Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

21. Juli

Index 21. Juli

Der 21.

717 Beziehungen: Aaron D’Souza, Abrar-ul-Haq, Achtzigjähriger Krieg, Adair (Iowa), Adolf von Auersperg, Adrian Bernhard von Borcke, Agnes Günther, Agustín de Iturbide, Ahkal Mo' Nahb II., Ahmed Bouchiki, Al-Buchārī, Alan Shepard, Albert John Luthuli, Alberto Acosta Espinosa, Albrecht Mertz von Quirnheim, Alexander Fjodorowitsch Kerenski, Alexander Ladig, Alexandria, Alfred Gomolka, Alfredo Binda, Ali Hassan Salameh, Alice Hechy, Alysia Reiner, Amalie von Sachsen-Hildburghausen, Amand Goegg, Américo Amorim, Anatoli Nikolajewitsch Andrianow, Anderl Heckmair, André Coyne, Andrea Antonelli, Andreas Hinterstoißer, Andreas Wiegel, Andrij Woronin, Andrzej Łapicki, Andrzej Grubba, Anne Meacham, Annelies Kupper, Antarktis, Anthony Amato, Anthony Annan, Anthony Beltoise, Anton Cromme, Anton Herman Gerard Fokker, Anton Paul Heilmann, Anton Schnack, Antonio Arcioni (Kardinal), Antonio Barezzi, Apollo 11, Arbogast von Straßburg, Arshile Gorky, ..., Atlantic City (New Jersey), Aufhebung des Jesuitenordens, Ägyptische Expedition, Ämterkauf, Ballon, Ballonschiff, Bande (Gruppe), Bartholomäus Bernhardi, Bashir Adam, Basil Rathbone, Béla Tarr, Belagerung des Alcázars von Toledo, Belfast, Belgien, Berhane Adere, Berlin, Bertold Klappert, Bill Andrews (Filmarchitekt), Bill Hickok, Bjarne Riis, Blanche Willis Howard, Bloody Friday (Belfast), Bogo de Clare, Breve (Schriftstück), Brienzersee, Brigitte Reimann, Britische Kolonien und Protektorate, Butler Act, Buzz Aldrin, C. Aubrey Smith, Caesarea (Mossad-Sondereinheit), Carl Bilfinger, Carl Theodor von Piloty, Carl Troll, Carl Williams, Carlos Schwabe, Caroline Smith, Cat Stevens, Catherine Ndereba, Catherine Storr, Cemal Pascha, Chacokrieg, Chapter 11, Charles Darwin, Charles Joseph de Croix, comte de Clerfait, Charlotte Asendorf, Charlotte Gainsbourg, Christian Aigens, Christian August Berkholz, Clara Fechner, Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Clemens XIV., Co Adriaanse, Constant (Maler), Dalai Lama, Damian Marley, Daniel (Vorname), Daniel Ayala Pérez, Daniel Sennert, Daniela, Danny Ecker, Darwinismus, David Ogilvy, Dayton (Tennessee), DeAndre Jordan, Der 21. Juli, Deutscher Bundestag, Don Arden, Dritter Italienischer Unabhängigkeitskrieg, E. L. Doctorow, Eberhard Gienger, Eberhard I. (Württemberg, Herzog), Eddy Merckx, Edmund Stafford, 5. Earl of Stafford, Edward B. Lewis, Edwin Hoernle, Eero Aarnio, Eiger-Nordwand, Einar Schleef, Eivør Pálsdóttir, Elisabeth Freundlich, Ellen Richter, Emil Aarestrup, Emil Orlik, Erdbeben vor Kreta 365, Eric Bazilian, Erna Kelm, Ernest Hemingway, Ernst Keller (Politiker, September 1900), Ernst Majonica, Ernst Schäfer (Zoologe), Erstbesteigung, Erste Schlacht am Bull Run, Erwin Faber, Essequibo (Kolonie), Eugen Schüfftan, Exil, Ezechiel, Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers, Felix Augenfeld, Ferdinand von Droste zu Hülshoff, Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba, Filip Polášek, Florentine Lahme, Flugzeugträger, Fokker, Frances Cleveland, Franciszek Raszeja, Frankfurter Zeitung, Franquismus, Franz Arnfelser, Friede von Küçük Kaynarca, Friede von Passarowitz, Friedhelm Julius Beucher, Friedrich II. (Preußen), Friedrich Olbricht, Friedrich Wilhelm Schubert, Fritz Kasparek, Fritz Walter (Fußballspieler, 1960), Gabriel Sala, Gabriele Meyer-Dennewitz, Garnet Brooks, Georg Christian Crollius, Georg Oskar Schubert, Georgi Jewgenjewitsch Lwow, Geusen, Giancarlo Vitali, Giessbachbahn, Gisela von Burgund, Giuseppe Garibaldi, Gregorianischer Kalender, Gus Grissom, Gustav Karpeles, Gustav Radbruch, Hans Fallada, Hans Wagner (Philatelist), Hans-Henning von Sandrart, Hans-Peter Kaul, Harald Nickel, Harry Potter, Hart Crane, Höchstleistungsrechner Bayern II, Hedwig Kiesekamp, Heinrich Harrer, Heinrich IV. (England), Heinrich Scharrer, Heinrich Schmieder (Schauspieler), Heinrich Wilhelm Ahrens, Heinz Edelmann, Heinz Meier, Helmut Haller, Henning von Tresckow, Henri Alexis Brialmont, Henry Percy, Henry Vahl, Herbert B. Fredersdorf, Herbert Witherspoon, Hermann Credner, Hermann Schulz (Schriftsteller), Hermann Werner von der Asseburg, Hermine Albers, Herostratos, Herzogtum, Horace-François Sébastiani, Horst Köhler, Iain Hamilton (Komponist), Ili Kronstein, Indochinakonferenz, Indochinakrieg, Ingrid von Bothmer, Internationaler Strafgerichtshof, Isaac Stern, Isabell Werth, Ismaël Bouzid, Jacques Anquetil, Jacques Feyder, Jacques Poch, Jakub Appenszlak, James Butler, 1. Duke of Ormonde, Jamey Aebersold, Jamie Harnwell, Jan van Leeuwen (Gräzist), Jørgen Herman Vogt, Jean Fautrier, Jean Picard, Jean Rivier, Jeanne Arth, Jens Lurås Oftebro, Jens Weißflog, Jerry Goldsmith, Jesús de Polanco, Jesse James, Jesuiten, Jim Martin (Musiker), Jimmie Foxx, Joaquín (Fußballspieler, 1981), Johan Peter Selmer, Johann Baptist Sonderland, Johann Nepomuk Mälzel, Johannes Angelus, Johannes Hesekiel, Johannes Jessen, John Atta Mills, John Davies (Leichtathlet, 1938), John Eliot (Missionar), John Gardner (Schriftsteller), John Gayle (Politiker), John Heard, John Lestrange, 2. Baron Strange of Blackmere, John Thomas Scopes, Jon Lovitz, José Moscardó Ituarte, Josef Schicklgruber, Joseph A. A. Burnquist, Joseph DuMont, Joseph Emmanuel II. Toma, Josh Hartnett, Jovy Marcelo, Jules Pierre Rambur, Jun Etō, Justin Bartha, Justus Philipp Meyenberg, Kaisertum Österreich, Kampfflugzeug, Kanton Bern, Karel Reisz, Karl Arnd (Theologe), Karl Öllinger, Karl Veken, Karl von Düwell, Karlheinz Wagner, Katrin Bauerfeind, Kay Starr, Kältepol, Keith Godchaux, Kenneth Morgan Abbott, Kenneth Starr, Kim Fowley, Klaus Graf (Rennfahrer), Kongregation für die Glaubenslehre, Kostas Karyotakis, Kreta, Kristian Nushi, Kronkolonie, Kurt Aurin, Labour Party, Lara Schmidt, Laurentius, Laurentius von Brindisi, Leah Rhodes, Lee Aaron, Lenka von Koerber, Leoš Faltus, Leontine von Winterfeld-Platen, Leopold I. (Belgien), Leopold Joseph von Daun, Leopold Sonnemann, Les Aspin, Lillehammer-Affäre, Liste der Herrscher von Belgien, Litauische Sozialistische Sowjetrepublik, Litto Nebbia, Ljerko Spiller, London, Long John Baldry, Louis Abell, Louis Eysen, Louise Blanchard Bethune, Louise Pauli, Lovis Corinth, Ludwig Renn, Ludwig Vörg, Ludwig von Nassau-Dillenburg, Luftangriffe auf Moskau, Luftfahrtantriebe, Luis Corvalán, Luis Ernesto Michel, Lutheran Church – Missouri Synod, Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016, Maike Schrader, Mamluken, Manassas Junction, Manuel II. (Byzanz), Marcelo Bielsa, Marco Fabián, Margarete Sommer, Maria Anna von Portugal (1843–1884), Maria Christina von Österreich (1858–1929), Mark Aizikovitch, Marshall McLuhan, Marta Astfalck-Vietz, Martin Fischer (Tennisspieler), Massimo Bontempelli, Maximilian Duncker, Maximilian I. (HRR), Münchner Olympia-Attentat, McDonnell FH, MCI WorldCom, Mercury-Programm, Mercury-Redstone 4, Michael Adelbulner, Michael Connelly, Michael Hull, Michael Janisch, Michel de Carvalho, Micheline Tessier, Mike Tyson, Minna Kleeberg, Mittelmeer, Mohammed Dib, Mollie Sugden, Mungo Park, Napoleon Bonaparte, NASA, Nat Phillips, Nürburgring, Neil Armstrong, Nelson Abeijón, New Jersey, Nicolae Grigorescu, Niger (Fluss), Nildelta, Norbert Blüm, Norman Birnbaum, Norman Jewison, Olga Freiin von Lersner, Oscar Cardozo Ocampo, Oskar Moll, Ovila Légaré, Paul Brandt (Musiker), Paul III., Paul Julius Reuter, Per Daniel Amadeus Atterbom, Peter Gröbner (Biochemiker), Peter Haasen, Phalasarna, Philipp Carteret, Philipp Neri, Philippe Ariès, Piero Pasinati, Pjotr Walentinowitsch Tschaadajew, Potsdamer Platz, Praxedis, Primus (Schiff), Provisional Irish Republican Army, Provisorische Regierung (Russland), Putschversuch in der Türkei 2016, Radovan Karadžić, Rafail Abramowitsch, Ralph Craig, Ralph Houk, Ralph Staub, Ralph Woodford, Römisch-deutscher König, Regenbogentrikot, Reichstag zu Worms (1495), Reinhard I. von Sickingen, Renée Falconetti, Repubblica di San Marco, Republik Danzig, Republik Moldau, Republikschutzgesetz, Revolverheld, Richard Tee, Robert Burns, Robert Kahn (Komponist), Robert Young (Schauspieler), Roberto Bisconti, Robin Williams, Roger Dubos, Roger Waters, Rolf Dautzenberg, Rom, Romanus Bange, Rory Culkin, Rudolph Arthur Marcus, Rudolph Friedrich Schultze, Rumjana Gotschewa, Russisch-Türkischer Krieg (1768–1774), Russland, Rut Arnfjörð Jónsdóttir, Sabine Treml, Santiago Arrieta, Sara Carter, Sarah Biasini, Saskia Valencia, Sauveur François Morand, Schaltjahr, Schlacht bei Bezzecca, Schlacht bei Burkersdorf, Schlacht bei den Pyramiden, Schlacht von Jemgum (1568), Schlacht von Shrewsbury, Schweiz, Scopes-Prozess, Sebastian Wurth, Sergei Paradschanow, Sezessionskrieg, Siebenjähriger Krieg, Sixtus IV., Sonny Gandee, Space Shuttle, Spanischer Bürgerkrieg, Springfield (Missouri), Standseilbahn, Stanojlo Rajičić, Stefan Schumacher, Stella (Vorname), Steve Barton, Stuart Easton, Susanne Lothar, Suso Cecchi D’Amico, Taco Ockerse, Taijirō Amazawa, Tamara Lund, Tate Britain, Türkei, Tektonik, Tempel der Artemis in Ephesos, Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London, The Wall, Theodore Bikel, Thomas Dehler, Thomas Mun, Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne, Thomas Stanley Matthews (Jurist), Tibet, Toledo, Tony Blair, Tony Scott, Tour de France, Tour de France 1996, Transnistrien-Konflikt, Traugott Karl August Vogt, Trockenfallen, Tsunami, Tuffi, UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927, Ueda Miyoji, Ugo Attardi, Vahid Hashemian, Venedig, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Victor Adebowale, Baron Adebowale, Victor Franke, Victor Hănescu, Walter Arencibia, Walter Link, Walther Rathenau, Waluliso, Wasil Aprilow, Wassili Danilowitsch Sokolowski, Württemberg, Weimarer Republik, Wendell Mayes, Werner Schubert-Deister, Werner von Haeften, Wilder Westen, Wilhelm Geiger, Wilhelm Hamacher, Wilhelm Jentzsch, Wilhelm von Kardorff, Willis C. Hawley, Wostok-Station, Wuppertaler Schwebebahn, Zoo Antwerpen, 1007, 1248, 1349, 1403, 1405, 1414, 1425, 1482, 1495, 15. Juli, 1515, 1542, 1551, 1568, 1608, 1620, 1637, 1641, 1642, 1668, 1673, 1688, 1693, 17. Jahrhundert, 1718, 1728, 1732, 1738, 1762, 1773, 1774, 1779, 1784, 1789, 1796, 1798, 18. Mai, 1801, 1805, 1807, 1809, 1811, 1816, 1821, 1822, 1824, 1828, 1831, 1838, 1841, 1843, 1844, 1847, 1849, 1851, 1855, 1856, 1858, 1859, 1861, 1863, 1864, 1865, 1866, 1867, 1868, 1870, 1871, 1873, 1874, 1875, 1878, 1879, 1880, 1883, 1884, 1886, 1888, 1891, 1892, 1893, 1894, 1896, 1897, 1898, 1899, 1901, 1902, 1903, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912, 1913, 1914, 1917, 1918, 1919, 1920, 1921, 1922, 1923, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1930, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 23. Juli, 24. Juni, 356 v. Chr., 365, 570, 810. Erweitern Sie Index (667 mehr) »

Aaron D’Souza

Aaron Agnel D’Souza (* 21. Juli 1992 in Bangalore) ist ein indischer Schwimmer.

Neu!!: 21. Juli und Aaron D’Souza · Mehr sehen »

Abrar-ul-Haq

Abrar-ul-Haq Abrar-ul-Haq (Urdu/Panjabi: ابرار الحق) auch Ibrar, (* 21. Juli 1968 in Faisalabad) ist ein pakistanischer Popmusik-, Bhangra- und Volkssänger.

Neu!!: 21. Juli und Abrar-ul-Haq · Mehr sehen »

Achtzigjähriger Krieg

Im Achtzigjährigen Krieg (auch Spanisch-Niederländischer Krieg) von 1568 bis 1648 erkämpfte die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen ihre Unabhängigkeit von der spanischen Krone.

Neu!!: 21. Juli und Achtzigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Adair (Iowa)

Adair ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) im Adair County und im Guthrie County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa.

Neu!!: 21. Juli und Adair (Iowa) · Mehr sehen »

Adolf von Auersperg

Fürst Adolf Carl Daniel von Auersperg, Lithographie von Adolf Dauthage Fürst Adolf Carl Daniel von Auersperg (* 21. Juli 1821 auf Schloss Wlaschim in Wlaschim, Böhmen; † 5. Jänner 1885 auf Schloss Goldegg in Neidling, Niederösterreich) war unter Kaiser Franz Joseph I. vom 25.

Neu!!: 21. Juli und Adolf von Auersperg · Mehr sehen »

Adrian Bernhard von Borcke

Adrian Bernhard von Borcke, auch der Pommernmarschall genannt, (* 21. Juli 1668 in Döberitz bei Regenwalde in Hinterpommern; † 25. Mai 1741 in Berlin) war ein preußischer Generalfeldmarschall und Minister.

Neu!!: 21. Juli und Adrian Bernhard von Borcke · Mehr sehen »

Agnes Günther

Agnes Günther ''Agnes-Günther-Haus'' im Wald bei Langenburg Agnes Günther (geb. Breuning) (* 21. Juli 1863 in Stuttgart; † 16. Februar 1911 in Marburg an der Lahn) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 21. Juli und Agnes Günther · Mehr sehen »

Agustín de Iturbide

Agustín Cosme Damián de Iturbide y Arámburu, Kaiser von Mexiko, 1822/23 Agustín Cosme Damián de Iturbide y Arámburu (* 27. September 1783 in Valladolid, Mexiko; † 19. Juli 1824 in Padilla) war mexikanischer Feldherr und Politiker und 1822/23 als Augustin I. Kaiser von Mexiko.

Neu!!: 21. Juli und Agustín de Iturbide · Mehr sehen »

Ahkal Mo' Nahb II.

Name von Ahkal Mo' Nahb II. auf einer Inschrift im Tempel des Kreuzes in Palenque Umzeichnung der Namensnennung Ahkal Mo' Nahb II. (* 3. September 523; † 21. Juli 570) war ein Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque.

Neu!!: 21. Juli und Ahkal Mo' Nahb II. · Mehr sehen »

Ahmed Bouchiki

Ahmed BouchikiAhmed Bouchiki (* 13. April 1943; † 21. Juli 1973 in Lillehammer) war ein in Algerien geborener Marokkaner, der seit 1965 in Norwegen lebte und arbeitete.

Neu!!: 21. Juli und Ahmed Bouchiki · Mehr sehen »

Al-Buchārī

Muhammad ibn Ismāʿīl ibn Ibrāhīm ibn al-Mughīra al-Buchārī al-Dschuʿfī,, bekannt nach seinem Geburtsort unter dem Namen Imam al-Buchari (geb. 21. Juli 810 in Buchārā; gest. 870 in Chartang bei Samarkand, heute Usbekistan), war ein bedeutender islamischer Gelehrter.

Neu!!: 21. Juli und Al-Buchārī · Mehr sehen »

Alan Shepard

Alan Bartlett „Al“ Shepard, Jr. (* 18. November 1923 in East Derry, New Hampshire, Vereinigte Staaten; † 21. Juli 1998 in Monterey, Kalifornien, USA) war der erste Astronaut der Vereinigten Staaten im Weltraum, und bei einer späteren Mission der fünfte Mensch auf dem Mond.

Neu!!: 21. Juli und Alan Shepard · Mehr sehen »

Albert John Luthuli

Albert John Luthuli, 1961 in Oslo Albert John Mvumbi Luthuli (eigentlich Lutuli, * um 1898 nahe Bulawayo in Südrhodesien (heutiges Simbabwe); † 21. Juli 1967 in Groutville bei Stanger, heute KwaDukuza, Südafrika) war ein südafrikanischer Politiker und Stammesführer der Zulu, Lehrer und Religionsführer und von 1952 bis 1967 Präsident des African National Congress (ANC).

Neu!!: 21. Juli und Albert John Luthuli · Mehr sehen »

Alberto Acosta Espinosa

Alberto Acosta Espinosa Alberto Acosta Espinosa (* 21. Juli 1948 in Quito, Ecuador) ist ein ecuadorianischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker und Intellektueller.

Neu!!: 21. Juli und Alberto Acosta Espinosa · Mehr sehen »

Albrecht Mertz von Quirnheim

Albrecht Mertz von Quirnheim, 1944 Gedenkstein auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof an der kurzzeitigen Grabstätte Mertz von Quirnheims und weiterer Opfer des 20. Juli 1944 Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim (* 25. März 1905 in München; † 21. Juli 1944 in Berlin), kurz Albrecht von Mertz, war deutscher Offizier, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und gehörte zum engsten Kreis um Claus Schenk Graf von Stauffenberg beim Attentat vom 20. Juli 1944.

Neu!!: 21. Juli und Albrecht Mertz von Quirnheim · Mehr sehen »

Alexander Fjodorowitsch Kerenski

Alexander Fjodorowitsch Kerenski Alexander Fjodorowitsch Kerenski Alexander Fjodorowitsch Kerenski (wiss. Transliteration Aleksandr Fëdorovič Kerenskij, IPA:; * in Simbirsk; † 11. Juni 1970 in New York, USA) war ein russischer Politiker und zeitweise Chef der Übergangsregierung zwischen Februar- und Oktoberrevolution im Jahr 1917.

Neu!!: 21. Juli und Alexander Fjodorowitsch Kerenski · Mehr sehen »

Alexander Ladig

Alexander Ladig (* 21. Juli 1974 in Schwerin) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Alexander Ladig · Mehr sehen »

Alexandria

Alexandria oder Alexandrien (nach Alexander dem Großen) ist mit über 4,3 Millionen Einwohnern (Stand 2009) und einer Ausdehnung von 32 Kilometern entlang der Mittelmeerküste die zweitgrößte Stadt Ägyptens nach Kairo und die insgesamt größte ägyptische Stadt mit direktem Zugang zum Mittelmeer.

Neu!!: 21. Juli und Alexandria · Mehr sehen »

Alfred Gomolka

Alfred Gomolka (rechts) Alfred Gomolka (* 21. Juli 1942 in Breslau) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 21. Juli und Alfred Gomolka · Mehr sehen »

Alfredo Binda

Alfredo Binda Alfredo Binda (* 11. August 1902 in Cittiglio, Italien; † 19. Juli 1986 ebenda) war ein italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Alfredo Binda · Mehr sehen »

Ali Hassan Salameh

Ali Hassan Salameh (* 1940?; † 22. Januar 1979 in Beirut, Libanon) war ein Fatah-Funktionär und das Oberhaupt der Terrorgruppe Schwarzer September, welche unter anderem das Olympia-Attentat 1972 in München verübt hat.

Neu!!: 21. Juli und Ali Hassan Salameh · Mehr sehen »

Alice Hechy

Alexander Binder Alice Hechy (* 21. Juli 1893 in Anklam; † 26. Mai 1973 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin und Sängerin (Sopran).

Neu!!: 21. Juli und Alice Hechy · Mehr sehen »

Alysia Reiner

Der Plan'' (2011) Alysia Reiner (* 21. Juli 1970 in Gainesville, Florida) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Alysia Reiner · Mehr sehen »

Amalie von Sachsen-Hildburghausen

Sophie Amalie Karoline von Sachsen-Hildburghausen (* 21. Juli 1732 in Hildburghausen; † 19. Juni 1799 in Öhringen) war eine Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen und durch Heirat Fürstin von Hohenlohe-Neuenstein zu Oehringen.

Neu!!: 21. Juli und Amalie von Sachsen-Hildburghausen · Mehr sehen »

Amand Goegg

Amand Goegg Amand Goegg Amand Goegg (* 7. April 1820 in Renchen; † 21. Juli 1897 in Renchen) war ein führender Kopf der badischen Revolution und Mitglied der Revolutionsregierung.

Neu!!: 21. Juli und Amand Goegg · Mehr sehen »

Américo Amorim

Américo Amorim, 2011 Américo Ferreira de Amorim (* 21. Juli 1934 in Mozelos, Portugal; † 13. Juli 2017) war ein portugiesischer Unternehmer und 50-Prozent-Besitzer der Amorim-Gruppe.

Neu!!: 21. Juli und Américo Amorim · Mehr sehen »

Anatoli Nikolajewitsch Andrianow

Anatoli Nikolajewitsch Andrianow (englische Transkription Anatoly oder Anatoli Andrianov; * 21. Juli 1936 in der Sowjetunion) ist ein russischer Mathematiker.

Neu!!: 21. Juli und Anatoli Nikolajewitsch Andrianow · Mehr sehen »

Anderl Heckmair

Andreas „Anderl“ Heckmair (* 12. Oktober 1906 in München; † 1. Februar 2005 in Oberstdorf) war ein deutscher Bergführer und Alpinist.

Neu!!: 21. Juli und Anderl Heckmair · Mehr sehen »

André Coyne

André Coyne (* 10. Februar 1891 in Paris; † 21. Juli 1960 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer Ingenieur, der viele große Talsperren baute.

Neu!!: 21. Juli und André Coyne · Mehr sehen »

Andrea Antonelli

Andrea Antonelli (* 17. Januar 1988 in Castiglione del Lago; † 21. Juli 2013 in Wolokolamsk, Russland) war ein italienischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Andrea Antonelli · Mehr sehen »

Andreas Hinterstoißer

Ehrengrab auf dem Friedhof in Bad Reichenhall Andreas Hinterstoißer (* 3. Oktober 1914 in Bad Reichenhall; † 21. Juli 1936 in der Eiger-Nordwand) war ein deutscher Bergsteiger.

Neu!!: 21. Juli und Andreas Hinterstoißer · Mehr sehen »

Andreas Wiegel

Andreas Wiegel (* 21. Juli 1991 in Paderborn) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Andreas Wiegel · Mehr sehen »

Andrij Woronin

Andrij Wiktorowytsch Woronin (wiss. Transliteration Andrij Viktorovyč Voronin, /Andrei Wiktorowitsch Woronin, englische Transkription und UEFA-Schreibweise Andriy Voronin, gebräuchlich auch Andrey Voronin; * 21. Juli 1979 in Odessa) ist ein ehemaliger ukrainischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Andrij Woronin · Mehr sehen »

Andrzej Łapicki

Andrzej Łapicki (2008) Andrzej Łapicki (* 11. November 1924 in Riga; † 21. Juli 2012 in Warschau) war ein polnischer Schauspieler, Theaterregisseur und -pädagoge sowie Politiker.

Neu!!: 21. Juli und Andrzej Łapicki · Mehr sehen »

Andrzej Grubba

Andrzej Grubba 1984 Andrzej Grubba (* 14. Mai 1958 in Brzeźno Wielkie; † 21. Juli 2005 in Sopot) war ein polnischer Tischtennisspieler.

Neu!!: 21. Juli und Andrzej Grubba · Mehr sehen »

Anne Meacham

Anne Meacham (* 21. Juli 1925 in Chicago, Illinois; † 12. Januar 2006 in New York City) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Anne Meacham · Mehr sehen »

Annelies Kupper

Annelies Kupper (* 21. Juli 1906 in Glatz; † 8. Dezember 1987 in Haar) war eine deutsche Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: 21. Juli und Annelies Kupper · Mehr sehen »

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: 21. Juli und Antarktis · Mehr sehen »

Anthony Amato

Anthony Amato (Antonio Amato; * 21. Juli 1920 in Minori, Italien; † 13. Dezember 2011 in New York) war der Gründer und Leiter der Amato Opera, die als kleinste Oper der Welt galt.

Neu!!: 21. Juli und Anthony Amato · Mehr sehen »

Anthony Annan

Anthony Gildas Kofi Annan (* 21. Juli 1986 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Anthony Annan · Mehr sehen »

Anthony Beltoise

Anthony Beltoise (* 21. Juli 1971 in Neuilly-sur-Seine) ist ein französischer Autorennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Anthony Beltoise · Mehr sehen »

Anton Cromme

Anton Cromme (auch Antonius Cromme; * 6. Juni 1901 in Damme (Dümmer); † 21. Juli 1953 in Vechta) war ein deutscher Apotheker und Politiker (CDU).

Neu!!: 21. Juli und Anton Cromme · Mehr sehen »

Anton Herman Gerard Fokker

Anton Herman Gerard „Anthony“ Fokker (* 6. April 1890 in Kediri auf Java; † 23. Dezember 1939 in New York) war ein niederländisch-deutsch-amerikanischer Flugzeughersteller.

Neu!!: 21. Juli und Anton Herman Gerard Fokker · Mehr sehen »

Anton Paul Heilmann

Roseggers Geburtshaus in Krieglach'' (Aquarell, 1910) Anton Paul Heilmann (* 30. Mai 1850Peter Matern: Anton Paul Heilmann, ein Salzburger Maler und Illustrator. In: Salzburg Archiv Band 30, 2005, S. 161–176. in Neumarkt am Wallersee; † 21. Juli 1912 in Mödling) war ein österreichischer akademischer Maler und Illustrator.

Neu!!: 21. Juli und Anton Paul Heilmann · Mehr sehen »

Anton Schnack

Anton Schnack (* 21. Juli 1892 in Rieneck, Unterfranken; † 26. September 1973 in Kahl am Main) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Anton Schnack · Mehr sehen »

Antonio Arcioni (Kardinal)

Antonio Arcioni (auch Archeoni; † 26. Juli 1405 in Rom) war ein Kardinal der Römischen Kirche.

Neu!!: 21. Juli und Antonio Arcioni (Kardinal) · Mehr sehen »

Antonio Barezzi

Antonio Barezzi auf einem Gemälde von A. Ghisi (1877) Antonio Barezzi (* 23. Dezember 1787 in Busseto; † 21. Juli 1867 ebenda) war ein italienischer Kaufmann.

Neu!!: 21. Juli und Antonio Barezzi · Mehr sehen »

Apollo 11

Apollo 11 war eine Raumfahrtmission im Rahmen des Apollo-Programms der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und der erste bemannte Flug zum Mond, der eine Landung und eine sichere Rückkehr auf die Erde zum Ziel hatte.

Neu!!: 21. Juli und Apollo 11 · Mehr sehen »

Arbogast von Straßburg

Arbogast (ahd. für der fremde Erbe; † 618 in Straßburg) war ein heiliger Bischof von Straßburg.

Neu!!: 21. Juli und Arbogast von Straßburg · Mehr sehen »

Arshile Gorky

Arshile Gorky (1936) Vosdanig Manoug Adoian (* 15. April 1904 in Khorkom, Vari Hayoz Dzor, Vilâyet Van, Osmanisches Reich; † 21. Juli 1948 in Sherman, Connecticut, Vereinigte Staaten), besser bekannt unter dem Pseudonym Arshile Gorky, war ein armenischstämmiger Zeichner und Maler, der 1939 die amerikanische Staatsangehörigkeit annahm.

Neu!!: 21. Juli und Arshile Gorky · Mehr sehen »

Atlantic City (New Jersey)

Atlantic City ist eine Stadt in den USA im Bundesstaat New Jersey, rund 200 Kilometer südlich von New York mit 38.735 Einwohnern (2016).

Neu!!: 21. Juli und Atlantic City (New Jersey) · Mehr sehen »

Aufhebung des Jesuitenordens

Marquês de Pombal – „Ausweisung der Jesuiten“ von Louis-Michel van Loo und Claude-Joseph Vernet, 1766. Befindet sich im Museu da Cidade de Lisboa. Die Aufhebung des Jesuitenordens erfolgte 1773 durch Papst Clemens XIV. auf Druck der Könige von Frankreich, Spanien und Portugal.

Neu!!: 21. Juli und Aufhebung des Jesuitenordens · Mehr sehen »

Ägyptische Expedition

Bonaparte besucht die Pestkranken anlässlich der Belagerung von Jaffa (1799), um die Moral zu stärken, obwohl er sich der Ansteckung aussetzte (Gemälde von Antoine-Jean Gros, 1804, Louvre) Ägyptenexpedition unter dem Befehl von General Bonaparte. (Gemälde von Léon Cogniet, 1794–1880, Louvre) Als Napoleons Ägyptenfeldzug oder Ägyptische Expedition wird die militärische Unternehmung der Franzosen unter dem Kommando Napoleon Bonapartes in Ägypten in den Jahren von 1798 bis 1801 bezeichnet.

Neu!!: 21. Juli und Ägyptische Expedition · Mehr sehen »

Ämterkauf

Ämterkauf ist das Erlangen eines Amtes sowie die damit verbundenen Rechte und Einkünfte durch Kauf oder durch eine andere finanzielle Zuwendung.

Neu!!: 21. Juli und Ämterkauf · Mehr sehen »

Ballon

Heißluftballon Ein Ballon (von βάλλω ballo ‚werfen‘) ist im heutigen Sprachgebrauch eine (zumindest im gefüllten Zustand) selbsttragende, gasdichte Hülle mit einer bauchigen, runden Form, die mit Gas oder Flüssigkeit gefüllt ist oder werden kann.

Neu!!: 21. Juli und Ballon · Mehr sehen »

Ballonschiff

Der Ballon ''Washington'' der Union Army über der ''George Washington Parke Custis'' und am Schlepper ''Coeur de Leon'' angeleint. Das Ballonschiff ''Kolyma'' der russischen Marine in Wladiwostok, 1905. Schwedisches Schiff ''Ballondepotfartyg Nr. 1'' („Ballondepotschiff“), 1907. Ein Ballonschiff war ein mit einem Fesselballon zur Beobachtung ausgerüstetes Schiff.

Neu!!: 21. Juli und Ballonschiff · Mehr sehen »

Bande (Gruppe)

Schwarzen Veri'', Gemälde von Johann Baptist Pflug, frühes 19. Jahrhundert Bande ist nach deutschem Strafrecht eine Bezeichnung für mehrere zusammenwirkende Straftäter und damit eine kriminelle Vereinigung.

Neu!!: 21. Juli und Bande (Gruppe) · Mehr sehen »

Bartholomäus Bernhardi

Bartholomäus Bernhardi, Stich von Johann Christoph Boecklin Gedenkstein für Bartholomäus und Johannes Bernhardi in der Heimatgemeinde Schlins in Vorarlberg, Österreich Bartholomäus Bernhardi (* 24. August 1487 in Schlins; † 21. Juli 1551 in Kemberg) war ein lutherischer Theologe und Reformator.

Neu!!: 21. Juli und Bartholomäus Bernhardi · Mehr sehen »

Bashir Adam

Bashir Adam (* 21. Juli 1987 in Darmstadt) ist ein deutscher Taekwondoin.

Neu!!: 21. Juli und Bashir Adam · Mehr sehen »

Basil Rathbone

Philip St.

Neu!!: 21. Juli und Basil Rathbone · Mehr sehen »

Béla Tarr

Béla Tarr auf dem Sarajevo Film Festival, 2007 Béla Tarr (* 21. Juli 1955 in Pécs) ist ein ungarischer Filmregisseur.

Neu!!: 21. Juli und Béla Tarr · Mehr sehen »

Belagerung des Alcázars von Toledo

Der Alcázar von Toledo Die Belagerung des Alcázar von Toledo, die von Ende Juli bis Ende September 1936 dauerte, war eines der wichtigsten Medienereignisse zu Beginn des Spanischen Bürgerkrieges.

Neu!!: 21. Juli und Belagerung des Alcázars von Toledo · Mehr sehen »

Belfast

Stadtwappen Belfast ist die Hauptstadt von Nordirland im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und die zweitgrößte Stadt der irischen Insel nach Dublin.

Neu!!: 21. Juli und Belfast · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: 21. Juli und Belgien · Mehr sehen »

Berhane Adere

Berhane Adere (* 21. Juli 1973 in der Provinz Shewa) ist eine äthiopische Langstreckenläuferin.

Neu!!: 21. Juli und Berhane Adere · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: 21. Juli und Berlin · Mehr sehen »

Bertold Klappert

Bertold Klappert (* 21. Juli 1939 in Balige auf Sumatra) ist ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Bertold Klappert · Mehr sehen »

Bill Andrews (Filmarchitekt)

William Charles Andrews (* 21. Juli 1901 in London, England; † 28. Juli 1986 in Chiltern, Buckinghamshire, England) war ein britischer Filmarchitekt.

Neu!!: 21. Juli und Bill Andrews (Filmarchitekt) · Mehr sehen »

Bill Hickok

Wild Bill Hickok Wilden Westen. Weil Bill Hickok bei seiner Ermordung eine Hand mit Assen und Achten hielt, heißt dieses Blatt seither ''Dead Man’s Hand''. James Butler „Wild Bill“ Hickok (* 27. Mai 1837 in Troy Grove, Illinois; † 2. August 1876 in Deadwood, South Dakota) war ein US-amerikanischer Western- beziehungsweise Revolverheld.

Neu!!: 21. Juli und Bill Hickok · Mehr sehen »

Bjarne Riis

Bjarne Riis am Rande der Tour de France 2006 Bjarne Riis (* 3. April 1964 in Herning) ist ein ehemaliger dänischer Radrennfahrer, späterer Teammanager und Sportlicher Leiter.

Neu!!: 21. Juli und Bjarne Riis · Mehr sehen »

Blanche Willis Howard

Blanche Willis Howard, ca. 1890 Blanche Willis Howard (* 21. Juli 1847 in Bangor (Maine); † 7. Oktober 1898 in München) war eine amerikanische Schriftstellerin, die die produktivsten Jahre ihres Lebens in Deutschland verbracht hat.

Neu!!: 21. Juli und Blanche Willis Howard · Mehr sehen »

Bloody Friday (Belfast)

Als Bloody Friday wird eine Serie von circa 20 Bombenanschlägen bezeichnet, die die Belfast Brigade der Provisional Irish Republican Army (IRA) am 21. Juli 1972 in der nordirischen Hauptstadt Belfast durchführte.

Neu!!: 21. Juli und Bloody Friday (Belfast) · Mehr sehen »

Bogo de Clare

Bogo de Clare (auch Beves oder Bovo genannt, * 21. Juli 1248; † 26. Oktober 1294) war ein englischer Geistlicher, der wegen seiner Ämterhäufung bekannt wurde.

Neu!!: 21. Juli und Bogo de Clare · Mehr sehen »

Breve (Schriftstück)

Breve (von lat. brevis, „kurz“) bezeichnete ursprünglich jede kürzere Zuschrift.

Neu!!: 21. Juli und Breve (Schriftstück) · Mehr sehen »

Brienzersee

Der Brienzersee liegt eingebettet zwischen den Emmentaler und Berner Alpen im Schweizer Kanton Bern.

Neu!!: 21. Juli und Brienzersee · Mehr sehen »

Brigitte Reimann

Brigitte Reimann (1966) Herbert Warnke (links) verleiht den Kunstpreis des FDGB für Literatur an Brigitte Reimann und Siegfried Pitschmann (1961) Brigitte Reimann (* 21. Juli 1933 in Burg (bei Magdeburg); † 20. Februar 1973 in Ost-Berlin) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 21. Juli und Brigitte Reimann · Mehr sehen »

Britische Kolonien und Protektorate

Das Vereinigte Königreich war die größte Kolonialmacht der Geschichte mit Kolonien und Protektoraten auf jedem der bewohnten Kontinente.

Neu!!: 21. Juli und Britische Kolonien und Protektorate · Mehr sehen »

Butler Act

Der Butler Act war ein am 13.

Neu!!: 21. Juli und Butler Act · Mehr sehen »

Buzz Aldrin

Buzz Aldrin (* 20. Januar 1930 in Montclair, New Jersey; geboren als Edwin Eugene Aldrin, Jr.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: 21. Juli und Buzz Aldrin · Mehr sehen »

C. Aubrey Smith

Sir Charles Aubrey Smith, CBE (* 21. Juli 1863 in London, England; † 20. Dezember 1948 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein britischer Cricketspieler sowie Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: 21. Juli und C. Aubrey Smith · Mehr sehen »

Caesarea (Mossad-Sondereinheit)

Caesarea war der Name einer Sondereinheit des israelischen Geheimdienstes Mossad, die mit der Ermordung der Geiselnehmer und Hintermänner der Geiselnahme von München im Jahr 1972 beauftragt war.

Neu!!: 21. Juli und Caesarea (Mossad-Sondereinheit) · Mehr sehen »

Carl Bilfinger

Carl Bilfinger (* 21. Juli 1879 in Ulm; † 2. Dezember 1958 in Heidelberg) war ein deutscher Staatsrechtler.

Neu!!: 21. Juli und Carl Bilfinger · Mehr sehen »

Carl Theodor von Piloty

Carl von Piloty, 1856 Carl Theodor von Piloty, auch Karl, (* 1. Oktober 1826 in München; † 21. Juli 1886 in Ambach am Starnberger See) war ein deutscher Maler.

Neu!!: 21. Juli und Carl Theodor von Piloty · Mehr sehen »

Carl Troll

Carl Troll Carl Theodor Troll (* 24. Dezember 1899 in Gabersee, heute ein Stadtteil von Wasserburg am Inn; † 21. Juli 1975 in Bonn) war ein deutscher Geograph und Rektor der Universität Bonn.

Neu!!: 21. Juli und Carl Troll · Mehr sehen »

Carl Williams

Carl „The Truth“ Williams (* 11. November 1959 in Belle Glade, Florida; † 7. April 2013) war ein US-amerikanischer Schwergewichtsboxer.

Neu!!: 21. Juli und Carl Williams · Mehr sehen »

Carlos Schwabe

Selbstporträt von Carlos Schwabe (ca. 1900) Carlos Schwabe, vollständig Emile Martin Charles Schwabe (* 21. Juli 1866 in Altona; † 22. Januar 1926 in Avon, Département Seine-et-Marne), war ein deutscher, später Schweizer symbolistischer Maler und Grafiker.

Neu!!: 21. Juli und Carlos Schwabe · Mehr sehen »

Caroline Smith

Caroline Smith (* 21. Juli 1906 in Cairo, Illinois; † 11. November 1994 in Las Vegas) war eine US-amerikanische Wasserspringerin.

Neu!!: 21. Juli und Caroline Smith · Mehr sehen »

Cat Stevens

Yusuf/Cat Stevens (2015) Cat Stevens (* 21. Juli 1948 als Steven Demetre Georgiou in London) ist ein britischer Sänger und Songwriter.

Neu!!: 21. Juli und Cat Stevens · Mehr sehen »

Catherine Ndereba

Catherine Nyambura Ndereba (* 21. Juli 1972 in Nyeri) ist eine kenianische Langstreckenläuferin.

Neu!!: 21. Juli und Catherine Ndereba · Mehr sehen »

Catherine Storr

Catherine Storr (* 21. Juli 1913 in London; † 6. Januar 2001 ebenda) war eine englische Kinderbuchautorin.

Neu!!: 21. Juli und Catherine Storr · Mehr sehen »

Cemal Pascha

Cemal Pascha Ahmet Dschemal (ältere Transkription für), bekannt als Cemal Pascha (* 6. Mai 1872 in Mytilini auf Lesbos; † 21. Juli 1922 in Tiflis, Georgien), war jungtürkischer Nationalist, General (Pascha) und führendes Regierungsmitglied des Osmanischen Reichs.

Neu!!: 21. Juli und Cemal Pascha · Mehr sehen »

Chacokrieg

Der Chacokrieg (im bolivianischen Sprachgebrauch La guerra estúpida „Der dumme Krieg“) war eine von 1932 bis 1935 andauernde militärische Auseinandersetzung zwischen Bolivien und Paraguay um den nördlichen Teil des menschenleeren und wirtschaftlich uninteressanten Gran Chaco.

Neu!!: 21. Juli und Chacokrieg · Mehr sehen »

Chapter 11

Chapter 11 ist ein Abschnitt des Insolvenzrechts der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 21. Juli und Chapter 11 · Mehr sehen »

Charles Darwin

Darwin mit 51 Jahren. Etwa in diesem Alter veröffentlichte er seine Evolutionstheorie. John Collier Unterschrift von Charles Darwin Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809 in Shrewsbury; † 19. April 1882 in Down House/Grafschaft Kent) war ein britischer Naturforscher.

Neu!!: 21. Juli und Charles Darwin · Mehr sehen »

Charles Joseph de Croix, comte de Clerfait

Graf ClerfaytFrançois Sébastian Charles Joseph de Croix Graf von Clerfait und von Carbonne, auch Clerfayt oder Clairfait, (* 14. Oktober 1733 auf Schloss Bruille im Hennegau (Österreichische Niederlande); † 21. Juli 1798 in Wien) war ein österreichischer Feldmarschall.

Neu!!: 21. Juli und Charles Joseph de Croix, comte de Clerfait · Mehr sehen »

Charlotte Asendorf

Charlotte Asendorf (* 1919 in Bremen; † 21. Juli 2007 in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Charlotte Asendorf · Mehr sehen »

Charlotte Gainsbourg

Charlotte Gainsbourg (2010) Charlotte Lucy Gainsbourg (* 21. Juli 1971 als Charlotte Lucy Ginsburg in London) ist eine französische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: 21. Juli und Charlotte Gainsbourg · Mehr sehen »

Christian Aigens

Christian Aigens (* 21. Juli 1870 in Kopenhagen; † 15. März 1940 ebenda) war ein dänischer Künstler.

Neu!!: 21. Juli und Christian Aigens · Mehr sehen »

Christian August Berkholz

Christian August Berkholz (* 21. Juli 1805 in Riga; † 23. Februar 1889 ebenda) war ein deutsch-baltischer evangelischer Geistlicher und Pädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Christian August Berkholz · Mehr sehen »

Clara Fechner

Clara Maria Fechner (* 21. Juli 1809 in Zschortau; † 21. Juni 1900 in Leipzig) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 21. Juli und Clara Fechner · Mehr sehen »

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Claus Schenk Graf von Stauffenberg Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. November 1907 in Jettingen, Königreich Bayern; † 20. oder 21. Juli 1944 in Berlin) war ein Offizier der deutschen Wehrmacht und während des Zweiten Weltkriegs eine der zentralen Persönlichkeiten des militärischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus im Deutschen Reich.

Neu!!: 21. Juli und Claus Schenk Graf von Stauffenberg · Mehr sehen »

Clemens XIV.

Clemens XIV. Clemens XIV. (bürgerlich Lorenzo Ganganelli, eigentlich Giovanni (Gian) Vincenzo Antonio Ganganelli; * 31. Oktober 1705 in Santarcangelo di Romagna bei Rimini (Kirchenstaat); † 22. September 1774 in Rom) war von 1769 bis 1774 Papst.

Neu!!: 21. Juli und Clemens XIV. · Mehr sehen »

Co Adriaanse

Adriaanse verabschiedet sich beim Salzburger Publikum Jacobus „Co“ Adriaanse (* 21. Juli 1947 in Amsterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Neu!!: 21. Juli und Co Adriaanse · Mehr sehen »

Constant (Maler)

Constant, eigentlich Constant Anton Nieuwenhuys (* 21. Juli 1920 in Amsterdam; † 1. August 2005 in Utrecht), war ein niederländischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: 21. Juli und Constant (Maler) · Mehr sehen »

Dalai Lama

Siegelabdruck des von Altan Khan eingesetzten (dritten) Dalai Lama Tenzin Gyatso, der gegenwärtige Dalai Lama Dalai Lama (tibet. ཏཱ་ལའི་བླ་མ་, Wylie: ta la'i bla ma; häufig mit „ozeangleicher Lehrer“ übersetzt) ist der Titel des höchsten Trülku innerhalb der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus.

Neu!!: 21. Juli und Dalai Lama · Mehr sehen »

Damian Marley

Damian Marley, 2011 Damian Robert Nesta Marley genannt Jr.

Neu!!: 21. Juli und Damian Marley · Mehr sehen »

Daniel (Vorname)

Daniel (hebräisch und aramäisch דניאל Daniyyel) ist ein biblischer männlicher Vorname westsemitischen Ursprungs und bedeutet „Gott ist/sei mein Richter“.

Neu!!: 21. Juli und Daniel (Vorname) · Mehr sehen »

Daniel Ayala Pérez

Daniel Ayala Pérez (* 21. Juli 1906 in Abalá, Yucatán; † 20. Juni 1975 in Xalapa) war ein mexikanischer Komponist.

Neu!!: 21. Juli und Daniel Ayala Pérez · Mehr sehen »

Daniel Sennert

Daniel Sennert Daniel Sennert (* 25. November 1572 in Breslau; † 21. Juli 1637 in Wittenberg) war ein deutscher Arzt.

Neu!!: 21. Juli und Daniel Sennert · Mehr sehen »

Daniela

Daniela ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: 21. Juli und Daniela · Mehr sehen »

Danny Ecker

Danny Ecker beim VOX "Ewige Helden" Pressetermin, im Dezember 2015. Danny Ecker (eigentlich: Daniel Ecker; * 21. Juli 1977 in Leverkusen) ist ein ehemaliger deutscher Stabhochspringer.

Neu!!: 21. Juli und Danny Ecker · Mehr sehen »

Darwinismus

St. Hilaire (von links im Uhrzeigersinn) Als Darwinismus bezeichnet man das Theoriensystem zur Erklärung der Artentransformation (Evolution) von Charles Darwin, wobei insbesondere die natürliche Auslese, d. h.

Neu!!: 21. Juli und Darwinismus · Mehr sehen »

David Ogilvy

David Ogilvy David Mackenzie Ogilvy (* 23. Juni 1911 in West Horsley, England; † 21. Juli 1999 auf Schloss Touffou, Frankreich) war ein britischer Werbetexter.

Neu!!: 21. Juli und David Ogilvy · Mehr sehen »

Dayton (Tennessee)

Dayton ist eine Stadt im Rhea County, Tennessee, USA durch den Richland Creek mit dem Tennessee River verbunden.

Neu!!: 21. Juli und Dayton (Tennessee) · Mehr sehen »

DeAndre Jordan

Hyland DeAndre Jordan Jr. (* 21. Juli 1988 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, welcher seit 2008 für die Los Angeles Clippers als Center in der NBA aufläuft und vor allem für seine Rebound-Stärke bekannt ist.

Neu!!: 21. Juli und DeAndre Jordan · Mehr sehen »

Der 21. Juli

Der 21.

Neu!!: 21. Juli und Der 21. Juli · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: 21. Juli und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

Don Arden

Don Arden, eigentlich Harry Levy, (* 4. Januar 1926 in Manchester; † 21. Juli 2007 in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein britischer Musikmanager.

Neu!!: 21. Juli und Don Arden · Mehr sehen »

Dritter Italienischer Unabhängigkeitskrieg

Der Dritte Italienische Unabhängigkeitskrieg war ein Krieg zwischen dem Königreich Italien und dem Kaisertum Österreich.

Neu!!: 21. Juli und Dritter Italienischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

E. L. Doctorow

E. L. Doctorow (2014) Edgar Lawrence „E.

Neu!!: 21. Juli und E. L. Doctorow · Mehr sehen »

Eberhard Gienger

Eberhard Gienger (2014) Video-Vorstellung (2014) Eberhard Gienger MdB, (* 21. Juli 1951 in Künzelsau) ist ein ehemaliger deutscher Kunstturner und derzeitiger Politiker der CDU.

Neu!!: 21. Juli und Eberhard Gienger · Mehr sehen »

Eberhard I. (Württemberg, Herzog)

Eberhard im Bart, 1492 Tübinger Stiftskirche Eberhard im Bart (* 11. Dezember 1445 in Urach; † 25. Februar 1496 in Tübingen) war seit 1459 als Eberhard V. Graf von Württemberg-Urach und ab 1482 auch von Württemberg-Stuttgart sowie seit 1495 als Eberhard I. der erste Herzog von Württemberg und Teck.

Neu!!: 21. Juli und Eberhard I. (Württemberg, Herzog) · Mehr sehen »

Eddy Merckx

Molteni (1973) Eddy Merckx (* 17. Juni 1945 in Meensel-Kiezegem, Belgien; eigentlich Édouard Louis Joseph Baron Merckx) ist ein ehemaliger belgischer Profi-Radrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Eddy Merckx · Mehr sehen »

Edmund Stafford, 5. Earl of Stafford

Edmund Stafford, 5.

Neu!!: 21. Juli und Edmund Stafford, 5. Earl of Stafford · Mehr sehen »

Edward B. Lewis

Edward Bok Lewis (* 20. Mai 1918 in Wilkes-Barre, Pennsylvania; † 21. Juli 2004 in Pasadena, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Genetiker.

Neu!!: 21. Juli und Edward B. Lewis · Mehr sehen »

Edwin Hoernle

Edwin Hoernle (* 11. Dezember 1883 in Cannstatt; † 21. Juli 1952 in Bad Liebenstein) war ein kommunistischer Politiker, marxistischer Theoretiker, Gründungsmitglied des NKFD und Autor.

Neu!!: 21. Juli und Edwin Hoernle · Mehr sehen »

Eero Aarnio

Eero Aarnio (2011) Eero Aarnio (* 21. Juli 1932 in Helsinki) ist ein finnischer Innen- und Möbeldesigner.

Neu!!: 21. Juli und Eero Aarnio · Mehr sehen »

Eiger-Nordwand

Die Eiger-Nordwand im August 2008 Jungfrau Die Eiger-Nordwand ist eine der grossen Nordwände der Alpen.

Neu!!: 21. Juli und Eiger-Nordwand · Mehr sehen »

Einar Schleef

Einar Wilhelm Heinrich Schleef (* 17. Januar 1944 in Sangerhausen; † 21. Juli 2001 in Berlin) war ein deutscher Theater-Regisseur, Schriftsteller, Bühnenbildner, Maler, Fotograf, Grafiker und Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Einar Schleef · Mehr sehen »

Eivør Pálsdóttir

Eivør Pálsdóttir (* 21. Juli 1983 in Syðrugøta/Färöer) ist eine färöische Sängerin und Komponistin.

Neu!!: 21. Juli und Eivør Pálsdóttir · Mehr sehen »

Elisabeth Freundlich

Elisabeth Freundlich (geboren am 21. Juli 1906 in Wien; gestorben am 25. Jänner 2001 ebenda) war eine österreichische Schriftstellerin.

Neu!!: 21. Juli und Elisabeth Freundlich · Mehr sehen »

Ellen Richter

Alexander Binder Ellen Richter (* 21. Juli 1891 in Wien; † 11. September 1969 in Düsseldorf, Deutschland; gebürtig Käthe Weiß) war eine österreichische Schauspielerin und Filmproduzentin.

Neu!!: 21. Juli und Ellen Richter · Mehr sehen »

Emil Aarestrup

Emil Aarestrup Carl Ludwig Emil Aarestrup (* 4. Dezember 1800 in Kopenhagen; † 21. Juli 1856 in Odense) war ein dänischer Dichter der Spätromantik und Erneuerer der erotischen Lyrik.

Neu!!: 21. Juli und Emil Aarestrup · Mehr sehen »

Emil Orlik

Emil Orlik Deutsche Briefmarke von 1994 nach einer Porträtzeichnung von Orlik Bernhard Weiß Foto von Emil Orlik Emil Orlik, eigentlich Emil Orlík, (* 21. Juli 1870 in Prag; † 28. September 1932 in Berlin) war ein böhmischer Maler, Grafiker, Fotograf, Medailleur und Kunsthandwerker.

Neu!!: 21. Juli und Emil Orlik · Mehr sehen »

Erdbeben vor Kreta 365

Mittelmeer Das Erdbeben vor Kreta 365 n. Chr. war ein unterseeisches Erdbeben im östlichen Mittelmeer, Stiros, Stathis C.: “The AD 365 Crete earthquake and possible seismic clustering during the fourth to sixth centuries AD in the Eastern Mediterranean: a review of historical and archaeological data”, Journal of Structural Geology, Vol.

Neu!!: 21. Juli und Erdbeben vor Kreta 365 · Mehr sehen »

Eric Bazilian

Eric Bazilian (* 21. Juli 1953 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Musiker, Songwriter, Arrangeur und Produzent und Gründungsmitglied der Rockband The Hooters.

Neu!!: 21. Juli und Eric Bazilian · Mehr sehen »

Erna Kelm

Erna Kelm im ''Fenster des Gedenkens'' der Gedenkstätte Berliner Mauer Erna Kelm (* 21. Juli 1908 in Frankfurt an der Oder; † 11. Juni 1962 in Berlin) war ein Todesopfer an der Berliner Mauer.

Neu!!: 21. Juli und Erna Kelm · Mehr sehen »

Ernest Hemingway

Hemingways Passfoto, 1923 Signatur Ernest Miller Hemingway (ˈɜːnɪst ˈmɪlə ˈhɛmɪŋwɛɪ (BE) oder ˈɜrnɪst ˈmɪɫəʳ ˈhɛmɪŋweɪ (AE); * 21. Juli 1899 in Oak Park, Illinois; † 2. Juli 1961 in Ketchum, Idaho) war einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20.

Neu!!: 21. Juli und Ernest Hemingway · Mehr sehen »

Ernst Keller (Politiker, September 1900)

Ernst Keller (* 11. September 1900 in Neheim; † 21. Juli 1963 in Bonn) war ein deutscher Politiker der FDP.

Neu!!: 21. Juli und Ernst Keller (Politiker, September 1900) · Mehr sehen »

Ernst Majonica

Kandidatenplakat Ernst Majonicas zur Bundestagswahl 1969 Ernst Majonica (* 29. Oktober 1920 in Soest; † 21. Juli 1997 ebenda) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 21. Juli und Ernst Majonica · Mehr sehen »

Ernst Schäfer (Zoologe)

Ernst Schäfer in Tibet (1938) Ernst Schäfer als Zeuge während der Nürnberger Prozesse Ernst Schäfer (* 14. März 1910 in Köln; † 21. Juli 1992 in Bad Bevensen) war ein deutscher Zoologe und Tibetforscher.

Neu!!: 21. Juli und Ernst Schäfer (Zoologe) · Mehr sehen »

Erstbesteigung

Die Erstbesteigung ist die erste erfolgreiche, dokumentierte Besteigung, die den Gipfel eines Bergs erreicht (siehe auch Erstbegehung).

Neu!!: 21. Juli und Erstbesteigung · Mehr sehen »

Erste Schlacht am Bull Run

Die Erste Schlacht am Bull Run, auch bekannt als Erste Schlacht bei Manassas, fand am 21.

Neu!!: 21. Juli und Erste Schlacht am Bull Run · Mehr sehen »

Erwin Faber

Erwin Faber Erwin Faber (* 21. Juli 1891 in Innsbruck, Österreich; † 4. Mai 1989 in München, Deutschland) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Erwin Faber · Mehr sehen »

Essequibo (Kolonie)

Karte mit dem Gebiet im Jahre 1888Essequibo (auch: Essequebo) war von 1616 bis 1814 eine niederländische Kolonie an der Nordküste von Südamerika, in der Region des Essequibo- und des Demeraraflusses.

Neu!!: 21. Juli und Essequibo (Kolonie) · Mehr sehen »

Eugen Schüfftan

Eugen Schüfftan (auch Eugen Schuefftan; * 21. Juli 1893 in Breslau; † 6. September 1977 in New York) war ein Kameramann und Erfinder.

Neu!!: 21. Juli und Eugen Schüfftan · Mehr sehen »

Exil

Der Begriff Exil (lateinisch Exilium, zu ex(s)ul.

Neu!!: 21. Juli und Exil · Mehr sehen »

Ezechiel

sixtinischen Kapelle von Michelangelo, 1510 Der Prophet Hesechiel von Peter Paul Rubens (1609–1610) im Louvre. Ezechiel // (auch Hesekiel //, hebr. Yeḥezķel, Jechezkel) heißt einer der drei großen Schriftpropheten und der ihm zugeschriebene Text bzw.

Neu!!: 21. Juli und Ezechiel · Mehr sehen »

Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers

Henri de Lacaze-Duthiers Büste von Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers. Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers (* 15. Mai 1821 in Montpezat, Département Lot-et-Garonne; † 21. Juli 1901 Las Fons, Département Dordogne) war ein französischer Physiologe und Zoologe.

Neu!!: 21. Juli und Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers · Mehr sehen »

Felix Augenfeld

Felix Augenfeld (* 10. Januar 1893 in Wien; † 21. Juli 1984 in New York) war ein österreichisch-US-amerikanischer Architekt, Innenarchitekt, Bühnenbildner und Designer.

Neu!!: 21. Juli und Felix Augenfeld · Mehr sehen »

Ferdinand von Droste zu Hülshoff

Ferdinand Freiherr von Droste zu Hülshoff (* 16. Februar 1841 auf Burg Hülshoff; † 21. Juli 1874 ebenda) war ein deutscher Ornithologe und Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Ferdinand von Droste zu Hülshoff · Mehr sehen »

Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba

Der Herzog von Alba auf einem Gemälde von Tizian Don Fernando Álvarez de Toledo y Pimentel, 3.

Neu!!: 21. Juli und Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba · Mehr sehen »

Filip Polášek

Filip Polášek (* 21. Juli 1985 in Zvolen) ist ein ehemaliger slowakischer Tennisspieler.

Neu!!: 21. Juli und Filip Polášek · Mehr sehen »

Florentine Lahme

Florentine Lahme (* 21. Juli 1974 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Florentine Lahme · Mehr sehen »

Flugzeugträger

US Navy längsseits des Versorgungsschiffs ''John Lenthall'' im Mittelmeer Invincible'' C-2 Greyhound beim Start auf See Ein Flugzeugträger ist ein Kriegsschiff, auf dem Militärflugzeuge starten und landen können.

Neu!!: 21. Juli und Flugzeugträger · Mehr sehen »

Fokker

Die Fokker Flugzeugwerke wurden 1912 in Berlin gegründet, nach dem Ersten Weltkrieg in die Niederlande überführt, waren sie bis zu ihrer Insolvenz 1996 zeitweilig der einzige niederländische Hersteller ziviler Verkehrsflugzeuge.

Neu!!: 21. Juli und Fokker · Mehr sehen »

Frances Cleveland

Frances Cleveland Hochzeit von Frances Folsom und Grover Cleveland 1886 Frances Cleveland (* 21. Juli 1864 in Buffalo, New York als Frances Cornelia Folsom; † 29. Oktober 1947) war die Ehefrau von US-Präsident Grover Cleveland und die First Lady der USA vom 2.

Neu!!: 21. Juli und Frances Cleveland · Mehr sehen »

Franciszek Raszeja

Franciszek Raszeja (* 2. April 1896 in Culm an der Weichsel; † 21. Juli 1942 in Warschau) war ein Mediziner und Hochschullehrer; er war ein Bruder von Leon Raszeja und Maksymilian Raszeja.

Neu!!: 21. Juli und Franciszek Raszeja · Mehr sehen »

Frankfurter Zeitung

Zeitungskopf 1933 Die Jubiläumsausgabe anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Frankfurter Zeitung 1906 Die Frankfurter Zeitung wurde 1856 als „Frankfurter Geschäftsbericht“ von Leopold Sonnemann und Heinrich Bernhard Rosenthal in Frankfurt am Main gegründet und hatte zuletzt ihren Sitz in der Großen Eschenheimer Straße 81–87.

Neu!!: 21. Juli und Frankfurter Zeitung · Mehr sehen »

Franquismus

Als Franquismus (span. franquismo, dt. auch Franco-Regime und Franco-Diktatur, andere Schreibweise: Frankismus) werden das System und die ideologische Untermauerung der Diktatur Francisco Francos in Spanien von 1936/1939 bis zu den ersten freien Wahlen 1977 bezeichnet.

Neu!!: 21. Juli und Franquismus · Mehr sehen »

Franz Arnfelser

Gedenktafel in Passail Franz Arnfelser (* 1846 in Gauitsch, Kitzeck im Sausal; † 21. Juli 1898 in Passail, Steiermark) war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: 21. Juli und Franz Arnfelser · Mehr sehen »

Friede von Küçük Kaynarca

Besiedlungsräume, grün: ''Osmanisches Reich'', gelb schraffiert: ''Krim-Khanat zum Zeitpunkt der Unabhängigkeit'' Der Friede von Küçük Kaynarca (teilweise auch Küçük Kaynarci geschrieben), häufig auch Frieden von Kütschük Kainardschi genannt, besiegelte am das Ende des Russisch-Türkischen Krieges 1768–1774.

Neu!!: 21. Juli und Friede von Küçük Kaynarca · Mehr sehen »

Friede von Passarowitz

Der Vertrag von Passarowitz und seine Folgen Der Friede von Passarowitz beendete den Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg.

Neu!!: 21. Juli und Friede von Passarowitz · Mehr sehen »

Friedhelm Julius Beucher

Friedhelm Julius Beucher (2017) Friedhelm Julius Beucher (* 21. Juli 1946 in Bergneustadt) ist ein deutscher Politiker und war vom 20.

Neu!!: 21. Juli und Friedhelm Julius Beucher · Mehr sehen »

Friedrich II. (Preußen)

Der „Alte Fritz“: Friedrich II. im Alter von 68 Jahren (Gemälde von Anton Graff, 1781) Friedrich II. oder Friedrich der Große (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Kurfürst von Brandenburg.

Neu!!: 21. Juli und Friedrich II. (Preußen) · Mehr sehen »

Friedrich Olbricht

Friedrich Olbricht (1939) Friedrich Olbricht (* 4. Oktober 1888 in Leisnig,Stadt Leisnig: Sachsen; † 21. Juli 1944 in Berlin) war ein deutscher General der Infanterie, und am Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 beteiligt.

Neu!!: 21. Juli und Friedrich Olbricht · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Schubert

Friedrich Wilhelm Schubert (* 20. Mai 1799 in Königsberg i. Pr.; † 21. Juli 1868 ebenda) war ein deutscher Historiker und Staatskundler.

Neu!!: 21. Juli und Friedrich Wilhelm Schubert · Mehr sehen »

Fritz Kasparek

Fritz Kasparek (* 3. Juli 1910 in Wien; † 6. Juni 1954 am Salcantay, Peru) war ein österreichischer Alpinist.

Neu!!: 21. Juli und Fritz Kasparek · Mehr sehen »

Fritz Walter (Fußballspieler, 1960)

Fritz Walter (* 21. Juli 1960 in Heidelberg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Fritz Walter (Fußballspieler, 1960) · Mehr sehen »

Gabriel Sala

Gabriel Sala (* 21. Juli 1942 in Buenos Aires) ist ein Tänzer und Choreograph.

Neu!!: 21. Juli und Gabriel Sala · Mehr sehen »

Gabriele Meyer-Dennewitz

Gabriele Meyer-Dennewitz im Mai 2010 Gabriele Meyer-Dennewitz (* 21. Juli 1922 in Leipzig; † 13. März 2011 in Feldberger Seenlandschaft) war eine deutsche Malerin, Grafikerin und Hochschullehrerin.

Neu!!: 21. Juli und Gabriele Meyer-Dennewitz · Mehr sehen »

Garnet Brooks

Garnet Brooks (* 4. September 1937 in London/Ontario; † 21. Juli 2009 in Regina/Saskatchewan) war ein kanadischer Sänger (Tenor) und Gesangspädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Garnet Brooks · Mehr sehen »

Georg Christian Crollius

Georg Christian Crollius (* 21. Juli 1728 in Zweibrücken; † 23. März 1790 ebenda) war ein deutscher Historiker und Bibliothekar.

Neu!!: 21. Juli und Georg Christian Crollius · Mehr sehen »

Georg Oskar Schubert

Georg Oskar Schubert (* 1. Januar 1900 in Gablonz, Böhmen; † 21. Juli 1955 in Darmstadt) war ein deutscher Fernsehtechniker.

Neu!!: 21. Juli und Georg Oskar Schubert · Mehr sehen »

Georgi Jewgenjewitsch Lwow

Georgi Jewgenjewitsch Lwow (1919) Fürst Georgi Jewgenjewitsch Lwow (wiss. Transliteration Georgij Evgen’evič L’vov; * in Dresden; † 6. März 1925 in Paris) war ein russischer Politiker und nach der Februarrevolution 1917 erster Ministerpräsident der Russischen Republik.

Neu!!: 21. Juli und Georgi Jewgenjewitsch Lwow · Mehr sehen »

Geusen

Die Schlacht von Heiligerlee (1568) in einer zeitgenössischen Darstellung Die Schlacht bei Dahlen (1568) in einer zeitgenössischen Darstellung Eroberung von Brielle durch die Wassergeusen am 1. April 1572. (Stich von Frans Hogenberg) Geusen ist der Name, den sich die niederländischen Freiheitskämpfer während des Achtzigjährigen Krieges (1568–1648) gaben.

Neu!!: 21. Juli und Geusen · Mehr sehen »

Giancarlo Vitali

Giancarlo Vitali (* 21. Juli 1926 in Medesano; † 27. Oktober 2011 in Noceto) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 21. Juli und Giancarlo Vitali · Mehr sehen »

Giessbachbahn

Wagen bei der Talstation Das Grandhotel um 1895 Gleisanlage Wagenführung Die am 21.

Neu!!: 21. Juli und Giessbachbahn · Mehr sehen »

Gisela von Burgund

Gisela (* um 950; † 21. Juli 1006 oder 1007 in Regensburg) war Herzogin von Bayern und die Mutter Kaiser Heinrichs II.

Neu!!: 21. Juli und Gisela von Burgund · Mehr sehen »

Giuseppe Garibaldi

Giuseppe Garibaldi um 1866 Giuseppe Garibaldi (* 4. Juli 1807 in Nizza; † 2. Juni 1882 auf Caprera) war ein italienischer Guerillakämpfer und einer der populärsten Protagonisten des Risorgimento, der italienischen Einigungsbewegung zwischen 1820 und 1870.

Neu!!: 21. Juli und Giuseppe Garibaldi · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 21. Juli und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Gus Grissom

Virgil Ivan „Gus“ Grissom (* 3. April 1926 in Mitchell, Indiana; † 27. Januar 1967 in Cape Canaveral, Florida) war ein US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: 21. Juli und Gus Grissom · Mehr sehen »

Gustav Karpeles

Gustav Karpeles (* 11. November 1848 in Eiwanowitz in der Hanna, Mähren; † 21. Juli 1909 in Nauheim) war ein Literaturhistoriker, Schriftsteller, Kritiker und jüdischer Publizist.

Neu!!: 21. Juli und Gustav Karpeles · Mehr sehen »

Gustav Radbruch

Gustav Radbruch (Aufnahme aus dem Reichstags-Handbuch 1920, I. Wahlperiode, Verlag der Reichsdruckerei, Berlin 1920) Gustav Radbruch (* 21. November 1878 in Lübeck; † 23. November 1949 in Heidelberg) war ein deutscher Politiker und Rechtswissenschaftler.

Neu!!: 21. Juli und Gustav Radbruch · Mehr sehen »

Hans Fallada

e.o.plauen: ''Hans Fallada'' (1943) Hans Fallada, eigentlich Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen (* 21. Juli 1893 in Greifswald; † 5. Februar 1947 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Hans Fallada · Mehr sehen »

Hans Wagner (Philatelist)

Hans Wagner Hans Wagner, anders Johannes (* 18. September 1852 in Wittenberg; † 21. Juli 1940 in Frankfurt am Main) gilt als Vater der Philatelistentage.

Neu!!: 21. Juli und Hans Wagner (Philatelist) · Mehr sehen »

Hans-Henning von Sandrart

Hans-Henning von Sandrart (* 21. Juli 1933 in Ambrosetti, Argentinien; † 26. Juli 2013) war ein General a. D. des Heeres der Bundeswehr.

Neu!!: 21. Juli und Hans-Henning von Sandrart · Mehr sehen »

Hans-Peter Kaul

Hans-Peter Kaul (* 25. Juli 1943 in Glashütte, Sachsen; † 21. Juli 2014) war ein deutscher Völkerrechtler und Diplomat sowie internationaler Richter.

Neu!!: 21. Juli und Hans-Peter Kaul · Mehr sehen »

Harald Nickel

Harald Nickel (* 21. Juli 1953 in Espelkamp) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Harald Nickel · Mehr sehen »

Harry Potter

Logo der britischen Originalausgaben Harry Potter ist eine Fantasy-Romanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling.

Neu!!: 21. Juli und Harry Potter · Mehr sehen »

Hart Crane

Hart Crane (* 21. Juli 1899 in Garrettsville, Ohio; † 26. April 1932 in Florida) war ein amerikanischer Dichter.

Neu!!: 21. Juli und Hart Crane · Mehr sehen »

Höchstleistungsrechner Bayern II

HLRB II bei der Einweihungsfeier Gebäude des HLRB II (links) und SuperMUC (rechts), Juni 2011 Der Höchstleistungsrechner Bayern II, kurz HLRB II, war ein Supercomputer, der im Neubau des Leibniz-Rechenzentrums in Garching bei München betrieben wurde.

Neu!!: 21. Juli und Höchstleistungsrechner Bayern II · Mehr sehen »

Hedwig Kiesekamp

Hedwig Kiesekamp Hedwig Kiesekamp, geb.

Neu!!: 21. Juli und Hedwig Kiesekamp · Mehr sehen »

Heinrich Harrer

Heinrich Harrer signiert auf der Frankfurter Buchmesse 1997 sein Buch ''Wiedersehen mit Tibet''. Porträt Heinrich Harrers von Alfred Pirker Heinrich Harrer (* 6. Juli 1912 in Obergossen, Marktgemeinde Hüttenberg, Kärnten, Österreich; † 7. Jänner 2006 in Friesach, Kärnten) war österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograf und Autor.

Neu!!: 21. Juli und Heinrich Harrer · Mehr sehen »

Heinrich IV. (England)

Heinrich IV. Phantasiedarstellung aus dem späten 16. Jahrhunderthttp://www.npg.org.uk/collections/search/portrait.php?search.

Neu!!: 21. Juli und Heinrich IV. (England) · Mehr sehen »

Heinrich Scharrer

Heinrich Scharrer Heinrich Scharrer (* 21. Juli 1828 in Magdeburg; † 24. September 1906 in Crossen an der Oder) war ein deutscher Botaniker und Landschaftsarchitekt.

Neu!!: 21. Juli und Heinrich Scharrer · Mehr sehen »

Heinrich Schmieder (Schauspieler)

Heinrich Schmieder (* 14. Februar 1970 in Schwäbisch Hall; † 21. Juli 2010 in Livigno, Italien) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Heinrich Schmieder (Schauspieler) · Mehr sehen »

Heinrich Wilhelm Ahrens

Heinrich Wilhelm Ahrens (* 21. Juli 1903 in Bremen; † 5. Dezember 2002 in Bremen) war ein deutscher Jurist sowie Kaufmann und Manager im Versicherungswesen.

Neu!!: 21. Juli und Heinrich Wilhelm Ahrens · Mehr sehen »

Heinz Edelmann

Plakat von Heinz Edelmann zur Fernsehserie ''Reden muß man miteinander'' (Claus Spahn, WDR 1982).Pieritz, Rainer-Joachim; Spahn, Claus: ''Reden muss man miteinander'' - Kontakt der Schlüssel zum persönlichen Glück (http://d-nb.info/821163515/about/html Begleitbuch zur Fernseh-Serie). Econ Verlag, Düsseldorf 1982, ISBN 3-430-17478-3 Heinz Edelmann (* 20. Juni 1934 in Aussig, Tschechoslowakei; † 21. Juli 2009 in Stuttgart) war ein Illustrator und Grafikdesigner, der die internationale Grafik der 1960er und 1970er Jahre stark beeinflusst hat.

Neu!!: 21. Juli und Heinz Edelmann · Mehr sehen »

Heinz Meier

Heinz Meier (* 17. Februar 1930 in Perwissau bei Königsberg; † 21. Juli 2013 in Schliengen, Baden-Württemberg) war ein deutscher Schauspieler und Theaterleiter.

Neu!!: 21. Juli und Heinz Meier · Mehr sehen »

Helmut Haller

Helmut Haller (* 21. Juli 1939 in Augsburg; † 11. Oktober 2012 ebenda) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Helmut Haller · Mehr sehen »

Henning von Tresckow

Generalmajor Henning von Tresckow (1944) Henning Hermann Robert Karl von Tresckow (* 10. Januar 1901 in Magdeburg; † 21. Juli 1944 bei Ostrów Mazowiecka, Bezirk Bialystok) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor der Wehrmacht.

Neu!!: 21. Juli und Henning von Tresckow · Mehr sehen »

Henri Alexis Brialmont

Büste Henri Alexis Brialmonts, Musée du Cinquantenaire, Brüssel Henri Alexis Brialmont (* 25. Mai 1821 in Venlo; † 21. Juli 1903 in Brüssel) war ein belgischer General und Militärschriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Henri Alexis Brialmont · Mehr sehen »

Henry Percy

Sir Henry Percy KG („Harry Hotspur“; * 20. Mai 1364/1366; † 21. Juli 1403) war ein englischer Adeliger, der zunächst Freund und Parteigänger, dann Feind von König Heinrich IV. war.

Neu!!: 21. Juli und Henry Percy · Mehr sehen »

Henry Vahl

Henry Vahl (* 26. Oktober 1897 in Stralsund; † 21. Juli 1977 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Henry Vahl · Mehr sehen »

Herbert B. Fredersdorf

Herbert Bruno Fredersdorf (* 2. Oktober 1899 in Magdeburg; † 21. Juli 1971 in Alicante, Spanien) war ein deutscher Filmregisseur und Filmeditor.

Neu!!: 21. Juli und Herbert B. Fredersdorf · Mehr sehen »

Herbert Witherspoon

Herbert Witherspoon (* 21. Juli 1873 in Buffalo; † 10. Mai 1935 in New York City) war ein US-amerikanischer Sänger (Bass), Gesangspädagoge und Theatermanager.

Neu!!: 21. Juli und Herbert Witherspoon · Mehr sehen »

Hermann Credner

Hermann Credner Hermann Credner-Büste im Institut für Geophysik und Geologie der Universität Leipzig Grabstein Hermann Credner Carl Hermann Credner (* 1. Oktober 1841 in Gotha; † 21. Juli 1913 in Leipzig) war Geowissenschaftler an der Universität Leipzig.

Neu!!: 21. Juli und Hermann Credner · Mehr sehen »

Hermann Schulz (Schriftsteller)

Hermann Schulz auf dem Engelsfest in Wuppertal, 2013 Hermann Schulz (* 21. Juli 1938 in Nkalinzi, Tansania) ist ein deutscher Schriftsteller und ehemaliger Verleger.

Neu!!: 21. Juli und Hermann Schulz (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Hermann Werner von der Asseburg

Hermann Werner Franziskus Gottlieb Freiherr von der Asseburg zu Hinnenburg (* 17. Februar 1702 in Paderborn; † 21. Juli 1779 in Hinnenburg) war Kurkölnischer Premierminister.

Neu!!: 21. Juli und Hermann Werner von der Asseburg · Mehr sehen »

Hermine Albers

Hermine Anna Josephine Albers (* 21. Juli 1894 in Bitburg, Eifel; † 24. April 1955 in Hamburg) war eine deutsche Sozialwissenschaftlerin und Mitgründerin der Arbeitsgemeinschaft für Jugendpflege und -fürsorge und Mitherausgeberin der sozialpädagogischen Zeitschrift Unsere Jugend.

Neu!!: 21. Juli und Hermine Albers · Mehr sehen »

Herostratos

Herostratos (seltener Ἡροστράτης;, auch Herostrates; deutsch Herostrat; † ca. 356 v. Chr.) steckte den Tempel der Artemis in Ephesos, eines der sieben Weltwunder der Antike, absichtlich in Brand, um dadurch seinen Namen unsterblich zu machen.

Neu!!: 21. Juli und Herostratos · Mehr sehen »

Herzogtum

Herzogtum, lat.

Neu!!: 21. Juli und Herzogtum · Mehr sehen »

Horace-François Sébastiani

Horace-François Sébastiani in der Uniform des 17e régiment d’infanterie, Porträt von Jean-Baptiste Paulin Guérin Horace-François Sébastiani. Horace-François-Bastien, comte Sébastiani de la Porta (* 10. November 1772 in La Porta bei Bastia auf Korsika; † 21. Juli 1851) war ein französischer Diplomat, Staatsmann und Marschall von Frankreich.

Neu!!: 21. Juli und Horace-François Sébastiani · Mehr sehen »

Horst Köhler

Unterschrift von Horst Köhler Horst Köhler (* 22. Februar 1943 in Heidenstein, Generalgouvernement, heute Skierbieszów, Polen) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Ökonom.

Neu!!: 21. Juli und Horst Köhler · Mehr sehen »

Iain Hamilton (Komponist)

Iain Hamilton (* 6. Juni 1922 in Glasgow; † 21. Juli 2000) war ein schottischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Iain Hamilton (Komponist) · Mehr sehen »

Ili Kronstein

Ili Kronstein (* 31. Juli 1897 in Budapest; † 22. April 1948 in Zürich) war eine österreichische Malerin.

Neu!!: 21. Juli und Ili Kronstein · Mehr sehen »

Indochinakonferenz

Die Indochinakonferenz war eine Konferenz über den Indochinakrieg und den Koreakrieg, die vom 26. April 1954 bis zum 20. Juli 1954 in Genf stattfand.

Neu!!: 21. Juli und Indochinakonferenz · Mehr sehen »

Indochinakrieg

Der Indochinakrieg (1946 bis 1954), auch als Erster Indochinakrieg oder Französischer Indochinakrieg bezeichnet, war ein Krieg in Französisch-Indochina zwischen Frankreich und der Liga für die Unabhängigkeit Vietnams (auch Việt Minh genannt), die unter der Führung der vietnamesischen Kommunisten stand.

Neu!!: 21. Juli und Indochinakrieg · Mehr sehen »

Ingrid von Bothmer

Ingrid Jutta Maria Freifrau von Bothmer (* 26. Januar 1918 in Hamburg; † 21. Juli 2003 in Potsdam-Sacrow) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Ingrid von Bothmer · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH;, ICC;, CPI) ist ein ständiges internationales Strafgericht mit Sitz in Den Haag (Niederlande).

Neu!!: 21. Juli und Internationaler Strafgerichtshof · Mehr sehen »

Isaac Stern

Isaac Stern, 1980 Isaac Stern, 1979 Isaac Stern (* 21. Juli 1920 in Kremenez, Ukraine; † 22. September 2001 in New York) war einer der bedeutendsten Violinisten des 20. Jahrhunderts und zu seiner Zeit einer der gefragtesten Musiker der Welt.

Neu!!: 21. Juli und Isaac Stern · Mehr sehen »

Isabell Werth

Isabell Werth (* 21. Juli 1969 in Issum) ist eine deutsche Dressurreiterin.

Neu!!: 21. Juli und Isabell Werth · Mehr sehen »

Ismaël Bouzid

Ismaël Bouzid (arabisch: إسماعيل بوزيد‎, * 21. Juli 1983 in Nancy, Frankreich) ist ein algerischer Fußballspieler, der in Frankreich geboren wurde und dort auch aufwuchs.

Neu!!: 21. Juli und Ismaël Bouzid · Mehr sehen »

Jacques Anquetil

Jacques Anquetil (1963) Jacques Anquetil (* 8. Januar 1934 in Mont-Saint-Aignan, Département Seine-Maritime; † 18. November 1987 in Rouen) war ein französischer Profi-Radrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Jacques Anquetil · Mehr sehen »

Jacques Feyder

Jacques Feyder (* 21. Juli 1885 in Ixelles/Elsene, Belgien; † 24. Mai 1948 in Prangins, Schweiz) war ein französisch-belgischer Filmregisseur.

Neu!!: 21. Juli und Jacques Feyder · Mehr sehen »

Jacques Poch

Jacques Jean Prosper Poch (* 21. Juli 1912 in Paris; † 21. Mai 2009 ebenda), war ein französischer Unternehmer und Autorennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Jacques Poch · Mehr sehen »

Jakub Appenszlak

Jakub Appenszlak (Pseudonym: Pierrot) (* 21. Juli 1894 in Warschau; † 29. März 1950 in New York City) war ein polnischer Journalist, Literaturkritiker und Übersetzer.

Neu!!: 21. Juli und Jakub Appenszlak · Mehr sehen »

James Butler, 1. Duke of Ormonde

James Butler, 1. Duke of Ormonde, um 1680 James Butler, 1.

Neu!!: 21. Juli und James Butler, 1. Duke of Ormonde · Mehr sehen »

Jamey Aebersold

Jamey Aebersold (Wilton Jameson Aebersold, * 21. Juli 1939 in New Albany/Indiana) ist ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist, der vor allem als Jazzpädagoge hervorgetreten ist.

Neu!!: 21. Juli und Jamey Aebersold · Mehr sehen »

Jamie Harnwell

Jamie Richard Harnwell (* 21. Juli 1977 in Perth) ist ein australischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Jamie Harnwell · Mehr sehen »

Jan van Leeuwen (Gräzist)

Jan van Leeuwen Jan van Leeuwen (* 8. Februar 1850 in Zegwaard; † 21. Juli 1924 in Melchtal) war ein niederländischer Gräzist.

Neu!!: 21. Juli und Jan van Leeuwen (Gräzist) · Mehr sehen »

Jørgen Herman Vogt

Jørgen Herman Vogt. Jørgen Herman Vogt (* 21. Juli 1784, Bragernes (bei Drammen), Buskerud; † 12. Januar 1862 in Christiania) war ein Jurist, Beamter und Politiker.

Neu!!: 21. Juli und Jørgen Herman Vogt · Mehr sehen »

Jean Fautrier

Jean Fautrier (* 16. Mai 1898 in Paris; † 21. Juli 1964 in Châtenay-Malabry, Département Hauts-de-Seine) war ein französischer Künstler.

Neu!!: 21. Juli und Jean Fautrier · Mehr sehen »

Jean Picard

Picards Sonnenuhr im Innenhof der Sorbonne Jean Picard, genannt Abbé Picard (Abt Picard), (* 21. Juli 1620 in La Flèche; † 12. Oktober 1682 in Paris) war ein französischer Astronom und Geodät.

Neu!!: 21. Juli und Jean Picard · Mehr sehen »

Jean Rivier

Jean Rivier (* 21. Juli 1896 in Villemomble; † 6. November 1987 in La Penne-sur-Huveaune) war ein französischer Komponist.

Neu!!: 21. Juli und Jean Rivier · Mehr sehen »

Jeanne Arth

Jeanne Marie Arth (* 21. Juli 1935 in Saint Paul, Minnesota) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Jeanne Arth · Mehr sehen »

Jens Lurås Oftebro

Jens Lurås Oftebro (* 21. Juli 2000) ist ein norwegischer Nordischer Kombinierer.

Neu!!: 21. Juli und Jens Lurås Oftebro · Mehr sehen »

Jens Weißflog

Jens Weißflog (* 21. Juli 1964 in Steinheidel-Erlabrunn) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Neu!!: 21. Juli und Jens Weißflog · Mehr sehen »

Jerry Goldsmith

Jerry Goldsmith (2003) Jerrald „Jerry“ King Goldsmith (* 10. Februar 1929 in Los Angeles, Kalifornien; † 21. Juli 2004 in Beverly Hills, Los Angeles) war ein US-amerikanischer Filmmusikkomponist.

Neu!!: 21. Juli und Jerry Goldsmith · Mehr sehen »

Jesús de Polanco

Jesús de Polanco, 2006 Jesús de Polanco (* 7. November 1929 in Madrid, Spanien; † 21. Juli 2007 ebenda) war ein spanischer Medienunternehmer.

Neu!!: 21. Juli und Jesús de Polanco · Mehr sehen »

Jesse James

Jesse Woodson James (* 5. September 1847 in Centerville, heute Kearney, im Clay County, Missouri; † 3. April 1882 in Saint Joseph, Missouri) war ein US-amerikanischer Bandit und das bekannteste Mitglied der James-Younger-Bande.

Neu!!: 21. Juli und Jesse James · Mehr sehen »

Jesuiten

Erkennungszeichen des Ordens. Il Gesù in Rom, Mutterkirche des Jesuitenordens Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15.

Neu!!: 21. Juli und Jesuiten · Mehr sehen »

Jim Martin (Musiker)

„Big“ Jim Martin (* 21. Juli 1961 in Hayward, Kalifornien; geboren als James Martin) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: 21. Juli und Jim Martin (Musiker) · Mehr sehen »

Jimmie Foxx

James „Jimmie“ Emory Foxx (* 22. Oktober 1907 in Sudlersville, Maryland; † 21. Juli 1967 in Miami, Florida) war ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball.

Neu!!: 21. Juli und Jimmie Foxx · Mehr sehen »

Joaquín (Fußballspieler, 1981)

Joaquín, mit vollem Namen Joaquín Sánchez Rodríguez (* 21. Juli 1981 in El Puerto de Santa María, Provinz Cádiz), ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Betis Sevilla unter Vertrag steht.

Neu!!: 21. Juli und Joaquín (Fußballspieler, 1981) · Mehr sehen »

Johan Peter Selmer

Johan Selmer ca, 1886. Foto: Nasjonalgalleriet, Oslo. Grab von Johan Selmer in Oslo Johan Peter Selmer (* 20. Januar 1844 in Kristiania; † 21. Juli 1910 in Venedig) war ein norwegischer Komponist.

Neu!!: 21. Juli und Johan Peter Selmer · Mehr sehen »

Johann Baptist Sonderland

Titelblatt zu ''Frankfurt am Main. Album der interessantesten und schönsten Ansichten alter und neuer Zeit''. (1845)(Lithografie) Johann Baptist Wilhelm Adolf Sonderland (* 2. Februar 1805 in Düsseldorf; † 21. Juli 1878 ebenda) war ein deutscher Maler, Radierer, Illustrator und Lithograf.

Neu!!: 21. Juli und Johann Baptist Sonderland · Mehr sehen »

Johann Nepomuk Mälzel

Metronom von Johann Nepomuk Mälzel, Paris 1815 Johann Nepomuk Mälzel (* 15. August 1772 in Regensburg; † 21. Juli 1838 im Hafen von La Guaira, Venezuela) war Erfinder und Mechaniker sowie Konstrukteur mechanischer Musikinstrumente.

Neu!!: 21. Juli und Johann Nepomuk Mälzel · Mehr sehen »

Johannes Angelus

Johannes Angelus (* 1542 in Marburg; † 21. Juli 1608 in Darmstadt) war ein lutherischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Johannes Angelus · Mehr sehen »

Johannes Hesekiel

Johannes Karl Friedrich Hesekiel (* 31. Mai 1835 in Altenburg; † 21. Juli 1918 in Wernigerode) war evangelischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Johannes Hesekiel · Mehr sehen »

Johannes Jessen

Johannes Jessen (* 12. Dezember 1880 in Garding; † 21. Juli 1945 in Schleswig) war ein evangelischer Pastor und hat die Bibel in die Niederdeutsche Sprache übersetzt.

Neu!!: 21. Juli und Johannes Jessen · Mehr sehen »

John Atta Mills

John Atta Mills (für Wahlkampfplakate verwendetes Foto, 2008) John Evans Atta Mills (* 21. Juli 1944 in Tarkwa; † 24. Juli 2012 in Accra) war ein ghanaischer Politiker.

Neu!!: 21. Juli und John Atta Mills · Mehr sehen »

John Davies (Leichtathlet, 1938)

John Davies John Llewellyn Davies (* 25. Mai 1938 in London; † 21. Juli 2003 in Auckland) war ein neuseeländischer Leichtathlet und Gewinner einer olympischen Bronzemedaille.

Neu!!: 21. Juli und John Davies (Leichtathlet, 1938) · Mehr sehen »

John Eliot (Missionar)

John Eliot Titelseite der Indianerbibel des John Eliot (englisch) Titelseite der Indianerbibel des John Eliot (massachusett) John Eliot, genannt der Apostel der Indianer (getauft 5. August 1604 in Widford, Hertfordshire; † 20. Mai 1690 in Roxbury, Massachusetts), war ein englischer Puritaner, reformierter Geistlicher und Missionar.

Neu!!: 21. Juli und John Eliot (Missionar) · Mehr sehen »

John Gardner (Schriftsteller)

John Champlin Gardner junior (* 21. Juli 1933 in Batavia, New York; † 14. September 1982 bei Susquehanna, Pennsylvania) war ein amerikanischer Autor und Universitätslehrer.

Neu!!: 21. Juli und John Gardner (Schriftsteller) · Mehr sehen »

John Gayle (Politiker)

John Gayle John Gayle (* 11. September 1792 in Sumter, South Carolina; † 21. Juli 1859 in Mobile, Alabama) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker (Demokratische Partei).

Neu!!: 21. Juli und John Gayle (Politiker) · Mehr sehen »

John Heard

John Heard (* 7. März 1946 in Washington, D.C.; † 21. Juli 2017 in Palo Alto, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und John Heard · Mehr sehen »

John Lestrange, 2. Baron Strange of Blackmere

John Lestrange, 2.

Neu!!: 21. Juli und John Lestrange, 2. Baron Strange of Blackmere · Mehr sehen »

John Thomas Scopes

John Thomas Scopes John Thomas Scopes (* 3. August 1900 in Paducah; † 21. Oktober 1970 in Shreveport) war ursprünglich ein US-amerikanischer Lehrer.

Neu!!: 21. Juli und John Thomas Scopes · Mehr sehen »

Jon Lovitz

Jon Lovitz (2008) Jonathan Michael „Jon“ Lovitz (* 21. Juli 1957 in Tarzana, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Sänger.

Neu!!: 21. Juli und Jon Lovitz · Mehr sehen »

José Moscardó Ituarte

José Moscardó Ituarte José Moscardó Ituarte (* 26. Oktober 1878 in Madrid; † 12. April 1956 ebenda) war ein spanischer General und Militärgouverneur der Provinz Toledo während des Spanischen Bürgerkriegs.

Neu!!: 21. Juli und José Moscardó Ituarte · Mehr sehen »

Josef Schicklgruber

Schicklgruber im Altach-Trikot mit der Rückennummer 80 (2009) Josef „Pepi“ Schicklgruber (* 21. Juli 1967 in Ansfelden) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballtorhüter.

Neu!!: 21. Juli und Josef Schicklgruber · Mehr sehen »

Joseph A. A. Burnquist

Joseph A. A. Burnquist Joseph Alfred Arner Burnquist (* 21. Juli 1879 in Dayton, Webster County, Iowa; † 12. Januar 1961 in Minneapolis, Minnesota) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1915 bis 1921 Gouverneur des Bundesstaates Minnesota.

Neu!!: 21. Juli und Joseph A. A. Burnquist · Mehr sehen »

Joseph DuMont

Karl Joseph Daniel DuMont (Rufname Joseph, * 21. Juli 1811 in Köln; † 3. März 1861 ebenda) war ein deutscher Verleger und Herausgeber der Kölnischen Zeitung.

Neu!!: 21. Juli und Joseph DuMont · Mehr sehen »

Joseph Emmanuel II. Toma

Joseph Emmanuel II.

Neu!!: 21. Juli und Joseph Emmanuel II. Toma · Mehr sehen »

Josh Hartnett

Josh Hartnett (2014) Joshua „Josh“ Daniel Hartnett (* 21. Juli 1978 in Saint Paul, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent.

Neu!!: 21. Juli und Josh Hartnett · Mehr sehen »

Jovy Marcelo

Edward Jovy Marcelo (* 21. Juli 1965 in Quezon City; † 15. Mai 1992 in Indianapolis, Indiana) war ein philippinischer Autorennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Jovy Marcelo · Mehr sehen »

Jules Pierre Rambur

Jules Pierre Rambur Jules Pierre Rambur (* 21. Juli 1801 in Ingrandes bei Chinon; † 10. August 1870 in Genf) war ein französischer Arzt und Entomologe.

Neu!!: 21. Juli und Jules Pierre Rambur · Mehr sehen »

Jun Etō

Jun Etō Jun Etō (eigentlich: Egashira Atsuo (江頭 淳夫); * 25. Dezember 1932; † 21. Juli 1999) war ein japanischer Literaturkritiker.

Neu!!: 21. Juli und Jun Etō · Mehr sehen »

Justin Bartha

Justin Bartha (2011) Justin Lee Bartha (* 21. Juli 1978 in Fort Lauderdale, Florida) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Justin Bartha · Mehr sehen »

Justus Philipp Meyenberg

Justus Philipp Meyenberg (* 21. Juli 1642 in Clausthal; † 26. Dezember 1709 ebenda) war ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Justus Philipp Meyenberg · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: 21. Juli und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Kampfflugzeug

In der modernen Terminologie bezeichnet Kampfflugzeug jedes militärische Flugzeug, das für Zerstörungszwecke eingesetzt wird.

Neu!!: 21. Juli und Kampfflugzeug · Mehr sehen »

Kanton Bern

Bern (Kürzel BE; berndeutsch Bärn) ist ein Kanton im Westen der Schweiz.

Neu!!: 21. Juli und Kanton Bern · Mehr sehen »

Karel Reisz

Karel Reisz (Mitte) 1964 in Karlovy Vary Karel Reisz (* 21. Juli 1926 in Ostrava; † 25. November 2002 in London, England) war ein tschechisch-britischer Regisseur.

Neu!!: 21. Juli und Karel Reisz · Mehr sehen »

Karl Arnd (Theologe)

Karl Arnd (* 21. Juli 1673 in Güstrow; † 26. April 1721 in Rostock) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Karl Arnd (Theologe) · Mehr sehen »

Karl Öllinger

Karl Öllinger (2006) Karl Öllinger (* 21. Juli 1951 in Ried im Innkreis) ist ein österreichischer Politiker (Die Grünen).

Neu!!: 21. Juli und Karl Öllinger · Mehr sehen »

Karl Veken

Karl Veken (* 22. Juli 1904 in Essen; † 21. Juli 1971 in Karl-Marx-Stadt) war ein Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und ein deutscher Schriftsteller in der DDR.

Neu!!: 21. Juli und Karl Veken · Mehr sehen »

Karl von Düwell

Karl Düwell, seit 1915 Ritter von Düwell (* 6. August 1869 in Kempten (Allgäu); † 21. Juli 1930 ebenda) war ein königlich-bayerischer Offizier, zuletzt Oberst.

Neu!!: 21. Juli und Karl von Düwell · Mehr sehen »

Karlheinz Wagner

Karlheinz Wagner (2. von rechts), Sportler des Jahres 1968 Karlheinz Wagner (* 21. Juli 1938 in Borstendorf) ist ein ehemaliger deutscher Endurosportler.

Neu!!: 21. Juli und Karlheinz Wagner · Mehr sehen »

Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind während einer Lesung (2014) Katrin Sybille Bauerfeind (* 21. Juli 1982 in Aalen) ist eine deutsche Journalistin, Moderatorin, Buchautorin und Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Katrin Bauerfeind · Mehr sehen »

Kay Starr

Kay Starr mit Andy Mansfield (1968) Kay Starr (* 21. Juli 1922 in Dougherty, Oklahoma; † 3. November 2016 in Beverly Hills, Kalifornien), gebürtig Katherine Laverne Starks, war eine US-amerikanische Jazz- und Pop-Sängerin.

Neu!!: 21. Juli und Kay Starr · Mehr sehen »

Kältepol

Als Kältepol wird der Ort mit den tiefsten (gemessenen) Temperaturen auf der Erde bezeichnet.

Neu!!: 21. Juli und Kältepol · Mehr sehen »

Keith Godchaux

Keith Godchaux (* 19. Juli 1948 in Concord, Kalifornien; † 21. Juli 1980 in Marin County, Kalifornien) war US-amerikanischer Musiker, 1971 bis 1979 Pianist und Keyboarder bei den Grateful Dead.

Neu!!: 21. Juli und Keith Godchaux · Mehr sehen »

Kenneth Morgan Abbott

Kenneth Morgan Abbott (* 3. Mai 1906 in Lincoln (Nebraska); † 21. Juli 1988 in Columbus (Ohio)) war ein US-amerikanischer klassischer Philologe, der von 1934 bis 1976 als Dozent bzw.

Neu!!: 21. Juli und Kenneth Morgan Abbott · Mehr sehen »

Kenneth Starr

Kenneth Starr Kenneth Winston „Ken“ Starr (* 21. Juli 1946 in Vernon, Texas) ist ein US-amerikanischer Jurist und früherer Richter, der in das Amt des Unabhängigen Ermittlers berufen wurde, um die Whitewater-Transaktionen von Präsident Bill Clinton zu untersuchen.

Neu!!: 21. Juli und Kenneth Starr · Mehr sehen »

Kim Fowley

Kim Fowley (2012) Kim Vincent Fowley (* 21. Juli 1939 in Los Angeles; † 15. Januar 2015 ebenda) war ein US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musiker.

Neu!!: 21. Juli und Kim Fowley · Mehr sehen »

Klaus Graf (Rennfahrer)

Lola B09/60, beim Training zum Petit Le Mans 2011 Klaus Graf (* 21. Juli 1969 in Dornhan) ist ein deutscher Automobilrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Klaus Graf (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Kongregation für die Glaubenslehre

Die Kongregation für die Glaubenslehre (oft kurz Glaubenskongregation genannt) ist eine von Papst Paul III. mit der Apostolischen Konstitution Licet ab initio vom 21.

Neu!!: 21. Juli und Kongregation für die Glaubenslehre · Mehr sehen »

Kostas Karyotakis

Kostas Karyotakis, Selbstporträt Kostas Karyotakis (* 30. Oktober 1896 in Tripolis; † 21. Juli 1928 in Preveza) war ein griechischer Dichter und Prosaist und gehört zu den umstrittensten Persönlichkeiten der neugriechischen Literaturgeschichte.

Neu!!: 21. Juli und Kostas Karyotakis · Mehr sehen »

Kreta

Kreta (Kriti) ist die größte griechische Insel und mit rund 8261 Quadratkilometern Fläche sowie 1066 Kilometern Küstenlänge nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: 21. Juli und Kreta · Mehr sehen »

Kristian Nushi

Kristian Nushi (* 21. Juli 1982 in Klina, SFR Jugoslawien, heute Kosovo) ist ein kosovarischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Kristian Nushi · Mehr sehen »

Kronkolonie

Der Begriff Kronkolonie unterstreicht die enge Bindung einer Kolonie an das Mutterland.

Neu!!: 21. Juli und Kronkolonie · Mehr sehen »

Kurt Aurin

Kurt Aurin (* 5. August 1923 in Nordhausen am Harz; † 21. Juli 2017 in Müllheim (Baden)) war ein deutscher Erziehungswissenschaftler und emeritierter ordentlicher Professor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Neu!!: 21. Juli und Kurt Aurin · Mehr sehen »

Labour Party

Die Labour Party (englisch für „Arbeitspartei“ oder „Partei der Arbeit“; auch nur Labour genannt) wurde neben der Conservative Party und den Liberal Democrats bald nach ihrer Gründung 1900 zu einer der drei großen politischen Parteien des Vereinigten Königreiches mit Ausnahme Nordirlands, wo die Partei nicht aktiv ist.

Neu!!: 21. Juli und Labour Party · Mehr sehen »

Lara Schmidt

Lara Schmidt (* 21. Juli 2000) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Lara Schmidt · Mehr sehen »

Laurentius

Laurentius ist ein männlicher lateinischer Vorname.

Neu!!: 21. Juli und Laurentius · Mehr sehen »

Laurentius von Brindisi

Hl. Laurentius von Brindisi OFMCap Laurentius von Brindisi OFMCap, geboren als Giulio Cesare Russo (* 22. Juli 1559 in Brindisi; † 22. Juli 1619 in Lissabon) war ein italienischer Kapuziner und Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Laurentius von Brindisi · Mehr sehen »

Leah Rhodes

Leah Rhodes (* 21. Juli 1902 in Port Arthur, Texas; † 17. Oktober 1986 in Point Pleasant, West Virginia) war eine US-amerikanische Kostümbildnerin, die 1950 den Oscar für das beste Kostümdesign in dem Farbfilm Die Liebesabenteuer des Don Juan (1948) von Vincent Sherman erhielt.

Neu!!: 21. Juli und Leah Rhodes · Mehr sehen »

Lee Aaron

Lee Aaron (2017) Karen Lynn Greening (* 21. Juli 1962 in Belleville, Ontario), besser bekannt als Lee Aaron, ist die kanadische Heavy-Metal, NWOBHM-, Hard Rock und Jazz Sängerin der gleichnamigen Band Lee Aaron.

Neu!!: 21. Juli und Lee Aaron · Mehr sehen »

Lenka von Koerber

Lenka von Koerber, ca. 1934 Lenka von Koerber, geb.

Neu!!: 21. Juli und Lenka von Koerber · Mehr sehen »

Leoš Faltus

Leoš Faltus (* 21. Juli 1937 in Jablonné nad Orlicí) ist ein tschechischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Leoš Faltus · Mehr sehen »

Leontine von Winterfeld-Platen

Leontine von Winterfeld-Platen Leontine von Winterfeld-Platen, geb.

Neu!!: 21. Juli und Leontine von Winterfeld-Platen · Mehr sehen »

Leopold I. (Belgien)

Leopold I. (Foto um 1865) König Leopold I. (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter im Roten Empfangszimmer von Schloss Ehrenburg in Coburg) Leopold I. – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Leopold Georg Christian Friedrich von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog in Sachsen – (* 16. Dezember 1790 auf Schloss Ehrenburg in Coburg; † 10. Dezember 1865 in Schloss Laken, Laken) war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.

Neu!!: 21. Juli und Leopold I. (Belgien) · Mehr sehen »

Leopold Joseph von Daun

Leopold Joseph Graf von Daun Heeresgeschichtlichen Museum. Leopold Joseph Graf von Daun, Fürst von Teano (* 24. September 1705 in Wien; † 5. Februar 1766 ebenda) war ein kaiserlicher und österreichischer Feldmarschall und Feldherr im Siebenjährigen Krieg.

Neu!!: 21. Juli und Leopold Joseph von Daun · Mehr sehen »

Leopold Sonnemann

Leopold Sonnemann Leopold Sonnemann (eigentlich Saul Sonnemann, * 29. Oktober 1831 in Höchberg in Unterfranken; † 30. Oktober 1909 in Frankfurt am Main) war Bankier, Journalist, Verleger, Politiker und Mäzen.

Neu!!: 21. Juli und Leopold Sonnemann · Mehr sehen »

Les Aspin

Les Aspin Leslie Aspin Jr. (* 21. Juli 1938 in Milwaukee, Wisconsin; † 21. Mai 1995 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker und US-Verteidigungsminister während der Präsidentschaft von Bill Clinton vom 21. Januar 1993 bis zum 3. Februar 1994.

Neu!!: 21. Juli und Les Aspin · Mehr sehen »

Lillehammer-Affäre

Als Lillehammer-Affäre bezeichnet man die Vorgänge um die irrtümliche Ermordung von Ahmed Bouchiki durch die Caesarea-Einheit des israelischen Geheimdienstes Mossad am 21. Juli 1973 im norwegischen Lillehammer.

Neu!!: 21. Juli und Lillehammer-Affäre · Mehr sehen »

Liste der Herrscher von Belgien

Die Liste der Herrscher von Belgien zeigt alle Könige des seit der belgischen Revolution 1830/1831 unabhängigen Staates Belgien.

Neu!!: 21. Juli und Liste der Herrscher von Belgien · Mehr sehen »

Litauische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Litauische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung LiSSR) war ab 1940 eine Unionsrepublik der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken.

Neu!!: 21. Juli und Litauische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Litto Nebbia

Litto Nebbia, 1969 Litto Nebbia (* 21. Juli 1948 in Rosario; richtiger Name Félix Francisco Nebbia Corbacho) ist ein argentinischer Rocksänger und Tangomusiker und einer der Pioniere der Rockmusik im spanischsprachigen Raum.

Neu!!: 21. Juli und Litto Nebbia · Mehr sehen »

Ljerko Spiller

Ljerko Spiller (* 21. Juli 1908 in Crikvenica, damals Königreich Kroatien und Slawonien; † 9. November 2008 in Buenos Aires) war ein argentinischer Geiger, Dirigent und Musikpädagoge kroatischer Herkunft.

Neu!!: 21. Juli und Ljerko Spiller · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: 21. Juli und London · Mehr sehen »

Long John Baldry

Long John Baldry (* 12. Januar 1941 in East Haddon, Northamptonshire, England; † 21. Juli 2005 in Vancouver), eigentlich John William Baldry, war ein britischer Sänger und Bluesmusiker, der später die kanadische Staatsbürgerschaft annahm.

Neu!!: 21. Juli und Long John Baldry · Mehr sehen »

Louis Abell

Louis Grenville Abell (* 21. Juli 1884 in Elizabeth, New Jersey; † 25. Oktober 1962 ebenda) war ein US-amerikanischer Ruderer und zweifacher Olympiasieger.

Neu!!: 21. Juli und Louis Abell · Mehr sehen »

Louis Eysen

Louis Eysen Louis Eysen (* 23. November 1843 in Manchester; † 21. Juli 1899 in München) war ein deutscher Landschafts- und Porträtmaler.

Neu!!: 21. Juli und Louis Eysen · Mehr sehen »

Louise Blanchard Bethune

Louise Blanchard Bethune Jennie Louise Blanchard Bethune, geborene Blanchard (* 21. Juli 1856 in Waterloo, Seneca County; † 18. Dezember 1913 in New York City), war die erste professionelle Architektin in den Vereinigten Staaten und unter anderem erstes weibliches Mitglied des American Institute of Architects (AIA)Louise Blanchard Bethune., Encyclopædia Britannica, 18.

Neu!!: 21. Juli und Louise Blanchard Bethune · Mehr sehen »

Louise Pauli

Louise Pauli Louise Pauli (* 21. Juli 1774 in Stettin; † 27. Juni 1823 in Berlin) war eine deutsche Buchdruckerin und Verlegerin.

Neu!!: 21. Juli und Louise Pauli · Mehr sehen »

Lovis Corinth

Lovis Corinth (Emil Stumpp, 1911) Lovis Corinth (* 21. Juli 1858 in Tapiau, Ostpreußen; † 17. Juli 1925 in Zandvoort, Provinz Nordholland) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.

Neu!!: 21. Juli und Lovis Corinth · Mehr sehen »

Ludwig Renn

Ludwig Renn (links) mit dem polnischen Politiker Ignacy Loga-Sowiński (1954) Ludwig Renn (* 22. April 1889 in Dresden; † 21. Juli 1979 in Berlin; eigentlich Arnold Friedrich Vieth von Golßenau) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Ludwig Renn · Mehr sehen »

Ludwig Vörg

Ludwig "Wiggerl" Vörg (* 19. Oktober 1911 in München; † 22. Juni 1941 bei Siolo, Sowjetunion) war deutscher Alpinist.

Neu!!: 21. Juli und Ludwig Vörg · Mehr sehen »

Ludwig von Nassau-Dillenburg

Ludwig von Nassau-Dillenburg, Adriaen Thomasz Key, 1570–1574 Ludwig von Nassau-Dillenburg (* 20. Januar 1538; † 14. April 1574 bei Mook en Middelaar) war ein niederländischer Feldherr.

Neu!!: 21. Juli und Ludwig von Nassau-Dillenburg · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Moskau

Roter Platz in Moskau am 10. September 1941 Die Luftangriffe auf Moskau durch die deutsche Luftwaffe fanden im Rahmen des Deutsch-Sowjetischen Krieges statt.

Neu!!: 21. Juli und Luftangriffe auf Moskau · Mehr sehen »

Luftfahrtantriebe

Das Triebwerk einer Suchoi Su-22 Luftfahrtantriebe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die zur Vortriebserzeugung eines Luftfahrzeugs verwendeten Triebwerke.

Neu!!: 21. Juli und Luftfahrtantriebe · Mehr sehen »

Luis Corvalán

Luis Corvalán Luis Corvalán Lépe (* 14. September 1916 in Puerto Montt; † 21. Juli 2010 in Santiago de Chile; geboren als Luis Nicolás Corvalán Lépez (englisch), abgerufen am 26. Juli 2010) war ein chilenischer Politiker und Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chiles.

Neu!!: 21. Juli und Luis Corvalán · Mehr sehen »

Luis Ernesto Michel

Luis Ernesto Michel Vergara (* 21. Juli 1979 in Guadalajara, Jalisco) ist ein mexikanischer Fußballtorwart, der aufgrund seiner hervorragenden Reflexe den Spitznamen El Gato (die Katze) erhielt.

Neu!!: 21. Juli und Luis Ernesto Michel · Mehr sehen »

Lutheran Church – Missouri Synod

Die Lutheran Church – Missouri Synod (LC-MS) ist die zweitgrößte lutherische Kirche in den USA.

Neu!!: 21. Juli und Lutheran Church – Missouri Synod · Mehr sehen »

Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016

Die türkische Regierung unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und Ministerpräsident Binali Yıldırım leitete nach dem Putschversuch am 16. Juli 2016 weitreichende Maßnahmen in allen Sektoren des Landes ein, darunter massenhafte Entlassungen und Verhaftungen sowie Eingriffe in die Presse- und Medienlandschaft.

Neu!!: 21. Juli und Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016 · Mehr sehen »

Maike Schrader

Maike Schrader (* 17. Juni 1971; † 21. Juli 2004) war eine deutsche Hockeyspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Maike Schrader · Mehr sehen »

Mamluken

Berittener Mamluk (Darstellung von 1810) Mamluken (DMG Mamlūken, andere Schreibweisen: Mameluken, Mamelucken, Mamelukken, Mamaluken, Mamalukken) oder Ghilman (DMG Ġilmān) waren in vielen islamischen Herrschaftsgebieten Militärsklaven zentralasiatischer oder osteuropäischer (d. h. meist türkischer oder kaukasischer) Herkunft.

Neu!!: 21. Juli und Mamluken · Mehr sehen »

Manassas Junction

Manassas Junction ist eine Eisenbahnkreuzung im Norden des US-Bundesstaats Virginia.

Neu!!: 21. Juli und Manassas Junction · Mehr sehen »

Manuel II. (Byzanz)

Kaiser Manuel II. Manuel II.

Neu!!: 21. Juli und Manuel II. (Byzanz) · Mehr sehen »

Marcelo Bielsa

Marcelo Bielsa (* 21. Juli 1955 in Rosario, Spitzname: El Loco Bielsa, „Der verrückte Bielsa“) ist ein ehemaliger Fußballspieler, der von 1998 bis 2004 Trainer der argentinischen Fußballnationalmannschaft und von 2007 bis 2010 Trainer der chilenischen Fußballnationalmannschaft war.

Neu!!: 21. Juli und Marcelo Bielsa · Mehr sehen »

Marco Fabián

Marco Jhonfai Fabián de la Mora (* 21. Juli 1989 in Guadalajara, Jalisco) ist ein mexikanischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Marco Fabián · Mehr sehen »

Margarete Sommer

Gedenktafel für Margarete Sommer am Haus Laubacher Straße 15, in Berlin-Friedenau Margarete (Grete) Sommer (* 21. Juli 1893 in Berlin; † 30. Juni 1965 ebenda) war eine katholische Sozialarbeiterin und Laiendominikanerin.

Neu!!: 21. Juli und Margarete Sommer · Mehr sehen »

Maria Anna von Portugal (1843–1884)

Maria Anna im Jahr 1883 Maria Anna Fernanda Leopoldina Micaela Rafaela Gabriela Carlota Antónia Júlia Vitória Praxedes Francisca de Assis Gonzaga (* 21. Juli 1843 in Lissabon, Portugal; † 5. Februar 1884 in Dresden) war eine Prinzessin von Braganza und Sachsen-Coburg und Gotha sowie Infantin von Portugal.

Neu!!: 21. Juli und Maria Anna von Portugal (1843–1884) · Mehr sehen »

Maria Christina von Österreich (1858–1929)

Maria Christina (1891) Erzherzogin Maria Christina Désirée Henriette Felicitas Rainiera von Habsburg-Lothringen VA (span. María Cristina de Habsburgo-Lorena, * 21. Juli 1858 auf Groß Seelowitz in Südmähren; † 6. Februar 1929 im Madrider Königspalast), kaiserliche und königliche Prinzessin, Erzherzogin von Österreich, war die zweite Frau von König Alfons XII. von Spanien, Mutter von König Alfons XIII. und Regentin von Spanien von 1885 bis 1902.

Neu!!: 21. Juli und Maria Christina von Österreich (1858–1929) · Mehr sehen »

Mark Aizikovitch

Mark Aizikovitch (Privat) Mark Aizikovitch (ukrainisch Марк Аіціковіч; wiss. Transliteration Mark Aicikovič) (* 21. Juli 1946 in Poltawa, Ukrainische SSR; † 17. März 2013 in Berlin) war ein deutsch-ukrainischer Klezmersänger und Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Mark Aizikovitch · Mehr sehen »

Marshall McLuhan

Marshall McLuhan, Aufnahme von 1945 Herbert Marshall McLuhan, CC (* 21. Juli 1911 in Edmonton, Alberta; † 31. Dezember 1980 in Toronto) war ein kanadischer Philosoph, Geisteswissenschaftler, Professor für englische Literatur, Literaturkritiker, Rhetoriker und Kommunikationstheoretiker.

Neu!!: 21. Juli und Marshall McLuhan · Mehr sehen »

Marta Astfalck-Vietz

Marta Astfalck-Vietz, geb.

Neu!!: 21. Juli und Marta Astfalck-Vietz · Mehr sehen »

Martin Fischer (Tennisspieler)

Martin Fischer (* 21. Juli 1986 in Dornbirn) ist ein ehemaliger österreichischer Tennisspieler.

Neu!!: 21. Juli und Martin Fischer (Tennisspieler) · Mehr sehen »

Massimo Bontempelli

Massimo Bontempelli (* 12. Mai 1878 in Como; † 21. Juli 1960 in Rom) war ein italienischer Schriftsteller, der neben seinen Freunden Alberto Savinio und Giorgio de Chirico für den Versuch steht, die Experimente der surrealistischen Avantgarde Frankreichs auf die italienische Kunst zu übertragen.

Neu!!: 21. Juli und Massimo Bontempelli · Mehr sehen »

Maximilian Duncker

Max Duncker Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof in Berlin-Schöneberg Maximilian Wolfgang Duncker (* 15. Oktober 1811 in Berlin; † 21. Juli 1886 in Ansbach) war ein deutscher Historiker und Politiker.

Neu!!: 21. Juli und Maximilian Duncker · Mehr sehen »

Maximilian I. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1508 bis 1519), gemalt von Albrecht Dürer, 1519 Die ''große Unterfertigung'' der Unterschrift Maximilians I. auf einer Urkunde vom 10. März 1497: ''Maxi(milianus) R(ex) s(ub)s(cripsit)''. Für Briefe verwendete er statt der Namensunterschrift meist die Sigle ''p(er) reg(em) p(er) s(e)''. Burgund) Maximilian I. – gebürtig Erzherzog Maximilian von Österreich – (* 22. März 1459 auf der Burg in Wiener Neustadt, Niederösterreich; † 12. Januar 1519 auf Burg Wels, Oberösterreich) aus dem Geschlecht der Habsburger war durch Heirat ab 1477 Herzog von Burgund, ab 1486 römisch-deutscher König, ab 1493 Herr der Habsburgischen Erblande und vom 4.

Neu!!: 21. Juli und Maximilian I. (HRR) · Mehr sehen »

Münchner Olympia-Attentat

Münchner Olympiadorf (2012) Gedenken und Kranzniederlegung vor dem Gebäude Connollystr. 31 im Olympischen Dorf am 40. Jahrestag, 5. September 2012 Gedenken an das Massaker, London 2012 Das Münchner Olympia-Attentat vom 5.

Neu!!: 21. Juli und Münchner Olympia-Attentat · Mehr sehen »

McDonnell FH

Phantom FH-1 (1949) Die McDonnell FH Phantom war das erste strahlgetriebene Jagdflugzeug der United States Navy.

Neu!!: 21. Juli und McDonnell FH · Mehr sehen »

MCI WorldCom

MCI (vormals WorldCom bzw. MCI WorldCom) war die weltweit drittgrößte Telefongesellschaft mit Hauptsitz in Ashburn, Virginia.

Neu!!: 21. Juli und MCI WorldCom · Mehr sehen »

Mercury-Programm

Das ''Mercury''-Logo ''Mercury''-Raumschiff mit Rettungsrakete Das Mercury-Programm war das erste bemannte Raumfahrtprogramm der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 21. Juli und Mercury-Programm · Mehr sehen »

Mercury-Redstone 4

Die Mercury-Redstone 4 (MR-4) Mission am 21. Juli 1961 war der zweite US-amerikanische Weltraumflug im Rahmen des Mercury-Programms.

Neu!!: 21. Juli und Mercury-Redstone 4 · Mehr sehen »

Michael Adelbulner

Michael Adelbulner (* 3. Februar 1702 in Nürnberg; † 21. Juli 1779 in Altdorf) war ein deutscher Mathematiker, Physiker und Astronom.

Neu!!: 21. Juli und Michael Adelbulner · Mehr sehen »

Michael Connelly

Michael Connelly (2013) Michael Connelly (* 21. Juli 1956 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Michael Connelly · Mehr sehen »

Michael Hull

Michael Anthony Hull (* 21. Juli 1959 in Bückeburg) ist ein deutscher Wettkampftänzer, mehrfacher Deutscher Meister und vierfacher Weltmeister.

Neu!!: 21. Juli und Michael Hull · Mehr sehen »

Michael Janisch

Michael Janisch (* 21. Juli 1927 in Wien; † 29. November 2004 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Michael Janisch · Mehr sehen »

Michel de Carvalho

Michel Rey de Carvalho (* 21. Juli 1944 in Gerrards Cross, Buckinghamshire) ist ein ehemaliger britischer Rennrodler und Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Michel de Carvalho · Mehr sehen »

Micheline Tessier

Hélène Micheline Tessier (* 21. Juli 1932 in Paris; † 25. Februar 2006 in Montreal) war eine kanadische Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.

Neu!!: 21. Juli und Micheline Tessier · Mehr sehen »

Mike Tyson

Michael Gerard „Mike“ Tyson (auch Malik Abdul Aziz; * 30. Juni 1966 in Brooklyn, New York City) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwergewichtsboxer.

Neu!!: 21. Juli und Mike Tyson · Mehr sehen »

Minna Kleeberg

Minna Kleeberg, geborene Cohen (* 21. Juli 1841 in Elmshorn; † 31. Dezember 1878 in New Haven) war eine deutsche Dichterin.

Neu!!: 21. Juli und Minna Kleeberg · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: 21. Juli und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mohammed Dib

Mohammed Dib (* 21. Juli 1920 in Tlemcen, Algerien; † 2. Mai 2003 in La Celle-Saint-Cloud bei Paris) war ein algerischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Mohammed Dib · Mehr sehen »

Mollie Sugden

Mary Isobel „Mollie“ Sugden (* 21. Juli 1922 in Keighley, West Yorkshire; † 1. Juli 2009 in Guildford, Surrey) war eine britische Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Mollie Sugden · Mehr sehen »

Mungo Park

Mungo Park Mungo Park (* 11. September 1771 in Foulshiels bei Selkirk, Schottland; † Januar/Februar 1806 bei Bussa, Nigeria) war ein britischer Afrikareisender.

Neu!!: 21. Juli und Mungo Park · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: 21. Juli und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

NASA

Die NASA (meist, englisch National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft.

Neu!!: 21. Juli und NASA · Mehr sehen »

Nat Phillips

Nathan Robert „Nat“ Phillips (* 21. Juli 1883 in Brewarrina, New South Wales; † 21. Juni 1932 in Sydney) war ein australischer Theaterleiter, Komiker und Entertainer.

Neu!!: 21. Juli und Nat Phillips · Mehr sehen »

Nürburgring

Nürburgring, Grand-Prix-Strecke (oben links ein Teil der Nordschleife) Der Nürburgring ist eine nach der Nürburg benannte Rennstrecke auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Adenau (Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz) in der Eifel und wurde am 18.

Neu!!: 21. Juli und Nürburgring · Mehr sehen »

Neil Armstrong

Neil Amstrong im Mai 1952 als Navy Leutnant X-15 (1960) Neil Alden Armstrong (* 5. August 1930 bei Wapakoneta, Ohio; † 25. August 2012 in Cincinnati, Ohio) war ein US-amerikanischer Testpilot und Astronaut.

Neu!!: 21. Juli und Neil Armstrong · Mehr sehen »

Nelson Abeijón

Nelson Abeijón, vollständiger Name Nelson Javier Abeijón Pessi, (* 21. Juli 1973 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler und derzeitiger Trainer.

Neu!!: 21. Juli und Nelson Abeijón · Mehr sehen »

New Jersey

New Jersey (BE / AE, deutsch älter auch Neujersey) ist (nach Rhode Island, Delaware und Connecticut) der viertkleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten und zugleich derjenige mit der größten Bevölkerungsdichte.

Neu!!: 21. Juli und New Jersey · Mehr sehen »

Nicolae Grigorescu

Nicolae Grigorescu Nicolae Ion Grigorescu (* 15. Mai 1838 in Pitaru bei Bukarest; † 21. Juli 1907 in Câmpina) war ein rumänischer Maler und gilt neben Ștefan Luchian und Ion Andreescu als einer der Mitbegründer der modernen rumänischen Malerei.

Neu!!: 21. Juli und Nicolae Grigorescu · Mehr sehen »

Niger (Fluss)

Der Niger ist nach dem Nil und dem Kongo mit 4184 Kilometern der drittlängste Strom Afrikas.

Neu!!: 21. Juli und Niger (Fluss) · Mehr sehen »

Nildelta

Das Nildelta (altägyptisch Ta-Mehet) stellt das Mündungsdelta des afrikanischen Nils dar.

Neu!!: 21. Juli und Nildelta · Mehr sehen »

Norbert Blüm

Bundesparteitag in Wiesbaden 1988 Norbert Sebastian Blüm (* 21. Juli 1935 in Rüsselsheim) ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Politiker (CDU).

Neu!!: 21. Juli und Norbert Blüm · Mehr sehen »

Norman Birnbaum

Norman Birnbaum (* 21. Juli 1926 in New York City, New York) ist ein amerikanischer Soziologe und Publizist.

Neu!!: 21. Juli und Norman Birnbaum · Mehr sehen »

Norman Jewison

Norman Jewison (2012) Norman Jewison, CC, O.Ont (* 21. Juli 1926 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Neu!!: 21. Juli und Norman Jewison · Mehr sehen »

Olga Freiin von Lersner

Olga Toni Freiin von Lersner (* 21. Juli 1897 in Karlsruhe; † 8. Juli 1978 in Reutlingen) war eine deutsche Krankenschwester, eine der Initiatorinnen und Leiterin der Schwesternschule der Universität Heidelberg.

Neu!!: 21. Juli und Olga Freiin von Lersner · Mehr sehen »

Oscar Cardozo Ocampo

Oscar Cardozo Ocampo (* 27. Dezember 1942 in Buenos Aires; † 21. Juli 2001 in Resistencia) war ein argentinischer Arrangeur, Pianist und Komponist.

Neu!!: 21. Juli und Oscar Cardozo Ocampo · Mehr sehen »

Oskar Moll

Oskar Moll (* 21. Juli 1875 in Brieg, Landkreis Brieg, Schlesien; † 19. August 1947 in Berlin) war ein deutscher Maler, der vor allem durch seine leicht abstrahierten Landschaften, Stillleben und Porträts bekannt geworden ist.

Neu!!: 21. Juli und Oskar Moll · Mehr sehen »

Ovila Légaré

Ovila Légaré (1948) Ovila Légaré (* 21. Juli 1901 in Montreal; † 19. März 1978 ebenda) war ein kanadischer Schauspieler und Singer-Songwriter.

Neu!!: 21. Juli und Ovila Légaré · Mehr sehen »

Paul Brandt (Musiker)

Paul Brandt 2012 Paul Brandt (* 21. Juli 1972 in Calgary, Alberta; eigentlich Paul Rennee Belobersycky) ist ein kanadischer Country-Sänger.

Neu!!: 21. Juli und Paul Brandt (Musiker) · Mehr sehen »

Paul III.

Papst Paul III., Gemälde von Tizian, 1543, Neapel, Museo di Capodimonte Paul III., geboren als Alessandro Farnese (* 29. Februar 1468 in Canino; † 10. November 1549 in Rom), war vom 13. Oktober 1534 bis zu seinem Tod Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 21. Juli und Paul III. · Mehr sehen »

Paul Julius Reuter

Paul Julius Reuter, 1869 Paul Julius Freiherr von Reuter (Baron Reuter; * 21. Juli 1816 in Kassel, Kurfürstentum Hessen; † 25. Februar 1899 in Nizza; eigentlich Israel Beer Josaphat) war ein deutscher Unternehmer.

Neu!!: 21. Juli und Paul Julius Reuter · Mehr sehen »

Per Daniel Amadeus Atterbom

Per Daniel Amadeus Atterbom Per Daniel Amadeus Atterbom (* 19. Januar 1790 im Kirchspiel Åsbo; † 21. Juli 1855 in Uppsala) war schwedischer Dichter und Literaturhistoriker.

Neu!!: 21. Juli und Per Daniel Amadeus Atterbom · Mehr sehen »

Peter Gröbner (Biochemiker)

Peter Gröbner (* 21. Juli 1943 in Innsbruck) auf der Website der Universität Innsbruck ist ein österreichischer Chemiker und Biochemiker.

Neu!!: 21. Juli und Peter Gröbner (Biochemiker) · Mehr sehen »

Peter Haasen

Stadtfriedhof Göttingen, Grab von Professor Peter Haasen (rechts) Peter Haasen (* 21. Juli 1927 in Gotha; † 18. Oktober 1993 in Göttingen) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: 21. Juli und Peter Haasen · Mehr sehen »

Phalasarna

Küste bei Phalasarna Phalasarna bezeichnet eine Hafenstadt des Altertums an der Westküste der griechischen Insel Kreta.

Neu!!: 21. Juli und Phalasarna · Mehr sehen »

Philipp Carteret

250px Philipp Carteret, auch Philip Carteret; eigentlich Philip de Carteret, Seigneur of Trinity (* 22. Januar 1733 in Trinity Manor, Insel Jersey; † 21. Juli 1796 in Southampton) war ein britischer Seefahrer und Entdecker.

Neu!!: 21. Juli und Philipp Carteret · Mehr sehen »

Philipp Neri

Philipp Neri Der heilige Filippo Romolo Neri, deutsch Philipp Neri, (* 21. Juli 1515 in Florenz; † 26. Mai 1595 in Rom) war eine herausragende Gestalt der Gegenreformation im Rom des 16. Jahrhunderts und trägt zuweilen den Ehrentitel „Apostel von Rom“.

Neu!!: 21. Juli und Philipp Neri · Mehr sehen »

Philippe Ariès

Philippe Ariès (* 21. Juli 1914 in Blois; † 8. Februar 1984 in Toulouse) war ein französischer Mediävist und Historiker der Annales-Schule.

Neu!!: 21. Juli und Philippe Ariès · Mehr sehen »

Piero Pasinati

Pietro „Piero“ Pasinati (* 21. Juli 1910 in Triest; † 15. November 2000 ebenda) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 21. Juli und Piero Pasinati · Mehr sehen »

Pjotr Walentinowitsch Tschaadajew

Pjotr Walentinowitsch Tschaadajew (* 21. Juli 1987 in Moskau) ist ein russischer und ehemaliger weißrussischer Skispringer.

Neu!!: 21. Juli und Pjotr Walentinowitsch Tschaadajew · Mehr sehen »

Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz ist ein Verkehrsknoten in den Berliner Ortsteilen Mitte und Tiergarten im Bezirk Mitte zwischen der alten Innenstadt im Osten und dem neuen Berliner Westen.

Neu!!: 21. Juli und Potsdamer Platz · Mehr sehen »

Praxedis

Jan Vermeer: ''Die heilige Praxedis'' 1655 Hendrick de Clerck: Die heilige Praxedis bei der Bestattung eines getöteten Christen Die heilige Praxedis (auch Praxedis von Rom) ist eine römische Jungfrau und Märtyrin aus dem 1./2. Jahrhundert.

Neu!!: 21. Juli und Praxedis · Mehr sehen »

Primus (Schiff)

Die Primus war ein Raddampfer, der 1839 in England gebaut wurde.

Neu!!: 21. Juli und Primus (Schiff) · Mehr sehen »

Provisional Irish Republican Army

Karte von Nordirland Oster-Proklamation zum Osteraufstand 1916 Die Provisional Irish Republican Army (IRA; auch bekannt als PIRA, Provisionals und Provos oder von manchen ihrer Anhänger als the Army oder the ’RA bezeichnet) ist eine irisch-republikanische, linke, paramilitärische Organisation, die aus der Spaltung der Irisch-Republikanischen Armee im Dezember 1969 hervorging.

Neu!!: 21. Juli und Provisional Irish Republican Army · Mehr sehen »

Provisorische Regierung (Russland)

Die russische provisorische Regierung war die Regierung Russlands von der Februarrevolution 1917 und der Abdankung von Zar Nikolaus II., durch die die Zarenherrschaft in Russland beendet wurde, bis zur Oktoberrevolution desselben Jahres.

Neu!!: 21. Juli und Provisorische Regierung (Russland) · Mehr sehen »

Putschversuch in der Türkei 2016

Präsident Recep Tayyip Erdoğan Ministerpräsident Binali Yıldırım Fethullah Gülen Der Putschversuch in der Türkei 2016 in der Nacht vom 15.

Neu!!: 21. Juli und Putschversuch in der Türkei 2016 · Mehr sehen »

Radovan Karadžić

Radovan Karadžić während eines Besuchs in Moskau 1994 Unterschrift von Radovan Karadžić Radovan Karadžić (* 19. Juni 1945 in Petnjica, Gemeinde Šavnik, Jugoslawien, heute Montenegro) ist ein ehemaliger bosnisch-serbischer Politiker und verurteilter Kriegsverbrecher.

Neu!!: 21. Juli und Radovan Karadžić · Mehr sehen »

Rafail Abramowitsch

Rafail Abramowitsch (1907) Rafail Abramowitsch (Pseudonym von Rafael Rein, * 21. Juli 1880 in Dünaburg, Gouvernement Witebsk, Russisches Kaiserreich; † 4. November 1963 in New York City) war ein russischer Bundist und Menschewik, der in jiddischer, russischer, deutscher und englischer Sprache veröffentlichte.

Neu!!: 21. Juli und Rafail Abramowitsch · Mehr sehen »

Ralph Craig

Ralph Cook Craig (* 21. Juni 1889 in Detroit, Michigan; † 21. Juli 1972 in Lake George, New York) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: 21. Juli und Ralph Craig · Mehr sehen »

Ralph Houk

Ralph Houk (* 9. August 1919 in Lawrence, Kansas; † 21. Juli 2010 in Winter Haven, Florida) war ein US-amerikanischer Baseballspieler und -manager der Major League Baseball.

Neu!!: 21. Juli und Ralph Houk · Mehr sehen »

Ralph Staub

Ralph Staub (* 21. Juli 1899 in Chicago, Illinois, USA; † 22. Oktober 1969 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Neu!!: 21. Juli und Ralph Staub · Mehr sehen »

Ralph Woodford

Ralph Woodford Ralph James Woodford (* 21. Juli 1784; † 17. Mai 1828 auf See) war mit einer von 1813 bis 1828 dauernden Amtszeit der am längsten amtierende Gouverneur in der britischen Kolonialgeschichte der Karibikinsel Trinidad.

Neu!!: 21. Juli und Ralph Woodford · Mehr sehen »

Römisch-deutscher König

Stadtturm von Vöcklabruck aus dem Jahre 1508 mit der Inschrift: ''MAXIMILIANUS, DEI GRATIA REX ROMANORUM'', darunter die Wappen seiner Besitzungen Als römisch-deutscher König werden in der neueren historischen Forschung die Herrscher des Heiligen Römischen Reiches für die Zeit zwischen ihrer Wahl zum König und ihrer Krönung zum Kaiser bezeichnet.

Neu!!: 21. Juli und Römisch-deutscher König · Mehr sehen »

Regenbogentrikot

Das Regenbogentrikot des aktuellen Straßenweltmeisters Die Regenbogenstreifen an den Trikots ehemaliger Weltmeister Der deutsche Bahnradsportler Stefan Nimke bei der Bahn-WM 2012. Auf seinem Regenbogentrikot wird die Disziplin Bahn durch ein Oval im Regenbogen symbolisiert. Das Regenbogentrikot wird im Radsport von den amtierenden Weltmeistern des Weltradsportverbands UCI getragen.

Neu!!: 21. Juli und Regenbogentrikot · Mehr sehen »

Reichstag zu Worms (1495)

Reichstag zu Worms 1495 (deutsche Briefmarke 1995) Auf dem Reichstag zu Worms des Jahres 1495 wurde der Grundstein zu einer umfassenden Reichsreform gelegt.

Neu!!: 21. Juli und Reichstag zu Worms (1495) · Mehr sehen »

Reinhard I. von Sickingen

Reinhard von Sickingen Reinhard von Sickingen (* um 1417; † 21. Juli 1482 in Ladenburg) war von 1445 bis 1482 Bischof von Worms.

Neu!!: 21. Juli und Reinhard I. von Sickingen · Mehr sehen »

Renée Falconetti

upright Renée Jeanne Falconetti (* 21. Juli 1892 in Pantin; † 12. Dezember 1946 in Buenos Aires), auch unter den Namen Falconetti oder Maria Falconetti bekannt, war eine französische Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Renée Falconetti · Mehr sehen »

Repubblica di San Marco

Die Flagge der ''Repubblica di San Marco'', die die italienische Tricolore mit dem venezianischen Wahrzeichen, dem Markuslöwen, verband Die Repubblica di San Marco (ins Deutsche übersetzt: Republik des Heiligen Markus) war vom 23.

Neu!!: 21. Juli und Repubblica di San Marco · Mehr sehen »

Republik Danzig

Die Republik Danzig war ein von Napoleon errichteter, von 1807 bis 1814 existierender Staat, der als Stadtstaat das Gebiet Danzigs und dessen Umgebung sowie die Exklave Halbinsel Hela umfasste.

Neu!!: 21. Juli und Republik Danzig · Mehr sehen »

Republik Moldau

Die Republik Moldau (offiziell auf Rumänisch Republica Moldova; deutsch auch Moldawien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: 21. Juli und Republik Moldau · Mehr sehen »

Republikschutzgesetz

Das Republikschutzgesetz (Gesetz zum Schutze der Republik) war ein deutsches Gesetz in der Zeit der Weimarer Republik.

Neu!!: 21. Juli und Republikschutzgesetz · Mehr sehen »

Revolverheld

Revolverheld (engl. gunslinger, span. pistolero) ist die Bezeichnung für eine Person im Wilden Westen, die den Ruf hat, gut mit dem Revolver umgehen zu können.

Neu!!: 21. Juli und Revolverheld · Mehr sehen »

Richard Tee

Richard Tee (* 24. November 1943 in New York City, NY, USA; † 21. Juli 1993 ebenda) war ein US-amerikanischer Pianist, Organist und Arrangeur.

Neu!!: 21. Juli und Richard Tee · Mehr sehen »

Robert Burns

Robert Burns (Ausschnitt aus einem Ölgemälde von Alexander Nasmyth, 1787) Robert Burns (* 25. Januar 1759 in Alloway, Ayrshire; † 21. Juli 1796 in Dumfries, Dumfriesshire) war ein schottischer Dichter.

Neu!!: 21. Juli und Robert Burns · Mehr sehen »

Robert Kahn (Komponist)

Robert Kahn (* 21. Juli 1865 in Mannheim; † 29. Mai 1951 in Biddenden, Kent; vollständiger Name: Robert August Kahn) war ein deutscher Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Robert Kahn (Komponist) · Mehr sehen »

Robert Young (Schauspieler)

Robert George Young (* 22. Februar 1907 in Chicago, Illinois; † 21. Juli 1998 in Westlake Village, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Robert Young (Schauspieler) · Mehr sehen »

Roberto Bisconti

Roberto Bisconti (* 21. Juli 1973 in Montegnée) ist ein ehemaliger italienisch-belgischer Fußballspieler.

Neu!!: 21. Juli und Roberto Bisconti · Mehr sehen »

Robin Williams

Robin Williams bei der Premiere von Happy Feet 2 (2011) Robin McLaurin Williams (* 21. Juli 1951 in Chicago, Illinois; † 11. August 2014 in Paradise Cay, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: 21. Juli und Robin Williams · Mehr sehen »

Roger Dubos

In der Rennversion eines Alfa Romeo 2000 GTV verunglückte Roger Dubos tödlich Roger Jean Charles Dubos (* 16. Oktober 1946 in Tarbes; † 21. Juli 1973 am Circuit de Spa-Francorchamps) war ein französischer Autorennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Roger Dubos · Mehr sehen »

Roger Waters

Roger Waters, 2008 George Roger Waters (* 6. September 1943 in Great Bookham, Surrey, England) ist ein britischer Sänger, Bassist, Komponist und Texter.

Neu!!: 21. Juli und Roger Waters · Mehr sehen »

Rolf Dautzenberg

Rolf Dautzenberg (* 6. Februar 1945 in Mönchengladbach; † 21. Juli 2005 in Essen) war ein deutscher Trabrennsportler.

Neu!!: 21. Juli und Rolf Dautzenberg · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: 21. Juli und Rom · Mehr sehen »

Romanus Bange

Romanus Bange OFM (* 3. Januar 1880 in Bochum; † 21. Juli 1941 ebenda) war deutscher Franziskaner und römisch-katholischer Priester.

Neu!!: 21. Juli und Romanus Bange · Mehr sehen »

Rory Culkin

Rory Culkin (2008) Rory Hugh Culkin (* 21. Juli 1989 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Rory Culkin · Mehr sehen »

Rudolph Arthur Marcus

Rudolph A. Marcus Rudolph Arthur Marcus (* 21. Juli 1923 in Montréal, Kanada) ist ein US-amerikanischer Chemiker.

Neu!!: 21. Juli und Rudolph Arthur Marcus · Mehr sehen »

Rudolph Friedrich Schultze

Rudolph Friedrich Schultze (* 21. Juli 1738 in Jerxheim; † 8. Januar 1791 in Magdeburg) war ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: 21. Juli und Rudolph Friedrich Schultze · Mehr sehen »

Rumjana Gotschewa

Rumjana Christowa Bojadschiewa-Gotschewa (Schreibweise beim Weltschachbund FIDE Rumiana B. Gocheva; * 21. Juli 1957 in Assenowgrad) ist eine bulgarische Schachspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Rumjana Gotschewa · Mehr sehen »

Russisch-Türkischer Krieg (1768–1774)

Der Russisch-Osmanische Krieg von 1768 bis 1774 (auch 5. Russischer Türkenkrieg) war eine entscheidende Auseinandersetzung, als deren Ergebnis die südliche Ukraine, der Nordkaukasus und die Krim unter die Herrschaft Russlands kamen.

Neu!!: 21. Juli und Russisch-Türkischer Krieg (1768–1774) · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: 21. Juli und Russland · Mehr sehen »

Rut Arnfjörð Jónsdóttir

Rut Arnfjörð Jónsdóttir (* 21. Juli 1990 in Reykjavík) ist eine isländische Handballspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Rut Arnfjörð Jónsdóttir · Mehr sehen »

Sabine Treml

Sabine Treml (* 21. Juli 1991) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Sabine Treml · Mehr sehen »

Santiago Arrieta

Santiago Arrieta, eigentlich Santiago Donadío, (* 21. Juli 1897 in Montevideo, Uruguay; † 8. April 1975 in Buenos Aires, Argentinien) war ein uruguayischer Schauspieler.

Neu!!: 21. Juli und Santiago Arrieta · Mehr sehen »

Sara Carter

Sara Carter (* 21. Juli 1898 als Sara Dogherty; † 8. Januar 1979) war eine US-amerikanische Country-Sängerin.

Neu!!: 21. Juli und Sara Carter · Mehr sehen »

Sarah Biasini

Sarah Biasini, 2008 Sarah Magdalena Biasini (* 21. Juli 1977 in Gassin, Département Var, Frankreich) ist eine französische Schauspielerin und die Tochter von Romy Schneider und Daniel Biasini.

Neu!!: 21. Juli und Sarah Biasini · Mehr sehen »

Saskia Valencia

Saskia Valencia in Berlin (2012) Saskia Valencia, geborene Gehrke (* 21. Juli 1964 in Rostock) ist eine deutsche Schauspielerin und Fernsehmoderatorin, die vor allem in der Rolle der Journalistin Saskia Rother in der RTL-Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten (1993 bis 1996) und als Rechtsanwältin Maren Waldner (2003 bis 2008) in der ZDF-Serie Unser Charly bekannt wurde.

Neu!!: 21. Juli und Saskia Valencia · Mehr sehen »

Sauveur François Morand

Sauveur François Morand Sauveur François Morand (* 2. April 1697 in Paris; † 21. Juli 1773 ebenda) war ein französischer Chirurg und Enzyklopädist.

Neu!!: 21. Juli und Sauveur François Morand · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 21. Juli und Schaltjahr · Mehr sehen »

Schlacht bei Bezzecca

Bei Bezzecca (nordwestlich des Gardasees) schlugen am 21.

Neu!!: 21. Juli und Schlacht bei Bezzecca · Mehr sehen »

Schlacht bei Burkersdorf

In der Schlacht bei Burkersdorf am 21.

Neu!!: 21. Juli und Schlacht bei Burkersdorf · Mehr sehen »

Schlacht bei den Pyramiden

Die Schlacht bei den Pyramiden fand am 21. Juli 1798 im Rahmen Napoléons Ägyptenfeldzugs zwischen der französischen Orientarmee und den Streitkräften der Mamluken statt.

Neu!!: 21. Juli und Schlacht bei den Pyramiden · Mehr sehen »

Schlacht von Jemgum (1568)

Die zweite Schlacht von Jemgum wurde im Jahr 1568 im Rahmen des niederländischen Freiheitskrieges ausgetragen.

Neu!!: 21. Juli und Schlacht von Jemgum (1568) · Mehr sehen »

Schlacht von Shrewsbury

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und Schlacht von Shrewsbury · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: 21. Juli und Schweiz · Mehr sehen »

Scopes-Prozess

Beim Scopes-Prozess handelt es sich um einen Prozess vor einem Gericht in Dayton, Tennessee, im Jahr 1925, bei dem ein im selben Jahr verabschiedetes Gesetz getestet wurde, welches verbot, Theorien zu lehren, die der Bibel in Bezug auf die Entstehungsgeschichte der Menschheit widersprechen.

Neu!!: 21. Juli und Scopes-Prozess · Mehr sehen »

Sebastian Wurth

Sebastian Wurth (2018) Sebastian Wurth (* 21. Juli 1994 in Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen) ist ein deutscher Popsänger, der durch die Teilnahme an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar bekannt wurde.

Neu!!: 21. Juli und Sebastian Wurth · Mehr sehen »

Sergei Paradschanow

Sergei Paradschanow, 1978. Aufnahme des georgischen Fotografen Juri Mechitow Sergei Iossifowitsch Paradschanow (gebürtig Sarkis Howsepi Paradschanian;;;; * 9. Januar 1924 in Tiflis, Georgische SSR, Transkaukasische SFSR, Sowjetunion, heute Tbilisi, Georgien; † 21. Juli 1990 in Jerewan, Sowjetunion, heute Armenien) war ein sowjetischer Filmregisseur armenischer Herkunft.

Neu!!: 21. Juli und Sergei Paradschanow · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: 21. Juli und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: 21. Juli und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Sixtus IV.

Sixtus IV., Gemälde von Justus van Gent, ca. 1473/75 (im Louvre) Sixtus IV. (Francesco della Rovere; * 21. Juli 1414 in Celle bei Savona, Ligurien; † 12. August 1484 in Rom) war vom 9. August 1471 bis zum 12. August 1484 Papst.

Neu!!: 21. Juli und Sixtus IV. · Mehr sehen »

Sonny Gandee

Sherman Kenneth „Sonny“ Gandee (* 27. Februar 1929 in Akron, Ohio, USA; † 21. Juli 2013 in Grosse Ile, Michigan) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler in der National Football League (NFL).

Neu!!: 21. Juli und Sonny Gandee · Mehr sehen »

Space Shuttle

Das Emblem der NASA zur Erinnerung an das Space-Shuttle-Programm Das Space Shuttle (auch der Shuttle) war eine von der US-Raumfahrtbehörde NASA entwickelte Raumfähre.

Neu!!: 21. Juli und Space Shuttle · Mehr sehen »

Spanischer Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg (auch als Spanienkrieg bezeichnet) wurde in Spanien zwischen Juli 1936 und April 1939 zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik (eine Allianz, Volksfront) und den rechtsgerichteten Putschisten unter General Francisco Franco ausgetragen.

Neu!!: 21. Juli und Spanischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Springfield (Missouri)

Springfield ist die drittgrößte Stadt im US-Bundesstaat Missouri und der County Seat des Greene Countys.

Neu!!: 21. Juli und Springfield (Missouri) · Mehr sehen »

Standseilbahn

Standseilbahn Stuttgart zum Waldfriedhof Harderbahn bei Interlaken Eine Standseilbahn ist ein zu den Seilbahnen gehörendes schienengebundenes Verkehrsmittel, dessen Fahrbetriebsmittel auf Schienen oder anderen festen Führungen fahren und durch ein oder mehrere Seile bewegt werden.

Neu!!: 21. Juli und Standseilbahn · Mehr sehen »

Stanojlo Rajičić

Stanojlo Rajičić (* 16. Dezember 1910 in Belgrad; † 21. Juli 2000 ebenda) war ein jugoslawischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 21. Juli und Stanojlo Rajičić · Mehr sehen »

Stefan Schumacher

Stefan Schumacher (* 21. Juli 1981 in Ostfildern-Ruit) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Stefan Schumacher · Mehr sehen »

Stella (Vorname)

Stella ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: 21. Juli und Stella (Vorname) · Mehr sehen »

Steve Barton

Steve Barton (Steven Neal Barton; * 26. Juni 1954 in Hot Springs, Arkansas, USA; † 21. Juli 2001 in Bremen, Deutschland) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Tänzer, Musicaldarsteller, Choreograf, Regisseur und Lehrer.

Neu!!: 21. Juli und Steve Barton · Mehr sehen »

Stuart Easton

Stuart Easton (* 21. Juli 1983 in Hawick) ist ein britischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 21. Juli und Stuart Easton · Mehr sehen »

Susanne Lothar

Susanne Lothar, 2011 Susanne Lothar (* 15. November 1960 in Hamburg; † 21. Juli 2012 in BerlinTraueranzeige in: Süddeutsche Zeitung vom 27. Juli 2012 S. 34 (Deutschland-Ausgabe). abgerufen auf sueddeutsche.de am 29. Juli 2012.) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Susanne Lothar · Mehr sehen »

Suso Cecchi D’Amico

Suso Cecchi D’Amico (* 21. Juli 1914 als Giovanna Cecchi in Rom; † 31. Juli 2010 ebenda) war eine italienische Drehbuchautorin.

Neu!!: 21. Juli und Suso Cecchi D’Amico · Mehr sehen »

Taco Ockerse

Taco Ockerse (* 21. Juli 1955 in Jakarta) ist ein niederländischer Popsänger, der durch seine Coverversion des Irving-Berlin-Hits Puttin’ on the Ritz bekannt geworden ist.

Neu!!: 21. Juli und Taco Ockerse · Mehr sehen »

Taijirō Amazawa

Taijirō Amazawa (jap. 天沢 退二郎, Amazawa Taijirō, * 21. Juli 1936 in Tokio) ist ein japanischer Dichter, Übersetzer und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: 21. Juli und Taijirō Amazawa · Mehr sehen »

Tamara Lund

Tamara Lund bei einer Gala in Tampere. 2001. Maria Lund und Tamara Lund. 2004. Tamara Lund (* 6. Januar 1941 in Turku, Finnland; † 21. Juli 2005 ebenda) war eine finnische Opernsängerin (Sopran) und Schauspielerin.

Neu!!: 21. Juli und Tamara Lund · Mehr sehen »

Tate Britain

Tate Britain (im Jahr 2003) Die Tate Britain (ein vorhergehender Name war Tate Gallery of British Art) ist ein Museum in London, in dem die weltweit größte Sammlung britischer Kunst vom 16.

Neu!!: 21. Juli und Tate Britain · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: 21. Juli und Türkei · Mehr sehen »

Tektonik

In der Geologie bezeichnet Tektonik (nach „die Baukunst betreffend“) die Lehre vom Aufbau der Erdkruste und von den in ihr stattfindenden klein- und großräumigen Bewegungen.

Neu!!: 21. Juli und Tektonik · Mehr sehen »

Tempel der Artemis in Ephesos

Johanneskirche und die Zitadelle von Selçuk Der Tempel der Artemis in Ephesos oder kurz das Artemision von Ephesos war der olympischen Gottheit Artemis (Göttin der Jagd, des Waldes und Hüterin der Frauen und Kinder) in ihrer Sonderform als Artemis Ephesia gewidmet.

Neu!!: 21. Juli und Tempel der Artemis in Ephesos · Mehr sehen »

Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London

Londoner U-Bahn eingeschlossen. Die Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London waren eine Serie von islamistischen Selbstmordattentaten in London auf Zivilisten, die während der morgendlichen Hauptverkehrszeit den öffentlichen Nahverkehr der Stadt nutzten.

Neu!!: 21. Juli und Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London · Mehr sehen »

The Wall

Logo des ''The Wall'' Films The Wall ist ein Konzeptalbum der britischen Rockband Pink Floyd.

Neu!!: 21. Juli und The Wall · Mehr sehen »

Theodore Bikel

Theodore Bikel (2009) Theodore Meir Bikel (* 2. Mai 1924 in Wien, Österreich; † 21. Juli 2015 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Folksänger und Schauspieler österreichischer Herkunft.

Neu!!: 21. Juli und Theodore Bikel · Mehr sehen »

Thomas Dehler

Thomas Dehler (* 14. Dezember 1897 in Lichtenfels; † 21. Juli 1967 in Streitberg, Landkreis Ebermannstadt) war ein deutscher Politiker (DDP und FDP).

Neu!!: 21. Juli und Thomas Dehler · Mehr sehen »

Thomas Mun

Titelseite von Muns Werk “England's Treasure by Foreign Trade”, 1664 Thomas Mun (getauft am 17. Juni 1571 in London; † 21. Juli 1641 ebenda) war ein englischer Kaufmann und Ökonom.

Neu!!: 21. Juli und Thomas Mun · Mehr sehen »

Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne

Thomas Pelham-Holles in einem Porträt von William Hoare, um 1752 Thomas Pelham-Holles, 1.

Neu!!: 21. Juli und Thomas Pelham-Holles, 1. Duke of Newcastle-upon-Tyne · Mehr sehen »

Thomas Stanley Matthews (Jurist)

Thomas Stanley Matthews auf einem Foto von Mathew B. Brady Thomas Stanley Matthews (* 21. Juli 1824 in Cincinnati, Ohio; † 22. März 1889 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker der Republikanischen Partei.

Neu!!: 21. Juli und Thomas Stanley Matthews (Jurist) · Mehr sehen »

Tibet

Lage von Tibet auf einer Weltkarte Yangbajain-Tal, etwa 100 Kilometer nordwestlich von Lhasa Fährverkehr über den Brahmaputra (Yarlung Zangbo) Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird.

Neu!!: 21. Juli und Tibet · Mehr sehen »

Toledo

Toledo ist die Hauptstadt der spanischen Provinz Toledo sowie der autonomen Region Kastilien-La Mancha und liegt 65 km südsüdwestlich von Madrid am Fluss Tajo.

Neu!!: 21. Juli und Toledo · Mehr sehen »

Tony Blair

Tony Blair (2012) Anthony „Tony“ Charles Lynton Blair (* 6. Mai 1953 in Edinburgh, Schottland) ist ein britischer Politiker.

Neu!!: 21. Juli und Tony Blair · Mehr sehen »

Tony Scott

Tony Scott (* 21. Juni 1944 in North Shields; † 19. August 2012 in Los Angeles, USA) war ein britischer Filmregisseur und Filmproduzent, der hauptsächlich Actionfilme drehte.

Neu!!: 21. Juli und Tony Scott · Mehr sehen »

Tour de France

Logo der Tour de France. Das „R“ stellt einen Radrennfahrer dar. Der gelbe Kreis ist das Vorderrad. Siegerpodest der Tour de France 2004 Peloton der Tour 2005 Die Tour de France, auch Grande Boucle (französisch für Große Schleife) oder einfach Le Tour genannt, ist das berühmteste und für die Fahrer bedeutendste Radrennen der Welt.

Neu!!: 21. Juli und Tour de France · Mehr sehen »

Tour de France 1996

Streckenkarte der Tour de France 1996 Die 83.

Neu!!: 21. Juli und Tour de France 1996 · Mehr sehen »

Transnistrien-Konflikt

Transnistrien und die Republik Moldau Der Transnistrien-Konflikt bezeichnet eine seit 1990 andauernde, kurzzeitig auch kriegerische Auseinandersetzung zwischen der ehemaligen Sowjetrepublik Moldau und dem inzwischen de facto unabhängigen Transnistrien, das sich im Zuge des Zerfalls der Sowjetunion von der Republik Moldau abspaltete.

Neu!!: 21. Juli und Transnistrien-Konflikt · Mehr sehen »

Traugott Karl August Vogt

Traugott Karl August Vogt als Scherenschnitt abgebildet Traugott Karl August Vogt (* 2. Dezember 1762 in Gorsleben; † 21. Juli 1807 in Wittenberg) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: 21. Juli und Traugott Karl August Vogt · Mehr sehen »

Trockenfallen

Als Trockenfallen wird eine in der Natur vorkommende Erscheinung bezeichnet, bei der sich Wasser vom Land zeitweise oder auf Dauer zurückzieht respektive der Gewässergrund zunehmend frei liegt.

Neu!!: 21. Juli und Trockenfallen · Mehr sehen »

Tsunami

Tsunamis vom 26. Dezember 2004 auf die Küste Thailands Überschwemmter Küstenstreifen in Sendai nach dem Tōhoku-Erdbeben 2011 Ein Tsunami (jap. 津波, wörtlich ‚Hafenwelle‘), deutsch ehemals Erdbebenwoge genannt, ist eine besonders lange Wasserwelle, die sich über sehr große Entfernungen auszubreiten vermag, beim Vordringen in Bereiche geringer Wassertiefe gestaucht wird, sich dadurch an einer flachen Küste zu einer hohen Flutwelle auftürmt und so das Wasser weit über die Uferlinie trägt; beim anschließenden Zurückweichen wird das auf dem überschwemmten Land mitgerissene Material oft weit ins Meer hinausgespült.

Neu!!: 21. Juli und Tsunami · Mehr sehen »

Tuffi

Der Sprung von Tuffi wurde vor Ort künstlerisch auf einer Hallenwand an der Wupper festgehalten. Tuffi (* 1946 in Indien; † 1989 in ParisRobert Franz: In: WDR, 22. Juli 2010, Interview mit Frau Fatima Althoff.) war eine Elefantenkuh des Zirkus Althoff, die am 21. Juli 1950 im Alter von vier Jahren in Wuppertal aus der fahrenden Schwebebahn in die Wupper sprang.

Neu!!: 21. Juli und Tuffi · Mehr sehen »

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927

Der Italiener Alfredo Binda wurde erster Profi-Weltmeister im Straßenrennen Die UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927 fanden am 21.

Neu!!: 21. Juli und UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927 · Mehr sehen »

Ueda Miyoji

Ueda Miyoji (jap. 上田 三四二; * 21. Juli 1923; † 8. Januar 1989) war ein japanischer Lyriker und Literaturkritiker.

Neu!!: 21. Juli und Ueda Miyoji · Mehr sehen »

Ugo Attardi

Ugo Attardi (* 12. März 1923 bei Genua; † 20. Juli 2006 in Rom) war ein italienischer Maler, Bildhauer und Schriftsteller.

Neu!!: 21. Juli und Ugo Attardi · Mehr sehen »

Vahid Hashemian

Vahid Hashemian (Transkription Wahid Haschemian; * 21. Juli 1976 in Teheran, Iran) ist ein ehemaliger iranischer Fußballspieler und heutiger Trainer.

Neu!!: 21. Juli und Vahid Hashemian · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: 21. Juli und Venedig · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: 21. Juli und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: 21. Juli und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Victor Adebowale, Baron Adebowale

Victor Adebowale, Baron Adebowale Victor Olufemi Adebowale, Baron Adebowale CBE (* 21. Juli 1962) ist ein britischer Politiker und Life Peer.

Neu!!: 21. Juli und Victor Adebowale, Baron Adebowale · Mehr sehen »

Victor Franke

Victor Franke (1907) Erich Victor Carl August Franke (* 21. Juli 1866 in Zuckmantel; † 7. September 1936 in Hamburg) war ein deutscher Generalmajor sowie letzter Kommandeur der Kaiserlichen Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika.

Neu!!: 21. Juli und Victor Franke · Mehr sehen »

Victor Hănescu

Victor Hănescu (* 21. Juli 1981 in Bukarest) ist ein ehemaliger rumänischer Tennisspieler.

Neu!!: 21. Juli und Victor Hănescu · Mehr sehen »

Walter Arencibia

Walter Arencibia, Recklinghausen 1998 Walter Arencibia Rodríguez (* 21. Juli 1967 in Holguín) ist ein kubanischer Schachmeister.

Neu!!: 21. Juli und Walter Arencibia · Mehr sehen »

Walter Link

Walter Link (* 21. Juli 1937 in Siegen; † 15. Januar 2010 in Wehrbleck) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 21. Juli und Walter Link · Mehr sehen »

Walther Rathenau

Walther Rathenau (* 29. September 1867 in Berlin; † 24. Juni 1922 in Berlin-Grunewald) war ein deutscher Industrieller, Schriftsteller und liberaler Politiker (DDP).

Neu!!: 21. Juli und Walther Rathenau · Mehr sehen »

Waluliso

Waluliso in der Inneren Stadt, Wien (1982) Ludwig „Wickerl“ Waluliso geb.

Neu!!: 21. Juli und Waluliso · Mehr sehen »

Wasil Aprilow

Wasil Aprilow Wasil Ewstatiew Aprilow (* 21. Juli 1789 in Gabrowo; † 2. Oktober 1847 in Galați) war ein bulgarischer Arzt, der in Wien studierte und in Bulgarien vor allem als Förderer des Schul- und Kirchenwesen bekannt ist, sowie als einer der Aktivisten der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt.

Neu!!: 21. Juli und Wasil Aprilow · Mehr sehen »

Wassili Danilowitsch Sokolowski

Sokolowski im Rang eines Generalobersts Briefmarke mit Sokolowskis Konterfei Wassili Danilowitsch Sokolowski (russisch Василий Данилович Соколовский; * in Kosliki bei Białystok; † 10. Mai 1968 in Moskau) war ein Marschall der Sowjetunion.

Neu!!: 21. Juli und Wassili Danilowitsch Sokolowski · Mehr sehen »

Württemberg

Württemberg 1810–1945 Württemberg war ein seit dem Hochmittelalter bestehender Teilstaat des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation, des Rheinbundes, des Deutschen Bundes, des Deutschen Reiches, der 1952 im neu gebildeten Bundesland Baden-Württemberg aufging.

Neu!!: 21. Juli und Württemberg · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: 21. Juli und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Wendell Mayes

Wendell Mayes (* 21. Juli 1919 in Hayti, Missouri; † 28. März 1992 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor.

Neu!!: 21. Juli und Wendell Mayes · Mehr sehen »

Werner Schubert-Deister

Werner Schubert-Deister (* 21. Juli 1921 in Hachelbich als Werner Schubert; † 14. Januar 1991 in Borsum) war ein deutscher Maler und Bildhauer.

Neu!!: 21. Juli und Werner Schubert-Deister · Mehr sehen »

Werner von Haeften

Werner von Haeften (1939) Werner Karl von Haeften (* 9. Oktober 1908 in Berlin; † 21. Juli 1944 Berlin-Tiergarten) war ein deutscher Jurist, Offizier und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: 21. Juli und Werner von Haeften · Mehr sehen »

Wilder Westen

Wilder Westen ist eine – geographisch und historisch grob eingegrenzte – umgangssprachliche Bezeichnung für die ungefähr westlich des Mississippi gelegenen Gebiete der heutigen Vereinigten Staaten, die in der Pionierzeit des 19.

Neu!!: 21. Juli und Wilder Westen · Mehr sehen »

Wilhelm Geiger

Wilhelm Ludwig Geiger (* 21. Juli 1856 in Nürnberg; † 2. September 1943 in Neubiberg) war ein deutscher Indologe und Iranist.

Neu!!: 21. Juli und Wilhelm Geiger · Mehr sehen »

Wilhelm Hamacher

Wilhelm Hamacher (* 11. Oktober 1883 in Troisdorf; † 29. Juli 1951 in Bonn) war ein deutscher Politiker der Zentrumspartei.

Neu!!: 21. Juli und Wilhelm Hamacher · Mehr sehen »

Wilhelm Jentzsch

Wilhelm Jentzsch (* 3. August 1910 in Kiel; † 21. Juli 1989 ebenda) war ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: 21. Juli und Wilhelm Jentzsch · Mehr sehen »

Wilhelm von Kardorff

Wilhelm von Kardorff, 1903. Wilhelm von Kardorff (* 8. Januar 1828 in Neustrelitz; † 21. Juli 1907 auf Gut Nieder-Wabnitz, Landkreis Oels, Niederschlesien; vollständiger Name: Wilhelm Carl Friedrich August Hellmuth Ludwig von Kardorff) war ein preußischer Politiker und Unternehmer.

Neu!!: 21. Juli und Wilhelm von Kardorff · Mehr sehen »

Willis C. Hawley

Willis C. Hawley Willis Chatman Hawley (* 5. Mai 1864 in Monroe, Benton County, Oregon; † 24. Juli 1941 in Salem, Oregon) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 21. Juli und Willis C. Hawley · Mehr sehen »

Wostok-Station

Wostok-Station Klimadiagramm Die Wostok-Station (‚Osten‘) ist eine am 16. Dezember 1957 eröffnete früher sowjetische, heute russische Forschungsstation im Wilkesland in der Ostantarktis.

Neu!!: 21. Juli und Wostok-Station · Mehr sehen »

Wuppertaler Schwebebahn

| Die Wuppertaler Schwebebahn ist ein am 1.

Neu!!: 21. Juli und Wuppertaler Schwebebahn · Mehr sehen »

Zoo Antwerpen

Der Zoo Antwerpen befindet sich am Astridplein im Zentrum von Antwerpen, Belgien, in der Nähe des Bahnhofes.

Neu!!: 21. Juli und Zoo Antwerpen · Mehr sehen »

1007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1007 · Mehr sehen »

1248

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1248 · Mehr sehen »

1349

Darstellung der Judenpogrome von 1349 in der flandrischen Chronik ''Antiquitates Flandriae''.

Neu!!: 21. Juli und 1349 · Mehr sehen »

1403

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1403 · Mehr sehen »

1405

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1405 · Mehr sehen »

1414

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1414 · Mehr sehen »

1425

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1425 · Mehr sehen »

1482

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1482 · Mehr sehen »

1495

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1495 · Mehr sehen »

15. Juli

Der 15.

Neu!!: 21. Juli und 15. Juli · Mehr sehen »

1515

Frankreich unter Franz I. Nach längerer Krankheit verstirbt der französische König Ludwig XII., der letzte Angehörige des Hauses Valois-Orléans ohne männlichen Nachkommen am 1. Januar.

Neu!!: 21. Juli und 1515 · Mehr sehen »

1542

Francisco de Orellana Orellanas Reise Ab dem 1. Januar befährt der spanische Konquistador Francisco de Orellana als Teil der Zimtlandexpedition mit mehr als 50 Männern von Westen her kommend den Amazonas, während der Großteil der überwiegend schwerkranken Männer unter Gonzalo Pizarro in einem Basislager zurückbleibt: Am 26. August erreicht de Orellana das Delta des Flusses, am 11. September den Atlantik; er hat damit als erster Europäer den Amazonas in ganzer Länge befahren.

Neu!!: 21. Juli und 1542 · Mehr sehen »

1551

Judenpatent mit dem gelben Ring.

Neu!!: 21. Juli und 1551 · Mehr sehen »

1568

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1568 · Mehr sehen »

1608

Johann Friedrich von Württemberg.

Neu!!: 21. Juli und 1608 · Mehr sehen »

1620

Georg Wilhelm von Brandenburg.

Neu!!: 21. Juli und 1620 · Mehr sehen »

1637

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1637 · Mehr sehen »

1641

Johan Banér.

Neu!!: 21. Juli und 1641 · Mehr sehen »

1642

Frontverläufe im englischen Bürgerkrieg 1642 bis 1645 Zeitgenössische Karikatur zum Englischen Bürgerkrieg.

Neu!!: 21. Juli und 1642 · Mehr sehen »

1668

Devolutionskrieg Ludwigs XIV.

Neu!!: 21. Juli und 1668 · Mehr sehen »

1673

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1673 · Mehr sehen »

1688

Wachsporträt Kurfürst Friedrichs III.

Neu!!: 21. Juli und 1688 · Mehr sehen »

1693

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1693 · Mehr sehen »

17. Jahrhundert

Das 17.

Neu!!: 21. Juli und 17. Jahrhundert · Mehr sehen »

1718

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1718 · Mehr sehen »

1728

Französische Medaille zur Erinnerung an die Bezwingung von Tunis und Tripolis.

Neu!!: 21. Juli und 1728 · Mehr sehen »

1732

Symbolische Darstellung des Empfangs Salzburger Exulanten in Preußen durch Friedrich Wilhelm I. Preußens König Friedrich Wilhelm I. erlässt im Zuge des Rétablissements von Ostpreußen am 2. Februar ein Einladungspatent an die aus Salzburg vertriebenen Protestanten, die sogenannten Salzburger Exulanten.

Neu!!: 21. Juli und 1732 · Mehr sehen »

1738

Joseph Süß Oppenheimer (Kupferstich von 1738).

Neu!!: 21. Juli und 1738 · Mehr sehen »

1762

Frieden von St. Petersburg Das Jahr 1762 bringt eine Wende im seit 1756 andauernden Krieg in Europa.

Neu!!: 21. Juli und 1762 · Mehr sehen »

1773

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1773 · Mehr sehen »

1774

Vergewaltigung der Personifizierung Bostons durch die Briten, Karikatur von Paul Revere.

Neu!!: 21. Juli und 1774 · Mehr sehen »

1779

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1779 · Mehr sehen »

1784

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1784 · Mehr sehen »

1789

Paris 1789.

Neu!!: 21. Juli und 1789 · Mehr sehen »

1796

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1796 · Mehr sehen »

1798

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1798 · Mehr sehen »

18. Mai

Der 18.

Neu!!: 21. Juli und 18. Mai · Mehr sehen »

1801

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1801 · Mehr sehen »

1805

Napoléon Bonaparte als König von Italien.

Neu!!: 21. Juli und 1805 · Mehr sehen »

1807

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1807 · Mehr sehen »

1809

Schlacht von La Coruña.

Neu!!: 21. Juli und 1809 · Mehr sehen »

1811

Schlacht am Gévora.

Neu!!: 21. Juli und 1811 · Mehr sehen »

1816

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1816 · Mehr sehen »

1821

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1821 · Mehr sehen »

1822

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1822 · Mehr sehen »

1824

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1824 · Mehr sehen »

1828

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1828 · Mehr sehen »

1831

Schlacht bei Grochów, Historiengemälde von Bogdan Willewalde.

Neu!!: 21. Juli und 1831 · Mehr sehen »

1838

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1838 · Mehr sehen »

1841

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1841 · Mehr sehen »

1843

Prinzessin Marie von Sachsen-Altenburg nach der Hochzeit mit Georg V.

Neu!!: 21. Juli und 1843 · Mehr sehen »

1844

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1844 · Mehr sehen »

1847

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1847 · Mehr sehen »

1849

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1849 · Mehr sehen »

1851

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1851 · Mehr sehen »

1855

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1855 · Mehr sehen »

1856

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1856 · Mehr sehen »

1858

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1858 · Mehr sehen »

1859

Globale territoriale Situation im Jahre 1859.

Neu!!: 21. Juli und 1859 · Mehr sehen »

1861

Das Territorium der Konföderierten Staaten von Amerika Im Jahr 1861 wendet sich die weltpolitische Aufmerksamkeit dem amerikanischen Kontinent zu: Nach der Wahl von Abraham Lincoln zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November des Vorjahres erklären Anfang des Jahres mehrere Südstaaten ihren Austritt aus der Union und gründen wenig später die Konföderierten Staaten von Amerika.

Neu!!: 21. Juli und 1861 · Mehr sehen »

1863

Gettysburg-Feldzugrot: konföderierte Truppenblau: Unionstruppen Im Jahr 1863 tobt in Nordamerika weiterhin mit unverminderter Härte der Sezessionskrieg, auch wenn sich die Waage trotz zahlreicher Rückschläge langsam zugunsten des bevölkerungsreicheren und wirtschaftskräftigeren Nordens zu neigen beginnt, die die Herrschaft über den Mississippi River erringen und die Konföderierten aus Tennessee vertreiben.

Neu!!: 21. Juli und 1863 · Mehr sehen »

1864

Karte der Gebietsveränderungen nach dem Deutsch-Dänischen Krieg Das Jahr 1864 bringt den ersten der später so bezeichneten deutschen Einigungskriege: Nach einem von Dänemark nicht erfüllten kurzfristigen Ultimatum zur Rücknahme der Novemberverfassung greifen Preußen und Österreich das Königreich an und besiegen es innerhalb weniger Monate, wobei sie bis zur Nordspitze von Jütland vordringen.

Neu!!: 21. Juli und 1864 · Mehr sehen »

1865

Im Jahr 1865 endet der amerikanische Sezessionskrieg.

Neu!!: 21. Juli und 1865 · Mehr sehen »

1866

Der Deutsche Bund 1815–1866 Im Jahr 1866 wird die seit dem Wiener Kongress im Großen und Ganzen unveränderte politische Landkarte in Deutschland neu geordnet.

Neu!!: 21. Juli und 1866 · Mehr sehen »

1867

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1867 · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1868 · Mehr sehen »

1870

Wilhelm, Inhaber des Bundespräsidiums.

Neu!!: 21. Juli und 1870 · Mehr sehen »

1871

1871 entsteht mit dem Sieg Preußens im Deutsch-Französischen Krieg und der Reichsgründung eine neue Großmacht in Europa.

Neu!!: 21. Juli und 1871 · Mehr sehen »

1873

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1873 · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1874 · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: 21. Juli und 1875 · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1878 · Mehr sehen »

1879

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1879 · Mehr sehen »

1880

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1880 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1883 · Mehr sehen »

1884

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1884 · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1886 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1888 · Mehr sehen »

1891

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1891 · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1892 · Mehr sehen »

1893

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1893 · Mehr sehen »

1894

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1894 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1896 · Mehr sehen »

1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1897 · Mehr sehen »

1898

Wrack der ''Maine'' im Hafen von Havanna.

Neu!!: 21. Juli und 1898 · Mehr sehen »

1899

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1899 · Mehr sehen »

1901

Das Jahr 1901 markiert den Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: 21. Juli und 1901 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1902 · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1903 · Mehr sehen »

1906

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1906 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 21. Juli und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1909 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: 21. Juli und 1910 · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: 21. Juli und 1911 · Mehr sehen »

1912

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Neu!!: 21. Juli und 1912 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 21. Juli und 1913 · Mehr sehen »

1914

''Attentat von Sarajevo'', zeitgenössische, nachempfundende Darstellung Das Jahr 1914 stellt in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur dar.

Neu!!: 21. Juli und 1914 · Mehr sehen »

1917

Das Jahr 1917 ist von den internationalen Ereignissen bestimmt, die sich vor dem prägenden Hintergrund des Ersten Weltkrieges ereignen.

Neu!!: 21. Juli und 1917 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: 21. Juli und 1918 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1920 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1921 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1922 · Mehr sehen »

1923

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1923 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1924 · Mehr sehen »

1925

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1925 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1926 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1927 · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1928 · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1930 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1932 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 21. Juli und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 21. Juli und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 21. Juli und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 21. Juli und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 21. Juli und 1937 · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1938 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 21. Juli und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 21. Juli und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1942 · Mehr sehen »

1943

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1943 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 21. Juli und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 21. Juli und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 21. Juli und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 21. Juli und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 21. Juli und 1948 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 21. Juli und 1950 · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: 21. Juli und 1951 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 21. Juli und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 21. Juli und 1953 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: 21. Juli und 1954 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 21. Juli und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 21. Juli und 1956 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: 21. Juli und 1957 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 21. Juli und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 21. Juli und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 21. Juli und 1960 · Mehr sehen »

1961

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert.

Neu!!: 21. Juli und 1961 · Mehr sehen »

1962

Im Jahr 1962 erreicht der Kalte Krieg mit der Kubakrise im Oktober einen neuen Höhepunkt.

Neu!!: 21. Juli und 1962 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 21. Juli und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1965 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 21. Juli und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 21. Juli und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 21. Juli und 1971 · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: 21. Juli und 1972 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 21. Juli und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 21. Juli und 1974 · Mehr sehen »

1975

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet.

Neu!!: 21. Juli und 1975 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 21. Juli und 1976 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: 21. Juli und 1977 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 21. Juli und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 21. Juli und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 21. Juli und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 21. Juli und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 21. Juli und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1987 · Mehr sehen »

1988

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1988 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 21. Juli und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 21. Juli und 1990 · Mehr sehen »

1991

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen.

Neu!!: 21. Juli und 1991 · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1992 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1994 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1997 · Mehr sehen »

1998

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1998 · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 1999 · Mehr sehen »

2000

Das Jahr 2000 markiert das letzte Jahr des 20. Jahrhunderts sowie das erste der 2000er-Jahre.

Neu!!: 21. Juli und 2000 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: 21. Juli und 2001 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2005 · Mehr sehen »

2006

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2006 · Mehr sehen »

2007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2007 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2008 · Mehr sehen »

2009

Das Jahr 2009 stand insbesondere im Zeichen der globalen Finanzkrise.

Neu!!: 21. Juli und 2009 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 2010 · Mehr sehen »

2011

Das Jahr 2011 war besonders geprägt vom sogenannten Arabischen Frühling.

Neu!!: 21. Juli und 2011 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 21. Juli und 2012 · Mehr sehen »

2013

Das Jahr 2013 war wie das Vorjahr geprägt von den Nachklängen des Arabischen Frühlings.

Neu!!: 21. Juli und 2013 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 21. Juli und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 21. Juli und 2015 · Mehr sehen »

2016

Das Jahr 2016 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Neu!!: 21. Juli und 2016 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 21. Juli und 2017 · Mehr sehen »

23. Juli

Der 23.

Neu!!: 21. Juli und 23. Juli · Mehr sehen »

24. Juni

Der 24.

Neu!!: 21. Juli und 24. Juni · Mehr sehen »

356 v. Chr.

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 356 v. Chr. · Mehr sehen »

365

Siliqua des Procopius.

Neu!!: 21. Juli und 365 · Mehr sehen »

570

Keine Beschreibung.

Neu!!: 21. Juli und 570 · Mehr sehen »

810

Europa um 810.

Neu!!: 21. Juli und 810 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »