Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

2. Juni

Index 2. Juni

Der 2.

686 Beziehungen: Abū Saʿīd, Académie française, Adolf Hempel, Adolf Michaelis, Adolph Hofner, Ahmed Arif, AJ Styles, Al-Muwaffaq (Abbaside), Alban Berg, Albert Besnard, Alberto Orrego Luco, Alexander Shulgin, Alexei Petrowitsch Bestuschew-Rjumin, Alfredo Gómez Jaime, Aline Zeler, Allen Emerson, Ambrosio Spinola, Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Amos Tversky, Anıl Atağ, Anders Christensen Arrebo, Anders Ehnmark, Andor Losonczy, André Mathieu (Pianist), Andrés Segovia, Andreas K. W. Meyer, Andreas Tam, Ane Stangeland Horpestad, Angelina Probst, Anthony Montgomery, Antiochia am Orontes, Antonio Salieri, Antonio Spavone, Archenhold-Sternwarte, Armida (Salieri), Armin, Arnold Lunn, Arthur Adolph, Artur Petzoldt, August Ackermann, August Wilhelm Bullrich, Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II., Ausschließliche Wirtschaftszone, Álvaro de Luna (Kastilien), Ärzte ohne Grenzen, Þorgerður Anna Atladóttir, B-Real, Baikonur, Bank von Spanien, Barbara Pym, ..., Bazon Brock, Bürgerrecht, Belagerung von Antiochia, Belagerung von Breda (1624–1625), Bella Gesser, Benedikt I., Benjamin Kirsten, Benno Ohnesorg, Bernd Riexinger, Bertha Augusti, Bess Brenck-Kalischer, Bettina Lamprecht, Bewegung 2. Juni, Bhutan, Blandina, Bo Diddley, Boeing X-43, Bohemund von Tarent, Boyd Bennett, Breda, Brittany Curran, Bruce McLaren, Bunny Berigan, Burgtheater, C/1858 L1 (Donati), Carl Becker (Philologe), Carl Butler, Carl Ebbinghaus, Carl Hinstorff, Carl Hoffmann (Verleger), Carlo Scarpa, Carlos Acosta, Caroline Link, Catherine de Valois (1401–1437), Cesare in Farmacusa, Charles Colin (Musiker, 1832), Charlie Watts, Christian Aigner, Clair Cameron Patterson, Clarence Ashley, Crescenzio Sepe, Dahme (Fluss), Daniel Pollen, Daniel-François-Esprit Auber, Darin, David Dundas, Davide Appollonio, Demonstration am 2. Juni 1967 in West-Berlin, Deutscher Bauernkrieg, Didius Julianus, Die Büchse der Pandora (Drama), Die Linke, Djurgårdslinie, Dom Moraes, Donatien Alphonse François de Sade, Dorothee Nolte, Dr. Ring-Ding, Dreizehn Kolonien, Earl Boykins, Eckhard Naumann, Eddie Lacy, Edmund de Lacy, 2. Earl of Lincoln, Eduard Locher, Edward Elgar, Elisabeth II., Elise Aun, Elsa Blöcher, Emil Abel, Enrique Fernández Arbós, Erdbeben, Erdgeist (Wedekind), Erika Streit, Ermengol I. (Urgell), Ernő Rubik, Ernst von Stubenrauch, Erster Kreuzzug, Erwin Bauer (Rennfahrer), Erwin Grochla, Eugen I., Föderalismus, Felix Weingartner, Ferdinando Minoia, Fernando de Araújo, Festa della Repubblica, Finn Kretschmer, Flemming Andersen, François Ayoub, François de Menthon, François-Étienne Kellermann, Frances Cleveland, Francesc Soria, Frank G. Clement, Frank Jarvis, Frank Wedekind, František Palacký, František Plánička, Franz August Schenk von Stauffenberg, Franz Philipp, Französische Revolution, Fred von Hoerschelmann, Freddy Adu, Fredrik Stenman, Friedrich Carl Arndt, Friedrich Hegar, Friedrich von Anhalt, Friedrich Wiegershaus, Fritz Baier, Fritz Beindorff, G8-Gipfel in Heiligendamm 2007, Garo Yepremian, Günter Siefarth, Günther Schubert (Fußballspieler), Geiserich, Georg Steinhausen, Georg von Waldburg-Zeil (1488–1531), George Atkinson (Stuntman), George Simon Kaufman, Gerd Welz, Gerhard Kienle, Gerhard Rohlfs (Afrikaforscher), Geschichte der Ionischen Inseln, Giambattista Donati, Gino Cappello, Girondisten, Giulia Rubini, Giuseppe Garibaldi, Giuseppe Lepori, Giuseppe Taddei, Giuseppe Ungaretti, Gordon Riots, Gottfried August Homilius, Gottfried von Bouillon, Gottlieb Lebrecht Spohn, Grace Aguilar, Graham Bonney, Gregorianischer Kalender, Griechenland, Großer Komet, Grover Cleveland, Guglielmo Marconi, Guido Agosti, Gustav Abel, Gustave Lefèvre, Gustave Samazeuilh, Habsburgermonarchie, Hakon Børresen, Handball-Bundesliga 2011/12, Hans Karl Breslauer, Hans-Bert Matoul, Hans-Gerhard Creutzfeldt, Havel, Hüsni Tahiri, Heiderose Berroth, Heinrich Achenbach (Politiker), Heinrich Leonhard Heubner, Heinrich V. (England), Heinz Sielmann, Helen Jacobs, Henning Siemens, Henri Gagnebin, Herbert Quandt, Hildegard Krekel, Hirsch Aub, Holländischer Krieg, Horace A. Hildreth, Horst Siebert (Ökonom), Huang Ju, Hugo Banzer Suárez, Husni Mubarak, Ian Shaw, ICE 1, Idi Amin, Ija Alexejewna Arepina, Indian Citizenship Act, Indianer, Intercity-Express, Internationaler Hurentag, Intolerable Acts, Ion C. Brătianu, Irène Schweizer, Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Isabeau (Oper), Island, Italien, Jack Anderson (Radsportler), Jakob Josef Eeckhout, James Cutler Dunn Parker, James Douglas, 4. Earl of Morton, Java (Insel), Józef Baka, Jean Hersholt, Jean Paul de Gua de Malves, Jeffrey Tate, Jemma McKenzie-Brown, Jens-Peter Herold, Jesse Reno, Jewel Staite, Jigme Singye Wangchuck, Jim Knipfel, Jimmy Jones, Joachim Mrugowsky, Joachim von Elbe, Johann Friedrich Oberlin, Johannes Paul II., John Alton, John DeWitt Clinton Atkins, John Thomas (General), John Walter Gregory, Johnny Weissmüller, Jon Peters, Jonas Alströmer, Jonathan Benninghaus, José Lidón, Josef Ammann, Josef Beyerle, Joseph Hannesschläger, Josiah Gardner Abbott, Juan José Torres, Julius von den Brinken, Junior Braithwaite, Kabeljaukriege, Karl Anton (Hohenzollern), Karl Anton (Theologe), Karl Bernhard Hundeshagen, Karl Brandt (Mediziner), Karl Eduard Nobiling, Karl Gebhardt, Karl Gjellerup, Karl III. (Spanien), Karl Rührschneck, Karl VI. (Frankreich), Karl Wilhelm Salice-Contessa, Karl-Heinz Feldkamp, Karl-Heinz Kurras, Kathryn Joosten, Katja Kipping, Kenny Parchman, Kevin Feige, Klaus-Michael Kühne, Kokkai, Kommunismus, Konstantin II. (Griechenland), Kontinentalkongress, Krönung britischer Monarchen, Kwame Yeboah, Ladislav Alster, Lady Godiva, Lasse Hallström, Lauda-Königshofen, László Sillai, Léopold Sédar Senghor, Leo XI., Leopold von Orlich, Libretto, Liste der Präsidenten Boliviens, Liviu Antal, Lotte Reiniger, Lou Gehrig, Louis de Wohl, Louis Tiercelin, Louis Vierne, Luigi Arrigoni, Luigi Illica, Luisa Cáceres de Arismendi, Lukas Aurednik, Lulu (Oper), Madeleine de Scudéry, Madison Leisle, Madrid, Makoto Oda, Manfred Ahne, Marcel Reich-Ranicki, Marco Coltellini, Margot Trooger, Marie Roze, Marie Thérèse Rodet Geoffrin, Mario Bernardi, Mark Elder, Mars Express, Marvin Hamlisch, Max Abraham (Verleger), Max Aub, Max Fürst (Schriftsteller), Mel Ferrer, Melita Norwood, Michael Steele (Musikerin), Michel Aoun (Bischof), Mondlandung, Morena Baccarin, Moses der Äthiopier, NASA, Nasib Gajasowitsch Schiganow, Nationalkonvent, Nicholas Trist, Nickie Antonio, Nicolai Hansen, Nicos Apostolidis, Nikki Cox, Nikola Tesla, Nikolai Wladimirowitsch Dawydenko, Nikolaj Gjaurow, Nils Gabriel Sefström, Odenwald, Odo von Canterbury, Olga Petrowna Bondarenko, Olivier Métra, Opéra-Comique (Paris), Opéra-comique (Werkgattung), Oper, Operation Condor, Opernhaus Zürich, Owen Saunders-Davies, Pakistan, Paul Hillemacher, Paul III., Paul Meissner (Maler), Paul Smalian, Paulo Sérgio, Päpstliche Bulle, Pétur Sigurgeirsson, Pedro Guerra, Pegasus (Rakete), Pete Farndon, Peter Gerwin von Franken-Siersdorf, Philipp Friedrich Mader, Philipp V. (Hanau-Lichtenberg), Pia Hildebrand, Pierre Favre (Schlagzeuger), Pietro Mascagni, Pius X., Plünderung Roms (455), Postum, Poul Cypræus, Prager Pfingstaufstand, Präsident der Vereinigten Staaten, Quartering Act, Radio, Raimund IV. (Toulouse), Rainer Riesner, Rex Harrison, Rhys ap Maredudd, Richard Dawson (Schauspieler), Richard Lauffen, Richard Long, Richterskala, Robert Friedl, Robin Orr, Rosa Arnsberg, Rosalyn Higgins, Rudolf Anger, Rudolf Bingel, Rudolf Brandt (Jurist), Rudolf Springer, Rutger von Ascheberg, Ruth Atkinson, Ruth Bunkenburg, Saba Youakim, Samir Kassir, Sammy Kaye, Samuel Edel, Samuel Jones (Komponist), Sara Douglass, Schaltjahr, Schirmherr, Schwarzer Block, Schwäbischer Bund, Sebastián Saavedra, Seeschlacht vor Palermo, Senegal, Sergei Walentinowitsch Pogorelow, Sergio Agüero, Sibylle Berg, Sidney Robertson Cowell, Simon Herold, Sklaverei, Slawenkongress, Staatstheater Stuttgart, Stacy Keach, Stefan Behrens, Stefan Knafl, Stephan Bender, Stephen Bauzan, Stuart S. Antman, Sublimis Deus, Surveyor 1, Swjatoslaw Nikolajewitsch Fjodorow, Tahar Djaout, Talant Dujshebaev, Tassilo Festetics, Teatro Colón, Telangana, Teltowkanal, Terrorherrschaft, Tex Schramm, Theater am Kärntnertor, Thomas Hardy, Thomas Hillenkamp, Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk, THW Kiel, Tibor Radó, Tjark Müller, Tobias Arlt, Tony Hadley, Tragödie, Udo Röhrig, Uganda-Tansania-Krieg, Umut Koçin, Uraufführung, Van Gogh Museum, Vereinigtes Königreich, Vidar Johansen, Viktor Brack, Vince Welnick, Vita Sackville-West, Waldemar Hoven, Walter MacNutt, Wayne Brady, Weißes Haus, Wentworth Miller, Werner Boote, Werner Egk, Westminster Abbey, Wilfried Dietrich, Wilhelm Abeln, Wilhelm I. (Deutsches Reich), Wilhelm Krieger (Bildhauer), Wilhelm Wieben, Willi Arens, William Boog Leishman, William E. Zeuch, Willie Smith (Billardspieler), Wolfgang Hilbig, Wolfram Sievers, Wolodymyr Holubnytschyj, Yi So-yeon, Yoshirō Mori, Zauberwürfel, Zentralbank, Zikmund Schul, 1. FC Kaiserslautern, 1010, 1098, 1257, 1258, 1292, 1305, 1420, 1453, 1525, 1535, 1537, 1572, 1581, 1587, 1593, 1599, 1609, 1621, 1625, 1676, 1693, 1699, 1701, 1702, 1740, 1748, 1761, 1771, 1774, 1776, 1780, 1782, 1785, 1787, 1793, 1794, 1800, 1802, 1806, 1811, 1813, 1815, 1816, 1821, 1825, 1827, 1828, 1830, 1831, 1832, 1835, 1840, 1846, 1848, 1849, 1855, 1857, 1858, 1860, 1863, 1864, 1866, 1872, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1890, 1891, 1894, 1895, 1896, 1899, 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1913, 1914, 1915, 1917, 1918, 1919, 1920, 1922, 1923, 1924, 1926, 1927, 1929, 193, 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1950, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 455, 575, 657, 891, 959. Erweitern Sie Index (636 mehr) »

Abū Saʿīd

Zu Zeiten Abu Saids herausgegebene Silbermünzen Abū Saʿīd Bahador Chan (auch Behauder,, * 2. Juni 1305 in Ujan (heute Armenien); † 1. Dezember 1335) mit dem Titel ʿAlāʾ ad-Dunyā wa-d-Dīn und Bahādur Ḫān war von 1316 bis 1335 der neunte Ilchan.

Neu!!: 2. Juni und Abū Saʿīd · Mehr sehen »

Académie française

Académie française in Paris Die Académie française (deutsch „Französische Akademie“) ist eine französische Gelehrtengesellschaft mit Sitz in Paris.

Neu!!: 2. Juni und Académie française · Mehr sehen »

Adolf Hempel

Adolf Hempel (* 26. Januar 1915 in Dürrenbach, Landratsamt Schleiz; † 2. Juni 1971 in Bonn-Bad Godesberg) war ein Offizier in der Luftwaffe der Wehrmacht und später der Luftwaffe der Bundeswehr.

Neu!!: 2. Juni und Adolf Hempel · Mehr sehen »

Adolf Michaelis

miniatur Adolf Michaelis (* 22. Juni 1835 in Kiel; † 12. August 1910 in Straßburg) war ein deutscher Klassischer Archäologe.

Neu!!: 2. Juni und Adolf Michaelis · Mehr sehen »

Adolph Hofner

Adolph Hofner (* 8. Juni 1916 in Moulton, Texas; † 2. Juni 2000) war ein US-amerikanischer Country-Musiker und Orchesterleiter.

Neu!!: 2. Juni und Adolph Hofner · Mehr sehen »

Ahmed Arif

Ahmed Arif (* 21. April 1927 in Diyarbakır; † 2. Juni 1991 in Ankara) war ein Dichter aus der Türkei.

Neu!!: 2. Juni und Ahmed Arif · Mehr sehen »

AJ Styles

Allen Neal Jones (* 2. Juni 1977 in Camp Lejeune, North Carolina), besser bekannt als AJ Styles, ist ein US-amerikanischer Wrestler.

Neu!!: 2. Juni und AJ Styles · Mehr sehen »

Al-Muwaffaq (Abbaside)

Abu Ahmad Talha b. Dscha'far al-Muwaffaq bi-llah (* 842; † 2. Juni 891) war zwischen 875 und 891 der herrschende Regent der Abbasiden unter dem Kalifen al-Mu'tamid.

Neu!!: 2. Juni und Al-Muwaffaq (Abbaside) · Mehr sehen »

Alban Berg

Alban Berg (porträtiert von Emil Stumpp, 1927) Alban Berg (* 9. Februar 1885 in Wien; † 24. Dezember 1935 ebenda) war ein österreichischer Komponist der Zweiten Wiener Schule.

Neu!!: 2. Juni und Alban Berg · Mehr sehen »

Albert Besnard

Paul-Albert Besnard, um 1920 Paul-Albert Besnard (* 2. Juni 1849 in Paris; † 4. Dezember 1934 ebenda) war ein französischer Maler des Impressionismus.

Neu!!: 2. Juni und Albert Besnard · Mehr sehen »

Alberto Orrego Luco

Foto von Alberto Orrego Luco Alberto Orrego Luco (* 20. April 1854 in Valparaíso; † 2. Juni 1931 in Santiago de Chile) war ein chilenischer Maler.

Neu!!: 2. Juni und Alberto Orrego Luco · Mehr sehen »

Alexander Shulgin

Alexander Shulgin 2010 Alexander „Sasha“ Theodore Shulgin (* 17. Juni 1925 in Alameda, Kalifornien; † 2. Juni 2014 in Lafayette, Kalifornien) war ein amerikanischer Chemiker und Pharmakologe russischer Abstammung.

Neu!!: 2. Juni und Alexander Shulgin · Mehr sehen »

Alexei Petrowitsch Bestuschew-Rjumin

Alexei Petrowitsch Graf Bestuschew-Rjumin, anonymes Gemälde (Eremitage (Sankt Petersburg)) Alexei Petrowitsch Graf Bestuschew-Rjumin, Gemälde von Louis Tocqué Alexei Petrowitsch Graf Bestuschew-Rjumin (russisch: Алексе́й Петро́вич Бесту́жев-Рю́мин, * 2. Juni 1693 in Moskau; † 21. April 1766 in Sankt Petersburg) war ein Feldmarschall der russischen Armee und russischer Reichskanzler unter Zarin Elisabeth.

Neu!!: 2. Juni und Alexei Petrowitsch Bestuschew-Rjumin · Mehr sehen »

Alfredo Gómez Jaime

Alfredo Gómez Jaime (* 2. Juni 1878 in Tunja; † 21. August 1946 in Villeta) war ein kolumbianischer Lyriker.

Neu!!: 2. Juni und Alfredo Gómez Jaime · Mehr sehen »

Aline Zeler

Aline Zeler (* 2. Juni 1983 in Libramont) ist eine belgische Fußballspielerin, die seit 2005 für die Belgische Fußballnationalmannschaft der Frauen spielt und deren aktuelle Rekordnationalspielerin und Kapitänin sie ist.

Neu!!: 2. Juni und Aline Zeler · Mehr sehen »

Allen Emerson

Ernest Allen Emerson (* 2. Juni 1954 in Dallas) ist ein amerikanischer Informatiker und Turing-Preisträger.

Neu!!: 2. Juni und Allen Emerson · Mehr sehen »

Ambrosio Spinola

Ambrogio Spinola (Öl auf Leinwand, Peter Paul Rubens, ca. 1630, heute im Saint Louis Art Museum) Velázquez: Die Übergabe von Breda Ambrosio Spinola Doria, Marqués de los Balbases (* 1569 in Genua; † 25. September 1630 in Castelnuovo Scrivia, Piemont), Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies, spanischer Grande, Fürst von Serravalle (Serravalle Scrivia), Herzog von Sexten und Sanseverino, Marquis von Venafro und 1° Marqués de Los Balbases, war ein spanischer Heerführer im Achtzigjährigen Krieg.

Neu!!: 2. Juni und Ambrosio Spinola · Mehr sehen »

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

General George Washington 1779, Kommandeur der amerikanischen Kontinentalarmee, Gemälde von Charles Willson Peale Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg (oder American War of Independence) fand von 1775 bis 1783 zwischen den Dreizehn Kolonien einerseits und der britischen Kolonialmacht andererseits statt.

Neu!!: 2. Juni und Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Amos Tversky

Amos Tversky (* 16. März 1937 in Haifa, Palästina, heute Israel; † 2. Juni 1996 in Stanford, Kalifornien) war ein israelischer Pionier der kognitiven Psychologie bzw.

Neu!!: 2. Juni und Amos Tversky · Mehr sehen »

Anıl Atağ

Anıl Atağ (* 2. Juni 1990 in Altındağ, Ankara) ist ein türkischer Fußballtorhüter.

Neu!!: 2. Juni und Anıl Atağ · Mehr sehen »

Anders Christensen Arrebo

Anders Christensen Arrebo (1886 von P. Hansen) Anders Christensen Arrebo (* 2. Juni 1587 in Ærøskøbing; † 12. März 1637 in Vordingborg) war ein dänischer Geistlicher und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Anders Christensen Arrebo · Mehr sehen »

Anders Ehnmark

Anders Ehnmark (* 2. Juni 1931 in Linköping) ist ein schwedischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Anders Ehnmark · Mehr sehen »

Andor Losonczy

Unterschrift Andor Losonczys Andor Losonczy (* 2. Juni 1932 in Budapest; † 8. Jänner 2018 in Salzburg) war ein österreichischer Avantgarde-Komponist und Pianist ungarischer Herkunft.

Neu!!: 2. Juni und Andor Losonczy · Mehr sehen »

André Mathieu (Pianist)

René André Rodolphe Mathieu (* 18. Februar 1929 in Montreal; † 2. Juni 1968 ebenda) war ein kanadischer Pianist und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und André Mathieu (Pianist) · Mehr sehen »

Andrés Segovia

Andrés Segovia (1963) Andrés Segovia Torres, 1.

Neu!!: 2. Juni und Andrés Segovia · Mehr sehen »

Andreas K. W. Meyer

Andreas K. W. Meyer (* 2. Juni 1958 in Bielefeld) ist ein deutscher Musikdramaturg und -publizist.

Neu!!: 2. Juni und Andreas K. W. Meyer · Mehr sehen »

Andreas Tam

Andreas Tam (* 2. Juni 1967 in Zehdenick) ist ein deutscher Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Andreas Tam · Mehr sehen »

Ane Stangeland Horpestad

Ane Stangeland Horpestad (* 2. Juni 1980 in Stavanger) ist eine norwegische Fußballspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Ane Stangeland Horpestad · Mehr sehen »

Angelina Probst

Angelina Probst (* 2. Juni 1986 in Neu-Delhi) ist eine deutsche Malerin und Designerin.

Neu!!: 2. Juni und Angelina Probst · Mehr sehen »

Anthony Montgomery

FedCon XVI in Bonn, 2007 Anthony Montgomery (* 2. Juni 1971 in Indianapolis, Indiana) ist US-amerikanischer Schauspieler und ein Enkel des legendären Jazz-Gitarristen Wes Montgomery.

Neu!!: 2. Juni und Anthony Montgomery · Mehr sehen »

Antiochia am Orontes

Antiochia im 1. bis 6. Jahrhundert Antiochia am Orontes oder Antiochien (auch Antiócheia hē Megálē, ‚Antiocheia die Große‘) war eine Stadt im antiken Syrien (heute Antakya in der Türkei).

Neu!!: 2. Juni und Antiochia am Orontes · Mehr sehen »

Antonio Salieri

Antonio Salieri, Öl auf Leinwand von Willibrord Joseph Mähler Antonio Salieri, in Österreich zu Lebzeiten auch Anton Salieri (* 18. August 1750 in Legnago, Republik Venedig; † 7. Mai 1825 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein italienisch-österreichischer Komponist der Klassik, Kapellmeister und Musikpädagoge.

Neu!!: 2. Juni und Antonio Salieri · Mehr sehen »

Antonio Spavone

Antonio Spavone (* 2. Juni 1994 in Neapel) ist ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Antonio Spavone · Mehr sehen »

Archenhold-Sternwarte

Archenhold-Sternwarte, 2004 Die Archenhold-Sternwarte befindet sich im Treptower Park im Berliner Ortsteil Alt-Treptow.

Neu!!: 2. Juni und Archenhold-Sternwarte · Mehr sehen »

Armida (Salieri)

Armida ist ein Dramma per musica in drei Akten von Antonio Salieri.

Neu!!: 2. Juni und Armida (Salieri) · Mehr sehen »

Armin

Armin ist ein männlicher Vorname aus dem Indogermanischen.

Neu!!: 2. Juni und Armin · Mehr sehen »

Arnold Lunn

Arnold Lunn-Denkmal in Mürren. Der Text lautet: „Arnold Lunn setzte hier 1922 den ersten Slalomlauf und organisierte 1931 die erste Weltmeisterschaft für Abfahrt und Slalom.“ Das Geburtsjahr 1898 auf dem Denkmal ist falsch. Sir Arnold Lunn (* 18. April 1888 in Madras, Indien; † 2. Juni 1974 in London, England) war ein britischer Skiläufer, Bergsteiger und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Arnold Lunn · Mehr sehen »

Arthur Adolph

Arthur Adolph (* 25. Februar 1896 in Raudten, Kreis Steinau; † 2. Juni 1956 in Berlin-Steglitz) war ein deutscher Politiker (Volksnationale Reichsvereinigung).

Neu!!: 2. Juni und Arthur Adolph · Mehr sehen »

Artur Petzoldt

Artur Petzoldt (* 2. Juni 1908 in Rheydt; † 1972) war Präsident der Bundesbahndirektion Hamburg.

Neu!!: 2. Juni und Artur Petzoldt · Mehr sehen »

August Ackermann

August Ackermann (* 2. Juni 1883 in Wolfwil; † 18. Februar 1968 in Freiburg; heimatberechtigt in Wolfwil) war ein katholischer Schweizer Pfarrer und Publizist.

Neu!!: 2. Juni und August Ackermann · Mehr sehen »

August Wilhelm Bullrich

August Wilhelm Bullrich (* 2. Juni 1802 in Potsdam; † 3. Juli 1859 in Berlin) war ein deutscher Apotheker und Unternehmer.

Neu!!: 2. Juni und August Wilhelm Bullrich · Mehr sehen »

Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II.

Johannes Paul II. hat in seiner Amtszeit mehr Auslandsreisen unternommen als alle vorherigen Päpste zusammengenommen.

Neu!!: 2. Juni und Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II. · Mehr sehen »

Ausschließliche Wirtschaftszone

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen Als ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ), engl.

Neu!!: 2. Juni und Ausschließliche Wirtschaftszone · Mehr sehen »

Álvaro de Luna (Kastilien)

Álvaro de Luna Álvaro de Luna (* zwischen 1388 und 1390 in Cañete; † 2. Juni 1453 in Valladolid) war der Günstling von Johann II. und Konstabler von Kastilien und 1445 bis 1453 Großmeister des Santiagoordens.

Neu!!: 2. Juni und Álvaro de Luna (Kastilien) · Mehr sehen »

Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen ist die deutsche Übersetzung des Namens der am 21.

Neu!!: 2. Juni und Ärzte ohne Grenzen · Mehr sehen »

Þorgerður Anna Atladóttir

Þorgerður Anna Atladóttir (* 2. Juni 1992 in Reykjavík) ist eine isländische Handballspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Þorgerður Anna Atladóttir · Mehr sehen »

B-Real

B-Real (* 2. Juni 1970 in Los Angeles, Kalifornien; bürgerlich Louis Freese) ist ein US-amerikanischer Rapper, der mit der Gruppe Cypress Hill bekannt wurde.

Neu!!: 2. Juni und B-Real · Mehr sehen »

Baikonur

Lage von Baikonur in einer Politischen Karte aus dem Jahr 2000 Baikonur (/Bayqoñır; /Baikonur, bis 1995 Leninsk) ist eine Stadt im südlichen Kasachstan, etwa 200 Kilometer östlich des Nördlichen Aralsees am Nordufer des Flusses Syrdarja.

Neu!!: 2. Juni und Baikonur · Mehr sehen »

Bank von Spanien

Die Bank von Spanien (spanisch Banco de España) ist die Zentralbank von Spanien und als solche Teil des Europäischen System der Zentralbanken.

Neu!!: 2. Juni und Bank von Spanien · Mehr sehen »

Barbara Pym

Barbara Mary Crampton Pym (* 2. Juni 1913 in Oswestry, Shropshire; † 11. Januar 1980 in Oxford) war eine englische Schriftstellerin.

Neu!!: 2. Juni und Barbara Pym · Mehr sehen »

Bazon Brock

Bazon Brock auf der See-Conference 2017 Bazon Brock und der Künstler Andreas Paeslack 2004 als Schirmherren des Projektes „Im Namen der Kunst“ Bazon Brock (eigentlich Jürgen Johannes Hermann Brock; * 2. Juni 1936 in Stolp in Pommern) ist emeritierter Professor für Ästhetik und Kulturvermittlung an der Bergischen Universität Wuppertal, Künstler und Kunsttheoretiker.

Neu!!: 2. Juni und Bazon Brock · Mehr sehen »

Bürgerrecht

Verleihung der Bürgerrechte. Gedruckte Urkunde mit handschriftlichen Ergänzungen. Kappeln 1858. Mit rotem Lacksiegel und sechs Signaturen des „Fleckencollegio“: ''Wir Fleckensvogt, Vorstand und Deputirte, des im Herzogthum Schleswig belegenen Fleckens Cappeln, bezeugen hiedurch, daß dem Cigarrenfabricanten Emil Georg Martin Zarnedsky das Bürgerrecht in dem Flecken Cappeln verliehen worden ist …'' Die Bürgerrechte sind die Rechte, die sich auf das Verhältnis zwischen Bürger und Staat beziehen.

Neu!!: 2. Juni und Bürgerrecht · Mehr sehen »

Belagerung von Antiochia

Die Belagerung von Antiochia war Teil des Ersten Kreuzzugs in den Jahren 1097 und 1098.

Neu!!: 2. Juni und Belagerung von Antiochia · Mehr sehen »

Belagerung von Breda (1624–1625)

Die Belagerung von Breda dauerte vom 27.

Neu!!: 2. Juni und Belagerung von Breda (1624–1625) · Mehr sehen »

Bella Gesser

Bella Gesser (geboren als Bella Igla;,; * 2. Juni 1985 in Tambow, Sowjetunion) ist eine israelische Schachspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Bella Gesser · Mehr sehen »

Benedikt I.

Benedikt I. († 30. Juli 579) war vom 2.

Neu!!: 2. Juni und Benedikt I. · Mehr sehen »

Benjamin Kirsten

Benjamin „Benny“ Kirsten (* 2. Juni 1987 in Riesa, DDR) ist ein deutscher Fußballtorhüter.

Neu!!: 2. Juni und Benjamin Kirsten · Mehr sehen »

Benno Ohnesorg

Benno Paul Johann Ohnesorg (* 15. Oktober 1940 in Hannover; † 2. Juni 1967 in West-Berlin) war ein Student und Teilnehmer an der Demonstration am 2. Juni 1967 in West-Berlin gegen den Staatsbesuch von Schah Mohammad Reza Pahlavi.

Neu!!: 2. Juni und Benno Ohnesorg · Mehr sehen »

Bernd Riexinger

Bernd Riexinger (2018) Bernd Riexinger (* 30. Oktober 1955 in Leonberg) ist ein deutscher Politiker der Partei Die Linke und ver.di-Gewerkschaftssekretär.

Neu!!: 2. Juni und Bernd Riexinger · Mehr sehen »

Bertha Augusti

Bertha Augusti (geb. Schöler; * 2. Juni 1827 in Köln; † 12. Dezember 1886 in Koblenz) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: 2. Juni und Bertha Augusti · Mehr sehen »

Bess Brenck-Kalischer

Bess Brenck-Kalischer, eigentlich Betty Levy (* 21. November 1878 in Rostock; † 2. Juni 1933 in Berlin) war eine deutsche Dichterin, Schwester des Juristen und Rechtshistorikers Ernst Levy.

Neu!!: 2. Juni und Bess Brenck-Kalischer · Mehr sehen »

Bettina Lamprecht

Bettina Lamprecht (2013) Bettina Lamprecht (* 2. Juni 1977 in Ilmenau) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Bettina Lamprecht · Mehr sehen »

Bewegung 2. Juni

Logo der Bewegung 2. Juni Die Bewegung 2.

Neu!!: 2. Juni und Bewegung 2. Juni · Mehr sehen »

Bhutan

Das Königreich Bhutan (Dzongkha འབྲུག་ཡུལ་; Umschrift nach Wylie ’brug yul; deutsch meist Druk Yul, gesprochen „Dru Ü“; ‚Land des Donnerdrachens‘) ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: 2. Juni und Bhutan · Mehr sehen »

Blandina

Die heilige Märtyrin Blandina, Fresko in der orthodoxen Kapelle der Entschlafung der Gottesmutter in Drôme Blandina (* um 150; † um 177 in Lyon) ist eine frühchristliche Märtyrin und Heilige.

Neu!!: 2. Juni und Blandina · Mehr sehen »

Bo Diddley

Bo Diddley (eigentlich Ellas Otha Bates, * 30. Dezember 1928 in McComb, Mississippi; † 2. Juni 2008 in Archer, Florida) war ein US-amerikanischer Rock 'n' Roll- und Bluesmusiker.

Neu!!: 2. Juni und Bo Diddley · Mehr sehen »

Boeing X-43

Die Boeing X-43 ist ein unbemanntes, als Lifting Body ausgelegtes Versuchsflugzeug der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Neu!!: 2. Juni und Boeing X-43 · Mehr sehen »

Bohemund von Tarent

Bohemund und der Patriarch Daimbert reisen 1104 nach Apulien zurück. Miniatur aus einer Ausgabe der ''Histoire d'Outremer'', 13. Jahrhundert. Bohemund von Tarent (auch: Boëmund, Bohemond, Bohemund I., Bohemund von Antiochia etc.) (* 1051/52; † 7. März 1111) aus dem normannischen Adelsgeschlecht Hauteville war ab 1085 Fürst von Tarent, ab 1096 einer der Anführer des Ersten Kreuzzugs und ab 1098 Fürst von Antiochia.

Neu!!: 2. Juni und Bohemund von Tarent · Mehr sehen »

Boyd Bennett

Boyd Bennett (* 7. Dezember 1924 in Muscle Shoals, Alabama; † 2. Juni 2002) war ein US-amerikanischer Songwriter, Schlagzeuger und Rock-’n’-Roll-Sänger.

Neu!!: 2. Juni und Boyd Bennett · Mehr sehen »

Breda

Breda (Betonung auf der zweiten Silbe) ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit Einwohnern (Stand). Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk.

Neu!!: 2. Juni und Breda · Mehr sehen »

Brittany Curran

Brittany Curran, 2017 Brittany Curran (* 2. Juni 1990 in Weymouth, Massachusetts als Brittany Elizabeth Curran) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Brittany Curran · Mehr sehen »

Bruce McLaren

Bruce Leslie McLaren (* 30. August 1937 in Auckland; † 2. Juni 1970 in Goodwood) war ein neuseeländischer Automobilrennfahrer und Begründer des noch heute existierenden Rennstalls McLaren.

Neu!!: 2. Juni und Bruce McLaren · Mehr sehen »

Bunny Berigan

Bunny Berigan, eigentlich Rowland Bernard Berigan (* 2. November 1908 in Hilbert (Wisconsin); † 2. Juni 1942 in New York City) war einer der bedeutendsten Jazztrompeter der Swing-Ära.

Neu!!: 2. Juni und Bunny Berigan · Mehr sehen »

Burgtheater

Das 1888 eröffnete Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater in Wien ist ein österreichisches Bundestheater.

Neu!!: 2. Juni und Burgtheater · Mehr sehen »

C/1858 L1 (Donati)

C/1858 L1 (Donati) war ein Komet, der im Jahr 1858 mit dem bloßen Auge gesehen werden konnte.

Neu!!: 2. Juni und C/1858 L1 (Donati) · Mehr sehen »

Carl Becker (Philologe)

Carl Becker (* 15. Oktober 1925 in Leipzig; † 2. Juni 1973 in München) war ein deutscher klassischer Philologe, der als Professor für Latinistik an den Universitäten Marburg (1955–1963) und Universität München (1963–1973) lehrte und forschte.

Neu!!: 2. Juni und Carl Becker (Philologe) · Mehr sehen »

Carl Butler

Carl Butler (* 2. Juni 1927 in Knoxville, Tennessee; † 4. September 1992) war ein US-amerikanischer Country-Sänger, der gemeinsam mit seiner Frau Pearl als Duo Carl and Pearl Butler in den 1960er Jahren erfolgreich war.

Neu!!: 2. Juni und Carl Butler · Mehr sehen »

Carl Ebbinghaus

Carl Ebbinghaus, auch Karl Ebbinghaus, (* 2. Juni 1872 in Hamburg; † 29. Oktober 1950 Schloss Neuburg am Inn) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: 2. Juni und Carl Ebbinghaus · Mehr sehen »

Carl Hinstorff

Carl Hinstorff Carl Hinstorff, auch Det(h)loff Carl Hinstorff, (* 2. Juni 1811 in Brüel; † 10. August 1882 in Wismar; vollständiger Name: Dethloff Carl Joachim Hinstorff) war ein mecklenburgischer Buchhändler, Verleger und Begründer des Hinstorff Verlags.

Neu!!: 2. Juni und Carl Hinstorff · Mehr sehen »

Carl Hoffmann (Verleger)

Carl Hoffmann (* 2. Juni 1802 in Bernburg; † 29. Dezember 1883 in Stuttgart) war ein deutscher Verleger, Druckereibesitzer und Buchhändler.

Neu!!: 2. Juni und Carl Hoffmann (Verleger) · Mehr sehen »

Carlo Scarpa

Carlo Scarpa, Venedig 1954 Museo Civico di Castelvecchio in Verona, 1959 and 1973. Foto von Paolo Monti, 1982 (Fondo Paolo Monti, BEIC) Carlo Scarpa (* 2. Juni 1906 in Venedig, Dorsoduro; † 28. November 1978 in Sendai, Japan) war ein italienischer Architekt, der zu den wichtigsten Vertretern der von Frank Lloyd Wright beeinflussten organischen Architektur in Italien gehört.

Neu!!: 2. Juni und Carlo Scarpa · Mehr sehen »

Carlos Acosta

Carlos Acosta (2008) Carlos Acosta CBE (* 2. Juni 1973 in Havanna) ist ein kubanischer Balletttänzer und Choreograf.

Neu!!: 2. Juni und Carlos Acosta · Mehr sehen »

Caroline Link

Caroline Link (* 2. Juni 1964 in Bad Nauheim) ist eine deutsche Regisseurin.

Neu!!: 2. Juni und Caroline Link · Mehr sehen »

Catherine de Valois (1401–1437)

Catherine de Valois (1401–1437) Catherine de Valois LG (* 27. Oktober 1401 in Paris; † 3. Januar 1437 in Bermondsey Abbey (heute: London)), auch Catherine de France genannt, war als Gattin Heinrichs V. von 1420 bis 1422 englische Königin.

Neu!!: 2. Juni und Catherine de Valois (1401–1437) · Mehr sehen »

Cesare in Farmacusa

Cesare in Farmacusa (dt. Cäsar auf Pharmacusa) ist eine heroisch-komische Oper (ital. „Dramma eroicomico“) in zwei Akten von Antonio Salieri mit einem Text von Carlo Prospero Defranceschi nach Plutarch.

Neu!!: 2. Juni und Cesare in Farmacusa · Mehr sehen »

Charles Colin (Musiker, 1832)

Charles-Joseph Colin (* 2. Juni 1832 in Cherbourg; † 26. Juli 1881) war ein französischer Oboist, Organist, Musikpädagoge und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Charles Colin (Musiker, 1832) · Mehr sehen »

Charlie Watts

Charlie Watts (2008) Charles Robert „Charlie“ Watts (* 2. Juni 1941 in Islington, London, England) ist seit Januar 1963 Schlagzeuger der Rolling Stones, verfolgt nebenbei aber auch Soloprojekte.

Neu!!: 2. Juni und Charlie Watts · Mehr sehen »

Christian Aigner

Christian Aigner (* 2. Juni 1985 in Salzburg) ist ein ehemaliger österreichischer Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Christian Aigner · Mehr sehen »

Clair Cameron Patterson

Clair Cameron Patterson (* 2. Juni 1922 in Mitchellville, Iowa; † 5. Dezember 1995 in The Sea Ranch, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Geochemiker.

Neu!!: 2. Juni und Clair Cameron Patterson · Mehr sehen »

Clarence Ashley

Clarence Ashley um 1930 Clarence „Tom“ Ashley (* 29. September 1895 in Bristol, Tennessee; † 2. Juni 1967 in Winston-Salem, North Carolina) war ein US-amerikanischer Old-Time- und Folksänger, dessen Karriere Mitte der 1920er-Jahre begann.

Neu!!: 2. Juni und Clarence Ashley · Mehr sehen »

Crescenzio Sepe

Crescenzio Kardinal Sepe Crescenzio Kardinal Sepe (* 2. Juni 1943 in Carinaro, Provinz Caserta, Italien) ist ein ehemaliger Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche und Erzbischof von Neapel.

Neu!!: 2. Juni und Crescenzio Sepe · Mehr sehen »

Dahme (Fluss)

Die Dahme (vom Seddinsee bis zur Spree bis 1938 auch Wendische Spree) ist ein etwa 95 Kilometer langer Nebenfluss der Spree, der südöstlich von Berlin im Land Brandenburg fließt.

Neu!!: 2. Juni und Dahme (Fluss) · Mehr sehen »

Daniel Pollen

Daniel Pollen Daniel Pollen (* 2. Juni 1813 in Dublin; † 18. Mai 1896) war der neunte Premierminister Neuseelands.

Neu!!: 2. Juni und Daniel Pollen · Mehr sehen »

Daniel-François-Esprit Auber

Daniel-François-Esprit Auber, fotografiert von Nadar Daniel-François-Esprit Auber (* 29. Januar 1782 in Caen; † 12. Mai 1871 in Paris) war ein französischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Daniel-François-Esprit Auber · Mehr sehen »

Darin

Darin (2017) Darin Zanyar (* 2. Juni 1987 in Stockholm) ist ein schwedischer Popsänger mit kurdischen Wurzeln.

Neu!!: 2. Juni und Darin · Mehr sehen »

David Dundas

Lord David Paul Nicholas Dundas (* 2. Juni 1945 in Oxford, England) ist ein britischer Komponist, Popmusiker und Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und David Dundas · Mehr sehen »

Davide Appollonio

Davide Appollonio Davide Appollonio (* 2. Juni 1989 in Isernia) ist ein italienischer Straßenradrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Davide Appollonio · Mehr sehen »

Demonstration am 2. Juni 1967 in West-Berlin

Die Demonstration am 2.

Neu!!: 2. Juni und Demonstration am 2. Juni 1967 in West-Berlin · Mehr sehen »

Deutscher Bauernkrieg

Als Deutscher Bauernkrieg (auch Revolution des gemeinen Mannes) wird die Ausweitung lokaler Bauernaufstände ab 1524 in weite Teile des süddeutschen Sprachraumes (Süddeutschland, Thüringen, Österreich und Schweiz) bezeichnet, wobei die Bauern mit ihren Zwölf Artikeln von Memmingen erstmals Forderungen festlegten, was als frühe Formulierung von Menschenrechten angesehen wird.

Neu!!: 2. Juni und Deutscher Bauernkrieg · Mehr sehen »

Didius Julianus

Dupondius des Didius Iulianus Marcus Didius Severus Iulianus (selten auch Julian I.; * 30. Januar 133 oder 2. Februar 137 in Mailand; † 2. Juni 193 in Rom) war vom 28.

Neu!!: 2. Juni und Didius Julianus · Mehr sehen »

Die Büchse der Pandora (Drama)

Die Büchse der Pandora ist eine Tragödie in drei Aufzügen von Frank Wedekind.

Neu!!: 2. Juni und Die Büchse der Pandora (Drama) · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: 2. Juni und Die Linke · Mehr sehen »

Djurgårdslinie

| Die Djurgårdslinie (schwedisch: Djurgårdslinjen) ist eine Straßenbahnlinie in der schwedischen Hauptstadt Stockholm, die 1967 stillgelegt und 1991 auf dem Abschnitt von Norrmalmstorg bis Waldemarsudde wieder aufgebaut und in Betrieb genommen wurde.

Neu!!: 2. Juni und Djurgårdslinie · Mehr sehen »

Dom Moraes

Dominic Francis Moraes (* 19. Juli 1938 in Mumbai, Indien; † 2. Juni 2004 ebenda) war ein indischer Schriftsteller, Poet und Journalist.

Neu!!: 2. Juni und Dom Moraes · Mehr sehen »

Donatien Alphonse François de Sade

Van Loo (≈1761) Donatien-Alphonse-François, Marquis de Sade (* 2. Juni 1740 in Paris; † 2. Dezember 1814 in Charenton-Saint-Maurice bei Paris) war ein französischer Adeliger aus dem Haus Sade.

Neu!!: 2. Juni und Donatien Alphonse François de Sade · Mehr sehen »

Dorothee Nolte

Dorothee Nolte (* 2. Juni 1963 in Bonn) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

Neu!!: 2. Juni und Dorothee Nolte · Mehr sehen »

Dr. Ring-Ding

Dr. Ring Ding mit Band Dr.

Neu!!: 2. Juni und Dr. Ring-Ding · Mehr sehen »

Dreizehn Kolonien

Jamestown die erste britische Ansiedlung. Als die Dreizehn Kolonien – auch numerisch geschrieben: 13 Kolonien – werden diejenigen britischen Kolonien in Nordamerika bezeichnet, die sich 1776 in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von ihrem Mutterland, dem Königreich Großbritannien, lossagten.

Neu!!: 2. Juni und Dreizehn Kolonien · Mehr sehen »

Earl Boykins

Earl Antoine Boykins (* 2. Juni 1976 in Cleveland, Ohio) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Earl Boykins · Mehr sehen »

Eckhard Naumann

Eckhard Naumann Eckhard Naumann (* 2. Juni 1947 in Lutherstadt Wittenberg) ist ein deutscher Lokalpolitiker der SPD und ehemaliger Oberbürgermeister der Lutherstadt Wittenberg.

Neu!!: 2. Juni und Eckhard Naumann · Mehr sehen »

Eddie Lacy

Eddie Darwin Lacy Jr. (* 2. Juni 1990 in Gretna, Louisiana) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks.

Neu!!: 2. Juni und Eddie Lacy · Mehr sehen »

Edmund de Lacy, 2. Earl of Lincoln

Edmund de Lacy, de facto 2.

Neu!!: 2. Juni und Edmund de Lacy, 2. Earl of Lincoln · Mehr sehen »

Eduard Locher

Oberst Eduard Locher (''Österreichs Illustrierte Zeitung'', 1905) Eduard Locher (* 15. Januar 1840 in Zürich; † 2. Juni 1910 ebenda) war ein Schweizer Ingenieur, Erfinder und freier Unternehmer, dem für seine Verdienste die Ehrendoktorwürde verliehen wurde.

Neu!!: 2. Juni und Eduard Locher · Mehr sehen »

Edward Elgar

Sir Edward Elgar (1931) Sir Edward Elgar Sir Edward William Elgar, 1.

Neu!!: 2. Juni und Edward Elgar · Mehr sehen »

Elisabeth II.

Elisabeth II. (* 21. April 1926 als Elizabeth Alexandra Mary in Mayfair, London) aus dem Haus Windsor ist seit 1952 die konstitutionelle Monarchin von 16 als Commonwealth Realms bezeichneten souveränen Staaten einschließlich deren Territorien und abhängigen Gebieten, Oberhaupt des 53 Staaten umfassenden Commonwealth of Nations sowie weltliches Oberhaupt der anglikanischen Church of England, der Staatskirche Englands.

Neu!!: 2. Juni und Elisabeth II. · Mehr sehen »

Elise Aun

Elise Rosalie Aun (seit 1903 mit bürgerlichem Namen Elise Raup; * Valgjärve; † 2. Juni 1932 in Tallinn) war eine estnische Schriftstellerin.

Neu!!: 2. Juni und Elise Aun · Mehr sehen »

Elsa Blöcher

Elsa Blöcher (* 1. Oktober 1900 in Wallau (Lahn); † 2. Juni 1995 ebenda) war eine deutsche Lehrerin, Historikerin und Buchautorin.

Neu!!: 2. Juni und Elsa Blöcher · Mehr sehen »

Emil Abel

Emil Abel (* 2. Juni 1875 in Wien; † 3. April 1958 in London) war ein österreichischer Chemiker.

Neu!!: 2. Juni und Emil Abel · Mehr sehen »

Enrique Fernández Arbós

Enrique Fernández Arbós (veröff. 1894 im Magazin The Strad) Enrique Fernández Arbós (* 24. Dezember 1863 in Madrid; † 2. Juni 1939 in San Sebastián) war ein spanischer Geiger, Dirigent und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Enrique Fernández Arbós · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: 2. Juni und Erdbeben · Mehr sehen »

Erdgeist (Wedekind)

Der Erdgeist ist eine 1895 publizierte Tragödie in vier Aufzügen von Frank Wedekind.

Neu!!: 2. Juni und Erdgeist (Wedekind) · Mehr sehen »

Erika Streit

Erika Streit (* 1. März 1910 in Kutterschitz; † 2. Juni 2011 in Kilchberg ZH) war eine Schweizer Malerin, Grafikerin und Zeichnerin.

Neu!!: 2. Juni und Erika Streit · Mehr sehen »

Ermengol I. (Urgell)

Ermengol I. der von Córdoba († 2. Juni 1010 bei Córdoba) war ein Graf von Urgell und Begründer der Linie von Urgell des Hauses Barcelona.

Neu!!: 2. Juni und Ermengol I. (Urgell) · Mehr sehen »

Ernő Rubik

Ernő Rubik im Liberty Science Center Der Zauberwürfel machte Rubik weltbekannt. Ernő Rubik (* 13. Juli 1944 in Budapest, Ungarn) ist ein ungarischer Bildhauer, Architekt und Designer an der Hochschule für Industrielle Kunst in Budapest.

Neu!!: 2. Juni und Ernő Rubik · Mehr sehen »

Ernst von Stubenrauch

Ernst von Stubenrauch Ernst Leberecht Hugo Georg Colmar von Stubenrauch (* 19. Juli 1853 in Sagan; † 4. September 1909 in Schierke) war ein deutscher Jurist, Kommunalpolitiker und Landrat des südlich Berlins gelegenen Kreises Teltow.

Neu!!: 2. Juni und Ernst von Stubenrauch · Mehr sehen »

Erster Kreuzzug

Der Erste Kreuzzug war ein christlicher Kriegszug zur Eroberung Palästinas, zu dem Papst Urban II. im Jahre 1095 aufgerufen hatte.

Neu!!: 2. Juni und Erster Kreuzzug · Mehr sehen »

Erwin Bauer (Rennfahrer)

Erwin Bauer (* 17. Juli 1912 in Stuttgart; † 2. Juni 1958 in Köln) war ein deutscher Automobilrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Erwin Bauer (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Erwin Grochla

Erwin Grochla (* 23. Mai 1921 in Hindenburg O.S., Oberschlesien; † 2. Juni 1986 in Köln) war ein deutscher Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre.

Neu!!: 2. Juni und Erwin Grochla · Mehr sehen »

Eugen I.

Eugen I. (Darstellung in der Basilika Sankt Paul vor den Mauern) Der hl.

Neu!!: 2. Juni und Eugen I. · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: 2. Juni und Föderalismus · Mehr sehen »

Felix Weingartner

Felix Weingartner um 1890 Felix Weingartner, Edler von Münzberg (* 2. Juni 1863 in Zadar; † 7. Mai 1942 in Winterthur) war ein österreichischer Dirigent, Komponist, Pianist und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Felix Weingartner · Mehr sehen »

Ferdinando Minoia

Ferdinando Minoia 1931 Großen Preis von Italien 1923 Ferdinando Minoia (* 2. Juni 1884 in Mailand; † 28. Juni 1940 ebenda) war ein italienischer Automobilrennfahrer, der in seiner auffällig langen Karriere bedeutsame Erfolge erzielen konnte.

Neu!!: 2. Juni und Ferdinando Minoia · Mehr sehen »

Fernando de Araújo

Fernando de Araújo Fernando „La Sama“ (auch „Lasama“) de Araújo (* 26. Februar 1963 in Manutaci/Portugiesisch-Timor; † 2. Juni 2015 in Dili/Osttimor) war der Parteivorsitzende der osttimoresischen Partido Democrático PD.

Neu!!: 2. Juni und Fernando de Araújo · Mehr sehen »

Festa della Repubblica

Militärparade anlässlich der Festa della Repubblica am 2. Juni 2007 in der unmittelbaren Nähe des Forums Traiani, Rom Festa della Repubblica 2005. Kunstflugstaffel Frecce Tricolori Festa della Repubblica, Fest der Republik, ist der Nationalfeiertag Italiens am 2.

Neu!!: 2. Juni und Festa della Repubblica · Mehr sehen »

Finn Kretschmer

Finn Kretschmer (* 2. Juni 1994 in Lübeck) ist ein deutscher Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Finn Kretschmer · Mehr sehen »

Flemming Andersen

Flemming Andersen (* 2. Juni 1968 in Kopenhagen) ist ein dänischer Comiczeichner, der aufgrund seiner Arbeit für Disney bekannt wurde.

Neu!!: 2. Juni und Flemming Andersen · Mehr sehen »

François Ayoub

François Ayoub (* 11. Juli 1899 in Aleppo, Syrien; † 2. Juni 1966) war ein syrischer Erzbischof der Maronitischen Kirche auf Zypern und in Syrien.

Neu!!: 2. Juni und François Ayoub · Mehr sehen »

François de Menthon

François de Menthon (* 8. Januar 1900 in Montmirey-la-Ville, Département Jura, Frankreich; † 2. Juni 1984 in Annecy, Département Haute-Savoie) war ein französischer Politiker, Jurist und französischer Hauptankläger beim Nürnberger Prozess 1945/46.

Neu!!: 2. Juni und François de Menthon · Mehr sehen »

François-Étienne Kellermann

François-Etienne Kellermann François-Etienne Kellermann wird in der Schlacht bei Quatre-Bras nach Verlust seines Pferdes von zwei Kürassieren in Sicherheit gebracht. François-Etienne Kellermann (* 4. August 1770 in Metz; † 2. Juni 1835 in Paris), Pair von Frankreich, war ein französischer Kavalleriegeneral, der mit einer Kavallerieattacke entscheidenden Anteil an Napoleons Sieg bei Marengo hatte.

Neu!!: 2. Juni und François-Étienne Kellermann · Mehr sehen »

Frances Cleveland

Frances Cleveland Hochzeit von Frances Folsom und Grover Cleveland 1886 Frances Cleveland (* 21. Juli 1864 in Buffalo, New York als Frances Cornelia Folsom; † 29. Oktober 1947) war die Ehefrau von US-Präsident Grover Cleveland und die First Lady der USA vom 2.

Neu!!: 2. Juni und Frances Cleveland · Mehr sehen »

Francesc Soria

Francesc Xavier Soria Gómez (* 2. Juni 1972) ist ein ehemaliger andorranischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Francesc Soria · Mehr sehen »

Frank G. Clement

Frank Clement während eines Israel-Besuchs im Jahr 1958 Frank Goad Clement (* 2. Juni 1920 in Dickson, Dickson County, Tennessee; † 4. November 1969 in Nashville, Tennessee) war ein US-amerikanischer Politiker und der 46.

Neu!!: 2. Juni und Frank G. Clement · Mehr sehen »

Frank Jarvis

Frank Washington Jarvis (* 31. August 1878 in California, Pennsylvania; † 2. Juni 1933 in Sewickley, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger.

Neu!!: 2. Juni und Frank Jarvis · Mehr sehen »

Frank Wedekind

Frank Wedekind Frank Wedekind (* 24. Juli 1864 als Benjamin Franklin Wedekind in Hannover; † 9. März 1918 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Frank Wedekind · Mehr sehen »

František Palacký

František Palacký, Lithographie von Adolf Dauthage 1855. František Palacký (* 14. Juni 1798 in Hodslavice, Mähren; † 26. Mai 1876 in Prag) war ein tschechischer Historiker und Politiker.

Neu!!: 2. Juni und František Palacký · Mehr sehen »

František Plánička

František Plánička (* 2. Juni 1904 in Prag; † 20. Juli 1996 ebenda) war ein tschechoslowakischer Fußballspieler, der als Torhüter für die tschechoslowakische Nationalmannschaft von 1926 bis 1938 73 Spiele absolviert hat.

Neu!!: 2. Juni und František Plánička · Mehr sehen »

Franz August Schenk von Stauffenberg

''Die Führer der Secessionisten'' (aus: Die Gartenlaube 1880), Franz August von Stauffenberg linksFranz August Freiherr Schenk von Stauffenberg (* 3. August 1834 in Würzburg; † 2. Juni 1901 in Rißtissen) war ein deutscher Jurist, Großgrundbesitzer und liberaler Politiker.

Neu!!: 2. Juni und Franz August Schenk von Stauffenberg · Mehr sehen »

Franz Philipp

Franz Joseph Philipp (* 24. August 1890 in Freiburg im Breisgau; † 2. Juni 1972 ebenda) war ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Franz Philipp · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: 2. Juni und Französische Revolution · Mehr sehen »

Fred von Hoerschelmann

Fred von Hoerschelmann (* 16. November 1901 in Hapsal, Estland; † 2. Juni 1976 in Tübingen) war ein deutscher Schriftsteller und Hörspielautor.

Neu!!: 2. Juni und Fred von Hoerschelmann · Mehr sehen »

Freddy Adu

Fredua Koranteng „Freddy“ Adu (* 2. Juni 1989 in Tema, Ghana) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Freddy Adu · Mehr sehen »

Fredrik Stenman

Fredrik Stenman (* 2. Juni 1983 in Munktorp) ist ein schwedischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Fredrik Stenman · Mehr sehen »

Friedrich Carl Arndt

Friedrich Carl Arndt (* 19. Januar 1772 in Groß Schoritz; † 2. Juni 1815 in Stralsund) war ein deutscher Jurist, Stadtrichter und Bürgermeister in Bergen auf Rügen.

Neu!!: 2. Juni und Friedrich Carl Arndt · Mehr sehen »

Friedrich Hegar

Friedrich Hegar Friedrich Hegar (* 11. Oktober 1841 in Basel; † 2. Juni 1927 in Zürich) war ein Schweizer Komponist, Dirigent und Geiger.

Neu!!: 2. Juni und Friedrich Hegar · Mehr sehen »

Friedrich von Anhalt

Friedrich von Anhalt (1732–1793) Friedrich von Anhalt (* 21. Mai 1732 in Kleckewitz; † 2. Juni 1794 in Sankt Petersburg) war ein Graf von Anhalt aus dem Hause der Askanier sowie preußischer, sächsischer und russischer General.

Neu!!: 2. Juni und Friedrich von Anhalt · Mehr sehen »

Friedrich Wiegershaus

Friedrich Wiegershaus (* 2. Juni 1877 in Dilldorf bei Kupferdreh; † 1934) war ein deutschvölkischer Politiker.

Neu!!: 2. Juni und Friedrich Wiegershaus · Mehr sehen »

Fritz Baier

Fritz Baier (* 2. Juni 1923 in Chmeleschen, Bezirk Karlsbad, Tschechoslowakei; † 1. März 2012 in Mosbach) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: 2. Juni und Fritz Baier · Mehr sehen »

Fritz Beindorff

„Kommerzienrat Senator Beindorff“;Zeichnung von August Heitmüller, um 1929 Fritz Beindorff (* 29. April 1860 in Essen; † 2. Juni 1944Davon abweichend nennt Waldemar R. Röhrbein sowohl in Hannoversches Biographisches Lexikon als auch im Stadtlexikon Hannover zum Stichwort Beindorff, (1) Fritz (s.d.) das Geburtsdatum 28. April 1860 auf Gut Auermühle im Kreis Gifhorn) war ein deutscher Kaufmann, Fabrikant, rumänischer Generalkonsul und preußischer Kommerzienrat, Kunstmäzen und vielfach geehrter Verbandsfunktionär.

Neu!!: 2. Juni und Fritz Beindorff · Mehr sehen »

G8-Gipfel in Heiligendamm 2007

Der G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 war das 33.

Neu!!: 2. Juni und G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 · Mehr sehen »

Garo Yepremian

Garabed Sarkis „Garo“ Yepremian (* 2. Juni 1944 in Larnaka, Zypern; † 15. Mai 2015 in Media, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler mit armenischer Abstammung.

Neu!!: 2. Juni und Garo Yepremian · Mehr sehen »

Günter Siefarth

Günter Siefarth (* 2. Juni 1929 in Düsseldorf; † 1. Juli 2002 in Leverkusen) war ein deutscher Journalist.

Neu!!: 2. Juni und Günter Siefarth · Mehr sehen »

Günther Schubert (Fußballspieler)

Günther Schubert (* 11. Januar 1955 in Velbert; † 2. Juni 2002) war ein deutscher Fußballtorwart.

Neu!!: 2. Juni und Günther Schubert (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Geiserich

Geiserich (auch Genserich, Gaiserich oder wandalisch Gaisarīks bedeutet „Speerfürst“; * um 389; † 25. Januar 477 in Karthago) war König bzw.

Neu!!: 2. Juni und Geiserich · Mehr sehen »

Georg Steinhausen

Georg Steinhausen (* 2. Juni 1866 in Brandenburg (Havel); † 30. März 1933 in Kassel) war ein deutscher Bibliothekar und Kulturwissenschaftler.

Neu!!: 2. Juni und Georg Steinhausen · Mehr sehen »

Georg von Waldburg-Zeil (1488–1531)

Kolorierter Holzschnitt von Hans Burgkmair d. Ä. Georg III.

Neu!!: 2. Juni und Georg von Waldburg-Zeil (1488–1531) · Mehr sehen »

George Atkinson (Stuntman)

George William Atkinson (* 2. Juni 1935 in Shanghai; † 3. März 2005 in Northridge, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Stuntman, Laienschauspieler und Geschäftsmann.

Neu!!: 2. Juni und George Atkinson (Stuntman) · Mehr sehen »

George Simon Kaufman

George Simon Kaufman George Simon Kaufman, meist George S. Kaufman, (* 16. November 1889 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 2. Juni 1961 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Bühnen- und Drehbuchautor.

Neu!!: 2. Juni und George Simon Kaufman · Mehr sehen »

Gerd Welz

Gerd Welz (* 2. Juni 1944 in Flensburg) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler und Handballtrainer.

Neu!!: 2. Juni und Gerd Welz · Mehr sehen »

Gerhard Kienle

Gerhard Kienle (* 22. November 1923 in Madrid; † 2. Juni 1983 in Herdecke) war ein deutscher anthroposophischer Arzt, Neurologe, Gesundheitspolitiker und Wissenschaftstheoretiker.

Neu!!: 2. Juni und Gerhard Kienle · Mehr sehen »

Gerhard Rohlfs (Afrikaforscher)

Gerhard Rohlfs Gerhard Rohlfs, um 1863. Friedrich Gerhard Rohlfs (* 14. April 1831 in Vegesack, Freie Stadt Bremen; † 2. Juni 1896 in Rüngsdorf, Landkreis Bonn) war ein deutscher Afrikareisender und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Gerhard Rohlfs (Afrikaforscher) · Mehr sehen »

Geschichte der Ionischen Inseln

Die Geschichte der Ionischen Inseln reicht bis in die Bronzezeit zurück.

Neu!!: 2. Juni und Geschichte der Ionischen Inseln · Mehr sehen »

Giambattista Donati

Giambattista Donati Giambattista Donati (auch Giovanni Battista Donati; * 16. Dezember 1826 in Pisa; † 19. September 1873 in Florenz) war ein italienischer Astronom.

Neu!!: 2. Juni und Giambattista Donati · Mehr sehen »

Gino Cappello

Gino Cappello (* 2. Juni 1920 in Padua; † 28. März 1990 in Bologna) war ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Gino Cappello · Mehr sehen »

Girondisten

Die Girondisten waren die Mitglieder einer Gruppe (Gironde) von Abgeordneten hauptsächlich aus dem Süden Frankreichs während der Französischen Revolution, die zum ersten Mal am 1.

Neu!!: 2. Juni und Girondisten · Mehr sehen »

Giulia Rubini

Giulia Rubini (eigentlich Giuliana Rubini; * 2. Juni 1935 in Pescara) ist eine italienische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Giulia Rubini · Mehr sehen »

Giuseppe Garibaldi

Giuseppe Garibaldi um 1866 Giuseppe Garibaldi (* 4. Juli 1807 in Nizza; † 2. Juni 1882 auf Caprera) war ein italienischer Guerillakämpfer und einer der populärsten Protagonisten des Risorgimento, der italienischen Einigungsbewegung zwischen 1820 und 1870.

Neu!!: 2. Juni und Giuseppe Garibaldi · Mehr sehen »

Giuseppe Lepori

Giuseppe Lepori Giuseppe Lepori (* 2. Juni 1902 in Massagno; † 6. September 1968 in Seravezza, von Oggio, Gemeinde Capriasca) war ein Schweizer Politiker (CVP).

Neu!!: 2. Juni und Giuseppe Lepori · Mehr sehen »

Giuseppe Taddei

Giuseppe Taddei (* 26. Juni 1916 in Genua; † 2. Juni 2010 in Rom) war ein italienischer Opernsänger (Bariton).

Neu!!: 2. Juni und Giuseppe Taddei · Mehr sehen »

Giuseppe Ungaretti

Giuseppe Ungaretti Giuseppe Ungaretti (* 10. Februar 1888 in Alexandria; † 2. Juni 1970 in Mailand) war ein italienischer Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Giuseppe Ungaretti · Mehr sehen »

Gordon Riots

''The Gordon Riots'', ein Gemälde von John Seymour Lucas (1849–1923) von 1879 (Dauerleihgabe der ''Art Gallery of New South Wales'' an den ''Supreme Court of New South Wales'') Die Gordon Riots (dt. „Gordon-Unruhen“), benannt nach Lord George Gordon, waren ein protestantischer Aufstand in London im Juni 1780 gegen ein katholisches Emanzipationsgesetz.

Neu!!: 2. Juni und Gordon Riots · Mehr sehen »

Gottfried August Homilius

Gottfried August Homilius 1782, gestochen von Christian Ludwig Seehas Gedenktafel am Geburtshaus von G. A. Homilius in Rosenthal Gedenktafel für G. A. Homilius Gottfried August Homilius (* 2. Februar 1714 in Rosenthal; † 2. Juni 1785 in Dresden) war ein deutscher Komponist, Kantor und Organist.

Neu!!: 2. Juni und Gottfried August Homilius · Mehr sehen »

Gottfried von Bouillon

Gottfried von Bouillon (französisch Godefroy de Bouillon; auch Godefroid de Bouillon; * um 1060; † 18. Juli 1100 in Jerusalem) war ein Heerführer beim Ersten Kreuzzug; nach der Eroberung Jerusalems wurde er der erste Regent des neu gegründeten Königreichs Jerusalem, lehnte allerdings die Königswürde ab.

Neu!!: 2. Juni und Gottfried von Bouillon · Mehr sehen »

Gottlieb Lebrecht Spohn

Gottlieb Lebrecht Spohn (auch irrtümlich: Gottlob Lebrecht Spohn; * 15. Mai 1756 in Eisleben; † 2. Juni 1794 in Wittenberg) war ein deutscher Pädagoge, Philologe und evangelischer Theologe.

Neu!!: 2. Juni und Gottlieb Lebrecht Spohn · Mehr sehen »

Grace Aguilar

Grace Aguilar Grace Aguilar (geboren am 2. Juni 1816 in London; gestorben am 16. September 1847 in Frankfurt am Main) war eine englische Schriftstellerin sephardischer Abstammung.

Neu!!: 2. Juni und Grace Aguilar · Mehr sehen »

Graham Bonney

Graham Bonney (eigentlich Graham Bradly; * 2. Juni 1943 in London) ist ein britischer Schlagersänger und Entertainer, der vor allem in Deutschland erfolgreich war.

Neu!!: 2. Juni und Graham Bonney · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 2. Juni und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: 2. Juni und Griechenland · Mehr sehen »

Großer Komet

Der Große Komet von 1843 (Großer Märzkomet) Als Großer Komet bezeichnet man einen Kometen, der außerordentlich hell und spektakulär erscheint, insbesondere durch einen schon mit bloßem Auge deutlich sichtbaren Schweif.

Neu!!: 2. Juni und Großer Komet · Mehr sehen »

Grover Cleveland

Unterschrift von Grover Cleveland Stephen Grover Cleveland (* 18. März 1837 in Caldwell, New Jersey; † 24. Juni 1908 in Princeton, New Jersey) war ein US-amerikanischer Politiker und der 22. sowie 24. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 2. Juni und Grover Cleveland · Mehr sehen »

Guglielmo Marconi

Guglielmo Marconi (um 1907) Guglielmo Marconi, seit 1924 1.

Neu!!: 2. Juni und Guglielmo Marconi · Mehr sehen »

Guido Agosti

Guido Agosti (* 11. August 1901 in Forlì; † 2. Juni 1989 in Mailand) war ein italienischer Pianist.

Neu!!: 2. Juni und Guido Agosti · Mehr sehen »

Gustav Abel

Gustav Abel (* 25. Jänner 1902 in Wien; † 2. Juni 1963 ebenda) war ein österreichischer Filmarchitekt und Bühnenbildner.

Neu!!: 2. Juni und Gustav Abel · Mehr sehen »

Gustave Lefèvre

Gustave Lefèvre Gustave Lefèvre (* 2. Juni 1831 in Provins; † 17. März 1910 in Boulogne-Billancourt) war ein französischer Musikpädagoge und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Gustave Lefèvre · Mehr sehen »

Gustave Samazeuilh

Gustave Samazeuilh Gustave Samazeuilh (* 2. Juni 1877 in Bordeaux; † 4. August 1967 in Paris) war ein französischer Komponist und Musikkritiker.

Neu!!: 2. Juni und Gustave Samazeuilh · Mehr sehen »

Habsburgermonarchie

Österreichs Doppeladler (1866) Unter dem inoffiziellen Begriff Habsburgermonarchie – auch Habsburger, Habsburgische oder österreichische Monarchie, Donaumonarchie oder Habsburgerreich – fasst die Geschichtswissenschaft die europäischen Herrschaftsgebiete zusammen, die das Haus Habsburg (seit 1736 Habsburg-Lothringen) vom ausgehenden Mittelalter bis 1918 direkt regierte.

Neu!!: 2. Juni und Habsburgermonarchie · Mehr sehen »

Hakon Børresen

Hakon Børresen Axel Ejnar Hakon Børresen (* 2. Juni 1876 in Kopenhagen; † 6. Oktober 1954 ebenda) war ein dänischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Hakon Børresen · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga 2011/12

Die Handball-Bundesliga 2011/12 (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor Toyota Handball-Bundesliga 2011/12) war die 35.

Neu!!: 2. Juni und Handball-Bundesliga 2011/12 · Mehr sehen »

Hans Karl Breslauer

Hans Karl Breslauer (* 2. Juni 1888 in Wien, Österreich-Ungarn als Johann Karl Breslauer; † 15. April 1965 in Salzburg) war ein österreichischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Hans Karl Breslauer · Mehr sehen »

Hans-Bert Matoul

Matoul als Nationalspieler 1974 Hans-Bert Matoul (* 2. Juni 1945 in Langeln) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Hans-Bert Matoul · Mehr sehen »

Hans-Gerhard Creutzfeldt

Hans-Gerhard Creutzfeldt Hans-Gerhard Creutzfeldt (* 2. Juni 1885 in Harburg; † 30. Dezember 1964 in München) war ein deutscher Psychiater, Neurologe und Neuropathologe.

Neu!!: 2. Juni und Hans-Gerhard Creutzfeldt · Mehr sehen »

Havel

Die Havel ist ein Fließgewässer im Nordosten Deutschlands und mit 334 Kilometern Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe.

Neu!!: 2. Juni und Havel · Mehr sehen »

Hüsni Tahiri

Hüsni Tahiri (* 2. Juni 1983 in Plettenberg) ist ein albanischer Fußballspieler, der in Deutschland lebt.

Neu!!: 2. Juni und Hüsni Tahiri · Mehr sehen »

Heiderose Berroth

Heiderose Berroth, MdL Heiderose Berroth (* 2. Juni 1947 in Stuttgart) ist eine baden-württembergische Politikerin der FDP.

Neu!!: 2. Juni und Heiderose Berroth · Mehr sehen »

Heinrich Achenbach (Politiker)

Heinrich Achenbach (* 2. Juni 1881 in Niederdieten; † 3. Juli 1966) war ein deutscher Politiker (CDU) und Abgeordneter des Hessischen Landtags.

Neu!!: 2. Juni und Heinrich Achenbach (Politiker) · Mehr sehen »

Heinrich Leonhard Heubner

Heinrich Leonhard Heubner Heinrich Leonhard Heubner (* 2. Juni 1780 in Lauterbach; † 12. Februar 1853 in Wittenberg) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: 2. Juni und Heinrich Leonhard Heubner · Mehr sehen »

Heinrich V. (England)

Heinrich V. von England. Anonymes Porträt, spätes 16. oder frühes 17. Jahrhundert. National Portrait Gallery (London) Heinrich V. KG (auch Harry of Lancaster; * 16. September 1387 in Monmouth Castle, Wales; † 31. August 1422 im Schloss Vincennes) war der älteste überlebende Sohn von Heinrich IV. und Mary de Bohun.

Neu!!: 2. Juni und Heinrich V. (England) · Mehr sehen »

Heinz Sielmann

Bildnis Heinz Sielmanns auf seinem Grabstein, gestaltet von Peter Mildner Heinz Sielmann (* 2. Juni 1917 in Rheydt; † 6. Oktober 2006 in München) war ein deutscher Tierfilmer, Kameramann, Produzent und Publizist.

Neu!!: 2. Juni und Heinz Sielmann · Mehr sehen »

Helen Jacobs

Helen Hull Jacobs (* 6. August 1908 in Globe, Arizona; † 2. Juni 1997 in New York) war eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Helen Jacobs · Mehr sehen »

Henning Siemens

Henning Siemens (* 2. Juni 1974 in Stadtlohn) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Henning Siemens · Mehr sehen »

Henri Gagnebin

Henri Gagnebin (* 13. März 1886 in Lüttich; † 2. Juni 1977 in Genf) war ein Schweizer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Henri Gagnebin · Mehr sehen »

Herbert Quandt

Herbert Werner Quandt (* 22. Juni 1910 in Pritzwalk; † 2. Juni 1982 in Kiel) war ein deutscher Industrieller aus der Familie Quandt.

Neu!!: 2. Juni und Herbert Quandt · Mehr sehen »

Hildegard Krekel

NRW-Tag 2010 in Siegen Grabstelle auf dem Friedhof Melaten Hildegard Krekel (* 2. Juni 1952 in Köln; † 26. Mai 2013 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: 2. Juni und Hildegard Krekel · Mehr sehen »

Hirsch Aub

Hirsch Aub (geboren am 10. Januar 1796 in Baiersdorf; gestorben am 2. Juni 1875 in Nürnberg) war ein deutscher Rabbiner in München.

Neu!!: 2. Juni und Hirsch Aub · Mehr sehen »

Holländischer Krieg

Der Holländische Krieg, auch Niederländisch-Französischer Krieg genannt, war ein gesamteuropäischer militärischer Konflikt, der von 1672 (Rampjaar) bis 1678 dauerte.

Neu!!: 2. Juni und Holländischer Krieg · Mehr sehen »

Horace A. Hildreth

Horace Augustus Hildreth (* 2. Dezember 1902 in Gardiner, Maine; † 2. Juni 1988 in Portland, Maine) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1945 bis 1949 Gouverneur des Bundesstaates Maine.

Neu!!: 2. Juni und Horace A. Hildreth · Mehr sehen »

Horst Siebert (Ökonom)

Horst Siebert (* 20. März 1938 in Neuwied; † 2. Juni 2009 in der Schweiz) war ein deutscher Ökonom und Hochschullehrer.

Neu!!: 2. Juni und Horst Siebert (Ökonom) · Mehr sehen »

Huang Ju

Huang Ju (* 28. September 1938 in Jiashan, Provinz Zhejiang; † 2. Juni 2007 in Peking) war einer der Vizepremiers der Volksrepublik China.

Neu!!: 2. Juni und Huang Ju · Mehr sehen »

Hugo Banzer Suárez

Hugo Banzer Suárez auf einer paraguayischen Briefmarke Hugo Banzer Suárez (* 10. Mai 1926 in Concepción, Bolivien; † 5. Mai 2002 in Santa Cruz de la Sierra, Bolivien) war ein bolivianischer Politiker, Soldat, Diktator Boliviens von 1971 bis 1978 und Präsident des Landes von 1997 bis 2001.

Neu!!: 2. Juni und Hugo Banzer Suárez · Mehr sehen »

Husni Mubarak

Unterschrift von Husni Mubarak Muhammad Husni Mubarak (* 4. Mai 1928 in Musaliha, Gouvernement al-Minufiyya), auch Mohamed Hosni Mubarak, war vom 14.

Neu!!: 2. Juni und Husni Mubarak · Mehr sehen »

Ian Shaw

Ian Shaw (* 2. Juni 1962 in St Asaph, Wales) ist ein walisischer Jazzsänger, Pianist, Schauspieler und Musikproduzent.

Neu!!: 2. Juni und Ian Shaw · Mehr sehen »

ICE 1

Der ICE 1 ist der erste in Serie gefertigte Hochgeschwindigkeitszug in Deutschland und der erste von inzwischen sechs Typen von Intercity-Express-Triebzügen.

Neu!!: 2. Juni und ICE 1 · Mehr sehen »

Idi Amin

Idi Amin (1973) Idi Amin Dada (* angeblich 17. Mai 1928 als Idi Awo-Ongo Angoo in Koboko bei Arua, Uganda; † 16. August 2003 in Dschidda, Saudi-Arabien) war von 1971 bis 1979 ugandischer Diktator.

Neu!!: 2. Juni und Idi Amin · Mehr sehen »

Ija Alexejewna Arepina

Ija Alexejewna Arepina (* 2. Juni 1930 in Ardatow, Mordwinien; † 24. Juli 2003 in Moskau) war eine sowjetische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Ija Alexejewna Arepina · Mehr sehen »

Indian Citizenship Act

US-Präsident Calvin Coolidge mit vier Osage-Indianern nach der Unterzeichnung des Citizenship Act. Der Indian Citizenship Act (englisch: Indianer-Staatsbürgerschaftsgesetz), auch bekannt als Snyder Act, wurde durch Homer P. Snyder, einen Kongressabgeordneten aus New York, eingebracht und sprach den amerikanischen Indianern die volle Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten zu.

Neu!!: 2. Juni und Indian Citizenship Act · Mehr sehen »

Indianer

Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa-Lakota-Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 John Ross, Cherokee-Häuptling von 1828 bis 1866; Farblithographie c.1843 Indianer ist die im Deutschen verbreitete Sammelbezeichnung für die indigenen Völker Amerikas – ausgenommen die Eskimovölker und Aleuten der arktischen Gebiete – sowie der amerikanischen Pazifikinseln.

Neu!!: 2. Juni und Indianer · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2017) Der Intercity-Express (ICE) ist die schnellste Zuggattung der Deutschen Bahn AG.

Neu!!: 2. Juni und Intercity-Express · Mehr sehen »

Internationaler Hurentag

Der Internationale Hurentag, in englischsprachigen Ländern International Sex Workers’ Day genannt, ist ein inoffizieller Gedenktag, der an die Diskriminierung von Prostituierten und deren oftmals ausbeuterische Lebens- und Arbeitsbedingungen erinnert.

Neu!!: 2. Juni und Internationaler Hurentag · Mehr sehen »

Intolerable Acts

Paul Revere vervielfältigt und verbreitete sich rasch über die Kolonien Unerträgliche Gesetze (englisch: Intolerable Acts, auch Coercive Acts) (englisch: "coercive".

Neu!!: 2. Juni und Intolerable Acts · Mehr sehen »

Ion C. Brătianu

Ion C. Brătianu Ion Constantin Brătianu, „der Ältere“ (* 2. Juni 1821 in Pitești; † 16. Mai 1891 in Florica) war 1867 und von 1876 bis 1888 rumänischer Ministerpräsident.

Neu!!: 2. Juni und Ion C. Brătianu · Mehr sehen »

Irène Schweizer

Loft, 2014 Irène Schweizer (* 2. Juni 1941 in Schaffhausen) ist eine Schweizer Pianistin und Schlagzeugerin, die zu den Begründern des europäischen Free Jazz zählt.

Neu!!: 2. Juni und Irène Schweizer · Mehr sehen »

Irenäus Eibl-Eibesfeldt

Irenäus Eibl-Eibesfeldt (2005) Irenäus Eibl-Eibesfeldt (* 15. Juni 1928 in Wien; † 2. Juni 2018 in Starnberg. Artikel vom 2. Juni 2018, abgerufen am 2. Juni 2018.) war ein österreichischer Zoologe, Evolutionsbiologe, Verhaltensforscher und Gründer des Fachs Humanethologie.

Neu!!: 2. Juni und Irenäus Eibl-Eibesfeldt · Mehr sehen »

Isabeau (Oper)

Isabeau ist der Name einer Oper von Pietro Mascagni aus dem Jahre 1911.

Neu!!: 2. Juni und Isabeau (Oper) · Mehr sehen »

Island

Island (von ís „Eis“ und land „Land“) ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2.750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) – nach dem Vereinigten Königreich – der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas.

Neu!!: 2. Juni und Island · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: 2. Juni und Italien · Mehr sehen »

Jack Anderson (Radsportler)

John "Jack" Anderson (* 2. Juni 1987) ist ein australischer Straßenradrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Jack Anderson (Radsportler) · Mehr sehen »

Jakob Josef Eeckhout

''Die Vorlesung'' Jakob Josef Eeckhout (* 2. Juni 1793 in Antwerpen; † 25. Dezember 1861 in Paris) war ein belgischer Maler und Lithograf.

Neu!!: 2. Juni und Jakob Josef Eeckhout · Mehr sehen »

James Cutler Dunn Parker

James Cutler Dunn Parker (* 2. Juni 1828 in Boston; † 27. November 1916 in Brookline/Massachusetts) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und James Cutler Dunn Parker · Mehr sehen »

James Douglas, 4. Earl of Morton

James Douglas, 4. Earl of Morton James Douglas, 4.

Neu!!: 2. Juni und James Douglas, 4. Earl of Morton · Mehr sehen »

Java (Insel)

Java (nach alter Orthografie Djawa; Aussprache:, im Deutschen zumeist) ist eine der vier Großen Sundainseln der Republik Indonesien neben den weiteren Hauptinseln Sumatra, Borneo (Kalimantan) und Sulawesi.

Neu!!: 2. Juni und Java (Insel) · Mehr sehen »

Józef Baka

Józef Baka (* 18. März 1707; † 2. Juni 1780 in Warschau) war ein polnischer Lyriker, Theologe und Missionar.

Neu!!: 2. Juni und Józef Baka · Mehr sehen »

Jean Hersholt

Jean Hersholt (* 12. Juli 1886 in Kopenhagen; † 2. Juni 1956 in Hollywood, Kalifornien) war ein dänisch-amerikanischer Schauspieler und Philanthrop.

Neu!!: 2. Juni und Jean Hersholt · Mehr sehen »

Jean Paul de Gua de Malves

Jean Paul de Gua de Malves (* 1713 in Carcassonne; † 2. Juni 1785 in Paris) war ein französischer Geistlicher, Enzyklopädist und Mathematiker im Zeitalter der Aufklärung.

Neu!!: 2. Juni und Jean Paul de Gua de Malves · Mehr sehen »

Jeffrey Tate

Sir Jeffrey Tate (* 28. April 1943 in Salisbury, England; † 2. Juni 2017 in Bergamo, Italien) war ein britischer Mediziner und Dirigent.

Neu!!: 2. Juni und Jeffrey Tate · Mehr sehen »

Jemma McKenzie-Brown

Jemma McKenzie-Brown (* 2. Juni 1994 in Beverley, East Riding of Yorkshire, England) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Jemma McKenzie-Brown · Mehr sehen »

Jens-Peter Herold

Jens-Peter Herold (Mitte) bei den DDR-Meisterschaften 1987 Jens-Peter Herold (* 2. Juni 1965 in Neuruppin) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul für die DDR die Bronzemedaille im 1500-Meter-Lauf gewann, wofür er mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Bronze ausgezeichnet wurde.

Neu!!: 2. Juni und Jens-Peter Herold · Mehr sehen »

Jesse Reno

Jesse Wilford Reno (* 4. August 1861 in Fort Leavenworth, Kansas; † 2. Juni 1947 in New York) war ein US-amerikanischer Ingenieur.

Neu!!: 2. Juni und Jesse Reno · Mehr sehen »

Jewel Staite

Jewel Staite auf der Phoenix Comicon (2013) Jewel Belair Staite (* 2. Juni 1982 in White Rock, British Columbia) ist eine kanadische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Jewel Staite · Mehr sehen »

Jigme Singye Wangchuck

Jigme Singye Wangchuck (* 11. November 1955 im Dechencholing-Palast in Thimphu), einziger (legitimer) Sohn von König Jigme Dorje Wangchuck (1952–1972) und Königin Ashi Kesang Choden, war von 1972 bis 2006 der König (Druk Gyalpo) von Bhutan und ist der Vater des gegenwärtigen Königs Jigme Khesar Namgyel Wangchuck.

Neu!!: 2. Juni und Jigme Singye Wangchuck · Mehr sehen »

Jim Knipfel

Jim Knipfel in seiner New Yorker Wohnung, 2006 Jim Knipfel (* 2. Juni 1965 in Green Bay, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Jim Knipfel · Mehr sehen »

Jimmy Jones

Jimmy Jones (* 2. Juni 1937 in Birmingham, Alabama; † 2. August 2012 in Aberdeen, Moore County, North Carolina) war ein US-amerikanischer Rock’n’Roll- und Popsänger.

Neu!!: 2. Juni und Jimmy Jones · Mehr sehen »

Joachim Mrugowsky

Joachim Mrugowsky (* 15. August 1905 in Rathenow an der Havel; † 2. Juni 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Oberführer und Leiter des Hygiene-Instituts der Waffen-SS.

Neu!!: 2. Juni und Joachim Mrugowsky · Mehr sehen »

Joachim von Elbe

Joachim von Elbe (* 2. Juni 1902 in Hamm; † 8. Juni 2000 in Madison, USA) war Jurist und Diplomat.

Neu!!: 2. Juni und Joachim von Elbe · Mehr sehen »

Johann Friedrich Oberlin

Oberlin Johann Friedrich Oberlin (oft auch frz. Jean-Frédéric Oberlin) (* 31. August 1740 in Straßburg; † 1. Juni 1826 in Waldersbach) war ein evangelischer Pfarrer, Pädagoge und Sozialreformer aus dem Elsass; in der Frühpädagogik gilt er als Vordenker von Friedrich FröbelEncyclopaedia Britannica Ultimate Reference Suite 2013, Artikel über Friedrich Oberlin und als einer der Väter des Kindergartens.

Neu!!: 2. Juni und Johann Friedrich Oberlin · Mehr sehen »

Johannes Paul II.

Unterschrift Johannes Pauls II. Gottesmutter. Johannes Paul II. (bürgerlich Karol Józef Wojtyła; * 18. Mai 1920 in Wadowice, Polen; † 2. April 2005 in der Vatikanstadt) war vom 16. Oktober 1978 bis zu seinem Tod 26 Jahre und 5 Monate lang Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 2. Juni und Johannes Paul II. · Mehr sehen »

John Alton

John Alton, geboren Johann Altmann (* 5. Oktober 1901 in Sopron, deutsch Ödenburg, Österreich-Ungarn; † 2. Juni 1996 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Kameramann.

Neu!!: 2. Juni und John Alton · Mehr sehen »

John DeWitt Clinton Atkins

John DeWitt Clinton Atkins John DeWitt Clinton Atkins (* 4. Juni 1825 bei Manly's Chapel, Henry County, Tennessee; † 2. Juni 1908 in Paris, Tennessee) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und Mitglied beider Repräsentantenhäuser, des US-Repräsentantenhauses und des Konföderierten Kongresses von Tennessee.

Neu!!: 2. Juni und John DeWitt Clinton Atkins · Mehr sehen »

John Thomas (General)

John Thomas (* 1724 in Marshfield, Massachusetts; † 2. Juni 1776 nahe Chambly, Kanada) war ein amerikanischer Arzt und Generalmajor der Kontinentalarmee.

Neu!!: 2. Juni und John Thomas (General) · Mehr sehen »

John Walter Gregory

John Walter Gregory John Walter Gregory (* 27. Januar 1864 in Bow, London; † 2. Juni 1932 in Peru) war ein britischer Geologe und Entdecker.

Neu!!: 2. Juni und John Walter Gregory · Mehr sehen »

Johnny Weissmüller

Johnny Weissmüller (1924) Johnny Weissmüller mit der frisch angetrauten Lupe Vélez (1933) Johann Peter Weißmüller (genannt Johnny Weissmuller, getauft auf den Namen János Weißmüller; * 2. Juni 1904 in Szabadfalu, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 20. Januar 1984 in Acapulco, Mexiko) war ein US-amerikanischer Schwimmer, Wasserballspieler, fünffacher Olympiasieger und Filmschauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Johnny Weissmüller · Mehr sehen »

Jon Peters

Jon Peters (* 2. Juni 1945 in Van Nuys, Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Neu!!: 2. Juni und Jon Peters · Mehr sehen »

Jonas Alströmer

Jonas Alströmer (* 7. Januar 1685 in Alingsås; † 2. Juni 1761) war ein schwedischer Landwirtschafts- und Industriepionier sowie Mitbegründer der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: 2. Juni und Jonas Alströmer · Mehr sehen »

Jonathan Benninghaus

Jonathan Benninghaus (bis 2017 Jonathan Eisenkrätzer,. Abgerufen 1. Dezember 2017. * 2. Juni 1990 in Bad Segeberg) ist ein deutscher Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Jonathan Benninghaus · Mehr sehen »

José Lidón

José Lidón (* 2. Juni 1748 in Béjar; † 11. Februar 1827 in Madrid) war ein spanischer Organist, Kapellmeister und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und José Lidón · Mehr sehen »

Josef Ammann

Josef Ammann, Schweizer Emaille-Art-Künstler Josef Ammann (* 2. Juni 1934 in Gähwil) ist ein Schweizer Gegenwartskünstler.

Neu!!: 2. Juni und Josef Ammann · Mehr sehen »

Josef Beyerle

Ernst Josef Beyerle (* 27. August 1881 in Hohenstadt; † 2. Juni 1963 in Stuttgart-Sillenbuch) war ein deutscher Jurist und Politiker (Zentrum, CDU).

Neu!!: 2. Juni und Josef Beyerle · Mehr sehen »

Joseph Hannesschläger

Joseph Hannesschläger auf einem Künstlerempfang im Alten Rathaus in München (2011) Joseph Hannesschläger (* 2. Juni 1962 in München) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Joseph Hannesschläger · Mehr sehen »

Josiah Gardner Abbott

Josiah Gardner Abbott Josiah Gardner Abbott (* 1. November 1814 in Chelmsford, Middlesex County, Massachusetts; † 2. Juni 1891 in Wellesley Hills, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 2. Juni und Josiah Gardner Abbott · Mehr sehen »

Juan José Torres

Juan José Torres Juan José Torres Gonzales (* 5. März 1920 in Cochabamba, Departamento Cochabamba; † 2. Juni 1976 in San Andrés de Giles, Provinz Buenos Aires, Argentinien), in seiner Heimat auch unter dem Kürzel JJ (für: Jota Jota, d. i. Juan José) bekannt, war ein bolivianischer Offizier und Politiker, der zwischen dem 7. Oktober 1970 und dem 21. August 1971 das Amt des Präsidenten der Republik Bolivien bekleidete.

Neu!!: 2. Juni und Juan José Torres · Mehr sehen »

Julius von den Brinken

Karl Albrecht Friedrich Julius von den Brinken, der Jüngere (auch von den Brincken; polnisch zumeist Juliusz Karol baron Holte von den Brincken oder Juliusz Karol Brincken (oder Brinken); * 26. Februar 1789 in Blankenburg; † 2. Juni 1846 in Warschau) war ein deutscher Forstmann und Forstwissenschaftler.

Neu!!: 2. Juni und Julius von den Brinken · Mehr sehen »

Junior Braithwaite

Junior Braithwaite (* 4. April 1949 in Kingston; † 2. Juni 1999 ebenda; eigentlich Franklin Delano Alexander Braithwaite) war ein jamaikanischer Sänger.

Neu!!: 2. Juni und Junior Braithwaite · Mehr sehen »

Kabeljaukriege

isländischen Küstenwache Die drei so genannten Kabeljaukriege waren Konflikte um Fischereirechte, die sich vornehmlich zwischen Island und dem Vereinigten Königreich in den Jahren 1958–1975 entwickelten.

Neu!!: 2. Juni und Kabeljaukriege · Mehr sehen »

Karl Anton (Hohenzollern)

Karl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen Karl Anton Joachim Zephyrinus Friedrich Meinrad von Hohenzollern (* 7. September 1811 in KrauchenwiesAnderson-Fahlbusch (maf): Geschichte wird lebendig. In: Südkurier vom 26. Oktober 2011; † 2. Juni 1885 in Sigmaringen) war vom 27. August 1848 bis zum 7. Dezember 1849 letzter regierender Fürst von Hohenzollern-Sigmaringen vor dessen Eingliederung in Preußen.

Neu!!: 2. Juni und Karl Anton (Hohenzollern) · Mehr sehen »

Karl Anton (Theologe)

Karl Anton (* 2. Juni 1887 in Worms; † 21. Februar 1956 in Weinheim an der Bergstraße) war ein deutscher Theologe, Hochschullehrer der Musikwissenschaft und Nationalsozialist.

Neu!!: 2. Juni und Karl Anton (Theologe) · Mehr sehen »

Karl Bernhard Hundeshagen

Hundeshagen Karl Bernhard Hundeshagen (* 30. Januar 1810 in Friedewald bei Hersfeld; † 2. Juni 1872 in Bonn) war ein deutscher reformierter Theologe.

Neu!!: 2. Juni und Karl Bernhard Hundeshagen · Mehr sehen »

Karl Brandt (Mediziner)

Karl Brandt als Angeklagter im Nürnberger Ärzteprozess Beauftragung durch Hitler per Erlass vom 1. September 1939 Karl Brandt während des Urteilsspruchs im Nürnberger Ärzteprozess Karl Brandt (* 8. Januar 1904 in Mülhausen, Elsass; † 2. Juni 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher Arzt, chirurgischer Begleitarzt von Adolf Hitler, SS-Gruppenführer der Allgemeinen SS, SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS sowie Generalkommissar für das Sanitäts- und Gesundheitswesen.

Neu!!: 2. Juni und Karl Brandt (Mediziner) · Mehr sehen »

Karl Eduard Nobiling

Illustrirte Zeitung 1878)''Das Sozialistengesetz 1878 1890''. Dietz Verlag, Berlin 1980, S. 44. Karl Eduard Nobiling (* 10. April 1848 in Domäne Kolno bei Birnbaum, Provinz Posen; † 10. September 1878 in Berlin) verübte 1878 ein Attentat auf Kaiser Wilhelm I.

Neu!!: 2. Juni und Karl Eduard Nobiling · Mehr sehen »

Karl Gebhardt

Karl Gebhardt in Hohenlychen (1936) Karl Franz Gebhardt (* 23. November 1897 in Haag in Oberbayern; † 2. Juni 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher Chirurg.

Neu!!: 2. Juni und Karl Gebhardt · Mehr sehen »

Karl Gjellerup

Karl Gjellerup um 1890. „Villa Baldur“ in Dresden-Klotzsche, Goethestraße 11 Alten Friedhof in Dresden-Klotzsche, geschaffen von Woldemar Kandler Karl Adolph Gjellerup (* 2. Juni 1857 in Roholte, Dänemark; † 11. Oktober 1919 in Klotzsche bei Dresden, Deutsches Reich) war ein dänischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger.

Neu!!: 2. Juni und Karl Gjellerup · Mehr sehen »

Karl III. (Spanien)

Karl III. von Spanien König Karl III. von Spanien Karl III., Carlos Sebastián de Borbón y Farnesio, Carlo Sebastiano di Borbone (* 20. Januar 1716 in Madrid; † 14. Dezember 1788 ebenda) war König von Spanien.

Neu!!: 2. Juni und Karl III. (Spanien) · Mehr sehen »

Karl Rührschneck

Karl Rührschneck (* 2. Juni 1911 in Nürnberg; † 1. November 1997 ebenda) war ein deutscher Motorradrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Karl Rührschneck · Mehr sehen »

Karl VI. (Frankreich)

König Karl VI. von Frankreich, Buchmalerei des Boucicaut-Meisters Karl VI. der Vielgeliebte oder der Wahnsinnige (oder le Fou; * 3. Dezember 1368 in Paris; † 21. Oktober 1422 ebenda) war von 1380 bis 1422 König von Frankreich.

Neu!!: 2. Juni und Karl VI. (Frankreich) · Mehr sehen »

Karl Wilhelm Salice-Contessa

Karl Wilhelm Salice-Contessa Karl Wilhelm Salice-Contessa (* 19. August 1777 in Hirschberg; † 2. Juni 1825 in Berlin) war ein schlesischer Dichter der Romantik.

Neu!!: 2. Juni und Karl Wilhelm Salice-Contessa · Mehr sehen »

Karl-Heinz Feldkamp

Karl-Heinz „Kalli“ Feldkamp (* 2. Juni 1934 in Oberhausen) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Karl-Heinz Feldkamp · Mehr sehen »

Karl-Heinz Kurras

Karl-Heinz Kurras als Angeklagter vor Gericht (1967) Karl-Heinz Kurras (* 1. Dezember 1927 in Barten, Ostpreußen; † 16. Dezember 2014 in Berlin) war ein deutscher, in West-Berlin tätiger Polizeibeamter.

Neu!!: 2. Juni und Karl-Heinz Kurras · Mehr sehen »

Kathryn Joosten

Kathryn Joosten (2009) Kathryn Joosten (* 20. Dezember 1939 in Eustis, Florida; † 2. Juni 2012 in Westlake Village, Kalifornien als Kathryn Rausch) war eine US-amerikanische Schauspielerin niederländischer Herkunft, die hauptsächlich durch die Fernsehserie Desperate Housewives bekannt wurde, die ihr zwei Emmys sowie eine weitere posthume Nominierung einbrachte.

Neu!!: 2. Juni und Kathryn Joosten · Mehr sehen »

Katja Kipping

Katja Kipping (2013) Katja Kipping (* 18. Januar 1978 in Dresden) ist eine deutsche Politikerin (Die Linke).

Neu!!: 2. Juni und Katja Kipping · Mehr sehen »

Kenny Parchman

Kenneth W. „Kenny“ Parchman (* 15. Januar 1932 nahe Jackson, Tennessee; † 2. Juni 1999 in Madison, Tennessee) war ein US-amerikanischer Rockabilly-Musiker.

Neu!!: 2. Juni und Kenny Parchman · Mehr sehen »

Kevin Feige

Kevin Feige (2014) Kevin Feige (* 2. Juni 1973 in Der Spiegel, abgerufen am 6. Mai 2013) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, der vor allem zahlreiche Marvel-Comicverfilmungen produziert hat.

Neu!!: 2. Juni und Kevin Feige · Mehr sehen »

Klaus-Michael Kühne

Hamburg Express (2012) Klaus-Michael Kühne (* 2. Juni 1937 in Hamburg) ist ein deutscher Unternehmer und Manager.

Neu!!: 2. Juni und Klaus-Michael Kühne · Mehr sehen »

Kokkai

Oberhaus des japanischen Parlaments Unterhaus des japanischen Parlaments Kokkai (jap. 国会 ‚Parlament‘, ‚Nationalversammlung‘, engl. National Diet ‚Nationaltag‘) ist das aus zwei Kammern bestehende japanische Parlament.

Neu!!: 2. Juni und Kokkai · Mehr sehen »

Kommunismus

Theoretiker des Kommunismus im 19. Jhd. Französischen Revolution Kommunismus (‚gemeinsam‘) ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung.

Neu!!: 2. Juni und Kommunismus · Mehr sehen »

Konstantin II. (Griechenland)

Konstantin II. mit seiner Ehefrau Prinzessin Anne-Marie von Dänemark, 1997 Konstantin II. von Griechenland (* 2. Juni 1940 in Psychiko bei Athen) war vom 6.

Neu!!: 2. Juni und Konstantin II. (Griechenland) · Mehr sehen »

Kontinentalkongress

Der zweite Kontinentalkongress bei der Abstimmung über die Unabhängigkeit, Gemälde von Robert Edge Pine Der Kontinentalkongress bestand aus den Delegierten der 13 Kolonien Nordamerikas, die sich gegen Beschränkungen der Freiheit der amerikanischen Bürger wehren wollten.

Neu!!: 2. Juni und Kontinentalkongress · Mehr sehen »

Krönung britischer Monarchen

Die Krönung des britischen Monarchen ist eine Zeremonie der Church of England und der Anglikanischen Gemeinschaft mit fast tausendjähriger Tradition, in der der Monarch durch das Kirchenoberhaupt, den Erzbischof von Canterbury, im Rahmen eines Abendmahlsgottesdienstes in sein Amt eingeführt und gekrönt wird.

Neu!!: 2. Juni und Krönung britischer Monarchen · Mehr sehen »

Kwame Yeboah

Kwame Adzenyina Yeboah (* 2. Juni 1994 in Gold Coast) ist ein australischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Kwame Yeboah · Mehr sehen »

Ladislav Alster

Ladislav Alster (* 2. Juni 1927; † 11. Januar 1991 in Prag) war ein tschechischer Schachspieler und Schachjournalist.

Neu!!: 2. Juni und Ladislav Alster · Mehr sehen »

Lady Godiva

John Collier, ca. 1898 Godiva-Statue von William Reid Dick in Coventry Godiva (oder Godgifu; † um 1085) war eine angelsächsische Adlige des 11.

Neu!!: 2. Juni und Lady Godiva · Mehr sehen »

Lasse Hallström

Lasse Hallström und Lena Olin 2013 auf der Berlinale Lars Sven „Lasse“ Hallström (* 2. Juni 1946 in Stockholm) ist ein zweifach Oscar-nominierter schwedischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 2. Juni und Lasse Hallström · Mehr sehen »

Lauda-Königshofen

Altstadt von Lauda Die Weinstadt Lauda-Königshofen liegt im Main-Tauber-Kreis, dem nördlichsten Landkreis Baden-Württembergs zwischen der Kreisstadt Tauberbischofsheim und der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim in der heute als Tauberfranken bekannten Region.

Neu!!: 2. Juni und Lauda-Königshofen · Mehr sehen »

László Sillai

László Sillai (* 2. Juni 1943 in Darnózseli, Komitat Győr-Moson-Sopron; † 21. Juni 2007) war ein ungarischer Ringer.

Neu!!: 2. Juni und László Sillai · Mehr sehen »

Léopold Sédar Senghor

Léopold Sédar Senghor 1961 in Frankfurt am Main Léopold Sédar Senghor (* 9. Oktober 1906 in Joal, Senegal; † 20. Dezember 2001 in Verson, Frankreich) war ein senegalesischer Dichter und Politiker und von 1960 bis 1980 der erste Präsident des Senegal.

Neu!!: 2. Juni und Léopold Sédar Senghor · Mehr sehen »

Leo XI.

Leo XI. Leo XI. (* 2. Juni 1535 in Florenz; † 27. April 1605 in Rom) geboren als Alessandro Ottaviano de’ Medici, war vom 1. April bis zum 27.

Neu!!: 2. Juni und Leo XI. · Mehr sehen »

Leopold von Orlich

Leopold Ludwig von Orlich (* 30. Juni 1804 in Stallupönen; † 2. Juni 1860 in London) war ein preußischer Offizier und Autor.

Neu!!: 2. Juni und Leopold von Orlich · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: 2. Juni und Libretto · Mehr sehen »

Liste der Präsidenten Boliviens

Evo Morales, derzeitiger Präsident von Bolivien Diese Liste führt die Präsidenten Boliviens auf.

Neu!!: 2. Juni und Liste der Präsidenten Boliviens · Mehr sehen »

Liviu Antal

Liviu Antal (* 2. Juni 1989 in Șimleu Silvaniei) ist ein rumänischer Mittelfeldspieler.

Neu!!: 2. Juni und Liviu Antal · Mehr sehen »

Lotte Reiniger

Lotte Reiniger 1939 Berliner Gedenktafel am Haus, Knesebeckstraße 11, in Berlin-Charlottenburg Lotte Reiniger (* 2. Juni 1899 in Berlin-Charlottenburg; † 19. Juni 1981 in Dettenhausen; eigentlich Charlotte Reiniger) war eine deutsche Scherenschneiderin, Silhouetten-Animationsfilmerin und Buchillustratorin.

Neu!!: 2. Juni und Lotte Reiniger · Mehr sehen »

Lou Gehrig

Heinrich Ludwig „Lou“ Gehrig (* 19. Juni 1903 in New York City, New York; † 2. Juni 1941 in Riverdale, New York) war einer der erfolgreichsten Baseballspieler der Geschichte.

Neu!!: 2. Juni und Lou Gehrig · Mehr sehen »

Louis de Wohl

Louis de Wohl (* 24. Januar 1903 in Berlin; † 2. Juni 1961 in Luzern; auch Ludwig von Wohl, eigentlich Lajos Theodor Gaspar Adolf Wohl) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Astrologe.

Neu!!: 2. Juni und Louis de Wohl · Mehr sehen »

Louis Tiercelin

Louis Tiercelin (* 1849 in Rennes; † 2. Juni 1915 in Paramé) war ein französischer Lyriker und Dramatiker.

Neu!!: 2. Juni und Louis Tiercelin · Mehr sehen »

Louis Vierne

Louis Vierne (1910). Louis Victor Jules Vierne (* 8. Oktober 1870 in Poitiers; † 2. Juni 1937 in Paris) war ein französischer Organist und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Louis Vierne · Mehr sehen »

Luigi Arrigoni

Luigi Arrigoni (* 2. Juni 1890 in Morimondo, Provinz Mailand, Italien; † 6. Juli 1948 in Lima, Peru) war ein römisch-katholischer Erzbischof und Diplomat des Heiligen Stuhls.

Neu!!: 2. Juni und Luigi Arrigoni · Mehr sehen »

Luigi Illica

Luigi Illica Luigi Illica als Librettist von ''La Bohème'' Luigi Illica (* 9. Mai 1857 in Castell’Arquato bei Piacenza; † 16. Dezember 1919 in Colombarone bei Pesaro) war ein italienischer Librettist, der, gewöhnlich zusammen mit Giuseppe Giacosa, für Giacomo Puccini, Alfredo Catalani, Umberto Giordano (Siberia), Pietro Mascagni, Alberto Franchetti und andere wichtige italienische Komponisten schrieb.

Neu!!: 2. Juni und Luigi Illica · Mehr sehen »

Luisa Cáceres de Arismendi

Luisa Cáceres de Arismendi Luisa Caceres Díaz de Arismendi (* 25. September 1799 in Caracas; † 2. Juni 1866 ebenda) war venezolanische Nationalheldin während des Unabhängigkeitskrieges gegen Spanien.

Neu!!: 2. Juni und Luisa Cáceres de Arismendi · Mehr sehen »

Lukas Aurednik

Lukas "Harry" Aurednik (* 20. Februar 1918 in Wien; † 2. Juni 1997) war ein österreichischer Fußballspieler und Nationalspieler auf der Position eines Stürmers.

Neu!!: 2. Juni und Lukas Aurednik · Mehr sehen »

Lulu (Oper)

Lulu ist nach Wozzeck die zweite, allerdings im 3.

Neu!!: 2. Juni und Lulu (Oper) · Mehr sehen »

Madeleine de Scudéry

Madeleine de Scudéry Madeleine de Scudéry, genannt Mademoiselle de Scudéry (* 15. Oktober 1607 in Le Havre; † 2. Juni 1701 in Paris) war eine französische Schriftstellerin des Barock.

Neu!!: 2. Juni und Madeleine de Scudéry · Mehr sehen »

Madison Leisle

Madison Janis Leisle (* 2. Juni 1999) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Madison Leisle · Mehr sehen »

Madrid

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.

Neu!!: 2. Juni und Madrid · Mehr sehen »

Makoto Oda

Makoto Oda (jap. 小田 実, Oda Makoto; * 2. Juni 1932 in Osaka; † 30. Juli 2007) war ein japanischer Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Makoto Oda · Mehr sehen »

Manfred Ahne

Manfred Ahne (* 2. Juni 1961 in Selb) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler.

Neu!!: 2. Juni und Manfred Ahne · Mehr sehen »

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, Signatur 1999 Marcel Reich-Ranicki (geboren am 2. Juni 1920 als Marceli Reich in Włocławek; gestorben am 18. September 2013 in Frankfurt am Main) war ein deutsch-polnischer Autor und Publizist.

Neu!!: 2. Juni und Marcel Reich-Ranicki · Mehr sehen »

Marco Coltellini

Marco Coltellini (13. Oktober 1719 in Livorno – November 1777 in St. Petersburg) war ein italienischer Librettist, Drucker und Tenor.

Neu!!: 2. Juni und Marco Coltellini · Mehr sehen »

Margot Trooger

Margot Trooger (* 2. Juni 1923 in Rositz; † 24. April 1994 in Mörlenbach, Hessen; gebürtig Margot Elfriede Schulze) war eine deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Margot Trooger · Mehr sehen »

Marie Roze

Marie Roze Marie Roze (eigentlich: Hippolyte Ponsin; * 2. März 1846 in Paris; † 2. Juni 1926 ebenda) war eine französische Opernsängerin (Mezzosopran).

Neu!!: 2. Juni und Marie Roze · Mehr sehen »

Marie Thérèse Rodet Geoffrin

Porträt Marie Thérèse Geoffrins von Jean-Marc Nattier 1738 Zeichnung Madame Geoffrins als alte Frau. Marie Thérèse Geoffrin, geborene Rodet (* 2. Juni 1699 in Paris; † 6. Oktober 1777 ebenda), bekannt als Madame Geoffrin, war eine Autorin und Salonnière der Aufklärung.

Neu!!: 2. Juni und Marie Thérèse Rodet Geoffrin · Mehr sehen »

Mario Bernardi

Mario Egidio Bernardi (* 20. August 1930 in Kirkland Lake; † 2. Juni 2013 in Toronto) war ein kanadischer Dirigent und Pianist.

Neu!!: 2. Juni und Mario Bernardi · Mehr sehen »

Mark Elder

Mark Elder beim Schlussapplaus eines Konzerts mit dem Hallé Orchestra, 2011 Sir Mark Elder (* 2. Juni 1947 in Hexham) ist ein britischer Dirigent.

Neu!!: 2. Juni und Mark Elder · Mehr sehen »

Mars Express

Mars Express (abgekürzt MEX) ist eine Mars-Sonde der ESA.

Neu!!: 2. Juni und Mars Express · Mehr sehen »

Marvin Hamlisch

Marvin Hamlisch (2008) Hamlisch (1989) Marvin Frederick Hamlisch (* 2. Juni 1944 in New York City, New York; † 6. August 2012 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Marvin Hamlisch · Mehr sehen »

Max Abraham (Verleger)

Links Max Abraham, im Vordergrund Nina und Edvard Grieg Erinnerungstafel an Max Abraham, Leipzig, Talstraße 10 Erinnerungstafel an Edvard Grieg am Wohn- und Geschäftshaus Abrahams Südfriedhof in Leipzig Max Abraham (* 2. Juni 1831 in Danzig; † 8. Dezember 1900 in Leipzig) war ein deutscher Musikverleger.

Neu!!: 2. Juni und Max Abraham (Verleger) · Mehr sehen »

Max Aub

Max Aub auf einem Wandgemälde an der Schule ''Max Aub'' in Valencia Max Aub, auch Max Aub Mohrenwitz, (* 2. Juni 1903 in Paris; † 22. Juli 1972 in Mexiko-Stadt) war ein spanischer Schriftsteller französischer Herkunft mit deutschen Vorfahren.

Neu!!: 2. Juni und Max Aub · Mehr sehen »

Max Fürst (Schriftsteller)

Stolperstein, Zolastraße 1a, in Berlin-Mitte Max Fürst (* 2. Juni 1905 in Königsberg; † 21. Juni 1978 in Stuttgart) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Max Fürst (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Mel Ferrer

Mel Ferrer und Audrey Hepburn (1954) Melchior „Mel“ Gaston Ferrer (* 25. August 1917 in Elberon, New Jersey; † 2. Juni 2008 bei Santa Barbara, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Autor, Filmproduzent und Showmanager.

Neu!!: 2. Juni und Mel Ferrer · Mehr sehen »

Melita Norwood

Melita Norwood, geborene Sirnis (* 25. März 1912 in Pokesdown, Dorset; † 2. Juni 2005 in London) war eine britische Sekretärin, die bei der British Non-Ferrous Metals Research Association tätig war.

Neu!!: 2. Juni und Melita Norwood · Mehr sehen »

Michael Steele (Musikerin)

Michael Steele Michael Steele (* 2. Juni 1955 in Pasadena, Kalifornien; eigentlich Susan Thomas) ist eine US-amerikanische Musikerin und frühere Bassistin der Popgruppe Bangles.

Neu!!: 2. Juni und Michael Steele (Musikerin) · Mehr sehen »

Michel Aoun (Bischof)

Michel Aoun (* 2. Juni 1959 in Dammour) ist ein libanesischer Priester und Bischof von Jbeil.

Neu!!: 2. Juni und Michel Aoun (Bischof) · Mehr sehen »

Mondlandung

Übersichtskarte aller Mondlandungen Buzz Aldrin - Apollo 11 Mondlandung bezeichnet im Rahmen der Raumfahrt eine kontrollierte Landung eines von Menschen hergestellten Flugkörpers (Lander) auf dem Erdtrabanten Mond.

Neu!!: 2. Juni und Mondlandung · Mehr sehen »

Morena Baccarin

Comic-Con (2015) Morena Baccarin (* 2. Juni 1979 in Rio de Janeiro) ist eine brasilianische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Morena Baccarin · Mehr sehen »

Moses der Äthiopier

Moses der Äthiopier Moses der Äthiopier (* vermutlich 332 in Ägypten; † 28. August, eventuell 407 im Kloster al-Baramus im Wadi Natrun in der sketischen Wüste in Ägypten), wird auch Moses der Schwarze, Moses der Starke, Moses der Abessinier oder Moses der Inder genannt, aufgrund seiner Vorgeschichte auch Abba Moses der Räuber, ägyptisch auch Moses Murin, wobei Murin „wie ein Äthiopier“ bedeutet, bezogen auf seine dunkle Hautfarbe.

Neu!!: 2. Juni und Moses der Äthiopier · Mehr sehen »

NASA

Die NASA (meist, englisch National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft.

Neu!!: 2. Juni und NASA · Mehr sehen »

Nasib Gajasowitsch Schiganow

Nasib Gajasowitsch Schiganow (tatarisch Нәҗип Гаяз улы Җиһанов/Näcip Ğayaz ulı Cihanov; Najip Jihanov, Nazib Gayazovich Zhiganov; * in Uralsk; † 2. Juni 1988) war ein tatarischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Nasib Gajasowitsch Schiganow · Mehr sehen »

Nationalkonvent

Der Nationalkonvent (französisch convention nationale) war während der Französischen Revolution die konstitutionelle und legislative Versammlung, die vom 20.

Neu!!: 2. Juni und Nationalkonvent · Mehr sehen »

Nicholas Trist

Nicholas P. Trist Nicholas Philip Trist (* 2. Juni 1800 in Charlottesville, Virginia; † 11. Februar 1874 in Alexandria, Virginia) war ein US-amerikanischer Diplomat.

Neu!!: 2. Juni und Nicholas Trist · Mehr sehen »

Nickie Antonio

Nickie J. Antonio (* 2. Juni 1955) ist eine US-amerikanische Politikerin (Demokratische Partei).

Neu!!: 2. Juni und Nickie Antonio · Mehr sehen »

Nicolai Hansen

Nicolai Hansen (* 2. Juni 1982 in Odense) ist ein dänischer Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Nicolai Hansen · Mehr sehen »

Nicos Apostolidis

Nicos Apostolidis (* 2. Juni 1950) ist ein deutscher Musiker, Sänger und Komponist griechischer Abstammung.

Neu!!: 2. Juni und Nicos Apostolidis · Mehr sehen »

Nikki Cox

Nikki'' Nicole „Nikki“ Avery Cox (* 2. Juni 1978 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 2. Juni und Nikki Cox · Mehr sehen »

Nikola Tesla

Nikola Tesla um 1890 Nikola Tesla (* 10. Juli 1856 in Smiljan, Kroatische Militärgrenze, Kaisertum Österreich; † 7. Januar 1943 in New York, USA) war ein Erfinder, Physiker und Elektroingenieur.

Neu!!: 2. Juni und Nikola Tesla · Mehr sehen »

Nikolai Wladimirowitsch Dawydenko

Nikolai Wladimirowitsch Dawydenko (* 2. Juni 1981 in Sjewjerodonezk, Ukrainische SSR) ist ein ehemaliger russischer Tennisspieler.

Neu!!: 2. Juni und Nikolai Wladimirowitsch Dawydenko · Mehr sehen »

Nikolaj Gjaurow

Nikolaj-Gjaurow-Denkmal in seinem Geburtsort Nikolaj Georgiew Gjaurow, international Nicolai Georgiev Ghiaurov, (* 13. September 1929 in Ladzene, Bulgarien; † 2. Juni 2004 in Modena, Italien) war ein bulgarisch-österreichischer Opernsänger.

Neu!!: 2. Juni und Nikolaj Gjaurow · Mehr sehen »

Nils Gabriel Sefström

Medaillon von Sefström in Stockholm Nils Gabriel Sefström (* 2. Juni 1787 in Ilsbo Socken; † 30. November 1845 in Stockholm) war ein schwedischer Chemiker und Mineraloge, der 1831 am Taberg das Element Vanadium (wieder-)entdeckte, nachdem es bereits von Andrés Manuel del Río in einem mexikanischen Bleierz gefunden wurde.

Neu!!: 2. Juni und Nils Gabriel Sefström · Mehr sehen »

Odenwald

Lage des Odenwaldes in Deutschland Erbach Buchen Mosbach Die Margarethenschlucht liegt im Sandstein-Odenwald Der Odenwald ist ein bis hohes Mittelgebirge in Südhessen, Unterfranken (Bayern) und im nördlichen Baden (Baden-Württemberg).

Neu!!: 2. Juni und Odenwald · Mehr sehen »

Odo von Canterbury

Odo von Canterbury (* um 880 in Dänemark; † 2. Juni 959 in Canterbury) war ein englischer Erzbischof und ist ein Heiliger.

Neu!!: 2. Juni und Odo von Canterbury · Mehr sehen »

Olga Petrowna Bondarenko

Olga Petrowna Bondarenko (geb. Кренцер, Krenzer; * 2. Juni 1960 in Slawgorod) ist eine ehemalige russische Langstreckenläuferin und Olympiasiegerin russlanddeutscher Abstammung, die für die Sowjetunion startete.

Neu!!: 2. Juni und Olga Petrowna Bondarenko · Mehr sehen »

Olivier Métra

Olivier Métra Jules Louis Olivier Métra (* 2. Juni 1830 in Reims; † 22. Oktober 1889 in Paris) war ein französischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: 2. Juni und Olivier Métra · Mehr sehen »

Opéra-Comique (Paris)

Massenets Oper ''Sapho'' Die zweite ''Salle Favart'' von 1840 Die dritte ''Salle Favart'' (2008) Das Theater im Jahr 2012 Die Opéra-Comique ist ein Theater in Paris.

Neu!!: 2. Juni und Opéra-Comique (Paris) · Mehr sehen »

Opéra-comique (Werkgattung)

Saint-Laurent. Die Opéra-comique ist eine Gattung der Oper, die im Paris des 17. Jahrhunderts aus der Vorstadtkomödie mit Musikeinlagen (Vaudeville) entstand und bis im 19. Jahrhundert existierte.

Neu!!: 2. Juni und Opéra-comique (Werkgattung) · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: 2. Juni und Oper · Mehr sehen »

Operation Condor

Geheimdienstoperation ''Operation Condor'' '''Grün:''' Teilnehmende Staaten, '''Hellgrün:''' Teilweise beteiligte Staaten, '''Blau:''' Unterstützende Staaten. Bis heute ist die Rolle der USA nicht annähernd vollständig aufgeklärt. Unter dem Codenamen Operation Condor operierten in den 1970er- und 1980er-Jahren die Geheimdienste von sechs lateinamerikanischen Ländern – Argentinien, Chile, Paraguay, Uruguay, Bolivien und Brasilien – mit Unterstützung der Vereinigten Staaten, mit dem Ziel, linke politische und oppositionelle Kräfte weltweit zu verfolgen und zu töten.

Neu!!: 2. Juni und Operation Condor · Mehr sehen »

Opernhaus Zürich

Opernhaus Zürich Das Opernhaus Zürich liegt im Zentrum der Stadt Zürich beim Sechseläutenplatz.

Neu!!: 2. Juni und Opernhaus Zürich · Mehr sehen »

Owen Saunders-Davies

1931 den dritten Gesamtrang beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Owen Saunders-Davies (* 2. Juni 1901 in Newcastle Emlyn; † 12. Oktober 1959 in Romsey) war ein britischer Autorennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Owen Saunders-Davies · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: 2. Juni und Pakistan · Mehr sehen »

Paul Hillemacher

Paul Joseph Guillaume Hillemacher (* 25. November 1852 in Paris; † 13. August 1933 in Versailles) war ein französischer Komponist und Pianist.

Neu!!: 2. Juni und Paul Hillemacher · Mehr sehen »

Paul III.

Papst Paul III., Gemälde von Tizian, 1543, Neapel, Museo di Capodimonte Paul III., geboren als Alessandro Farnese (* 29. Februar 1468 in Canino; † 10. November 1549 in Rom), war vom 13. Oktober 1534 bis zu seinem Tod Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 2. Juni und Paul III. · Mehr sehen »

Paul Meissner (Maler)

Paul Meissner (* 31. Mai 1907; † 2. Juni 1983 in Wien) war ein österreichischer Maler und ehemaliger Präsident der Wiener Secession.

Neu!!: 2. Juni und Paul Meissner (Maler) · Mehr sehen »

Paul Smalian

Paul Smalian (* 2. Juni 1901 in Neuruppin; † 1. November 1974 in Steinhude) war ein deutscher Kunstmaler.

Neu!!: 2. Juni und Paul Smalian · Mehr sehen »

Paulo Sérgio

Paulo Sérgio, mit vollem Namen Paulo Sérgio Silvestre do Nascimento (* 2. Juni 1969 in São Paulo), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Paulo Sérgio · Mehr sehen »

Päpstliche Bulle

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Julius’ II. von 1505 Benedikt XVI. ''Magni aestimamus'': Errichtung eines Militärordinariats in Bosnien und Herzegovina, 1. Februar 2011 Päpstliche Bulle oder kurz Bulle ist die Bezeichnung für Urkunden, die wichtige Rechtsakte des Papstes verkünden.

Neu!!: 2. Juni und Päpstliche Bulle · Mehr sehen »

Pétur Sigurgeirsson

Pétur Sigurgeirsson (* 2. Juni 1919 in Ísafjörður, Island; † 4. Juni 2010 in Reykjavík) war ein isländischer evangelisch-lutherischer Theologe und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Pétur Sigurgeirsson · Mehr sehen »

Pedro Guerra

Pedro Guerra Pedro Manuel Guerra Mansito (* 2. Juni 1966 in Güímar, Teneriffa) ist ein spanischer Liedermacher von den Kanarischen Inseln.

Neu!!: 2. Juni und Pedro Guerra · Mehr sehen »

Pegasus (Rakete)

Pegasus-Rakete am Boden Pegasus-XL-Trägerrakete vor dem Start Die amerikanische Trägerrakete Pegasus wurde von der Orbital Sciences Corporation, heute Orbital ATK, entwickelt und kann eine Nutzlast von ca.

Neu!!: 2. Juni und Pegasus (Rakete) · Mehr sehen »

Pete Farndon

Pete Farndon, 1981 Pete Farndon (* 2. Juni 1952 in Hereford; † 14. April 1983) war ein britischer Rockmusiker, der vor allem als Bassist der Pretenders Berühmtheit erlangte.

Neu!!: 2. Juni und Pete Farndon · Mehr sehen »

Peter Gerwin von Franken-Siersdorf

Peter Gerwin von Franken-Siersdorf (* 2. Juni 1702 in Köln; † 12. August 1763 ebenda) war Generalvikar des Erzbischofs von Köln.

Neu!!: 2. Juni und Peter Gerwin von Franken-Siersdorf · Mehr sehen »

Philipp Friedrich Mader

Philipp Friedrich Mader (* 1832 in Mägerkingen im Oberamt Reutlingen; † 2. Juni 1917 in Lucca, Italien) war ein evangelischer Prediger und deutschsprachiger Pastor in Nizza.

Neu!!: 2. Juni und Philipp Friedrich Mader · Mehr sehen »

Philipp V. (Hanau-Lichtenberg)

Philipp V. von Hanau-Lichtenberg Philipp V. von Hanau-Lichtenberg (* 21. Februar 1541 in Buchsweiler, heute: Bouxwiller; † 2. Juni 1599 in Niederbronn – heute: Niederbronn-les-Bains) war Graf von Hanau-Lichtenberg.

Neu!!: 2. Juni und Philipp V. (Hanau-Lichtenberg) · Mehr sehen »

Pia Hildebrand

Pia Hildebrand (* 2. Juni 1991 in Schwedt/Oder) ist eine deutsche Handballspielerin, die zuletzt beim deutschen Verein SG Handball Rosengarten unter Vertrag stand.

Neu!!: 2. Juni und Pia Hildebrand · Mehr sehen »

Pierre Favre (Schlagzeuger)

Pierre Favre (2005) Pierre Favre (* 2. Juni 1937 in Le Locle) ist ein Schweizer Jazz-Schlagzeuger und Perkussionist.

Neu!!: 2. Juni und Pierre Favre (Schlagzeuger) · Mehr sehen »

Pietro Mascagni

Pietro Mascagni (1903) Pietro Mascagni (* 7. Dezember 1863 in Livorno; † 2. August 1945 in Rom) war ein italienischer Komponist, der mit seinen Opern neben Ruggero Leoncavallo und Giacomo Puccini einer der wichtigsten Vertreter des Verismo ist.

Neu!!: 2. Juni und Pietro Mascagni · Mehr sehen »

Pius X.

Giuseppe Felici: Pius X. kurz nach der Inthronisation 1903 Pius X. (Giuseppe Melchiorre Sarto; * 2. Juni 1835 in Riese, Lombardo-Venetien; † 20. August 1914 in Rom) war von 1903 bis 1914 Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 2. Juni und Pius X. · Mehr sehen »

Plünderung Roms (455)

Die Vandalen unter Geiserich erobern und plündern Rom. (Fantasiedarstellung des 19. Jahrhunderts) Die Plünderung Roms im Jahr 455 war nach der westgotischen Invasion Roms unter Alarich I. die zweite Plünderung der Hauptstadt des Römischen Reichs im Rahmen der Völkerwanderung.

Neu!!: 2. Juni und Plünderung Roms (455) · Mehr sehen »

Postum

Das Wort postum („nach dem Tod (eintretend)“) oder posthum wird als Adjektiv oder Adverb im Zusammenhang mit Veröffentlichungen über eine verstorbene Person gebraucht.

Neu!!: 2. Juni und Postum · Mehr sehen »

Poul Cypræus

Abzeichnung von 1739 des Epitaphs für Cypraeus im Schleswiger Dom Poul (auch Paulus) Cypræus (* 16. April 1536 in der Stadt Schleswig; † 2. Juni 1609 ebenda) war ein Jurist, Historiker und Mitglied des Kollegiums der Domschule Schleswig.

Neu!!: 2. Juni und Poul Cypræus · Mehr sehen »

Prager Pfingstaufstand

zeitgenössische Bilderreihe mit Szenen des Prager Pfingstaufstandes Der Prager Pfingstaufstand vom 12.

Neu!!: 2. Juni und Prager Pfingstaufstand · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 2. Juni und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Quartering Act

Der Quartering Act (deutsch Einquartierungsgesetz), zwei Gesetze des britischen Parlaments von 1765 bzw.

Neu!!: 2. Juni und Quartering Act · Mehr sehen »

Radio

Hermann Pawlik – Elektrotechnische Fabrik Heliogen, um 1930 Röhrenradio „Volksempfänger“,Typ ''VE 301'', ab 1933, verschiedene Hersteller Röhrenradio ''Florida'' (1954), Blaupunkt Radio (‚Strahl‘) als Kurzwort für Radio- oder Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen.

Neu!!: 2. Juni und Radio · Mehr sehen »

Raimund IV. (Toulouse)

Raimund IV.

Neu!!: 2. Juni und Raimund IV. (Toulouse) · Mehr sehen »

Rainer Riesner

Rainer Riesner (* 2. Juni 1950 in Friedberg (Hessen)) ist ein deutscher Theologe und emeritierter Hochschullehrer, der Neues Testament (abgekürzt NT) an der Technischen Universität Dortmund am Institut für Evangelische Theologie lehrte.

Neu!!: 2. Juni und Rainer Riesner · Mehr sehen »

Rex Harrison

Rex Harrison (1976) Sir Reginald Carey „Rex“ Harrison (* 5. März 1908 in Huyton, Lancashire, England; † 2. Juni 1990 in New York City, New York) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Rex Harrison · Mehr sehen »

Rhys ap Maredudd

Dryslwyn Castle, Sitz von Maredudd ap Rhys Rhys ap Maredudd (* um 1250; † 2. Juni 1292) war ein Lord des walisischen Fürstentums Deheubarth aus der Dinefwr-Dynastie.

Neu!!: 2. Juni und Rhys ap Maredudd · Mehr sehen »

Richard Dawson (Schauspieler)

Richard Dawson (* 20. November 1932 als Colin Lionel Emm in Gosport, England; † 2. Juni 2012 in Los Angeles Todesnachricht auf boston.com vom 3. Juni 2012 (abgerufen am 3. Juni 2012)) war ein britischer Schauspieler und Fernsehmoderator.

Neu!!: 2. Juni und Richard Dawson (Schauspieler) · Mehr sehen »

Richard Lauffen

Richard Lauffen (* 2. Juni 1907 in Mönchengladbach; † 28. August 1990 in Marquartstein) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Richard Lauffen · Mehr sehen »

Richard Long

Sir Richard Julian Long CBE (* 2. Juni 1945 in Bristol, England) ist ein britischer Land-Art-Künstler.

Neu!!: 2. Juni und Richard Long · Mehr sehen »

Richterskala

Charles Richter, Miterfinder und Namenspatron der Richterskala Die Richterskala ist eine Magnitudenskala.

Neu!!: 2. Juni und Richterskala · Mehr sehen »

Robert Friedl

Robert Friedl (* 2. Juni 1963 in Salzburg) ist ein österreichischer Saxophonist (Sopransaxophon, Altsaxophon, Klarinette) und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Robert Friedl · Mehr sehen »

Robin Orr

Robin Orr (eigentlich: Robert Kelmsley Orr; * 2. Juni 1909 in Brechin, Angus; † 9. April 2006 in Cambridge) war ein schottischer Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Robin Orr · Mehr sehen »

Rosa Arnsberg

Rosa Arnsberg, genannt Rosl Arnsberg, geborene Rosa Abramowitsch (* 2. Juni 1908 in Charlottenburg; † 1. Juni 2010 in Frankfurt am Main), war eine deutsche Förderin des Verständnisses zwischen jüdischen und nichtjüdischen Deutschen.

Neu!!: 2. Juni und Rosa Arnsberg · Mehr sehen »

Rosalyn Higgins

Rosalyn Higgins (zweite von rechts) Dame Rosalyn Higgins, DBE (* 2. Juni 1937 in London) ist eine britische Rechtswissenschaftlerin.

Neu!!: 2. Juni und Rosalyn Higgins · Mehr sehen »

Rudolf Anger

Rudolf Anger (* 2. Juni 1806 in Dresden; † 10. Oktober 1866 in Bad Elster) war ein deutscher evangelischer Theologe und Philosoph.

Neu!!: 2. Juni und Rudolf Anger · Mehr sehen »

Rudolf Bingel

Rudolf Bingel (* 2. Juni 1882 in Wiesbaden; † 22. September 1945 im Speziallager Landsberg an der Warthe) war Vorstandsvorsitzender der Siemens-Schuckertwerke.

Neu!!: 2. Juni und Rudolf Bingel · Mehr sehen »

Rudolf Brandt (Jurist)

Rudolf Brandt als Angeklagter im Nürnberger Ärzteprozess Rudolf Hermann Brandt (* 2. Juni 1909 in Frankfurt (Oder); † 2. Juni 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war SS-Standartenführer (1944), persönlicher Referent Heinrich Himmlers sowie Ministerialrat im Reichsinnenministerium.

Neu!!: 2. Juni und Rudolf Brandt (Jurist) · Mehr sehen »

Rudolf Springer

Rudolf Springer, 1975 Rudolf Springer (* 9. April 1909 in Berlin; † 2. Juni 2009 ebenda) war ein deutscher Kunsthändler und Galerist.

Neu!!: 2. Juni und Rudolf Springer · Mehr sehen »

Rutger von Ascheberg

Rutger von Ascheberg Graf Rutger von Ascheberg (* 2. Juni 1621 auf Gut Berbonen, Herzogtum Kurland und Semgallen; † 17. April 1693 in Göteborg) war ein deutsch-baltischer Feldmarschall in schwedischen Diensten und einer der größten Feldherren und Politiker Schwedens.

Neu!!: 2. Juni und Rutger von Ascheberg · Mehr sehen »

Ruth Atkinson

Ruth Atkinson (* 2. Juni 1918 in Toronto; † 1. Juni 1997 in Pacifica) war eine kanadische Comicautorin und Comiczeichnerin.

Neu!!: 2. Juni und Ruth Atkinson · Mehr sehen »

Ruth Bunkenburg

Ruth Bunkenburg, verheiratet Ruth Arend-Bunkenburg, Pseudonym Rudolf Reiner (2. Juni 1922 in Sulingen – 29. April 2015 in Achim), war eine deutsche Schauspielerin, Schriftstellerin und Hörspielsprecherin vor allem in niederdeutscher Mundart.

Neu!!: 2. Juni und Ruth Bunkenburg · Mehr sehen »

Saba Youakim

Saba Youakim BS (* 2. Juni 1914 in El Wardieh bei Baalbek, Libanon; † 6. März 2003) war Erzbischof der Melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche von Petra und Philadelphia in Jordanien.

Neu!!: 2. Juni und Saba Youakim · Mehr sehen »

Samir Kassir

Samir Kassir (* 5. Mai 1960 in Beirut; † 2. Juni 2005 ebenda) war ein libanesischer Journalist und Intellektueller.

Neu!!: 2. Juni und Samir Kassir · Mehr sehen »

Sammy Kaye

Sammy Kaye (* 13. März 1910 in Lakewood, Ohio als Samuel Zarnocay Junior; † 2. Juni 1987 in Ridgewood, New Jersey) war ein US-amerikanischer Orchesterleiter und Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Sammy Kaye · Mehr sehen »

Samuel Edel

Samuel Edel (* 2. Juni 1593 in Türkheim; † 1. Dezember 1652 in Ulm) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: 2. Juni und Samuel Edel · Mehr sehen »

Samuel Jones (Komponist)

Samuel Jones (* 2. Juni 1935 in Inverness/Mississippi) ist ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 2. Juni und Samuel Jones (Komponist) · Mehr sehen »

Sara Douglass

Sara Douglass (* 2. Juni 1957 in Penola, South Australia als Sara Warneke; † 27. September 2011 in Hobart, Tasmanien) war eine australische Autorin von Fantasy-Romanen.

Neu!!: 2. Juni und Sara Douglass · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 2. Juni und Schaltjahr · Mehr sehen »

Schirmherr

Ganz wörtlich genommen: Der Künstler Andreas Paeslack und Bazon Brock 2004 als Schirmherren des Projektes „Im Namen der Kunst“ Als Schirmherr bzw.

Neu!!: 2. Juni und Schirmherr · Mehr sehen »

Schwarzer Block

Schwarzer Block bei einer Demonstration in Hamburg, 2007 Der Schwarze Block (auch Black Block bzw. Black Bloc) ist eine Demonstrationstaktik von Gruppierungen, die nach außen hin aufgrund von Verhalten und meist schwarzer Kleidung und Vermummung homogen wirken.

Neu!!: 2. Juni und Schwarzer Block · Mehr sehen »

Schwäbischer Bund

Wappenschild des Schwäbischen Bundes, 1522, Heiliger Georg mit Fahne. Zwei Putten halten das Wappen, ein rotes Kreuz in weißem Feld, Das Motto: Wen Gott verbunden, trennt der Mensch nicht, Kolorierter Holzschnitt, Werkstatt Hans Burgkmairs Am 14.

Neu!!: 2. Juni und Schwäbischer Bund · Mehr sehen »

Sebastián Saavedra

Sebastián Saavedra (2015) Sebastián Saavedra Ferreira (* 2. Juni 1990 in Bogotá) ist ein kolumbianischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 2. Juni und Sebastián Saavedra · Mehr sehen »

Seeschlacht vor Palermo

''Die Seeschlacht vor Palermo'', unbekannter niederländischer Maler In der Seeschlacht vor Palermo während des Holländischen Krieges griff am 2.

Neu!!: 2. Juni und Seeschlacht vor Palermo · Mehr sehen »

Senegal

Der Senegal ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: 2. Juni und Senegal · Mehr sehen »

Sergei Walentinowitsch Pogorelow

Sergei Walentinowitsch Pogorelow (* 2. Juni 1974 in Wolgograd) ist ein ehemaliger russischer Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Sergei Walentinowitsch Pogorelow · Mehr sehen »

Sergio Agüero

Sergio Leonel Agüero del Castillo (auch Kun Agüero, * 2. Juni 1988 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Sergio Agüero · Mehr sehen »

Sibylle Berg

Sibylle Berg (2011) Sibylle Berg (geboren am 2. Juni 1962Öffentlichen Beurkundung der Gründung der Bergwerk GmbH vom 16. Juni 1998 durch das Notariat Zürich (Altstadt). in Weimar, DDR) ist eine deutsch-schweizerische Schriftstellerin und Dramatikerin.

Neu!!: 2. Juni und Sibylle Berg · Mehr sehen »

Sidney Robertson Cowell

Sidney Robertson Cowell (1948) Sidney Robertson Cowell (* 2. Juni 1903 als Sidney William Hawkins in San Francisco; † 23. Februar 1995 in Shady, New York) war eine US-amerikanische Ethnografin und Anthropologin.

Neu!!: 2. Juni und Sidney Robertson Cowell · Mehr sehen »

Simon Herold

Simon Herold (* 2. Juni 1987 in Siegen) ist ein deutscher Handballtorwart.

Neu!!: 2. Juni und Simon Herold · Mehr sehen »

Sklaverei

Misshandelter Sklave in Louisiana, 1863 Sklaverei bezeichnet den Zustand, in dem Menschen vorübergehend oder lebenslang als Eigentum anderer behandelt werden.

Neu!!: 2. Juni und Sklaverei · Mehr sehen »

Slawenkongress

Mit dem Aufkommen des Panslawismus wurden seit dem Vorabend der Revolutionen 1848 in verschiedenen Metropolen Mitteleuropas und Osteuropas sogenannte Panslawische, Panslawistische, Allslawische oder Allgemeine Slawische Kongresse abgehalten.

Neu!!: 2. Juni und Slawenkongress · Mehr sehen »

Staatstheater Stuttgart

Die Staatstheater Stuttgart sind ein Drei-Sparten-Theater mit den Sparten Oper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.

Neu!!: 2. Juni und Staatstheater Stuttgart · Mehr sehen »

Stacy Keach

Stacy Keach, 2007 Walter Stacy Keach, Jr. (* 2. Juni 1941 in Savannah, Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sprecher.

Neu!!: 2. Juni und Stacy Keach · Mehr sehen »

Stefan Behrens

Stefan Behrens (* 2. Juni 1942 in Dresden) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Stefan Behrens · Mehr sehen »

Stefan Knafl

Stefan Knafl (* 27. Dezember 1927 in St. Michael am Zollfeld, Gemeinde Maria Saal, Kärnten; † 2. Juni 2005 in Klagenfurt) war ein österreichischer Politiker (ÖVP).

Neu!!: 2. Juni und Stefan Knafl · Mehr sehen »

Stephan Bender

Stephan Bender (November 2007) Stephan Bender (* 2. Juni 1989 in Ava, Missouri) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: 2. Juni und Stephan Bender · Mehr sehen »

Stephen Bauzan

Sir Stephen Bauzan (* nach 1210; † 2. Juni 1257) war ein englischer Ritter und Militär, der mehreren englischen Magnaten und schließlich dem König diente.

Neu!!: 2. Juni und Stephen Bauzan · Mehr sehen »

Stuart S. Antman

Stuart S. Antman (* 2. Juni 1939 in Brooklyn) ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Kontinuumsmechanik und Nichtlinearer Analysis beschäftigt.

Neu!!: 2. Juni und Stuart S. Antman · Mehr sehen »

Sublimis Deus

Sublimis Deus (benannt nach den lateinischen Anfangsworten: Der erhabene Gott) ist eine päpstliche Bulle, die von Papst Paul III. am 2.

Neu!!: 2. Juni und Sublimis Deus · Mehr sehen »

Surveyor 1

Surveyor 1 war die erste Sonde der US-amerikanischen Raumfahrtagentur NASA im Rahmen des Surveyor-Programms.

Neu!!: 2. Juni und Surveyor 1 · Mehr sehen »

Swjatoslaw Nikolajewitsch Fjodorow

Fjodorow (2. von links, 1998) Swjatoslaw Nikolajewitsch Fjodorow (* 8. August 1927 in Proskurow; † 2. Juni 2000 in Moskau) war ein russischer Professor für Augenheilkunde, Politiker und Präsidentschaftskandidat.

Neu!!: 2. Juni und Swjatoslaw Nikolajewitsch Fjodorow · Mehr sehen »

Tahar Djaout

Tahar Djaout (1980) Tahar Djaout (* 11. Januar 1954 in der Kabylei; † 2. Juni 1993 in Algier) war ein frankophoner algerischer Journalist, Dichter und Prosa-Autor.

Neu!!: 2. Juni und Tahar Djaout · Mehr sehen »

Talant Dujshebaev

Talant Dujshebaev (Talant Muschanbetowitsch Duischebajew, wiss. Transliteration Talant Mušanbetovič Dujšebaev; * 2. Juni 1968 in Frunse, Kirgisische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger Handballspieler ethnisch kirgisischer Herkunft, der seit Januar 2014 als Handballtrainer bei Vive Targi Kielce tätig ist.

Neu!!: 2. Juni und Talant Dujshebaev · Mehr sehen »

Tassilo Festetics

Tassilo Graf Festetics de Tolna (* 2. Juni 1813 in Wien; † 7. Januar 1883 in Petrovaradin) war ein österreichischer Offizier aus der Familie Festetics de Tolna, zuletzt General der Kavallerie und königlich ungarischer Obersthofmeister.

Neu!!: 2. Juni und Tassilo Festetics · Mehr sehen »

Teatro Colón

Das Teatro Colón in Buenos Aires Das Teatro Colón in Buenos Aires, Innenraum Teatro Colón Das Teatro Colón (spanisch für Kolumbus-Theater) ist das bekannteste Theater in Buenos Aires, Argentinien.

Neu!!: 2. Juni und Teatro Colón · Mehr sehen »

Telangana

Telangana ist ein indischer Bundesstaat.

Neu!!: 2. Juni und Telangana · Mehr sehen »

Teltowkanal

Der Teltowkanal (TeK) ist ein 38,39 Kilometer langer Kanal in Berlin und dem südlichen Berliner Umland, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts angelegt wurde.

Neu!!: 2. Juni und Teltowkanal · Mehr sehen »

Terrorherrschaft

Karikatur auf die Schreckensherrschaft von James Gillray (1793): „Der Zenit des französischen Ruhms: Der Gipfel der Freiheit. Religion, Gerechtigkeit, Treue und all ihr Gespenster unaufgeklärter Geister, lebt wohl!“ Die Terrorherrschaft, die Schreckensherrschaft oder der Schrecken (‚ der Schrecken‘) war eine Periode der Französischen Revolution von Anfang Juni 1793 bis Ende Juli 1794, die durch die brutale Unterdrückung aller Personen gekennzeichnet war, die verdächtigt wurden, Gegner der Revolution zu sein.

Neu!!: 2. Juni und Terrorherrschaft · Mehr sehen »

Tex Schramm

Texas Earnest Schramm, Junior (* 2. Juni 1920 in San Gabriel, Kalifornien; † 15. Juli 2003, Dallas, Texas) war ein US-amerikanischer Sportjournalist, Sportfunktionär und General Manager der Dallas Cowboys.

Neu!!: 2. Juni und Tex Schramm · Mehr sehen »

Theater am Kärntnertor

Das Kärntnertor-Theater als ''Deutsche Schau-Bühne zu Wienn'' im 18. Jahrhundert Das Theater am Kärntnertor, auch Kärntnertortheater oder in der alten Schreibweise Kärnthnerthor-Theater, war ein für Oper, Ballett und Schauspiel bestimmtes Theater in Wien.

Neu!!: 2. Juni und Theater am Kärntnertor · Mehr sehen »

Thomas Hardy

Signatur Thomas Hardys Hardys Geburtshaus Denkmal von Thomas Hardy in Dorchester Thomas Hardy (* 2. Juni 1840 in Higher Bockhampton bei Dorchester, Dorset; † 11. Januar 1928 in Dorchester, Dorset) war ein britischer Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Thomas Hardy · Mehr sehen »

Thomas Hillenkamp

Thomas Hillenkamp (* 2. Juni 1943 in Dresden) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: 2. Juni und Thomas Hillenkamp · Mehr sehen »

Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk

Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk, Hans Eworth, 1563 Thomas Howard, 4.

Neu!!: 2. Juni und Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk · Mehr sehen »

THW Kiel

Der Turnverein Hassee-Winterbek e. V.

Neu!!: 2. Juni und THW Kiel · Mehr sehen »

Tibor Radó

Tibor Radó (* 2. Juni 1895 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 12. Dezember 1965 in New Smyrna Beach, Florida) war ein ungarischer Mathematiker, bekannt für seine Arbeiten über Minimalflächen und Turingmaschinen.

Neu!!: 2. Juni und Tibor Radó · Mehr sehen »

Tjark Müller

Tjark Müller (* 2. Juni 1993 in Kiel) ist ein deutscher Handballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Tjark Müller · Mehr sehen »

Tobias Arlt

Tobias Arlt (* 2. Juni 1987 in Berchtesgaden) ist ein deutscher Rennrodler.

Neu!!: 2. Juni und Tobias Arlt · Mehr sehen »

Tony Hadley

Tony Hadley (2006) Anthony „Tony“ Patrick Hadley (* 2. Juni 1960 in Islington) ist ein britischer Popsänger.

Neu!!: 2. Juni und Tony Hadley · Mehr sehen »

Tragödie

„Tragisches“ Ende von König Ödipus in der Tragödie von Sophokles: Ödipus wird sich seiner Schuld bewusst und sticht sich die Augen aus Die Tragödie ist eine Form des Dramas und neben der Komödie die bedeutsamste Vertreterin dieser Gattung.

Neu!!: 2. Juni und Tragödie · Mehr sehen »

Udo Röhrig

Udo Röhrig (* 2. Juni 1943 in Groß Ottersleben) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler und -trainer.

Neu!!: 2. Juni und Udo Röhrig · Mehr sehen »

Uganda-Tansania-Krieg

Zwischen den afrikanischen Staaten Uganda und Tansania wurden zwei militärische Auseinandersetzungen geführt.

Neu!!: 2. Juni und Uganda-Tansania-Krieg · Mehr sehen »

Umut Koçin

Umut Koçin (* 2. Juni 1988 in Hamburg) ist ein türkischer Fußballspieler.

Neu!!: 2. Juni und Umut Koçin · Mehr sehen »

Uraufführung

Eine Uraufführung (kurz UA oder U) ist die weltweit erste öffentliche, vor einem Publikum stattfindende Aufführung eines Musikstückes oder Bühnenwerkes.

Neu!!: 2. Juni und Uraufführung · Mehr sehen »

Van Gogh Museum

Hauptgebäude des Museums Ergänzungsbau des japanischen Architekten Kishō Kurokawa (links) Das Van Gogh Museum ist ein Kunstmuseum am Museumplein im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid, Stadtbezirk Amsterdam-Zuid.

Neu!!: 2. Juni und Van Gogh Museum · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: 2. Juni und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vidar Johansen

Johansen, Cosmopolite Oslo 2016 Vidar Johansen (* 2. Juni 1953) ist ein norwegischer Jazzsaxophonist, -flötist und -bassklarinettist.

Neu!!: 2. Juni und Vidar Johansen · Mehr sehen »

Viktor Brack

Viktor Brack als Angeklagter im Nürnberger Ärzteprozess Viktor Hermann Brack (* 9. November 1904 in Haaren; † 2. Juni 1948 im Kriegsverbrechergefängnis Landsberg) war ein deutscher gelernter Wirtschaftswissenschaftler und politischer Funktionär während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: 2. Juni und Viktor Brack · Mehr sehen »

Vince Welnick

Welnick beim Live-Auftritt 2005 Vince Welnick (* 21. Februar 1951 in Phoenix, Arizona; † 2. Juni 2006 in San Francisco, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Keyboarder.

Neu!!: 2. Juni und Vince Welnick · Mehr sehen »

Vita Sackville-West

Vita Sackville-West, zwischen 1910 und 1915 Victoria Mary Sackville-West, Lady Nicolson (genannt Vita; * 9. März 1892 auf Knole House, Sevenoaks, Kent; † 2. Juni 1962 auf Sissinghurst Castle) war eine englische Schriftstellerin und Gartengestalterin.

Neu!!: 2. Juni und Vita Sackville-West · Mehr sehen »

Waldemar Hoven

Waldemar Hoven während der Nürnberger Prozesse Waldemar Hoven (* 10. Februar 1903 in Freiburg im Breisgau; † 2. Juni 1948 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Hauptsturmführer und Lagerarzt im KZ Buchenwald.

Neu!!: 2. Juni und Waldemar Hoven · Mehr sehen »

Walter MacNutt

Walter Louis MacNutt (* 2. Juni 1910 in Charlottetown; † 10. August 1996 in Toronto) war ein kanadischer Organist, Komponist, Chorleiter und Musikpädagoge.

Neu!!: 2. Juni und Walter MacNutt · Mehr sehen »

Wayne Brady

Brady (2015) Wayne Brady (* 2. Juni 1972 in Orlando, Florida) ist ein US-amerikanischer Fernsehmoderator, Comedian, Synchronsprecher und Sänger.

Neu!!: 2. Juni und Wayne Brady · Mehr sehen »

Weißes Haus

Das Weiße Haus in Washington, D.C., ist Amts- und offizieller Regierungssitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 2. Juni und Weißes Haus · Mehr sehen »

Wentworth Miller

Comic-Con 2016 Wentworth Earl Miller III (* 2. Juni 1972 in Chipping Norton, Oxfordshire) ist ein in England geborener US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Model.

Neu!!: 2. Juni und Wentworth Miller · Mehr sehen »

Werner Boote

Boote bei der Wien-Premiere von ''Population Boom'' (Gartenbaukino 2013) Boote (r.) während der Dreharbeiten zu ''Plastic Planet'' (Dachsteingebiet 2008) Werner Boote (* 2. Juni 1965 in Wien, Österreich) ist ein österreichischer Filmregisseur und Autor, der von 1993 bis 2002 in Amsterdam arbeitete und heute in Wien wohnt.

Neu!!: 2. Juni und Werner Boote · Mehr sehen »

Werner Egk

Deutschland 2001) Werner Egk (* 17. Mai 1901 in Auchsesheim, heute zu Donauwörth; † 10. Juli 1983 in Inning am Ammersee; eigentlich Werner Joseph Mayer) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Werner Egk · Mehr sehen »

Westminster Abbey

Westminster Abbey Westminster Abbey (deutsch: Abtei von Westminster, Westminsterabtei; eigentlich The Collegiate Church of St Peter, Westminster) ist eine Kirche in London.

Neu!!: 2. Juni und Westminster Abbey · Mehr sehen »

Wilfried Dietrich

'''Wilfried Dietrich''' mit der deutschen Ringer-Nationalmannschaft 1981 (Erster von links) Wilfried Dietrich (* 14. Oktober 1933 in Schifferstadt; † 2. Juni 1992 in Durbanville, Südafrika) war ein deutscher Ringer und Gewichtheber.

Neu!!: 2. Juni und Wilfried Dietrich · Mehr sehen »

Wilhelm Abeln

Wilhelm Abeln (* 2. Juni 1894 in Markhausen; † 17. Mai 1969 ebenda) war ein deutscher Landwirt und Politiker.

Neu!!: 2. Juni und Wilhelm Abeln · Mehr sehen »

Wilhelm I. (Deutsches Reich)

Wilhelm I. (* 22. März 1797 als Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen in Berlin; † 9. März 1888 ebenda) aus dem Haus Hohenzollern war seit 1858 Regent und seit 1861 König von Preußen, ab 1867 Präsident des Norddeutschen Bundes sowie ab 1871 erster Deutscher Kaiser.

Neu!!: 2. Juni und Wilhelm I. (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Wilhelm Krieger (Bildhauer)

Bronzeskulptur von Wilhelm Krieger Wilhelm Siegmund Anton Louis Krieger (* 2. Juni 1877 auf Norderney; † 14. September 1945 in Herrsching am Ammersee) war ein deutscher Bildhauer und Professor.

Neu!!: 2. Juni und Wilhelm Krieger (Bildhauer) · Mehr sehen »

Wilhelm Wieben

Wilhelm Wieben (Hamburg 2010) Wilhelm Wieben (* 2. Juni 1935 in Hennstedt, Kreis Dithmarschen) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Schauspieler und Autor.

Neu!!: 2. Juni und Wilhelm Wieben · Mehr sehen »

Willi Arens

Wilhelm Friedrich „Willi“ Arens (* 2. Juni 1937 in Freckenhorst; † 5. Januar 2011 in Hannover) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: 2. Juni und Willi Arens · Mehr sehen »

William Boog Leishman

William Boog Leishman Sir William Boog Leishman (* 6. November 1865 in Glasgow; † 2. Juni 1926 ebenda) war ein schottischer Militärarzt, Tropenarzt und Pathologe.

Neu!!: 2. Juni und William Boog Leishman · Mehr sehen »

William E. Zeuch

William E. Zeuch (* 1867 in Chicago, Illinois; † 2. Juni 1962 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Organist.

Neu!!: 2. Juni und William E. Zeuch · Mehr sehen »

Willie Smith (Billardspieler)

Willie Smith (* 25. Januar 1886 in Darlington; † 2. Juni 1982 in Leeds) war ein englischer Snooker- und English Billiards-Spieler.

Neu!!: 2. Juni und Willie Smith (Billardspieler) · Mehr sehen »

Wolfgang Hilbig

Wolfgang Hilbig (* 31. August 1941 in Meuselwitz, Landkreis Altenburg; † 2. Juni 2007 in Berlin) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller.

Neu!!: 2. Juni und Wolfgang Hilbig · Mehr sehen »

Wolfram Sievers

Wolfram Sievers zum Zeitpunkt des Nürnberger Ärzteprozesses. Wolfram Heinrich Friedrich Sievers (* 10. Juli 1905 in Hildesheim; † 2. Juni 1948 in Landsberg am Lech) war Geschäftsführer der nationalsozialistischen Forschungsgemeinschaft Deutsches Ahnenerbe.

Neu!!: 2. Juni und Wolfram Sievers · Mehr sehen »

Wolodymyr Holubnytschyj

Wolodymyr Stepanowytsch Holubnytschyj (engl. Transkription Volodymyr Holubnychyy; auch Wladimir Stepanowitsch Golubnitschi – Vladimir Golubnichiy; * 2. Juni 1936 in Sumy, Ukrainische SSR) ist ein ehemaliger ukrainischer Geher, der für die Sowjetunion startend Olympiasieger wurde.

Neu!!: 2. Juni und Wolodymyr Holubnytschyj · Mehr sehen »

Yi So-yeon

Yi So-yeon (* 2. Juni 1978 in Gwangju, Südkorea) ist eine ehemalige südkoreanische Raumfahrerin.

Neu!!: 2. Juni und Yi So-yeon · Mehr sehen »

Yoshirō Mori

Yoshirō Mori (2015) Yoshirō Mori (Mori Yoshirō; * 14. Juli 1937 in Neagari (heute: Nomi)) ist ein japanischer Politiker, der vom 5.

Neu!!: 2. Juni und Yoshirō Mori · Mehr sehen »

Zauberwürfel

Zauberwürfel in Grundstellung Zauberwürfel mit teilweise gedrehter Seite Bewegung des Zauberwürfels Der Zauberwürfel (manchmal auch wie im englischsprachigen Raum Rubik’s Cube, Rubiks Würfel, genannt) ist ein Drehpuzzle, das 1974 vom ungarischen Bauingenieur und Architekten Ernő Rubik erfunden wurde und 1980 mit dem Sonderpreis Bestes Solitärspiel des Kritikerpreises Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde.

Neu!!: 2. Juni und Zauberwürfel · Mehr sehen »

Zentralbank

Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main Eine Zentralbank (auch Notenbank, Zentralnotenbank, zentrale Notenbank oder Nationalbank) ist eine für die Geld- und Währungspolitik eines Währungsraums oder Staates zuständige Institution.

Neu!!: 2. Juni und Zentralbank · Mehr sehen »

Zikmund Schul

Zikmund Schul (* 11. Januar 1916 in Chemnitz; † 2. Juni 1944 in Theresienstadt) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 2. Juni und Zikmund Schul · Mehr sehen »

1. FC Kaiserslautern

Tabellenplatzentwicklung 1. FC Kaiserslautern ab 1963/64 Luftaufnahme des Fritz-Walter-Stadions, der Spielstätte des 1. FCK Der 1. FC Kaiserslautern (kurz: 1. FCK oder FCK; Spitzname: Die „Roten Teufel“) ist ein Sportverein aus Kaiserslautern, der vor allem durch seine Fußballabteilung international bekannt ist.

Neu!!: 2. Juni und 1. FC Kaiserslautern · Mehr sehen »

1010

Der römisch-deutsche König Heinrich II. versammelt in der Mark Lausitz ein Heer für einen Feldzug gegen Polen unter Herzog Bolesław I Chrobry.

Neu!!: 2. Juni und 1010 · Mehr sehen »

1098

Die Ermordung des Thoros, Darstellung aus dem 13. Jh.

Neu!!: 2. Juni und 1098 · Mehr sehen »

1257

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1257 · Mehr sehen »

1258

Zentrales weltpolitisches Ereignis des Jahres 1258 ist die Eroberung von Bagdad durch das Mongolische Reich unter der Ägide von Möngke Khan.

Neu!!: 2. Juni und 1258 · Mehr sehen »

1292

Winterthur 1292.

Neu!!: 2. Juni und 1292 · Mehr sehen »

1305

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1305 · Mehr sehen »

1420

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1420 · Mehr sehen »

1453

Ausdehnung des Byzantinischen und des Osmanischen Reichs um 1450.

Neu!!: 2. Juni und 1453 · Mehr sehen »

1525

Aufstände und Schlachtenwährend des Bauernkrieges 1525 ist das zentrale Jahr des Deutschen Bauernkrieges.

Neu!!: 2. Juni und 1525 · Mehr sehen »

1535

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1535 · Mehr sehen »

1537

Alessandro de’ Medici.

Neu!!: 2. Juni und 1537 · Mehr sehen »

1572

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1572 · Mehr sehen »

1581

Karte der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen.

Neu!!: 2. Juni und 1581 · Mehr sehen »

1587

Die Hinrichtung Maria Stuarts.

Neu!!: 2. Juni und 1587 · Mehr sehen »

1593

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1593 · Mehr sehen »

1599

Robert Devereux, 2. Earl of Essex.

Neu!!: 2. Juni und 1599 · Mehr sehen »

1609

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1609 · Mehr sehen »

1621

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1621 · Mehr sehen »

1625

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1625 · Mehr sehen »

1676

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1676 · Mehr sehen »

1693

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1693 · Mehr sehen »

1699

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1699 · Mehr sehen »

1701

Polen-Litauen und seine Nachbarn 1701.

Neu!!: 2. Juni und 1701 · Mehr sehen »

1702

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1702 · Mehr sehen »

1740

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1740 · Mehr sehen »

1748

Die Belagerung von Maastricht.

Neu!!: 2. Juni und 1748 · Mehr sehen »

1761

Titelseite des astronomischen ''Ames Almanack'' von 1761 Während im Jahr 1761 der Krieg der Großmächte in Nordamerika sowie in Indien praktisch beendet ist, geht der Krieg in Europa mit unverminderter Härte weiter.

Neu!!: 2. Juni und 1761 · Mehr sehen »

1771

Gustav III. von Schweden.

Neu!!: 2. Juni und 1771 · Mehr sehen »

1774

Vergewaltigung der Personifizierung Bostons durch die Briten, Karikatur von Paul Revere.

Neu!!: 2. Juni und 1774 · Mehr sehen »

1776

Titelseite von Thomas Paines Streitschrift ''Common Sense''.

Neu!!: 2. Juni und 1776 · Mehr sehen »

1780

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1780 · Mehr sehen »

1782

Seeschlacht von St. Kitts, Thomas Maynard (1783).

Neu!!: 2. Juni und 1782 · Mehr sehen »

1785

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1785 · Mehr sehen »

1787

Ludwig XVI.

Neu!!: 2. Juni und 1787 · Mehr sehen »

1793

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1793 · Mehr sehen »

1794

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1794 · Mehr sehen »

1800

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1800 · Mehr sehen »

1802

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1802 · Mehr sehen »

1806

Norditalien 1806.

Neu!!: 2. Juni und 1806 · Mehr sehen »

1811

Schlacht am Gévora.

Neu!!: 2. Juni und 1811 · Mehr sehen »

1813

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1813 · Mehr sehen »

1815

Napoleon verlässt Elba, Gemälde von Joseph Beaume.

Neu!!: 2. Juni und 1815 · Mehr sehen »

1816

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1816 · Mehr sehen »

1821

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1821 · Mehr sehen »

1825

Der überraschend unterlegene Andrew Jackson.

Neu!!: 2. Juni und 1825 · Mehr sehen »

1827

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1827 · Mehr sehen »

1828

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1828 · Mehr sehen »

1830

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1830 · Mehr sehen »

1831

Schlacht bei Grochów, Historiengemälde von Bogdan Willewalde.

Neu!!: 2. Juni und 1831 · Mehr sehen »

1832

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1832 · Mehr sehen »

1835

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1835 · Mehr sehen »

1840

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1840 · Mehr sehen »

1846

Kavallerieangriff der Briten in der Schlacht von Aliwal.

Neu!!: 2. Juni und 1846 · Mehr sehen »

1848

1848 ist europaweit ein Jahr der bürgerlich-revolutionären Erhebungen gegen die zu dieser Zeit herrschenden Mächte der Restauration und deren politische und soziale Strukturen.

Neu!!: 2. Juni und 1848 · Mehr sehen »

1849

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1849 · Mehr sehen »

1855

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1855 · Mehr sehen »

1857

Indische Staaten während des Aufstandes 1857.

Neu!!: 2. Juni und 1857 · Mehr sehen »

1858

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1858 · Mehr sehen »

1860

Gustave Le Gray: Giuseppe Garibaldi in Palermo Das Jahr 1860 wird zum entscheidenden Jahr des italienischen Risorgimento.

Neu!!: 2. Juni und 1860 · Mehr sehen »

1863

Gettysburg-Feldzugrot: konföderierte Truppenblau: Unionstruppen Im Jahr 1863 tobt in Nordamerika weiterhin mit unverminderter Härte der Sezessionskrieg, auch wenn sich die Waage trotz zahlreicher Rückschläge langsam zugunsten des bevölkerungsreicheren und wirtschaftskräftigeren Nordens zu neigen beginnt, die die Herrschaft über den Mississippi River erringen und die Konföderierten aus Tennessee vertreiben.

Neu!!: 2. Juni und 1863 · Mehr sehen »

1864

Karte der Gebietsveränderungen nach dem Deutsch-Dänischen Krieg Das Jahr 1864 bringt den ersten der später so bezeichneten deutschen Einigungskriege: Nach einem von Dänemark nicht erfüllten kurzfristigen Ultimatum zur Rücknahme der Novemberverfassung greifen Preußen und Österreich das Königreich an und besiegen es innerhalb weniger Monate, wobei sie bis zur Nordspitze von Jütland vordringen.

Neu!!: 2. Juni und 1864 · Mehr sehen »

1866

Der Deutsche Bund 1815–1866 Im Jahr 1866 wird die seit dem Wiener Kongress im Großen und Ganzen unveränderte politische Landkarte in Deutschland neu geordnet.

Neu!!: 2. Juni und 1866 · Mehr sehen »

1872

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1872 · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1874 · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: 2. Juni und 1875 · Mehr sehen »

1876

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1876 · Mehr sehen »

1877

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1877 · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1878 · Mehr sehen »

1881

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1881 · Mehr sehen »

1882

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1882 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1883 · Mehr sehen »

1884

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1884 · Mehr sehen »

1885

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1885 · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1886 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: 2. Juni und 1887 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1888 · Mehr sehen »

1890

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1890 · Mehr sehen »

1891

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1891 · Mehr sehen »

1894

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1894 · Mehr sehen »

1895

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1895 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1896 · Mehr sehen »

1899

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1899 · Mehr sehen »

1900

Das Jahr 1900 ist ein Säkularjahr.

Neu!!: 2. Juni und 1900 · Mehr sehen »

1901

Das Jahr 1901 markiert den Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: 2. Juni und 1901 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1902 · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1903 · Mehr sehen »

1904

Schlachtfelder des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: 2. Juni und 1904 · Mehr sehen »

1905

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1905 · Mehr sehen »

1906

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1906 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 2. Juni und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1909 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: 2. Juni und 1910 · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: 2. Juni und 1911 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 2. Juni und 1913 · Mehr sehen »

1914

''Attentat von Sarajevo'', zeitgenössische, nachempfundende Darstellung Das Jahr 1914 stellt in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur dar.

Neu!!: 2. Juni und 1914 · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: 2. Juni und 1915 · Mehr sehen »

1917

Das Jahr 1917 ist von den internationalen Ereignissen bestimmt, die sich vor dem prägenden Hintergrund des Ersten Weltkrieges ereignen.

Neu!!: 2. Juni und 1917 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: 2. Juni und 1918 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1920 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1922 · Mehr sehen »

1923

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1923 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1924 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1926 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1927 · Mehr sehen »

1929

Europa im Jahr 1929.

Neu!!: 2. Juni und 1929 · Mehr sehen »

193

Der Beamte Cao Song wird auf Veranlassung des Gouverneurs Tao Qian ermordet.

Neu!!: 2. Juni und 193 · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1930 · Mehr sehen »

1931

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1931 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1932 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 2. Juni und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 2. Juni und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 2. Juni und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 2. Juni und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 2. Juni und 1937 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 2. Juni und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 2. Juni und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1942 · Mehr sehen »

1943

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1943 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 2. Juni und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 2. Juni und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 2. Juni und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 2. Juni und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 2. Juni und 1948 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 2. Juni und 1950 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 2. Juni und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 2. Juni und 1953 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: 2. Juni und 1954 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 2. Juni und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 2. Juni und 1956 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: 2. Juni und 1957 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 2. Juni und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 2. Juni und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 2. Juni und 1960 · Mehr sehen »

1961

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert.

Neu!!: 2. Juni und 1961 · Mehr sehen »

1962

Im Jahr 1962 erreicht der Kalte Krieg mit der Kubakrise im Oktober einen neuen Höhepunkt.

Neu!!: 2. Juni und 1962 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 2. Juni und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1965 · Mehr sehen »

1966

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1966 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 2. Juni und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 2. Juni und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 2. Juni und 1971 · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: 2. Juni und 1972 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 2. Juni und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 2. Juni und 1974 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 2. Juni und 1976 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: 2. Juni und 1977 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 2. Juni und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 2. Juni und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 2. Juni und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 2. Juni und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 2. Juni und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1987 · Mehr sehen »

1988

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1988 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 2. Juni und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 2. Juni und 1990 · Mehr sehen »

1991

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen.

Neu!!: 2. Juni und 1991 · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1992 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1994 · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1995 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1997 · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 1999 · Mehr sehen »

2000

Das Jahr 2000 markiert das letzte Jahr des 20. Jahrhunderts sowie das erste der 2000er-Jahre.

Neu!!: 2. Juni und 2000 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: 2. Juni und 2001 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2005 · Mehr sehen »

2006

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2006 · Mehr sehen »

2007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2007 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2008 · Mehr sehen »

2009

Das Jahr 2009 stand insbesondere im Zeichen der globalen Finanzkrise.

Neu!!: 2. Juni und 2009 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 2010 · Mehr sehen »

2011

Das Jahr 2011 war besonders geprägt vom sogenannten Arabischen Frühling.

Neu!!: 2. Juni und 2011 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 2. Juni und 2012 · Mehr sehen »

2013

Das Jahr 2013 war wie das Vorjahr geprägt von den Nachklängen des Arabischen Frühlings.

Neu!!: 2. Juni und 2013 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 2. Juni und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 2. Juni und 2015 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 2. Juni und 2017 · Mehr sehen »

2018

Das Jahr 2018 ist das momentan laufende Jahr.

Neu!!: 2. Juni und 2018 · Mehr sehen »

455

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 455 · Mehr sehen »

575

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 575 · Mehr sehen »

657

Chlothar III.

Neu!!: 2. Juni und 657 · Mehr sehen »

891

Keine Beschreibung.

Neu!!: 2. Juni und 891 · Mehr sehen »

959

Der angebliche Mord Theophanos an Konstantin VII., ''Madrider Bilderhandschrift des Skylitzes''.

Neu!!: 2. Juni und 959 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »