Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

20. Juni

Index 20. Juni

Der 20.

791 Beziehungen: Aachen, Abraham Gotthelf Kästner, Adalbert, Adalbert von Magdeburg, Adam Ferguson, Adam Struensee, Adolf Jutz, Aeba Kōson, Ahmed Benbitour, Akropolismuseum, Alan Longmuir, Albert Herring, Alberto Cerqui, Albrecht Brandi, Alcibiade Béique, Aleksander Fredro, Alexander Forrest, Alexander Frei (Rennfahrer), Alexander VII., Alexandre Émile Jean Yersin, Alexei Koroljow, Alexei Wladimirowitsch Beresuzki, Allan Pettersson, Amalie von Hessen-Darmstadt, Ana María González (mexikanische Sängerin), Andonis Samaras, Andrea Nahles, Angelo Niculescu, Angerfist, Anne Murray, Anne-Marie Barat, Antal Deák, Antarktis, Antoine de Rivarol, Anton Aloys (Hohenzollern-Sigmaringen), Anton Amann (Chemiker), Archaik, Argentinien, Armando Picchi, Arthur Whiting, Ashida Hitoshi, Asmir Begović, Athen, Attila Czene, Audie Murphy, August Hinrichs, Az-Zahir, Élie-Frédéric Forey, Bakterien, Bakteriologie, ..., Ballhausschwur, Baltimore (Cork), Barbu Catargiu, Bayerische Zugspitzbahn, Béla Szepes, Bürgerrecht, Benelux, Benelux-Abkommen, Benjamin Bristow, Benjamin Britten, Benjamin Huntsman, Benoît Brière, Benoîte Groult, Bernard Tschumi, Bernhard Deermann, Billy Guy, Bobby Gimby, Boris Pash, Boxeraufstand, Brede Hangeland, Brent Spar, Bretonischer Erbfolgekrieg, Brett Halsey, Brian Wilson, Bruno Frank, Bugsy Siegel, Cardillac, Carl Friedrich Abel, Carl Heinrich Edmund von Berg, Carsten Ball, Caspar Joseph Brambach, Charles David Keeling, Charlotte Hatherley, Chet Atkins, Christian August von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1768–1810), Christian Hagemann, Christian Schmitt-Engelstadt, Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel, Christian von Ehrenfels, Christopher Mintz-Plasse, Chuck Daly, Clara Zetkin, Clemens IX., Clemens von Ketteler, Cornel Țăranu, Daniel Ayala Pérez, Daniel Zítka, Danny Aiello, Darko Miličić, Deonise Cavaleiro, Detlef Lewe, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Fußballnationalmannschaft, Deutsche Mark, Deutscher Krieg, Die Teufel von Loudun, Dieter Mann, Dimokratiki Aristera, Domain (Internet), Dritter Stand, Dub Adams, Edmond und Jules de Goncourt, Edmund Czihak, Eduardo Mondlane, Elisabeth Hauptmann, Emil Cioran, Emil Rathenau, Emmanuel Joseph Sieyès, Endi Širol, Enzyklika, Eric Dolphy, Erich Schmidt (Literaturwissenschaftler), Erik Asklund, Erkan Aki, Ernest White, Ernst August I. (Hannover), Ernst Brugger, Errol Flynn, Erstflug, Erwin Chargaff, Esther Brand, Estland, Estnische Krone, Eugène Deloncle, Eugen Andergassen, Eugen Drewermann, Eugen von der Wiesche, Europäische Freihandelsassoziation, Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, Europäischer Wirtschaftsraum, Example, Fab Melo, Fabian Wegmann, Falklandinseln, Falklandkrieg, Ferdinand Berthoud, Ferdinand Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin, Finale (Wettkampf), Fjodor II. (Russland), Flagge Argentiniens, Florian Ast, Florida, Flucht nach Varennes, François-Joseph Gossec, Francesco Arlanch, Francis Santana, Franciszek Ksawery Dmochowski, Franco Castellano, Franco Semioli, Frank Lampard, Franz Joseph I., Franz Königshofer (Komponist), Franz Xaver Eder (Bischof), Französische Revolution, Frederick Gowland Hopkins, Frederik Bernard Albinus, Friedensvertrag von Versailles, Friedrich Beck (Archivar), Friedrich Bernbeck, Friedrich Gundolf, Friedrich Karl Dühring, Friedrich Nobbe, Fritz Koenig, Fußball-Europameisterschaft 1976, Fußball-Weltmeisterschaft 1954, Fußballverein, Gabriel de Grupello, Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung, Georg Abel, Georg Arfmann, Georg Erber, Georg Göhler, George Forsyth, George Frederick Boyle, Georges Dufrénoy, Georges Lemaître, Gerhard A. Ritter, Gerhard Strube, Gesandter, Geschichte Argentiniens, Geschichte Pommerns, Gewissensfreiheit, Gian Galeazzo Sforza, Gina Krog, Giovanni Furno, Giovanni Viola, Girma Assefa, Glyndebourne Festival Opera, Gobulo Wanrong, Godfrey Rampling, Gregorianischer Kalender, Gudrun Landgrebe, Gustave Aimard, György Sárosi, Halil Savran, Hamburgische Staatsoper, Hannelore Kraft, Hanns Cibulka, Hans Axel von Fersen, Hans Sachs (Oberstaatsanwalt), Hans Ulrich Graf, Hans Walter Aust, Hanzo Njepila, Haris Handžić, Hatto Beyerle, Hauptstadtbeschluss, Heinkel He 176, Heinrich von Brentano, Heinrich Weiss (Politiker, 1789), Helmut Straßburger, Henry Carey (Dichter), Henry de Beaumont, 1. Earl of Warwick, Herbert Gerigk, Herbert Hoover, Herbert Hriberschek Ágústsson, Hermann Bergengruen, Hermann Josef Hack, Hermann Rützler, Hongkong, Hoover-Moratorium, Horace Lindrum, Howard Mason Gore, Ilse Ritter, Imam-Reza-Schrein, Immortale Dei, Ingrid Haebler, Innerdynastische Kämpfe der Karolinger 830–842, Iran, Israel, Itumeleng Khune, Jack Kilby, Jacky Ickx, Jacob Audorf, Jacob Hübner, Jacques Offenbach, Jakob De la Gardie, Jakob II. (England), James Corbitt Morris, James Mason Crafts, James Scott, 1. Duke of Monmouth, Jan Kästner, Janina Korolewicz-Waydowa, Japanische Antarktisforschung, Jarrod Smith, Jason Robert Brown, Javier Pastore, Jay Miner, Jörg Lützelberger, Jean Moulin, Jean Zay, Jean-Baptiste Gay, vicomte de Martignac, Jean-Claude Izzo, Jean-Marie Le Pen, Jeff Beal, Jehan Alain, Jeordie White, Jerry Keller, Jim Hines, João Semedo, Johan Wolter Arnberg, Johann Arnold Barckhausen, Johann Georg Hamann, Johann Gottlob Böhme, Johann I. (Brandenburg), Johann Ludwig Anderwert, Johann T’Serclaes von Tilly, Johannes Brinkies, Johannes Duft, Johannes Friedrich, Johannes Heinrich Schultz, Johannes Hermann Zukertort, John A. Costello, John Akii-Bua, John de Ferrers, 1. Baron Ferrers of Chartley, John Goodman, John Mahoney, John of Lancaster, 1. Duke of Bedford, John Stefanos Paraskevopoulos, Jon Glaser, Jorge Ortiz, José Basualdo, Josef Clemens, Josef Posipal, Joseph Autran, Joseph Haslet, Joseph I. (Patriarch von Antiochien), Joseph Martin Kraus, Josh Lucas, Jost Arens, Juan de Borbón y Battenberg, Juan Evaristo, Judith Affeld, Judy Agnew, Jugoslawien, Jules Massenet, Juli Sánchez, Juliano Belletti, Julius Georg Paul du Roi, Julius Kaliski, Kaffeefilter, Kaisertum Österreich, Kalter Krieg, Kaperei, Karel Gleenewinkel Kamperdijk, Karin Enke, Karl (Bretagne), Karl Aderhold, Karl Ausch, Karl Emanuel II., Karl II. (England), Karl Mickel, Karl Philipp Conz, Karl V. (HRR), Karl-Heinz Adler, Karolina Gerhardinger, Kaspar Aßhoff, Katharina Schulze, Kazimierz Piechowski, Königreich Hannover, Königreich Sardinien, Kelly Johnson (Gitarristin), Kenia, Kirk Baptiste, Kolonialwaren, Konfitüre, Konklave, Konrad Spindler, Kool & the Gang, Kozō Andō, Krzysztof Penderecki, Kurt Alder, Kurt Schwitters, KZ Auschwitz I (Stammlager), Ladislaus Tuszyński, Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2012, Larry Collins, Laura Lehnhardt, Laure Wyss, Léon Bonnat, Lúcio (Fußballspieler, 1979), Lebensmittel, Len Dawson, Leo XIII., Libertas praestantissimum donum, Lillian Hellman, Linz, Lionel Richie, Liselotte Herrmann, Liste der Herrscher Englands, Liste der römisch-deutschen Herrscher, London, Lorenz Niegel, Lorenzo Squizzi, Luca Cigarini, Ludwig der Deutsche, Ludwig der Fromme, Ludwig Scotty, Ludwig XVI., Luigi Amat di San Filippo e Sorso, Luigi Fagioli, Mabel Rivera, Magdalena Abakanowicz, Main, Mali, Mali-Föderation, MaliVai Washington, Man Mohan Adhikari, Manfred Krug, Manfred Strahl, Manuel Belgrano, María Luisa Landín, Marceline Desbordes-Valmore, Marcellus Schiffer, Marco Lucchinelli, Maria Anna Mancini, Marie-Gabriel-Florent-Auguste de Choiseul-Gouffier, Mark Brandenburg, Markus Welser, Martha Asmus, Martin Aichinger, Martin Landau, Martinus Osendarp, Maschhad, Mathias Zdarsky, Matt Anger, Max Danz, Melitta Bentz, Menachem Begin, Menschenrechte, Metz, Michael Anthony (Musiker), Michael Landon junior, Michael Vitzthum, Mickie Most, Mihai Pop, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz-Neustadt, Moschee, Mzilikazi Khumalo, Nacht von Belgrad, Nea Dimokratia, Nele Neuhaus, Nicolas Ager, Nicole Kidman, Nigel John Taylor, Nigel Morris, Nina Aigner, Non-Profit-Organisation, Ole Andreas Øverland, Olympia Dukakis, Opéra-comique (Werkgattung), Oper, Oskar Farny, Osman Per, Othenio Abel, Otto III. (Brandenburg), Otto Kässbohrer, Pakistan, Panellinio Sosialistiko Kinima, Papst, Paris, Patent, Paul Castellano, Paul Hindemith, Paul Pietsch, Paul Z’dun, Peking, Personalunion, Pervez Musharraf, Pest, Peter Karlowitsch von Uslar, Philipp Scheidemann, Philippe Ernzer, Piemontesische Republik, Pierfrancesco Chili, Piero Heliczer, Polarkreis, Präsident der Vereinigten Staaten, Preußen, Prodigy (Rapper), Rainer Barzel, Raketenflugzeug, Rasmus Lauge Schmidt, Real Valladolid, Reformation, Reginald Punnett, Reichsmark, René Gabriëls, Richard Aßmann (Betriebsrat), Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley, Richard Leakey, Richard Riemerschmid, Robert Armbruster, Robert Friedberg, Robert Iwanowitsch Roschdestwenski, Robert Rodriguez, Ronnie Ray Smith, Royal Dutch Shell, Royal Opera House, Rudolf Schwarzkogler, Ryan Dunn, Sacramento, Sahr Senesie, Saint Petersburg, Samson Raphael Hirsch, Samuel F. B. Morse, Santiago Agrelo Martínez, Sape Talma, Süßware, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Schaltjahr, Schlacht bei Höchst, Schlacht bei Marengo, Schlacht von La Roche-Derrien, Schloss Versailles, Schneefernerhaus, Schreibtelegraf, Sead Kolašinac, Sedgemoor, Senegal, Sepp Auer, Sepp Herberger, Sergio Balanzino, Server, Sharon Bajer, Shirase Nobu, Sigismund III. Wasa, Sigtryggur Daði Rúnarsson, Silke Andrea Schuemmer, Silke Möller, Sklaverei, Sonnenwende, Sowjetunion, Spätantike, SPD Nordrhein-Westfalen, Stanislav Novák, Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik, Stefano Jacini, Stephen Frears, Sydenham Elnathan Ancona, Takanonami Sadahiro, Türkenkriege, Technisches Museum Wien, Terence Young, Theobald Wolfe Tone, Theodore M. Andersson, Theologe, Thilo Ulbert, Thomas Armstrong, Thomas Dagworth, Thomas Krüger (Politiker, 1959), Till Bastian, Tokugawa Ieharu, Tony Aitken, Tonya Kinzinger, Trans-Alaska-Pipeline, Traugott Hermann von Arnim-Muskau, Tripel-Allianz-Krieg, Trizone, Tschechoslowakische Fußballnationalmannschaft, Turin, Ulf Merbold, Ulrich Mühe, Ungarn, United States Army Air Forces, Uraufführung, Uwe Steimle, Valdez (Alaska), Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Vertrag von Kremmen, Victor Klemperer von Klemenau, Victoria (Vereinigtes Königreich), Vignir Svavarsson, Vikram Seth, Vincent Korda, Vladko Maček, Walter Bloem, Wartislaw III., Wassili Wladimirowitsch Beresuzki, Währungsreform 1948 (Westdeutschland), Weltflüchtlingstag, Weltwirtschaftskrise, Wendekreis (Breitenkreis), West Virginia, Wikimedia Foundation, Wikipedia, Wilfrid Pelletier, Wilhelm Busch (Pfarrer), Wilhelm Gustav von Anhalt-Dessau, Wilhelm Hallwachs, Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich), Wilhelm Zaisser, Willem Barents, Willi Ahrem, William Joseph Foley, Willy Gebhardt, Winfried Opgenoorth, Wolfgang Neumann (Sänger), Xanana Gusmão, Yersinia pestis, Zürich, Zeitnahme, Zenit, Zentis, Zeynep Ahunbay, Zugspitze, Zweiter Koalitionskrieg, 1. Dezember, 100-Meter-Lauf, 1005, 1119, 1236, 1271, 1347, 1389, 1469, 1530, 1558, 1566, 1570, 1583, 1597, 1605, 1622, 1631, 1634, 1636, 1639, 1667, 1684, 1685, 1699, 1714, 1715, 1723, 1726, 1729, 1730, 1737, 1753, 1754, 1756, 1759, 1760, 1761, 1762, 1763, 1767, 1776, 1778, 1780, 1786, 1787, 1789, 1791, 1793, 1796, 1797, 1800, 1807, 1808, 1810, 1813, 1817, 1819, 1820, 1823, 1826, 1827, 1830, 1832, 1833, 1836, 1837, 1839, 1840, 1842, 1844, 1847, 1848, 1852, 1853, 1856, 1859, 1861, 1862, 1863, 1866, 1868, 1870, 1872, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880, 1883, 1884, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1896, 1897, 1898, 1899, 1900, 1901, 1902, 1904, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1911, 1912, 1913, 1914, 1915, 1918, 1919, 1920, 1921, 1922, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1949, 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1958, 1959, 1960, 1961, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 24-Stunden-Rennen von Le Mans, 840. Erweitern Sie Index (741 mehr) »

Aachen

Luftbild von Aachen Aachener Dom Aachener Rathaus Aachen (Öcher Platt: Oche) ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: 20. Juni und Aachen · Mehr sehen »

Abraham Gotthelf Kästner

Abraham Gotthelf Kästner; Gemälde von Joh. Heinr. Tischbein. Abraham Gotthelf Kästner (* 27. September 1719 in Leipzig; † 20. Juni 1800 in Göttingen) war ein deutscher Mathematiker und Epigrammdichter.

Neu!!: 20. Juni und Abraham Gotthelf Kästner · Mehr sehen »

Adalbert

Adalbert ist ein deutscher männlicher Vorname.

Neu!!: 20. Juni und Adalbert · Mehr sehen »

Adalbert von Magdeburg

Adalbert von Magdeburg auf einer Darstellung von 1830 Der heilige Adalbert von Magdeburg (auch: Albert, Adelbert, Adalbert I., Albertus I., Adalbertus; * um 910 in Lothringen; † 20. Juni 981 in Zscherben) war erster Erzbischof von Magdeburg, Missionar und Geschichtsschreiber.

Neu!!: 20. Juni und Adalbert von Magdeburg · Mehr sehen »

Adam Ferguson

Adam Ferguson auf einem Gemälde von Joshua Reynolds aus dem Jahre 1782 Adam Ferguson (* 20. Juni 1723 in Logierait bei Perth; † 22. Februar 1816 in St Andrews) war ein schottischer Historiker und Sozialethiker der Aufklärung.

Neu!!: 20. Juni und Adam Ferguson · Mehr sehen »

Adam Struensee

Adam Struensee Adam Struensee (* 8. September 1708 in Neuruppin; † 20. Juni 1791 in Rendsburg) war ein deutscher evangelischer Theologe und Generalsuperintendent von Schleswig-Holstein.

Neu!!: 20. Juni und Adam Struensee · Mehr sehen »

Adolf Jutz

Adolf Jutz (* 20. Juni 1887 in Freiburg im Breisgau; † 14. Dezember 1945 in Tegernsee) war ein deutscher Maler und Zeichner.

Neu!!: 20. Juni und Adolf Jutz · Mehr sehen »

Aeba Kōson

Aeba Kōson (jap. 饗庭 篁村, wirklicher Name: Aeba Yosaburō (饗庭 與三郎), bisweilen auch: Takenoya Shujin (竹の屋主人); * 25. September 1855 in Shitaya, Tokio (heute: Taitō); † 20. Juni 1922) war ein japanischer Schriftsteller und Theaterkritiker der Meiji-Zeit.

Neu!!: 20. Juni und Aeba Kōson · Mehr sehen »

Ahmed Benbitour

Ahmed Benbitour (* 20. Juni 1946 in Metlili, Ghardaia, Algerien) ist ein algerischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Ahmed Benbitour · Mehr sehen »

Akropolismuseum

Akropolismuseum (moderner Komplex aus verkantet übereinander liegenden Geschossen), 2009 Das Akropolismuseum ist ein Museum in Athen.

Neu!!: 20. Juni und Akropolismuseum · Mehr sehen »

Alan Longmuir

Alan George Longmuir (* 20. Juni 1948 in Edinburgh, Schottland) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: 20. Juni und Alan Longmuir · Mehr sehen »

Albert Herring

Albert Herring ist eine Oper von Benjamin Britten (Musik) und Eric Crozier (Libretto), die 1947 in Glyndebourne uraufgeführt wurde.

Neu!!: 20. Juni und Albert Herring · Mehr sehen »

Alberto Cerqui

Alberto Cerqui (2014) Alberto Cerqui (* 20. Juni 1992 in Brescia) ist ein italienischer Autorennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Alberto Cerqui · Mehr sehen »

Albrecht Brandi

Albrecht Brandi (* 20. Juni 1914 in Dortmund; † 6. Januar 1966 in KölnVeit Scherzer: Die Ritterkreuzträger 1939–1945. Scherzers Militaer-Verlag, Ranis/Jena 2007, ISBN 978-3-938845-17-2, S. 239.) war ein deutscher Marineoffizier und U-Boot-Kommandant der Kriegsmarine und einer von 27 Inhabern des Eichenlaubs mit Schwertern und Brillanten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes.

Neu!!: 20. Juni und Albrecht Brandi · Mehr sehen »

Alcibiade Béique

Alcibiade Béique (* 20. Oktober 1856 in Saint-Jean-Baptiste-de-Rouville, Québec; † 20. Juni 1896 in Montréal) war ein kanadischer Organist und Musikpädagoge.

Neu!!: 20. Juni und Alcibiade Béique · Mehr sehen »

Aleksander Fredro

Aleksander Fredro Aleksander Fredro; Denkmal in Breslau, 1897 in Lemberg errichtet, 1956 nach Breslau gebracht. Aleksander Fredro (* 20. Juni 1793 in Surochów bei Jarosław; † 15. Juli 1876 in Lemberg) war ein polnischer Dramatiker und gilt als einer der bedeutendsten Komödienautoren seines Landes.

Neu!!: 20. Juni und Aleksander Fredro · Mehr sehen »

Alexander Forrest

Alexander Forrest Alexander Forrest (* 22. September 1849 in Picton, Westaustralien; † 20. Juni 1901 in Perth) war ein australischer Entdecker und Forschungsreisender und der Bruder von John Forrest, den er auf mehreren seiner Reisen begleitete.

Neu!!: 20. Juni und Alexander Forrest · Mehr sehen »

Alexander Frei (Rennfahrer)

Alexander Frei (* 20. Juni 1954 in Solothurn) ist ein Schweizer Unternehmer und ehemaliger Autorennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Alexander Frei (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Alexander VII.

Alexander VII. Papstwappen Alexanders VII. Grabmal Alexanders VII. im Petersdom Alexander VII. (eigentlich Fabio Chigi; * 13. Februar 1599 in Siena; † 22. Mai 1667 in Rom) war von 1655 bis 1667 Papst der katholischen Kirche.

Neu!!: 20. Juni und Alexander VII. · Mehr sehen »

Alexandre Émile Jean Yersin

A. Yersin. Fotografie, aufgenommen vor 1909. Büste Alexandre Yersins in Hongkong, wo er den Pesterreger ''Yersinia pestis'' entdeckte. Gedenktafel Yersins am Stadtgymnasium Lausanne Alexandre Émile Jean Yersin, (international) auch Alexandre John Emile Yersin (* 22. September 1863 in Lavaux in der Nähe von Aubonne, Schweiz; † 28. Februar 1943 in Nha Trang, Annam, heute Vietnam), war ein schweizerisch-französischer Arzt und Bakteriologe, der den Erreger der Pest, Yersinia pestis, entdeckte.

Neu!!: 20. Juni und Alexandre Émile Jean Yersin · Mehr sehen »

Alexei Koroljow

Alexei Wladimirowitsch Koroljow (* 20. Juni 1987 in Alma-Ata, Kasachische SSR, Sowjetunion) ist ein kasachischer Skispringer russischer Herkunft.

Neu!!: 20. Juni und Alexei Koroljow · Mehr sehen »

Alexei Wladimirowitsch Beresuzki

Alexei Wladimirowitsch Beresuzki (* 20. Juni 1982 in Moskau, UdSSR) ist ein russischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Alexei Wladimirowitsch Beresuzki · Mehr sehen »

Allan Pettersson

Gustaf Allan Pettersson (* 19. September 1911 in der Församling Västra Ryd, Gemeinde Upplands-Bro, Schweden; † 20. Juni 1980 in Stockholm) war ein schwedischer Komponist und Bratschist.

Neu!!: 20. Juni und Allan Pettersson · Mehr sehen »

Amalie von Hessen-Darmstadt

Prinzessin Amalie von Hessen-Darmstadt, Erbprinzessin von Baden Amalie von Baden Gotischer Turm, Lithographie um 1840 Friederike Amalie von Hessen-Darmstadt (* 20. Juni 1754 in Prenzlau; † 21. Juli 1832 in Bruchsal) war durch Heirat Erbprinzessin von Baden.

Neu!!: 20. Juni und Amalie von Hessen-Darmstadt · Mehr sehen »

Ana María González (mexikanische Sängerin)

Ana María González (geb. María Olga del Valle Tardos; * 31. Januar 1920 in Jalapa; † 20. Juni 1983 in Mexiko-Stadt) war eine mexikanische Sängerin.

Neu!!: 20. Juni und Ana María González (mexikanische Sängerin) · Mehr sehen »

Andonis Samaras

Andonis Samaras, 2012 Andonis Samaras (häufig auch Antonis Samaras;, * 23. Mai 1951 in Athen) ist ein griechischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Andonis Samaras · Mehr sehen »

Andrea Nahles

Andrea Nahles (2018) Andrea Maria Nahles (* 20. Juni 1970 in Mendig) ist eine deutsche Politikerin (SPD).

Neu!!: 20. Juni und Andrea Nahles · Mehr sehen »

Angelo Niculescu

Angelo Niculescu (* 1. Oktober 1921 in Craiova; † 20. Juni 2015 in Bukarest) war ein rumänischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 20. Juni und Angelo Niculescu · Mehr sehen »

Angerfist

Angerfist ohne Maske am 20. September 2008 im New Bambu, Neustadt Angerfist (englisch: "Zornesfaust"; bürgerlicher Name: Danny J. Masseling) (* 20. Juni 1981 in Almere, Niederlande) ist ein niederländischer Hardcore-Techno-Musiker und DJ.

Neu!!: 20. Juni und Angerfist · Mehr sehen »

Anne Murray

Fraser MacPherson und Anne Murray. Anne Murray, CC, ONS (* 20. Juni 1945 in Springhill, Nova Scotia) ist eine mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete kanadische Country-Sängerin.

Neu!!: 20. Juni und Anne Murray · Mehr sehen »

Anne-Marie Barat

Anne-Marie Barat Anne-Marie Barat (* 20. Juni 1948 in Fontainebleau; † 21. Dezember 1990 ebenda) war eine französische Organistin.

Neu!!: 20. Juni und Anne-Marie Barat · Mehr sehen »

Antal Deák

Antal József Deák (* 15. April 1789 in Söjtör; † 20. Juni 1842 in Kehidakustány) war ein ungarischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Antal Deák · Mehr sehen »

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: 20. Juni und Antarktis · Mehr sehen »

Antoine de Rivarol

Antoine de Rivarol Antoine de Rivarol (* 26. Juni 1753 in Bagnols-sur-Cèze; † 13. April 1801 in Berlin) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Antoine de Rivarol · Mehr sehen »

Anton Aloys (Hohenzollern-Sigmaringen)

Fürst Anton Aloys Anton Aloys Meinrad Franz von Hohenzollern-Sigmaringen (* 20. Juni 1762 in Sigmaringen; † 17. Oktober 1831 in Sigmaringen) war der siebte Fürst sowie der erste souveräne Fürst von Hohenzollern-Sigmaringen.

Neu!!: 20. Juni und Anton Aloys (Hohenzollern-Sigmaringen) · Mehr sehen »

Anton Amann (Chemiker)

Anton Amann (* 20. Juni 1956 in Bregenz; † 6. Januar 2015) war ein österreichischer Chemiker und Professor an der Universität Innsbruck sowie an der Medizinischen Universität Innsbruck.

Neu!!: 20. Juni und Anton Amann (Chemiker) · Mehr sehen »

Archaik

Der Begriff der Archaik bezeichnet eine Epoche in der politischen und kulturellen Entwicklung im antiken Griechenland.

Neu!!: 20. Juni und Archaik · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: 20. Juni und Argentinien · Mehr sehen »

Armando Picchi

Armando Picchi (* 20. Juni 1935 in Livorno (LI); † 26. Mai 1971 in San Remo (IM)) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 20. Juni und Armando Picchi · Mehr sehen »

Arthur Whiting

Arthur Whiting (* 20. Juni 1861 in Cambridge/Massachusetts; † 20. Juli 1936 in Beverly/Massachusetts) war ein US-amerikanischer Organist, Pianist und Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Arthur Whiting · Mehr sehen »

Ashida Hitoshi

Ashida Hitoshi als Premierminister. Ashida Hitoshi (jap. 芦田 均; * 15. November 1887 in Fukuchiyama, Präfektur Kyōto; † 20. Juni 1959 in der Präfektur Tokio) war ein bürgerlicher japanischer Politiker und 1948 Premierminister Japans.

Neu!!: 20. Juni und Ashida Hitoshi · Mehr sehen »

Asmir Begović

Asmir Begović (* 20. Juni 1987 in Trebinje, SFR Jugoslawien, heute Bosnien und Herzegowina) ist ein bosnisch-kanadischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Asmir Begović · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: 20. Juni und Athen · Mehr sehen »

Attila Czene

Attila Czene (* 20. Juni 1974 in Szeged) ist ein ungarischer Schwimmer.

Neu!!: 20. Juni und Attila Czene · Mehr sehen »

Audie Murphy

Audie Murphy um 1948 Audie Leon Murphy (* 20. Juni 1925 in der Nähe von Kingston, Texas; † 28. Mai 1971 bei einem Flugzeugabsturz in den Bergen von Virginia) war der höchstdekorierteAudie Murphy's Statement of Military Service, Audie L. Murphy Memorial Web Site, US-Soldat des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: 20. Juni und Audie Murphy · Mehr sehen »

August Hinrichs

August Gerhard Hinrichs (* 18. April 1879 in Oldenburg; † 20. Juni 1956 in Huntlosen) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und August Hinrichs · Mehr sehen »

Az-Zahir

Abu ’l-Hasan Ali az-Zahir li-Izaz Din Allah („der erscheint, um die Religion Gottes zu erhöhen“; * 20. Juni 1005; † 13. Juni 1036) war ab 1021 der siebente Kalif der Fatimiden.

Neu!!: 20. Juni und Az-Zahir · Mehr sehen »

Élie-Frédéric Forey

Élie-Frédéric Forey Élie-Frédéric Forey (* 10. Januar 1804 in Paris; † 20. Juni 1872 ebenda) war ein französischer General und Marschall von Frankreich.

Neu!!: 20. Juni und Élie-Frédéric Forey · Mehr sehen »

Bakterien

''Helicobacter pylori'', verursacht Magengeschwüre, (Sekundärelektronenmikroskopie) Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von baktērion ‚Stäbchen‘, ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.

Neu!!: 20. Juni und Bakterien · Mehr sehen »

Bakteriologie

Die Bakteriologie (von und λόγος logos ‚Kunde‘, -logie ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft, deren Gegenstand der Bau, die Lebensweise, das System und die Identifizierung von Bakterien ist.

Neu!!: 20. Juni und Bakteriologie · Mehr sehen »

Ballhausschwur

Der Ballhausschwur. Kupferstich von Pierre-Gabriel Berthault nach einer Zeichnung von Jean-Louis Prieur, 1789 In dem Ballhausschwur (deutsch: „Schwur in der Ballsport-Halle“ (Jeu de Paume.

Neu!!: 20. Juni und Ballhausschwur · Mehr sehen »

Baltimore (Cork)

Baltimore, West Cork (2005) Lots Frau bezeichnet. Baltimore (– Burg der Juwelen) ist einer der südlichsten Orte in Irland und eine kleine Hafenstadt südwestlich von Skibbereen im County Cork.

Neu!!: 20. Juni und Baltimore (Cork) · Mehr sehen »

Barbu Catargiu

Barbu Catargiu Barbu Catargiu (* in Bukarest; † ebenda) war ein rumänischer Politiker und bis zu seinem Tod Ministerpräsident des Landes.

Neu!!: 20. Juni und Barbu Catargiu · Mehr sehen »

Bayerische Zugspitzbahn

| Die Bayerische Zugspitzbahn ist neben der Wendelsteinbahn, der Drachenfelsbahn und der Zahnradbahn Stuttgart eine von vier noch betriebenen Zahnradbahnen in Deutschland (Siehe auch: Liste von Zahnradbahnen#Deutschland).

Neu!!: 20. Juni und Bayerische Zugspitzbahn · Mehr sehen »

Béla Szepes

Béla Szepes (* 5. September 1903 in Igló; † 20. Juni 1986 in Budapest) war ein ungarischer Leichtathlet und Skisportler, der in den späten 1920er Jahren als Speerwerfer erfolgreich war.

Neu!!: 20. Juni und Béla Szepes · Mehr sehen »

Bürgerrecht

Verleihung der Bürgerrechte. Gedruckte Urkunde mit handschriftlichen Ergänzungen. Kappeln 1858. Mit rotem Lacksiegel und sechs Signaturen des „Fleckencollegio“: ''Wir Fleckensvogt, Vorstand und Deputirte, des im Herzogthum Schleswig belegenen Fleckens Cappeln, bezeugen hiedurch, daß dem Cigarrenfabricanten Emil Georg Martin Zarnedsky das Bürgerrecht in dem Flecken Cappeln verliehen worden ist …'' Die Bürgerrechte sind die Rechte, die sich auf das Verhältnis zwischen Bürger und Staat beziehen.

Neu!!: 20. Juni und Bürgerrecht · Mehr sehen »

Benelux

Die Benelux-Union, kurz der Benelux (ehemals Benelux-Wirtschaftsunion, auch Beneluxländer oder Beneluxstaaten) besteht aus '''Be'''lgien, den Niederlanden (Nederland) und '''Lux'''emburg.

Neu!!: 20. Juni und Benelux · Mehr sehen »

Benelux-Abkommen

Die drei Beneluxstaaten Das Benelux-Abkommen ist ein am 20. Juni 1932 von Belgien, den Niederlanden und Luxemburg unterzeichneter Vertrag, der den langsamen Abbau von Zollschranken (jährliche Senkung von 10 %) zum Ziel hatte.

Neu!!: 20. Juni und Benelux-Abkommen · Mehr sehen »

Benjamin Bristow

Benjamin H. Bristow (um 1875) Benjamin Helm Bristow (* 20. Juni 1832 in Elkton, Todd County, Kentucky; † 22. Juni 1896 in New York City) war ein US-amerikanischer Politiker, erster United States Solicitor General und Finanzminister.

Neu!!: 20. Juni und Benjamin Bristow · Mehr sehen »

Benjamin Britten

Mstislaw Rostropowitsch und Benjamin Britten (rechts, 1964) Edward Benjamin Britten, Baron Britten, OM CH (* 22. November 1913 in Lowestoft, Suffolk; † 4. Dezember 1976 in Aldeburgh, Suffolk) war ein bedeutender englischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: 20. Juni und Benjamin Britten · Mehr sehen »

Benjamin Huntsman

Satz von Figuren zu Ehren von Huntsman Benjamin Huntsman (* 4. Juni 1704; † 20. Juni 1776) war ein englischer Erfinder, Metallgießer und Hersteller von Gussstahl, Stahlguss, Tiegelstahl, Stahlformguss bzw.

Neu!!: 20. Juni und Benjamin Huntsman · Mehr sehen »

Benoît Brière

Benoît Brière (* 20. Juni 1965 in Longueuil, Québec) ist ein kanadischer Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Benoît Brière · Mehr sehen »

Benoîte Groult

Benoîte Groult (2010) Benoîte Groult (* 31. Januar 1920 in Paris; † 20. Juni 2016 in Hyères) war eine französische Journalistin, Feministin und Schriftstellerin.

Neu!!: 20. Juni und Benoîte Groult · Mehr sehen »

Bernard Tschumi

Bernard Tschumi (* 25. Januar 1944 in Lausanne, Schweiz) ist ein Architekt und Architekturtheoretiker mit französischer und schweizerischer Staatsangehörigkeit.

Neu!!: 20. Juni und Bernard Tschumi · Mehr sehen »

Bernhard Deermann

Bernhard Deermann Johann Bernhard Deermann (* 20. Juni 1887 in Baccum; † 26. März 1982 in Köln) war ein deutscher Politiker der BVP.

Neu!!: 20. Juni und Bernhard Deermann · Mehr sehen »

Billy Guy

Billy Guy (eigentlich Frank Phillips; * 20. Juni 1936 in Attasca, Texas; † 5. November 2002) war ein Rock-’n’-Roll- und Rhythm-and-Blues-Sänger.

Neu!!: 20. Juni und Billy Guy · Mehr sehen »

Bobby Gimby

Bobby Gimby Bobby Gimby (* 24. Oktober 1918 in Cabri, Saskatchewan; † 20. Juni 1998 in North Bay, Ontario) war ein kanadischer Bandleader, Trompeter und Songwriter.

Neu!!: 20. Juni und Bobby Gimby · Mehr sehen »

Boris Pash

Boris Pash (1945) Boris Theodore Pash (* 20. Juni 1900 in San Francisco; † 11. März 1995 in Greenbrae, Kalifornien) war ein Offizier der United States Army.

Neu!!: 20. Juni und Boris Pash · Mehr sehen »

Boxeraufstand

Zeitgenössische Karikatur Ein „Boxer“ (1900) Der ''Ketteler-Bogen'' wurde über dem Sterbeplatz errichtetWalter Boy-Ed: ''Peking und Umgebung im Jahre 1900.'' Heckners Verlag, 1908 Wolfenbüttel„Boxer“-Rebellen (1900) Unter dem Boxeraufstand versteht man eine chinesische Bewegung gegen den europäischen, US-amerikanischen und japanischen Imperialismus.

Neu!!: 20. Juni und Boxeraufstand · Mehr sehen »

Brede Hangeland

Brede Paulsen Hangeland (* 20. Juni 1981 in Houston, Texas, Vereinigte Staaten) ist ein ehemaliger norwegischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Brede Hangeland · Mehr sehen »

Brent Spar

Die Brent Spar während des Baus in den Niederlanden, 1975 Die Lage des Brent-Erdölfeldes Brent Spar war ein schwimmender Öltank in der Nordsee im Besitz des Shell-Konzerns und Esso.

Neu!!: 20. Juni und Brent Spar · Mehr sehen »

Bretonischer Erbfolgekrieg

Der Bretonische Erbfolgekrieg oder „Krieg der beiden Johannas“ von 1341 bis 1364 war eine Auseinandersetzung zwischen den Häusern Châtillon, das im Besitz der Grafschaft Blois war, und Montfort um das Herzogtum Bretagne.

Neu!!: 20. Juni und Bretonischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Brett Halsey

Brett Halsey (2011) Brett Halsey (eigentlich: Charles Oliver Hand; * 20. Juni 1933 in Santa Ana, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Brett Halsey · Mehr sehen »

Brian Wilson

Brian Wilson (2015) Brian Douglas Wilson (* 20. Juni 1942 in Inglewood, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musiker, der als der kreative Kopf der Beach Boys gilt.

Neu!!: 20. Juni und Brian Wilson · Mehr sehen »

Bruno Frank

Bruno Frank in Sanary-sur-Mer, 1934. Fotografiert von Walter Bondy Bruno Sebald Frank (* 13. Juni 1887 in Stuttgart; † 20. Juni 1945 in Beverly Hills) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Bruno Frank · Mehr sehen »

Bugsy Siegel

''Bugsy Siegel'' in den 1920er Jahren (Polizeifoto) Benjamin „Bugsy“ Siegel, eigentlich Benjamin Hymen Siegelbaum, (* 28. Februar 1906 in Brooklyn, New York City; † 20. Juni 1947 in Beverly Hills) war ein amerikanischer Mobster, der der Kosher Nostra zugerechnet wird.

Neu!!: 20. Juni und Bugsy Siegel · Mehr sehen »

Cardillac

Cardillac ist eine Oper in drei Akten (vier Bildern) von Paul Hindemith (Musik) und Ferdinand Lion (Libretto).

Neu!!: 20. Juni und Cardillac · Mehr sehen »

Carl Friedrich Abel

Carl Friedrich Abel (1777) von Thomas Gainsborough Viola da gamba Carl Friedrich Abel, auch Karl Friedrich (* 22. Dezember 1723 in Köthen (Anhalt); † 20. Juni 1787 in London) war ein deutscher Komponist und Gambensolist.

Neu!!: 20. Juni und Carl Friedrich Abel · Mehr sehen »

Carl Heinrich Edmund von Berg

Carl Heinrich Edmund Freiherr von Berg Meilerplatz in Tharandt Carl Heinrich Edmund Freiherr von Berg (auch Karl Heinrich Edmund von Berg oder kurz Edmund von Berg; * 30. November 1800 in Göttingen; † 20. Juni 1874 in Schandau, Sachsen) war ein deutscher Forstwissenschaftler und Forstpraktiker.

Neu!!: 20. Juni und Carl Heinrich Edmund von Berg · Mehr sehen »

Carsten Ball

Carsten Thomas Ball (* 20. Juni 1987 in Newport Beach, Vereinigte Staaten) ist ein australischer Tennisspieler.

Neu!!: 20. Juni und Carsten Ball · Mehr sehen »

Caspar Joseph Brambach

Caspar Joseph Brambach Grab von Caspar Joseph Brambach in Bonn Caspar Joseph Brambach (* 14. Juli 1833 in Oberdollendorf; † 20. Juni 1902 in Bonn) war ein deutscher Musiker und Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Caspar Joseph Brambach · Mehr sehen »

Charles David Keeling

Charles David Keeling (* 20. April 1928 in Scranton im US-Bundesstaat Pennsylvania; † 20. Juni 2005 in Hamilton im US-Bundesstaat Montana) war ein US-amerikanischer Klimaforscher.

Neu!!: 20. Juni und Charles David Keeling · Mehr sehen »

Charlotte Hatherley

Charlotte Hatherley bei Rock im Park 2007 Charlotte Hatherley (* 20. Juni 1979 in Hammersmith, London) ist eine britische Rocksängerin und Gitarristin.

Neu!!: 20. Juni und Charlotte Hatherley · Mehr sehen »

Chet Atkins

Chester Burton „Chet“ Atkins (* 20. Juni 1924 in Luttrell, Tennessee; † 30. Juni 2001 in Nashville; auch bekannt als „Mister Guitar“ und „The Country Gentleman“) war ein US-amerikanischer Gitarrist, Country-Musiker, Produzent und Mitbegründer des Nashville Sound.

Neu!!: 20. Juni und Chet Atkins · Mehr sehen »

Christian August von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1768–1810)

Karl August als Schwedischer Kronprinz. Christian August (* 9. Juli 1768 in Augustenborg; † 28. Mai 1810 in Kvidinge hed, Schonen), Prinz von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, war als Karl August Kronprinz von Schweden.

Neu!!: 20. Juni und Christian August von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1768–1810) · Mehr sehen »

Christian Hagemann

Christian Hagemann (* 20. Juni 1974 in Aachen) ist ein ehemaliger belgischer Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Christian Hagemann · Mehr sehen »

Christian Schmitt-Engelstadt

Christian Schmitt-Engelstadt (* 20. Juni 1967 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Organist.

Neu!!: 20. Juni und Christian Schmitt-Engelstadt · Mehr sehen »

Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel

Herzog Christian von Braunschweig und Lüneburg (Gemälde von Paulus Moreelse, 1619, Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum) Christian (II.) von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 20. September 1599 in Gröningen an der Bode; † 16. Juni 1626 im Schloss Wolfenbüttel), nominell Herzog von Braunschweig und Lüneburg und Administrator des Bistums Halberstadt, auch Christian der Jüngere, der „Tolle Christian“, der „Wilde Herzog“ oder „Toller Halberstädter“ genannt, zählt zu den bekanntesten Feldherren der Welfen im Kampfe gegen das Haus Habsburg (Kaiser Ferdinand II., König Philipp IV. von Spanien) und die Katholische Liga im Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: 20. Juni und Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel · Mehr sehen »

Christian von Ehrenfels

Christian Freiherr von Ehrenfels (Maria Christian Julius Leopold Freiherr von Ehrenfels; * 20. Juni 1859 in Rodaun bei Wien; † 8. September 1932 in Lichtenau im Waldviertel), österreichischer Philosoph, gilt als einer der Vordenker und Vorläufer der Gestaltpsychologie bzw.

Neu!!: 20. Juni und Christian von Ehrenfels · Mehr sehen »

Christopher Mintz-Plasse

Comic-Con 2013 Christopher Charles Mintz-Plasse (* 20. Juni 1989 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Christopher Mintz-Plasse · Mehr sehen »

Chuck Daly

Charles Jerome „Chuck“ Daly (* 20. Juni 1930 in St. Marys, Pennsylvania; † 9. Mai 2009 in Jupiter, Florida) war ein US-amerikanischer Basketballtrainer.

Neu!!: 20. Juni und Chuck Daly · Mehr sehen »

Clara Zetkin

Clara Zetkin in den 1920er Jahren, während ihrer Zeit als Reichstagsabgeordnete in der Weimarer Republik Unterschrift (1910) Clara Josephine Zetkin, geborene Eißner (geboren am 5. Juli 1857 in Wiederau, Amtshauptmannschaft Rochlitz, Königreich Sachsen; gestorben am 20. Juni 1933 in Archangelskoje, Oblast Moskau, Sowjetunion) war eine sozialistische deutsche Politikerin, Friedensaktivistin und Frauenrechtlerin.

Neu!!: 20. Juni und Clara Zetkin · Mehr sehen »

Clemens IX.

Clemens IX. Wappen Clemens’ IX. Clemens IX. (* 28. Januar 1600 in Pistoia; † 9. Dezember 1669 in Rom), eigentlicher Name Giulio Rospigliosi, war von 1667 bis 1669 Papst der katholischen Kirche.

Neu!!: 20. Juni und Clemens IX. · Mehr sehen »

Clemens von Ketteler

Clemens von Ketteler Der ''Kettelerbogen'' wurde 1903 über dem Sterbeplatz errichtetWalter Boy-Ed: ''Peking und Umgebung im Jahre 1900''; Heckners Verlag, 1908 Wolfenbüttel Der Bogen wurde 1918 in den Zhongshan-Park versetzt (Zustand im Jahr 2005) Grab Clemens von Kettelers auf dem Zentralfriedhof Münster. Clemens August Freiherr von Ketteler (* 22. November 1853 in Potsdam; † 20. Juni 1900 in Peking) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: 20. Juni und Clemens von Ketteler · Mehr sehen »

Cornel Țăranu

Cornel Țăranu (* 20. Juni 1934 in Cluj) ist ein rumänischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: 20. Juni und Cornel Țăranu · Mehr sehen »

Daniel Ayala Pérez

Daniel Ayala Pérez (* 21. Juli 1906 in Abalá, Yucatán; † 20. Juni 1975 in Xalapa) war ein mexikanischer Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Daniel Ayala Pérez · Mehr sehen »

Daniel Zítka

Daniel Zítka (* 20. Juni 1975 in Havířov) ist ein ehemaliger tschechischer Fußballspieler auf der Position eines Torwarts.

Neu!!: 20. Juni und Daniel Zítka · Mehr sehen »

Danny Aiello

Danny Aiello Ziegfeld Theatre in New York City. Daniel Louis Aiello, Jr. (* 20. Juni 1933 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Neu!!: 20. Juni und Danny Aiello · Mehr sehen »

Darko Miličić

Darko Miličić (* 20. Juni 1985 in Novi Sad, Jugoslawien) ist ein ehemaliger serbischer Basketballer.

Neu!!: 20. Juni und Darko Miličić · Mehr sehen »

Deonise Cavaleiro

Deonise Cavaleiro Fachinello (* 20. Juni 1983 in Santa Rosa) ist eine brasilianische Handballspielerin, die dem Kader der brasilianischen Nationalmannschaft angehört.

Neu!!: 20. Juni und Deonise Cavaleiro · Mehr sehen »

Detlef Lewe

Detlef Lewe (* 20. Juni 1939 in Dortmund; † 1. Oktober 2008 in München) war ein deutscher Kanute.

Neu!!: 20. Juni und Detlef Lewe · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: 20. Juni und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Fußballnationalmannschaft

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer ist die Auswahlmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die den Fußballsport in Deutschland auf internationaler Ebene bei Länderspielen gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände präsentiert.

Neu!!: 20. Juni und Deutsche Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Deutsche Mark

1-DM-Schein der Erstausgabe 1948Vorder- und Rückseite Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist Deutschmark) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.

Neu!!: 20. Juni und Deutsche Mark · Mehr sehen »

Deutscher Krieg

Der Deutsche Krieg, auch Preußisch-österreichischer Krieg, von 1866 war die kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Deutschen Bund unter Führung Österreichs einerseits und Preußen sowie dessen Verbündeten andererseits.

Neu!!: 20. Juni und Deutscher Krieg · Mehr sehen »

Die Teufel von Loudun

Die Teufel von Loudun ist eine Oper von Krzysztof Penderecki, die am 20.

Neu!!: 20. Juni und Die Teufel von Loudun · Mehr sehen »

Dieter Mann

Dieter Mann, 2007. Dieter Mann (* 20. Juni 1941 in Berlin-Tiergarten) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Dieter Mann · Mehr sehen »

Dimokratiki Aristera

Die Dimokratiki Aristera (DIMAR, (ΔΗΜΑΡ), Demokratische Linke) ist eine gemäßigt linksgerichtete griechische politische Partei.

Neu!!: 20. Juni und Dimokratiki Aristera · Mehr sehen »

Domain (Internet)

Schematische Darstellung der DNS-Hierarchie Eine Domain (von ‚Bereich‘, ‚Domäne‘) ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS).

Neu!!: 20. Juni und Domain (Internet) · Mehr sehen »

Dritter Stand

In einer dreigliedrigen Ständeordnung, wie sie seit dem ausgehenden Mittelalter beispielsweise für Frankreich charakteristisch war, waren im Dritten Stand diejenigen gesellschaftlichen Rechtssubjekte versammelt, die nicht zu den beiden privilegierten Ständen Klerus (als Erstem Stand) und Adel (als Zweitem Stand) gehörten.

Neu!!: 20. Juni und Dritter Stand · Mehr sehen »

Dub Adams

C.W. „Dub“ Adams (* 20. Juni 1919 in Comstock, Val Verde County, Texas; † 5. Februar 1987 in San Angelo, Texas) war ein US-amerikanischer Western-Swing-Musiker und späterer Viehzüchter.

Neu!!: 20. Juni und Dub Adams · Mehr sehen »

Edmond und Jules de Goncourt

Die Brüder Goncourt: Edmond (links) und Jules (rechts) Edmond de Goncourt Edmond Louis Antoine Huot de Goncourt (* 26. Mai 1822 in Nancy; † 16. Juli 1896 in Champrosay bei Paris) und Jules Alfred Huot de Goncourt (* 17. Dezember 1830 in Paris; † 20. Juni 1870 ebenda) waren französische Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Edmond und Jules de Goncourt · Mehr sehen »

Edmund Czihak

Edmund Czihak (* 20. Juni 1944 in Frankfurt am Main) ist ein ehemaliger deutscher Motorradrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Edmund Czihak · Mehr sehen »

Eduardo Mondlane

Eduardo Mondlane Eduardo Chivambo Mondlane (* 20. Juni 1920 in Manjacaze, Provinz Gaza, Portugiesisch-Ostafrika; † 3. Februar 1969 in Daressalam) war ein Ethnologe und Soziologe sowie von 1962 bis zu seiner Ermordung im Jahre 1969 Präsident der mosambikanischen Befreiungsbewegung FRELIMO.

Neu!!: 20. Juni und Eduardo Mondlane · Mehr sehen »

Elisabeth Hauptmann

Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin Elisabeth Flora Charlotte Hauptmann (* 20. Juni 1897 in Peckelsheim, Kreis Warburg, Provinz Westfalen; † 20. April 1973 in Ost-Berlin) war eine deutsche Schriftstellerin, Übersetzerin und Mitarbeiterin Bertolt Brechts.

Neu!!: 20. Juni und Elisabeth Hauptmann · Mehr sehen »

Emil Cioran

Emil Cioran Emil M. Cioran, rumän., frz., (* 8. April 1911 in Rășinari in Siebenbürgen, Österreich-Ungarn; † 20. Juni 1995 in Paris) war ein rumänischer Philosoph, der seit 1937 in Frankreich lebte.

Neu!!: 20. Juni und Emil Cioran · Mehr sehen »

Emil Rathenau

Emil Rathenau Emil Rathenau um 1880 Internationale Elektrotechnische Ausstellung installiert wurde Emil und Mathilde Rathenau (1881) Emil Rathenau, porträtiert von seinem Cousin Max Liebermann Emil Moritz Rathenau (* 11. Dezember 1838 in Berlin; † 20. Juni 1915 ebenda) war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Unternehmer und der Gründer der AEG.

Neu!!: 20. Juni und Emil Rathenau · Mehr sehen »

Emmanuel Joseph Sieyès

Porträt Emmanuel Joseph Sieyès' von Jacques-Louis David aus dem Jahr 1817 Emmanuel Joseph (seit 1808 Graf) Sieyès, auch: l'abbé Sieyès (* 3. Mai 1748 in Fréjus; † 20. Juni 1836 in Paris) war ein französischer Priester (Abbé) und Staatsmann, einer der Haupttheoretiker der Französischen Revolution und der Ära des Französischen Konsulats.

Neu!!: 20. Juni und Emmanuel Joseph Sieyès · Mehr sehen »

Endi Širol

Endi Širol (* 20. Juni 1992) ist ein kroatischer Cyclocross- und Straßenradrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Endi Širol · Mehr sehen »

Enzyklika

Als Encyclica (epistula encyclica), eingedeutscht Enzyklika (Plural: epistulae encyclicae bzw. Enzykliken; von lat. encyclios „einen Kreis bildend“ und epistula „Brief“; dieses von altgriechisch ἐγκύκλιος enkýklios „was im Kreis herumgeht“ und ἐπιστολή epistolḗ „Brief“) wird ein belehrendes oder ermahnendes Rundschreiben der römisch-deutschen Kaiser oder der Päpste an ihre Untertanen und Getreuen bezeichnet.

Neu!!: 20. Juni und Enzyklika · Mehr sehen »

Eric Dolphy

Eric Allan Dolphy (* 20. Juni 1928 in Los Angeles; † 29. Juni 1964 in West-Berlin) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker und wichtiger Wegbereiter der Jazz-Avantgarde der 1960er Jahre.

Neu!!: 20. Juni und Eric Dolphy · Mehr sehen »

Erich Schmidt (Literaturwissenschaftler)

Erich Schmidt (* 20. Juni 1853 in Jena; † 29. April 1913 in Berlin) war ein deutscher Literaturwissenschaftler.

Neu!!: 20. Juni und Erich Schmidt (Literaturwissenschaftler) · Mehr sehen »

Erik Asklund

Erik Asklund 1931 Erik Asklund (* 20. Juni 1908 in Stockholm als Lars Erik Josef Larsson; † 6. November 1980 ebenda) war ein schwedischer Schriftsteller und Drehbuchautor.

Neu!!: 20. Juni und Erik Asklund · Mehr sehen »

Erkan Aki

Erkan Aki Erkan Aki (* 20. Juni 1969 in Sursee) ist ein Schweizer Tenor türkischer Abstammung, der zwischen Popmusik und Klassik singt.

Neu!!: 20. Juni und Erkan Aki · Mehr sehen »

Ernest White

Ernest F. White (* 20. Juni 1901 in London/Ontario; † 21. September 1980 in Fairfield/Connecticut) war ein kanadischer Organist und Orgelbauer, Chorleiter und Musikpädagoge.

Neu!!: 20. Juni und Ernest White · Mehr sehen »

Ernst August I. (Hannover)

Ernst August I. (um 1842) Unterschrift von Ernst August I. Wappen von Ernst August, 1. Herzog von Cumberland und Teviotdale Gekröntes kursives Monogramm Ernst August I. "EAR"(Ernst August Rex) Ernst August I. – gebürtig Prinz Ernst August, Duke of Cumberland and Teviotdale, Earl of Armagh, Herzog von Braunschweig-Lüneburg – KG, KP, GCB, GCH (* 5. Juni 1771 in Buckingham House, London; † 18. November 1851 in Hannover) war ein britischer Prinz aus dem Haus Hannover, einer Nebenlinie der Welfen und seit 1837 König von Hannover.

Neu!!: 20. Juni und Ernst August I. (Hannover) · Mehr sehen »

Ernst Brugger

Ernst Brugger Ernst Brugger (* 10. März 1914 in Bellinzona; † 20./21. Juni 1998 in Gossau ZH) war ein Schweizer Politiker (FDP).

Neu!!: 20. Juni und Ernst Brugger · Mehr sehen »

Errol Flynn

Errol Flynn Errol Leslie Thomson Flynn (* 20. Juni 1909 in Hobart auf der Insel Tasmanien, Australien; † 14. Oktober 1959 in Vancouver, Kanada) war ein australisch-US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Errol Flynn · Mehr sehen »

Erstflug

Der Erstflug oder Jungfernflug (engl. maiden flight) ist der erste Flug eines Menschen oder eines Luftfahrzeuges.

Neu!!: 20. Juni und Erstflug · Mehr sehen »

Erwin Chargaff

Erwin Chargaff (* 11. August 1905 in Czernowitz, Bukowina, Österreich-Ungarn; † 20. Juni 2002 in New York) war ein österreichisch-amerikanischer Chemiker und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Erwin Chargaff · Mehr sehen »

Esther Brand

Esther Brand Esther Cornelia Brand, geb.

Neu!!: 20. Juni und Esther Brand · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: 20. Juni und Estland · Mehr sehen »

Estnische Krone

Die Estnische Krone (estnisch: Eesti kroon) war von 1928 bis 1940 und von 1992 bis 2010 die Währung Estlands.

Neu!!: 20. Juni und Estnische Krone · Mehr sehen »

Eugène Deloncle

Antoine Octave Eugène Deloncle (1937) Antoine Octave Eugène Deloncle (* 20. Juni 1890 in Brest; † 17. Januar 1944 in Paris) war ein Ingenieur und französischer Politiker der extremen Rechten.

Neu!!: 20. Juni und Eugène Deloncle · Mehr sehen »

Eugen Andergassen

Eugen Andergassen (* 20. Juni 1907 in Feldkirch; † 31. März 1987) war ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Eugen Andergassen · Mehr sehen »

Eugen Drewermann

Eugen Drewermann auf der Leipziger Buchmesse 2010 Eugen Drewermann (* 20. Juni 1940 in Bergkamen) ist ein deutscher Theologe, Psychoanalytiker, Schriftsteller und ehemaliger römisch-katholischer Priester.

Neu!!: 20. Juni und Eugen Drewermann · Mehr sehen »

Eugen von der Wiesche

Eugen von der Wiesche (* 20. Juni 1929 in Gevelsberg) war vom 4.

Neu!!: 20. Juni und Eugen von der Wiesche · Mehr sehen »

Europäische Freihandelsassoziation

Die Europäische Freihandelsassoziation (EFTA;, AELE) ist eine am 4. Januar 1960 in Stockholm (Schweden) gegründete Internationale Organisation.

Neu!!: 20. Juni und Europäische Freihandelsassoziation · Mehr sehen »

Europäische Wirtschaftsgemeinschaft

Gründungsmitglieder der EWG Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) war der ursprüngliche Name eines Zusammenschlusses europäischer Staaten zur Förderung der gemeinsamen Wirtschaftspolitik im Rahmen der europäischen Integration.

Neu!!: 20. Juni und Europäische Wirtschaftsgemeinschaft · Mehr sehen »

Europäischer Wirtschaftsraum

EWR-Abkommens dahingehend anpasst, dass die Republik Kroatien Vertragspartei des EWR-Abkommens wird, ist noch nicht in Kraft getreten, wird aber aufgrund eines Abkommens über die vorläufige Anwendung des Übereinkommens seit dem 12. April 2014 vorläufig angewandt. Der Europäische Wirtschaftsraum (EWR) ist eine vertiefte Freihandelszone zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA).

Neu!!: 20. Juni und Europäischer Wirtschaftsraum · Mehr sehen »

Example

Chip (rechts außen) Example (* 20. Juni 1982 in Hammersmith, London; richtiger Name Elliot John Gleave) ist ein britischer Rapper und Sänger.

Neu!!: 20. Juni und Example · Mehr sehen »

Fab Melo

Fabricio „Fab“ Paulino de Melo (* 20. Juni 1990 in Juiz de Fora; † 11. Februar 2017 ebenda) war ein brasilianischer Basketballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Fab Melo · Mehr sehen »

Fabian Wegmann

Wegmann am 2. August 2007 beim Entega Grand Prix in Lorsch mit Jens Voigt in der Verfolgung Fabian Wegmann (* 20. Juni 1980 in Münster) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Fabian Wegmann · Mehr sehen »

Falklandinseln

Die Falklandinseln, auch Malwinen, sind eine Inselgruppe im südlichen Atlantik.

Neu!!: 20. Juni und Falklandinseln · Mehr sehen »

Falklandkrieg

Der Falklandkrieg war ein Krieg zwischen Argentinien und dem Vereinigten Königreich um die Falklandinseln (auch Malwinen) sowie Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, der von April bis Juni 1982 andauerte.

Neu!!: 20. Juni und Falklandkrieg · Mehr sehen »

Ferdinand Berthoud

Ferdinand Berthoud Ferdinand Berthoud (* 18. März 1727 in Plancemont bei Neuchâtel; † 20. Juni 1807 in Groslay bei Montmorency) war ein Neuenburger Uhrmacher des 18.

Neu!!: 20. Juni und Ferdinand Berthoud · Mehr sehen »

Ferdinand Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin

Graf Ferdinand Felix Carl Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin (* 1. Juli 1812 in Thürnhofen bei Feuchtwangen; † 20. Juni 1891 in Amstetten) war ein französischer Beamter.

Neu!!: 20. Juni und Ferdinand Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin · Mehr sehen »

Finale (Wettkampf)

Als Finale (schweizerisch: Final) wird bei Wettkämpfen jeder Art der Durchgang des Wettkampfes bezeichnet, in dem der Sieger des gesamten Wettkampfs ermittelt wird.

Neu!!: 20. Juni und Finale (Wettkampf) · Mehr sehen »

Fjodor II. (Russland)

Zar Fjodor II. Buchmalerei aus dem frühen 17. Jahrhundert Fjodor II.

Neu!!: 20. Juni und Fjodor II. (Russland) · Mehr sehen »

Flagge Argentiniens

Die Flagge Argentiniens besteht aus drei gleich großen, horizontalen Streifen: oben hellblau (‚himmelblau‘), in der Mitte weiß und unten wieder hellblau.

Neu!!: 20. Juni und Flagge Argentiniens · Mehr sehen »

Florian Ast

Florian Ast (* 20. Juni 1975 in Solothurn) ist ein Schweizer Musiker.

Neu!!: 20. Juni und Florian Ast · Mehr sehen »

Florida

Florida (Aussprache amerikan.-engl., auch; span.) ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: 20. Juni und Florida · Mehr sehen »

Flucht nach Varennes

Als Flucht nach Varennes wird der Fluchtversuch des französischen Königs Ludwig XVI. und seiner Familie aus dem revolutionären Frankreich in der Nacht vom 20.

Neu!!: 20. Juni und Flucht nach Varennes · Mehr sehen »

François-Joseph Gossec

François-Joseph Gossec (1791) François-Joseph Gossec, auch Gaussé, Gossé, Gosset oder Gossez (* 17. Januar 1734 in Vergnies bei Froidchapelle, Grafschaft Hennegau, Österreichische Niederlande, heute Belgien; † 16. Februar 1829 in Passy bei Paris) war ein wallonisch-französischer Komponist.

Neu!!: 20. Juni und François-Joseph Gossec · Mehr sehen »

Francesco Arlanch

Francesco Arlanch (* 20. Juni 1975 in Romano di Lombardia, Bergamo, Italien) ist ein italienischer Drehbuchautor.

Neu!!: 20. Juni und Francesco Arlanch · Mehr sehen »

Francis Santana

Juan Francisco Santana (* 20. Juni 1929 in Santo Domingo; † 11. Januar 2014 ebenda) war ein dominikanischer Sänger.

Neu!!: 20. Juni und Francis Santana · Mehr sehen »

Franciszek Ksawery Dmochowski

Franciszek Ksawery Dmochowski. Franciszek Ksawery Dmochowski (* 2. Dezember 1762 in Oprawczyki; † 20. Juni 1808) war ein polnischer Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: 20. Juni und Franciszek Ksawery Dmochowski · Mehr sehen »

Franco Castellano

Franco Castellano (* 20. Juni 1925 in Rom; † 28. Dezember 1999 ebenda) war ein italienischer Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: 20. Juni und Franco Castellano · Mehr sehen »

Franco Semioli

Franco Semioli (* 20. Juni 1980 in Cirié (TO), Italien) ist ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Franco Semioli · Mehr sehen »

Frank Lampard

Frank James Lampard Jr. OBE (* 20. Juni 1978 in Romford, London) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und heutiger Trainer.

Neu!!: 20. Juni und Frank Lampard · Mehr sehen »

Franz Joseph I.

Franz Joseph I. (* 18. August 1830 auf Schloss Schönbrunn, heute in Wien; † 21. November 1916 ebenda), auch Erzherzog Franz Joseph Karl von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen, war vom 2.

Neu!!: 20. Juni und Franz Joseph I. · Mehr sehen »

Franz Königshofer (Komponist)

Franz Königshofer (* 5. Dezember 1901 in Wien; † 20. Juni 1970 in Solothurn) war ein österreichisch-schweizerischer Dirigent, Komponist und Musikwissenschaftler.

Neu!!: 20. Juni und Franz Königshofer (Komponist) · Mehr sehen »

Franz Xaver Eder (Bischof)

Franz Xaver Eder (* 4. November 1925 in Pfarrkirchen; † 20. Juni 2013 in Passau) war von 1984 bis 2001 der 83.

Neu!!: 20. Juni und Franz Xaver Eder (Bischof) · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: 20. Juni und Französische Revolution · Mehr sehen »

Frederick Gowland Hopkins

Frederick Gowland Hopkins Sir Frederick Gowland Hopkins (* 20. Juni 1861 in Eastbourne, Sussex; † 16. Mai 1947 in Cambridge) war ein britischer Chemiker, Mediziner, Biochemiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: 20. Juni und Frederick Gowland Hopkins · Mehr sehen »

Frederik Bernard Albinus

Frederik Bernard Albinus (auch: Friedrich Bernhard Albinus; * 20. Juni 1715 in Leiden; † 23. Mai 1778 ebenda) war ein niederländischer Mediziner.

Neu!!: 20. Juni und Frederik Bernard Albinus · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: 20. Juni und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich Beck (Archivar)

Friedrich Beck (* 20. Juni 1927 in Untergrochlitz) ist ein deutscher Archivar und Historiker.

Neu!!: 20. Juni und Friedrich Beck (Archivar) · Mehr sehen »

Friedrich Bernbeck

Friedrich Bernbeck (auch Arctocopus; * 1511 in Kitzingen; † 20. Juni 1570 ebenda) war Bürgermeister und Gestalter der Reformation in Kitzingen.

Neu!!: 20. Juni und Friedrich Bernbeck · Mehr sehen »

Friedrich Gundolf

Friedrich Gundolf auf einer Fotografie von Jacob Hilsdorf Heidelberger Bergfriedhof in der Waldabteilung (Abt. WA) Friedrich Gundolf, eigentlich Friedrich Leopold Gundelfinger (* 20. Juni 1880 in Darmstadt; † 12. Juli 1931 in Heidelberg), war ein deutscher Dichter und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: 20. Juni und Friedrich Gundolf · Mehr sehen »

Friedrich Karl Dühring

Friedrich Karl Dühring (* 20. Juni 1880 in Breslau; †...) war ein deutscher Kolonialoffizier und Kaiserlicher Resident in Adamaua.

Neu!!: 20. Juni und Friedrich Karl Dühring · Mehr sehen »

Friedrich Nobbe

Friedrich Nobbe Grabmal der Fam. Nobbe auf dem Friedhof in Tharandt Friedrich Nobbe (* 20. Juni 1830 in Bremen; † 15. September 1922 in Tharandt bei Dresden) war ein deutscher Agrikulturchemiker, Botaniker und Saatgutforscher.

Neu!!: 20. Juni und Friedrich Nobbe · Mehr sehen »

Fritz Koenig

Fritz Koenig 2015 „Große Säulenkaryatide“ (1967) in Braunschweig „Flora III“ (1971) im Kabinettsgarten der Münchner Residenz Fritz Koenig (* 20. Juni 1924 in Würzburg; † 22. Februar 2017 in Altdorf (Niederbayern)) war ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: 20. Juni und Fritz Koenig · Mehr sehen »

Fußball-Europameisterschaft 1976

Die Endrunde der fünften Fußball-Europameisterschaft wurde vom 16.

Neu!!: 20. Juni und Fußball-Europameisterschaft 1976 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 1954

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 war die fünfte Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 16.

Neu!!: 20. Juni und Fußball-Weltmeisterschaft 1954 · Mehr sehen »

Fußballverein

Fußballverein, 1923 Ein Fußballverein, Fußballklub oder Fußballclub ist ein Sportverein, der Vereinsmannschaften für den Fußballsport aufstellt.

Neu!!: 20. Juni und Fußballverein · Mehr sehen »

Gabriel de Grupello

Gabriel Grupello Jan-Wellem-Reiterdenkmal, Düsseldorf Grupello-Pyramide, Mannheim Gabriel Grupello, auch Gabriel de Grupello (* 23. Mai 1644 in Geraardsbergen; † 20. Juni 1730 auf Schloss Erenstein in Kerkrade), war ein flämischer Bildhauer des Barock.

Neu!!: 20. Juni und Gabriel de Grupello · Mehr sehen »

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Der Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung ist ein in Deutschland ab dem Jahre 2015 jährlich am 20.

Neu!!: 20. Juni und Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung · Mehr sehen »

Georg Abel

Georg Wilhelm Abel (auch Jorge Guillermo Abel) (* 20. Juni 1852 in Stettin, Preußen; † 17. Mai 1926 in Berlin-Schöneberg) war ein Diplomat in Deutschland.

Neu!!: 20. Juni und Georg Abel · Mehr sehen »

Georg Arfmann

Georg Arfmann (* 20. Juni 1927 in Bremen; † 9. August 2015 in Königslutter) war ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: 20. Juni und Georg Arfmann · Mehr sehen »

Georg Erber

Georg Erber Georg Erber (* 20. Juni 1950 in Berlin) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Ökonometriker.

Neu!!: 20. Juni und Georg Erber · Mehr sehen »

Georg Göhler

Georg Göhler Karl Georg Göhler (* 29. Juni 1874 in Zwickau; † 4. März 1954 in Lübeck) war ein deutscher Komponist, Dirigent, Musikerzieher und -kritiker.

Neu!!: 20. Juni und Georg Göhler · Mehr sehen »

George Forsyth

George Patrick Forsyth Sommer (* 20. Juni 1982 in Caracas, Venezuela) ist ein peruanischer Torwart und spielt derzeit für Alianza Lima in Peru.

Neu!!: 20. Juni und George Forsyth · Mehr sehen »

George Frederick Boyle

George Frederick Boyle (* 29. Juni 1886 in Sydney; † 20. Juni 1948 in Philadelphia) war ein australischer Komponist.

Neu!!: 20. Juni und George Frederick Boyle · Mehr sehen »

Georges Dufrénoy

Georges Dufrénoy, 1925 Georges Dufrénoy (* 20. Juni 1870 in Thiais im Marnetal (Val de Marne); † 9. Dezember 1943 in Salles-en-Beaujolais) war ein französischer spätimpressionistischer Maler.

Neu!!: 20. Juni und Georges Dufrénoy · Mehr sehen »

Georges Lemaître

Georges Edouard Lemaître (* 17. Juli 1894 in Charleroi, Belgien; † 20. Juni 1966 in Löwen, Belgien) war ein belgischer Theologe, katholischer Priester und Astrophysiker.

Neu!!: 20. Juni und Georges Lemaître · Mehr sehen »

Gerhard A. Ritter

Gerhard Albert Ritter (* 29. März 1929 in Berlin; † 20. Juni 2015 ebenda) war ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler.

Neu!!: 20. Juni und Gerhard A. Ritter · Mehr sehen »

Gerhard Strube

Gerhard Strube (* 20. Juni 1948 in Ansbach, Deutschland) ist Direktor des Center for Cognitive Science an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Neu!!: 20. Juni und Gerhard Strube · Mehr sehen »

Gesandter

Die Mitglieder der deutschen Gesandtschaft in Peking (China) 1900, sitzend: der deutsche Gesandte Alfons Mumm von Schwarzenstein Ein Gesandter ist ein diplomatischer Vertreter eines Staates bei einem anderen Staat.

Neu!!: 20. Juni und Gesandter · Mehr sehen »

Geschichte Argentiniens

Die Geschichte Argentiniens lässt sich in vier Abschnitte einteilen: die präkolumbianische Zeit oder Frühgeschichte (bis ins 16. Jahrhundert), die Kolonialzeit (etwa 1516 bis 1810), die Unabhängigkeitskriege und die postkoloniale Frühzeit der Nation (1810 bis 1880) sowie die Geschichte des modernen Argentinien ab der Einwanderungswelle um 1880.

Neu!!: 20. Juni und Geschichte Argentiniens · Mehr sehen »

Geschichte Pommerns

Pommern ist eine Region an der südlichen Ostseeküste zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte im Westen und der Weichsel im Osten mit langer Geschichte.

Neu!!: 20. Juni und Geschichte Pommerns · Mehr sehen »

Gewissensfreiheit

Gewissensfreiheit ist die Freiheit, Entscheidungen und Handlungen aufgrund des Gewissens, frei von äußerem Zwang, durchführen zu können.

Neu!!: 20. Juni und Gewissensfreiheit · Mehr sehen »

Gian Galeazzo Sforza

Gian Galeazzo Sforza Gian Galeazzo Maria Sforza (* 20. Juni 1469 in Abbiategrasso; † 21. Oktober 1494 in Pavia) war von 1476 bis 1494 nominell der 6.

Neu!!: 20. Juni und Gian Galeazzo Sforza · Mehr sehen »

Gina Krog

Gina Krog (1880er) Gina Krog, Jørgine Anna Sverdrup Krog, (* 20. Juni 1847 in Flakstad; † 14. April 1916 in Kristiania) war eine norwegische Frauenrechtlerin.

Neu!!: 20. Juni und Gina Krog · Mehr sehen »

Giovanni Furno

Giovanni Furno (* 1. Januar 1748 in Capua; † 20. Juni 1837 in Neapel) war ein italienischer Komponist und Musikpädagoge der sogenannten neapolitanischen Schule.

Neu!!: 20. Juni und Giovanni Furno · Mehr sehen »

Giovanni Viola

Giovanni Viola (* 20. Juni 1926 in San Benigno Canavese, Italien; † 7. Juli 2008) war ein italienischer Fußballspieler auf der Position des Torwarts.

Neu!!: 20. Juni und Giovanni Viola · Mehr sehen »

Girma Assefa

Girma Assefa (* 20. Juni 1986 in Shewa) ist ein äthiopischer Marathonläufer.

Neu!!: 20. Juni und Girma Assefa · Mehr sehen »

Glyndebourne Festival Opera

Die neue Glyndebourne Festival Opera im Jahr 2007 Das Opernhaus von Glyndebourne (Glyndebourne Festival Opera) wurde 1933 auf dem Grundstück eines ehemaligen Landhauses in Sussex (England) von John Christie (1882–1962) gebaut.

Neu!!: 20. Juni und Glyndebourne Festival Opera · Mehr sehen »

Gobulo Wanrong

Kaiserin Wanrong Gobulo Wanrong (* 13. November 1906 in Peking; † 20. Juni 1946 in Yanji) war die letzte Kaiserin der Qing-Dynastie in China und spätere Kaiserin von Mandschukuo.

Neu!!: 20. Juni und Gobulo Wanrong · Mehr sehen »

Godfrey Rampling

Godfrey Lionel Rampling (* 14. Mai 1909 in London; † 20. Juni 2009 in Bushey, Hertfordshire) war ein britischer Leichtathlet.

Neu!!: 20. Juni und Godfrey Rampling · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 20. Juni und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Gudrun Landgrebe

Gudrun Landgrebe (2015) Gudrun Landgrebe (* 20. Juni 1950 in Göttingen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Gudrun Landgrebe · Mehr sehen »

Gustave Aimard

Gustave Aimard Gustave Aimard (* 13. September 1818 in Paris; † 20. Juni 1883 ebenda) war ein französischer Autor von Abenteuerromanen, der ähnlich wie der Deutsche Karl May oder der Italiener Emilio Salgari durch seine Bücher das Bild der Indianer und des Wilden Westens maßgeblich beeinflusste.

Neu!!: 20. Juni und Gustave Aimard · Mehr sehen »

György Sárosi

György Sárosi (* 16. September 1912 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 20. Juni 1993 in Genua, Italien, in Italien auch Giorgio Sarosi) war ein ungarischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 20. Juni und György Sárosi · Mehr sehen »

Halil Savran

Halil Savran (* 20. Juni 1985 in Wiesbaden) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Halil Savran · Mehr sehen »

Hamburgische Staatsoper

Logo der Hamburgischen Staatsoper Die Hamburgische Staatsoper am Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück.

Neu!!: 20. Juni und Hamburgische Staatsoper · Mehr sehen »

Hannelore Kraft

Hannelore Kraft, 2017 Unterschrift von Hannelore Kraft Hannelore Kraft, geb.

Neu!!: 20. Juni und Hannelore Kraft · Mehr sehen »

Hanns Cibulka

Hanns Cibulka (* 20. September 1920 in Jägerndorf, Tschechoslowakei, heute: Krnov, Tschechien als Johannes Paul Cibulka; † 20. Juni 2004 in Gotha) war ein deutscher Schriftsteller (Lyriker, Erzähler und Tagebuchautor).

Neu!!: 20. Juni und Hanns Cibulka · Mehr sehen »

Hans Axel von Fersen

Hans Axel von Fersen Hans Axel Graf von Fersen (* 4. September 1755 in Stockholm; † 20. Juni 1810 ebenda) war ein schwedischer Staatsmann und ein Favorit der französischen Königin Marie Antoinette.

Neu!!: 20. Juni und Hans Axel von Fersen · Mehr sehen »

Hans Sachs (Oberstaatsanwalt)

Hans Sachs (* 26. Februar 1912 in Augsburg; † 20. Juni 1993 in Berlin) war ein deutscher Jurist und Oberstaatsanwalt in Nürnberg, der durch seine Fernsehauftritte in der Sendung Was bin ich? bundesweit bekannt wurde.

Neu!!: 20. Juni und Hans Sachs (Oberstaatsanwalt) · Mehr sehen »

Hans Ulrich Graf

Hans Ulrich Graf (* 20. Juni 1922 in Zürich, heimatberechtigt in Oberembrach; † 5. Oktober 2010 in Bülach) war ein Schweizer Politiker (Republikaner, SVP) und Verleger.

Neu!!: 20. Juni und Hans Ulrich Graf · Mehr sehen »

Hans Walter Aust

Hans Walter Aust (* 20. Juni 1900 in Mainz; † 28. April 1983) war ein deutscher Journalist.

Neu!!: 20. Juni und Hans Walter Aust · Mehr sehen »

Hanzo Njepila

Stilisierte Holzfigur Njepilas vor seinem Wohnhaus in Rohne Hanzo Njepila (deutsch Hans oder Hanso Nepila; * 1. August 1766 in Rohne, Standesherrschaft Muskau; † 20. Juni 1856 in Rohne) war ein sorbischer Volksschriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Hanzo Njepila · Mehr sehen »

Haris Handžić

Haris Handžić (* 20. Juni 1990 in Sarajevo) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Haris Handžić · Mehr sehen »

Hatto Beyerle

Hatto Beyerle (* 20. Juni 1933 als zweiter Sohn von Franz Beyerle und seiner Frau Erika geb. Joswich in Frankfurt am Main) ist ein deutsch-österreichischer Kammermusiker, Dirigent und Universitätsprofessor.

Neu!!: 20. Juni und Hatto Beyerle · Mehr sehen »

Hauptstadtbeschluss

Als Hauptstadtbeschluss wird der Beschluss des Deutschen Bundestages vom 20.

Neu!!: 20. Juni und Hauptstadtbeschluss · Mehr sehen »

Heinkel He 176

Die Heinkel He 176 war das erste funktionsfähige Flugzeug der Welt, das von einem regelbaren Flüssigkeitsraketentriebwerk angetrieben wurde.

Neu!!: 20. Juni und Heinkel He 176 · Mehr sehen »

Heinrich von Brentano

Heinrich von Brentano (1960) Familienstammwappen Heinrich Joseph Maximilian Johann Maria von Brentano di Tremezzo (* 20. Juni 1904 in Offenbach am Main; † 14. November 1964 in Darmstadt) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 20. Juni und Heinrich von Brentano · Mehr sehen »

Heinrich Weiss (Politiker, 1789)

Heinrich Weiss (* 28. Mai 1789 in Fehraltorf; † 20. Juni 1848 in Winterthur) war ein Schweizer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Heinrich Weiss (Politiker, 1789) · Mehr sehen »

Helmut Straßburger

Helmut Straßburger (* 11. Januar 1930 in Dessau; † 19. Juni 2010 in Berlin) war ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter.

Neu!!: 20. Juni und Helmut Straßburger · Mehr sehen »

Henry Carey (Dichter)

Henry Carey (* 1687; † 4. Oktober 1743 in London) war englischer Dichter und Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Henry Carey (Dichter) · Mehr sehen »

Henry de Beaumont, 1. Earl of Warwick

Henry de Beaumont, 1.

Neu!!: 20. Juni und Henry de Beaumont, 1. Earl of Warwick · Mehr sehen »

Herbert Gerigk

Herbert Gerigk (* 2. März 1905 in Mannheim; † 20. Juni 1996 in Dortmund) war ein deutscher Musikwissenschaftler, der als einer der einflussreichsten Antisemiten in der Musikwissenschaft des 20.

Neu!!: 20. Juni und Herbert Gerigk · Mehr sehen »

Herbert Hoover

Unterschrift von Herbert Hoover Herbert Clark Hoover (* 10. August 1874 in West Branch, Cedar County, Iowa; † 20. Oktober 1964 in New York, NY) war ein amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1929 bis 1933 der 31. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 20. Juni und Herbert Hoover · Mehr sehen »

Herbert Hriberschek Ágústsson

Herbert Hriberschek Ágústsson (* 8. August 1926 in Mürzzuschlag, Österreich; † 20. Juni 2017 in Garðabær, Island) war ein isländischer Komponist und Hornist beim Symphonieorchester Islands.

Neu!!: 20. Juni und Herbert Hriberschek Ágústsson · Mehr sehen »

Hermann Bergengruen

Hermann Bergengruen (* in Riga, Gouvernement Livland, Russisches Kaiserreich; † 22. Mai 1919 in Riga, jetzt Lettland), auch Hermann Bergengrün geschrieben, mit vollem Namen Hermann Walter Bergengruen, lettisch Hermanis Bergengrūens, war ein deutsch-baltischer Theologe.

Neu!!: 20. Juni und Hermann Bergengruen · Mehr sehen »

Hermann Josef Hack

Hermann Josef Hack (2013) Hermann Josef Hack (* 20. Juni 1956 in Bad Honnef) ist ein deutscher Künstler.

Neu!!: 20. Juni und Hermann Josef Hack · Mehr sehen »

Hermann Rützler

Ein Steyr VI Sport – Mit einem solchen Fahrzeug ging Rützler in den 1920er-Jahren an den Start. Hermann Rützler (* 20. Juni 1883 in Mellau; † 6. Juni 1960 in Wien) war ein österreichischer Fotograf und Automobilrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Hermann Rützler · Mehr sehen »

Hongkong

Blick von Tsim Sha Tsui, Kowloon nach Hongkong Island Eine Reihe von Taxis am International Commerce Centre, Kowloon, Hong Kong Union Square in Kowloon Hongkong, Abk.: HK (Abk.: 港), ist eine Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China im Mündungsgebiet des Perlflusses.

Neu!!: 20. Juni und Hongkong · Mehr sehen »

Hoover-Moratorium

Als Hoover-Moratorium wird die Erklärung des US-Präsidenten Herbert C. Hoover vom 20. Juni 1931 bezeichnet, die intergouvernementalen Zahlungsverpflichtungen wegen der Weltwirtschaftskrise für ein Jahr auszusetzen.

Neu!!: 20. Juni und Hoover-Moratorium · Mehr sehen »

Horace Lindrum

Horace Lindrum (* 15. Januar 1912 als Horace Norman William Morrell in Paddington, Sydney; † 20. Juni 1974 in Dee Why, Sydney) war ein australischer Snooker- und Carambolage-Spieler.

Neu!!: 20. Juni und Horace Lindrum · Mehr sehen »

Howard Mason Gore

Howard Mason Gore Howard Mason Gore (* 12. Oktober 1877 im Harrison County, West Virginia; † 20. Juni 1947 in Clarksburg, West Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1925 bis 1929 der 17. Gouverneur des Bundesstaates West Virginia.

Neu!!: 20. Juni und Howard Mason Gore · Mehr sehen »

Ilse Ritter

Käthchen von Heilbronn'', Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 1995 Ilse Ritter unter der Regie von Thea Dorn als ''Marlene Dietrich'' in ''Marleni'', Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 2000 ''Reigen''. Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 2001 Renaissance-Theater Berlin, 2002 Ilse Ritter (* 20. Juni 1944 in Schaumburg, heute ein Ortsteil von Rinteln) ist eine deutsche Schauspielerin, die 1985 und 1994 Schauspielerin des Jahres wurde.

Neu!!: 20. Juni und Ilse Ritter · Mehr sehen »

Imam-Reza-Schrein

Imam-Reza-Schrein Foto unbekannten Datums Der Imām-Reza-Schrein in Maschhad (Iran) ist ein Gebäudekomplex der das Mausoleum von Imam ar-Ridā (persisch Imam Reza) enthält, dem achten Imam der Zwölferschiiten.

Neu!!: 20. Juni und Imam-Reza-Schrein · Mehr sehen »

Immortale Dei

Mit der Enzyklika Immortale Dei (Das unsterbliche Gottes; ASS XVIII, S. 161 ff.) vom 1.

Neu!!: 20. Juni und Immortale Dei · Mehr sehen »

Ingrid Haebler

Haebler in dem Keukenhof (1966) Ingrid Haebler (* 20. Juni 1926 in Wien) ist eine österreichische Pianistin.

Neu!!: 20. Juni und Ingrid Haebler · Mehr sehen »

Innerdynastische Kämpfe der Karolinger 830–842

Die Jahre von 830 bis 842 sind durch eine Reihe innerdynastischer Kämpfe der Karolinger gekennzeichnet.

Neu!!: 20. Juni und Innerdynastische Kämpfe der Karolinger 830–842 · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: 20. Juni und Iran · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: 20. Juni und Israel · Mehr sehen »

Itumeleng Khune

Itumeleng Khune (* 20. Juni 1987 in Ventersdorp) ist ein südafrikanischer Fußballtorwart.

Neu!!: 20. Juni und Itumeleng Khune · Mehr sehen »

Jack Kilby

Jack St.

Neu!!: 20. Juni und Jack Kilby · Mehr sehen »

Jacky Ickx

Jacques Bernard „Jacky“ Ickx (* 1. Januar 1945 in Brüssel) ist ein ehemaliger belgischer Formel-1- und Sportwagen-Rennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Jacky Ickx · Mehr sehen »

Jacob Audorf

Jakob Audorf (Holzstich von 1898) Jacob Audorf (* 1. August 1835 in Hamburg; † 20. Juni 1898 ebenda) war ein deutscher Dichter, Redakteur und Aktivist der Arbeiterbewegung.

Neu!!: 20. Juni und Jacob Audorf · Mehr sehen »

Jacob Hübner

Jacob Hübner, um 1790 Tafel aus ''Geschichte europäischer Schmetterlinge'' Tafel aus ''Sammlung europäischer Schmetterlinge'' Jacob Hübner (* 20. Juni 1761 in Augsburg; † 13. September 1826 ebenda; auch: Jakob Hübner) war ein deutscher Entomologe von internationalem Rang, sowie ein Kupferstecher.

Neu!!: 20. Juni und Jacob Hübner · Mehr sehen »

Jacques Offenbach

Félix Nadar Jakob „Jacques“ Offenbach (* 20. Juni 1819 in Köln; † 5. Oktober 1880 in Paris) war ein deutsch-französischer Komponist und Cellist.

Neu!!: 20. Juni und Jacques Offenbach · Mehr sehen »

Jakob De la Gardie

Jakob De La Gardie Graf Jakob Pontusson De La Gardie von Läckö (* 20. Juni 1583 in Reval; † 12. August 1652 in Stockholm) war ein schwedischer Heerführer.

Neu!!: 20. Juni und Jakob De la Gardie · Mehr sehen »

Jakob II. (England)

König Jakob II. von England Unterschrift von Jakob II. Jakob II.

Neu!!: 20. Juni und Jakob II. (England) · Mehr sehen »

James Corbitt Morris

James Corbitt Morris (* 20. Juni 1907 in Mountain View, Arkansas; † 12. Juli 1998 in Fayetteville, Arkansas), besser bekannt unter dem Namen Jimmy Driftwood (auch Jimmie Driftwood), war ein US-amerikanischer Songwriter und Musiker.

Neu!!: 20. Juni und James Corbitt Morris · Mehr sehen »

James Mason Crafts

James Mason Crafts James Mason Crafts (* 8. März 1839 in Boston; † 20. Juni 1917 in Ridgefield, Connecticut) war ein US-amerikanischer Chemiker.

Neu!!: 20. Juni und James Mason Crafts · Mehr sehen »

James Scott, 1. Duke of Monmouth

James Scott, 1. Duke of Monmouth Wappen des James Scott, 1. Duke of Monmouth James Scott, 1.

Neu!!: 20. Juni und James Scott, 1. Duke of Monmouth · Mehr sehen »

Jan Kästner

Jan Kästner (* 20. Juni 1986) ist ein deutscher Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Jan Kästner · Mehr sehen »

Janina Korolewicz-Waydowa

Janina Korolewicz-Waydowa, 1934 Janina Korolewicz-Waydowa (* 22. Dezember 1876 in Warschau; † 20. Juni 1955 ebenda) war eine polnische Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.

Neu!!: 20. Juni und Janina Korolewicz-Waydowa · Mehr sehen »

Japanische Antarktisforschung

Nobu Shirase, der Führer der Japanischen Antarktisexpedition von 1910 bis 1912 ''Kainan Maru'', das Expeditionsschiff von Shirase von 1910 bis 1912 Die Japanische Antarktisexpedition ist in der internationalen Literatur meist unter dem Stichwort „Japanese Antarctic Research Expedition (JARE)“ zu finden.

Neu!!: 20. Juni und Japanische Antarktisforschung · Mehr sehen »

Jarrod Smith

Jarrod Smith (* 20. Juni 1984 in Havelock North) ist ein neuseeländischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Jarrod Smith · Mehr sehen »

Jason Robert Brown

Jason Robert Brown (2013) Jason Robert Brown (* 20. Juni 1970 in Ossining, New York) ist ein US-amerikanischer Musical-Komponist und -Autor.

Neu!!: 20. Juni und Jason Robert Brown · Mehr sehen »

Javier Pastore

Javier Matías Pastore (* 20. Juni 1989 in Córdoba) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Javier Pastore · Mehr sehen »

Jay Miner

Jay Miner (1990) Unterschrift von Jay Miner auf einem "Revision A" Amiga. Jay 'Glenn' Miner (* 31. Mai 1932 in Prescott, Arizona; † 20. Juni 1994 in Mountain View, Kalifornien) war ein Chipdesigner und gilt unter anderem als Vater des Heimcomputers Amiga.

Neu!!: 20. Juni und Jay Miner · Mehr sehen »

Jörg Lützelberger

Jörg Lützelberger (* 20. Juni 1985 in Suhl) ist ein deutscher Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Jörg Lützelberger · Mehr sehen »

Jean Moulin

Yvelines) Jean Moulin (* 20. Juni 1899 in Béziers, Hérault; † 8. Juli 1943 bei Metz, Moselle) war ein wichtiger Leiter der französischen Résistance während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: 20. Juni und Jean Moulin · Mehr sehen »

Jean Zay

Jean Zay (* 6. August 1904 in Orléans, Frankreich; † 20. Juni 1944 im Wald von Molles, Département Allier, Frankreich) war ein französischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Jean Zay · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Gay, vicomte de Martignac

Jean-Baptiste Sylvère Gay, vicomte de Martignac Jean-Baptiste Sylvère Gay, vicomte de Martignac (* 20. Juni 1778 in Bordeaux; † 3. April 1832 in Paris) war während der Restauration der Bourbonenmonarchie zwischen dem Ende des Ersten Französischen Kaiserreichs und der Julirevolution ein gemäßigter royalistischer französischer Staatsmann und Innenminister.

Neu!!: 20. Juni und Jean-Baptiste Gay, vicomte de Martignac · Mehr sehen »

Jean-Claude Izzo

Jean-Claude Izzo (* 20. Juni 1945 in Marseille; † 26. Januar 2000 ebenda) war ein französischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Jean-Claude Izzo · Mehr sehen »

Jean-Marie Le Pen

Jean-Marie Le Pen (* 20. Juni 1928 in Trinité-sur-Mer, Département Morbihan, Bretagne als Jean Marie Louis Le Pen) ist ein ehemaliger rechtsextremer französischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Jean-Marie Le Pen · Mehr sehen »

Jeff Beal

Jeff Beal (* 20. Juni 1963 in Hayward, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Komponist und Jazzmusiker, der Trompete und Flügelhorn spielt.

Neu!!: 20. Juni und Jeff Beal · Mehr sehen »

Jehan Alain

Jehan Alain Jehan Ariste Alain (* 3. Februar 1911 in Saint-Germain-en-Laye; † 20. Juni 1940 in Petit-Puy bei Saumur) war ein französischer Organist und Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Jehan Alain · Mehr sehen »

Jeordie White

Jeordie White Jeordie Osbourne White (* 20. Juni 1971 in New Jersey), auch bekannt unter seinem Künstlernamen Twiggy Ramirez, ist ein US-amerikanischer Musiker und seit seinem Wiedereinstieg 2008 Gitarrist und Bassist in der amerikanischen Alternative-Band Marilyn Manson.

Neu!!: 20. Juni und Jeordie White · Mehr sehen »

Jerry Keller

Jerry Keller (* 20. Juni 1937 in Fort Smith, Arkansas) ist ein US-amerikanischer Songschreiber, der als Interpret mit seinem Nummer-eins-Hit „Here Comes Summer“ als One-Hit-Wonder in die Popgeschichte einging.

Neu!!: 20. Juni und Jerry Keller · Mehr sehen »

Jim Hines

Jim Hines (eigentlich James Ray Hines; * 10. September 1946 in Dumas, Arkansas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger.

Neu!!: 20. Juni und Jim Hines · Mehr sehen »

João Semedo

João Semedo João Pedro Furtado da Cunha Semedo (* 20. Juni 1951 in Lissabon) ist ein portugiesischer Arzt und Politiker des Bloco de Esquerda.

Neu!!: 20. Juni und João Semedo · Mehr sehen »

Johan Wolter Arnberg

J.W. Arnberg vor 1900 Johan Wolter Arnberg (* 14. Oktober 1832 in Norrköping, Schweden; † 20. Juni 1900 in Saltsjöbaden), war ein schwedischer Nationalökonom und Bankdirektor.

Neu!!: 20. Juni und Johan Wolter Arnberg · Mehr sehen »

Johann Arnold Barckhausen

Johann Arnold Barckhausen (* 6. Dezember 1651 in Rinteln; † 20. Juni 1726 in Rumbeck) war ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: 20. Juni und Johann Arnold Barckhausen · Mehr sehen »

Johann Georg Hamann

Johann Georg HamannAus Paul Ortwin Rave: ''Das Geistige Deutschland im Bildnis. Das Jahrhundert Goethes''. Berlin 1949. Johann Georg Hamann (* 27. August 1730 in Königsberg; † 21. Juni 1788 in Münster) war ein deutscher Philosoph und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Johann Georg Hamann · Mehr sehen »

Johann Gottlob Böhme

Johann Gottlob Böhme Johann Gottlob Böhme (Scherenschnitt) Johann Gottlob Böhme (* 20. März 1717 in Wurzen; † 20. Juni 1780 in Leipzig) war ein deutscher Historiker in der Zeit der Aufklärung.

Neu!!: 20. Juni und Johann Gottlob Böhme · Mehr sehen »

Johann I. (Brandenburg)

Johann I. (* um 1213; † 4. April 1266) war von 1220 bis zu seinem Tod, gemeinsam mit seinem Bruder Otto III. dem Frommen, Markgraf der Mark Brandenburg.

Neu!!: 20. Juni und Johann I. (Brandenburg) · Mehr sehen »

Johann Ludwig Anderwert

Johann Ludwig Anderwert (* 31. Mai 1802 in Emmishofen; † 20. Juni 1876 in Zürich) war ein liberaler Politiker des Schweizer Kantons Thurgau.

Neu!!: 20. Juni und Johann Ludwig Anderwert · Mehr sehen »

Johann T’Serclaes von Tilly

Johann T’Serclaes von Tilly, Stich von Pieter de Jode d. Ä. nach Anthonis van Dyck Johann (auch Johannes oder Jean) T’Serclaes von Tilly (* Februar 1559 auf Schloss Tilly im Herzogtum Brabant; † 30. April 1632 in Ingolstadt) war ein Graf, der während des Dreißigjährigen Kriegs als oberster Heerführer sowohl der Katholischen Liga als auch ab 1630 der kaiserlichen Armee fungierte.

Neu!!: 20. Juni und Johann T’Serclaes von Tilly · Mehr sehen »

Johannes Brinkies

Johannes Brinkies (* 20. Juni 1993 in Grevesmühlen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Johannes Brinkies · Mehr sehen »

Johannes Duft

Johannes Duft (* 14. Februar 1915 in St. Gallen-St. Georgen; † 20. Juni 2003 in St. Gallen, von Kaltbrunn) war ein Schweizer römisch-katholischer Theologe.

Neu!!: 20. Juni und Johannes Duft · Mehr sehen »

Johannes Friedrich

Johannes Friedrich (2009) Johannes Friedrich (2011) Johannes Friedrich (* 20. Juni 1948 in Bielefeld-Gadderbaum) ist ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe, der Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Dekan in Nürnberg, Propst in Jerusalem und bis zu seinem Ruhestand Pfarrer im fränkischen Bertholdsdorf war.

Neu!!: 20. Juni und Johannes Friedrich · Mehr sehen »

Johannes Heinrich Schultz

Johannes Heinrich Schultz (* 20. Juni 1884 in Göttingen; † 19. September 1970 in West-Berlin), meist kurz J. H. Schultz genannt (und oft I. H. Schultz gesprochen), war ein deutscher Psychiater und schulenunabhängiger Psychotherapeut, der sich während der NS-Zeit ab 1940 für die „Vernichtung“ behinderter Menschen (Euthanasie) einsetzte.

Neu!!: 20. Juni und Johannes Heinrich Schultz · Mehr sehen »

Johannes Hermann Zukertort

Johannes Hermann Zukertort (* 7. September 1842 in Lublin, Russisches Kaiserreich; † 20. Juni 1888 in London) war ein polnisch-deutscher Schachmeister.

Neu!!: 20. Juni und Johannes Hermann Zukertort · Mehr sehen »

John A. Costello

John A. Costello John Aloysius Costello (irisch: Seán Alabhaois Mac Coisdealbha; * 20. Juni 1891 in Dublin; † 5. Januar 1976 ebenda) war ein irischer Politiker der Cumann na nGaedheal und deren Nachfolgerin, der Fine Gael.

Neu!!: 20. Juni und John A. Costello · Mehr sehen »

John Akii-Bua

John Akii-Bua (* 3. Dezember 1949 in Lira; † 20. Juni 1997 in Kampala) war ein ugandischer Leichtathlet.

Neu!!: 20. Juni und John Akii-Bua · Mehr sehen »

John de Ferrers, 1. Baron Ferrers of Chartley

John de Ferrers, 1.

Neu!!: 20. Juni und John de Ferrers, 1. Baron Ferrers of Chartley · Mehr sehen »

John Goodman

John Goodman (2016) Goodman bei der Emmy-Verleihung 1994 John Stephen Goodman (* 20. Juni 1952 in St. Louis, Missouri) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Filmproduzent und Komiker.

Neu!!: 20. Juni und John Goodman · Mehr sehen »

John Mahoney

John Mahoney (1994) Charles Jonathan „John“ Mahoney (* 20. Juni 1940 in Blackpool, Vereinigtes Königreich; † 4. Februar 2018 in Chicago, Illinois) war ein englisch-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und John Mahoney · Mehr sehen »

John of Lancaster, 1. Duke of Bedford

John of Lancaster (links) in einer Darstellung aus dem 15. Jahrhundert Wappen Johns of Lancaster John of Lancaster, 1.

Neu!!: 20. Juni und John of Lancaster, 1. Duke of Bedford · Mehr sehen »

John Stefanos Paraskevopoulos

John S. Paraskevopoulos (um 1940) John Stefanos Paraskevopoulos (* 20. Juni 1889 in Piräus; † 15. März 1951) war ein griechisch-südafrikanischer Astronom.

Neu!!: 20. Juni und John Stefanos Paraskevopoulos · Mehr sehen »

Jon Glaser

Jon Glaser (2015) Jon Glaser (* 20. Juni 1968 in Chicago, Illinois, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor.

Neu!!: 20. Juni und Jon Glaser · Mehr sehen »

Jorge Ortiz

Jorge Alberto Ortiz (* 20. Juni 1984 in Castelar) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Jorge Ortiz · Mehr sehen »

José Basualdo

José Horacio Basualdo (* 20. Juni 1963 in Campana, Provinz Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußball-Nationalspieler.

Neu!!: 20. Juni und José Basualdo · Mehr sehen »

Josef Clemens

Bischof Josef Clemens beim Liborifest 2007 in Paderborn Bischofwappen von Josef Clemens Josef Clemens (* 20. Juni 1947 in Weidenau jetzt Siegen) ist deutscher Kurienbischof.

Neu!!: 20. Juni und Josef Clemens · Mehr sehen »

Josef Posipal

Autogramm von Josef Posipal Josef „Jupp“ Posipal (* 20. Juni 1927 in Lugoj (dt. Lugosch), Königreich Rumänien; † 21. Februar 1997 in Hamburg) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Josef Posipal · Mehr sehen »

Joseph Autran

Joseph Autran auf einem Photo Joseph Antoine Autran (* 20. Juni 1813 in Marseille; † 6. März 1877 ebenda) war ein französischer Lyriker und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Joseph Autran · Mehr sehen »

Joseph Haslet

Joseph Haslet (* 1769 bei Milford, Delaware; † 20. Juni 1823 im Kent County, Delaware) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1811 bis 1814 sowie nochmals im Jahr 1823 Gouverneur des Bundesstaates Delaware.

Neu!!: 20. Juni und Joseph Haslet · Mehr sehen »

Joseph I. (Patriarch von Antiochien)

Patriarch Joseph I coat of arms Joseph I. SMSP, gebürtig Youssef Absi, (* 20. Juni 1946 in Damaskus) ist Patriarch von Antiochien und dem Ganzen Orient, von Alexandrien und von Jerusalem und Oberhaupt der Melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche, welche mit der römisch-katholischen Kirche uniert ist.

Neu!!: 20. Juni und Joseph I. (Patriarch von Antiochien) · Mehr sehen »

Joseph Martin Kraus

Amicisten am Revers. Joseph Martin Kraus, der Odenwälder Mozart (* 20. Juni 1756 in Miltenberg; † 15. Dezember 1792 in Stockholm), war ein deutsch-schwedischer Komponist der klassischen Periode, Kapellmeister am Hof des schwedischen Königs Gustav III. und Direktor der Königlich Schwedischen Musikakademie.

Neu!!: 20. Juni und Joseph Martin Kraus · Mehr sehen »

Josh Lucas

Josh Lucas (2009) Josh Lucas (* 20. Juni 1971 in Fayetteville, Arkansas; eigentlich Joshua Lucas Easy Dent Maurer) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent.

Neu!!: 20. Juni und Josh Lucas · Mehr sehen »

Jost Arens

Jost Arens (* 20. Juni 1997 in Warendorf) ist ein deutscher Skateboardfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Jost Arens · Mehr sehen »

Juan de Borbón y Battenberg

Don Juan de Borbón Juan de Borbón y Battenberg (Büste im Rathaus von Barcelona) Wappen des Grafen von Barcelona nach seinem formalen Thronverzicht (1977–1993) Juan Carlos Teresa Silverio Alfonso de Borbón y Battenberg, in Spanien meist als Don Juan de Borbón bezeichnet, Infant von Spanien, Graf von Barcelona (* 20. Juni 1913 im Königlichen Palast von La Granja de San Ildefonso; † 1. April 1993 in Pamplona) war der dritte Sohn und das fünfte Kind des spanischen Königs Alfons XIII. und der Victoria Eugénie von Battenberg.

Neu!!: 20. Juni und Juan de Borbón y Battenberg · Mehr sehen »

Juan Evaristo

Juan Evaristo (* 20. Juni 1902 in Buenos Aires; † 8. Mai 1978) war ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Juan Evaristo · Mehr sehen »

Judith Affeld

Judith Affeld (* 20. Juni 1978 in Marburg) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Judith Affeld · Mehr sehen »

Judy Agnew

Elinor Isabel „Judy“ Judefind Agnew (* 23. April 1921 in Baltimore, Maryland; † 20. Juni 2012 in Rancho Mirage (Kalifornien)) war die Witwe Spiro Agnews, des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 20. Juni und Judy Agnew · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: 20. Juni und Jugoslawien · Mehr sehen »

Jules Massenet

Jules Massenet Plakat zu ''Roma'' von Georges-Antoine Rochegrosse Jules Émile Frédéric Massenet (* 12. Mai 1842 in Montaud bei Saint-Étienne; † 13. August 1912 in Paris) war ein französischer Opernkomponist des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Neu!!: 20. Juni und Jules Massenet · Mehr sehen »

Juli Sánchez

Juli Sánchez (* 20. Juni 1978) ist ein andorranischer Fußballspieler, der aktuell beim FC Santa Coloma spielt.

Neu!!: 20. Juni und Juli Sánchez · Mehr sehen »

Juliano Belletti

Juliano Haus Belletti (* 20. Juni 1976 in Cascavel, Paraná) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Juliano Belletti · Mehr sehen »

Julius Georg Paul du Roi

Julius Georg Paul du Roi (* 20. Juni 1754 in Braunschweig; † 11. Oktober 1825 ebenda) war ein deutscher Jurist und Direktor der braunschweigischen Armenanstalt.

Neu!!: 20. Juni und Julius Georg Paul du Roi · Mehr sehen »

Julius Kaliski

Julius Kaliski (* 20. Juni 1877; † 1956) war Sozialdemokrat, Schriftsteller und Politiker jüdischer Abstammung.

Neu!!: 20. Juni und Julius Kaliski · Mehr sehen »

Kaffeefilter

alternativtext.

Neu!!: 20. Juni und Kaffeefilter · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: 20. Juni und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: 20. Juni und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kaperei

Als Kaperei bzw.

Neu!!: 20. Juni und Kaperei · Mehr sehen »

Karel Gleenewinkel Kamperdijk

Karel Gleenewinkel Kamperdijk (1905) Karel Willem Hendrik Gleenewinkel Kamperdijk (* 30. Oktober 1883 in Haarlem; † 20. Juni 1975 in Rijswijk) war ein niederländischer Fußballnationalspieler.

Neu!!: 20. Juni und Karel Gleenewinkel Kamperdijk · Mehr sehen »

Karin Enke

Karin Enke (* 20. Juni 1961 in Dresden) ist eine ehemalige deutsche Eisschnellläuferin.

Neu!!: 20. Juni und Karin Enke · Mehr sehen »

Karl (Bretagne)

Karl von Blois Karl von Blois, genannt der Selige (* ca. 1319; † 29. September 1364 bei Auray) war durch Ehe Herzog von Bretagne, Graf von Penthièvre und Goëllo sowie Vizegraf von Limoges und Herr von Guise.

Neu!!: 20. Juni und Karl (Bretagne) · Mehr sehen »

Karl Aderhold

Karl Aderhold Karl Aderhold (* 30. Juni 1884 in Stolberg (Harz); † 20. Juni 1921 in Hannover) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Karl Aderhold · Mehr sehen »

Karl Ausch

Karl Ausch (* 8. Dezember 1893 in Wien; † 20. Juni 1976 ebenda) war ein österreichischer Nationalökonom, Journalist und Funktionär der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) bzw.

Neu!!: 20. Juni und Karl Ausch · Mehr sehen »

Karl Emanuel II.

Herzog Karl Emanuel II. von Savoyen Karl Emanuel II.

Neu!!: 20. Juni und Karl Emanuel II. · Mehr sehen »

Karl II. (England)

König Karl II. (um 1680), Gemälde von Thomas Hawker Unterschrift von Karl II. Karl II. (auch The Merry Monarch genannt; * 29. Mai 1630 in London; † 6. Februar 1685 ebenda) aus dem Hause Stuart war König von England, Schottland und Irland (durch die Monarchisten am 30. Januar 1649 ausgerufen; Thronbesteigung nach der Wiederherstellung der Königswürde am 29. Mai 1660).

Neu!!: 20. Juni und Karl II. (England) · Mehr sehen »

Karl Mickel

Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin. Karl Mickel (* 12. August 1935 in Dresden; † 20. Juni 2000 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Karl Mickel · Mehr sehen »

Karl Philipp Conz

Karl Philipp Conz, um 1793 Karl Philipp Conz (* 28. Oktober 1762 in Lorch; † 20. Juni 1827 in Tübingen; andere Schreibweisen Carl Conz, Carl Philipp Conz) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Gelehrter.

Neu!!: 20. Juni und Karl Philipp Conz · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: 20. Juni und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Karl-Heinz Adler

Karl-Heinz Adler, 2015 Karl-Heinz Adler (* 20. Juni 1927 in Remtengrün) ist ein deutscher Maler, Grafiker und Konzeptkünstler.

Neu!!: 20. Juni und Karl-Heinz Adler · Mehr sehen »

Karolina Gerhardinger

Kloster- und Institutskirche St. Jakob am Anger, München Karolina Gerhardinger (* 20. Juni 1797 in Regensburg-Stadtamhof; † 9. Mai 1879 in München), Ordensname Maria Theresia von Jesus, war Ordensschwester und Gründerin der Kongregation der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau.

Neu!!: 20. Juni und Karolina Gerhardinger · Mehr sehen »

Kaspar Aßhoff

Kaspar Aßhoff (* 20. Juni 1898 in Oberense, Kreis Soest; † 26. April 1945 in Berlin) war Mitbegründer und erster Hauptgeschäftsführer des Reichsinnungsverbandes des Kraftfahrzeughandwerks in Berlin (heute: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe).

Neu!!: 20. Juni und Kaspar Aßhoff · Mehr sehen »

Katharina Schulze

Katharina Elisabeth Schulze (* 20. Juni 1985 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen).

Neu!!: 20. Juni und Katharina Schulze · Mehr sehen »

Kazimierz Piechowski

Kazimierz Piechowski (1940) Kazimierz Piechowski (* 3. Oktober 1919 in Raikau (seit 1920 Rajkowy), Deutsches Reich; † 15. Dezember 2017 in Gdańsk, Polen) war ein polnischer Ingenieur und im Zweiten Weltkrieg Gestapo- und KZ-Häftling.

Neu!!: 20. Juni und Kazimierz Piechowski · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: 20. Juni und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Königreich Sardinien

Königreich Sardinien (italienisch: Regno di Sardegna, französisch: Royaume de Sardaigne, sardisch: Rennu de Sardigna) war die Bezeichnung für ein die Insel Sardinien umfassendes Königreich, das vom Hochmittelalter bis 1861 (titular sogar bis 1946) existierte.

Neu!!: 20. Juni und Königreich Sardinien · Mehr sehen »

Kelly Johnson (Gitarristin)

Kelly Johnson (1981) Kelly Johnson (* 20. Juni 1958 in London; † 15. Juli 2007 ebenda) war Sängerin, Gitarristin und Gründungsmitglied der New-Wave-of-British-Heavy-Metal-Band Girlschool.

Neu!!: 20. Juni und Kelly Johnson (Gitarristin) · Mehr sehen »

Kenia

Kenia (Swahili, englisch Kenya), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: 20. Juni und Kenia · Mehr sehen »

Kirk Baptiste

Kirk Baptiste (* 20. Juni oder 1. Juli 1963 in Beaumont, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer.

Neu!!: 20. Juni und Kirk Baptiste · Mehr sehen »

Kolonialwaren

Hamburger Kolonialwarenladen um 1830, ausgestellt im Museum für Hamburgische Geschichte Ein Schiff als Symbol des Fernhandels an einem Kolonialwarenladen in Gotha von 1893 Als Kolonialwaren wurden früher, besonders zur Kolonialzeit, überseeische Lebens- und Genussmittel, wie z. B.

Neu!!: 20. Juni und Kolonialwaren · Mehr sehen »

Konfitüre

Erdbeer-, Quitten- und Pflaumenkonfitüre Die Konfitüre (von) ist ein Brotaufstrich aus Zucker und eingekochten Früchten.

Neu!!: 20. Juni und Konfitüre · Mehr sehen »

Konklave

Sixtinischen Kapelle von der Kuppel des Petersdoms aus Das Konklave ist die Versammlung der wahlberechtigten Kardinäle der römisch-katholischen Kirche zur Wahl des Bischofs von Rom, der als Papst das Oberhaupt der Kirche ist.

Neu!!: 20. Juni und Konklave · Mehr sehen »

Konrad Spindler

Konrad Spindler (* 20. Juni 1939 in Leipzig; † 17. April 2005 in Innsbruck) war ein deutscher Prähistoriker, bekannt als Erforscher der Ötzi-Mumie.

Neu!!: 20. Juni und Konrad Spindler · Mehr sehen »

Kool & the Gang

Kool & the Gang ist eine US-amerikanische Soul-, Funk und Disco-Band, die weltweit mehr als 70 Millionen Tonträger verkauft hat.

Neu!!: 20. Juni und Kool & the Gang · Mehr sehen »

Kozō Andō

Kozō Andō (jap. 安藤 宏三, Andō Kozō; * 20. Juni 1940 in Ōgaki; † 8. Oktober 2003 in Tokio) war ein japanischer Kendōka (8. Dan Kyoshi) und Professor an der Waseda-Universität.

Neu!!: 20. Juni und Kozō Andō · Mehr sehen »

Krzysztof Penderecki

Krzysztof Penderecki (2008) Krzysztof Eugeniusz Penderecki (* 23. November 1933 in Dębica, Polen) ist ein zeitgenössischer polnischer Komponist, dessen Werk der postseriellen Musik zugeordnet wird und der vor allem durch seine Klangkompositionen Aufsehen erregte.

Neu!!: 20. Juni und Krzysztof Penderecki · Mehr sehen »

Kurt Alder

Kurt Alder Kurt Alder (* 10. Juli 1902 in Königshütte, Oberschlesien; † 20. Juni 1958 in Köln) war ein deutscher Chemiker, der 1950 den Nobelpreis für Chemie erhielt.

Neu!!: 20. Juni und Kurt Alder · Mehr sehen »

Kurt Schwitters

Kurt Schwitters, vor 1927, auf einer Fotografie von Genja Jonas Kurt Schwitters (* 20. Juni 1887 in Hannover; † 8. Januar 1948 in Kendal, Cumbria, England) war ein deutscher Künstler, Maler, Dichter, Raumkünstler und Werbegrafiker, der unter dem Kennwort MERZ ein dadaistisches „Gesamtweltbild“ entwickelte.

Neu!!: 20. Juni und Kurt Schwitters · Mehr sehen »

KZ Auschwitz I (Stammlager)

Der Eingang mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“. Der polnische Häftling Jan Liwacz schmiedete aus Protest das B unbemerkt verkehrt herum. US-Luftaufnahme vom 4. April 1944 US-Luftaufnahme vom 4. April 1944 Luftaufnahme Museum Auschwitz Stammlager Das Stammlager Auschwitz I gehörte neben dem Vernichtungslager KZ Auschwitz II–Birkenau und dem KZ Auschwitz III–Monowitz zum Lagerkomplex ''Auschwitz'' und war eines der größten deutschen Konzentrationslager.

Neu!!: 20. Juni und KZ Auschwitz I (Stammlager) · Mehr sehen »

Ladislaus Tuszyński

Ladislaus Tuszyński (* 20. Juni 1876 in Lemberg, Galizien; † 21. September 1943 in Wien) war ein österreichischer Karikaturist, Illustrator und Trickfilmzeichner.

Neu!!: 20. Juni und Ladislaus Tuszyński · Mehr sehen »

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2012

Die Wahl zum Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen der 16.

Neu!!: 20. Juni und Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2012 · Mehr sehen »

Larry Collins

John Lawrence Collins Jr (* 14. September 1929 in Hartford, Connecticut, USA; † 20. Juni 2005 in Fréjus, Département Var, Frankreich) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Larry Collins · Mehr sehen »

Laura Lehnhardt

Laura Lehnhardt (* 20. Juni 1989 in Stralsund) ist eine ehemalige deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Laura Lehnhardt · Mehr sehen »

Laure Wyss

Laure Wyss Laure Wyss 1981 Laure Elisabeth Wyss (* 20. Juni 1913 in Biel/Bienne; † 21. August 2002 in Zürich) war eine Schweizer Schriftstellerin und Medienpionierin.

Neu!!: 20. Juni und Laure Wyss · Mehr sehen »

Léon Bonnat

Léon Bonnat (1918) Léon Bonnat: ''Selbstbildnis'' Léon Joseph Florentin Bonnat Hon. RA (* 20. Juni 1833 in Bayonne; † 8. September 1922 in Monchy-Saint-Éloi, Département Oise) war ein französischer Maler.

Neu!!: 20. Juni und Léon Bonnat · Mehr sehen »

Lúcio (Fußballspieler, 1979)

Lúcio, mit vollem Namen Lúcio Carlos Cajueiro Souza (* 20. Juni 1979 in Recife), ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Lúcio (Fußballspieler, 1979) · Mehr sehen »

Lebensmittel

Lebensmittel sind Substanzen, die konsumiert werden, um den menschlichen Körper zu ernähren.

Neu!!: 20. Juni und Lebensmittel · Mehr sehen »

Len Dawson

Leonard Ray „Len“ Dawson (* 20. Juni 1935 in Alliance, Ohio) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks.

Neu!!: 20. Juni und Len Dawson · Mehr sehen »

Leo XIII.

Leo XIII. Papst Leo XIII. (Vincenzo Gioacchino Pecci; * 2. März 1810 in Carpineto Romano; † 20. Juli 1903 in Rom) war von 1878 bis 1903 Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 20. Juni und Leo XIII. · Mehr sehen »

Libertas praestantissimum donum

Die Enzyklika Libertas praestantissimum donum, deutscher Titel „Die Freiheit ist das vorzüglichste unter den natürlichen Gütern“ ist auch unter der Kurzbezeichnung „Libertas“ bekannt.

Neu!!: 20. Juni und Libertas praestantissimum donum · Mehr sehen »

Lillian Hellman

Lillian Hellman (1939) Lillian Florence Hellman (* 20. Juni 1905 in New Orleans; † 30. Juni 1984 in Tisbury (Martha’s Vineyard), Massachusetts) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Neu!!: 20. Juni und Lillian Hellman · Mehr sehen »

Linz

Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit Einwohnern (Stand) nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs und das Zentrum des mit 789.811 Stand 2017, abgerufen am 15.

Neu!!: 20. Juni und Linz · Mehr sehen »

Lionel Richie

Lionel Richie (2011) Lionel Brockman Richie (* 20. Juni 1949 in Tuskegee, Alabama) ist ein US-amerikanischer Soulsänger, Songwriter, Musikproduzent und Saxophonist.

Neu!!: 20. Juni und Lionel Richie · Mehr sehen »

Liselotte Herrmann

Liselotte Herrmann (genannt Lilo, * 23. Juni 1909 in Berlin; † 20. Juni 1938 in Berlin-Plötzensee) war eine kommunistische Widerstandskämpferin während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: 20. Juni und Liselotte Herrmann · Mehr sehen »

Liste der Herrscher Englands

Die Liste der Herrscher Englands enthält die souveränen Staatsoberhäupter des Königreichs England von dessen Einigung im 9.

Neu!!: 20. Juni und Liste der Herrscher Englands · Mehr sehen »

Liste der römisch-deutschen Herrscher

Diese Liste der römisch-deutschen Herrscher enthält die Könige des Ostfränkischen Reichs seit dem Vertrag von Verdun sowie die Kaiser des seit dem 13.

Neu!!: 20. Juni und Liste der römisch-deutschen Herrscher · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: 20. Juni und London · Mehr sehen »

Lorenz Niegel

Lorenz Niegel (* 20. Juni 1933 in Lichtenfels; † 25. Juli 2001 ebenda) war ein deutscher Ingenieur und Politiker (CSU).

Neu!!: 20. Juni und Lorenz Niegel · Mehr sehen »

Lorenzo Squizzi

Lorenzo Squizzi (* 20. Juni 1974 in Domodossola) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Lorenzo Squizzi · Mehr sehen »

Luca Cigarini

Luca Cigarini (* 20. Juni 1986 in Montecchio Emilia, RE) ist ein italienischer Fußballspieler, der seit Sommer 2017 bei Cagliari Calcio unter Vertrag steht.

Neu!!: 20. Juni und Luca Cigarini · Mehr sehen »

Ludwig der Deutsche

Kreuz Christi. (Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. theol. lat. fol. 58, fol. 120r). Ludwig II.

Neu!!: 20. Juni und Ludwig der Deutsche · Mehr sehen »

Ludwig der Fromme

Idealisierte Darstellung Ludwigs I., des Frommen, als ''„miles Christi“'' (Soldat Christi) um 831 in einem Figurengedicht des Rabanus Maurus, einem Exemplar von dessen Buch ''De laudibus sanctae crucis'' von 825/26 nachträglich vorgebunden; Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Codex Vat. Reg. lat. 124, folio 4 verso. Ludwig I. (genannt Ludwig der Fromme,; * Juni/August 778 in Chasseneuil bei Poitiers; † 20. Juni 840 in Ingelheim am Rhein) war König des Fränkischen Reiches (in Aquitanien seit 781, im Gesamtreich seit 814) und Kaiser (813–840).

Neu!!: 20. Juni und Ludwig der Fromme · Mehr sehen »

Ludwig Scotty

Ludwig Derangadage Scotty (* 20. Juni 1948 in Anabar) war vom 22.

Neu!!: 20. Juni und Ludwig Scotty · Mehr sehen »

Ludwig XVI.

Ludwig XVI. im Krönungsornat. Gemälde von Antoine-François Callet aus dem Jahr 1779 Ludwig XVI. August von Frankreich (* 23. August 1754 in Versailles; † 21. Januar 1793 in Paris) aus dem Haus der Bourbonen war als Louis Auguste zunächst Herzog von Berry und wurde nach dem Tode seines Vaters 1765 Dauphin sowie nach dem Tode seines Großvaters 1774 schließlich König von Frankreich und Navarra.

Neu!!: 20. Juni und Ludwig XVI. · Mehr sehen »

Luigi Amat di San Filippo e Sorso

Luigi Amat di San Filippo e Sorso als Kardinal Luigi Amat di San Filippo e Sorso (* 20. Juni 1796 in Sinnai, Sardinien; † 30. März 1878 in Rom) war päpstlicher Diplomat und Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 20. Juni und Luigi Amat di San Filippo e Sorso · Mehr sehen »

Luigi Fagioli

Luigi Christiano Fagioli (* 9. Juni 1898 in Osimo (AN); † 20. Juni 1952 in Monte Carlo) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Luigi Fagioli · Mehr sehen »

Mabel Rivera

Mabel Rivera (2013) Mabel Rivera (* 20. Juni 1952 in Ferrol, Provinz A Coruña als María Isabel Rivera Torres) ist eine spanische Schauspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Mabel Rivera · Mehr sehen »

Magdalena Abakanowicz

Magdalena Abakanowicz in ihrem Arbeitsraum (2010) Magdalena Abakanowicz (* 20. Juni 1930 in Raszyn-Falenty, Polen; † 20. April 2017 in Warschau) war eine polnische Bildhauerin und Textilkünstlerin.

Neu!!: 20. Juni und Magdalena Abakanowicz · Mehr sehen »

Main

5 Brücken der A3 --> Der Main ist mit 527 Kilometern Fließstrecke der längste rechte Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: 20. Juni und Main · Mehr sehen »

Mali

Mali (amtlich Republik Mali) ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: 20. Juni und Mali · Mehr sehen »

Mali-Föderation

panafrikanischen Farben Karte der Mali-Föderation Die Mali-Föderation (auch als Sudanesische Republik bezeichnet) war ein kurzlebiger Bundesstaat in Westafrika, bestehend aus den früheren französischen Kolonien Französisch-Sudan (die heutige Republik Mali) und Senegal, der die »Négritude« propagierte.

Neu!!: 20. Juni und Mali-Föderation · Mehr sehen »

MaliVai Washington

MaliVai Washington (* 20. Juni 1969 in Glen Cove, Long Island, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Neu!!: 20. Juni und MaliVai Washington · Mehr sehen »

Man Mohan Adhikari

Man Mohan Adhikari (Nepali: मनमोहन अधिकारी,; * 20. Juni 1920 in Lazimpat; † 26. April 1999 in Kathmandu) war ein nepalesischer Politiker und Ministerpräsident seines Landes von 1994 bis 1995.

Neu!!: 20. Juni und Man Mohan Adhikari · Mehr sehen »

Manfred Krug

Manfred Krug (1971) Manfred Krug (2003) Manfred Krug (* 8. Februar 1937 in Duisburg; † 21. Oktober 2016 in Berlin), abgerufen am 27.

Neu!!: 20. Juni und Manfred Krug · Mehr sehen »

Manfred Strahl

Manfred Strahl (* 5. April 1940 in Stettin; † 20. Juni 2000 in Berlin; vollständiger Name Manfred Heinz Herbert Strahl) war ein deutscher Journalist, Redakteur und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Manfred Strahl · Mehr sehen »

Manuel Belgrano

Manuel Belgrano Manuel José Joaquín del Corazón de Jesús Belgrano (* 3. Juni 1770 in Buenos Aires; † 20. Juni 1820 ebenda) war ein argentinischer Anwalt, Politiker und General.

Neu!!: 20. Juni und Manuel Belgrano · Mehr sehen »

María Luisa Landín

María Luisa Landín Rodríguez (* 9. Oktober 1921 in Mexiko-Stadt; † 20. Juni 2014 ebenda) war eine mexikanische Sängerin.

Neu!!: 20. Juni und María Luisa Landín · Mehr sehen »

Marceline Desbordes-Valmore

Marceline Desbordes-Valmore (Constant-Joseph Desbordes). Marceline Desbordes-Valmore (1833) Marceline Desbordes-Valmore (* 20. Juni 1786 in Douai; † 23. Juli 1859 in Paris) war eine französische Schriftstellerin.

Neu!!: 20. Juni und Marceline Desbordes-Valmore · Mehr sehen »

Marcellus Schiffer

Marcellus Schiffer (eigentlich Otto Schiffer; * 20. Juni 1892 in Berlin; † 24. August 1932 ebenda) war ein deutscher Kabarettautor, Grafiker, Maler, Chansontexter und Librettist.

Neu!!: 20. Juni und Marcellus Schiffer · Mehr sehen »

Marco Lucchinelli

Lucchinellis Suzuki 500 von 1981 Marco Lucchinelli (* 26. Juni 1954 in Ceparana (SP)) ist ein ehemaliger italienischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Marco Lucchinelli · Mehr sehen »

Maria Anna Mancini

Maria Anna Mancini, Porträt von Nicolas de Largillière um 1700 Maria Anna Mancini (* 1649 in Rom; † 20. Juni 1714 in Clichy) war eine der sogenannten Mazarinetten (französisch: Mazarinettes) und durch Heirat mit Godefroy Maurice de La Tour d’Auvergne Herzogin von Bouillon.

Neu!!: 20. Juni und Maria Anna Mancini · Mehr sehen »

Marie-Gabriel-Florent-Auguste de Choiseul-Gouffier

Choiseul-Gouffier Marie-Gabriel-Florent-Auguste de Choiseul-Gouffier (* 27. September 1752 in Paris; † 20. Juni 1817 in Aachen) war ein französischer Diplomat und Althistoriker.

Neu!!: 20. Juni und Marie-Gabriel-Florent-Auguste de Choiseul-Gouffier · Mehr sehen »

Mark Brandenburg

Die Mark Brandenburg war ein Territorium im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: 20. Juni und Mark Brandenburg · Mehr sehen »

Markus Welser

Markus Welser Markus Welser, auch Marx Welser (* 20. Juni 1558 in Augsburg; † 23. Juni 1614 in Augsburg) war ein deutscher Humanist, Historiker, Verleger und ab 1611 Bürgermeister von Augsburg.

Neu!!: 20. Juni und Markus Welser · Mehr sehen »

Martha Asmus

Martha Asmus (* 20. Juni 1844 in Pillkallen, Ostpreußen; † nach 1909) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 20. Juni und Martha Asmus · Mehr sehen »

Martin Aichinger

Linzer Hauptplatz (Zeichnung von Wenzel Hollar) Peuerbacher Bauernkriegsmuseum Martin Aichinger, vulgo Laimbauer (* um 1592 in Steining, Luftenberg an der Donau; † 20. Juni 1636 in Linz), war ein protestantischer Prädikant, Mystiker und Bauernkriegsführer der Machländischen Bauernbewegung in der ersten Hälfte des 17.

Neu!!: 20. Juni und Martin Aichinger · Mehr sehen »

Martin Landau

Martin Landau (2010) Martin James Landau (* 20. Juni 1928 in Brooklyn, New York; † 15. Juli 2017 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Martin Landau · Mehr sehen »

Martinus Osendarp

Tinus Osendarp 1936 Martinus Bernardus (Tinus) Osendarp (* 21. Mai 1916 in Delft; † 20. Juni 2002 in Heerlen) war ein niederländischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer.

Neu!!: 20. Juni und Martinus Osendarp · Mehr sehen »

Maschhad

Maschhad (auch Meschhed oder Masched, traditionell Mäschhäd, in englischer Schreibung Mashad //) ist die Hauptstadt der iranischen Provinz Razavi-Chorasan und die zweitgrößte Stadt Irans.

Neu!!: 20. Juni und Maschhad · Mehr sehen »

Mathias Zdarsky

Mathias Zdarsky, 1908 Mathias Zdarsky präsentiert seine alpine Skilauftechnik, 1905 Grabstätte von Mathias Zdarsky in Habernreith (Gemeinde Lilienfeld) Denkmal in Lilienfeld Nostalgieschirennen zu Ehren Zdarskys - Läufer in historischer Ausrüstung am Start Mathias Zdarsky (* 25. Februar 1856 in Kozichowitz bei Trebitsch; † 20. Juni 1940 in St. Pölten) war einer der ersten Skipioniere und gilt als einer der Begründer der alpinen Skilauftechnik.

Neu!!: 20. Juni und Mathias Zdarsky · Mehr sehen »

Matt Anger

Matt Anger (* 20. Juni 1963 in Walnut Creek, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Neu!!: 20. Juni und Matt Anger · Mehr sehen »

Max Danz

Max Danz (* 6. September 1908 in Kassel; † 20. Juni 2000 ebenda) war ein deutscher Arzt, Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband und ehemaliger Vorsitzender des Deutschen Leichtathletikverbandes.

Neu!!: 20. Juni und Max Danz · Mehr sehen »

Melitta Bentz

A. A. M. Liebscher/Bentz Melitta Bentz (* 31. Januar 1873 in Dresden als Amalie Auguste Melitta Liebscher; † 29. Juni 1950 in Holzhausen an der Porta Westfalica) entwickelte 1908 den Kaffeefilter.

Neu!!: 20. Juni und Melitta Bentz · Mehr sehen »

Menachem Begin

rahmenlos Menachem Begin (‎; geboren am 16. August 1913 in Brest-Litowsk, Russisches Kaiserreich als Mieczysław Biegun; gestorben am 9. März 1992 in Tel Aviv, Israel) war Ministerpräsident und Außenminister Israels.

Neu!!: 20. Juni und Menachem Begin · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: 20. Juni und Menschenrechte · Mehr sehen »

Metz

Metz (französisch bzw.; französisch veraltet, deutsch und lothringisch) ist eine an der Mosel gelegene Stadt mit Einwohnern (Stand) (französisch Messins bzw. Messines), im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: 20. Juni und Metz · Mehr sehen »

Michael Anthony (Musiker)

Michael Anthony (links) mit Sammy Hagar und Eddie van Halen Michael Anthony (* 20. Juni 1954 in Chicago, Illinois; eigentlich Michael Anthony Sobolewski) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: 20. Juni und Michael Anthony (Musiker) · Mehr sehen »

Michael Landon junior

Michael Landon jr. (* 20. Juni 1964 in Encino, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur, -produzent, Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Michael Landon junior · Mehr sehen »

Michael Vitzthum

Michael Vitzthum (* 20. Juni 1992 in Bad Tölz) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Michael Vitzthum · Mehr sehen »

Mickie Most

Mickie Most (* 20. Juni 1938 als Michael Peter Hayes in Aldershot, England; † 30. Mai 2003 in London) war ein englischer Produzent, Schallplattenlabel-Inhaber und Musikverleger, der die Popmusik der 1960er und 1970er Jahre maßgeblich beeinflusst hat.

Neu!!: 20. Juni und Mickie Most · Mehr sehen »

Mihai Pop

Răzvan Mihai Pop (* 20. Juni 1985 in Baia Mare, Rumänien) ist ein rumänischer Handballtorwart.

Neu!!: 20. Juni und Mihai Pop · Mehr sehen »

Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

Amtsinsigne Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen steht an der Spitze der Exekutive des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: 20. Juni und Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz-Neustadt

Herzog Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz Erzbischofswappen von Herzog Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz, (* 1. Dezember 1702 im Torhaus von Schloss Moritzburg, Zeitz; † 20. Juni 1759 in Pöltenberg bei Znaim) war Titularerzbischof und Bischof von Königgrätz und Bischof von Leitmeritz, Domherr in Köln sowie seit 1713 Herzog von Sachsen-Zeitz zu Pegau und Neustadt.

Neu!!: 20. Juni und Moritz Adolf Karl von Sachsen-Zeitz-Neustadt · Mehr sehen »

Moschee

Die Sultan-Ahmed-Moschee mit ihren sechs Minaretten in Istanbul Moschee in Singapur Moschee im ghanaischen Larabanga Aksa-Moschee in Den Haag, bis 1975 eine Synagogehttp://www.indiawijzer.nl/index.htm?deeplink.

Neu!!: 20. Juni und Moschee · Mehr sehen »

Mzilikazi Khumalo

James Stephen Mzilikazi Khumalo (* 20. Juni 1932) ist ein südafrikanischer Komponist.

Neu!!: 20. Juni und Mzilikazi Khumalo · Mehr sehen »

Nacht von Belgrad

Als Nacht von Belgrad ist das Finale der Fußball-Europameisterschaft 1976 zwischen der Tschechoslowakei und Welt- und Europameister Deutschland in die Fußballgeschichte eingegangen.

Neu!!: 20. Juni und Nacht von Belgrad · Mehr sehen »

Nea Dimokratia

Nea Dimokratia ist eine liberal-konservative Partei in Griechenland, die 1974 von Konstantinos Karamanlis nach dem Sturz der griechischen Militärdiktatur gegründet wurde.

Neu!!: 20. Juni und Nea Dimokratia · Mehr sehen »

Nele Neuhaus

Nele Neuhaus auf der Frankfurter Buchmesse 2016 Cornelia „Nele“ Neuhaus (* 20. Juni 1967 in Münster als Cornelia Löwenberg)Lisa Becker: auf faz.net vom 15.

Neu!!: 20. Juni und Nele Neuhaus · Mehr sehen »

Nicolas Ager

Nicolas Ager (auch d’Agerius) (* 1568 in Itenheim, Elsass; † 20. Juni 1634 in Straßburg) war ein französischer Botaniker.

Neu!!: 20. Juni und Nicolas Ager · Mehr sehen »

Nicole Kidman

Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2017 Nicole Mary Kidman, AC (* 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii) ist eine US-amerikanisch-australische Schauspielerin und Filmproduzentin.

Neu!!: 20. Juni und Nicole Kidman · Mehr sehen »

Nigel John Taylor

John Taylor (2008) Nigel John Taylor (* 20. Juni 1960 in Solihull, Warwickshire, England) ist ein britischer Musiker und seit 1978 – mit einer Unterbrechung von 1997 bis 2001 – der Bassist der britischen Band Duran Duran.

Neu!!: 20. Juni und Nigel John Taylor · Mehr sehen »

Nigel Morris

Nigel Morris (* 20. Juni 1948 in Dalston, einem Stadtteil von London) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: 20. Juni und Nigel Morris · Mehr sehen »

Nina Aigner

Nina Aigner (* 20. Juni 1980 in Antiesenhofen) ist eine ehemalige österreichische Fußballspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Nina Aigner · Mehr sehen »

Non-Profit-Organisation

Eine Non-Profit-Organisation (NPO) verfolgt, im Gegensatz zur For-Profit-Organisation, keine wirtschaftlichen Gewinnziele.

Neu!!: 20. Juni und Non-Profit-Organisation · Mehr sehen »

Ole Andreas Øverland

Ole Andreas Øverland (* 17. März 1855 in Trondheim; † 20. Juni 1911 in Kristiania) war ein norwegischer Historiker.

Neu!!: 20. Juni und Ole Andreas Øverland · Mehr sehen »

Olympia Dukakis

Olympia Dukakis (2011) Olympia Dukakis (* 20. Juni 1931 in Lowell, Massachusetts) ist eine US-amerikanische Schauspielerin griechischer Abstammung.

Neu!!: 20. Juni und Olympia Dukakis · Mehr sehen »

Opéra-comique (Werkgattung)

Saint-Laurent. Die Opéra-comique ist eine Gattung der Oper, die im Paris des 17. Jahrhunderts aus der Vorstadtkomödie mit Musikeinlagen (Vaudeville) entstand und bis im 19. Jahrhundert existierte.

Neu!!: 20. Juni und Opéra-comique (Werkgattung) · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: 20. Juni und Oper · Mehr sehen »

Oskar Farny

Oskar Farny Oskar Farny (* 9. April 1891 in Dürren; † 20. Juni 1983 in Wangen im Allgäu) war ein deutscher Offizier, Manager in der Landwirtschaft und Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Oskar Farny · Mehr sehen »

Osman Per

Osman Per (* 20. Juni 1973; † 11. Mai 1997 in Istanbul) war ein türkischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Osman Per · Mehr sehen »

Othenio Abel

Othenio Abel Othenio Lothar Franz Anton Louis Abel (* 20. Juni 1875 in Wien; † 4. Juli 1946 in Pichlhof am Mondsee) war ein österreichischer Paläontologe und Evolutionsbiologe.

Neu!!: 20. Juni und Othenio Abel · Mehr sehen »

Otto III. (Brandenburg)

Otto III., genannt der Fromme (* 1215; † 9. Oktober 1267 in Brandenburg an der Havel) war gemeinsam mit seinem Bruder Johann I. von 1220 bis zu dessen Tod 1266 und anschließend bis zu seinem eigenen Tod 1267 alleine Markgraf der Mark Brandenburg.

Neu!!: 20. Juni und Otto III. (Brandenburg) · Mehr sehen »

Otto Kässbohrer

Otto Kässbohrer (* 26. Januar 1904 in Ulm; † 20. Juni 1989 ebenda) war ein deutscher Unternehmer und Fahrzeugkonstrukteur.

Neu!!: 20. Juni und Otto Kässbohrer · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: 20. Juni und Pakistan · Mehr sehen »

Panellinio Sosialistiko Kinima

Altes Logo (bis 2012) Die Panellinio Sosialistiko Kinima (‚ Panhellenische (.

Neu!!: 20. Juni und Panellinio Sosialistiko Kinima · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 20. Juni und Papst · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: 20. Juni und Paris · Mehr sehen »

Patent

Urkunde zu einem US-Patent Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung.

Neu!!: 20. Juni und Patent · Mehr sehen »

Paul Castellano

Polizeifoto von Paul Castellano Constantino Paul Castellano (* 20. Juni 1915 in Brooklyn; † 16. Dezember 1985 in Manhattan) war ein hochrangiger Mobster in New York City und Oberhaupt der Gambino-Familie.

Neu!!: 20. Juni und Paul Castellano · Mehr sehen »

Paul Hindemith

Paul Hindemith 1945, während seines Exils in den USA Paul Hindemith mit 28 Jahren (1923) Paul Hindemith (* 16. November 1895 in Hanau; † 28. Dezember 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Komponist der Moderne (Neue Musik).

Neu!!: 20. Juni und Paul Hindemith · Mehr sehen »

Paul Pietsch

Paul Pietsch (* 20. Juni 1911 in Freiburg im Breisgau; † 31. Mai 2012 in Karlsruhe) war ein deutscher Automobilrennfahrer und Verleger.

Neu!!: 20. Juni und Paul Pietsch · Mehr sehen »

Paul Z’dun

Paul Joseph Z’dun, Künstlername Paul Doon, (* 15. Juni 1904 in Harbke, Landkreis Neuhaldensleben; † 20. Juni 1981 in Dahlen, Kreis Brandenburg-Land) war ein deutscher „komischer Radfahrer“.

Neu!!: 20. Juni und Paul Z’dun · Mehr sehen »

Peking

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: 20. Juni und Peking · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: 20. Juni und Personalunion · Mehr sehen »

Pervez Musharraf

Pervez Musharraf (2004) Pervez Musharraf (* 11. August 1943 in Delhi, Britisch-Indien) war von 2001 bis zu seinem Rücktritt 2008 Präsident Pakistans.

Neu!!: 20. Juni und Pervez Musharraf · Mehr sehen »

Pest

Vorkommen der Pest in Tieren (1998) Die Pest (‚Seuche‘) ist eine hochgradig ansteckende Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Yersinia pestis ausgelöst wird.

Neu!!: 20. Juni und Pest · Mehr sehen »

Peter Karlowitsch von Uslar

Peter Karlowitsch von Uslar Peter Karlowitsch von Uslar (wiss. Transliteration Petr Karlovič Uslar; * in Kurowo, Gouvernement Twer; † ebenda) war ein russischer Ingenieur, Sprachforscher und Offizier deutscher Abstammung.

Neu!!: 20. Juni und Peter Karlowitsch von Uslar · Mehr sehen »

Philipp Scheidemann

Philipp Scheidemann, 1918 Philipp Heinrich Scheidemann (* 26. Juli 1865 in Kassel; † 29. November 1939 in Kopenhagen) war ein deutscher sozialdemokratischer Politiker und Publizist.

Neu!!: 20. Juni und Philipp Scheidemann · Mehr sehen »

Philippe Ernzer

Philippe Ernzer (2016) Philippe Ernzer (* 20. Juni 1998 in Wiltz) ist ein luxemburgischer Hobbymeteorologe, der seit 2010 die Wetterseite Météo Boulaide betreibt.

Neu!!: 20. Juni und Philippe Ernzer · Mehr sehen »

Piemontesische Republik

Die Piemontesische Republik (italienisch Repubblica Piemontese) war eine durch französischen Revolutionsexport gegründete italienische Tochterrepublik, gebildet aus dem ehemaligen Fürstentum Piemont (Teil des Königreiches Sardinien), ausgerufen am 10.

Neu!!: 20. Juni und Piemontesische Republik · Mehr sehen »

Pierfrancesco Chili

Pierfrancesco Chili 2009 Pierfrancesco „Frankie“ Chili (* 20. Juni 1964 in Bologna, Emilia-Romagna, Italien) ist ein ehemaliger italienischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 20. Juni und Pierfrancesco Chili · Mehr sehen »

Piero Heliczer

Piero Giorgio Heliczer (* 20. Juni 1937 in Rom, Italien; † 22. Juli 1993 in Préaux-du-Perche, Frankreich) war ein italo-amerikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Poet, Schauspieler, Verleger und Underground-Filmemacher.

Neu!!: 20. Juni und Piero Heliczer · Mehr sehen »

Polarkreis

Polarkreise Polar- und Wendekreise Polarkreise nennt man die Breitenkreise auf 66° 33′ 55″ (≈ 66,57°) nördlicher und südlicher Breite, auf denen die Sonne an den Tagen der Sonnenwende gerade nicht mehr auf- bzw.

Neu!!: 20. Juni und Polarkreis · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 20. Juni und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: 20. Juni und Preußen · Mehr sehen »

Prodigy (Rapper)

Prodigy (* 2. November 1974 als Albert Johnson in Hempstead, New York; † 20. Juni 2017 in Las Vegas, Nevada) war ein US-amerikanischer Rapper und eine Hälfte des Hip-Hop-Duos Mobb Deep.

Neu!!: 20. Juni und Prodigy (Rapper) · Mehr sehen »

Rainer Barzel

Rainer Barzel als junger Bundesminister 1962 Rainer Candidus Barzel (* 20. Juni 1924 in Braunsberg, Ostpreußen; † 26. August 2006 in München) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 20. Juni und Rainer Barzel · Mehr sehen »

Raketenflugzeug

Me 163 X-15 Ein Raketenflugzeug ist ein Flugzeug, das von einem Raketentriebwerk angetrieben wird.

Neu!!: 20. Juni und Raketenflugzeug · Mehr sehen »

Rasmus Lauge Schmidt

Rasmus Lauge Schmidt (* 20. Juni 1991 in Randers) ist ein dänischer Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Rasmus Lauge Schmidt · Mehr sehen »

Real Valladolid

Real Valladolid (offiziell: Real Valladolid Club de Fútbol, S.A.D.) ist ein spanischer Fußballverein aus Valladolid in Kastilien-León.

Neu!!: 20. Juni und Real Valladolid · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: 20. Juni und Reformation · Mehr sehen »

Reginald Punnett

Reginald Crundall Punnett (* 20. Juni 1875 in Tonbridge, Grafschaft Kent; † 3. Januar 1967 in Bilbrook, Grafschaft Somerset) war ein britischer Genetiker.

Neu!!: 20. Juni und Reginald Punnett · Mehr sehen »

Reichsmark

Die Reichsmark (Abkürzung RM, Währungszeichen: ℛℳ) war von 1924 bis 1948 offizielles Zahlungsmittel im Deutschen Reich.

Neu!!: 20. Juni und Reichsmark · Mehr sehen »

René Gabriëls

René Gabriëls (* 18. Januar 1912; † 20. Juni 1982) war ein belgischer Carambolagespieler und Billardtischhersteller.

Neu!!: 20. Juni und René Gabriëls · Mehr sehen »

Richard Aßmann (Betriebsrat)

Porträtbüste Richard Aßmanns von Wolfgang Eckardt (1978) in Graal-Müritz Richard Julius Karl Aßmann (* 16. Dezember 1875 in Berlin; † 20. Juni 1933 in Berlin-Köpenick) war ein deutscher Betriebsratsvorsitzender der AOK Berlin und Kreisleiter des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold.

Neu!!: 20. Juni und Richard Aßmann (Betriebsrat) · Mehr sehen »

Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley

Richard Colley Wellesley, 1. Marquess Wellesley Richard Colley Wesley, später Wellesley, 1.

Neu!!: 20. Juni und Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley · Mehr sehen »

Richard Leakey

Richard Leakey im Jahr 2015 Richard Erskine Leakey (* 19. Dezember 1944 in Nairobi) gehört zusammen mit seiner Frau Meave Leakey zu einer weltweit bekannten Familie bedeutender Paläoanthropologen.

Neu!!: 20. Juni und Richard Leakey · Mehr sehen »

Richard Riemerschmid

Richard Riemerschmid Richard Riemerschmid (* 20. Juni 1868 in München; † 13. April 1957 ebenda) war bildnerischer Entwerfer, Kunstprofessor, Architekt und ein bedeutender Künstler des Jugendstils in Deutschland.

Neu!!: 20. Juni und Richard Riemerschmid · Mehr sehen »

Robert Armbruster

John Robert Armbruster (* 9. Oktober 1896 in Philadelphia, Pennsylvania; † 20. Juni 1994 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Arrangeur.

Neu!!: 20. Juni und Robert Armbruster · Mehr sehen »

Robert Friedberg

Grabstätte, Fürstenbrunner Weg 65-67, in Berlin-Westend Robert Friedberg (* 28. Juni 1851 in Berlin; † 20. Juni 1920 ebenda) war ein deutscher Nationalökonom und Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Robert Friedberg · Mehr sehen »

Robert Iwanowitsch Roschdestwenski

Robert Roschdestwenski (1969) Robert Iwanowitsch Roschdestwenski (wiss. Transliteration Robert Ivanovič Roždestvenskij; * 20. Juni 1932 im Dorf Kossicha in der Region Altai; † 19. August 1994 in Peredelkino) war ein russischer Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Robert Iwanowitsch Roschdestwenski · Mehr sehen »

Robert Rodriguez

Robert Rodriguez in Cannes, 2005 Robert Rodriguez Robert Anthony Rodriguez (* 20. Juni 1968 in San Antonio, Texas) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmkomponist und Filmproduzent mexikanischer Herkunft.

Neu!!: 20. Juni und Robert Rodriguez · Mehr sehen »

Ronnie Ray Smith

Ronald „Ronnie“ Ray Smith (* 28. März 1949 in Los Angeles; † 31. März 2013 ebenda) war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger.

Neu!!: 20. Juni und Ronnie Ray Smith · Mehr sehen »

Royal Dutch Shell

Größte Unternehmen der Welt 2012 nach Umsatz Sir Ernest Henry Shackleton, Antarktis Expedition 1915. Größte Unternehmen der Welt 2005 nach Gewinn Die Royal Dutch Shell (RDS) ist eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen.

Neu!!: 20. Juni und Royal Dutch Shell · Mehr sehen »

Royal Opera House

Ansicht des Royal Opera House The Royal Opera House in Covent Garden, London, ist das bedeutendste britische Opernhaus.

Neu!!: 20. Juni und Royal Opera House · Mehr sehen »

Rudolf Schwarzkogler

Rudolf Schwarzkogler (* 13. November 1940 in Wien; † 20. Juni 1969 ebenda) war ein österreichischer Fotograf und Künstler, der zu den Wiener Aktionisten gezählt wird.

Neu!!: 20. Juni und Rudolf Schwarzkogler · Mehr sehen »

Ryan Dunn

roten Teppich bei der Premiere von Jackass 3D im Jahr 2010 Ryan Dunn alias Random Hero (* 11. Juni 1977 in Medina, Ohio; † 20. Juni 2011 in West Goshen, Pennsylvania in The Huffington Post vom 20. Juni 2011) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Stuntman, der unter anderem durch seine Mitwirkung an der Reality-TV-Serie Jackass bekannt wurde.

Neu!!: 20. Juni und Ryan Dunn · Mehr sehen »

Sacramento

Sacramento ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Kalifornien.

Neu!!: 20. Juni und Sacramento · Mehr sehen »

Sahr Senesie

Sahr Senesie (* 20. Juni 1985 in Koindu, Sierra Leone) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler sierra-leonischer Herkunft.

Neu!!: 20. Juni und Sahr Senesie · Mehr sehen »

Saint Petersburg

Saint Petersburg (englisch für Sankt Petersburg) (Spitzname „St. Pete“), auch Florida’s Sunshine City genannt, ist eine Hafenstadt im Pinellas County im US-Bundesstaat Florida mit 249.688 Einwohnern (Stand: 2013).

Neu!!: 20. Juni und Saint Petersburg · Mehr sehen »

Samson Raphael Hirsch

Porträt Hirschs Samson ben Raphael Hirsch (geboren am 20. Juni 1808 in Hamburg; gestorben am 31. Dezember 1888 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Rabbiner.

Neu!!: 20. Juni und Samson Raphael Hirsch · Mehr sehen »

Samuel F. B. Morse

Signatur Samuel F. B. Morses Samuel Finley Breese Morse (* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; † 2. April 1872 in New York) war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst.

Neu!!: 20. Juni und Samuel F. B. Morse · Mehr sehen »

Santiago Agrelo Martínez

Santiago Agrelo Martínez Santiago Agrelo Martínez OFM (* 20. Juni 1942 in Asados, Spanien) ist Erzbischof von Tanger.

Neu!!: 20. Juni und Santiago Agrelo Martínez · Mehr sehen »

Sape Talma

Sape Talma Sape Talma (* 20. Dezember 1847 in Dokkum; † 20. Juni 1918 in Utrecht) war ein niederländischer Mediziner.

Neu!!: 20. Juni und Sape Talma · Mehr sehen »

Süßware

Diverse Süßwaren mit Schokolade Eine Süßware, auch Süßigkeit, ist ein festes Lebensmittel, das einen hohen Anteil an Zucker enthält.

Neu!!: 20. Juni und Süßware · Mehr sehen »

Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln

Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln (von der Inselregierung verwendete Abkürzung SGSSI) sind ein britisches Überseegebiet im Südatlantik, das aus Südgeorgien und den Südlichen Sandwichinseln besteht.

Neu!!: 20. Juni und Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 20. Juni und Schaltjahr · Mehr sehen »

Schlacht bei Höchst

In der Schlacht bei Höchst trafen während des Dreißigjährigen Kriegs am 20.

Neu!!: 20. Juni und Schlacht bei Höchst · Mehr sehen »

Schlacht bei Marengo

''Schlacht bei Marengo'', Gemälde von Louis-François Lejeune (1802) Carle Vernet, 1800–1801 Die Schlacht bei Marengo fand am 14. Juni 1800 im Zweiten Koalitionskrieg bei Marengo, einem Dorf in der heutigen italienischen Provinz Alessandria, statt und brachte Napoleon den entscheidenden Sieg über die Österreicher.

Neu!!: 20. Juni und Schlacht bei Marengo · Mehr sehen »

Schlacht von La Roche-Derrien

Die Schlacht von La Roche-Derrien fand in der Nacht vom 19.

Neu!!: 20. Juni und Schlacht von La Roche-Derrien · Mehr sehen »

Schloss Versailles

Schloss Versailles, Gartenfassade, Luftansicht in Richtung Stadt (2013) Schloss Versailles, Marmorhof (''Cour de Marbre'') und Königshof (''Cour Royale''), 2012 Schloss Versailles, Luftbild von Marmorhof und Königshof (2014). Hinter den mittleren drei Rundbogen-Fenstern liegt seit 1701 das Schlafzimmer des Königs, dahinter im Hintergrund Apollo-Becken und Großer Kanal Schloss Versailles, Gartenfassade, das Corps de Logis. Hinter den Bogenfenstern des mittleren Stockwerks befindet sich der Spiegelsaal Blick über das Südparterre zum Corps de Logis Das Schloss Versailles in der gleichnamigen Nachbarstadt von Paris ist eine der größten Palastanlagen Europas und war von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Hauptresidenz der Könige von Frankreich.

Neu!!: 20. Juni und Schloss Versailles · Mehr sehen »

Schneefernerhaus

Das Schneefernerhaus ist ein ehemaliges Hotel in den Alpen, das seit 1999 als Umweltforschungsstation genutzt wird.

Neu!!: 20. Juni und Schneefernerhaus · Mehr sehen »

Schreibtelegraf

Schreibtelegraf nach Morse, etwa 1880 Als Schreibtelegraf oder Morseapparat bezeichnet man eine Erfindung von Samuel Morse aus dem Jahr 1837.

Neu!!: 20. Juni und Schreibtelegraf · Mehr sehen »

Sead Kolašinac

Sead Kolašinac (* 20. Juni 1993 in Karlsruhe) ist ein deutsch-bosnischer Fußballspieler, der beim FC Arsenal unter Vertrag steht.

Neu!!: 20. Juni und Sead Kolašinac · Mehr sehen »

Sedgemoor

Sedgemoor ist ein District in der Grafschaft Somerset in England.

Neu!!: 20. Juni und Sedgemoor · Mehr sehen »

Senegal

Der Senegal ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: 20. Juni und Senegal · Mehr sehen »

Sepp Auer

Sepp Auer, auch Josef Auer, (* 20. Juni 1939 in Braunau am Inn) ist ein österreichischer Hochschullehrer, Bildhauer (Metallplastiker) und Installationskünstler.

Neu!!: 20. Juni und Sepp Auer · Mehr sehen »

Sepp Herberger

Josef „Sepp“ Herberger (* 28. März 1897 in Mannheim-Waldhof; † 28. April 1977 in Mannheim) war ein deutscher Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 20. Juni und Sepp Herberger · Mehr sehen »

Sergio Balanzino

Sergio Balanzino, Oktober 1998 Sergio Silvio Balanzino (* 20. Juni 1934 in Bologna) ist ein italienischer Hochschullehrer, ehemaliger Diplomat und stellvertretender NATO-Generalsekretär.

Neu!!: 20. Juni und Sergio Balanzino · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: 20. Juni und Server · Mehr sehen »

Sharon Bajer

Sharon Bajer (* 20. Juni 1968 in Edmonton, Alberta) ist eine kanadische Schauspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Sharon Bajer · Mehr sehen »

Shirase Nobu

Shirase Nobu Shirase Nobu (jap. 白瀬 矗; * 20. Juli 1861 (traditionell: Bunkyū 1/6/13) in Konoura, Yuri-gun (heute: Nikaho), Präfektur Akita; † 4. September 1946 in Koromo, Nishikamo-gun (heute: Toyota), Präfektur Aichi) war ein japanischer Armeeoffizier, der die Japanische Antarktisexpedition 1910–1912 leitete und dabei die Mannschaft von Amundsen traf.

Neu!!: 20. Juni und Shirase Nobu · Mehr sehen »

Sigismund III. Wasa

König Sigismund auf einem Gemälde von Martin Kober, 17. Jahrhundert Unterschrift von Sigismund III. Wasa Sigismund III.

Neu!!: 20. Juni und Sigismund III. Wasa · Mehr sehen »

Sigtryggur Daði Rúnarsson

Sigtryggur Daði Rúnarsson (* 20. Juni 1996 in Reykjavík) ist ein isländischer Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Sigtryggur Daði Rúnarsson · Mehr sehen »

Silke Andrea Schuemmer

Silke Andrea Schuemmer (* 20. Juni 1973 in Aachen) ist eine deutsche Schriftstellerin, Kunsthistorikerin und freie Journalistin.

Neu!!: 20. Juni und Silke Andrea Schuemmer · Mehr sehen »

Silke Möller

Silke Möller (geborene Gladisch; * 20. Juni 1964 in Stralsund) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiamedaillengewinnerin, die in den 1980er Jahren - für die DDR startend - zu den weltbesten Sprinterinnen gehörte.

Neu!!: 20. Juni und Silke Möller · Mehr sehen »

Sklaverei

Misshandelter Sklave in Louisiana, 1863 Sklaverei bezeichnet den Zustand, in dem Menschen vorübergehend oder lebenslang als Eigentum anderer behandelt werden.

Neu!!: 20. Juni und Sklaverei · Mehr sehen »

Sonnenwende

Die Tageslänge am 21. Juni auf verschiedenen Breitenkreisen Eine Sonnenwende oder Sonnwende, auch Solstitium (lateinisch für „Sonnenstillstand“) genannt, findet zweimal im Jahreslauf statt – in geographischen Breiten außerhalb der Tropen wird zu diesem Datum der niedrigste oder der höchste mittägliche Sonnenstand erreicht.

Neu!!: 20. Juni und Sonnenwende · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: 20. Juni und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spätantike

Justinian als ''triumphator omnium gentium'' Spätantike ist eine moderne Bezeichnung für das Zeitalter des Übergangs von der Antike zum Frühmittelalter im Mittelmeerraum.

Neu!!: 20. Juni und Spätantike · Mehr sehen »

SPD Nordrhein-Westfalen

Landesgeschäftsstelle der SPD NRW in Düsseldorf Die SPD Nordrhein-Westfalen (offiziell abgekürzt NRWSPD; offizieller Vollname Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Landesverband Nordrhein-Westfalen) bildete Ende 2016 mit etwa 108.000 Mitgliedern den größten Landesverband der SPD.

Neu!!: 20. Juni und SPD Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Stanislav Novák

Stanislav Novák (* 13. November 1890 in Rychnov nad Kněžnou; † 20. Juni 1945 in Prag) war ein tschechischer Geiger.

Neu!!: 20. Juni und Stanislav Novák · Mehr sehen »

Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik

Am 2. Oktober 1990 schraubte der Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR, Franz Bertele, eigenhändig das Schild an seinem Dienstgebäude ab. Mit der Deutschen Einheit beendete die Mission ihre Arbeit. Im Grundlagenvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik vom 21.

Neu!!: 20. Juni und Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik · Mehr sehen »

Stefano Jacini

Stefano Jacini Stefano Jacini (* 20. Juni 1826 in Casalbuttano; † 25. März 1891 in Mailand) war ein italienischer Politiker und Ökonom.

Neu!!: 20. Juni und Stefano Jacini · Mehr sehen »

Stephen Frears

Stephen Frears (2010) Stephen Frears (1989) Stephen Frears (* 20. Juni 1941 in Leicester, England) ist ein britischer Regisseur und Filmproduzent.

Neu!!: 20. Juni und Stephen Frears · Mehr sehen »

Sydenham Elnathan Ancona

Sydenham Elnathan Ancona Sydenham Elnathan Ancona (* 20. November 1824 bei Lititz, Lancaster County, Pennsylvania; † 20. Juni 1913 in Reading, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 20. Juni und Sydenham Elnathan Ancona · Mehr sehen »

Takanonami Sadahiro

Takanonami Sadahiro (jap. 貴ノ浪 貞博, eigentlich Sadahiro Namioka; * 27. Oktober 1971 in Misawa; † 20. Juni 2015 in Osaka) war ein japanischer Sumōringer.

Neu!!: 20. Juni und Takanonami Sadahiro · Mehr sehen »

Türkenkriege

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Unter den Türkenkriegen versteht man die Kriege zwischen dem sich nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453 nach Norden und Westen ausbreitenden Osmanischen Reich und dem christlich geprägten Europa.

Neu!!: 20. Juni und Türkenkriege · Mehr sehen »

Technisches Museum Wien

Das Technische Museum Wien (kurz TMW) befindet sich an der Adresse Mariahilfer Straße 212 im 14.

Neu!!: 20. Juni und Technisches Museum Wien · Mehr sehen »

Terence Young

Shaun Terence Young (* 20. Juni 1915 in Shanghai, China; † 7. September 1994 in Cannes, Frankreich) war ein britischer Regisseur.

Neu!!: 20. Juni und Terence Young · Mehr sehen »

Theobald Wolfe Tone

Theobald Wolfe Tone Theobald Wolfe Tone, meist nur Wolfe Tone genannt (* 20. Juni 1763 in Dublin; † 19. November 1798 ebenda), war Anwalt und ein radikaler Anführer der irischen Unabhängigkeitsbewegung sowie deren Rebellion von 1798.

Neu!!: 20. Juni und Theobald Wolfe Tone · Mehr sehen »

Theodore M. Andersson

Theodore Murdock Andersson (* 20. Juni 1934 in New Haven, Connecticut) ist ein US-amerikanischer germanistischer und skandinavistischer Mediävist.

Neu!!: 20. Juni und Theodore M. Andersson · Mehr sehen »

Theologe

Ein Theologe hat eine theologische Ausbildung bzw.

Neu!!: 20. Juni und Theologe · Mehr sehen »

Thilo Ulbert

Thilo Ulbert (* 20. Juni 1939 in Augsburg) ist ein deutscher Christlicher Archäologe.

Neu!!: 20. Juni und Thilo Ulbert · Mehr sehen »

Thomas Armstrong

Lt.-Col. Sir Thomas Armstrong Lt.-Col.

Neu!!: 20. Juni und Thomas Armstrong · Mehr sehen »

Thomas Dagworth

Wappen von Sir Thomas Dagworth Sir Thomas Dagworth (auch Sir Thomas de Dagworth, Lord Dagworth; * 1276 in Bradwell Juxta Coggeshall in Essex; † 1350, 1352 oder 1359 in der Bretagne) war ein englischer Ritter und Kommandant der englischen Streitkräfte der Bretagne im Hundertjährigen Krieg.

Neu!!: 20. Juni und Thomas Dagworth · Mehr sehen »

Thomas Krüger (Politiker, 1959)

Thomas Krüger (2008) Thomas Krüger (* 20. Juni 1959 in Buttstädt) ist ein deutscher Politiker (SPD) und früherer Bürgerrechtler in der DDR.

Neu!!: 20. Juni und Thomas Krüger (Politiker, 1959) · Mehr sehen »

Till Bastian

Till Bastian (* 20. Juni 1949 in München) ist ein deutscher Mediziner, Publizist, Politiker und Autor.

Neu!!: 20. Juni und Till Bastian · Mehr sehen »

Tokugawa Ieharu

Tokugawa Ieharu (jap. 徳川 家治; * 20. Juni 1737; † 17. September 1786), war von 1760 bis 1786 der 10.

Neu!!: 20. Juni und Tokugawa Ieharu · Mehr sehen »

Tony Aitken

Tony Aitken (* 20. Juni 1946 in Solihull, Warwickshire) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Tony Aitken · Mehr sehen »

Tonya Kinzinger

Tonya Kinzinger, 2008. Tonya Kinzinger (* 20. Juni 1968 in Monroe, Michigan) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 20. Juni und Tonya Kinzinger · Mehr sehen »

Trans-Alaska-Pipeline

Verlauf der Trans-Alaska-Pipeline Trans-Alaska-Pipeline Die Trans-Alaska-Pipeline (TAP) ist eine Erdölleitung in Alaska/USA.

Neu!!: 20. Juni und Trans-Alaska-Pipeline · Mehr sehen »

Traugott Hermann von Arnim-Muskau

Traugott Hermann von Arnim-Muskau (* 20. Juni 1839 in Merseburg; † 22. Januar 1919 auf Schloss Muskau) war Diplomat und Abgeordneter im Deutschen Reichstag.

Neu!!: 20. Juni und Traugott Hermann von Arnim-Muskau · Mehr sehen »

Tripel-Allianz-Krieg

Als Tripel-Allianz-Krieg wird der von 1864 bis 1870 dauernde Kampf Paraguays gegen die verbündeten Staaten Argentinien, Brasilien und Uruguay bezeichnet.

Neu!!: 20. Juni und Tripel-Allianz-Krieg · Mehr sehen »

Trizone

UdSSR unterstellt) Trizone (blau) Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Besetzung des westlichen Teils Deutschlands einigten sich im März 1948 die drei siegreichen Westmächte in London darauf, die amerikanische und die britische Besatzungszone, die bereits zuvor zur Bizone vereinigt worden waren, mit der französischen Besatzungszone zur so genannten Trizone zusammenzuschließen.

Neu!!: 20. Juni und Trizone · Mehr sehen »

Tschechoslowakische Fußballnationalmannschaft

Die tschechoslowakische Fußballnationalmannschaft existierte von 1920 bis 1993 als Auswahl des Fußballverbandes der Tschechoslowakei.

Neu!!: 20. Juni und Tschechoslowakische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Turin

Turin (italienisch Torino, lateinisch Augusta Taurinorum, piemontesisch Türin) ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Verwaltungssitz der Metropolitanstadt Turin und der Region Piemont.

Neu!!: 20. Juni und Turin · Mehr sehen »

Ulf Merbold

Ulf Dietrich Merbold (* 20. Juni 1941 in Greiz) ist ein deutscher Physiker und ehemaliger Astronaut.

Neu!!: 20. Juni und Ulf Merbold · Mehr sehen »

Ulrich Mühe

Ulrich Mühe (2005)Friedrich Hans Ulrich Mühe (* 20. Juni 1953 in Grimma; † 22. Juli 2007 in Walbeck) war ein deutscher Film- und Theaterschauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Ulrich Mühe · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: 20. Juni und Ungarn · Mehr sehen »

United States Army Air Forces

United States Army Air Forces (USAAF) war von 1941 bis 1947 der offizielle Name der Luftstreitkräfte der US Army.

Neu!!: 20. Juni und United States Army Air Forces · Mehr sehen »

Uraufführung

Eine Uraufführung (kurz UA oder U) ist die weltweit erste öffentliche, vor einem Publikum stattfindende Aufführung eines Musikstückes oder Bühnenwerkes.

Neu!!: 20. Juni und Uraufführung · Mehr sehen »

Uwe Steimle

Uwe Steimle, 2010 Uwe Heinz Steimle (* 20. Juni 1963 in Dresden) ist ein deutscher Kabarettist und Schauspieler.

Neu!!: 20. Juni und Uwe Steimle · Mehr sehen »

Valdez (Alaska)

Valdez ist eine Stadt in der Valdez-Cordova Census Area am Prince William Sound im US-Bundesstaat Alaska.

Neu!!: 20. Juni und Valdez (Alaska) · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: 20. Juni und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: 20. Juni und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: 20. Juni und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vertrag von Kremmen

Der Vertrag von Kremmen wurde am 20.

Neu!!: 20. Juni und Vertrag von Kremmen · Mehr sehen »

Victor Klemperer von Klemenau

Victor Klemperer von Klemenau (* 20. Juni 1876 in Dresden; † 13. März 1943 in Bulawayo, Simbabwe) war ein deutscher Bankier.

Neu!!: 20. Juni und Victor Klemperer von Klemenau · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: 20. Juni und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Vignir Svavarsson

Vignir Svavarsson (* 20. Juni 1980 in Reykjavík) ist ein isländischer Handballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Vignir Svavarsson · Mehr sehen »

Vikram Seth

Vikram Seth (2012) Vikram Seth (bengalisch বিক্রম সেঠ, Bikram Seṭh; * 20. Juni 1952 in Kolkata) ist ein indischer Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Vikram Seth · Mehr sehen »

Vincent Korda

Vincent Korda (* 20. Juni 1896 in Pusztatúrpásztó, Österreich-Ungarn; † 4. Januar 1979 in London, Großbritannien) war ein ungarischer Filmarchitekt, der, wie sein älterer Bruder, der Regisseur Alexander Korda, eine erfolgreiche Karriere beim britischen Film machte.

Neu!!: 20. Juni und Vincent Korda · Mehr sehen »

Vladko Maček

Vladko Maček mit erhobener Schwurhand (1941) Vladko Maček (* 20. Juni 1879 in Jastrebarsko; † 15. Mai 1964 in Washington, D.C.) war ein jugoslawischer Politiker der Kroatischen Bauernpartei (HSS).

Neu!!: 20. Juni und Vladko Maček · Mehr sehen »

Walter Bloem

Walter Julius Gustav Bloem (* 20. Juni 1868 in Elberfeld; † 19. August 1951 in Lübeck) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Walter Bloem · Mehr sehen »

Wartislaw III.

Theodor Pyls Pommerschen Geschichtsdenkmälern, 1894 Wartislaw III. (* um 1210; † 17. Mai 1264) war ein Herzog von Pommern aus dem Greifenhaus.

Neu!!: 20. Juni und Wartislaw III. · Mehr sehen »

Wassili Wladimirowitsch Beresuzki

Wassili Wladimirowitsch Beresuzki (* 20. Juni 1982 in Moskau, UdSSR) ist ein russischer Fußballspieler.

Neu!!: 20. Juni und Wassili Wladimirowitsch Beresuzki · Mehr sehen »

Währungsreform 1948 (Westdeutschland)

Eine Umtauschstelle in Hamburg am 20. Juni 1948. Die Währungsreform von 1948 trat am 20.

Neu!!: 20. Juni und Währungsreform 1948 (Westdeutschland) · Mehr sehen »

Weltflüchtlingstag

Der Weltflüchtlingstag ist ein von den Vereinten Nationen eingerichteter Aktionstag, der seit 2001 am 20. Juni stattfindet.

Neu!!: 20. Juni und Weltflüchtlingstag · Mehr sehen »

Weltwirtschaftskrise

Die Krise stürzte viele Familien in bittere Not: die Wanderarbeiterin Florence Owens Thompson, Kalifornien 1936 (Fotografin: Dorothea Lange) Die Weltwirtschaftskrise zum Ende der 1920er und im Verlauf der 1930er Jahre begann mit dem New Yorker Börsencrash im Oktober 1929.

Neu!!: 20. Juni und Weltwirtschaftskrise · Mehr sehen »

Wendekreis (Breitenkreis)

Wendekreise und Äquator philippinischen Insel Mactan (10° 18′ N). Am Wendekreis tritt diese Situation nur einmal im Jahr während der Sonnenwende ein. Jährliche Wanderung des nördlichen Wendekreises in Mexiko 2005–2010 Taiwan Auf der Erde sind die Wendekreise die beiden Breitenkreise von je 23° 26′ 05″ (23,43472°) nördlicher (Wendekreis des Krebses) und südlicher (Wendekreis des Steinbocks) Breite.

Neu!!: 20. Juni und Wendekreis (Breitenkreis) · Mehr sehen »

West Virginia

Grenzschild am Highway 52 West Virginia (engl. Aussprache, deutsch älter auch West-Virginien) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten in der Region der Appalachen, im Volksmund The Mountain State (der Bergstaat) genannt.

Neu!!: 20. Juni und West Virginia · Mehr sehen »

Wikimedia Foundation

Die Wikimedia Foundation, Inc. (WMF, deutsch: Wikimedia-Stiftung) ist eine gemeinnützige Gesellschaft nach US-amerikanischem Recht, die freies Wissen und freie Inhalte fördert.

Neu!!: 20. Juni und Wikimedia Foundation · Mehr sehen »

Wikipedia

Wikipedia ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes gemeinnütziges Projekt zur Erstellung einer Enzyklopädie in zahlreichen Sprachen mit Hilfe des Wiki­prinzips.

Neu!!: 20. Juni und Wikipedia · Mehr sehen »

Wilfrid Pelletier

Pelletier (rechts) mit Claude Champagne, 1943 Joseph Louis Wilfrid Pelletier, CC (* 20. Juni 1896 in Montreal; † 9. April 1982 in New York) war ein kanadischer Dirigent und Pianist.

Neu!!: 20. Juni und Wilfrid Pelletier · Mehr sehen »

Wilhelm Busch (Pfarrer)

Wilhelm Busch (* 27. März 1897 in Elberfeld, heute Wuppertal; † 20. Juni 1966 in Lübeck) war deutscher evangelischer Pfarrer, Prediger und Schriftsteller.

Neu!!: 20. Juni und Wilhelm Busch (Pfarrer) · Mehr sehen »

Wilhelm Gustav von Anhalt-Dessau

Erbprinz Wilhelm Gustav von Anhalt-Dessau Wilhelm Gustav Erbprinz von Anhalt-Dessau (* 20. Juni 1699 in Dessau; † 16. Dezember 1737 ebenda) aus dem Hause der Askanier war ein preußischer Generalleutnant.

Neu!!: 20. Juni und Wilhelm Gustav von Anhalt-Dessau · Mehr sehen »

Wilhelm Hallwachs

Robert Sterl: Bildnis Prof. Dr. Wilhelm Hallwachs (1907) Wilhelm Ludwig Franz Hallwachs (* 9. Juli 1859 in Darmstadt; † 20. Juni 1922 in Dresden) war ein deutscher Physiker.

Neu!!: 20. Juni und Wilhelm Hallwachs · Mehr sehen »

Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich)

Unterschrift Wilhelms IV. Wilhelm IV. – engl. William IV.; vormalig HRH The Prince William Henry, Duke of Clarence and St Andrews, Earl of Munster – (* 21. August 1765 in Buckingham House, London; † 20. Juni 1837 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein Angehöriger des Hauses Hannover, einer Nebenlinie der Welfen.

Neu!!: 20. Juni und Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Wilhelm Zaisser

Wilhelm Zaisser bei der 12. Volkskammersitzung, 22. Februar 1950 Wilhelm Zaisser (* 20. Juni 1893 in Rotthausen bei Gelsenkirchen; † 3. März 1958 in Ost-Berlin) war Funktionär in der KPD und der KPdSU, Mitglied der Internationalen Brigaden und der erste Minister für Staatssicherheit der DDR.

Neu!!: 20. Juni und Wilhelm Zaisser · Mehr sehen »

Willem Barents

Willem Barents (niederländisch: Willem Barentsz; * um 1550 auf der Insel Terschelling im Dorf Formerum; † 20. Juni 1597 auf der Inselgruppe Nowaja Semlja) war ein niederländischer Seefahrer und Entdecker des späten 16. Jahrhunderts.

Neu!!: 20. Juni und Willem Barents · Mehr sehen »

Willi Ahrem

Willi Ahrem (* 1902 in Elberfeld; † 20. Juni 1967 in Wuppertal) war ein deutscher Angehöriger der Wehrmacht, der mehrere Juden rettete, die er zunächst versteckte und dann außer Landes schmuggelte.

Neu!!: 20. Juni und Willi Ahrem · Mehr sehen »

William Joseph Foley

William Joseph Foley (* 20. Juni 1931 in Nedlands, Western Australia; † 10. Februar 1991 in Perth) war römisch-katholischer Erzbischof von Perth.

Neu!!: 20. Juni und William Joseph Foley · Mehr sehen »

Willy Gebhardt

Willy Gebhardt (* 20. Juni 1901 in Niedersynderstedt; † 12. Mai 1973 in Erfurt), auch Willi Gebhardt, war ein deutscher Parteifunktionär der KPD, Buchenwald-Häftling, Thüringer Innenminister und Ratsvorsitzender des Bezirks Erfurt.

Neu!!: 20. Juni und Willy Gebhardt · Mehr sehen »

Winfried Opgenoorth

Winfried Opgenoorth (* 20. Juni 1939 in Düsseldorf) ist ein deutsch-österreichischer Illustrator.

Neu!!: 20. Juni und Winfried Opgenoorth · Mehr sehen »

Wolfgang Neumann (Sänger)

Wolfgang Neumann (* 20. Juni 1945 in Waiern, Österreich) ist ein österreichisch-deutscher Opernsänger (Tenor).

Neu!!: 20. Juni und Wolfgang Neumann (Sänger) · Mehr sehen »

Xanana Gusmão

Xanana Gusmão (2016) Unterschrift von Xanana Gusmão als Premierminister Kay Rala Xanana Gusmão CNZM (* 20. Juni 1946 als José Alexandre Gusmão in Laleia, Manatuto/Portugiesisch-Timor) ist ein Politiker aus Osttimor und ehemaliger Premierminister.

Neu!!: 20. Juni und Xanana Gusmão · Mehr sehen »

Yersinia pestis

Yersinia pestis – auch Pestbakterium genannt – ist ein gramnegatives, unbegeißeltes, sporenloses, fakultativ anaerobes Stäbchenbakterium.

Neu!!: 20. Juni und Yersinia pestis · Mehr sehen »

Zürich

Altstadt an einem Wintertag St. Peter Zürich (zürichdeutsch Züri) ist eine Stadt, politische Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich.

Neu!!: 20. Juni und Zürich · Mehr sehen »

Zeitnahme

Zeitabnahme bei Ironman 2007 in Frankfurt Als Zeitnahme (in Österreich und Bayern Zeitnehmung, umgangssprachlich Stoppung) wird die genaue Messung eines Zeitintervalls bezeichnet, insbesondere im Sport und bei der Arbeitsvorbereitung.

Neu!!: 20. Juni und Zeitnahme · Mehr sehen »

Zenit

Beziehung zwischen Zenit, Nadir und Horizont Gerade gewachsene Bäume weisen zum Zenit am Himmel. mittags in Singapur) steht die Sonne im Zenit; der Schattenwurf ist vertikal. Der Zenit ist die nach oben verlängerte Lotrichtung eines Standortes.

Neu!!: 20. Juni und Zenit · Mehr sehen »

Zentis

Die Zentis GmbH & Co.

Neu!!: 20. Juni und Zentis · Mehr sehen »

Zeynep Ahunbay

Zeynep Ahunbay (* 20. Juni 1946 in Ünye, Provinz Ordu, Türkei) ist eine türkische Architekturhistorikerin.

Neu!!: 20. Juni und Zeynep Ahunbay · Mehr sehen »

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg.

Neu!!: 20. Juni und Zugspitze · Mehr sehen »

Zweiter Koalitionskrieg

Der Zweite Koalitionskrieg (1798/99–1801/02), wurde von einer Allianz um Russland, Österreich und Großbritannien gegen das im Ersten Koalitionskrieg erfolgreiche revolutionäre Frankreich geführt.

Neu!!: 20. Juni und Zweiter Koalitionskrieg · Mehr sehen »

1. Dezember

Der 1.

Neu!!: 20. Juni und 1. Dezember · Mehr sehen »

100-Meter-Lauf

Dwain Chambers (Mitte) im Sprint der britischen Olympia-Qualifikation 2008 Der 100-Meter-Lauf ist eine Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird auf einer geraden Strecke ausgetragen, wobei jeder Läufer vom Start bis zum Ziel in seiner eigenen Bahn bleiben muss.

Neu!!: 20. Juni und 100-Meter-Lauf · Mehr sehen »

1005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1005 · Mehr sehen »

1119

Spätere Darstellung der Schlacht von 1337.

Neu!!: 20. Juni und 1119 · Mehr sehen »

1236

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1236 · Mehr sehen »

1271

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1271 · Mehr sehen »

1347

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1347 · Mehr sehen »

1389

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1389 · Mehr sehen »

1469

Nachdem er Edward IV. von York während der Rosenkriege zum Thron Englands verholfen hat, wechselt Richard Neville, 16. Earl of Warwick gemeinsam mit George Plantagenet, 1. Herzog von Clarence, dem Bruder des Königs, die Seiten.

Neu!!: 20. Juni und 1469 · Mehr sehen »

1530

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1530 · Mehr sehen »

1558

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1558 · Mehr sehen »

1566

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1566 · Mehr sehen »

1570

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1570 · Mehr sehen »

1583

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1583 · Mehr sehen »

1597

Die Niederlande 1596–1598.

Neu!!: 20. Juni und 1597 · Mehr sehen »

1605

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1605 · Mehr sehen »

1622

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1622 · Mehr sehen »

1631

Creutzenach wie dieselbe von I. M. Zu Schweden eingenohmen worden'' 1631.

Neu!!: 20. Juni und 1631 · Mehr sehen »

1634

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1634 · Mehr sehen »

1636

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1636 · Mehr sehen »

1639

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1639 · Mehr sehen »

1667

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1667 · Mehr sehen »

1684

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1684 · Mehr sehen »

1685

königliches Wappen James' II.

Neu!!: 20. Juni und 1685 · Mehr sehen »

1699

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1699 · Mehr sehen »

1714

Der Krieg im Ostseeraum 1709–21.

Neu!!: 20. Juni und 1714 · Mehr sehen »

1715

König Karl XII. um 1715.

Neu!!: 20. Juni und 1715 · Mehr sehen »

1723

Ludwig XV. 1723.

Neu!!: 20. Juni und 1723 · Mehr sehen »

1726

Karte der Bündnisse in Europa 1725/30.

Neu!!: 20. Juni und 1726 · Mehr sehen »

1729

Baltimore im 18. Jahrhundert.

Neu!!: 20. Juni und 1729 · Mehr sehen »

1730

''Lager bei Zeithain'', Gemälde von Johann Alexander Thiele Der sächsische Kurfürst August der Starke, gleichzeitig König von Polen, hält vom 31. Mai bis zum 28. Juni das sogenannte Zeithainer Lustlager ab, eine grandiose Truppenschau, verbunden mit der Darstellung königlicher Pracht unweit der Städte Riesa und Großenhain zwischen den Orten Zeithain, Glaubitz und Streumen in der Nähe der sächsisch-brandenburgischen Landesgrenze.

Neu!!: 20. Juni und 1730 · Mehr sehen »

1737

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1737 · Mehr sehen »

1753

1753 hält das im Frieden von Aachen 1748 erreichte Gleichgewicht der Großmächte Europas zwar weiter an, es gibt jedoch erste Anzeichen für die bald folgende Umkehrung der Allianzen, ein Zusammengehen Frankreichs und Österreichs auf der einen und Großbritanniens und Preußens auf der anderen.

Neu!!: 20. Juni und 1753 · Mehr sehen »

1754

Nordamerika während des Franzosen- und Indianerkriegs 1754–1763.

Neu!!: 20. Juni und 1754 · Mehr sehen »

1756

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1756 · Mehr sehen »

1759

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1759 · Mehr sehen »

1760

Im Jahr 1760 endet der Krieg in Nordamerika zwischen den beiden Kolonialmächten Frankreich und Großbritannien mit einem Sieg der Briten.

Neu!!: 20. Juni und 1760 · Mehr sehen »

1761

Titelseite des astronomischen ''Ames Almanack'' von 1761 Während im Jahr 1761 der Krieg der Großmächte in Nordamerika sowie in Indien praktisch beendet ist, geht der Krieg in Europa mit unverminderter Härte weiter.

Neu!!: 20. Juni und 1761 · Mehr sehen »

1762

Frieden von St. Petersburg Das Jahr 1762 bringt eine Wende im seit 1756 andauernden Krieg in Europa.

Neu!!: 20. Juni und 1762 · Mehr sehen »

1763

Friedrich II. zieht nach dem Hubertusburger Frieden am 30. März in Berlin ein, und wird von seinen Untertanen gefeiert, Radierung, Johann Lorenz Rugendas Im Jahr 1763 endet mit dem Pariser Frieden und dem Frieden von Hubertusburg der Siebenjährige Krieg.

Neu!!: 20. Juni und 1763 · Mehr sehen »

1767

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1767 · Mehr sehen »

1776

Titelseite von Thomas Paines Streitschrift ''Common Sense''.

Neu!!: 20. Juni und 1776 · Mehr sehen »

1778

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1778 · Mehr sehen »

1780

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1780 · Mehr sehen »

1786

Friedrichs Sterbesessel.

Neu!!: 20. Juni und 1786 · Mehr sehen »

1787

Ludwig XVI.

Neu!!: 20. Juni und 1787 · Mehr sehen »

1789

Paris 1789.

Neu!!: 20. Juni und 1789 · Mehr sehen »

1791

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1791 · Mehr sehen »

1793

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1793 · Mehr sehen »

1796

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1796 · Mehr sehen »

1797

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1797 · Mehr sehen »

1800

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1800 · Mehr sehen »

1807

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1807 · Mehr sehen »

1808

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1808 · Mehr sehen »

1810

Im Jahr 1810 stand das Französische Kaiserreich auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Neu!!: 20. Juni und 1810 · Mehr sehen »

1813

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1813 · Mehr sehen »

1817

Gomes Freire de Andrade Deutsche Trikolore auf dem Wartburgfest.

Neu!!: 20. Juni und 1817 · Mehr sehen »

1819

Großkolumbien.

Neu!!: 20. Juni und 1819 · Mehr sehen »

1820

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1820 · Mehr sehen »

1823

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1823 · Mehr sehen »

1826

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1826 · Mehr sehen »

1827

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1827 · Mehr sehen »

1830

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1830 · Mehr sehen »

1832

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1832 · Mehr sehen »

1833

Falklandinseln.

Neu!!: 20. Juni und 1833 · Mehr sehen »

1836

Antonio López de Santa Anna, Porträt, Mitte 19. Jh.

Neu!!: 20. Juni und 1836 · Mehr sehen »

1837

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1837 · Mehr sehen »

1839

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1839 · Mehr sehen »

1840

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1840 · Mehr sehen »

1842

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1842 · Mehr sehen »

1844

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1844 · Mehr sehen »

1847

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1847 · Mehr sehen »

1848

1848 ist europaweit ein Jahr der bürgerlich-revolutionären Erhebungen gegen die zu dieser Zeit herrschenden Mächte der Restauration und deren politische und soziale Strukturen.

Neu!!: 20. Juni und 1848 · Mehr sehen »

1852

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1852 · Mehr sehen »

1853

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1853 · Mehr sehen »

1856

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1856 · Mehr sehen »

1859

Globale territoriale Situation im Jahre 1859.

Neu!!: 20. Juni und 1859 · Mehr sehen »

1861

Das Territorium der Konföderierten Staaten von Amerika Im Jahr 1861 wendet sich die weltpolitische Aufmerksamkeit dem amerikanischen Kontinent zu: Nach der Wahl von Abraham Lincoln zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November des Vorjahres erklären Anfang des Jahres mehrere Südstaaten ihren Austritt aus der Union und gründen wenig später die Konföderierten Staaten von Amerika.

Neu!!: 20. Juni und 1861 · Mehr sehen »

1862

östlicher Kriegsschauplatz 1862, blau: Feldzüge der Union, rot: Feldzüge der Konföderation Spätestens im Jahr 1862 zeichnet sich für die Konfliktparteien endgültig ab, dass sich der amerikanische Sezessionskrieg zu einem langen und für beide Seiten verlustreichen Krieg ausweitet.

Neu!!: 20. Juni und 1862 · Mehr sehen »

1863

Gettysburg-Feldzugrot: konföderierte Truppenblau: Unionstruppen Im Jahr 1863 tobt in Nordamerika weiterhin mit unverminderter Härte der Sezessionskrieg, auch wenn sich die Waage trotz zahlreicher Rückschläge langsam zugunsten des bevölkerungsreicheren und wirtschaftskräftigeren Nordens zu neigen beginnt, die die Herrschaft über den Mississippi River erringen und die Konföderierten aus Tennessee vertreiben.

Neu!!: 20. Juni und 1863 · Mehr sehen »

1866

Der Deutsche Bund 1815–1866 Im Jahr 1866 wird die seit dem Wiener Kongress im Großen und Ganzen unveränderte politische Landkarte in Deutschland neu geordnet.

Neu!!: 20. Juni und 1866 · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1868 · Mehr sehen »

1870

Wilhelm, Inhaber des Bundespräsidiums.

Neu!!: 20. Juni und 1870 · Mehr sehen »

1872

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1872 · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1874 · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: 20. Juni und 1875 · Mehr sehen »

1876

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1876 · Mehr sehen »

1877

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1877 · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1878 · Mehr sehen »

1879

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1879 · Mehr sehen »

1880

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1880 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1883 · Mehr sehen »

1884

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1884 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: 20. Juni und 1887 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1888 · Mehr sehen »

1889

Harrisons Amtseinführung.

Neu!!: 20. Juni und 1889 · Mehr sehen »

1890

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1890 · Mehr sehen »

1891

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1891 · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1892 · Mehr sehen »

1893

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1893 · Mehr sehen »

1894

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1894 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1896 · Mehr sehen »

1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1897 · Mehr sehen »

1898

Wrack der ''Maine'' im Hafen von Havanna.

Neu!!: 20. Juni und 1898 · Mehr sehen »

1899

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1899 · Mehr sehen »

1900

Das Jahr 1900 ist ein Säkularjahr.

Neu!!: 20. Juni und 1900 · Mehr sehen »

1901

Das Jahr 1901 markiert den Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: 20. Juni und 1901 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1902 · Mehr sehen »

1904

Schlachtfelder des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: 20. Juni und 1904 · Mehr sehen »

1905

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1905 · Mehr sehen »

1906

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1906 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 20. Juni und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1909 · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: 20. Juni und 1911 · Mehr sehen »

1912

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Neu!!: 20. Juni und 1912 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 20. Juni und 1913 · Mehr sehen »

1914

''Attentat von Sarajevo'', zeitgenössische, nachempfundende Darstellung Das Jahr 1914 stellt in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur dar.

Neu!!: 20. Juni und 1914 · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: 20. Juni und 1915 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: 20. Juni und 1918 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1920 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1921 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1922 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1924 · Mehr sehen »

1925

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1925 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1926 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1927 · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1928 · Mehr sehen »

1929

Europa im Jahr 1929.

Neu!!: 20. Juni und 1929 · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1930 · Mehr sehen »

1931

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1931 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1932 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 20. Juni und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 20. Juni und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 20. Juni und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 20. Juni und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 20. Juni und 1937 · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1938 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 20. Juni und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 20. Juni und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1942 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 20. Juni und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 20. Juni und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 20. Juni und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 20. Juni und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 20. Juni und 1948 · Mehr sehen »

1949

Im Jahr 1949 stehen vor allem die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Proklamation der Volksrepublik China im Mittelpunkt des Weltgeschehens.

Neu!!: 20. Juni und 1949 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 20. Juni und 1950 · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: 20. Juni und 1951 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 20. Juni und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 20. Juni und 1953 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: 20. Juni und 1954 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 20. Juni und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 20. Juni und 1956 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 20. Juni und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 20. Juni und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 20. Juni und 1960 · Mehr sehen »

1961

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert.

Neu!!: 20. Juni und 1961 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 20. Juni und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1965 · Mehr sehen »

1966

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1966 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 20. Juni und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 20. Juni und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 20. Juni und 1971 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 20. Juni und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 20. Juni und 1974 · Mehr sehen »

1975

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet.

Neu!!: 20. Juni und 1975 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 20. Juni und 1976 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: 20. Juni und 1977 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 20. Juni und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 20. Juni und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 20. Juni und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 20. Juni und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 20. Juni und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1987 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 20. Juni und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 20. Juni und 1990 · Mehr sehen »

1991

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen.

Neu!!: 20. Juni und 1991 · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1992 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1994 · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1995 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1997 · Mehr sehen »

1998

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 1998 · Mehr sehen »

2000

Das Jahr 2000 markiert das letzte Jahr des 20. Jahrhunderts sowie das erste der 2000er-Jahre.

Neu!!: 20. Juni und 2000 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: 20. Juni und 2001 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2005 · Mehr sehen »

2006

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2006 · Mehr sehen »

2009

Das Jahr 2009 stand insbesondere im Zeichen der globalen Finanzkrise.

Neu!!: 20. Juni und 2009 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 2010 · Mehr sehen »

2011

Das Jahr 2011 war besonders geprägt vom sogenannten Arabischen Frühling.

Neu!!: 20. Juni und 2011 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 20. Juni und 2012 · Mehr sehen »

2013

Das Jahr 2013 war wie das Vorjahr geprägt von den Nachklängen des Arabischen Frühlings.

Neu!!: 20. Juni und 2013 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 20. Juni und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 20. Juni und 2015 · Mehr sehen »

2016

Das Jahr 2016 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Neu!!: 20. Juni und 2016 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 20. Juni und 2017 · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans

Le Mans: Streckenverlauf Bentley, Bj. 1929 Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist ein Langstreckenrennen für Sportwagen, das vom Automobile Club de l’Ouest (ACO) in der Nähe der französischen Stadt Le Mans veranstaltet wird.

Neu!!: 20. Juni und 24-Stunden-Rennen von Le Mans · Mehr sehen »

840

Keine Beschreibung.

Neu!!: 20. Juni und 840 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »