Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

19. Klavierkonzert (Mozart)

Index 19. Klavierkonzert (Mozart)

Das 19.

27 Beziehungen: Anton Bruckner, Buffo, Coda (Musik), Couplet, Durchführung (Musik), Dynamik (Musik), Exposition (Musik), Fürstenberg (schwäbisches Adelsgeschlecht), Frankfurt am Main, Fuge (Musik), Hansjürgen Schaefer, Joseph Haydn, Kadenz (Instrumentalkonzert), Kontrapunkt, Leopold II. (HRR), Ludwig van Beethoven, Reprise (Musik), Rondo (Musik), Sonatensatzform, Wien, Wolfgang Amadeus Mozart, 15. Klavierkonzert (Mozart), 18. Klavierkonzert (Mozart), 26. Klavierkonzert (Mozart), 41. Sinfonie (Mozart), 6. Sinfonie (Beethoven), 89. Sinfonie (Haydn).

Anton Bruckner

Anton Bruckner auf einem Gemälde von Ferry Bératon, 1890 Joseph Anton Bruckner (* 4. September 1824 in Ansfelden, Oberösterreich; † 11. Oktober 1896 in Wien) war ein österreichischer Komponist der Romantik sowie Organist und Musikpädagoge.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Anton Bruckner · Mehr sehen »

Buffo

Mit dem Begriff Buffo (it. buffo, dt. komisch, witzig) bezeichnet man in Oper und Operette denjenigen Tenor (Tenorbuffo) oder Bass (Bassbuffo), seltener Bariton, der in dem jeweiligen Stück aufgrund seiner Rolle für die Komik „zuständig“ ist.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Buffo · Mehr sehen »

Coda (Musik)

Coda-Zeichen Als Koda oder Coda (für Schwanz) wird der angehängte, ausklingende Teil einer musikalischen Bedeutungseinheit bezeichnet.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Coda (Musik) · Mehr sehen »

Couplet

Das Couplet (frz. „couplet“: Zeilenpaar) bezeichnet in der Musik ein mehrstrophiges witzig-zweideutiges, politisches oder satirisches Lied mit markantem Refrain.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Couplet · Mehr sehen »

Durchführung (Musik)

Die Durchführung ist ein Begriff aus der Musik und bezieht sich auf Werke in Sonatensatzform und auf Fugen.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Durchführung (Musik) · Mehr sehen »

Dynamik (Musik)

Mit Dynamik wird in der Musik die Lehre von der Tonstärke (physikalisch: Lautheit) bezeichnet.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Dynamik (Musik) · Mehr sehen »

Exposition (Musik)

Mit Exposition (lat. exponere herausstellen) wird in der Musik der Teil einer Komposition bezeichnet, in welchem die Themen erstmals präsentiert werden.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Exposition (Musik) · Mehr sehen »

Fürstenberg (schwäbisches Adelsgeschlecht)

Stammwappen der Fürstenberg in der Zürcher Wappenrolle (ca. 1340) Wappen der Fürstenberg an der Donauquelle Die Fürstenberg sind ein südwestdeutsches Adelsgeschlecht des Hochadels, dessen Besitzungen in Deutschland zwischen Schwarzwald, Hochrhein, Bodensee und der Schwäbischen Alb lagen und teils auch heute noch liegen.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Fürstenberg (schwäbisches Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Fuge (Musik)

Die Fuge (von lateinisch fuga „Flucht“) ist ein musikalisches Kompositionsprinzip polyphoner Mehrstimmigkeit.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Fuge (Musik) · Mehr sehen »

Hansjürgen Schaefer

Hansjürgen Schaefer (* 1930) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und -kritiker.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Hansjürgen Schaefer · Mehr sehen »

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791) Italienische Unterschrift Joseph Haydns: ''di me giuseppe Haydn''(„von mir Joseph Haydn“) Franz Joseph Haydn (* 31. März oder 1. April 1732 in Rohrau, Niederösterreich; † 31. Mai 1809 in Wien) war ein österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Joseph Haydn · Mehr sehen »

Kadenz (Instrumentalkonzert)

Als Kadenz im Instrumentalkonzert wird eine musikalische Improvisation eines Solisten, üblicherweise am Ende des Kopfsatzes eines Instrumentalkonzertes, bezeichnet.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Kadenz (Instrumentalkonzert) · Mehr sehen »

Kontrapunkt

Kontrapunkt bezeichnet ursprünglich.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Kontrapunkt · Mehr sehen »

Leopold II. (HRR)

Ordens vom Goldenen Vlies Leopold II. (* 5. Mai 1747 in Wien; † 1. März 1792 ebenda) war Erzherzog von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen, von 1765 bis 1790 (als Peter Leopold) Großherzog der Toskana sowie von 1790 bis 1792 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Böhmen, Kroatien und Ungarn.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Leopold II. (HRR) · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Reprise (Musik)

Reprise bezeichnet in der Musik in einem allgemeineren Sinn die Wiederholung eines Formteils (siehe z. B. Carl Philipp Emanuel Bach, Sonaten für Clavier mit veränderten Reprisen Wq 50 (1758-59)) und in engerem Sinn die Wiederaufnahme des Anfangs, u. a.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Reprise (Musik) · Mehr sehen »

Rondo (Musik)

Als Rondo werden Kompositionen bezeichnet, die sich über idealtypische Formmodelle beschreiben lassen.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Rondo (Musik) · Mehr sehen »

Sonatensatzform

Sonatensatzform (auch: Sonatenhauptsatzform, Sonatenform) bezeichnet in der musikalischen Formenlehre ein Modell bzw.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Sonatensatzform · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Wien · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

15. Klavierkonzert (Mozart)

Das 15.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 15. Klavierkonzert (Mozart) · Mehr sehen »

18. Klavierkonzert (Mozart)

Das 18.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 18. Klavierkonzert (Mozart) · Mehr sehen »

26. Klavierkonzert (Mozart)

Das 26.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 26. Klavierkonzert (Mozart) · Mehr sehen »

41. Sinfonie (Mozart)

Die Sinfonie C-Dur Köchelverzeichnis 551 komponierte Wolfgang Amadeus Mozart im Sommer 1788 in Wien.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 41. Sinfonie (Mozart) · Mehr sehen »

6. Sinfonie (Beethoven)

Die Sinfonie Nr.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 6. Sinfonie (Beethoven) · Mehr sehen »

89. Sinfonie (Haydn)

Die Sinfonie Nr.

Neu!!: 19. Klavierkonzert (Mozart) und 89. Sinfonie (Haydn) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

19. Klavierkonzert F-Dur.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »