Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin

Index 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin

2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin (DOM) ist ein vollsynthetisches Halluzinogen und gehört zur Gruppe der Amphetamine.

35 Beziehungen: Agonist (Pharmakologie), Alexander Shulgin, Amphetamin, Betäubungsmittelgesetz (Deutschland), Bundesgesetzblatt (Deutschland), Deutschland, Dosis, Enantiomer, Entheogen, Eve & Rave, Grad Celsius, Haight-Ashbury, Halluzinogen, Hydrochloride, Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics, Kondensationsreaktion, Lithiumaluminiumhydrid, Mol, Nitroethan, Opiumgesetz, Owsley Stanley, Peroral, Phenylethylamine, Pihkal: A Chemical Love Story, Psychedelikum, Racemat, Reizüberflutung, San Francisco, STP (Mineralölunternehmen), Suchtstoffkontrollrat, Synästhesie, Toleranzentwicklung, Tremor, University of California, San Francisco, Weltgesundheitsorganisation.

Agonist (Pharmakologie)

Dosis-Wirkungskurven von Agonisten, die zu einer vollen (voller Agonist) oder partiellen Aktivierung eines Rezeptors führen (Partialagonist). Als Agonist (von agonistís – der Tätige, Handelnde, Führende) wird in der Pharmakologie eine Substanz (Ligand) bezeichnet, die durch Besetzung eines Rezeptors die Signaltransduktion in der zugehörigen Zelle aktiviert.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Agonist (Pharmakologie) · Mehr sehen »

Alexander Shulgin

Alexander Shulgin 2010 Alexander „Sasha“ Theodore Shulgin (* 17. Juni 1925 in Alameda, Kalifornien; † 2. Juni 2014 in Lafayette, Kalifornien) war ein amerikanischer Chemiker und Pharmakologe russischer Abstammung.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Alexander Shulgin · Mehr sehen »

Amphetamin

Amphetamin (auch: Phenylisopropylamin oder Amfetamin) ist eine synthetische chemische Verbindung aus der Stoffgruppe der Phenylethylamine und zählt dort zu den Weckaminen (Amine mit „aufweckender“ Wirkung).

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Amphetamin · Mehr sehen »

Betäubungsmittelgesetz (Deutschland)

Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG), ehemals Opiumgesetz (s. u.), ist ein deutsches Bundesgesetz, das den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln regelt.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Betäubungsmittelgesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesgesetzblatt (Deutschland)

Bundesgesetzblatt, ausgegeben in Bonn am 23. Mai 1949, Nr. 1 BGBl. 1990 Das deutsche Bundesgesetzblatt (BGBl.) ist das öffentliche Verkündungsblatt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Bundesgesetzblatt (Deutschland) · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Deutschland · Mehr sehen »

Dosis

Die Dosis (Plural Dosen, abgekürzt D; von dósis „Gabe“; entsprechende, zugemessene Arzneimenge) bezeichnet in der Biologie, Medizin und Pharmazie die (meist kleine) Menge eines Stoffes (Pharmakologie, Toxikologie), eines Pathogens (Infektiologie) oder einer Strahlung (Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie), die einem Organismus zugeführt wird.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Dosis · Mehr sehen »

Enantiomer

Struktur der beiden Enantiomere von MilchsäureLinks: (''S'')-Milchsäure, rechts: (''R'')-Milchsäure Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen (nicht-deckungsgleiches) Spiegelbild.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Enantiomer · Mehr sehen »

Entheogen

Shiva­ratri-Feiertag („Nacht des Gottes Shiva“) Das Adjektiv entheogen (von „in“, und theos „Gott“, und genesthai „bewirken“) bezeichnet eine spirituelle Erfahrung, die als All-Einheit empfunden wird und häufig von Konsumenten psychotroper Drogen beschrieben wird.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Entheogen · Mehr sehen »

Eve & Rave

Eve & Rave (auch bekannt als eve&rave) sind/waren eingetragene Vereine in den deutschen Städten Berlin, Kassel, Köln und Münster sowie in der Schweiz.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Eve & Rave · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Grad Celsius · Mehr sehen »

Haight-Ashbury

Kreuzung von ''Haight Street'' und ''Ashbury Street'' Straßenschilder in San Francisco Haight-Ashbury ist ein Stadtteil von San Francisco, benannt nach der Kreuzung von Haight Street und Ashbury Street.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Haight-Ashbury · Mehr sehen »

Halluzinogen

Als Halluzinogene werden psychotrope Substanzen bezeichnet, welche Veränderungen in Denken und Perzeption und somit eine stark veränderte Wahrnehmung der Realität hervorrufen können.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Halluzinogen · Mehr sehen »

Hydrochloride

URL.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Hydrochloride · Mehr sehen »

Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics

Das Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics, abgekürzt J. Pharm.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Journal of Pharmacology and Experimental Therapeutics · Mehr sehen »

Kondensationsreaktion

Eine Kondensationsreaktion ist in der Chemie eine Reaktion, bei der sich zwei Moleküle unter Abspaltung von Wasser – alternativ auch Ammoniak, Kohlenstoffdioxid, Chlorwasserstoff, ein Alkanol oder ein anderer niedermolekularer Stoff – miteinander verbinden.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Kondensationsreaktion · Mehr sehen »

Lithiumaluminiumhydrid

Lithiumaluminiumhydrid (LAH) ist ein anorganisches Reduktionsmittel der Summenformel LiAlH4.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Lithiumaluminiumhydrid · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Mol · Mehr sehen »

Nitroethan

Nitroethan ist eine gesundheitsschädliche chemische Verbindung, die bei Raumtemperatur als farblose Flüssigkeit vorliegt.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Nitroethan · Mehr sehen »

Opiumgesetz

Das Opiumgesetz, im Langtitel Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln, regelte ab dem 1.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Opiumgesetz · Mehr sehen »

Owsley Stanley

Augustus Owsley „Bear“ Stanley III (* 19. Januar 1935 in Kentucky; † 12. März 2011 in Queensland, Australien) war ein US-amerikanischer Toningenieur und Drogenproduzent.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Owsley Stanley · Mehr sehen »

Peroral

Peroral Mit peroral (von „durch, über“ und os, oris „Mund“; abgekürzt: p. o.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Peroral · Mehr sehen »

Phenylethylamine

Allgemeine Strukturformel der Phenylethylamine mit '''blau''' markiertem Grundgerüst. Die Stammverbindung der Phenylethylamine, das Phenylethylamin Als Phenylethylamine (auch Phenylalkylamine oder β-Phenylalkylamine) bezeichnet man eine Gruppe chemischer Verbindungen, die sich vom Phenylethylamin ableiten.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Phenylethylamine · Mehr sehen »

Pihkal: A Chemical Love Story

PIHKAL ist ein Buch von Alexander und Ann Shulgin.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Pihkal: A Chemical Love Story · Mehr sehen »

Psychedelikum

Als Psychedelika werden halluzinogen wirksame psychotrope Substanzen bezeichnet, die in höheren Dosierungen einen psychedelischen Rauschzustand (umgangssprachlich: „Trip“) auslösen können.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Psychedelikum · Mehr sehen »

Racemat

Liegt z. B. das linke und das rechte Molekül in einem 1:1-Gemisch vor, spricht man von einem Racemat. Als Racemat (auch Razemat) oder racemisches (razemisches) Gemisch bezeichnet man in der Stereochemie ein Substanzgemisch, das aus zwei verschiedenen chemischen Stoffen besteht, deren Moleküle wie Bild und Spiegelbild aufgebaut sind (Abbildung) und die in äquimolarer Mischung vorliegen, das heißt im Verhältnis 1:1.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Racemat · Mehr sehen »

Reizüberflutung

Reizüberflutung ist eine umgangssprachliche Metapher für einen angenommenen Zustand des Körpers, in dem dieser durch die Sinne so viele Reize gleichzeitig aufnimmt, dass sie nicht mehr verarbeitet werden können und beim Betroffenen zu einer psychischen Überforderung führen.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Reizüberflutung · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und San Francisco · Mehr sehen »

STP (Mineralölunternehmen)

Das STP-Firmenlogo STP ist ein Marken- und Handelsname für Mineralöladditive und die Leistungsabteilung der Clorox Corporation.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und STP (Mineralölunternehmen) · Mehr sehen »

Suchtstoffkontrollrat

Der Internationale Suchtstoffkontrollrat (engl. International Narcotic Control Board INCB) in Wien wurde 1968 aufgrund des Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel von 1961 gegründet.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Suchtstoffkontrollrat · Mehr sehen »

Synästhesie

Das Alphabet in der individuellen Wahrnehmung einer Synästhetin: Zu jedem Buchstaben gehört neben seiner Farbe auch noch eine ganz bestimmte Position im Raum. Die Synästhesie (von oder ‚zugleich wahrnehmen‘) bezeichnet hauptsächlich die Kopplung zweier oder mehrerer physisch getrennter Bereiche der Wahrnehmung.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Synästhesie · Mehr sehen »

Toleranzentwicklung

In der Pharmakologie versteht man unter Toleranz die Gewöhnung an einen Wirkstoff, wobei dessen Wirkung durch wiederholte oder chronische Einnahme über einen bestimmten Zeitraum abnimmt.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Toleranzentwicklung · Mehr sehen »

Tremor

Als Tremor (lateinisch tremere „zittern“) wird das unwillkürliche, sich rhythmisch wiederholende Zusammenziehen einander entgegenwirkender Muskelgruppen bezeichnet.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Tremor · Mehr sehen »

University of California, San Francisco

The Seal of The University of California, San Francisco (UCSF) Mission Bay Campus Die University of California, San Francisco (UCSF; deutsch Universität von Kalifornien, San Francisco) gehört seit 1873 zur University of California (UC), einem System staatlicher Universitäten im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und University of California, San Francisco · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: 2,5-Dimethoxy-4-methylamphetamin und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Leitet hier um:

2,5-Dimethoxy-4-Methylamphetamin, Dimethoxymethylamfetamin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »