Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

1684

Index 1684

Keine Beschreibung.

200 Beziehungen: Abraham Vater, Aigun, Andreas Hofer (Komponist), Antoine Watteau, Armenischer Kalender, Arnold Drakenborch, Äthiopischer Kalender, Balthasar König, Balthasar von Ahlefeldt (1684–1752), Belagerung von Luxemburg (1684), Belagerung von Ofen (1684/1686), Bengalen (Präsidentschaft), Bengalischer Solarkalender, Bodensee, Bohuslav Matěj Černohorský, Britische Ostindien-Kompanie, Buddhistische Zeitrechnung, Chinesischer Kalender, Chinesisches Neujahrsfest, Christian Lorentz von Adlershelm, Christoph Starke, Chula Sakarat, Cornelis Speelman, Dai (Volk), Dangun, David Clodius, Differentialrechnung, Dione (Mond), Edme Mariotte, Edward Vernon, Elena Lucrezia Cornaro Piscopia, Elizabeth Hanson, François d’Agincour, François de Créquy, Francesco Durante, Französische Kolonien, Georg Jakob Schwindel, Giovanni Biagio Amico, Giovanni Domenico Cassini, Gottfried Wilhelm Leibniz, Großer Türkenkrieg, Heilige Liga (1684), Heiliges Römisches Reich, Henry Howard, 6. Duke of Norfolk, Holz-Ratte, Hotta Masatoshi, Ignace Ardieux, Innozenz XI., Iranischer Kalender, Isidoro Affaitati, ..., Islamischer Kalender, Israel Traugott Garmann, Jakob Bölsche, Jüdischer Kalender, Jean Astruc, Jean Marteilhe, Johann Caspar von Ampringen, Johann David Köhler, Johann Gottfried Walther, Johann Graf (Komponist), Johann Josef von Waldstein, Johann Matthias Hase, Johann Rosenmüller, Johann Theodor Roemhildt, Johannes Olearius (1611–1684), Josefa de Óbidos, Kangxi, Karl Alexander (Württemberg), Katharina I. (Russland), Koptischer Kalender, Kurköln, Kurt Christoph von Schwerin, Leopold I. (HRR), Liste der Saturnmonde, Louisiana (Kolonie), Ludvig Holberg, Ludwig XIV., Luxemburg (Stadt), Malayalam-Kalender, Maria Barbara Bach, Maria Elisabeth von Sachsen (1610–1684), Martin Knobloch, Mississippi-Kompanie, Neokonfuzianismus, Nicola Amati, Nirwana, Osmanisches Reich, Paul Friedrich Opitz, Pierre Corneille, Pieter de Hooch, Polen-Litauen, Qing-Dynastie, Rasmus Vinding, Regensburger Stillstand, Republik Venedig, Reunionskrieg (1683–1684), Reunionspolitik, Rudolf Capell, Saturn (Planet), Sébastien Le Prestre de Vauban, Seegfrörni, Seleukidische Ära, Sophia von Sachsen-Weißenfels (1684–1752), Tekle Haymanot I., Tethys (Mond), Thomas Armstrong, Thomas Lynch (Gouverneur), Trier, Vikram Sambat, Wilhelm Reinhard von Neipperg, 1. Januar, 1. Oktober, 10. März, 10. Oktober, 10. September, 11. Januar, 12. August, 12. Mai, 12. November, 12. September, 13. Dezember, 13. Januar, 14. Januar, 14. Oktober, 15. April, 15. August, 15. März, 1596, 16. Februar, 1606, 1608, 1610, 1611, 1615, 1619, 1620, 1622, 1628, 1629, 1630, 1633, 1635, 1644, 1646, 1650, 1708, 1720, 1721, 1727, 1731, 1737, 1742, 1744, 1746, 1747, 1748, 1750, 1751, 1752, 1754, 1755, 1756, 1757, 1758, 1759, 1766, 1774, 1777, 18. Januar, 18. Juni, 18. September, 19. März, 2. August, 2. Juli, 20. Februar, 20. Juni, 20. Oktober, 21. März, 23. September, 24. April, 24. Januar, 24. Oktober, 25. Februar, 25. Juli, 26. Juli, 26. März, 26. Oktober, 27. April, 27. Juni, 27. Mai, 3. Februar, 30. Oktober, 4. September, 5. März, 60-Jahre-Zyklus, 7. Februar, 7. Juni, 7. Oktober, 9. Dezember, 9. September. Erweitern Sie Index (150 mehr) »

Abraham Vater

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel Gedenktafel am Haus Schloßstraße 14-15, in der Lutherstadt Wittenberg Abraham Vater (* 9. Dezember 1684 in Wittenberg; † 18. November 1751 ebenda) war ein deutscher Mediziner, Hochschullehrer für Anatomie und Botanik sowie Philosoph.

Neu!!: 1684 und Abraham Vater · Mehr sehen »

Aigun

Aigun (Mandschurisch: Aihūn hoton), eigentlich Aihui, ist eine Großgemeinde im Stadtbezirk Aihui der bezirksfreien Stadt Heihe in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang.

Neu!!: 1684 und Aigun · Mehr sehen »

Andreas Hofer (Komponist)

Andreas Hofer (* 1628 oder 1629 in Reichenhall, heute Bad Reichenhall; † 25. Februar 1684 in Salzburg) war ein Komponist und Hofkapellmeister in Salzburg.

Neu!!: 1684 und Andreas Hofer (Komponist) · Mehr sehen »

Antoine Watteau

Antoine WatteauPorträt von Rosalba Carriera, 1721 ''Einschiffung nach Kythera'', 1717/18, Berliner Fassung des Sujets; Schloss Charlottenburg, Berlin Gilles'', 1719; Louvre, Paris ''Das Ladenschild des Kunsthändlers Gersaint'' (1720), Schloss Charlottenburg, Berlin Jean-Antoine Watteau (* 10. Oktober 1684 in Valenciennes; † 18. Juli 1721 in Nogent-sur-Marne) war Maler des französischen Rokoko.

Neu!!: 1684 und Antoine Watteau · Mehr sehen »

Armenischer Kalender

Der armenische Kalender (altarmenische Ära) ist eine Unterart des ägyptischen Kalenders.

Neu!!: 1684 und Armenischer Kalender · Mehr sehen »

Arnold Drakenborch

Arnold Drakenborch Arnold Drakenborch (* 1. Januar 1684 in Utrecht; † 16. Januar 1748 ebenda) war ein niederländischer klassischer Philologe.

Neu!!: 1684 und Arnold Drakenborch · Mehr sehen »

Äthiopischer Kalender

Der äthiopische Kalender ist eine Variante des koptischen Kalenders.

Neu!!: 1684 und Äthiopischer Kalender · Mehr sehen »

Balthasar König

Balthasar König (* 18. Juni 1684 in Ingolstadt; † 16. Dezember 1756 in Menden) war ein deutscher Orgelbauer.

Neu!!: 1684 und Balthasar König · Mehr sehen »

Balthasar von Ahlefeldt (1684–1752)

Balthasar von Ahlefeldt (* 25. Juli 1684 in Lindau bei Gettorf; † 15. März 1752 in Kiel) war Herr der Adligen Güter Lindau und Neudorf sowie Generalleutnant und Kommandant von Glückstadt.

Neu!!: 1684 und Balthasar von Ahlefeldt (1684–1752) · Mehr sehen »

Belagerung von Luxemburg (1684)

Die Belagerung von Luxemburg vom 27.

Neu!!: 1684 und Belagerung von Luxemburg (1684) · Mehr sehen »

Belagerung von Ofen (1684/1686)

Nach der erfolglosen Zweiten Wiener Türkenbelagerung 1683 durch die Osmanen, die den Großen Türkenkrieg auslöste, startete eine kaiserliche Gegenoffensive zur Rückeroberung Ungarns, in deren Folge die ungarische Hauptstadt Ofen (Buda) den Osmanen abgenommen wurde.

Neu!!: 1684 und Belagerung von Ofen (1684/1686) · Mehr sehen »

Bengalen (Präsidentschaft)

Ausdehnung der Präsidentschaft Bengalen in einer historischen Karte im Jahr 1858 Gliederung der Präsidentschaft Bengalen in einer modernen Karte (1858) Die Präsidentschaft Bengalen (englisch: Bengal Presidency) war neben der Präsidentschaft Bombay und der Präsidentschaft Madras eine der drei Verwaltungseinheiten Britisch-Indiens.

Neu!!: 1684 und Bengalen (Präsidentschaft) · Mehr sehen »

Bengalischer Solarkalender

Der traditionelle bengalische Sonnenkalender (bangla shon) wurde unter dem Großmogul Akbar 1584 eingeführt.

Neu!!: 1684 und Bengalischer Solarkalender · Mehr sehen »

Bodensee

Kolorierter Kupferstich, um 1640 Die Bezeichnung Bodensee steht für zwei Seen und einen sie verbindenden Flussabschnitt des Rheins, nämlich den Obersee (auch alleine Bodensee genannt), den Seerhein und den Untersee.

Neu!!: 1684 und Bodensee · Mehr sehen »

Bohuslav Matěj Černohorský

Bohuslav Matěj Černohorský Bohuslav Matěj Černohorský (* 16. Februar 1684 in Nymburk; † 14./15. Februar 1742 in Graz) war ein böhmischer Komponist und Organist des Barock.

Neu!!: 1684 und Bohuslav Matěj Černohorský · Mehr sehen »

Britische Ostindien-Kompanie

Die Flagge der englischen Ostindien-Kompanie 1600–1707 Flagge 1707–1801 Flagge 1801–1858 Wertseite X-Cashmünze der East India Company von 1808 Wappenseite der X-Cashmünze, East India Company, Jahr 1808 Die Britische Ostindien-Kompanie (British East India Company, BEIC), bis 1707 English East India Company (EIC), war eine Ostindien-Kompanie, die durch einen Freibrief entstand, den Königin Elisabeth I. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31.

Neu!!: 1684 und Britische Ostindien-Kompanie · Mehr sehen »

Buddhistische Zeitrechnung

Die buddhistische Zeitrechnung (auch: Buddhist Era / B.E.) ist eine vor allem in den Ländern des „südlichen Buddhismus“ (Sri Lanka, Myanmar, Thailand etc.) verwendete und mit dem Todesjahr des Siddhartha Gautama (544 v. Chr.) beginnende Zeitrechnung.

Neu!!: 1684 und Buddhistische Zeitrechnung · Mehr sehen »

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Neu!!: 1684 und Chinesischer Kalender · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: 1684 und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Christian Lorentz von Adlershelm

Bildnis Christian Lorentz von Adlershelm Christian Lorentz von Adlershelm (* 26. Juli 1608 in Leipzig; † 7. Februar 1684 ebenda) war kaiserlicher Rat, Geheimer Kammerrat des Kurfürsten Johann Georg II.

Neu!!: 1684 und Christian Lorentz von Adlershelm · Mehr sehen »

Christoph Starke

Christoph Starke (* 10. März 1684 in Freienwalde; † 12. Dezember 1744 in Driesen) war ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: 1684 und Christoph Starke · Mehr sehen »

Chula Sakarat

Chula Sakarat (Pali: Culasakarāja, „kleine Zeitrechnung“; auch Chulasakaraj oder Chulasakarat geschrieben,Andere Schreibweisen u. a. Chulasakkarat, Culasakaraja, Chula Sakkarat, Chula Sakaraj, Culasakkaraja, Culasakaraj, Chula Sakkaraj, Cula Sakaraja. abgekürzt meist als „C.S.“) ist eine traditionelle Jahrrechnung, die in vielen Teilen des kontinentalen Südostasien gebraucht wurde.

Neu!!: 1684 und Chula Sakarat · Mehr sehen »

Cornelis Speelman

Cornelis Speelman Cornelis Speelman (* 2. März 1628; † 11. Januar 1684 in Batavia) war von 1681 bis 1684 Generalgouverneur von Niederländisch-Indien.

Neu!!: 1684 und Cornelis Speelman · Mehr sehen »

Dai (Volk)

Angehörige der Dai Dai-Frau in Tracht Die Dai sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: 1684 und Dai (Volk) · Mehr sehen »

Dangun

Dangun Wanggeom (kurz Dangun) ist in der koreanischen Mythologie der Gründer von Go-Joseon, dem ersten koreanischen Königreich.

Neu!!: 1684 und Dangun · Mehr sehen »

David Clodius

David Clodius (* 14. Mai 1644 in Hamburg; † 10. September 1684 in Gießen) war ein deutscher Orientalist und evangelischer Theologe.

Neu!!: 1684 und David Clodius · Mehr sehen »

Differentialrechnung

Die Differential- bzw.

Neu!!: 1684 und Differentialrechnung · Mehr sehen »

Dione (Mond)

Dione (auch Saturn IV) ist einer der größeren Monde des Planeten Saturn.

Neu!!: 1684 und Dione (Mond) · Mehr sehen »

Edme Mariotte

Gründungsmitglieder der Akademie 1666, von Henry Testelin; Mariotte wahrscheinl. 6. v. rechtsMariottesche RöhreMondkrater Mariotte Edme Mariotte (* um 1620 wahrscheinlich in Dijon; † 12. Mai 1684 in Paris) war ein französischer Physiker.

Neu!!: 1684 und Edme Mariotte · Mehr sehen »

Edward Vernon

Admiral "Old Grogg" Vernon Edward Vernon (* 12. November 1684 bei Westminster; † 30. Oktober 1757 in Nacton, Suffolk) war Vizeadmiral der Royal Navy und Mitglied des Britischen Parlaments.

Neu!!: 1684 und Edward Vernon · Mehr sehen »

Elena Lucrezia Cornaro Piscopia

Elena Lucrezia Cornaro Piscopia Elena Lucrezia Cornaro Piscopia (* 25. Juni 1646 in Venedig; † 26. Juli 1684 in Padua) war eine italienische Benediktineroblate und Gelehrte.

Neu!!: 1684 und Elena Lucrezia Cornaro Piscopia · Mehr sehen »

Elizabeth Hanson

Elizabeth Meader Hanson (geboren 1684, gestorben 1737) war eine neuenglische Quäkerin, die im Sommer 1724 von Indianern gefangen genommen wurde.

Neu!!: 1684 und Elizabeth Hanson · Mehr sehen »

François d’Agincour

François d’Agincour (auch: Dagincour, (d’)Agincourt; * 1684 in Rouen; † 30. April 1758 ebenda) war ein französischer Cembalist, Organist und Komponist des Barock.

Neu!!: 1684 und François d’Agincour · Mehr sehen »

François de Créquy

François de Créquy; ''Gemälde von Henri Decaisne (1835)'' François, chevalier de Créquy, (auch Créqui), marquis de Marines (* 2. Oktober 1629; † 4. Februar 1687 in Paris), war ein Marschall von Frankreich und einer der erfolgreichsten Heerführer seiner Zeit.

Neu!!: 1684 und François de Créquy · Mehr sehen »

Francesco Durante

Francesco Durante Francesco Durante (* 31. März 1684 in Frattamaggiore; † 30. September 1755 in Neapel) war ein italienischer Komponist des neapolitanischen Barocks.

Neu!!: 1684 und Francesco Durante · Mehr sehen »

Französische Kolonien

Die Zeit des Kolonialismus begann für Frankreich mit dem Erwerb der ersten Kolonien Mitte des 16.

Neu!!: 1684 und Französische Kolonien · Mehr sehen »

Georg Jakob Schwindel

Georg Jakob Schwindel Georg Jakob Schwindel (auch: Theophilus Sincerus; * 7. Februar 1684 in Nürnberg; † 14. August 1752 in Wöhrd) war ein deutscher evangelischer Theologe und Historiker.

Neu!!: 1684 und Georg Jakob Schwindel · Mehr sehen »

Giovanni Biagio Amico

Giovanni Biagio Amico (* 3. Februar 1684 in Trapani; † 1754 ebenda) war Architekt und Begründer der spätbarocken Phase in Westsizilien und Palermo.

Neu!!: 1684 und Giovanni Biagio Amico · Mehr sehen »

Giovanni Domenico Cassini

Giovanni Domenico Cassini Meridian in der Basilika San Petronio (Bologna), 1655 nach Plänen Cassinis angelegt Giovanni Domenico Cassini (* 8. Juni 1625 in Perinaldo, Grafschaft Nizza, Herzogtum Savoyen; † 14. September 1712 in Paris) war ein italienischer Astronom und Mathematiker, der in Bologna Ansehen erwarb, 1669 an die Académie Royale des Sciences in Paris berufen wurde, 1673 die französische Staatsbürgerschaft annahm und seitdem meist Jean-Dominique Cassini genannt wurde.

Neu!!: 1684 und Giovanni Domenico Cassini · Mehr sehen »

Gottfried Wilhelm Leibniz

Unterschrift von Gottfried Wilhelm Leibniz Alma mater lipsiensis in den Neuen Campus der Universität Leipzig umgesetzt Gottfried Wilhelm Leibniz (* in Leipzig; † 14. November 1716 in Hannover) war ein deutscher Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater der frühen Aufklärung.

Neu!!: 1684 und Gottfried Wilhelm Leibniz · Mehr sehen »

Großer Türkenkrieg

Der Große Türkenkrieg zwischen der Heiligen Liga europäischer Mächte und dem Osmanischen Reich, auch als Großer Türkenkrieg Leopolds I. oder 5.

Neu!!: 1684 und Großer Türkenkrieg · Mehr sehen »

Heilige Liga (1684)

Die 1684 gegründete Heilige Liga war ein Bündnis des Heiligen Römischen Reiches mit anderen europäischen Mächten gegen das Osmanische Reich.

Neu!!: 1684 und Heilige Liga (1684) · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: 1684 und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Henry Howard, 6. Duke of Norfolk

Henry Howard, 6. Duke of Norfolk Henry Howard, 6.

Neu!!: 1684 und Henry Howard, 6. Duke of Norfolk · Mehr sehen »

Holz-Ratte

Das Jahr der Holz-Ratte (Jiazi) ist das 1.

Neu!!: 1684 und Holz-Ratte · Mehr sehen »

Hotta Masatoshi

Hotta Masatoshi (jap. 堀田 正俊; * 12. März 1634 in Edo; † 7. Oktober 1684 ebenda) war Daimyō und Mitglied bzw.

Neu!!: 1684 und Hotta Masatoshi · Mehr sehen »

Ignace Ardieux

Ignace Ardieux (* um 1650 in Freiburg/Schweiz; † 20. Februar 1684 in Ayutthaya) war ein Schweizer Missionar in Siam.

Neu!!: 1684 und Ignace Ardieux · Mehr sehen »

Innozenz XI.

Innozenz XI. Wappen Innozenz' XI. am ehemaligen Seminar in Pallanza Gläserner Sarg des Papstes Innozenz XI. im Petersdom in Rom bis April 2011 Geburtshaus von Papst Innozenz XI. in Como Innozenz XI. (* 19. Mai 1611 in Como; † 12. August 1689 in Rom), gebürtig Benedetto Odescalchi, war von 1676 bis 1689 Papst der katholischen Kirche.

Neu!!: 1684 und Innozenz XI. · Mehr sehen »

Iranischer Kalender

Der Iranische Kalender, auch Persischer Kalender oder Dschalāli-Kalender (nach Dschalal ad-Dawlah Malik Schah, 1055–1092, der eine Vorgänger-Version einführte), wird in der heutigen Form seit dem 31.

Neu!!: 1684 und Iranischer Kalender · Mehr sehen »

Isidoro Affaitati

Isidoro Affaitati, auch: Izydor Affaita, Affayta oder Isidoro Affaita der Ältere genannt (* 25. März 1622 in Albogasio; † um 1684 in Warschau) war ein italienischer Militäringenieur und Architekt, der vor allem in Warschau wirkte.

Neu!!: 1684 und Isidoro Affaitati · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: 1684 und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Israel Traugott Garmann

Israel Traugott Garmann (* 14. Oktober 1684 in Chemnitz; † 13. August 1746 in Spremberg, Oberlausitz) war ein evangelischer Theologe und Pfarrer mit dem akademischen Grad eines Magisters.

Neu!!: 1684 und Israel Traugott Garmann · Mehr sehen »

Jakob Bölsche

Jakob (auch: Jacob) Bölsche.(† 1684 in Braunschweig) war ein deutscher Komponist und Organist der norddeutschen Orgelschule. Jakob Bölsche arbeitete bis 1669 Organist in Burgdorf bei Hannover, später in Braunschweig. Georg Dietrich Leyding war ab 1679 fünf Jahre lang sein Schüler. Nachdem Bölsche krank wurde, bot er dem in Lübeck weilenden Leyding an, seine Organistenstelle zu übernehmen, was dieser auch tat. Bölsche verstarb kurz darauf.

Neu!!: 1684 und Jakob Bölsche · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: 1684 und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Jean Astruc

Jean Astruc Jean Astruc (* 19. März 1684 in Sauve/Languedoc; † 5. Mai 1766 in Paris) war ein französischer Arzt, Professor der Medizin, Naturforscher und Begründer der modernen Bibelkritik des Pentateuchs.

Neu!!: 1684 und Jean Astruc · Mehr sehen »

Jean Marteilhe

Jean Marteilhe (* 1684 in Bergerac; † 6. November 1777 in Culemborg) war ein Hugenotte, der wegen seines evangelischen Glaubens zu lebenslanger Galeerenstrafe verurteilt worden war.

Neu!!: 1684 und Jean Marteilhe · Mehr sehen »

Johann Caspar von Ampringen

Johann Caspar von Ampringen, zeitgenössisches Ölportrait Vorderseite eines Thalers von 1673 mit dem Bildnis Johann Caspar von Ampringens Johann Caspar von Ampringen (* 19. Januar 1619; † 9. September 1684 in Breslau) war Hochmeister des Deutschen Ordens.

Neu!!: 1684 und Johann Caspar von Ampringen · Mehr sehen »

Johann David Köhler

Johann David Köhler Johann David Köhler: Ab dem Jahr 1729 wöchentlich herausgegebene ''Historische Münz-Belustigung'' Geburtshaus von Johann David Köhler in Colditz Johann David Köhler (auch Köler; * 18. Januar 1684 in Colditz; † 10. März 1755 in Göttingen) war ein deutscher Historiker, Numismatiker und Heraldiker.

Neu!!: 1684 und Johann David Köhler · Mehr sehen »

Johann Gottfried Walther

Johann Gottfried Walther Johann Gottfried Walther (* 18. September 1684 in Erfurt; † 23. März 1748 in Weimar) war ein deutscher Organist, Kapellmeister, Komponist und Musikwissenschaftler.

Neu!!: 1684 und Johann Gottfried Walther · Mehr sehen »

Johann Graf (Komponist)

Johann Graf, auch Graaf oder Graff (* nach dem 26. März 1684 in Nürnberg; † 2. Februar 1750 in Rudolstadt) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 1684 und Johann Graf (Komponist) · Mehr sehen »

Johann Josef von Waldstein

Johann Josef von Waldstein (tschechisch Jan Josef z Valdštejna) (* 26. Juni 1684; † 22. April 1731) war ein böhmischer Adliger, Unternehmer und Mäzen.

Neu!!: 1684 und Johann Josef von Waldstein · Mehr sehen »

Johann Matthias Hase

Johann Matthias Hase, auch Johannes Hasius, Haas, Haase (* 14. Januar 1684 in Augsburg; † 24. September 1742 in Wittenberg) war ein Mathematiker, Astronom, Kartograph und historischer Geograph.

Neu!!: 1684 und Johann Matthias Hase · Mehr sehen »

Johann Rosenmüller

Johann Rosenmüller (auch: Giovanni Rosenmiller; * um 1619 in Oelsnitz/Vogtl.; begraben am 12. September 1684 in Wolfenbüttel) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 1684 und Johann Rosenmüller · Mehr sehen »

Johann Theodor Roemhildt

Johann Theodor Roemhildt (* in Salzungen; † 26. Oktober 1756 in Merseburg) war ein deutscher Komponist des Barock und Kantor.

Neu!!: 1684 und Johann Theodor Roemhildt · Mehr sehen »

Johannes Olearius (1611–1684)

Johannes Olearius (in: Johann Christoph von Dreyhaupt, ''Beschreibung des Saalkreises'', 1750) Johannes Olearius (auch Johann Olearius; * in Halle (Saale); † in Weißenfels) war ein deutscher evangelischer Theologe und Kirchenliederdichter.

Neu!!: 1684 und Johannes Olearius (1611–1684) · Mehr sehen »

Josefa de Óbidos

Josefa de Óbidos: ''Stillleben'', um 1676 Josefa de Óbidos (eigentlich Josefa de Ayala, * 1630 in Sevilla; † 2. Juli 1684 in Óbidos (Portugal)) war eine bedeutende portugiesische Malerin des Barock.

Neu!!: 1684 und Josefa de Óbidos · Mehr sehen »

Kangxi

Kangxi (* 4. Mai 1654 in Peking; † 20. Dezember 1722 im Alten Sommerpalast) war der zweite chinesische Kaiser der Qing-Dynastie und regierte seit dem 7. Februar 1661 über China.

Neu!!: 1684 und Kangxi · Mehr sehen »

Karl Alexander (Württemberg)

Karl Alexander von Württemberg Karl Alexander (auch Carl Alexander; * 24. Januar 1684 in Stuttgart; † 12. März 1737 in Ludwigsburg) war von 1733 bis 1737 der elfte Herzog von Württemberg, kaiserlicher sowie Reichsgeneralfeldmarschall.

Neu!!: 1684 und Karl Alexander (Württemberg) · Mehr sehen »

Katharina I. (Russland)

Katharina I. Katharina I. Katharina I. Alexejewna, (* in Jakobstadt, Kurland; † in Sankt Petersburg) war die zweite Frau Peters des Großen (1672–1725).

Neu!!: 1684 und Katharina I. (Russland) · Mehr sehen »

Koptischer Kalender

Der koptische Kalender ist ein Kalender, der von der koptisch-orthodoxen Kirche benutzt wird.

Neu!!: 1684 und Koptischer Kalender · Mehr sehen »

Kurköln

Kurköln, auch Erzstift und Kurfürstentum Köln, war eines der ursprünglich sieben Kurfürstentümer des Heiligen Römischen Reiches. Es bildete den weltlichen Herrschaftsbereich der Erzbischöfe von Köln und ist von deren sehr viel größerem Erzbistum zu unterscheiden, zu dem mehrere Suffraganbistümer und weitere Gebiete gehörten, die nur der geistlichen, nicht aber der staatlichen Gewalt des Erzbischofs unterstanden.

Neu!!: 1684 und Kurköln · Mehr sehen »

Kurt Christoph von Schwerin

Kurt Christoph von Schwerin Kurt Christoph von Schwerin Graf Kurt Christoph von Schwerin, auch Curt Christoph von Schwerin (* 26. Oktober 1684 in Löwitz bei Anklam; † 6. Mai 1757 bei Prag) war ein preußischer Generalfeldmarschall ab 1740.

Neu!!: 1684 und Kurt Christoph von Schwerin · Mehr sehen »

Leopold I. (HRR)

Kaiser Leopold I. (1672) Leopold I. (* 9. Juni 1640 in Wien; † 5. Mai 1705 ebenda), VI.

Neu!!: 1684 und Leopold I. (HRR) · Mehr sehen »

Liste der Saturnmonde

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Daten aller 62 bisher bekannten natürlichen Satelliten des Saturns.

Neu!!: 1684 und Liste der Saturnmonde · Mehr sehen »

Louisiana (Kolonie)

Die im ''Louisiana Purchase'' verkaufte Kolonie Louisiana (dunkel) Louisiana war eine französische Kolonie im zentralen Gebiet von Nordamerika vom 16. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert.

Neu!!: 1684 und Louisiana (Kolonie) · Mehr sehen »

Ludvig Holberg

Ludvig Baron Holberg (* in Bergen, NorwegenJ. Nordahl-Olsen, Ludvig Holberg i Bergen, J. Griegs Forlag, Bergen 1905; † 28. Januar 1754 in Kopenhagen) war ein dänisch-norwegischer Dichter.

Neu!!: 1684 und Ludvig Holberg · Mehr sehen »

Ludwig XIV.

rahmenlos Navarra Ludwig XIV. – – (* 5. September 1638 in Schloss Saint-Germain-en-Laye; † 1. September 1715 in Schloss Versailles) war ein französischer Monarch aus dem Geschlecht der Bourbonen und von 1643 bis zu seinem Tod König von Frankreich und Navarra, sowie Kofürst von Andorra.

Neu!!: 1684 und Ludwig XIV. · Mehr sehen »

Luxemburg (Stadt)

Flagge der Stadt Luxemburg Die Stadt Luxemburg ist die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg.

Neu!!: 1684 und Luxemburg (Stadt) · Mehr sehen »

Malayalam-Kalender

Der Malayalam-Kalender ist ein Sonnenkalender, der heute noch auf traditionelle Weise in Indien verwendet wird.

Neu!!: 1684 und Malayalam-Kalender · Mehr sehen »

Maria Barbara Bach

Maria Barbara Bach (* in Gehren; beerdigt 7. Juli 1720 in Köthen) war die Tochter von Johann Michael Bach, eine Cousine zweiten Grades und die erste Ehefrau von Johann Sebastian Bach.

Neu!!: 1684 und Maria Barbara Bach · Mehr sehen »

Maria Elisabeth von Sachsen (1610–1684)

Maria Elisabeth von Sachsen (1610–1684) Prinzessin Maria Elisabeth von Sachsen, spätere Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorf Maria Elisabeth von Sachsen (* 22. November 1610 in Dresden; † 24. Oktober 1684 in Husum) war eine sächsische Prinzessin aus dem Haus der albertinischen Wettiner, durch Heirat Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorp.

Neu!!: 1684 und Maria Elisabeth von Sachsen (1610–1684) · Mehr sehen »

Martin Knobloch

Martin Knobloch (auch: Martinus Cnobloch; * 18. Januar 1684 in Mötzlich; † 30. September 1759 in Wurzen) war ein deutscher Pädagoge und evangelischer Theologe.

Neu!!: 1684 und Martin Knobloch · Mehr sehen »

Mississippi-Kompanie

Bilocci, Dezember 1720 Die Mississippi-Kompanie, original frz.

Neu!!: 1684 und Mississippi-Kompanie · Mehr sehen »

Neokonfuzianismus

Bagua von Zhu Xi Der Neokonfuzianismus ist eine religiös-philosophische Lehre, die während der chinesischen Song-Dynastie entstand und deren Ursprünge im Konfuzianismus liegen, die jedoch auch starke Einflüsse aus Buddhismus und Daoismus aufweist.

Neu!!: 1684 und Neokonfuzianismus · Mehr sehen »

Nicola Amati

Nicola Amati (Kupferstich aus dem 19. Jh. von Jacques-Joseph Lecurieux) Kontrabass Nicola Amati, auch Nicolò Amati (* 3. September 1596 in Cremona; † 12. August 1684 ebenda) war ein italienischer Geigenbauer.

Neu!!: 1684 und Nicola Amati · Mehr sehen »

Nirwana

Nirwana oder Nirvana (Sanskrit, n., निर्वाण, nirvāṇa; nis, nir.

Neu!!: 1684 und Nirwana · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: 1684 und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Paul Friedrich Opitz

Paul Friedrich Opitz (auch Paul Friedrich Opitius, latinisiert Paulus Friedericus Opitius; * 26. März 1684 in Kiel; † 5. Oktober 1747) war ein deutscher Theologe und Orientalist.

Neu!!: 1684 und Paul Friedrich Opitz · Mehr sehen »

Pierre Corneille

Pierre Corneille Pierre Corneille (* 6. Juni 1606 in Rouen; † 1. Oktober 1684 in Paris) war ein französischer Autor, der vor allem als Dramatiker aktiv war.

Neu!!: 1684 und Pierre Corneille · Mehr sehen »

Pieter de Hooch

Pieter de Hooch zugeschriebenes Selbstporträt um 1649 ''Die Goldwägerin'' (um 1664) Pieter de Hooch (getauft am 20. Dezember 1629 in Rotterdam; begraben am 24. März 1684 in Amsterdam) war ein niederländischer Maler des Barock.

Neu!!: 1684 und Pieter de Hooch · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: 1684 und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Qing-Dynastie

Direkt kontrollierte (gelb und hellgelb) und tributpflichtige (orange) Gebiete des ''Qing-Kaiserreich'' zur Zeit ihrer größten Ausbreitung 1820. Die Qing-Dynastie (mandschurisch ᡩᠠᡳᠴᡳᠩ ᡤᡠᡵᡠᠨ Daicing Gurun) oder Mandschu-Dynastie wurde 1616 von den Mandschu unter Nurhaci begründet und herrschte ab 1644 im Kaiserreich China.

Neu!!: 1684 und Qing-Dynastie · Mehr sehen »

Rasmus Vinding

Rasmus Vinding (* 19. März 1615 in Vindinge, heute Fuirendal bei Næstved auf Seeland; † 4. September 1684) war ein dänischer Professor in Kopenhagen.

Neu!!: 1684 und Rasmus Vinding · Mehr sehen »

Regensburger Stillstand

Der Regensburger Stillstand vom 15.

Neu!!: 1684 und Regensburger Stillstand · Mehr sehen »

Republik Venedig

Die Republik Venedig (bzw. Serenìsima repùblica; ‚Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus‘) nach dem Wahrzeichen der Stadt, dem Markuslöwen, auch als Löwenrepublik bezeichnet, war vom 7./8.

Neu!!: 1684 und Republik Venedig · Mehr sehen »

Reunionskrieg (1683–1684)

Der Reunionskrieg von 1683 bis 1684 war Teil der Reunionspolitik von Ludwig XIV. Der weitgehend vergessene Konflikt wird teilweise als kürzester und erfolgreichster Krieg Ludwigs XIV.

Neu!!: 1684 und Reunionskrieg (1683–1684) · Mehr sehen »

Reunionspolitik

Reunionspolitik (von ‚Vereinigung‘) bezeichnet die Politik des französischen Königs in der zweiten Hälfte des 17.

Neu!!: 1684 und Reunionspolitik · Mehr sehen »

Rudolf Capell

Rudolf Capell (* 24. Januar 1635 in Hamburg; † 24. April 1684 in Hamburg) war ein deutscher Pädagoge, Historiker und Philologe.

Neu!!: 1684 und Rudolf Capell · Mehr sehen »

Saturn (Planet)

Der Saturn ist der sechste Planet des Sonnensystems und mit einem Äquatordurchmesser von etwa 120.500 Kilometern (9,5-facher Erddurchmesser) nach Jupiter der zweitgrößte.

Neu!!: 1684 und Saturn (Planet) · Mehr sehen »

Sébastien Le Prestre de Vauban

Sébastien Le Prestre de Vauban. Pastell in Dreikreidetechnik „aux trois crayons“ von Hyacinthe Rigaud, nach 1703 Sébastien Le Prestre, Seigneur de Vauban (auch Marquis de Vauban; * 1. Mai oder 4. Mai 1633 in Saint-Léger-de-Foucheret, heute Saint-Léger-Vauban, Département Yonne, Burgund; † 30. März 1707 in Paris) war ein französischer General, Festungsbaumeister Ludwigs XIV. und Marschall von Frankreich.

Neu!!: 1684 und Sébastien Le Prestre de Vauban · Mehr sehen »

Seegfrörni

Seegfrörni 2006 auf dem Pfäffikersee Greifensee Als Seegfrörni (ausgesprochen mit langem /ö/) bezeichnet man in der Schweiz das komplette Zugefrieren oder Zugefrorensein eines Sees.

Neu!!: 1684 und Seegfrörni · Mehr sehen »

Seleukidische Ära

Die Seleukidische Ära (abgekürzt SE für engl. Seleucid Era, im Lateinischen AG für Anno Graecorum, im Deutschen auch SÄ) ist eine Jahreszählung oder Epoche, die ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. vor allem bei den Seleukiden und Parthern, aber auch bei anderen Völkern im Orient, bis teilweise in die islamische Zeit hinein benutzt wurde.

Neu!!: 1684 und Seleukidische Ära · Mehr sehen »

Sophia von Sachsen-Weißenfels (1684–1752)

Andreas Möller Sophia von Sachsen-Weißenfels (* 2. August 1684 in Weißenfels; † 6. Mai 1752 in Roßwald bei Hotzenplotz) war eine geborene Prinzessin von Sachsen-Weißenfels aus dem Hause der albertinischen Wettiner und durch Heirat Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth sowie Reichsgräfin von Hoditz und Wolframitz.

Neu!!: 1684 und Sophia von Sachsen-Weißenfels (1684–1752) · Mehr sehen »

Tekle Haymanot I.

Tekle Haymanot I. (äthiop. ተክለ ሃይማኖት, Thronname Le`al Sagad ለዓለ ሰገድ, „vor dem sich der Erhabene verbeugt“), (* 1684; † 1708), war vom 27.

Neu!!: 1684 und Tekle Haymanot I. · Mehr sehen »

Tethys (Mond)

Tethys (auch Saturn III) ist der fünfzehnte und fünftgrößte der 62 bekannten Monde des Planeten Saturn und zählt zu den Eismonden.

Neu!!: 1684 und Tethys (Mond) · Mehr sehen »

Thomas Armstrong

Lt.-Col. Sir Thomas Armstrong Lt.-Col.

Neu!!: 1684 und Thomas Armstrong · Mehr sehen »

Thomas Lynch (Gouverneur)

Thomas Lynch (* 17. Jahrhundert; † 1684) war der Enkelsohn des Bischofs von London und stammte aus einer irischen Familie aus der Nähe von Kent.

Neu!!: 1684 und Thomas Lynch (Gouverneur) · Mehr sehen »

Trier

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: 1684 und Trier · Mehr sehen »

Vikram Sambat

Vikram Sambat ist der offizielle Kalender Nepals.

Neu!!: 1684 und Vikram Sambat · Mehr sehen »

Wilhelm Reinhard von Neipperg

Neipperg-Infanterie ca. 1730, Gemälde von Flauhiereud im Schloss Schwaigern Graf Wilhelm Reinhard von Neipperg (* 27. Mai 1684 in Schwaigern; † 26. Mai 1774 in Wien) war ein kaiserlicher Heerführer aus dem schwäbischen Geschlecht der Herren von Neipperg, die 1726 mit seiner Erhebung zum Reichsgrafen den Grafenstand erlangten.

Neu!!: 1684 und Wilhelm Reinhard von Neipperg · Mehr sehen »

1. Januar

Der 1.

Neu!!: 1684 und 1. Januar · Mehr sehen »

1. Oktober

Der 1.

Neu!!: 1684 und 1. Oktober · Mehr sehen »

10. März

Der 10.

Neu!!: 1684 und 10. März · Mehr sehen »

10. Oktober

Der 10.

Neu!!: 1684 und 10. Oktober · Mehr sehen »

10. September

Der 10.

Neu!!: 1684 und 10. September · Mehr sehen »

11. Januar

Der 11.

Neu!!: 1684 und 11. Januar · Mehr sehen »

12. August

Der 12.

Neu!!: 1684 und 12. August · Mehr sehen »

12. Mai

Der 12.

Neu!!: 1684 und 12. Mai · Mehr sehen »

12. November

Der 12.

Neu!!: 1684 und 12. November · Mehr sehen »

12. September

Der 12.

Neu!!: 1684 und 12. September · Mehr sehen »

13. Dezember

Der 13.

Neu!!: 1684 und 13. Dezember · Mehr sehen »

13. Januar

Der 13.

Neu!!: 1684 und 13. Januar · Mehr sehen »

14. Januar

Der 14.

Neu!!: 1684 und 14. Januar · Mehr sehen »

14. Oktober

Der 14.

Neu!!: 1684 und 14. Oktober · Mehr sehen »

15. April

Der 15.

Neu!!: 1684 und 15. April · Mehr sehen »

15. August

Der 15.

Neu!!: 1684 und 15. August · Mehr sehen »

15. März

Der 15.

Neu!!: 1684 und 15. März · Mehr sehen »

1596

Temeswar in der Zeit der osmanischen Besetzung.

Neu!!: 1684 und 1596 · Mehr sehen »

16. Februar

Der 16.

Neu!!: 1684 und 16. Februar · Mehr sehen »

1606

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1606 · Mehr sehen »

1608

Johann Friedrich von Württemberg.

Neu!!: 1684 und 1608 · Mehr sehen »

1610

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1610 · Mehr sehen »

1611

Belagerung von Smolensk 1609 bis 1611.

Neu!!: 1684 und 1611 · Mehr sehen »

1615

Die Belagerung von Osaka.

Neu!!: 1684 und 1615 · Mehr sehen »

1619

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1619 · Mehr sehen »

1620

Georg Wilhelm von Brandenburg.

Neu!!: 1684 und 1620 · Mehr sehen »

1622

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1622 · Mehr sehen »

1628

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1628 · Mehr sehen »

1629

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1629 · Mehr sehen »

1630

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1630 · Mehr sehen »

1633

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1633 · Mehr sehen »

1635

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1635 · Mehr sehen »

1644

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1644 · Mehr sehen »

1646

Philipp Christoph von Sötern.

Neu!!: 1684 und 1646 · Mehr sehen »

1650

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1650 · Mehr sehen »

1708

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1708 · Mehr sehen »

1720

Der Krieg im Ostseeraum 1709-21.

Neu!!: 1684 und 1720 · Mehr sehen »

1721

Gebietsänderungen infolge der Friedensverträge nach dem Großen Nordischen Krieg 1719–1721.

Neu!!: 1684 und 1721 · Mehr sehen »

1727

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1727 · Mehr sehen »

1731

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1731 · Mehr sehen »

1737

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1737 · Mehr sehen »

1742

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1742 · Mehr sehen »

1744

Abbildung der Schlacht aus dem Jahr 1796.

Neu!!: 1684 und 1744 · Mehr sehen »

1746

Bonnie Prince Charlie.

Neu!!: 1684 und 1746 · Mehr sehen »

1747

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1747 · Mehr sehen »

1748

Die Belagerung von Maastricht.

Neu!!: 1684 und 1748 · Mehr sehen »

1750

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1750 · Mehr sehen »

1751

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1751 · Mehr sehen »

1752

Francesco Loredan.

Neu!!: 1684 und 1752 · Mehr sehen »

1754

Nordamerika während des Franzosen- und Indianerkriegs 1754–1763.

Neu!!: 1684 und 1754 · Mehr sehen »

1755

Fort Beauséjour um 1755.

Neu!!: 1684 und 1755 · Mehr sehen »

1756

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1756 · Mehr sehen »

1757

Châtelet am 2. März.

Neu!!: 1684 und 1757 · Mehr sehen »

1758

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1758 · Mehr sehen »

1759

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1759 · Mehr sehen »

1766

Motín de Esquilache von 1766 Die spanische Regierung in Madrid unter Ministerpräsident Jerónimo Grimaldi und seinem engsten Berater Leopoldo de Gregorio, Marqués de Esquilache, verbietet am 10. März ihren Bürgern im Rahmen eines radikalen Reformprogramms, den runden breitkrempigen Hut (sombrero redondo) und den langen Mantel zu tragen.

Neu!!: 1684 und 1766 · Mehr sehen »

1774

Vergewaltigung der Personifizierung Bostons durch die Briten, Karikatur von Paul Revere.

Neu!!: 1684 und 1774 · Mehr sehen »

1777

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1684 und 1777 · Mehr sehen »

18. Januar

Der 18.

Neu!!: 1684 und 18. Januar · Mehr sehen »

18. Juni

Der 18.

Neu!!: 1684 und 18. Juni · Mehr sehen »

18. September

Der 18.

Neu!!: 1684 und 18. September · Mehr sehen »

19. März

Der 19.

Neu!!: 1684 und 19. März · Mehr sehen »

2. August

Der 2.

Neu!!: 1684 und 2. August · Mehr sehen »

2. Juli

Der 2.

Neu!!: 1684 und 2. Juli · Mehr sehen »

20. Februar

Der 20.

Neu!!: 1684 und 20. Februar · Mehr sehen »

20. Juni

Der 20.

Neu!!: 1684 und 20. Juni · Mehr sehen »

20. Oktober

Der 20.

Neu!!: 1684 und 20. Oktober · Mehr sehen »

21. März

Der 21.

Neu!!: 1684 und 21. März · Mehr sehen »

23. September

Der 23.

Neu!!: 1684 und 23. September · Mehr sehen »

24. April

Der 24.

Neu!!: 1684 und 24. April · Mehr sehen »

24. Januar

Der 24.

Neu!!: 1684 und 24. Januar · Mehr sehen »

24. Oktober

Der 24.

Neu!!: 1684 und 24. Oktober · Mehr sehen »

25. Februar

Der 25.

Neu!!: 1684 und 25. Februar · Mehr sehen »

25. Juli

Der 25.

Neu!!: 1684 und 25. Juli · Mehr sehen »

26. Juli

Der 26.

Neu!!: 1684 und 26. Juli · Mehr sehen »

26. März

Der 26.

Neu!!: 1684 und 26. März · Mehr sehen »

26. Oktober

Der 26.

Neu!!: 1684 und 26. Oktober · Mehr sehen »

27. April

Der 27.

Neu!!: 1684 und 27. April · Mehr sehen »

27. Juni

Der 27.

Neu!!: 1684 und 27. Juni · Mehr sehen »

27. Mai

Der 27.

Neu!!: 1684 und 27. Mai · Mehr sehen »

3. Februar

Der 3.

Neu!!: 1684 und 3. Februar · Mehr sehen »

30. Oktober

Der 30.

Neu!!: 1684 und 30. Oktober · Mehr sehen »

4. September

Der 4.

Neu!!: 1684 und 4. September · Mehr sehen »

5. März

Der 5.

Neu!!: 1684 und 5. März · Mehr sehen »

60-Jahre-Zyklus

Der 60-Jahre-Zyklus Der 60-Jahre-Zyklus der chinesischen Zeitrechnung ergibt sich aus der Kombination zwölf Erdzweige und der der zehn Himmelsstämme.

Neu!!: 1684 und 60-Jahre-Zyklus · Mehr sehen »

7. Februar

Der 7.

Neu!!: 1684 und 7. Februar · Mehr sehen »

7. Juni

Der 7.

Neu!!: 1684 und 7. Juni · Mehr sehen »

7. Oktober

Der 7.

Neu!!: 1684 und 7. Oktober · Mehr sehen »

9. Dezember

Der 9.

Neu!!: 1684 und 9. Dezember · Mehr sehen »

9. September

Der 9.

Neu!!: 1684 und 9. September · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »