Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

16. Juli

Index 16. Juli

Der 16.

734 Beziehungen: Aßling, Achatius Cureus, Adolf Hitler, Adolf Lüderitz, Adolf von Thadden, Ahmad Hasan al-Bakr, Alamogordo, Alan Shepherd, Albert Aguayo, Albert Anker, Albert Kesselring, Alcides Ghiggia, Alessandro Bazzana, Alexander Andrejewitsch Iwanow, Alexander Grundner-Culemann, Alexander Koenig, Alexander Maier (Snowboarder), Alexander Romanowitsch Lurija, Alexander von Attems-Heiligenkreuz, Alexandra Marinina, Alexis Herman, Alfons VIII. (Kastilien), Alfonso IV. d’Este, Alfred Pfaff, Alfred Stock, Alice Pike Barney, Almohaden, Alois Niederalt, Alter Adel rostet nicht, Andalusien, André Greipel, Andrea del Sarto, Andrea Wolfmayr, Andreas Gryphius, Andrew James Allen, Andrija Anković, Andy Marefos, Angelica Schwall-Düren, Anita Weiß, Anna von Kleve, AnnaLynne McCord, Anne Askew, Annie Smith Peck, Antoine François Marmontel, Apichatpong Weerasethakul, Apollo 11, Arbeitslosengeld, Aruna Asaf Ali, Aschot Anastassjan, Ashton Götz, ..., Assata Shakur, Asylgesetz (Deutschland), Atlantischer Ozean, Atlas (Kartografie), Audi, August Horch, August Reichensperger, Augustin Braig, Österreich-Ungarn, Bahnstrecke München–Rosenheim, Banknote, Barbara Stanwyck, Bastille, Baudouin (Belgien), Beate Uhse, Belagerung von Dorsten, Benedikt Maria von Werkmeister, Benjamin Franklin Baker, Bertram Wooster, Bibiana Beglau, Bibighar, Bill Rooney, Billy Mo, Bjørn Dunkerbeck, Boris Artzybasheff, Brasilianische Fußballnationalmannschaft, Buch Rut, Burgtheater, Burgund, Camille Bernard, Camille du Locle, Camillo Felgen, Carl Roman Abt, Carlos Núñez (Musiker), Carmen (Vorname), Carol Shields, Carolyn Bessette-Kennedy, Caspar Augspurger, Chambre ardente, Charles de Rohan, prince de Soubise, Charles Robberts Swart, Chris Argyris, Chris Pontius, Christian Gottfried Hahmann, Christoph Friedrich Bretzner, Christoph Mörgeli, Cihat Arman, Claude Lemieux, Claudius Ptolemäus, Corey Feldman, Dag Solstad, Daniel Francis Annan, Daniel Glaus, Désirée Artôt de Padilla, De salute animarum, Denis Tahirović, Der Fänger im Roggen, Desmond Dekker, Deutsche Wiedervereinigung, Diözese, Die Entführung aus dem Serail, Dieter Schué, Dieter Wellershoff (Admiral), Don Kitch, Donnus Nicolaus Germanus, Dora Maar, Dreißigjähriger Krieg, Edmond und Jules de Goncourt, Eduard Friedrich Poeppig, Edward Dent, Ellen Gould Harmon White, Else Brems, Emmanuel Sougez, England, Enne Heeren Dirksen, Enzyklika, Erdbeben, Erich Deisler, Ernst Solèr, Esther Friesner, Eugène Ysaÿe, Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee, Evan Clements, Evi Allemann, Exkommunikation, Fürsorge, Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel), Ferdinand von Andrian-Werburg, Ferdinando Acton, Florence Joy, Florian Billek, Fradique de Menezes, Frances Brandon, Francesco Cassata, Franco Cángele, Frank Hoffmann (Schauspieler), Franz Nabl, Franz von Assisi, Franz Xaver Schönwerth, Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach, Fred Wacker, Freiburg im Üechtland, Freiburgkrieg, Friedrich Behrens, Friedrich Leibbrandt, Friedrich Paulsen, Friedrich von Stülpnagel (Leichtathlet), Friedrich Wilhelm von Schubert, Frits Zernike, Fritz Bauer, Fußball-Weltmeisterschaft 1950, Gabriela Schimmer-Göresz, Gareth Bale, Gary Anderson (Footballspieler, 1959), Günter Högner, Gefecht bei Emsdorf, Generalsekretär, Georg Paucker, Georg Totschnig, George A. Romero, George Ashmun, George Busbee, Gerd Achgelis, Gerd Hammes, Gerd Wessig, Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, Giftaffäre, Gilbert Ashwell, Ginger Rogers, Giovanni Arcangeli, Giuseppe Piazzi, Go-Uda, Goffredo Petrassi, Gottfried Sälzler, Gottfried von Bülow, Gottlob Berger, Gozo, Gramoz Pashko, Graziadio Ascoli, Gregor IX., Gregorianischer Kalender, Gretel Adorno, Grethe Auer, Grietje Staffelt, Gstättengasse und Ursulinenplatz, Guangxi, Gussy Holl, Gustave Abel, Haiti, Hans Ross, Harry Chapin, Hauptstadtdistrikt, Hayanari Shimoda, Hector Gratton, Heiliges Römisches Reich, Heiligsprechung, Heinrich Böll, Heinrich Hofmann (Komponist), Heinrich Kwiatkowski, Heinrichsflut, Heinz Dürr, Helga Deen, Helmut Kohl, Herbert L. Anderson, Herbert von Karajan, Herman Felhoelter, Hermine Braunsteiner-Ryan, Hidschra, Horace Parnell Tuttle, Howard Estabrook, Hu Xiansu, Humbert von Silva Candida, Ilona Riedel-Spangenberger, Impakt, Indischer Aufstand von 1857, Ingela Andersson, Innozenz III., Invasion (Militär), Irak, Irmgard, Irwin Rose, Islamischer Kalender, Iwan VI. (Russland), J. D. Salinger, Jackie Armstrong, Jacopo Ferretti, Jacques-Martin Hotteterre, Jakob Prandtauer, James Francis McIntyre, James Maslow, James Stewart, 5. High Steward of Scotland, Jayma Mays, Jörg Fauser, Jean Blake Coulthard, Jean-François Leuba, Jens Klingmann, Jesse Jane, Jim Rathmann, Jimmy Johnson (Footballtrainer), Jo Stafford, Johann Adamik, Johann Casimir (Sachsen-Coburg), Johann Christoph Blumhardt, Johann David Heinichen, Johann Gottfried von Bequerer, Johann Gottlieb Stephanie, Johann Jacob Haßlacher, Johann Zarco, Johannes Eck, Johannes Malka, John Cocke, John F. Kennedy, Jr., John Phillips Marquand, Johnny Winter, Jon Lord, Jonathan Adams (Schauspieler, 1967), Jorge González Bastías, Josef Jungmann, Joseph Karl Anrep-Elmpt, Joseph O’Mara, Joshua Reynolds, Juan Luis Sanfuentes, Juana Manuela Gorriti, Julian Seymour Schwinger, Julius Fröbel, Jupiter (Planet), Justus Strandes, Kaiserlich und königlich, Kanpur, Karina Arroyave, Karl Albrecht, Karl der Kühne, Karl Dieterich, Karl I. (Ungarn), Karl Kahn, Karl Ludwig Werner, Karl Roth (Medailleur), Karl Uhle (Fußballspieler), Katherina Reiche, Käthe Paulus, Königreich Aragón, Königreich Kastilien, Königreich Navarra, Königsstuhl von Rhens, Kernwaffe, Kirchenprovinz, Klaus Zoephel, Konklave, Korps, Kurfürst, Kurt Strümpell, Kurverein von Rhense, Lancelot Andrewes, Larry Sanger, Lars Lagerbäck, Lebrecht Bachenschwanz, Leipziger Disputation, Lene Voigt, Leo XIII., Leon Shamroy, Leonid Nikolajewitsch Agutin, Leopold III. (Belgien), Lewis A. Swift, Libretto, Lido Vieri, Lienhart Holl, Ligue du Bien public, Louis François Dauprat, Ludwig Friedländer, Ludwig Gabillon, Ludwig Wilhelm Anton Pernice, Ludwig XI., Luigi Forlano, Lutheran Church – Missouri Synod, Lutz Eigendorf, Luzon, Manda Parent, Manfred Kluge, Manfred Wekwerth, Maracanaço, Margaret Court, Mari Ozaki, Maria Anna von der Pfalz (1667–1740), Maria das Neves, Marie-Madeleine de Brinvilliers, Marin Čilić, Mark Indelicato, Martha’s Vineyard, Martin Luther, Mary Baker Eddy, Matthia Ferrabosco, Mauren, Mauro Fernández Acuña, Max Gablonsky, Max Meid, Mönchsberg, Medina, Mekka, Melchior von Hatzfeldt, Michael Flatley, Michael Günther (Schauspieler, 1935), Michael I. (Patriarch), Michael Jelden, Michael Petkovic, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Michele Amari, Mie Andreasen, Miguel Indurain, Miguel Muñoz, Mir (Raumstation), Missionierende Religion, Moabiter, Mohammed, Monica Aspelund, Morgenländisches Schisma, Morris (Comiczeichner), Mousa Dembélé, Muhammad an-Nasir, Natalja Wenediktowna Lissowskaja, New Mexico, Nichiren, Nijō Yoshimoto, Nikolai Nikolajewitsch Assejew, Nikolos Muschelischwili, Nikos Anastasiadis (Sportler), Nina Petri, Nino Burdschanadse, Oklahoma City, Oliver Marach, Olympische Sommerspiele 1976, Oper, Oskar Becker (Attentäter), Osmanisches Reich, Ossi Reichert, Otmar von Verschuer, Otto Jespersen, P. G. Wodehouse, Palmstruch-Bank, Parkuhr, Parteitag der SED, Patrick Camus, Patrick Dewaere, Pedro Abarca, Peter Stasiuk, Peter van Eyck, Peter Villaume, Phil Hellmuth, Philipp Scharwenka, Philippinen, Phoebe Cates, Piero Antinori, Pierre Laval, Pierre-Jean de Béranger, Pietro Consagra, Pinchas Zukerman, Pionierlager, Pius VII., Planhauptstadt, Präsident der DDR, Preußen, Proton (Rakete), Putsch, Quarto abeunte saeculo, Rafle du Vélodrome d’Hiver, Römisch-katholische Kirche, Reconquista, Reginald Jeeves, Reinaldo Arenas, Reineldis, Reinhold Wulle, René Urtreger, Richard II. (England), Richterskala, Roald Amundsen, Robert Motherwell, Robert Stamm, Robinne Lee, Rodolphe Lindt, Roger Federer, Ron Yary, Ruanda, Ruth Beutler, Saddam Hussein, Sahra Wagenknecht, Salzburg, Samuel Adrianus Naber, Savoyen, Sándor Szathmári, São Tomé und Príncipe, Schaltjahr, Schlacht bei Las Navas de Tolosa, Schlacht bei Montlhéry, Schlacht bei Vellinghausen, Schulen und Systeme des Buddhismus, Schwimmweltmeisterschaften 2005, Selmar Bagge, Serge Baudo, Serge Chaloff, Sergio Busquets, Shoemaker-Levy 9, Siebenjähriger Krieg, Siegfried Heinrich Aronhold, Silvester (Worcester), Sodo, Sofia Arkhipkina, Sohar Argov, Sojus (Raumschiff), Sojus T-15, Sonnensystem, Sowjetunion, Spanien, Spiegel Online, Stammmutter, Stanislav Ondříček, Stefano Garzelli, Stephen Spender, Stewart Copeland, Swetlana Jewgenjewna Feofanowa, Taiwan (Insel), Taryn Southern, Team Gerolsteiner, Terry Atkinson, The Saturday Evening Post, Theodor Galle, Theodor Hetzer, Theodor Litt, Thomas Arslan, Tobias Schmidt (Synchronsprecher), Tommy Jaud, Tony Kushner, Tour de France, Trinity-Test, Trygve Lie, Turgut Reis, Ulm, Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel, Unternehmen Seelöwe, Uraufführung, Uruguayische Fußballnationalmannschaft, Uwe Hohn, Verena von Weymarn, Vertrag von Saint-Germain, Vestmannaeyjar, Vichy-Regime, Victor Horsley, Victor-François de Broglie, Vigdis Hårsaker, Volksrepublik China, Voodoo, Wallfahrt, Walram III. (Limburg), Walter G. Andrews, Walter Magrutsch, Walter Ulbricht, Washington, D.C., Włodzimierz Smolarek, Werbellinsee, Wilfried (Sänger), Wilhelm Bernhard Trommsdorff, Wilhelm Buddenberg (Maler), Wilhelm Christian Oettel, Wilhelm Pieck, Wilhelm Storck, William Chalmers (Fußballspieler, 1907), William Herbert, 2. Earl of Pembroke, Wladimir Alexandrowitsch Astapowski, Wladimir Mollow, Wolfgang Amadeus Mozart, Wolfgang Reisinger, Wolfram Ebersbach, Woodes Rogers, Woodrow Stanley Lloyd, Yasuo Fukuda, Zehn Gebote der sozialistischen Moral und Ethik, Zirkumskriptionsbulle, Zweites Konzil von Lyon, 1050, 1054, 109P/Swift-Tuttle, 1139, 1212, 1216, 1218, 1228, 1260, 1274, 1309, 1324, 1338, 1342, 1377, 1388, 1448, 1465, 1482, 1486, 1490, 1517, 1519, 1550, 1551, 1555, 1557, 1571, 1576, 1594, 1619, 1627, 1633, 1641, 1660, 1661, 1662, 1664, 1669, 1676, 1715, 1720, 1723, 1729, 1732, 1738, 1740, 1744, 1746, 1760, 1761, 1763, 1764, 1773, 1776, 1782, 1784, 1789, 1790, 1798, 1805, 1806, 1810, 1811, 1814, 1816, 1819, 1821, 1823, 1824, 1828, 1829, 1831, 1832, 1834, 1835, 1846, 1848, 1850, 1855, 1856, 1857, 1858, 1860, 1861, 1862, 1864, 1868, 1870, 1872, 1873, 1876, 1879, 1883, 1887, 1888, 1889, 1890, 1892, 1894, 1895, 1896, 1897, 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1905, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1913, 1914, 1915, 1916, 1917, 1919, 1920, 1921, 1922, 1923, 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1950, 1951, 1952, 1953, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2012, 2014, 2015, 2017, 31. Juli, 622. Erweitern Sie Index (684 mehr) »

Aßling

Rathaus Aßling ist eine etwa 4500 Einwohner zählende Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Ebersberg und gehört zur Region München.

Neu!!: 16. Juli und Aßling · Mehr sehen »

Achatius Cureus

Achatius Cureus, auch Achatius Curaeus oder Achatius Scherer (* um 1531 in Marienburg; † 16. Juli 1594 Osterwyk bei Danzig) war ein deutscher Autor und neulateinischer Lyriker.

Neu!!: 16. Juli und Achatius Cureus · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: 16. Juli und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Adolf Lüderitz

Adolf Lüderitz (um 1885) Franz Adolf Eduard von Lüderitz, meist nur Adolf Lüderitz (* 16. Juli 1834 in Bremen; † 24. Oktober 1886 im Oranje in Deutsch-Südwestafrika, heute Namibia), war ein deutscher Großkaufmann und erster deutscher Landbesitzer im heutigen Namibia.

Neu!!: 16. Juli und Adolf Lüderitz · Mehr sehen »

Adolf von Thadden

Adolf von Thadden (1969) Adolf von Thadden (* 7. Juli 1921 auf Gut Trieglaff bei Greifenberg in Pommern; † 16. Juli 1996 in Bad Oeynhausen) war ein deutscher Politiker verschiedener rechtsextremer Parteien und langjähriger V-Mann des britischen Auslandsgeheimdienstes MI6.

Neu!!: 16. Juli und Adolf von Thadden · Mehr sehen »

Ahmad Hasan al-Bakr

Marschall Ahmad Hasan al-Bakr, um 1975 Marschall Ahmad Hasan al-Bakr, auch Ahmed Hassan al-Bakr (* 1. Juli 1914 in Tikrit, Vilâyet Bagdad, Osmanisches Reich; † 4. Oktober 1982 in Bagdad) war ein irakischer Militär und Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Ahmad Hasan al-Bakr · Mehr sehen »

Alamogordo

Alamogordo ist eine Kleinstadt im US-Bundesstaat New Mexico, etwa 370 km südlich von Santa Fe und 430 km südlich des Labors Los Alamos.

Neu!!: 16. Juli und Alamogordo · Mehr sehen »

Alan Shepherd

Eine 250er-Werks-MZ der Saison 1964. Alan Shepherd (* 28. September 1935; † 16. Juli 2007) war ein britischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Alan Shepherd · Mehr sehen »

Albert Aguayo

Albert Juan Aguayo, auch Alberto Juan Aguayo (* 16. Juli 1934 in Argentinien) ist ein argentinisch-kanadischer Neurowissenschaftler.

Neu!!: 16. Juli und Albert Aguayo · Mehr sehen »

Albert Anker

Albert Anker um 1900 Albert Anker 1901 in seinem Atelier Albert Samuel Anker (* 1. April 1831 in Ins, Kanton Bern, Schweiz; † 16. Juli 1910 ebenda) war ein Schweizer Maler, Grafiker und Genremaler des schweizerischen Volkslebens.

Neu!!: 16. Juli und Albert Anker · Mehr sehen »

Albert Kesselring

Albert Kesselring, 1940 Albert Kesselring (* 30. November 1885 in Marktsteft; † 16. Juli 1960 in Bad Nauheim) war ein deutscher Heeres- und Luftwaffenoffizier (seit 1940 Generalfeldmarschall), der während des Zweiten Weltkrieges verschiedene Führungspositionen innehatte.

Neu!!: 16. Juli und Albert Kesselring · Mehr sehen »

Alcides Ghiggia

Alcides Edgardo Ghiggia (* 22. Dezember 1926 in Montevideo; † 16. Juli 2015 in Montevideo oder Las Piedras) war ein uruguayisch-italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Alcides Ghiggia · Mehr sehen »

Alessandro Bazzana

Alessandro Bazzana 2014 Alessandro Bazzana (* 16. Juli 1984 in Alzano Lombardo) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Alessandro Bazzana · Mehr sehen »

Alexander Andrejewitsch Iwanow

Iwanows Gemälde ''Die Offenbarung des Christus gegenüber den Menschen'' (Öl auf Leinwand, 1837–57) illustriert Matthäus 3:13. ''Olivenbaum'', 1. Hälfte 19. Jahrhundert Porträt der Vittoria Marini Alexander Andrejewitsch Iwanow (* 16. Juli 1806 in Sankt Petersburg; † 3. Juli 1858 ebenda) war ein russischer Maler, der sich vor allem als Historienmaler, Maler biblischer Themen sowie als Landschaftsmaler einen Namen machte.

Neu!!: 16. Juli und Alexander Andrejewitsch Iwanow · Mehr sehen »

Alexander Grundner-Culemann

Alexander Grundner-Culemann (auch Alexander Culemann; * 28. September 1885 in Braunschweig; † 16. Juli 1981) war ein deutscher Forstmann und Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Alexander Grundner-Culemann · Mehr sehen »

Alexander Koenig

Alexander Koenig Hauptgebäude des Museums Koenig in Bonn Alexander Ferdinand Koenig (* in Sankt Petersburg; † 16. Juli 1940 auf Gut Blücherhof, Klocksin, Mecklenburg) war ein deutscher Zoologe und Begründer des heutigen Museum Koenig in Bonn.

Neu!!: 16. Juli und Alexander Koenig · Mehr sehen »

Alexander Maier (Snowboarder)

Alexander Maier (* 16. Juli 1974 in Altenmarkt im Pongau) ist ein ehemaliger österreichischer Snowboarder.

Neu!!: 16. Juli und Alexander Maier (Snowboarder) · Mehr sehen »

Alexander Romanowitsch Lurija

Alexander Romanowitsch Lurija Alexander Romanowitsch Lurija (russisch Александр Романович Лурия, wiss. Transliteration Aleksandr Romanovič Lurija; * in Kasan; † 14. August 1977 in Moskau) war ein sowjetischer Psychologe.

Neu!!: 16. Juli und Alexander Romanowitsch Lurija · Mehr sehen »

Alexander von Attems-Heiligenkreuz

Alexander Graf von Attems-Heiligenkreuz (* 16. Juli 1814 in Graz; † 11. September 1896 in Baden bei Wien) war K.u.K. Geheimer Rat und österreichischer Feldmarschalleutnant.

Neu!!: 16. Juli und Alexander von Attems-Heiligenkreuz · Mehr sehen »

Alexandra Marinina

Alexandra Marinina (2010) Alexandra Marinina (wiss. Transliteration Aleksandra Marinina) ist ein Pseudonym für die russische Krimi-Autorin Marina Anatoljewna Alexejewa (russ. Марина Анатольевна Алексеева; * 16. Juli 1957 in Lemberg).

Neu!!: 16. Juli und Alexandra Marinina · Mehr sehen »

Alexis Herman

Alexis Herman Alexis Margaret Herman (* 16. Juli 1947 in Mobile, Alabama) ist eine US-amerikanische Politikerin (Demokratische Partei), die vom 1.

Neu!!: 16. Juli und Alexis Herman · Mehr sehen »

Alfons VIII. (Kastilien)

Statue Alfons’ VIII. in Madrid (Juan de Villanueva Barbales, 1753) Alfons VIII.

Neu!!: 16. Juli und Alfons VIII. (Kastilien) · Mehr sehen »

Alfonso IV. d’Este

Alfonso IV. d’Este Alfonso IV.

Neu!!: 16. Juli und Alfonso IV. d’Este · Mehr sehen »

Alfred Pfaff

Alfred Pfaff (* 16. Juli 1926 in Frankfurt-Rödelheim; † 27. Dezember 2008 in Erlenbach am Main) war ein deutscher Fußballspieler und Fußballweltmeister 1954.

Neu!!: 16. Juli und Alfred Pfaff · Mehr sehen »

Alfred Stock

Porträt des deutschen Chemikers Alfred Stock (1876–1946). Alfred Stock (* 16. Juli 1876 in Danzig; † 12. August 1946 in Aken (Elbe)) war ein deutscher anorganischer Chemiker.

Neu!!: 16. Juli und Alfred Stock · Mehr sehen »

Alice Pike Barney

Selbstporträt von Alice Pike Barney, 1895 Alice Pike Barney (* 14. Januar 1857 in Cincinnati, Ohio als Alice Pike; † 16. Juli 1931 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Malerin, Mäzenin und Salonnière.

Neu!!: 16. Juli und Alice Pike Barney · Mehr sehen »

Almohaden

Almohadenreich (um 1160) Minarett der unter den Almohaden in Marrakesch erbauten Koutoubia-Moschee Portugal) Die Almohaden (von; Tamazight: ⵉⵎⵡⴻⵃⵃⴷⴻⵏ) waren eine muslimische Berber-Dynastie, die zwischen 1147 und 1269 über den Maghreb und al-Andalus herrschte.

Neu!!: 16. Juli und Almohaden · Mehr sehen »

Alois Niederalt

Alois Niederalt (1966) Alois Niederalt (* 10. April 1911 in Niedermurach/Oberpfalz; † 16. Juli 2004 in München) war ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: 16. Juli und Alois Niederalt · Mehr sehen »

Alter Adel rostet nicht

Alter Adel rostet nicht (Originaltitel: The Code of the Woosters) ist ein Roman des britisch-amerikanischen Schriftsteller P. G. Wodehouse.

Neu!!: 16. Juli und Alter Adel rostet nicht · Mehr sehen »

Andalusien

Andalusien ist von den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens die südlichste, die auf dem europäischen Festland liegt.

Neu!!: 16. Juli und Andalusien · Mehr sehen »

André Greipel

André Greipel (* 16. Juli 1982 in Rostock) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und André Greipel · Mehr sehen »

Andrea del Sarto

Andrea del Sarto, Selbstporträt Andrea del Sarto, eigentlich Andrea d’Agnolo di Francesco di Luca di Paolo del Migliore, (* 16. Juli 1486 in Gualfonda, Florenz; † 29. September 1530 in Florenz) war ein Maler der italienischen Renaissance.

Neu!!: 16. Juli und Andrea del Sarto · Mehr sehen »

Andrea Wolfmayr

Andrea Wolfmayr (2011) Andrea Wolfmayr (* 16. Juli 1953 als Andrea Kern in Gleisdorf/Steiermark) ist eine österreichische Schriftstellerin.

Neu!!: 16. Juli und Andrea Wolfmayr · Mehr sehen »

Andreas Gryphius

Andreas Gryphius, Kupferstich von Philipp Kilian Andreas Gryphius (* 2. Oktober 1616 in Glogau, Fürstentum Glogau; † 16. Juli 1664 ebenda; eigentlich Andreas Greif) war ein deutscher Dichter und Dramatiker des Barocks.

Neu!!: 16. Juli und Andreas Gryphius · Mehr sehen »

Andrew James Allen

Andrew James Allen (* 16. Juli 1987 in Redmond, Washington) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Andrew James Allen · Mehr sehen »

Andrija Anković

Andrija Anković Andrija Anković (* 16. Juli 1937 in Gabela bei Metković; † 28. April 1980 in Split) war ein jugoslawischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 16. Juli und Andrija Anković · Mehr sehen »

Andy Marefos

Andrew Gust „Andy“ Marefos (* 16. Juli 1917 in San Francisco, Kalifornien, USA; † 18. Februar 1996 in Marysville, Kalifornien), Spitznamen "Anvil Andy" oder "Handy Andy" war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler.

Neu!!: 16. Juli und Andy Marefos · Mehr sehen »

Angelica Schwall-Düren

Angelica Schwall-Düren 2015 Angelica Klara Schwall-Düren geb.

Neu!!: 16. Juli und Angelica Schwall-Düren · Mehr sehen »

Anita Weiß

Anita Weiß 1978 (links) Anita Weiß, geborene Barkusky, zuerst verheiratete Kehl, jetzt verheiratete Marg (* 16. Juli 1955 in Burow (Vorpommern)), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die - für die DDR startend - in den 1970er Jahren eine erfolgreiche 800-Meter- und 400-Meter-Hürdenläuferin war.

Neu!!: 16. Juli und Anita Weiß · Mehr sehen »

Anna von Kleve

Hans Holbein: Anna von Kleve Nachgezogene Signatur Annas von Kleve: “Anna the dowghter of Cleves” Anna von Kleve (* 22. September 1515 in Düsseldorf; † 16. Juli 1557 in Chelsea Manor, London) war die vierte Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII. Sie wurde als zweitälteste der drei Töchter von Johann III., Herzog von Jülich-Kleve-Berg († 1539), und Maria von Jülich († 1543) geboren und wuchs in einem konservativen familiären Umfeld in Burg an der Wupper auf.

Neu!!: 16. Juli und Anna von Kleve · Mehr sehen »

AnnaLynne McCord

AnnaLynne McCord (2009) AnnaLynne McCord (* 16. Juli 1987 in Atlanta, Georgia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und AnnaLynne McCord · Mehr sehen »

Anne Askew

Anne Askew (* 1521 in Stallingborough, Lincolnshire; † 16. Juli 1546 in Smithfield, London) wurde in England zur Zeit König Heinrichs VIII. als protestantische Märtyrerin bekannt.

Neu!!: 16. Juli und Anne Askew · Mehr sehen »

Annie Smith Peck

Annie Smith Peck (* 19. Oktober 1850 in Providence, Rhode Island; † 16. Juli 1935 in New York City) war eine US-amerikanische Bergsteigerin und Frauenrechtlerin.

Neu!!: 16. Juli und Annie Smith Peck · Mehr sehen »

Antoine François Marmontel

Antoine-François Marmontel Antoine-François Marmontel (* 16. Juli 1816 in Clermont-Ferrand; † 15. Januar 1898 in Paris) war ein französischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 16. Juli und Antoine François Marmontel · Mehr sehen »

Apichatpong Weerasethakul

Apichatpong Weerasethakul (2010) Apichatpong Weerasethakul (Thai: อภิชาติพงศ์ วีระเศรษฐกุล, RTGS: Aphichatphong Wirasethakun, ausgesprochen:, Spitzname: „Joe“; * 16. Juli 1970 in Bangkok, Thailand) ist ein thailändischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: 16. Juli und Apichatpong Weerasethakul · Mehr sehen »

Apollo 11

Apollo 11 war eine Raumfahrtmission im Rahmen des Apollo-Programms der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und der erste bemannte Flug zum Mond, der eine Landung und eine sichere Rückkehr auf die Erde zum Ziel hatte.

Neu!!: 16. Juli und Apollo 11 · Mehr sehen »

Arbeitslosengeld

Als Arbeitslosengeld bezeichnet man eine Unterstützungsleistung für Arbeitssuchende.

Neu!!: 16. Juli und Arbeitslosengeld · Mehr sehen »

Aruna Asaf Ali

Aruna Asaf Ali (gebürtig Aruna Ganguli; * 16. Juli 1909 in Kalka; † 29. Juli 1996 in Neu-Delhi) war eine indische Freiheitskämpferin.

Neu!!: 16. Juli und Aruna Asaf Ali · Mehr sehen »

Aschot Anastassjan

Aschot Anastassjan (armenisch Աշոտ Անաստասյան, in wissenschaftlicher Transliteration Ašot Anastasyan; * 16. Juli 1964 in Jerewan; † 25. Dezember 2016) war ein armenischer Schachgroßmeister.

Neu!!: 16. Juli und Aschot Anastassjan · Mehr sehen »

Ashton Götz

Ashton Philip Shawn Götz (* 16. Juli 1993 in Pirmasens) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit September 2017 bei Roda Kerkrade unter Vertrag steht.

Neu!!: 16. Juli und Ashton Götz · Mehr sehen »

Assata Shakur

Assata Shakur Assata Olugbala Shakur (* 16. Juli 1947 in New York City als Joanne Deborah Byron, verheiratet Chesimard) ist eine US-amerikanische militante Politaktivistin, die in den 1970er Jahren wegen Mordes verurteilt wurde und nach Kuba floh.

Neu!!: 16. Juli und Assata Shakur · Mehr sehen »

Asylgesetz (Deutschland)

Das Asylgesetz (AsylG, frühere Bezeichnung: Asylverfahrensgesetz) regelt das Asylverfahren in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: 16. Juli und Asylgesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: 16. Juli und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Atlas (Kartografie)

Der Atlas (Plural Atlanten oder – in der Kartografie weniger gebräuchlich – Atlasse) ist in der Kartografie eine Sammlung thematisch, inhaltlich oder regional zusammenhängender Landkarten in Buchform oder loser Folge.

Neu!!: 16. Juli und Atlas (Kartografie) · Mehr sehen »

Audi

Seit 1985 liegt der Hauptsitz von Audi in Ingolstadt Das Werk in Neckarsulm. Bis 1985 befand sich hier auch der Hauptsitz von Audi. Kühlergrill mit Audi-Emblem Audi quattro (Rallye-Ausführung, Baujahr 1983) Logo bis April 2016 Die Audi AG mit Sitz in Ingolstadt in Bayern ist ein deutscher Automobilhersteller, der seit den 1960ern dem Volkswagen-Konzern angehört und seit den 2000ern zu den Premiumherstellern gezählt wird.

Neu!!: 16. Juli und Audi · Mehr sehen »

August Horch

August Horch August Horch (* 12. Oktober 1868 in Winningen; † 3. Februar 1951 in Münchberg, Oberfranken) war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Gründer der Automobilbauunternehmen Horch und Audi.

Neu!!: 16. Juli und August Horch · Mehr sehen »

August Reichensperger

August Reichensperger (1808–1895). Photographie von Leopold Haase & Comp., Berlin um 1874Rathausturm des Kölner Rathauses. Bildhauer: Hans-Otto Lohrengel August Reichensperger-Statue im Oberlandesgericht Köln. August Reichensperger (* 22. März 1808 in Koblenz; † 16. Juli 1895 in Köln) war deutscher Jurist und Politiker sowie Förderer des Kölner Doms.

Neu!!: 16. Juli und August Reichensperger · Mehr sehen »

Augustin Braig

Augustin Braig (* 31. Januar 1766 in Rißtissen; † am 16. Juli 1821) war ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Hochschullehrer.

Neu!!: 16. Juli und Augustin Braig · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: 16. Juli und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Bahnstrecke München–Rosenheim

| Die Bahnstrecke München–Rosenheim (KBS 950 / 951) ist eine durchgehend zweigleisig ausgebaute und elektrifizierte Hauptbahn, die München mit Rosenheim verbindet.

Neu!!: 16. Juli und Bahnstrecke München–Rosenheim · Mehr sehen »

Banknote

Euroscheine Eine Banknote ist eine Urkunde, die in einem bestimmten Land oder Währungsraum als (in der Regel gesetzliches, als reines Kreditgeld vom Staat garantiertes) Zahlungsmittel dient, von einer autorisierten Institution (Notenbank, Zentralbank) ausgegeben wird und auf einen runden Nominalwert einer Währungseinheit lautet.

Neu!!: 16. Juli und Banknote · Mehr sehen »

Barbara Stanwyck

Barbara Stanwyck (* 16. Juli 1907 in Brooklyn, New York City, New York; † 20. Januar 1990 in Santa Monica, Kalifornien; eigentlich Ruby Catherine Stevens) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Barbara Stanwyck · Mehr sehen »

Bastille

Die Bastille in den ersten Tagen ihrer Zerstörung, Ölgemälde von Hubert Robert (1733–1808) Die Bastille (‚kleine Bastion‘) war ursprünglich eine besonders befestigte Stadttorburg im Osten von Paris, die später als Gefängnis genutzt wurde.

Neu!!: 16. Juli und Bastille · Mehr sehen »

Baudouin (Belgien)

König Baudouin (Foto, 1960) Baudouin – gebürtig,, – (* 7. September 1930 auf Schloss Stuyvenberg, Laeken; † 31. Juli 1993 in Motril, Spanien) aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha war von 1951 bis 1993 König der Belgier.

Neu!!: 16. Juli und Baudouin (Belgien) · Mehr sehen »

Beate Uhse

Beate Uhse (1971) Beate Uhse (* 25. Oktober 1919 als Beate Köstlin in Wargenau bei Cranz, Ostpreußen; † 16. Juli 2001 in St. Gallen, Schweiz; eigentlich Beate Rotermund-Uhse) war eine deutsche Pilotin und Unternehmerin.

Neu!!: 16. Juli und Beate Uhse · Mehr sehen »

Belagerung von Dorsten

Mit Belagerung von Dorsten wird ein militärischer Konflikt während des Dreißigjährigen Krieges bezeichnet.

Neu!!: 16. Juli und Belagerung von Dorsten · Mehr sehen »

Benedikt Maria von Werkmeister

Benedikt Maria Werkmeister Benedikt Maria von Werkmeister (* 22. Oktober 1745 in Füssen; † 16. Juli 1823 in Stuttgart) war ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Kirchenreformer der Aufklärung.

Neu!!: 16. Juli und Benedikt Maria von Werkmeister · Mehr sehen »

Benjamin Franklin Baker

Benjamin Franklin Baker (* 16. Juli 1811 in Wenham, Massachusetts; † 11. März 1889 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Benjamin Franklin Baker · Mehr sehen »

Bertram Wooster

Bertram Wilberforce „Bertie“ Wooster ist Hauptfigur und Erzähler in den Geschichten von P. G. Wodehouse über Reginald Jeeves.

Neu!!: 16. Juli und Bertram Wooster · Mehr sehen »

Bibiana Beglau

Bibiana Beglau (2009) Bibiana Beglau (* 16. Juli 1971 in Braunschweig) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Bibiana Beglau · Mehr sehen »

Bibighar

Der Brunnen in Kanpur, in den die Körperteile der erschlagenen britischen Frauen und Kinder geworfen wurden Bibighar (Hindi: बीबीघर,; Frauenhaus) war die Bezeichnung des Hauses in Kanpur, in dem 1857 73 Frauen und 124 Kinder während des Indischen Aufstands zunächst gefangen gehalten und am 16.

Neu!!: 16. Juli und Bibighar · Mehr sehen »

Bill Rooney

William „Bill“ Rooney (* 16. Juli 1896 in Ottawa, Ontario, Kanada; † 13. Juni 1988 in New York City, New York, USA), war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler.

Neu!!: 16. Juli und Bill Rooney · Mehr sehen »

Billy Mo

Billy Mo (eigentlich Peter Mico Joachim; * 22. Februar 1923 auf Trinidad; † 16. Juli 2004 in Hannover) war ein Jazz-Trompeter und Schlagersänger.

Neu!!: 16. Juli und Billy Mo · Mehr sehen »

Bjørn Dunkerbeck

Bjørn Dunkerbeck beim Surfopening in Podersdorf 2006 Bjørn Dunkerbeck am Veluwemeer 2005 Bernd Flessner, Björn Dunkerbeck und Robby Naish (von links) beim Windsurf World Cup Sylt 2013 Bjørn Dunkerbeck (* 16. Juli 1969 in Ribe, Dänemark) ist ein dänisch-niederländischer Windsurfer, mit 42 Weltmeistertiteln einer der erfolgreichsten Profisportler der Welt.

Neu!!: 16. Juli und Bjørn Dunkerbeck · Mehr sehen »

Boris Artzybasheff

Titelseite ''Verotchka’s Tales'' (1922) Die letzte Fliege Der Effizienz-Experte Krähe und Kanarienvogel Der letzte Centaur Boris Artzybasheff (Boris Michailowitsch Arzibaschew; * 25. Mai 1899 in Charkow, Russisches Kaiserreich, heutige Ukraine; † 16. Juli 1965) war ein amerikanischer Illustrator russischer Herkunft.

Neu!!: 16. Juli und Boris Artzybasheff · Mehr sehen »

Brasilianische Fußballnationalmannschaft

Die brasilianische Fußballnationalmannschaft, genannt Seleção (portugiesisch „Auswahl“), ist ein vom brasilianischen Nationaltrainer zusammengestellter Kader von Spitzenspielern.

Neu!!: 16. Juli und Brasilianische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Buch Rut

ֹּDas Buch Rut oder Ruth,, ist ein Buch des Tanach und des christlichen Alten Testaments.

Neu!!: 16. Juli und Buch Rut · Mehr sehen »

Burgtheater

Das 1888 eröffnete Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater in Wien ist ein österreichisches Bundestheater.

Neu!!: 16. Juli und Burgtheater · Mehr sehen »

Burgund

Das Burgund ist eine Landschaft im Zentrum Frankreichs.

Neu!!: 16. Juli und Burgund · Mehr sehen »

Camille Bernard

Camille Bernard (* 25. Februar 1898 in Joliette; † 16. Juli 1984 in Montreal) war eine kanadische Sängerin (Sopran), Lehrerin und Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Camille Bernard · Mehr sehen »

Camille du Locle

Camille du Locle (1895) Camille du Locle (rechts; 1893) Camille du Locle (* 16. Juli 1832 in Orange (Vaucluse); † 9. Dezember 1903 auf Capri) war ein französischer Theaterdirektor und Librettist.

Neu!!: 16. Juli und Camille du Locle · Mehr sehen »

Camillo Felgen

Camillo Felgen, 1962 Camillo Felgen (eigentlich Camille Jean Nicolas Felgen) (* 17. November 1920 in Tetingen (lux.: Téiteng); † 16. Juli 2005 in Esch an der Alzette (lux.: Esch-Uelzecht)) war ein bekannter Luxemburger Sänger, Texter sowie Radio- und Fernsehmoderator.

Neu!!: 16. Juli und Camillo Felgen · Mehr sehen »

Carl Roman Abt

Carl Roman Abt Carl Roman Abt (in der Literatur manchmal auch Carl Abt; * 16. Juli 1850 in Bünzen; † 1. Mai 1933 in Luzern) war ein Schweizer Maschineningenieur, Erfinder und freier Unternehmer.

Neu!!: 16. Juli und Carl Roman Abt · Mehr sehen »

Carlos Núñez (Musiker)

Carlos Núñez 2011 beim Festival "Folk im Schlosshof" in Bonfeld (D) Carlos Núñez beim Festival Interceltique in Lorient Carlos Núñez (* 16. Juli 1971 in Vigo) ist ein galicischer Celtic-Folk-Musiker.

Neu!!: 16. Juli und Carlos Núñez (Musiker) · Mehr sehen »

Carmen (Vorname)

Carmen ist ein sowohl weiblicher als auch männlicher Vorname und ein Familienname.

Neu!!: 16. Juli und Carmen (Vorname) · Mehr sehen »

Carol Shields

Carol Shields; geborene Warner, CC, OM, FRSC (* 2. Juni 1935 in Oak Park, Illinois; † 16. Juli 2003 in Victoria, British Columbia) war eine kanadische Schriftstellerin und Dichterin.

Neu!!: 16. Juli und Carol Shields · Mehr sehen »

Carolyn Bessette-Kennedy

Carolyn Jeanne Bessette-Kennedy (* 7. Januar 1966 in White Plains, New York als Carolyn Jeanne Bessette; † 16. Juli 1999 in der Nähe von Martha’s Vineyard, Massachusetts) war eine US-amerikanische Presseagentin und die Ehefrau von John F. Kennedy jr. Als solche war sie Teil des Kennedy-Clans und häufig Teil der Medienberichterstattung.

Neu!!: 16. Juli und Carolyn Bessette-Kennedy · Mehr sehen »

Caspar Augspurger

Caspar Augspurger (* 16. Juli 1576 in Nördlingen; † 30. März 1636 in Dresden) war ein deutscher Unternehmer, der hauptsächlich als Buchhändler tätig war.

Neu!!: 16. Juli und Caspar Augspurger · Mehr sehen »

Chambre ardente

Die Chambre ardente („glühende Kammer“) war zu verschiedenen Zeiten in Frankreich ein außerordentlicher Gerichtshof, der sehr harte Strafen, meist den Feuertod, verhängte.

Neu!!: 16. Juli und Chambre ardente · Mehr sehen »

Charles de Rohan, prince de Soubise

Charles de Rohan-Soubise als Marschall von Frankreich Charles de Rohan, prince de Soubise (* 16. Juli 1715 in Paris; † 4. Juli 1787 ebenda), war ein französischer Offizier und Staatsmann.

Neu!!: 16. Juli und Charles de Rohan, prince de Soubise · Mehr sehen »

Charles Robberts Swart

Charles Robberts Swart Charles Robberts Swart (* 5. Dezember 1894 in Winburg, Oranje-Freistaat; † 16. Juli 1982 in Bloemfontein) war ein südafrikanischer Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Charles Robberts Swart · Mehr sehen »

Chris Argyris

Chris Argyris (* 16. Juli 1923 in Newark, New Jersey; † 16. November 2013) war Professor für Verwaltungswissenschaften in Yale und Mitbegründer der Organisationsentwicklung.

Neu!!: 16. Juli und Chris Argyris · Mehr sehen »

Chris Pontius

Chris Pontius (* 16. Juli 1974 als Christopher Andrew Pontius in Pasadena, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Aktionskünstler und Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Chris Pontius · Mehr sehen »

Christian Gottfried Hahmann

Christian Gottfried Hahmann (* 6. Februar 1739 in dem ehem. Erbgerichtshaus, Kirchstrasse 16 in Mittweida; † 16. Juli 1798 in Dresden) war ein deutscher Baumeister des Rokoko, der hauptsächlich in Dresden tätig war und heute in erster Linie für seine Mitwirkung am Palais Cosel bekannt ist.

Neu!!: 16. Juli und Christian Gottfried Hahmann · Mehr sehen »

Christoph Friedrich Bretzner

Christoph Friedrich Bretzner (* 10. Dezember 1748 in Leipzig; † 31. August 1807 ebenda) war ein deutscher Lustspieldichter.

Neu!!: 16. Juli und Christoph Friedrich Bretzner · Mehr sehen »

Christoph Mörgeli

Christoph Mörgeli (2007) Christoph Mörgeli (* 16. Juli 1960 in Stäfa; heimatberechtigt in Schlatt ZH) ist ein Schweizer Politiker (SVP) und Medizinhistoriker.

Neu!!: 16. Juli und Christoph Mörgeli · Mehr sehen »

Cihat Arman

Cihat Arman (* 16. Juli 1915 in Istanbul; † 14. Mai 1994 ebenda) war ein türkischer Fußballtorhüter, -trainer und -funktionär.

Neu!!: 16. Juli und Cihat Arman · Mehr sehen »

Claude Lemieux

Claude Percy Lemieux (* 16. Juli 1965 in Buckingham, Québec) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: 16. Juli und Claude Lemieux · Mehr sehen »

Claudius Ptolemäus

Porträt des Claudius Ptolemäus als Buchmalerei in der Handschrift Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Gr. Z. 388, fol. 6v (15. Jahrhundert) Idealporträt Claudius Ptolemäus (Klaúdios Ptolemaíos, lateinisch Claudius Ptolomaeus; * um 100, möglicherweise in Ptolemais Hermeiou, Ägypten; † nach 160, vermutlich in Alexandria) war ein griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Astrologe, Musiktheoretiker und Philosoph.

Neu!!: 16. Juli und Claudius Ptolemäus · Mehr sehen »

Corey Feldman

Corey Feldman (2010) Corey Feldman (* 16. Juli 1971 in Chatsworth, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Corey Feldman · Mehr sehen »

Dag Solstad

Dag Solstad Dag Solstad (* 16. Juli 1941 in Sandefjord) gehört zu den wichtigsten Gegenwartsautoren aus Norwegen.

Neu!!: 16. Juli und Dag Solstad · Mehr sehen »

Daniel Francis Annan

Daniel Francis Kweipe Annan (* 7. November 1928 in Accra, Goldküste; † 16. Juli 2006 ebenda) war ein ghanaischer Jurist und Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Daniel Francis Annan · Mehr sehen »

Daniel Glaus

Daniel Glaus (* 16. Juli 1957 in Bern) ist ein Schweizer Organist und Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Daniel Glaus · Mehr sehen »

Désirée Artôt de Padilla

Désirée Artôt um 1860 als ''Rosina'' in Rossinis Barbier von Sevilla Désirée Artôt de Padilla (* 16. Juli 1835 in Paris; † 3. April 1907 in Berlin oder Wien; gebürtig Montageney) war eine Opernsängerin in der Stimmlage Mezzosopran.

Neu!!: 16. Juli und Désirée Artôt de Padilla · Mehr sehen »

De salute animarum

Die alte Diözesangliederung (schwarze Grenzlinien) und die Neuumschreibung nach dem Wiener Kongress (Farbflächen) Mit der päpstlichen Bulle De salute animarum (lat.: Über das Heil der Seelen), vom 16.

Neu!!: 16. Juli und De salute animarum · Mehr sehen »

Denis Tahirović

Denis Tahirović (* 16. Juli 1985) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Denis Tahirović · Mehr sehen »

Der Fänger im Roggen

Englisches Titelbild Der Fänger im Roggen (1951; Originaltitel: The Catcher in the Rye) ist ein weltweit erfolgreicher Roman des amerikanischen Schriftstellers J. D. Salinger (1919–2010).

Neu!!: 16. Juli und Der Fänger im Roggen · Mehr sehen »

Desmond Dekker

Desmond Dekker (2005) Desmond Dekker (eigentlich Desmond Adolphus Dacres; * 16. Juli 1941 in Kingston, Jamaika; † 25. Mai 2006 in Thornton Heath, Greater London, England) war neben Laurel Aitken und Prince Buster sowie (den im damaligen Ska aber noch nicht ganz so bekannten) Bob Marley und Jimmy Cliff einer der bedeutendsten jamaikanischen Ska-Sänger und Komponisten.

Neu!!: 16. Juli und Desmond Dekker · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: 16. Juli und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Diözese

Eine Diözese, auch Bistum genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk.

Neu!!: 16. Juli und Diözese · Mehr sehen »

Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail (KV 384) ist ein Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart.

Neu!!: 16. Juli und Die Entführung aus dem Serail · Mehr sehen »

Dieter Schué

Dieter Schué (* 16. Juli 1940 in Tilsit) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und Dieter Schué · Mehr sehen »

Dieter Wellershoff (Admiral)

1st Infantry Division der US Army (1991) Dieter Wellershoff (* 16. März 1933 in Dortmund; † 16. Juli 2005 in Euskirchen-Flamersheim) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Admiral und von 1986 bis 1991 Generalinspekteur der Bundeswehr.

Neu!!: 16. Juli und Dieter Wellershoff (Admiral) · Mehr sehen »

Don Kitch

Joe Foster und Don Kitch beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2009 Donald „Don“ Kitch (* 16. Juli 1947 in Los Angeles) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Autorennfahrer und Rennstallbesitzer.

Neu!!: 16. Juli und Don Kitch · Mehr sehen »

Donnus Nicolaus Germanus

Karte von Nicolaus Germanus in der ''Cosmographia'' des Ptolemäus, 1482 Quittung von Donnus Nicolaus Germanus, Astrologe, vom 11. Dezember 1477 über den Empfang von 200 Dukaten für eine Arbeit von eigener Hand für den Papst, die in der Bibliothek gesehen werden kann. Donnus Nicolaus Germanus (* ca. 1420; † ca. 1490) war ein Kosmograf und Astrologe.

Neu!!: 16. Juli und Donnus Nicolaus Germanus · Mehr sehen »

Dora Maar

Dora Maar (* 22. November 1907 in Tours; † 16. Juli 1997 in Paris; gebürtig Henriette Theodora Markovitch) war eine französische Fotografin, Malerin, Modell und Muse Pablo Picassos.

Neu!!: 16. Juli und Dora Maar · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: 16. Juli und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Edmond und Jules de Goncourt

Die Brüder Goncourt: Edmond (links) und Jules (rechts) Edmond de Goncourt Edmond Louis Antoine Huot de Goncourt (* 26. Mai 1822 in Nancy; † 16. Juli 1896 in Champrosay bei Paris) und Jules Alfred Huot de Goncourt (* 17. Dezember 1830 in Paris; † 20. Juni 1870 ebenda) waren französische Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und Edmond und Jules de Goncourt · Mehr sehen »

Eduard Friedrich Poeppig

Eduard Friedrich Poeppig war Professor der Zoologie an der Leipziger Universität Eduard Friedrich Poeppig. Einzige erhaltene Fotografie Eduard Friedrich Poeppig (ursprünglich Pöppig) (* 16. Juli 1798 in Plauen; † 4. September 1868 in Wahren bei Leipzig) war ein deutscher Zoologe, Botaniker, Geograph, Forschungsreisender und einer der bedeutendsten Amerikaforscher des 19.

Neu!!: 16. Juli und Eduard Friedrich Poeppig · Mehr sehen »

Edward Dent

Edward Dent Edward Joseph Dent (* 16. Juli 1876 in Ribston, Yorkshire; † 22. August 1957 in London) war ein englischer Musikwissenschaftler.

Neu!!: 16. Juli und Edward Dent · Mehr sehen »

Ellen Gould Harmon White

Ellen G. White Ellen Gould Harmon White (* 26. November 1827 in Gorham, Maine als Ellen Gould Harmon; † 16. Juli 1915 in Elmshaven, Kalifornien) war eine Mitbegründerin der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten.

Neu!!: 16. Juli und Ellen Gould Harmon White · Mehr sehen »

Else Brems

Else Brems (* 16. Juli 1908 in Kopenhagen; † 4. Oktober 1995 ebenda) war eine dänische Opernsängerin (Kontraalt) und Gesangspädagogin.

Neu!!: 16. Juli und Else Brems · Mehr sehen »

Emmanuel Sougez

Emmanuel Sougez (* 16. Juli 1889 in Bordeaux; † 24. August 1972 in Paris; vollständig Louis-Victor-Emmanuel Sougez) war ein französischer Fotograf und Autor.

Neu!!: 16. Juli und Emmanuel Sougez · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: 16. Juli und England · Mehr sehen »

Enne Heeren Dirksen

Enne Heeren Dirksen (auch Enno Heeren Dirksen); (* 3. Januar 1788 in Eilsum, Ostfriesland; † 16. Juli 1850 in Paris) war ein Professor der Mathematik an der Berliner Universität.

Neu!!: 16. Juli und Enne Heeren Dirksen · Mehr sehen »

Enzyklika

Als Encyclica (epistula encyclica), eingedeutscht Enzyklika (Plural: epistulae encyclicae bzw. Enzykliken; von lat. encyclios „einen Kreis bildend“ und epistula „Brief“; dieses von altgriechisch ἐγκύκλιος enkýklios „was im Kreis herumgeht“ und ἐπιστολή epistolḗ „Brief“) wird ein belehrendes oder ermahnendes Rundschreiben der römisch-deutschen Kaiser oder der Päpste an ihre Untertanen und Getreuen bezeichnet.

Neu!!: 16. Juli und Enzyklika · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: 16. Juli und Erdbeben · Mehr sehen »

Erich Deisler

Erich Deisler (* 7. Juli 1915 in Hamburg; † 16. Juli 1999 ebenda) war ein deutscher Tischtennisspieler.

Neu!!: 16. Juli und Erich Deisler · Mehr sehen »

Ernst Solèr

Ernst Solèr (* 7. Juli 1960 in Männedorf; † 16. Juli 2008) war ein Schweizer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: 16. Juli und Ernst Solèr · Mehr sehen »

Esther Friesner

Esther Friesner, 2006 Esther Mona Friesner-Stutzman, geb.

Neu!!: 16. Juli und Esther Friesner · Mehr sehen »

Eugène Ysaÿe

Eugène Ysaÿe Eugène-Auguste Ysaÿe (* 16. Juli 1858 in Lüttich; † 12. Mai 1931 in Brüssel) war ein belgischer Komponist und Violinist.

Neu!!: 16. Juli und Eugène Ysaÿe · Mehr sehen »

Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee

Gästehaus der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee, 2014 Treppe zum Werbellinsee, 2014 Die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee ist eine Jugendbegegnungsstätte auf dem Gebiet der Gemeinde Joachimsthal im Landkreis Barnim.

Neu!!: 16. Juli und Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee · Mehr sehen »

Evan Clements

Evan Clements (* 16. Juli 1947) ist ein ehemaliger britischer Autorennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Evan Clements · Mehr sehen »

Evi Allemann

Evi Allemann (2007) Evi Allemann (* 16. Juli 1978 in Bern; heimatberechtigt in Welschenrohr) ist eine Schweizer Politikerin (SP).

Neu!!: 16. Juli und Evi Allemann · Mehr sehen »

Exkommunikation

Päpstlichen Universität Salamanca Exkommunikation ist der zeitlich begrenzte oder auch permanente Ausschluss aus einer religiösen Gemeinschaft oder von bestimmten Aktivitäten in einer religiösen Gemeinschaft.

Neu!!: 16. Juli und Exkommunikation · Mehr sehen »

Fürsorge

Fürsorge (von mhd. vür-sorge, entlehnt aus dem lat. prōcūrātĭo zu lat. prō-cūrāre „für etw. Sorge tragen; pflegen; verwalten“) bezeichnet die Sorge für andere Personen oder Personengruppen.

Neu!!: 16. Juli und Fürsorge · Mehr sehen »

Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel)

Gemälde von Ferdinand von Braunschweig Füsilierregiments (No. 39) mit dem Stern und der Schärpe des Schwarzen Adlerordens sowie mit dem Großkreuz des Johanniterordens „Übersichtskarte zur Geschichte des Feldzugs des Herzogs Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg in dem Jahre 1762.“ Gemälde von Emil Hünten Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 12. Januar 1721 in Braunschweig; † 3. Juli 1792 in VecheldeJosef Anselm Pangkofer: Walhalla und Stauf an der Donau, Verlag Pustet, Regensburg 1852, S. 71Karl Eduard Vehse: Geschichte der Höfe des Hauses Braunschweig, 5. Theil, Die Hofhaltungen zu Hannover, London und Braunschweig, Verlag Hoffmann und Campe, Hamburg 1853, S. 224) war Prinz von Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern und ab 1735 Prinz von Braunschweig-Wolfenbüttel.

Neu!!: 16. Juli und Ferdinand (Braunschweig-Wolfenbüttel) · Mehr sehen »

Ferdinand von Andrian-Werburg

Ferdinand von Andrian-Werburg, Gemälde von Ludwig Börne (1786–1837) Ferdinand Freiherr von Andrian-Werburg (* 16. Juli 1776 in Görz; † 12. Mai 1851 in Ansbach) war bayerischer Regierungspräsident und maßgeblich am Auf- und Ausbau des Erdgeschichtlichen Museums in Bayreuth beteiligt.

Neu!!: 16. Juli und Ferdinand von Andrian-Werburg · Mehr sehen »

Ferdinando Acton

Ferdinando Acton Ferdinando Acton (* 16. Juli 1832 in Neapel; † 1891 in Rom) war ein italienischer Admiral und Marineminister.

Neu!!: 16. Juli und Ferdinando Acton · Mehr sehen »

Florence Joy

Florence Joy auf einem Gospel-Konzert in Schenefeld (20. Oktober 2006) Florence Joy Enns (* 16. Juli 1986 in Zeven als Florence Joy Büttner) ist eine deutsche Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Florence Joy · Mehr sehen »

Florian Billek

Florian Billek (* 16. Juli 1988 in Heuchelheim vom 9. Februar 2012, abgerufen am 27. August 2013) ist ein deutscher Handballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Florian Billek · Mehr sehen »

Fradique de Menezes

Fradique de Menezes Fradique Melo de Menezes (* 21. März 1942 in Água Têlha) war von 2001 bis 2011 Präsident von São Tomé und Príncipe.

Neu!!: 16. Juli und Fradique de Menezes · Mehr sehen »

Frances Brandon

Frances Brandon, Duchess of Suffolk Lady Frances Brandon (* 16. Juli 1517 in Bishop’s Hatfield, Hertfordshire; † 20. November 1559 London) war eine englische Adlige und die älteste Tochter der englischen Prinzessin Mary Tudor, Schwester Heinrichs VIII., aus ihrer Ehe mit Charles Brandon, 1. Duke of Suffolk.

Neu!!: 16. Juli und Frances Brandon · Mehr sehen »

Francesco Cassata

Francesco Cassata (* 16. Juli 1997 in Sarzana) ist ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Francesco Cassata · Mehr sehen »

Franco Cángele

Franco Dario Cángele (* 16. Juli 1984 in Franco Madero, Buenos Aires, Argentinien) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Franco Cángele · Mehr sehen »

Frank Hoffmann (Schauspieler)

Frank Hoffmann (2010) Frank Hoffmann (* 16. Juli 1938 in Radebeul) ist ein deutsch-österreichischer Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Frank Hoffmann (Schauspieler) · Mehr sehen »

Franz Nabl

Franz Nabl (* 16. Juli 1883 in Lautschin, Nordböhmen; † 19. Jänner 1974 in Graz) war ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und Franz Nabl · Mehr sehen »

Franz von Assisi

Franz von Assisi (auch Franziskus von Assisi, lateinisch Franciscus de Assisio oder Franciscus Assisiensis geboren als Giovanni Battista Bernardone; * 1181 oder 1182 in Assisi, Italien; † 3. Oktober 1226 in der Portiuncula-Kapelle unterhalb der Stadt) war der Begründer des Ordens der Minderen Brüder (Franziskaner).

Neu!!: 16. Juli und Franz von Assisi · Mehr sehen »

Franz Xaver Schönwerth

Franz Xaver Schönwerth (ab 1859: Franz Xaver Ritter von Schönwerth; * 16. Juli 1810 in Amberg; † 24. Mai 1886 in München) gilt als der bekannteste Oberpfälzer Volkskundler.

Neu!!: 16. Juli und Franz Xaver Schönwerth · Mehr sehen »

Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach

Porträt der Fürstäbtissin Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach mit ihrem „Kammermohren“ Ignatius Fortuna, von Johann Jakob Schmitz, Köln 1772 Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach (* 16. Mai 1696 in Sulzbach; † 16. Juli 1776 in Essen) war Fürstäbtissin der freiweltlichen Frauenstifte Essen und Thorn (Provinz Limburg).

Neu!!: 16. Juli und Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach · Mehr sehen »

Fred Wacker

Frederick G. „Fred“ Wacker junior (* 10. Juli 1918 in Chicago; † 16. Juli 1998 in Lake Bluff) war ein US-amerikanischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Fred Wacker · Mehr sehen »

Freiburg im Üechtland

Freiburg und Umgebung im Siegfriedatlas (1874) Quartiere von Freiburg Freiburg, (im regionalen Senslerdeutsch oder,Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg. vom Centre de Dialectologie an der Universität Neuenburg unter der Leitung von Andres Kristol. Frauenfeld/Lausanne 2005, S. 369.), ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons und des Saanebezirks.

Neu!!: 16. Juli und Freiburg im Üechtland · Mehr sehen »

Freiburgkrieg

Der Freiburgkrieg 1447–48 (manchmal auch als Savoyerkrieg bezeichnet, wobei damit jedoch in der Regel der Krieg von Genf und Bern mit Savoyen 1589–1602 gemeint ist) war eine militärische Auseinandersetzung zwischen der seit 1277 habsburgischen Stadt Freiburg und dem Herzogtum Savoyen sowie dem Berner Stadtstaat, womit es der vierte und letzte grössere militärische Konflikt zwischen Freiburg und Bern im Spätmittelalter war.

Neu!!: 16. Juli und Freiburgkrieg · Mehr sehen »

Friedrich Behrens

Friedrich Behrens (1953) Friedrich Behrens, auch bekannt als Fritz Behrens, (* 20. September 1909 in Rostock; † 15. Juli 1980 in Zeuthen bei Berlin; vollständiger Name: Friedrich Franz Willi Behrens) war einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler und einer der Hauptvertreter des Neuen Ökonomischen Systems in der DDR.

Neu!!: 16. Juli und Friedrich Behrens · Mehr sehen »

Friedrich Leibbrandt

Friedrich Leibbrandt (* 16. Juli 1894 in Karlsruhe; † 15. Januar 1960 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Chemiker, Manager und Politiker (SPD).

Neu!!: 16. Juli und Friedrich Leibbrandt · Mehr sehen »

Friedrich Paulsen

Friedrich Paulsen, 1907 Friedrich Paulsen (* 16. Juli 1846 in Langenhorn bei Niebüll (Nordfriesland); † 14. August 1908 in Steglitz b. Berlin) war ein deutscher Pädagoge und Philosoph.

Neu!!: 16. Juli und Friedrich Paulsen · Mehr sehen »

Friedrich von Stülpnagel (Leichtathlet)

Friedrich Gottlob von Stülpnagel (* 16. Juli 1913 in Lichterfelde; † 7. Juli 1996 in München) war ein deutscher Leichtathlet und Oberst der Bundeswehr.

Neu!!: 16. Juli und Friedrich von Stülpnagel (Leichtathlet) · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm von Schubert

Friedrich Wilhelm von Schubert (* 5. Dezember 1788 in Greifswald; † 16. Juli 1856 in Altenkirchen (Rügen)) war ein deutscher lutherischer Theologe, Geistlicher, Skandinavist und Hochschullehrer.

Neu!!: 16. Juli und Friedrich Wilhelm von Schubert · Mehr sehen »

Frits Zernike

Frits Zernike Frederik „Frits“ Zernike (* 16. Juli 1888 in Amsterdam; † 10. März 1966 in Naarden) war ein niederländischer Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: 16. Juli und Frits Zernike · Mehr sehen »

Fritz Bauer

Fritz Bauer als Heidelberger Student 1921 Fritz Bauer (* 16. Juli 1903 in Stuttgart; † 1. Juli 1968 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Jurist.

Neu!!: 16. Juli und Fritz Bauer · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 1950

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 war die vierte Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und wurde vom 24.

Neu!!: 16. Juli und Fußball-Weltmeisterschaft 1950 · Mehr sehen »

Gabriela Schimmer-Göresz

Gabriela Schimmer-Göresz (2017) Gabriela Johanna Schimmer-Göresz (geborene Schweidler; * 16. Juli 1952 in Memmingen) ist eine deutsche Politikerin.

Neu!!: 16. Juli und Gabriela Schimmer-Göresz · Mehr sehen »

Gareth Bale

Gareth Frank Bale (* 16. Juli 1989 in Cardiff) ist ein walisischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Gareth Bale · Mehr sehen »

Gary Anderson (Footballspieler, 1959)

Gary Allan Anderson (* 16. Juli 1959 in Parys, Freistaat, Südafrika) ist ein ehemaliger südafrikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Kickers.

Neu!!: 16. Juli und Gary Anderson (Footballspieler, 1959) · Mehr sehen »

Günter Högner

Günter Högner (* 16. Juli 1943 in Wien; 16. April 2018 ebenda) war ein österreichischer Hornist.

Neu!!: 16. Juli und Günter Högner · Mehr sehen »

Gefecht bei Emsdorf

Das Gefecht bei Emsdorf fand während des Siebenjährigen Krieges am 16.

Neu!!: 16. Juli und Gefecht bei Emsdorf · Mehr sehen »

Generalsekretär

Generalsekretär ist eine verbreitete Bezeichnung für eine Führungsposition in einer Organisation.

Neu!!: 16. Juli und Generalsekretär · Mehr sehen »

Georg Paucker

Georg Paucker (* 25. September 1910 in München; † 16. Juli 1979 ebenda) war ein deutscher Kurzschrifttheoretiker und -praktiker sowie der Erfinder der Deutschen Notizschrift.

Neu!!: 16. Juli und Georg Paucker · Mehr sehen »

Georg Totschnig

Georg Totschnig bei der Deutschland Tour 2006 Georg Totschnig (* 25. Mai 1971 in Innsbruck) ist ein ehemaliger österreichischer Radrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Georg Totschnig · Mehr sehen »

George A. Romero

66. Filmfestspielen von Venedig 2009 George Andrew Romero (* 4. Februar 1940 in New York City; † 16. Juli 2017 in Toronto) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Filmeditor und Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und George A. Romero · Mehr sehen »

George Ashmun

George Ashmun (* 25. Dezember 1804 in Blandford, Hampden County, Massachusetts; † 16. Juli 1870 in Springfield, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 16. Juli und George Ashmun · Mehr sehen »

George Busbee

George Busbee (* 7. August 1927 in Vienna, Georgia; † 16. Juli 2004 in Savannah, Georgia) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und Gouverneur von Georgia.

Neu!!: 16. Juli und George Busbee · Mehr sehen »

Gerd Achgelis

Gerd Achgelis (* 16. Juli 1908 in Golzwarden, Großherzogtum Oldenburg; † 18. Mai 1991 in Hude) war ein deutscher Kunstflieger.

Neu!!: 16. Juli und Gerd Achgelis · Mehr sehen »

Gerd Hammes

Gerd Hammes (* 16. Juli 1933 in Wuppertal) ist ein deutscher Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Gerd Hammes · Mehr sehen »

Gerd Wessig

Gerd Wessig, 1980 Gerd Wessig (* 16. Juli 1959 in Lübz) ist ein deutscher Leichtathlet, der – für die DDR startend – 1980 Olympiasieger im Hochsprung wurde.

Neu!!: 16. Juli und Gerd Wessig · Mehr sehen »

Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung

Das Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung (AVAVG) vom 16.

Neu!!: 16. Juli und Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung · Mehr sehen »

Giftaffäre

Die Giftaffäre (frz. „affaire des poisons“) war ein Skandal in den Jahren 1675 bis 1682 um eine Serie von Morden in Frankreich während der Regierungszeit von Ludwig XIV. Er steht für einen Zeitraum, als in Frankreich zahlreiche Prominente und Mitglieder des Adels wegen Giftmord und Hexerei verurteilt wurden.

Neu!!: 16. Juli und Giftaffäre · Mehr sehen »

Gilbert Ashwell

George Gilbert Ashwell (* 16. Juli 1916 in Jersey City, New Jersey; † 27. Juni 2014 in Bethesda, Maryland) war ein US-amerikanischer Biochemiker.

Neu!!: 16. Juli und Gilbert Ashwell · Mehr sehen »

Ginger Rogers

Ginger Rogers, eigentlich Virginia Katherine McMath, (* 16. Juli 1911 in Independence, Missouri; † 25. April 1995 in Rancho Mirage, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin.

Neu!!: 16. Juli und Ginger Rogers · Mehr sehen »

Giovanni Arcangeli

Giovanni Arcangeli (* 18. Juli 1840 in Florenz; † 16. Juli 1921 in Pisa) war ein italienischer Botaniker.

Neu!!: 16. Juli und Giovanni Arcangeli · Mehr sehen »

Giuseppe Piazzi

Giuseppe Piazzi zeigt auf den von ihm entdeckten „Planeten“ Ceres. Gemälde von Giuseppe Velasco (1750–1826). Giuseppe Piazzi (* 16. Juli 1746 in Ponte im Veltlin; † 22. Juli 1826 in Neapel) war ein katholischer Priester, Astronom und Mathematiker.

Neu!!: 16. Juli und Giuseppe Piazzi · Mehr sehen »

Go-Uda

Go-Uda (jap. 後宇多天皇, Go-Uda-tennō; * 17. Dezember 1267; † 16. Juli 1324) war der 91.

Neu!!: 16. Juli und Go-Uda · Mehr sehen »

Goffredo Petrassi

Goffredo Petrassi Goffredo Petrassi (* 16. Juli 1904 in Zagarolo; † 3. März 2003 in Rom) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Goffredo Petrassi · Mehr sehen »

Gottfried Sälzler

Gottfried Sälzler (* 25. November 1921 in Mannheim; † 16. Juli 1968 in Offenburg) war ein deutscher Fußballspieler und Sportfunktionär.

Neu!!: 16. Juli und Gottfried Sälzler · Mehr sehen »

Gottfried von Bülow

Gottfried von Bülow (* 16. Juli 1831 in Gnadenfrei, Landkreis Reichenbach; † 6. März 1907 in Stettin; vollständiger Name Gottfried Johannes Gottlob von Bülow) war ein deutscher Archivar und Historiker.

Neu!!: 16. Juli und Gottfried von Bülow · Mehr sehen »

Gottlob Berger

Berger als ''SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS'' (1944) Gottlob Christian Berger (* 16. Juli 1896 in Gerstetten; † 5. Januar 1975 in Stuttgart) war im nationalsozialistischen Deutschen Reich Chef des SS-Hauptamtes, SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS.

Neu!!: 16. Juli und Gottlob Berger · Mehr sehen »

Gozo

Gozo (englisch, maltesisch Għawdex) ist die zweitgrößte Insel des Archipels der Republik Malta.

Neu!!: 16. Juli und Gozo · Mehr sehen »

Gramoz Pashko

Gramoz Pashko (* 11. Februar 1955 in Tirana; † 16. Juli 2006 im Adriatischen Meer zwischen Albanien und Italien) war ein albanischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Gramoz Pashko · Mehr sehen »

Graziadio Ascoli

Graziadio Isaia Ascoli Graziadio Isaia Ascoli (* 16. Juli 1829 in Görz, Illyrien; † 21. Januar 1907 in Mailand) war ein italienischer Sprachwissenschaftler und Orientalist.

Neu!!: 16. Juli und Graziadio Ascoli · Mehr sehen »

Gregor IX.

Darstellung Gregors IX. in einem Manuskript aus der Zeit um 1270 Gregor IX., ursprünglich Ugolino dei Conti di Segni (Hugo, aus dem Haus der Grafen von Segni) (* um 1167 in Anagni; † 22. August 1241 in Rom) war Papst der katholischen Kirche vom 19. März 1227 bis zu seinem Tode.

Neu!!: 16. Juli und Gregor IX. · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 16. Juli und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Gretel Adorno

Gretel Adorno (* 10. Juni 1902 als Margarete Karplus in Berlin; † 16. Juli 1993 in Frankfurt am Main) war eine deutsche Chemikerin und Unternehmerin.

Neu!!: 16. Juli und Gretel Adorno · Mehr sehen »

Grethe Auer

Grethe Auer vor 1910 Grethe Auer, verheiratete Grethe Güterbock, (* 25. Juni 1871 in Wien; † 16. Juli 1940 in Berlin) war eine schweizerisch-österreichische Schriftstellerin.

Neu!!: 16. Juli und Grethe Auer · Mehr sehen »

Grietje Staffelt

Grietje Staffelt Grietje Staffelt geb.

Neu!!: 16. Juli und Grietje Staffelt · Mehr sehen »

Gstättengasse und Ursulinenplatz

Gstättengasse (rechts), am Fuß des Mönchsbergs, vom Ursulinenplatz aus – Blick nach Südosten stadteinwärts, mit Fassade der Ursulinenkirche (St. Markus), links Rudolfskai Die Gstättengasse ist eine Gasse in der linken Altstadt von Salzburg, die vom Bürgerspital und dem dortigen Gstättentor bis zum langgestreckten Ursulinenplatz vor dem Klausenstor führt.

Neu!!: 16. Juli und Gstättengasse und Ursulinenplatz · Mehr sehen »

Guangxi

Guangxi ist seit 1958 ein Autonomes Gebiet im Süden der Volksrepublik China.

Neu!!: 16. Juli und Guangxi · Mehr sehen »

Gussy Holl

Paul Rieth: Porträt Gussy Holl Gussy Holl, eigentlich Auguste Marie Holl (* 22. Februar 1888 in Frankfurt am Main, Deutsches Reich; † 16. Juli 1966 in Salzburg, Österreich) war eine Schauspielerin und Diseuse.

Neu!!: 16. Juli und Gussy Holl · Mehr sehen »

Gustave Abel

Gustave Antoine Abel (* 8. November 1901 in Metz; † 16. Juli 1988 in Salzburg) war ein österreichischer Höhlenforscher.

Neu!!: 16. Juli und Gustave Abel · Mehr sehen »

Haiti

Haiti oder Haïti (haitianisch Ayiti,, gesprochen) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat.

Neu!!: 16. Juli und Haiti · Mehr sehen »

Hans Ross

Hans Ross Hans Ross, Hans Matthias Elisæus Ross (* 14. April 1833 in Holum (heute Mandal); † 16. Juli 1914 in Kristiania) war ein norwegischer Sprachforscher.

Neu!!: 16. Juli und Hans Ross · Mehr sehen »

Harry Chapin

Harry Chapin (1978) Harry Forster Chapin (* 7. Dezember 1942 in New York City; † 16. Juli 1981 in Jericho, New York) war ein US-amerikanischer Sänger, Songschreiber und Regisseur.

Neu!!: 16. Juli und Harry Chapin · Mehr sehen »

Hauptstadtdistrikt

Ein Hauptstadtdistrikt (Hauptstadtgebiet, Hauptstadtterritorium) ist eine spezielle Verwaltungseinheit, welche die Hauptstadt eines Staates enthält.

Neu!!: 16. Juli und Hauptstadtdistrikt · Mehr sehen »

Hayanari Shimoda

Hayanari Shimoda (jap. 下田 隼成, Shimoda Hayanari; * 16. Juli 1984 in Tokio) ist ein japanischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Hayanari Shimoda · Mehr sehen »

Hector Gratton

Joseph Thomas Hector Gratton (* 13. August 1900 in Hull, Québec; † 16. Juli 1970 in Montreal) war ein kanadischer Komponist, Arrangeur, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 16. Juli und Hector Gratton · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: 16. Juli und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heiligsprechung

Heiligsprechung von P. Gaetano Errico, Sr. Maria Bernarda Bütler, Sr. Alfonsa von der Unbefleckten Empfängnis und Sr. Narcisa de Jesús Martillo Morán am 12. Oktober 2008 auf dem Petersplatz Eine Heiligsprechung (Kanonisation, auch Kanonisierung; zu ‚ Kanon, verbindliches Verzeichnis‘ von ‚Maßstab, Norm‘) ist in der römisch-katholischen Kirche ein kirchenrechtliches und dogmatisches Verfahren, durch das der Papst nach entsprechender Prüfung erklärt, dass für die Kirche die Gewissheit besteht, dass ein bestimmter Verstorbener sich in der seligmachenden Gottesschau befinde und deswegen als Heiliger bezeichnet werden darf und als solcher verehrt werden soll.

Neu!!: 16. Juli und Heiligsprechung · Mehr sehen »

Heinrich Böll

Heinrich Böll (1981) Heinrich Bölls Unterschrift Heinrich Theodor Böll (* 21. Dezember 1917 in Köln; † 16. Juli 1985 in Kreuzau-Langenbroich) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit.

Neu!!: 16. Juli und Heinrich Böll · Mehr sehen »

Heinrich Hofmann (Komponist)

Heinrich Hofmann Heinrich Karl Johann Hofmann (* 13. Januar 1842 in Berlin; † 16. Juli 1902 in Großtabarz, Thüringen) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: 16. Juli und Heinrich Hofmann (Komponist) · Mehr sehen »

Heinrich Kwiatkowski

Heinrich „Heinz“ Kwiatkowski (* 16. Juli 1926 in Gelsenkirchen; † 23. Mai 2008 in Dortmund) war ein deutscher Fußballspieler und 1954 Fußballweltmeister.

Neu!!: 16. Juli und Heinrich Kwiatkowski · Mehr sehen »

Heinrichsflut

Als Heinrichsflut oder Julihochwasser bzw.

Neu!!: 16. Juli und Heinrichsflut · Mehr sehen »

Heinz Dürr

Heinz Dürr, 2013 Heinz Dürr, 2012 Heinz Otto Dürr (* 16. Juli 1933 in Stuttgart) ist ein deutscher Unternehmer und Manager.

Neu!!: 16. Juli und Heinz Dürr · Mehr sehen »

Helga Deen

Helga Deen Helga Deen (geboren 6. April 1925 in Stettin; gestorben 16. Juli 1943 im Vernichtungslager Sobibor) war eine deutsche Jüdin, die mit 18 Jahren von den Nationalsozialisten ermordet wurde.

Neu!!: 16. Juli und Helga Deen · Mehr sehen »

Helmut Kohl

Helmut Kohl als Bundeskanzler (1989) rechtsHelmut Josef Michael Kohl (* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein; † 16. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: 16. Juli und Helmut Kohl · Mehr sehen »

Herbert L. Anderson

Herbert L. Andersom am Los Alamos Nuclear Laboratory (vor 1985) Herbert Lawrence Anderson (* 24. Mai 1914 in New York City; † 16. Juli 1988 in Los Alamos) war ein US-amerikanischer Kernphysiker.

Neu!!: 16. Juli und Herbert L. Anderson · Mehr sehen »

Herbert von Karajan

Herbert von Karajan, 1963 Herbert von Karajan (* 5. April 1908 in Salzburg; † 16. Juli 1989 in Anif, Salzburg; geboren als Heribert Ritter von Karajan, in Österreich amtlich Heribert Karajan) war ein österreichischer Dirigent.

Neu!!: 16. Juli und Herbert von Karajan · Mehr sehen »

Herman Felhoelter

Herman Gilbert Felhoelter OFM (* 17. Juli 1913 in Louisville, Kentucky; † 16. Juli 1950 in Daejeon, Korea) war ein römisch-katholischer US-amerikanischer Priester, der als Feldkaplan der US-Armee mit höchsten Auszeichnungen dekoriert wurde.

Neu!!: 16. Juli und Herman Felhoelter · Mehr sehen »

Hermine Braunsteiner-Ryan

Hermine Braunsteiner Hermine Braunsteiner-Ryan (* 16. Juli 1919 in Wien; † 19. April 1999 in Bochum) war zur Zeit des Nationalsozialismus Aufseherin in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Majdanek.

Neu!!: 16. Juli und Hermine Braunsteiner-Ryan · Mehr sehen »

Hidschra

Die Hidschra, auch Hedschra, bezeichnet die Flucht (eigentliche Wortbedeutung: Auswanderung, Auszug) Mohammeds von Mekka nach Medina und seine Ankunft in Qubāʾ am 12 Rabīʿ al-awwal.

Neu!!: 16. Juli und Hidschra · Mehr sehen »

Horace Parnell Tuttle

H. P. Tuttle, 1888 (USNO) Horace Parnell Tuttle (* 17. März 1837; † 16. August 1923) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: 16. Juli und Horace Parnell Tuttle · Mehr sehen »

Howard Estabrook

Howard Estabrook (1916) Howard Estabrook (eigentlich: Howard Bolles, * 11. Juli 1884 in Detroit, Michigan, USA; † 16. Juli 1978 in Los Angeles) war ein preisgekrönter US-amerikanischer Drehbuchautor.

Neu!!: 16. Juli und Howard Estabrook · Mehr sehen »

Hu Xiansu

Hu Xiansu (links) mit Hu Shih Hu Xiansu (* 24. Mai 1894 in Nanchang, Provinz Jiangxi; † 16. Juli 1968 in Peking) war ein chinesischer Botaniker, Pädagoge und Kulturwissenschaftler.

Neu!!: 16. Juli und Hu Xiansu · Mehr sehen »

Humbert von Silva Candida

Humbert von Silva Candida (auch Humbertus Silvae Candidae oder Humbert von Moyenmoutier; * um 1006 oder 1010; † 5. Mai 1061) war ein Kardinal und Benediktinermönch.

Neu!!: 16. Juli und Humbert von Silva Candida · Mehr sehen »

Ilona Riedel-Spangenberger

Ilona Riedel-Spangenberger (* 5. November 1948 in Duisburg; † 16. Juli 2007 in Mainz) war eine deutsche Theologin.

Neu!!: 16. Juli und Ilona Riedel-Spangenberger · Mehr sehen »

Impakt

Künstlerische Darstellung des Einschlags eines 1000 km großen Asteroiden auf der Erde im Präkambrium. Zum dargestellten Auswurf käme es allerdings erst, wenn der Körper tiefer eingedrungen ist. Ein Impakt (Einschlag, Aufprall, von lat. impactus.

Neu!!: 16. Juli und Impakt · Mehr sehen »

Indischer Aufstand von 1857

Der Indische Aufstand von 1857, auch Sepoyaufstand genannt, richtete sich gegen die Kolonialherrschaft der Britischen Ostindien-Kompanie über den indischen Subkontinent.

Neu!!: 16. Juli und Indischer Aufstand von 1857 · Mehr sehen »

Ingela Andersson

Ingela Andersson (* 16. Juli 1991 in Sollefteå) ist eine schwedische Biathletin.

Neu!!: 16. Juli und Ingela Andersson · Mehr sehen »

Innozenz III.

Subiaco, Latium, um 1219) Papst Innozenz III. übergibt dem vor ihm knienden Abt Arnaldus von Cîteaux eine Sammlung seiner Predigten. In einer Abschrift der ''Sermones'' aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts ist es die letzte der vier ganzseitigen Titelminiaturen. (Prag, Tschechische Nationalbibliothek, XXIII. F.144, fol. IVv). Innozenz III. (geboren als Lotario dei Conti di Segni, eingedeutscht Lothar aus dem Haus der Grafen von Segni; * Ende 1160/Anfang 1161 auf Kastell Gavignano; † 16. Juli 1216 bei Perugia) war von 1198 bis 1216 Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 16. Juli und Innozenz III. · Mehr sehen »

Invasion (Militär)

Eine Invasion (von lat. invadere – dt. hineingehen, eindringen) steht für das feindliche Einrücken von Militär in fremdes Gebiet.

Neu!!: 16. Juli und Invasion (Militär) · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: 16. Juli und Irak · Mehr sehen »

Irmgard

Irmgard (in Varianten unter anderem auch Irmengard, Irmingard, Ermengarde) ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: 16. Juli und Irmgard · Mehr sehen »

Irwin Rose

Irwin Rose Irwin Allan Rose (* 16. Juli 1926 in Brooklyn, New York; † 2. Juni 2015 in Deerfield, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Chemie.

Neu!!: 16. Juli und Irwin Rose · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: 16. Juli und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Iwan VI. (Russland)

Iwan VI. Iwan VI.

Neu!!: 16. Juli und Iwan VI. (Russland) · Mehr sehen »

J. D. Salinger

Signatur des Autors Jerome David Salinger (* 1. Januar 1919 in New York; † 27. Januar 2010 in Cornish, New Hampshire), meist abgekürzt als J. D.

Neu!!: 16. Juli und J. D. Salinger · Mehr sehen »

Jackie Armstrong

George „Jackie“ Armstrong (* 13. April 1920 in Consett, County Durham, England; † 16. Juli 2005 in London) war ein britischer Jazzposaunist.

Neu!!: 16. Juli und Jackie Armstrong · Mehr sehen »

Jacopo Ferretti

Jacopo Ferretti (* 16. Juli 1784; † 7. März 1852) war ein italienischer Librettist.

Neu!!: 16. Juli und Jacopo Ferretti · Mehr sehen »

Jacques-Martin Hotteterre

Jacques-Martin Hotteterre Jacques-Martin Hotteterre, genannt „Le Romain“ (* 29. September 1674 in Paris; † 16. Juli 1763 ebenda) war ein französischer Komponist und Flötist.

Neu!!: 16. Juli und Jacques-Martin Hotteterre · Mehr sehen »

Jakob Prandtauer

Bildnis Prandtauers im Stift Melk Jakob Prandtauer (* 16. Juli 1660 (Taufdatum) in Stanz bei Landeck (Tirol); † 16. September 1726 in St. Pölten) war ein österreichischer Architekt.

Neu!!: 16. Juli und Jakob Prandtauer · Mehr sehen »

James Francis McIntyre

Kardinalswappen von James Francis McIntyre James Francis Kardinal McIntyre (* 25. Juni 1886 in New York City, New York; † 16. Juli 1979 in Los Angeles, Kalifornien) war Erzbischof von Los Angeles.

Neu!!: 16. Juli und James Francis McIntyre · Mehr sehen »

James Maslow

James Maslow James David Maslow (* 16. Juli 1990 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Model, Tänzer und Sänger.

Neu!!: 16. Juli und James Maslow · Mehr sehen »

James Stewart, 5. High Steward of Scotland

James Stewart (* um 1243; † 16. Juli 1309) war ein schottischer Adliger aus dem Haus Stuart und 5.

Neu!!: 16. Juli und James Stewart, 5. High Steward of Scotland · Mehr sehen »

Jayma Mays

Jayma Mays bei den Golden Globe Awards 2010 Jayma Suzette Mays (* 16. Juli 1979 in Grundy, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Jayma Mays · Mehr sehen »

Jörg Fauser

Jörg Christian Fauser (* 16. Juli 1944 in Bad Schwalbach, Taunus; † 17. Juli 1987 zwischen Feldkirchen und München-Riem) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: 16. Juli und Jörg Fauser · Mehr sehen »

Jean Blake Coulthard

Jean Blake Coulthard (geb. Robinson; * 13. August 1882 in Moncton; † 16. Juli 1933 in Vancouver) war eine kanadische Pianistin und Musikpädagogin.

Neu!!: 16. Juli und Jean Blake Coulthard · Mehr sehen »

Jean-François Leuba

Jean-François Leuba (* 16. Juli 1934 in Lausanne; † 22. Oktober 2004 ebenda) war ein promovierter Jurist, Rechtsanwalt und Schweizer Politiker (LPS).

Neu!!: 16. Juli und Jean-François Leuba · Mehr sehen »

Jens Klingmann

Jens Klingmann (* 16. Juli 1990 in Heidelberg) ist ein deutscher Rennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Jens Klingmann · Mehr sehen »

Jesse Jane

Jesse Jane (* 16. Juli 1980 in Fort Worth, Texas; bürgerlich Cindy Taylor) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Fotomodell.

Neu!!: 16. Juli und Jesse Jane · Mehr sehen »

Jim Rathmann

Richard „Jim“ Rathmann (* 16. Juli 1928 in Valparaiso, Indiana; † 23. November 2011 in Melbourne, Florida) war ein US-amerikanischer Rennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Jim Rathmann · Mehr sehen »

Jimmy Johnson (Footballtrainer)

James William „Jimmy“ Johnson (* 16. Juli 1943 in Port Arthur, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Trainer.

Neu!!: 16. Juli und Jimmy Johnson (Footballtrainer) · Mehr sehen »

Jo Stafford

Jo Stafford, ca. Juli 1946. Fotografie von William P. Gottlieb Jo Elizabeth Stafford (* 12. November 1917 in Coalinga, Kalifornien; † 16. Juli 2008 in Century City, Los Angeles) war eine US-amerikanische Pop- und Jazz-Sängerin.

Neu!!: 16. Juli und Jo Stafford · Mehr sehen »

Johann Adamik

Johann Adamik in den 1950er Jahren Johann „Hännes“ Adamik (* 16. Juli 1925 in Sodingen; † 24. März 2005 ebenda) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Johann Adamik · Mehr sehen »

Johann Casimir (Sachsen-Coburg)

Herzog Johann Casimir von Sachsen-Coburg, 1597, Öl auf Holz, Schloss Callenberg, Coburg Johann Casimir (auch Johann Kasimir) von Sachsen-Coburg (* 12. Juni 1564 in Gotha; † 16. Juli 1633 in Coburg) war Herzog von Sachsen-Coburg.

Neu!!: 16. Juli und Johann Casimir (Sachsen-Coburg) · Mehr sehen »

Johann Christoph Blumhardt

Johann Christoph Blumhardt(1805–1880) Johann Christoph Blumhardt (* 16. Juli 1805 in Stuttgart; † 25. Februar 1880 in Boll) war ein Pfarrer der württembergischen Erweckungsbewegung, evangelischer Theologe und Kirchenlieddichter.

Neu!!: 16. Juli und Johann Christoph Blumhardt · Mehr sehen »

Johann David Heinichen

Johann David Heinichen (* in Krössuln; † 16. Juli 1729 in Dresden) war ein deutscher Komponist und Musiktheoretiker.

Neu!!: 16. Juli und Johann David Heinichen · Mehr sehen »

Johann Gottfried von Bequerer

Johann Gottfried von Bequerer (* um 1650 in BonnJoseph Janssen, Friedrich Wilhelm Lohmann: Der Weltklerus in den Kölner Erzbistums–Protokollen.; † 16. Juli 1720 in Köln) war Priester und Offizial des Erzbistums Köln.

Neu!!: 16. Juli und Johann Gottfried von Bequerer · Mehr sehen »

Johann Gottlieb Stephanie

Joseph Lange.'' Johann Gottlieb Stephanie d. J. (* 19. Februar 1741 in Breslau; † 23. Januar 1800 in Wien) war ein österreichischer Schauspieler, Dramatiker und Opernlibrettist.

Neu!!: 16. Juli und Johann Gottlieb Stephanie · Mehr sehen »

Johann Jacob Haßlacher

Johann Jacob Haßlacher Johann Jacob Haßlacher (* 2. Dezember 1869 in Saarbrücken; † 16. Juli 1940 in Schwarzach im Pongau) war ein deutscher Stahlindustrieller, Politiker und Reichstagsabgeordneter.

Neu!!: 16. Juli und Johann Jacob Haßlacher · Mehr sehen »

Johann Zarco

Johann Zarco (* 16. Juli 1990 in Cannes, Frankreich) ist ein französischer Motorradrennfahrer und zweimaliger Weltmeister in der Moto2-Klasse.

Neu!!: 16. Juli und Johann Zarco · Mehr sehen »

Johannes Eck

Kupferstich von Johannes Eck Gedenktafel am Friedhof in Egg an der Günz Johannes Eck, eigentlich Johannes Mayer, auch Johann Maier, nach seinem Geburtsort Eck (Egg) genannt (* 13. November 1486 in Egg a.d.Günz; † 10. Februar 1543 in Ingolstadt), war ein katholischer Theologe und Gegner Martin Luthers.

Neu!!: 16. Juli und Johannes Eck · Mehr sehen »

Johannes Malka

Johannes Malka (* 16. Juli 1922 in Herten; † 23. Februar 2017) war ein deutscher Fußballschiedsrichter.

Neu!!: 16. Juli und Johannes Malka · Mehr sehen »

John Cocke

John Cocke (* 30. Mai 1925 in Charlotte, North Carolina; † 16. Juli 2002 in Valhalla, New York) war ein amerikanischer Informatiker, der große Beiträge zur Rechnerarchitektur und zur Compiler-Optimierung geleistet hat.

Neu!!: 16. Juli und John Cocke · Mehr sehen »

John F. Kennedy, Jr.

John F. Kennedy Jr. (1998) John Fitzgerald Kennedy, Jr. (* 25. November 1960 in Washington, D.C.; † 16. Juli 1999 in der Nähe von Martha’s Vineyard, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Jurist und Verleger.

Neu!!: 16. Juli und John F. Kennedy, Jr. · Mehr sehen »

John Phillips Marquand

John Phillips Marquand (* 10. November 1893 in Wilmington, Delaware; † 16. Juli 1960 in Newburyport, Massachusetts) war ein amerikanischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und John Phillips Marquand · Mehr sehen »

Johnny Winter

Johnny Winter, 1990 Johnny Winter (* 23. Februar 1944 als John Dawson Winter III in Beaumont, Texas; † 16. Juli 2014 im Bezirk Bülach, Kanton Zürich, Schweiz) war ein amerikanischer Blues-Gitarrist, Sänger und Produzent.

Neu!!: 16. Juli und Johnny Winter · Mehr sehen »

Jon Lord

Jon Lord beim ''Sunflower Jam 2007'' John Douglas „Jon“ Lord (* 9. Juni 1941 in Leicester, England; † 16. Juli 2012 in London) war ein britischer Musiker, der in erster Linie als Gründungsmitglied der Hardrock-Band Deep Purple bekannt wurde.

Neu!!: 16. Juli und Jon Lord · Mehr sehen »

Jonathan Adams (Schauspieler, 1967)

Jonathan Adams (* 16. Juli 1967 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: 16. Juli und Jonathan Adams (Schauspieler, 1967) · Mehr sehen »

Jorge González Bastías

Jorge González Bastías (* 16. Juli 1879 in Nirivilo; † 22. November 1950 ebenda) war ein chilenischer Lyriker.

Neu!!: 16. Juli und Jorge González Bastías · Mehr sehen »

Josef Jungmann

Josef Jungmann Josef Jungmann (* 16. Juli 1773 in Hudlitz bei Beraun; † 14. November 1847 in Prag) war ein tschechischer Sprachwissenschaftler und eine führende Persönlichkeit der tschechischen Nationalen Wiedergeburt im 19. Jahrhundert.

Neu!!: 16. Juli und Josef Jungmann · Mehr sehen »

Joseph Karl Anrep-Elmpt

Joseph Karl Anrep-Elmpt Gräfliches Wappen ''Anrep-Elmpt'' (1853) Kerstenshof (2005) Schloss Burgau, 19. Jahrhundert, Sammlung Duncker Joseph Karl Anrep-Elmpt (*; † in St. Petersburg) war ein kaiserlich russischer Offizier, zuletzt General der Kavallerie.

Neu!!: 16. Juli und Joseph Karl Anrep-Elmpt · Mehr sehen »

Joseph O’Mara

Joseph O’Mara (1911) Joseph O’Mara (* 16. Juli 1864 in Limerick; † 5. August 1927 in Dublin) war ein irischer Opernsänger (Tenor) und Gründer der Operngesellschaft O'Mara Opera Company.

Neu!!: 16. Juli und Joseph O’Mara · Mehr sehen »

Joshua Reynolds

Joshua Reynolds: ''Selbstporträt'', 1776 Sir Joshua Reynolds, PRA FRSA (* 16. Juli 1723 in Plympton bei Plymouth, Grafschaft Devon, England; † 23. Februar 1792 in London) war neben William Hogarth und Thomas Gainsborough der bekannteste und durch sein künstlerisches und kunsttheoretisches Wirken der einflussreichste englische Maler des 18. Jahrhunderts.

Neu!!: 16. Juli und Joshua Reynolds · Mehr sehen »

Juan Luis Sanfuentes

Juan Luis Sanfuentes (um 1920) Juan Luis Sanfuentes Andonaegui (* 27. Dezember 1858 in Santiago de Chile; † 16. Juli 1930 in Camarico) war von 1915 bis 1920 Präsident von Chile.

Neu!!: 16. Juli und Juan Luis Sanfuentes · Mehr sehen »

Juana Manuela Gorriti

Büste der Schriftstellerin auf der Plaza Gorriti in Rosario de la Frontera Juana Manuela Gorriti (* 16. Juli 1816 in Horcones, Departamento Rosario de la Frontera, Provinz Salta; † 6. November 1892 in Buenos Aires) war eine argentinische Schriftstellerin und Journalistin.

Neu!!: 16. Juli und Juana Manuela Gorriti · Mehr sehen »

Julian Seymour Schwinger

Julian S. Schwinger, 1965 Julian Seymour Schwinger (* 12. Februar 1918 in New York City; † 16. Juli 1994 in Los Angeles) war einer der führenden US-amerikanischen theoretischen Physiker.

Neu!!: 16. Juli und Julian Seymour Schwinger · Mehr sehen »

Julius Fröbel

Julius Fröbel 1848. Kreidelithographie von Valentin Schertle Carl Ferdinand Julius Fröbel (Pseudonym: C. Junius) (* 16. Juli 1805 Griesheim (Thüringen); † 6. November 1893 in Zürich) war ein deutscher Geologe, Mineraloge und führender Politiker der demokratischen Bewegung bereits im Vormärz.

Neu!!: 16. Juli und Julius Fröbel · Mehr sehen »

Jupiter (Planet)

Der Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems.

Neu!!: 16. Juli und Jupiter (Planet) · Mehr sehen »

Justus Strandes

Justus Strandes (* 4. Februar 1859 in Stade; † 16. Juli 1930 in Hamburg) war ein Hamburger Übersee-Kaufmann, Politiker und Hamburger Senator, der an der Einrichtung der deutschen Kolonie in Deutsch-Ostafrika beteiligt war.

Neu!!: 16. Juli und Justus Strandes · Mehr sehen »

Kaiserlich und königlich

Hauses Habsburg (Habsburgischer Löwe, Österreichischer Bindenschild, Lothringische Adler) als zentralem Element. Personal- und Realunion zusammengehaltenen Reichshälften deutlich. Die Bezeichnung kaiserlich und königlich, abgekürzt k. u. k. (auch k. und k., selten k. & k.), wurde in der 1867 aus dem Kaisertum Österreich entstandenen Österreichisch-Ungarischen Monarchie (vom Ausgleich mit dem Königreich Ungarn an) für die gemeinsamen Einrichtungen beider Reichshälften, also der Gesamtmonarchie, eingeführt.

Neu!!: 16. Juli und Kaiserlich und königlich · Mehr sehen »

Kanpur

Kanpur (früher anglisiert Cawnpore) ist eine Stadt (Municipal Corporation) im Bundesstaat Uttar Pradesh in Indien am Ganges südwestlich von Lakhnau gelegen.

Neu!!: 16. Juli und Kanpur · Mehr sehen »

Karina Arroyave

Karina Arroyave (* 16. Juli 1969 in Kolumbien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin kolumbianischer Abstammung.

Neu!!: 16. Juli und Karina Arroyave · Mehr sehen »

Karl Albrecht

Logo ALDI Süd Karl Hans Albrecht (* 20. Februar 1920 in Essen; † 16. Juli 2014 ebenda) war ein deutscher Unternehmer und Gründer von Aldi Süd.

Neu!!: 16. Juli und Karl Albrecht · Mehr sehen »

Karl der Kühne

Gemäldegalerie Berlin) Karl I. der Kühne (oder le Hardi,,; * 10. November 1433 in Dijon; † 5. Januar 1477 bei Nancy) war Herzog von Burgund und Luxemburg aus der burgundischen Seitenlinie des französischen Königshauses der Valois.

Neu!!: 16. Juli und Karl der Kühne · Mehr sehen »

Karl Dieterich

Karl (Gustav) Dieterich (* 18. Dezember 1869 in Berlin; † 16. Juli 1935 in Leipzig) war ein deutscher Byzantinist und Neogräzist.

Neu!!: 16. Juli und Karl Dieterich · Mehr sehen »

Karl I. (Ungarn)

Karl I. Robert von Ungarn(Széchényi Nationalbibliothek, Budapest) um 1360 Karl I. Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind;ca. 1828 Karl I. Robert, ungarisch Károly Róbert, kroatisch Karlo I. Robert, auch genannt Carobert, (* 1288 in Neapel; † 16. Juli 1342 in Visegrád) aus dem Haus Anjou war ab 1308 bis zu seinem Tod König von Ungarn.

Neu!!: 16. Juli und Karl I. (Ungarn) · Mehr sehen »

Karl Kahn

Karl Kahn (* 3. März 1900 in Absberg; † 16. Juli 1966 in München) war ein deutscher Politiker (BVP, CSU).

Neu!!: 16. Juli und Karl Kahn · Mehr sehen »

Karl Ludwig Werner

Karl Ludwig Werner (* 8. September 1862 in Mannheim; † 16. Juli 1902 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Organist und Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Karl Ludwig Werner · Mehr sehen »

Karl Roth (Medailleur)

Karl Roth (* 16. Juli 1900 in München; † 5. Februar 1967) war ein deutscher Medailleur, Maler und Bildhauer.

Neu!!: 16. Juli und Karl Roth (Medailleur) · Mehr sehen »

Karl Uhle (Fußballspieler)

Heinrich Karl Uhle (* 16. Juli 1887 in Leipzig; † 12. Oktober 1969 ebenda) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Karl Uhle (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Katherina Reiche

Katherina Reiche (2014) Katherina Birgitt Reiche (* 16. Juli 1973 in Luckenwalde) ist eine deutsche Lobbyistin und ehemalige Politikerin (CDU).

Neu!!: 16. Juli und Katherina Reiche · Mehr sehen »

Käthe Paulus

Käthe Paulus (* 22. Dezember 1868 in Zellhausen bei Offenbach; † 26. Juli 1935 in Berlin) war die erste deutsche Berufsluftschifferin, Luftakrobatin und Erfinderin des zusammenlegbaren Fallschirms.

Neu!!: 16. Juli und Käthe Paulus · Mehr sehen »

Königreich Aragón

Das Königreich Aragón war ein Staatsgebilde des mittelalterlichen Spaniens, welches von 1035 bis 1707 existierte.

Neu!!: 16. Juli und Königreich Aragón · Mehr sehen »

Königreich Kastilien

Wappen des Königreichs Kastilien Das Königreich Kastilien (spanisch Reino de Castilla, lateinisch regnum Castellae) war eines der mittelalterlichen Königreiche der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: 16. Juli und Königreich Kastilien · Mehr sehen »

Königreich Navarra

Das Königreich Navarra war ein ca.

Neu!!: 16. Juli und Königreich Navarra · Mehr sehen »

Königsstuhl von Rhens

Der originale Königsstuhl von Rhens im späten 18. Jahrhundert Der Königsstuhl von Rhens in seiner heutigen Gestalt Der Königstuhl von Rhens Der Königsstuhl von Rhens ist ein steinerner, zweistöckiger Achteckbau als vergrößerte Darstellung eines Throns an der Stelle des Nussbaumgartens zu Rhens am Rhein südlich von Koblenz, an der im Mittelalter Verhandlungen der Kurfürsten zur Wahl der römisch-deutschen Könige sowie einige Königswahlen durchgeführt wurden.

Neu!!: 16. Juli und Königsstuhl von Rhens · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: 16. Juli und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kirchenprovinz

Eine Kirchenprovinz (lateinisch: provincia ecclesiastica) oder Metropolie ist ein Verband mehrerer benachbarter Diözesen und bildet in manchen kirchlichen Hierarchien eine Zwischenebene zwischen der Lokalkirche und der Gesamtkirche.

Neu!!: 16. Juli und Kirchenprovinz · Mehr sehen »

Klaus Zoephel

Klaus Zoephel (* 16. Juli 1929 in Plauen, Vogtland; † 27. Januar 2017 in Ingolstadt, Donau) war ein deutscher Komponist und Dirigent.

Neu!!: 16. Juli und Klaus Zoephel · Mehr sehen »

Konklave

Sixtinischen Kapelle von der Kuppel des Petersdoms aus Das Konklave ist die Versammlung der wahlberechtigten Kardinäle der römisch-katholischen Kirche zur Wahl des Bischofs von Rom, der als Papst das Oberhaupt der Kirche ist.

Neu!!: 16. Juli und Konklave · Mehr sehen »

Korps

Taktisches Zeichen der NATO für Korps Ein Korps (franz. corps, „Körper(schaft)“; von lat. corpus, „Körper“) ist ein Großverband des Heeres aus mehreren Divisionen beziehungsweise Brigaden und zusätzlichen Korpstruppen.

Neu!!: 16. Juli und Korps · Mehr sehen »

Kurfürst

Heinrich von Luxemburg zum König. Es sind dies, kenntlich durch ihre Wappen (v. l. n. r.), die Erzbischöfe von Köln, Mainz und Trier, der Pfalzgraf bei Rhein, der Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen, der bei der Wahl Heinrichs tatsächlich nicht anwesend war. Ein Kurfürst (oder elector) war einer der ursprünglich sieben, später neun und zuletzt zehn ranghöchsten Fürsten des Heiligen Römischen Reiches, denen seit dem 13.

Neu!!: 16. Juli und Kurfürst · Mehr sehen »

Kurt Strümpell

Städtischen Museum Braunschweig. Kurt Strümpell (* 16. Juli 1872 in Schöningen; † 28. Oktober 1947) war ein deutscher Kolonialoffizier, Afrika-Forscher und Sammler von Objekten aus Kamerun.

Neu!!: 16. Juli und Kurt Strümpell · Mehr sehen »

Kurverein von Rhense

Als Kurverein von Rhense oder Kurverein von Rhens wird das Treffen (Kurfürstentag) von sechs der sieben Kurfürsten bezeichnet, das am 16.

Neu!!: 16. Juli und Kurverein von Rhense · Mehr sehen »

Lancelot Andrewes

Lancelot Andrewes Lancelot Andrewes (* 16. Juli 1555 in London; † 25. September 1626 ebenda) war ein englischer Gelehrter, Theologe und Prediger.

Neu!!: 16. Juli und Lancelot Andrewes · Mehr sehen »

Larry Sanger

Larry Sanger (2006) Lawrence „Larry“ Mark Sanger (* 16. Juli 1968 in Bellevue, Washington) ist ein US-amerikanischer Philosoph.

Neu!!: 16. Juli und Larry Sanger · Mehr sehen »

Lars Lagerbäck

Lars Lagerbäck (* 16. Juli 1948 in Katrineholm) ist ein schwedischer Fußballtrainer.

Neu!!: 16. Juli und Lars Lagerbäck · Mehr sehen »

Lebrecht Bachenschwanz

Lebrecht Bachenschwanz (* 16. Juli 1729 in Zerbst; † 15. Mai 1802 in Dresden) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: 16. Juli und Lebrecht Bachenschwanz · Mehr sehen »

Leipziger Disputation

Disputation in der Pleißenburg 1519. Reproduktion nach einer Lithographie von Max Seliger (1865–1920) Julius Hübner (1806–1882) (zerstört) Titelseite von "Disputatio d. Iohannis Eccii, et p. Martini Luther in studio Lipsensi futura", Leipzig: Martin Landsberg, 1519. Exemplar Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Sign.: I F 149a Als Leipziger Disputation wird ein heftiges theologisches Streitgespräch zwischen dem katholischen Ingolstädter Theologen Johannes Eck und den führenden Vertretern der reformatorischen Bewegung, Martin Luther, Andreas Karlstadt und Philipp Melanchthon bezeichnet, das vom Montag, dem 27. Juni bis Samstag, dem 16. Juli 1519 im damals noch katholischen Leipzig stattfand.

Neu!!: 16. Juli und Leipziger Disputation · Mehr sehen »

Lene Voigt

Lene Voigt um 1910 Lene Voigt (* 2. Mai 1891 in Leipzig als Helene Wagner; † 16. Juli 1962 ebenda) war eine Schriftstellerin und sächsische Mundartdichterin.

Neu!!: 16. Juli und Lene Voigt · Mehr sehen »

Leo XIII.

Leo XIII. Papst Leo XIII. (Vincenzo Gioacchino Pecci; * 2. März 1810 in Carpineto Romano; † 20. Juli 1903 in Rom) war von 1878 bis 1903 Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 16. Juli und Leo XIII. · Mehr sehen »

Leon Shamroy

Mit Hal Mohr, Ray Rennahan, J. Peverell Marley, Conrad L. Hall und Haskell Wexler gehört Shamroy zu den sechs Kameramännern, die mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt wurden. Leon Shamroy (* 16. Juli 1901 in New York; † 7. Juli 1974 in Los Angeles; eigentlich Leonard Shamroy) war ein US-amerikanischer Kameramann.

Neu!!: 16. Juli und Leon Shamroy · Mehr sehen »

Leonid Nikolajewitsch Agutin

Leonid Agutin mit seiner Ehefrau Anschelika Warum Leonid Nikolajewitsch Agutin (* 16. Juli 1968 in Moskau) ist ein russischer Sänger und Musiker.

Neu!!: 16. Juli und Leonid Nikolajewitsch Agutin · Mehr sehen »

Leopold III. (Belgien)

Leopold III. (Foto, 1934) Leopold III. – gebürtig Prinz Leopold Philippe Charles Albert Meinrad Hubertus Marie Miguel von Belgien, Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha, Herzog von Sachsen – (* 3. November 1901 in Brüssel; † 25. September 1983 in Sint-Lambrechts-Woluwe) aus dem Adelsgeschlecht Sachsen-Coburg und Gotha war von 1934 bis 1951 König der Belgier.

Neu!!: 16. Juli und Leopold III. (Belgien) · Mehr sehen »

Lewis A. Swift

Lewis A. Swift Lewis A. Swift (* 20. Februar 1820 in Clarkson, New York; † 5. Januar 1913 in Marathon, New York) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: 16. Juli und Lewis A. Swift · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: 16. Juli und Libretto · Mehr sehen »

Lido Vieri

Lido Vieri (* 16. Juli 1939 in Piombino) ist ein ehemaliger Fußballspieler auf der Position des Torwarts und -trainer.

Neu!!: 16. Juli und Lido Vieri · Mehr sehen »

Lienhart Holl

Lienhart Holl († nach 1492) ist der dritte nachgewiesene Buchdrucker in der Freien Reichsstadt Ulm.

Neu!!: 16. Juli und Lienhart Holl · Mehr sehen »

Ligue du Bien public

In der Ligue du Bien public (Liga für das Allgemeinwohl) schloss sich unter der Führung Karls des Kühnen, damals Graf von Charolais, eine Gruppe französischer Barone zusammen, die zwischen März und Oktober 1465 gegen König Ludwig XI. revoltierte.

Neu!!: 16. Juli und Ligue du Bien public · Mehr sehen »

Louis François Dauprat

Louis-François Dauprat (um 1800) Louis-François Dauprat (* 24. Mai 1781 in Paris; † 16. Juli 1868 ebenda) war ein französischer Hornist, Komponist und Professor für Horn am Conservatoire de Paris.

Neu!!: 16. Juli und Louis François Dauprat · Mehr sehen »

Ludwig Friedländer

Ludwig Friedländer Ludwig Heinrich Friedländer (* 16. Juli 1824 in Königsberg (Preußen); † 16. Dezember 1909 in Straßburg) war ein deutscher Altphilologe und Kulturhistoriker.

Neu!!: 16. Juli und Ludwig Friedländer · Mehr sehen »

Ludwig Gabillon

Ludwig Gabillon, Lithographie von Josef Kriehuber, 1860 Ludwig und Zerline Gabillon Ludwig Gabillon Grabstätte von Ludwig Gabillon Johann Otto Ludwig Gabillon (* 16. Juli 1825 in Neu Strenz; † 13. Februar 1896 in Wien) war ein Burgschauspieler und Regisseur.

Neu!!: 16. Juli und Ludwig Gabillon · Mehr sehen »

Ludwig Wilhelm Anton Pernice

Grab von Ludwig Anton Pernice auf dem Stadtgottesacker in Halle/Saale. Ludwig Wilhelm Anton Pernice (* 11. Juni 1799 bei Halle; † 16. Juli 1861 in Halle) war ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: 16. Juli und Ludwig Wilhelm Anton Pernice · Mehr sehen »

Ludwig XI.

Dauphin und spätere französische König Ludwig XI. um 1450 (Hyghalmen Schriftrolle, ''Heralds’ College Manuscript'') Ludwig XI.

Neu!!: 16. Juli und Ludwig XI. · Mehr sehen »

Luigi Forlano

Luigi Forlano (* 5. Juli 1884 in Rocchetta Tanaro, Italien; † 16. Juli 1916 in Opatje selo, Österreich-Ungarn) war ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Luigi Forlano · Mehr sehen »

Lutheran Church – Missouri Synod

Die Lutheran Church – Missouri Synod (LC-MS) ist die zweitgrößte lutherische Kirche in den USA.

Neu!!: 16. Juli und Lutheran Church – Missouri Synod · Mehr sehen »

Lutz Eigendorf

Lutz Eigendorf (* 16. Juli 1956 in Brandenburg an der Havel; † 7. März 1983 in Braunschweig) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Lutz Eigendorf · Mehr sehen »

Luzon

Luzon oder Luzón ist die größte Insel der Philippinen und die sechzehntgrößte Insel der Welt.

Neu!!: 16. Juli und Luzon · Mehr sehen »

Manda Parent

Manda Parent (Marie-Jeanne-Aurore Perreault; * 16. Juli 1907 in Montreal; † 3. August 1992 in Montreal) war eine kanadische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Manda Parent · Mehr sehen »

Manfred Kluge

Manfred Kluge (* 16. Juli 1928 in Unna; † 27. Februar 1971 in Mölln) war ein deutscher Komponist, evangelischer Kirchenmusiker und Musiktheoretiker, der ein eigenes Tonsystem entwickelte.

Neu!!: 16. Juli und Manfred Kluge · Mehr sehen »

Manfred Wekwerth

Manfred Wekwerth mit Ruth Berghaus, 1988 Manfred Wekwerth mit Gisela May bei den Proben zur ''Mutter Courage'', 1978. Visitenkarte von Manfred Wekwerth, 1988 Manfred Wekwerth (eigentlich Manfred Weckwerth; * 3. Dezember 1929 in Köthen, Freistaat Anhalt; † 16. Juli 2014 in Berlin) war ein deutscher Theaterregisseur.

Neu!!: 16. Juli und Manfred Wekwerth · Mehr sehen »

Maracanaço

Das Maracanã, Schauplatz des ''Maracanaço'' (1950) Maracanaço (portugiesisch) oder Maracanazo (spanisch), sinngemäß etwa „Schock von Maracanã“, ist eine vor allem in Südamerika geläufige Bezeichnung für das entscheidende Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 zwischen Brasilien und Uruguay, das Brasilien vor heimischem Publikum im Maracanã in Rio de Janeiro 1:2 verlor.

Neu!!: 16. Juli und Maracanaço · Mehr sehen »

Margaret Court

Margaret Court AO (* 16. Juli 1942 als Margaret Jean Smith in Albury, New South Wales) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Margaret Court · Mehr sehen »

Mari Ozaki

Mari Ozaki (jap. 小崎 まり, Ozaki Mari; * 16. Juli 1975 in Hirakata) ist eine japanische Langstreckenläuferin.

Neu!!: 16. Juli und Mari Ozaki · Mehr sehen »

Maria Anna von der Pfalz (1667–1740)

Wilhelm Humer: Maria Anna von der Pfalz Königin Maria Anna zu Pferde, Gemälde von Luca Giordano, 1695, Museo del Prado Maria Anna von Pfalz-Neuburg (* 28. Oktober 1667 Schloss Benrath bei Düsseldorf; † 16. Juli 1740 in Guadalajara) war Prinzessin und Pfalzgräfin von Neuburg und durch Heirat Königin von Spanien, Neapel, Sizilien und Sardinien sowie Herzogin von Mailand.

Neu!!: 16. Juli und Maria Anna von der Pfalz (1667–1740) · Mehr sehen »

Maria das Neves

Maria das Neves Ceita Baptista de Sousa (* 1958) war von 2002 bis 2004 Premierministerin von São Tomé und Príncipe.

Neu!!: 16. Juli und Maria das Neves · Mehr sehen »

Marie-Madeleine de Brinvilliers

Portraitzeichnung der Marie-Madeleine de Brinvilliers kurz vor ihrer Hinrichtung, von Charles Lebrun, 1676 Marie-Madeleine Marguerite d'Aubray, Marquise de Brinvilliers (* 2. Juli 1630 in Paris; † 17. Juli 1676 ebenda) war eine der bekanntesten Giftmörderinnen der Kriminalgeschichte.

Neu!!: 16. Juli und Marie-Madeleine de Brinvilliers · Mehr sehen »

Marin Čilić

Marin Čilić (* 28. September 1988 in Međugorje, SR Bosnien und Herzegowina, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Tennisspieler.

Neu!!: 16. Juli und Marin Čilić · Mehr sehen »

Mark Indelicato

Mark Indelicato (2008) Mark Indelicato (* 16. Juli 1994 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Neu!!: 16. Juli und Mark Indelicato · Mehr sehen »

Martha’s Vineyard

Der Leuchtturm von Edgartown Martha’s Vineyard (Wampanoag Noepe) ist eine 231,75 km² große Insel vor der Südküste von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts.

Neu!!: 16. Juli und Martha’s Vineyard · Mehr sehen »

Martin Luther

Lucas Cranachs des Älteren, 1529) Signatur Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann.

Neu!!: 16. Juli und Martin Luther · Mehr sehen »

Mary Baker Eddy

Mary Baker Eddy Mary Baker Eddy (* 16. Juli 1821 in Bow bei Concord, New Hampshire als Mary Morse Baker; † 3. Dezember 1910 in Chestnut Hill bei Boston), „entdeckte“ 1866 nach eigenen Worten die göttlichen Gesetze von Leben, Wahrheit und Liebe und nannte ihre Entdeckung Christian Science, entwickelte in den folgenden Jahren ihre Theologie, veröffentlichte 1875 ihr Hauptwerk Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift und gründete die weltweite Christian-Science-Kirche.

Neu!!: 16. Juli und Mary Baker Eddy · Mehr sehen »

Matthia Ferrabosco

Matthia Ferrabosco (getauft 16. Juli 1550 in Bologna; beerdigt 23. Februar 1616 in Graz) war ein italienischer Komponist und Sänger.

Neu!!: 16. Juli und Matthia Ferrabosco · Mehr sehen »

Mauren

Als Mauren werden all jene in Nordafrika – teilweise als Nomaden – lebenden Berberstämme verstanden, die vom 7.

Neu!!: 16. Juli und Mauren · Mehr sehen »

Mauro Fernández Acuña

Mauro Fernández Acuña Mauro Fernández Acuña (* 19. Dezember 1843 in San José; † 16. Juli 1905 ebenda) war Minister für öffentliche Bildung und Bankdirektor von Costa Rica.

Neu!!: 16. Juli und Mauro Fernández Acuña · Mehr sehen »

Max Gablonsky

Max Gablonsky (* 1. Januar 1890; † 16. Juli 1969), auch „Gaberl“ genannt, war ein deutscher Fußballspieler und Leichtathlet.

Neu!!: 16. Juli und Max Gablonsky · Mehr sehen »

Max Meid

National-Haus (jetzt Nürnberger Versicherungen) an der Untermainbrücke, Meid/Romeick 1964 Nestlé-Zentrale, Lyoner Straße Wohnanlage Eschersheim Lindenring Max Meid (* 18. Juli 1910 in Berlin; † 16. Juli 2009) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: 16. Juli und Max Meid · Mehr sehen »

Mönchsberg

Der Mönchsberg (höchster Punkt) ist ein Stadtberg in Salzburg (Österreich), der mit seinem langgezogenen Rücken das Stadtbild prägt.

Neu!!: 16. Juli und Mönchsberg · Mehr sehen »

Medina

Medina (möglicherweise von Madīnat an-Nabī.

Neu!!: 16. Juli und Medina · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: 16. Juli und Mekka · Mehr sehen »

Melchior von Hatzfeldt

Melchior von Hatzfeldt Herzgrabmal in der Bergkirche Laudenbach (Weikersheim) Melchior Friedrich Gottfried Graf von Gleichen und Hatzfeldt, Herr zu Trachenberg (* 20. Oktober 1593 auf Schloss Crottorf, Kreis Altenkirchen, Westerwald; † 9. Januar 1658 in Powitzko bei Trachenberg) war ein kaiserlicher Feldherr, der im Dreißigjährigen Krieg unter Albrecht von Wallenstein und Matthias Gallas diente.

Neu!!: 16. Juli und Melchior von Hatzfeldt · Mehr sehen »

Michael Flatley

Michael Flatley (2009) Michael Ryan Flatley (* 16. Juli 1958 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Tänzer mit irischen Wurzeln.

Neu!!: 16. Juli und Michael Flatley · Mehr sehen »

Michael Günther (Schauspieler, 1935)

Michael Günther (* 16. Juli 1935 in Berlin) ist ein deutscher Regisseur, Schauspieler, Synchronsprecher und Übersetzer.

Neu!!: 16. Juli und Michael Günther (Schauspieler, 1935) · Mehr sehen »

Michael I. (Patriarch)

Chronik des Johannes Skylitzes Michael I. Kerularios (* um 1000 in Konstantinopel; † 21. Januar 1059) war Patriarch von Konstantinopel vom 25.

Neu!!: 16. Juli und Michael I. (Patriarch) · Mehr sehen »

Michael Jelden

Michael Jelden (* 16. Juli 1971 in Stuttgart) ist ein deutscher Violinist.

Neu!!: 16. Juli und Michael Jelden · Mehr sehen »

Michael Petkovic

Michael Petkovic (* 16. Juli 1976 in Fremantle, Australien; kroatische Schreibweise: Michael Petković) ist ein australischer Fußballtorhüter, der neben der australischen Staatsangehörigkeit auch die von Kroatien besitzt.

Neu!!: 16. Juli und Michael Petkovic · Mehr sehen »

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Gorbatschows Unterschrift Michail Sergejewitsch Gorbatschow (wiss. Transliteration Michail Sergeevič Gorbačёv; * 2. März 1931 in Priwolnoje, UdSSR) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Michail Sergejewitsch Gorbatschow · Mehr sehen »

Michele Amari

Michele Amari Michele Amari (* 7. Juli 1806 in Palermo; † 16. Juli 1889 in Florenz) war ein sizilianischer Geschichtsforscher und Orientalist.

Neu!!: 16. Juli und Michele Amari · Mehr sehen »

Mie Andreasen

Mie Andreasen (geboren am 16. Juli 1972 in Århus, Dänemark) ist eine dänische Filmproduzentin.

Neu!!: 16. Juli und Mie Andreasen · Mehr sehen »

Miguel Indurain

Miguel Indurain Larraya (auch: Induráin; * 16. Juli 1964 in Villava-Atarrabia, Navarra) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer und Angehöriger der baskischen Volksgruppe.

Neu!!: 16. Juli und Miguel Indurain · Mehr sehen »

Miguel Muñoz

Miguel Muñoz Mozún (* 19. Januar 1922 in Madrid; † 16. Juli 1990 ebenda) war ein spanischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 16. Juli und Miguel Muñoz · Mehr sehen »

Mir (Raumstation)

Die Mir (‚Frieden‘ oder ‚Welt‘) war eine von der Sowjetunion erbaute bemannte Raumstation, die von 1986 bis zu ihrem kontrollierten Absturz 2001 die Erde umkreiste.

Neu!!: 16. Juli und Mir (Raumstation) · Mehr sehen »

Missionierende Religion

Eine missionierende Religion (lat.: missio: ‚(Aus-)Sendung‘, übertragen ‚Auftrag‘) oder Verkündigungsreligion ist eine Religion, die ihre Botschaft aktiv verbreitet.

Neu!!: 16. Juli und Missionierende Religion · Mehr sehen »

Moabiter

Die Moabiter waren ein Volk, das östlich des Toten Meeres und südlich des Arnon lebte.

Neu!!: 16. Juli und Moabiter · Mehr sehen »

Mohammed

Bibliothèque Nationale in Paris. Mohammed, mit vollem Namen Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī (geboren zwischen 570 u. 573 in Mekka, gestorben am 8. Juni 632 in Medina), ist der Religionsstifter des Islam.

Neu!!: 16. Juli und Mohammed · Mehr sehen »

Monica Aspelund

Monica Aspelund (* 16. Juli 1946 in Vaasa) ist eine finnlandschwedische Sängerin.

Neu!!: 16. Juli und Monica Aspelund · Mehr sehen »

Morgenländisches Schisma

Orange Das Morgenländische Schisma (auch Großes Schisma oder Griechisches Schisma) ist das Schisma zwischen den orthodoxen Kirchen und der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 16. Juli und Morgenländisches Schisma · Mehr sehen »

Morris (Comiczeichner)

Morris im Mai 1971 mit dem Album Jesse James aus der Serie Lucky Luke Maurice de Bevere (* 1. Dezember 1923 in Kortrijk; † 16. Juli 2001 in Brüssel) war ein belgischer Comiczeichner.

Neu!!: 16. Juli und Morris (Comiczeichner) · Mehr sehen »

Mousa Dembélé

Mousa Sidi Yaya Dembélé (zum Teil auch Moussa Dembélé; * 16. Juli 1987 in Antwerpen) ist ein belgischer Fußballnationalspieler, der seit 2012 für den englischen Verein Tottenham Hotspur spielt.

Neu!!: 16. Juli und Mousa Dembélé · Mehr sehen »

Muhammad an-Nasir

Muhammad an-Nasir († 25. Dezember 1213 in Rabat) war der vierte Kalif der Almohaden (1199–1213).

Neu!!: 16. Juli und Muhammad an-Nasir · Mehr sehen »

Natalja Wenediktowna Lissowskaja

Natalja Wenediktowna Lissowskaja (engl. Transkription Natalya Lisovskaya; * 16. Juli 1962 in Alegasy, Baschkirische ASSR, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine ehemalige russische Kugelstoßerin, die für die UdSSR Olympiasiegerin wurde.

Neu!!: 16. Juli und Natalja Wenediktowna Lissowskaja · Mehr sehen »

New Mexico

New Mexico (AE / BE; Neumexiko, Nuevo México, kurz: NM) ist ein Bundesstaat im Südwesten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 16. Juli und New Mexico · Mehr sehen »

Nichiren

Porträt des Nichiren, Aufbewahrungsort: Kuon-ji ''Nichiren'' (1885); Holzschnitt von Yoshitoshi (1839–1892) Nichiren (jap. 日蓮, dt. „Sonnenlotus“; * 30. März 1222 (traditionell: Jōō 1/2/16); † 14. November 1282 (traditionell: Kōan 5/10/13)) war ein japanischer buddhistischer Reformator.

Neu!!: 16. Juli und Nichiren · Mehr sehen »

Nijō Yoshimoto

Nijō Yoshimoto Nijō Yoshimoto (jap. 二条 良基, * 1320; † 16. Juli 1388) war ein japanischer Waka- und Rengadichter, Gelehrter und Hofbeamter.

Neu!!: 16. Juli und Nijō Yoshimoto · Mehr sehen »

Nikolai Nikolajewitsch Assejew

Nikolai Assejew Nikolai Nikolajewitsch Assejew (* in Lgow; † 16. Juli 1963 in Moskau) war ein russischer Dichter und Literaturkritiker.

Neu!!: 16. Juli und Nikolai Nikolajewitsch Assejew · Mehr sehen »

Nikolos Muschelischwili

Nikolos Muschelischwili (georgisch ნიკოლოზ მუსხელიშვილი; englische Transkription Nikoloz Muskhelishvili; * in Tiflis; † 16. Juli 1976 ebenda) war ein georgischer Mathematiker.

Neu!!: 16. Juli und Nikolos Muschelischwili · Mehr sehen »

Nikos Anastasiadis (Sportler)

Nikolaos „Nikos“ Anastasiadis (* 16. Juli 1966 in Naousa) ist ein griechischer Skilangläufer und Biathlet.

Neu!!: 16. Juli und Nikos Anastasiadis (Sportler) · Mehr sehen »

Nina Petri

Nina Petri auf der Berlinale 2008 Autogramm Nina Petri (* 16. Juli 1963 in Hamburg) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Nina Petri · Mehr sehen »

Nino Burdschanadse

Nino Burdschanadse Nino Burdschanadse (georgisch ნინო ბურჯანაძე; * 16. Juli 1964 in Kutaissi) ist eine georgische Politikerin (Demokratische Bewegung – Vereintes Georgien).

Neu!!: 16. Juli und Nino Burdschanadse · Mehr sehen »

Oklahoma City

Oklahoma City ist die Hauptstadt des US-amerikanischen Bundesstaates Oklahoma und dessen wirtschaftliches und kulturelles Zentrum.

Neu!!: 16. Juli und Oklahoma City · Mehr sehen »

Oliver Marach

Oliver Marach (* 16. Juli 1980 in Graz) ist ein österreichischer Tennisspieler.

Neu!!: 16. Juli und Oliver Marach · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1976

Die Olympischen Sommerspiele 1976 (offiziell Spiele der XXI. Olympiade genannt) fanden vom 17.

Neu!!: 16. Juli und Olympische Sommerspiele 1976 · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: 16. Juli und Oper · Mehr sehen »

Oskar Becker (Attentäter)

Der gescheiterte Attentäter: Oskar Becker. Lichtenthaler Allee in Baden-Baden ein Attentat verübt. Oskar Wilhelm Becker (* 18. Juni 1839 in Odessa; † 16. Juli 1868 in Alexandria) wurde bekannt durch sein Attentat auf König Wilhelm von Preußen.

Neu!!: 16. Juli und Oskar Becker (Attentäter) · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: 16. Juli und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ossi Reichert

Rosa „Ossi“ Reichert (* 25. Dezember 1925 in Gunzesried; † 16. Juli 2006 ebenda) war eine deutsche Skirennläuferin.

Neu!!: 16. Juli und Ossi Reichert · Mehr sehen »

Otmar von Verschuer

Otmar Freiherr von Verschuer (* 16. Juli 1896 in Richelsdorfer Hütte; † 8. August 1969 in Münster in Westfalen) war ein deutscher Mediziner, Humangenetiker und Zwillingsforscher.

Neu!!: 16. Juli und Otmar von Verschuer · Mehr sehen »

Otto Jespersen

Jens Otto Harry Jespersen (* 16. Juli 1860 in Randers; † 30. April 1943 in Roskilde) war ein dänischer Linguist, der auf die englische Sprache spezialisiert war.

Neu!!: 16. Juli und Otto Jespersen · Mehr sehen »

P. G. Wodehouse

P. G. Wodehouse (1904) P. G. Wodehouse, kurz für Sir Pelham Grenville Wodehouse, Spitzname Plum (* 15. Oktober 1881 in Guildford, Surrey; † 14. Februar 1975 in Southampton, New York), war ein Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und P. G. Wodehouse · Mehr sehen »

Palmstruch-Bank

Palmstruch-Bank (schwedisch: Palmstruchska banken; auch Stockholms Banco) wurde 1656 von Johan Palmstruch gegründet und gilt als erste Notenbank der Welt.

Neu!!: 16. Juli und Palmstruch-Bank · Mehr sehen »

Parkuhr

Eine US-amerikanische Parkuhr Parkuhren in Baden-Baden 2009 Innenleben einer Parkuhr Eine Parkuhr ist eine Säule mit einer mechanischen oder digitalen Uhr, die die verbleibende zulässige Parkzeit anzeigt.

Neu!!: 16. Juli und Parkuhr · Mehr sehen »

Parteitag der SED

III. Parteitag der SED 1950 V. Parteitag der SED in der Werner-Seelenbinder-Halle in Berlin, 1958 VII. Parteitag der SED 1967 VIII. Parteitag der SED 1971 Eröffnung des XI. Parteitages 1986 im Palast der Republik SED-Sonderparteitag am 8. Dezember 1989 in der Dynamo-Sporthalle in Berlin-Hohenschönhausen Der Parteitag der SED war offiziell das höchste Parteiorgan der SED.

Neu!!: 16. Juli und Parteitag der SED · Mehr sehen »

Patrick Camus

Patrick Camus (* 16. Juli 1956 in Saint-Germain-en-Laye) ist ein ehemaliger französischer Autorennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Patrick Camus · Mehr sehen »

Patrick Dewaere

Patrick Dewaere (* 26. Januar 1947 als Patrick Jean-Marie Henri Bourdeaux in Saint-Brieuc; † 16. Juli 1982 in Paris) war ein französischer Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Patrick Dewaere · Mehr sehen »

Pedro Abarca

Pedro Abarca (* 16. Juli 1619 in Jaca, Provinz Huesca, Aragonien; † 23. August 1697 in Salamanca) war ein spanischer Theologe und Historiker.

Neu!!: 16. Juli und Pedro Abarca · Mehr sehen »

Peter Stasiuk

Peter Stasiuk CSsR (* 16. Juli 1943 in Roblin, Manitoba, Kanada) ist Bischof von Melbourne für die Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche in Australien, Neuseeland und Ozeanien.

Neu!!: 16. Juli und Peter Stasiuk · Mehr sehen »

Peter van Eyck

Peter van Eyck, eigentlich Götz von Eick, nach anderen Quellen Götz von Hausenstein (* 16. Juli 1913 in Steinwehr, Hinterpommern; † 15. Juli 1969 in Männedorf, Schweiz), war ein deutsch-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Peter van Eyck · Mehr sehen »

Peter Villaume

Peter Villaume (* 16. Juli 1746 in Berlin; † 11. Juni 1825 in Fyrendal auf Fünen in Fuirendal) war ein deutscher Theologe und Pädagoge hugenottischer Abstammung.

Neu!!: 16. Juli und Peter Villaume · Mehr sehen »

Phil Hellmuth

Phillip „Phil“ Jerome Hellmuth, Jr. (* 16. Juli 1964 in Madison, Wisconsin) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Neu!!: 16. Juli und Phil Hellmuth · Mehr sehen »

Philipp Scharwenka

Philipp Scharwenka Ludwig Philipp Scharwenka (* 16. Februar 1847 in Samter bei Posen; † 16. Juli 1917 in Bad Nauheim) war ein deutscher Komponist und Musikpädagoge preußisch-tschechischer Herkunft.

Neu!!: 16. Juli und Philipp Scharwenka · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: 16. Juli und Philippinen · Mehr sehen »

Phoebe Cates

Phoebe Cates bei der Oscarverleihung 2009 Cates mit Ehemann Kevin Kline (1989) Phoebe Cates (* 16. Juli 1963 in New York City; als Phoebe Belle Katz) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Phoebe Cates · Mehr sehen »

Piero Antinori

Eine Flasche Tignanello Marchese Piero Antinori (* 16. Juli 1938 im Palazzo Antinori in Florenz) ist ein italienischer Weinunternehmer.

Neu!!: 16. Juli und Piero Antinori · Mehr sehen »

Pierre Laval

Pierre Laval 1931 als französischer Innenminister Ministerpräsident Pierre Laval (rechts) und Außenminister Aristide Briand (links), beide die Melone ziehend, beim Staatsbesuch in Berlin, Oktober 1931 Pierre Laval (links) im Gespräch mit Carl Oberg 1943 Pierre Etienne Laval (* 28. Juni 1883 in Châteldon; † 15. Oktober 1945 in Fresnes) war ein französischer Politiker und mehrfacher Ministerpräsident.

Neu!!: 16. Juli und Pierre Laval · Mehr sehen »

Pierre-Jean de Béranger

Pierre-Jean de Béranger. Pierre-Jean de Béranger (* 19. April 1780 in Paris; † 16. Juli 1857 ebenda) war ein französischer Lyriker und Liedtexter im beginnenden 19. Jahrhundert.

Neu!!: 16. Juli und Pierre-Jean de Béranger · Mehr sehen »

Pietro Consagra

Pietro Consagra: „Muraliga, giallo Mori e verde Alpi“ im Innenhof des Castelvecchio Verona Pietro Consagra: „Ingresso al Belice“, an der Straße nach Gibellina in Sizilien Pietro Consagra (* 6. Oktober 1920 in Mazara del Vallo, Sizilien; † 16. Juli 2005 in Mailand) war ein italienischer Bildhauer.

Neu!!: 16. Juli und Pietro Consagra · Mehr sehen »

Pinchas Zukerman

Pinchas Zukerman (פנחס צוקרמן,, * 16. Juli 1948 in Tel Aviv) ist ein israelischer Violinist, Bratschist und Dirigent.

Neu!!: 16. Juli und Pinchas Zukerman · Mehr sehen »

Pionierlager

Gebiet Leningrad Sowjetisches Pionierlager Artek (Krim, Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik) im August 1985 Als Pionierlager wurden im Rahmen der Pionierorganisationen bestimmte Kinderferienlager in der Sowjetunion, der DDR und anderen Staaten unter sowjetischem Einfluss bezeichnet.

Neu!!: 16. Juli und Pionierlager · Mehr sehen »

Pius VII.

Pius VII., Porträt von Jacques-Louis David, 1805 Pius VII. (geboren als Graf Luigi Barnaba Niccolò Maria Chiaramonti) (* 14. August 1742 in Cesena, Kirchenstaat; † 20. August 1823 in Rom) war Papst von 1800 bis zu seinem Tod.

Neu!!: 16. Juli und Pius VII. · Mehr sehen »

Planhauptstadt

Als Planhauptstadt bezeichnet man eine Planstadt, die als Hauptstadt geplant und gebaut wurde.

Neu!!: 16. Juli und Planhauptstadt · Mehr sehen »

Präsident der DDR

Das Präsidentenamt der Deutschen Demokratischen Republik gab es von 1949 bis zum Jahr 1960.

Neu!!: 16. Juli und Präsident der DDR · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: 16. Juli und Preußen · Mehr sehen »

Proton (Rakete)

ISS befördert (Juli 2000) Start einer Proton-K mit dem ISS-Modul Sarja (Baikonur, 1998) Granat-Weltraumteleskop (Baikonur, 1989) Proton (bekannt auch als UR-500, GRAU-Index 8K82) ist die Bezeichnung für eine russische Trägerrakete, die zum Starten schwerer Nutzlasten (z. B. Raumstations-Module) und geostationärer Satelliten sowie schwerer interplanetarer Raumsonden verwendet wird.

Neu!!: 16. Juli und Proton (Rakete) · Mehr sehen »

Putsch

Ein Putsch, Staatsstreich oder Coup d’État ist eine oft überraschende, meist gewaltsame Aktion von Angehörigen des Militärs oder paramilitärischer Organisationen und/oder einer Gruppe von Politikern mit dem Ziel, die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat zu übernehmen.

Neu!!: 16. Juli und Putsch · Mehr sehen »

Quarto abeunte saeculo

Quarto abeunte saeculo ist eine Enzyklika, die durch Papst Leo XIII. am 16. Juli 1892 veröffentlicht wurde.

Neu!!: 16. Juli und Quarto abeunte saeculo · Mehr sehen »

Rafle du Vélodrome d’Hiver

Als Rafle du Vélodrome d’Hiver (deutsch Razzia des Wintervelodroms; benannt nach dem größten der Sammelpunkte, dem Vél’ d’Hiv’ in Paris) wird die am 16.

Neu!!: 16. Juli und Rafle du Vélodrome d’Hiver · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: 16. Juli und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Reconquista

Zeitlich-territorialer Verlauf der Reconquista auf der iberischen Halbinsel Reconquista (bzw., kastilisch und portugiesisch „Rückeroberung“, katalanisch reconquesta bzw., deutsch selten Rekonquista) ist die spanische und portugiesische Bezeichnung für das Entstehen und die Ausdehnung des Herrschaftsbereichs der christlichen Reiche der Iberischen Halbinsel unter Zurückdrängung des muslimischen Machtbereichs (al-Andalus) im Mittelalter.

Neu!!: 16. Juli und Reconquista · Mehr sehen »

Reginald Jeeves

Reginald Jeeves ist eine fiktive Figur des britisch-amerikanischen Schriftstellers P. G. Wodehouse (1881–1975), die in Kurzgeschichten und Romanen eine Rolle spielt, die Wodehouse zwischen 1917 und 1974 verfasste.

Neu!!: 16. Juli und Reginald Jeeves · Mehr sehen »

Reinaldo Arenas

Reinaldo Arenas Fuentes (* 16. Juli 1943 in Holguín, Kuba; † 7. Dezember 1990 in New York) war ein kubanischer Schriftsteller und Dissident.

Neu!!: 16. Juli und Reinaldo Arenas · Mehr sehen »

Reineldis

Reinelis, etwa 1530 Reineldis von Saintes, auch Reinildis, Reinhild (* Condacum um 630; † um 680 in Saintes, Belgien) war Nonne und ist eine katholische Heilige.

Neu!!: 16. Juli und Reineldis · Mehr sehen »

Reinhold Wulle

Reinhold Wulle Reinhold Wulle (1925) Reinhold Wulle (* 1. August 1882 in Falkenberg, Pommern; † 16. Juli 1950 in Gronau) war ein deutscher völkischer Publizist und Politiker in der Weimarer Republik.

Neu!!: 16. Juli und Reinhold Wulle · Mehr sehen »

René Urtreger

René Urtreger (* 6. Juli 1934 in Paris) ist ein französischer Jazz-Pianist.

Neu!!: 16. Juli und René Urtreger · Mehr sehen »

Richard II. (England)

Porträt Richards in der Westminsterabtei (erstes originales Porträt eines englischen Königs) Unterschrift von Richard II. königliches Wappen von Richard II. Richard II. KG (* 6. Januar 1367 in Bordeaux; † 14. Februar 1400 Schloss Pontefract, Yorkshire) war von 1377 bis zu seiner Absetzung 1399 König von England.

Neu!!: 16. Juli und Richard II. (England) · Mehr sehen »

Richterskala

Charles Richter, Miterfinder und Namenspatron der Richterskala Die Richterskala ist eine Magnitudenskala.

Neu!!: 16. Juli und Richterskala · Mehr sehen »

Roald Amundsen

rahmenlos Roald Engelbregt Gravning Amundsen (* 16. Juli 1872 in Borge, Norwegen; † vermutlich 18. Juni 1928 nahe der Bäreninsel) war ein norwegischer Seemann und Polarforscher.

Neu!!: 16. Juli und Roald Amundsen · Mehr sehen »

Robert Motherwell

Robert Motherwell (* 24. Januar 1915 in Aberdeen, Washington; † 16. Juli 1991 in Provincetown, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Maler des Surrealismus und Abstrakten Expressionismus.

Neu!!: 16. Juli und Robert Motherwell · Mehr sehen »

Robert Stamm

Gedenktafel für die Opfer der NS-Verfolgung am Ronsdorfer Ämterhaus Robert Stamm (* 16. Juli 1900 in Remscheid; † 4. November 1937 in Berlin-Plötzensee) war ein deutscher Politiker, 1932/33 Bremer Reichstagsabgeordneter der KPD und ein Opfer des NS-Regimes.

Neu!!: 16. Juli und Robert Stamm · Mehr sehen »

Robinne Lee

Robinne Lee (* 16. Juli 1974 in Mount Vernon, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Robinne Lee · Mehr sehen »

Rodolphe Lindt

Rodolphe Lindt 1880 Rodolphe Lindt, eigentlich Rudolf Lindt, (* 16. Juli 1855 in Bern; † 20. Februar 1909 ebenda) war ein Schweizer Schokoladenfabrikant und Erfinder.

Neu!!: 16. Juli und Rodolphe Lindt · Mehr sehen »

Roger Federer

Roger Federer (* 8. August 1981 in Basel; heimatberechtigt in Berneck) ist ein Schweizer Tennisspieler.

Neu!!: 16. Juli und Roger Federer · Mehr sehen »

Ron Yary

Anthony Ronald „Ron“ Yary (* 16. Juli 1946 in Chicago, Illinois) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler.

Neu!!: 16. Juli und Ron Yary · Mehr sehen »

Ruanda

Ruanda oder Rwanda (Kinyarwanda u Rwanda) ist ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika.

Neu!!: 16. Juli und Ruanda · Mehr sehen »

Ruth Beutler

Ruth Beutler (* 16. Juli 1897 in Chemnitz; † 22. Oktober 1959 in München) war eine deutsche Zoologin.

Neu!!: 16. Juli und Ruth Beutler · Mehr sehen »

Saddam Hussein

Saddam Hussein als Präsident des Irak Saddam Hussein (* 28. April 1937 in al-Audscha bei Tikrit; † 30. Dezember 2006 in al-Kazimiyya bei Bagdad) war von 1979 bis 2003 Staatspräsident und gleichzeitig von 1979 bis 1991 sowie 1994 bis 2003 Premierminister des Irak.

Neu!!: 16. Juli und Saddam Hussein · Mehr sehen »

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht, 2014 Sahra Wagenknecht (geboren am 16. Juli 1969 in Jena, Bezirk Gera, DDR; amtlich zunächst Sarah Wagenknecht) ist eine deutsche Volkswirtin, Publizistin und Politikerin (PDS, Die Linke).

Neu!!: 16. Juli und Sahra Wagenknecht · Mehr sehen »

Salzburg

Blick von der Festung Richtung Norden Festung und Kapuzinerberg, vom Mönchsberg aus gesehen Festung Hohensalzburg Gaisbergs Salzburg ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Salzburg.

Neu!!: 16. Juli und Salzburg · Mehr sehen »

Samuel Adrianus Naber

Samuel Adrianus Naber Samuel Adrianus Naber (* 16. Juli 1828 in Den Haag; † 30. Mai 1913 in Amsterdam) war ein niederländischer Altphilologe.

Neu!!: 16. Juli und Samuel Adrianus Naber · Mehr sehen »

Savoyen

Lage in Europa Savoyen zur Zeit des Wiener Kongresses 1814/15 Historisches Wappen Savoyen ist eine Landschaft, die sich heute im Wesentlichen auf die französischen Départements Haute-Savoie und Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes erstreckt.

Neu!!: 16. Juli und Savoyen · Mehr sehen »

Sándor Szathmári

Grabstätte Szathmáris auf dem Farkasréti-Friedhof in Budapest Sándor Szathmári (* 19. Juni 1897 in Gyula; † 16. Juli 1974 in Budapest) war ein ungarischer Schriftsteller, der sich insbesondere in der Esperantoliteratur einen Namen machte.

Neu!!: 16. Juli und Sándor Szathmári · Mehr sehen »

São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe, portugiesisch „São Tomé e Príncipe“, ist ein Inselstaat im Golf von Guinea, etwa 200 km vor der Küste Afrikas westlich vor Äquatorialguinea und Gabun.

Neu!!: 16. Juli und São Tomé und Príncipe · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 16. Juli und Schaltjahr · Mehr sehen »

Schlacht bei Las Navas de Tolosa

Denkmal bei Navas de Tolosa In der Schlacht bei Navas de Tolosa, einem Ort im Norden der spanischen Provinz Jaén bei La Carolina, besiegte am 16.

Neu!!: 16. Juli und Schlacht bei Las Navas de Tolosa · Mehr sehen »

Schlacht bei Montlhéry

Die Schlacht bei Montlhéry (im Norden von Montlhéry und Longpont) fand am 16. Juli 1465 zwischen den Truppen des französischen Königs Ludwig XI. und der Ligue du Bien public (Liga für das Allgemeinwohl) unter dem burgundischen Herzog Karl dem Kühnen statt.

Neu!!: 16. Juli und Schlacht bei Montlhéry · Mehr sehen »

Schlacht bei Vellinghausen

Die Schlacht bei Vellinghausen war ein Gefecht des Siebenjährigen Krieges am 15./16.

Neu!!: 16. Juli und Schlacht bei Vellinghausen · Mehr sehen »

Schulen und Systeme des Buddhismus

Der Buddhismus hat im Verlauf seiner 2500-jährigen Geschichte zahlreiche Schulen und Systeme hervorgebracht.

Neu!!: 16. Juli und Schulen und Systeme des Buddhismus · Mehr sehen »

Schwimmweltmeisterschaften 2005

Das Schwimmbecken Die 11.

Neu!!: 16. Juli und Schwimmweltmeisterschaften 2005 · Mehr sehen »

Selmar Bagge

Selmar Bagge Selmar Bagge (* 30. Juni 1823 in Coburg; † 16. Juli 1896 in Basel) war ein deutscher Musikjournalist und Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Selmar Bagge · Mehr sehen »

Serge Baudo

Serge Baudo (* 16. Juli 1927 in Marseille) ist ein französischer Dirigent.

Neu!!: 16. Juli und Serge Baudo · Mehr sehen »

Serge Chaloff

Serge Chaloff, Georgie Auld, Red Rodney, Tiny Kahn u. a., ca. August 1947. Fotografie von William P. Gottlieb. Serge Chaloff (* 24. November 1923 in Boston, Massachusetts; † 16. Juli 1957 ebenda) war ein US-amerikanischer Jazz-Baritonsaxophonist.

Neu!!: 16. Juli und Serge Chaloff · Mehr sehen »

Sergio Busquets

Sergio Busquets Burgos (* 16. Juli 1988 in Sabadell, Katalonien) ist ein spanischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Sergio Busquets · Mehr sehen »

Shoemaker-Levy 9

Shoemaker-Levy 9 (kurz auch SL9) war ein 1993 entdeckter Komet.

Neu!!: 16. Juli und Shoemaker-Levy 9 · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: 16. Juli und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Siegfried Heinrich Aronhold

Siegfried Aronhold Siegfried Heinrich Aronhold (* 16. Juli 1819 in Angerburg; † 13. März 1884 in Berlin) war ein deutscher Mathematiker und Physiker.

Neu!!: 16. Juli und Siegfried Heinrich Aronhold · Mehr sehen »

Silvester (Worcester)

Silvester (auch Silvester of Evesham) OSB († 16. Juli 1218 in Ramsey) war ein englischer Geistlicher.

Neu!!: 16. Juli und Silvester (Worcester) · Mehr sehen »

Sodo

Der Wasserfall im Zentrum der Pilgerstätte Sodo (französisch Saut-d’Eau oder seltener Saut-Deau, wörtlich Wasserfall) ist der kreolische Name eines Wallfahrtsortes der Voodoo-Religion und der römisch-katholischen Kirche in Haiti.

Neu!!: 16. Juli und Sodo · Mehr sehen »

Sofia Arkhipkina

Sofia Arkhipkina (* 16. Juli 1994) ist eine britische Badmintonspielerin.

Neu!!: 16. Juli und Sofia Arkhipkina · Mehr sehen »

Sohar Argov

Sohar Argov (* 16. Juli 1955 in Rischon leZion als Sohar Orkabi; † 6. November 1987) war ein israelischer Sänger, der in den Jahren 1977–1987 aktiv war.

Neu!!: 16. Juli und Sohar Argov · Mehr sehen »

Sojus (Raumschiff)

Sojus TMA-7 beim Verlassen der Internationalen Raumstation Sojus (von „Vereinigung, Union“ als Anspielung auf die Sowjetunion) ist der Name einer Reihe von bemannten russischen Raumschiffen für Besatzungen von bis zu drei Personen.

Neu!!: 16. Juli und Sojus (Raumschiff) · Mehr sehen »

Sojus T-15

Sojus T-15 ist die Missionsbezeichnung für den am 13. März 1986 gestarteten Flug eines sowjetischen Sojus-Raumschiffs zu den sowjetischen Raumstationen Mir und Saljut 7.

Neu!!: 16. Juli und Sojus T-15 · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: 16. Juli und Sonnensystem · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: 16. Juli und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: 16. Juli und Spanien · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: 16. Juli und Spiegel Online · Mehr sehen »

Stammmutter

Eva am ''Haus von Adam und Eva'' (Angers, Frankreich 2008) Stammmutter oder Ahnherrin (veraltet: Ahnfrau, Ahnmutter) bezeichnet die menschliche oder sagenhafte Begründerin einer Familie, Abstammungsgruppe, Sippe oder eines Geschlechtes, Stammes oder Volkes.

Neu!!: 16. Juli und Stammmutter · Mehr sehen »

Stanislav Ondříček

Stanislav Ondříček (* 23. August 1885 in Prag; † 16. Juli 1953 ebenda) war ein tschechischer Geiger und Musikpädagoge.

Neu!!: 16. Juli und Stanislav Ondříček · Mehr sehen »

Stefano Garzelli

Stefano Garzelli Stefano Garzelli (* 16. Juli 1973 in Varese) ist ein Sportlicher Leiter eines Radsportteams und ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Neu!!: 16. Juli und Stefano Garzelli · Mehr sehen »

Stephen Spender

Stephen Spender Sir Stephen Harold Spender, CBE, (* 28. Februar 1909 in London; † 16. Juli 1995 ebenda) war ein englischer Dichter, Autor und Hochschullehrer, der sich in seinen Werken zeitweise auf soziale Ungerechtigkeiten und deren politische Überwindung konzentrierte.

Neu!!: 16. Juli und Stephen Spender · Mehr sehen »

Stewart Copeland

Copeland am Schlagzeug Stewart Armstrong Copeland (* 16. Juli 1952 in Alexandria, Virginia) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Komponist.

Neu!!: 16. Juli und Stewart Copeland · Mehr sehen »

Swetlana Jewgenjewna Feofanowa

Swetlana Jewgenjewa Feofanowa bei den Weltmeisterschaften 2011 in Daegu Swetlana Jewgenjewna Feofanowa (engl. Transkription Svetlana Feofanova; * 16. Juli 1980 in Moskau) ist eine russische Stabhochspringerin.

Neu!!: 16. Juli und Swetlana Jewgenjewna Feofanowa · Mehr sehen »

Taiwan (Insel)

Taiwan (taiwanisch Tâi-oân, Hakka Thòi-vǎn), in europäischen Sprachen auch Formosa genannt, ist eine Insel im Westpazifik vor dem chinesischen Festland, von diesem getrennt durch die Formosastraße.

Neu!!: 16. Juli und Taiwan (Insel) · Mehr sehen »

Taryn Southern

Taryn Southern bei den Streamy Awards 2010 Taryn Southern (* 16. Juli 1986 in Wichita, Kansas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Drehbuchautorin, Filmproduzentin, Komponistin und Sängerin.

Neu!!: 16. Juli und Taryn Southern · Mehr sehen »

Team Gerolsteiner

Rund um den Henninger-Turm (2006) Das Team Gerolsteiner war ein von 1997 bis 2008 bestehendes deutsches Radsportteam, das zuletzt den Status eines UCI ProTeam innehatte.

Neu!!: 16. Juli und Team Gerolsteiner · Mehr sehen »

Terry Atkinson

Terry Atkinson (* 16. Juli 1939 in Thurnscoe bei Barnsley, Yorkshire, Großbritannien; lebt in Leeds, England) ist ein britischer Konzeptkünstler, Maler, Zeichner und Autor.

Neu!!: 16. Juli und Terry Atkinson · Mehr sehen »

The Saturday Evening Post

The Saturday Evening Post war eine amerikanische Wochenzeitschrift, die von 1821 bis 1969 erschien.

Neu!!: 16. Juli und The Saturday Evening Post · Mehr sehen »

Theodor Galle

Porträt Theodor Galle (getauft 16. Juli 1571 in Antwerpen; bestattet 18. Dezember 1633 ebenda) war ein niederländischer Kupferstecher des Frühbarock.

Neu!!: 16. Juli und Theodor Galle · Mehr sehen »

Theodor Hetzer

Theodor Hetzer (* 16. Juli 1890 in Charkow; † 27. Dezember 1946 in Überlingen am Bodensee) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: 16. Juli und Theodor Hetzer · Mehr sehen »

Theodor Litt

Theodor Litt Theodor Litt (* 27. Dezember 1880 in Düsseldorf; † 16. Juli 1962 in Bonn) war ein deutscher Kultur- und Sozialphilosoph und Pädagoge.

Neu!!: 16. Juli und Theodor Litt · Mehr sehen »

Thomas Arslan

Thomas Arslan (Viennale 2017) Thomas Arslan (* 16. Juli 1962 in Braunschweig) ist ein deutsch-türkischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 16. Juli und Thomas Arslan · Mehr sehen »

Tobias Schmidt (Synchronsprecher)

Tobias R. Schmidt(* 16. Juli 1983 in Hamburg) ist ein deutscher Synchron- und Hörspielsprecher.

Neu!!: 16. Juli und Tobias Schmidt (Synchronsprecher) · Mehr sehen »

Tommy Jaud

Tommy Jaud auf der Leipziger Buchmesse (2010) Tommy Jaud (* 16. Juli 1970 in Schweinfurt) ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und freier Autor für verschiedene Fernsehproduktionen.

Neu!!: 16. Juli und Tommy Jaud · Mehr sehen »

Tony Kushner

Tony Kushner (November 2010) Tony Kushner (Mai 1978) Tony Kushner (* 16. Juli 1956 in Manhattan, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Schriftsteller.

Neu!!: 16. Juli und Tony Kushner · Mehr sehen »

Tour de France

Logo der Tour de France. Das „R“ stellt einen Radrennfahrer dar. Der gelbe Kreis ist das Vorderrad. Siegerpodest der Tour de France 2004 Peloton der Tour 2005 Die Tour de France, auch Grande Boucle (französisch für Große Schleife) oder einfach Le Tour genannt, ist das berühmteste und für die Fahrer bedeutendste Radrennen der Welt.

Neu!!: 16. Juli und Tour de France · Mehr sehen »

Trinity-Test

''The Gadget'' kurz nach der Fertigstellung (15. Juli 1945) Filmaufnahmen des Trinity-Tests Trinity-Explosion Nach Trinity – Radioaktiver Niederschlag (gelb: New Mexico) Das Gelände der ersten atomaren Explosion aus der Vogelperspektive Trinity-Denkmal Robert Oppenheimer (heller Hut) und General Leslie Groves (rechts von Oppenheimer) am ''Ground-Zero''-Punkt des Trinity-Tests nach der Bombardierung von Hiroshima und Nagasaki (also einige Zeit nach dem Trinity-Test) bei Turmfundament-Stahlbetonresten Der Trinity-Test (für Dreifaltigkeit) war die erste jemals durchgeführte Kernwaffenexplosion.

Neu!!: 16. Juli und Trinity-Test · Mehr sehen »

Trygve Lie

Trygve Lie (rechts), 1960 Trygve Halvdan Lie (* 16. Juli 1896 in Grorud; † 30. Dezember 1968 in Geilo) war ein norwegischer Politiker und Rechtsanwalt.

Neu!!: 16. Juli und Trygve Lie · Mehr sehen »

Turgut Reis

Turgut Reis Denkmal vor dem Topkapı-Palast in Istanbul Turgut Reis, in europäischer Literatur Dragut (* frühes 16. Jahrhundert Nähe Muğla, heute Turgutreis, Osmanisches Reich; † 23. Juni 1565 auf Malta), war ein türkischer Korsar griechischer Herkunft, Admiral, und Bey von Tripolis.

Neu!!: 16. Juli und Turgut Reis · Mehr sehen »

Ulm

Ulm ist eine an der Donau am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb an der Grenze zu Bayern gelegene Universitätsstadt in Baden-Württemberg.

Neu!!: 16. Juli und Ulm · Mehr sehen »

Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel

''Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel'', Ölgemälde von Pietro Novelli, 1641 Kleines Skapulier Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel, auch ''braunes Skapulier'' genannt Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel (auch vom Berge Karmel) ist ein Ehrentitel der Gottesmutter als Schutzpatronin des Ordens der Karmeliten.

Neu!!: 16. Juli und Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel · Mehr sehen »

Unternehmen Seelöwe

Plan des Unternehmens ''Seelöwe'' Das Unternehmen Seelöwe war die im Zweiten Weltkrieg von der Wehrmacht vorbereitete, aber nicht verwirklichte Invasion Großbritanniens.

Neu!!: 16. Juli und Unternehmen Seelöwe · Mehr sehen »

Uraufführung

Eine Uraufführung (kurz UA oder U) ist die weltweit erste öffentliche, vor einem Publikum stattfindende Aufführung eines Musikstückes oder Bühnenwerkes.

Neu!!: 16. Juli und Uraufführung · Mehr sehen »

Uruguayische Fußballnationalmannschaft

Die uruguayische Fußballnationalmannschaft repräsentiert Uruguay bei Fußballspielen auf internationaler Ebene.

Neu!!: 16. Juli und Uruguayische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Uwe Hohn

Uwe Hohn 1984 Uwe Hohn (* 16. Juli 1962 in Neuruppin) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der durch den ersten dokumentierten Speerwurf von über 100 Metern in die Sportgeschichte einging.

Neu!!: 16. Juli und Uwe Hohn · Mehr sehen »

Verena von Weymarn

Verena Merethe von Weymarn (geborene von Stritzky, * 16. Juli 1943 in Riga/Lettland) ist eine deutsche Ärztin und Sanitätsoffizier a. D. im Generalsrang.

Neu!!: 16. Juli und Verena von Weymarn · Mehr sehen »

Vertrag von Saint-Germain

Ersten Weltkrieg ''Staatsgesetzblatt für die Republik Österreich'' vom 21. Juli 1920: Verkündung des Vertrages von Saint-Germain-en-Laye Der Vertrag von Saint-Germain (vollständig: Staatsvertrag von Saint-Germain-en-Laye) regelte nach dem Ersten Weltkrieg die Auflösung der österreichischen Reichshälfte (die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder) Österreich-Ungarns und die Bedingungen für die neue Republik Deutschösterreich.

Neu!!: 16. Juli und Vertrag von Saint-Germain · Mehr sehen »

Vestmannaeyjar

Blick auf Vestmannaeyjar vom Festland Die Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln) sind eine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs 10 bis 30 Kilometer südlich der isländischen Küste, die aus 14 Inseln, 30 Schären und 30 Felsen bestehen.

Neu!!: 16. Juli und Vestmannaeyjar · Mehr sehen »

Vichy-Regime

Als Vichy-Regime (frz. Régime de Vichy) bezeichnet man im Rückblick die Regierung des État français („Französischer Staat“) nach der mit dem Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 anerkannten militärischen Niederlage gegen das Deutsche Reich (siehe Westfeldzug).

Neu!!: 16. Juli und Vichy-Regime · Mehr sehen »

Victor Horsley

Victor Horsley Victor Horsley Sir Victor Alexander Haden Horsley (* 14. April 1857 in Kensington, London; † 16. Juli 1916 in Amarah, Irak) war ein britischer Chirurg, Pathologe, Physiologe und Neurochirurg.

Neu!!: 16. Juli und Victor Horsley · Mehr sehen »

Victor-François de Broglie

Victor-François de Broglie Victor-François de Broglie, 2.

Neu!!: 16. Juli und Victor-François de Broglie · Mehr sehen »

Vigdis Hårsaker

Vigdis Hårsaker (* 16. Juli 1981) ist eine ehemalige norwegische Handballspielerin, die zuletzt beim norwegischen Erstligisten Byåsen IL spielte.

Neu!!: 16. Juli und Vigdis Hårsaker · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: 16. Juli und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Voodoo

Fetischen in Abomey, Benin (2008) Fledermaus wird für ein Voodoo-Ritual präpariert, Fetischmarkt Akodésséwa, Togo Schädel diverser Tierarten Fetischmarkt Akodésséwa, der größte Voodoo-Markt in Westafrika 2016 Fetischmarkt Akodésséwa, der größte Voodoo-Markt in Westafrika 2008 Voodoo, auch Vodun, Voudou, Wudu oder Wodu, ist eine synkretistische Religion, die sich ursprünglich in Westafrika entwickelte und heute auch in kreolischen Gesellschaften des atlantischen Raums und vor allem in Haiti beheimatet ist.

Neu!!: 16. Juli und Voodoo · Mehr sehen »

Wallfahrt

Ein Wallfahrer in Pashupatinath Eine japanische Wallfahrerin beim Iwamoto-ji auf dem Shikoku-Pilgerweg Eine Wallfahrt (von „wallen“, in eine bestimmte Richtung ziehen, „fahren“, unterwegs sein) ist das Zurücklegen eines Pilgerweges zu Fuß oder mit einem Transportmittel, an dessen Ziel eine Pilgerstätte besucht wird.

Neu!!: 16. Juli und Wallfahrt · Mehr sehen »

Walram III. (Limburg)

Walram III.

Neu!!: 16. Juli und Walram III. (Limburg) · Mehr sehen »

Walter G. Andrews

Walter G. Andrews (1937) Walter Gresham Andrews (* 16. Juli 1889 in Evanston, Illinois; † 5. März 1949 in Daytona Beach, Florida) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Walter G. Andrews · Mehr sehen »

Walter Magrutsch

Walter Magrutsch (* 16. Juli 1929 in Zistersdorf; † 16. Juni 2014 in Wien) war ein österreichischer Botschafter.

Neu!!: 16. Juli und Walter Magrutsch · Mehr sehen »

Walter Ulbricht

Walter Ulbricht (1950) Walter Ernst Paul Ulbricht (* 30. Juni 1893 in Leipzig; † 1. August 1973 in Groß Dölln) war von 1949 bis zu seiner Entmachtung 1971 der bedeutendste Politiker der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: 16. Juli und Walter Ulbricht · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 16. Juli und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Włodzimierz Smolarek

Włodzimierz Smolarek (* 16. Juli 1957 in Aleksandrów Łódzki; † 6. März 2012 ebenda) war ein polnischer Fußballspieler.

Neu!!: 16. Juli und Włodzimierz Smolarek · Mehr sehen »

Werbellinsee

Ostufer zwischen Altenhof und Joachimsthal Werbellinsee im Winter Der Werbellinsee liegt im Norden des brandenburgischen Landkreises Barnim, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Neu!!: 16. Juli und Werbellinsee · Mehr sehen »

Wilfried (Sänger)

Wilfried (2013) Wilfried, eigentlich Wilfried Scheutz (* 24. Juni 1950 in Goisern, Oberösterreich; † 16. Juli 2017 in Lilienfeld, Niederösterreich), war ein österreichischer Sänger, Songwriter und Schauspieler.

Neu!!: 16. Juli und Wilfried (Sänger) · Mehr sehen »

Wilhelm Bernhard Trommsdorff

Wilhelm Bernhard Trommsdorff (* 16. Juli 1738 in Erfurt; † 6. Mai 1782 ebenda) war ein deutscher Mediziner, Chemiker und Botaniker.

Neu!!: 16. Juli und Wilhelm Bernhard Trommsdorff · Mehr sehen »

Wilhelm Buddenberg (Maler)

Wilhelm Hermann Friedrich Buddenberg (* 16. Juli 1890 in Trier; † 2. Februar 1967 in Neuss) war ein deutscher Maler, der besonders als Tier- und Jagdmaler bekannt geworden ist.

Neu!!: 16. Juli und Wilhelm Buddenberg (Maler) · Mehr sehen »

Wilhelm Christian Oettel

Wilhelm Christian Oettel (* 16. Juli 1744 in Pößneck; † 2. Februar 1829 in Saalfeld) war ein deutscher evangelischer Geistlicher und Pädagoge.

Neu!!: 16. Juli und Wilhelm Christian Oettel · Mehr sehen »

Wilhelm Pieck

Wilhelm Pieck (1950) Friedrich Wilhelm Reinhold Pieck (* 3. Januar 1876 in Guben; † 7. September 1960 in Ost-Berlin) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: 16. Juli und Wilhelm Pieck · Mehr sehen »

Wilhelm Storck

Wilhelm Storck (* 5. Juli 1829 in Genna bei Iserlohn; † 16. Juli 1905 in Münster) war ein deutscher Dichter, Germanist, Romanist und Übersetzer.

Neu!!: 16. Juli und Wilhelm Storck · Mehr sehen »

William Chalmers (Fußballspieler, 1907)

William „Billy“ Chalmers (* 24. Juli 1907 in Bellshill, Schottland; † 16. Juli 1980) war ein schottischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 16. Juli und William Chalmers (Fußballspieler, 1907) · Mehr sehen »

William Herbert, 2. Earl of Pembroke

William Herbert, 2.

Neu!!: 16. Juli und William Herbert, 2. Earl of Pembroke · Mehr sehen »

Wladimir Alexandrowitsch Astapowski

Wladimir Alexandrowitsch Astapowski (* 16. Juli 1946 in Brjansk; † 12. April 2012 in Moskau, Russland) war ein sowjetischer Fußballtorwart.

Neu!!: 16. Juli und Wladimir Alexandrowitsch Astapowski · Mehr sehen »

Wladimir Mollow

Wladimir Mollow Wladimir Dimitrow Mollow (auch Vladimir Dimitrov Mollov geschrieben;; * 16. Juli 1873 in Kiew, Russisches Kaiserreich (heute Ukraine); † 29. April 1935 in Sofia, Bulgarien) war ein bulgarischer Politiker der Demokratischen Partei und Sohn des Politikers Dimitar Mollow.

Neu!!: 16. Juli und Wladimir Mollow · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: 16. Juli und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

Wolfgang Reisinger

Wolfgang Reisinger (Wien 2008) Wolfgang Reisinger mit Lisle Ellis und Andy Manndorff (Wien 2008) Wolfgang Reisinger (* 16. Juli 1955 in Wien) ist ein österreichischer Jazz­schlagzeuger.

Neu!!: 16. Juli und Wolfgang Reisinger · Mehr sehen »

Wolfram Ebersbach

Wolfram Ebersbach (* 16. Juli 1943 in Zwickau) ist ein deutscher Maler und Hochschullehrer.

Neu!!: 16. Juli und Wolfram Ebersbach · Mehr sehen »

Woodes Rogers

Der Sohn präsentiert seinem Vater Woodes Rogers (rechts) Pläne für den Hafen von Nassau. Woodes Rogers (* um 1679 in Bristol, England; † 15. Juli 1732 in Nassau, Bahamas) war ein von der britischen Admiralität tolerierter Freibeuter, der Anfang des 18.

Neu!!: 16. Juli und Woodes Rogers · Mehr sehen »

Woodrow Stanley Lloyd

Woodrow Stanley Lloyd Woodrow Stanley Lloyd (* 16. Juli 1913 in Webb, Saskatchewan; † 7. April 1972 in Seoul, Südkorea) war ein kanadischer Politiker und Gewerkschafter.

Neu!!: 16. Juli und Woodrow Stanley Lloyd · Mehr sehen »

Yasuo Fukuda

Yasuo Fukuda Yasuo Fukuda (jap. 福田 康夫, Fukuda Yasuo; * 16. Juli 1936 im Setagaya-ku, Tokio, gemeldet in Takasaki, Präfektur Gunma) ist ein ehemaliger japanischer Politiker der LDP.

Neu!!: 16. Juli und Yasuo Fukuda · Mehr sehen »

Zehn Gebote der sozialistischen Moral und Ethik

V. Parteitag der SED in der Werner-Seelenbinder-Halle in Berlin, 1958 Die Zehn Gebote der sozialistischen Moral und Ethik (auch: 10 Gebote für den neuen sozialistischen Menschen) wurden von Walter Ulbricht, damals Generalsekretär der SED, auf dem fünften Parteitag der SED (10.–16. Juli 1958) verkündet.

Neu!!: 16. Juli und Zehn Gebote der sozialistischen Moral und Ethik · Mehr sehen »

Zirkumskriptionsbulle

Die alte Diözesangliederung (schwarze Grenzlinien) und die Neuumschreibung nach dem Wiener Kongress (Farbflächen) Eine Zirkumskriptionsbulle (lat. circumscriptio, „Umschreibung“; siehe Päpstliche Bulle) ist eine päpstliche Urkunde, durch die die Grenzen von Bistümern neu festgelegt werden.

Neu!!: 16. Juli und Zirkumskriptionsbulle · Mehr sehen »

Zweites Konzil von Lyon

Das Zweite Konzil von Lyon, das 1274 in Lyon unter Leitung Papst Gregors X. stattfand, entschied über drei wichtige Fragen: die Möglichkeit der Beendigung des morgenländischen Schismas durch eine Union mit den Ostkirchen, einen Kreuzzug und die Reformierung der Kirche.

Neu!!: 16. Juli und Zweites Konzil von Lyon · Mehr sehen »

1050

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1050 · Mehr sehen »

1054

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1054 · Mehr sehen »

109P/Swift-Tuttle

Swift-Tuttle (offizielle Bezeichnung 109P/Swift-Tuttle) ist ein kurzperiodischer Komet, der am 16.

Neu!!: 16. Juli und 109P/Swift-Tuttle · Mehr sehen »

1139

Das Wappen König Afonsos I.

Neu!!: 16. Juli und 1139 · Mehr sehen »

1212

Friedrich II. mit seinem Falken.

Neu!!: 16. Juli und 1212 · Mehr sehen »

1216

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1216 · Mehr sehen »

1218

Der Fünfte Kreuzzug unter Johann von Brienne kann über Monate hinweg keine Fortschritte gegen die Ayyubiden unter Sultan Abu-Bakr Malik al-ʿAdil I. erzielen, da diese einer offenen Feldschlacht immer wieder ausweichen.

Neu!!: 16. Juli und 1218 · Mehr sehen »

1228

Kreuzzug Friedrichs II.

Neu!!: 16. Juli und 1228 · Mehr sehen »

1260

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1260 · Mehr sehen »

1274

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1274 · Mehr sehen »

1309

Mittelalterliche Darstellung von Rom als Witwe in Schwarz, die den Verlust des Papsttums betrauert.

Neu!!: 16. Juli und 1309 · Mehr sehen »

1324

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1324 · Mehr sehen »

1338

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1338 · Mehr sehen »

1342

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1342 · Mehr sehen »

1377

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1377 · Mehr sehen »

1388

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1388 · Mehr sehen »

1448

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1448 · Mehr sehen »

1465

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1465 · Mehr sehen »

1482

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1482 · Mehr sehen »

1486

Tudor-Rose, aus roter Lancaster- und weißer York-Rose entstanden.

Neu!!: 16. Juli und 1486 · Mehr sehen »

1490

Matthias Corvinus' Erwerbungen und das Königreich Ungarn zum Zeitpunkt seines Todes.

Neu!!: 16. Juli und 1490 · Mehr sehen »

1517

Im Jahr 1517 werden Ereignisse in Gang gesetzt, die das religiöse und politische Geschehen über Jahrhunderte hinweg prägen werden.

Neu!!: 16. Juli und 1517 · Mehr sehen »

1519

Die europäischen Besitzungen Karls V. '''Weinrot:''' Kastilien '''Rot:''' Besitzungen Aragons '''Orange:''' Burgundische Besitzungen '''Gelb:''' Österreichische Erblande '''Blassgelb:''' Heiliges Römisches Reich 1519 ist ein Jahr des Umbruchs: Im Heiligen Römischen Reich stirbt Kaiser Maximilian I., dem sein Enkel Karl I., König von Spanien, unter dem Namen Karl V. auf den Thron nachfolgt.

Neu!!: 16. Juli und 1519 · Mehr sehen »

1550

Albrecht V. von Bayern.

Neu!!: 16. Juli und 1550 · Mehr sehen »

1551

Judenpatent mit dem gelben Ring.

Neu!!: 16. Juli und 1551 · Mehr sehen »

1555

Globale territoriale Situation im Jahre 1555/1556.

Neu!!: 16. Juli und 1555 · Mehr sehen »

1557

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1557 · Mehr sehen »

1571

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1571 · Mehr sehen »

1576

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1576 · Mehr sehen »

1594

Sigismund III. Wasa.

Neu!!: 16. Juli und 1594 · Mehr sehen »

1619

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1619 · Mehr sehen »

1627

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1627 · Mehr sehen »

1633

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1633 · Mehr sehen »

1641

Johan Banér.

Neu!!: 16. Juli und 1641 · Mehr sehen »

1660

Entwicklung des schwedischen Imperiums bis 1660.

Neu!!: 16. Juli und 1660 · Mehr sehen »

1661

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1661 · Mehr sehen »

1662

Zeelandia kurz vor der Kapitulation.

Neu!!: 16. Juli und 1662 · Mehr sehen »

1664

Nikolaus Zrinski.

Neu!!: 16. Juli und 1664 · Mehr sehen »

1669

Belagerung von Candia (Urheber unbekannt).

Neu!!: 16. Juli und 1669 · Mehr sehen »

1676

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1676 · Mehr sehen »

1715

König Karl XII. um 1715.

Neu!!: 16. Juli und 1715 · Mehr sehen »

1720

Der Krieg im Ostseeraum 1709-21.

Neu!!: 16. Juli und 1720 · Mehr sehen »

1723

Ludwig XV. 1723.

Neu!!: 16. Juli und 1723 · Mehr sehen »

1729

Baltimore im 18. Jahrhundert.

Neu!!: 16. Juli und 1729 · Mehr sehen »

1732

Symbolische Darstellung des Empfangs Salzburger Exulanten in Preußen durch Friedrich Wilhelm I. Preußens König Friedrich Wilhelm I. erlässt im Zuge des Rétablissements von Ostpreußen am 2. Februar ein Einladungspatent an die aus Salzburg vertriebenen Protestanten, die sogenannten Salzburger Exulanten.

Neu!!: 16. Juli und 1732 · Mehr sehen »

1738

Joseph Süß Oppenheimer (Kupferstich von 1738).

Neu!!: 16. Juli und 1738 · Mehr sehen »

1740

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1740 · Mehr sehen »

1744

Abbildung der Schlacht aus dem Jahr 1796.

Neu!!: 16. Juli und 1744 · Mehr sehen »

1746

Bonnie Prince Charlie.

Neu!!: 16. Juli und 1746 · Mehr sehen »

1760

Im Jahr 1760 endet der Krieg in Nordamerika zwischen den beiden Kolonialmächten Frankreich und Großbritannien mit einem Sieg der Briten.

Neu!!: 16. Juli und 1760 · Mehr sehen »

1761

Titelseite des astronomischen ''Ames Almanack'' von 1761 Während im Jahr 1761 der Krieg der Großmächte in Nordamerika sowie in Indien praktisch beendet ist, geht der Krieg in Europa mit unverminderter Härte weiter.

Neu!!: 16. Juli und 1761 · Mehr sehen »

1763

Friedrich II. zieht nach dem Hubertusburger Frieden am 30. März in Berlin ein, und wird von seinen Untertanen gefeiert, Radierung, Johann Lorenz Rugendas Im Jahr 1763 endet mit dem Pariser Frieden und dem Frieden von Hubertusburg der Siebenjährige Krieg.

Neu!!: 16. Juli und 1763 · Mehr sehen »

1764

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1764 · Mehr sehen »

1773

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1773 · Mehr sehen »

1776

Titelseite von Thomas Paines Streitschrift ''Common Sense''.

Neu!!: 16. Juli und 1776 · Mehr sehen »

1782

Seeschlacht von St. Kitts, Thomas Maynard (1783).

Neu!!: 16. Juli und 1782 · Mehr sehen »

1784

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1784 · Mehr sehen »

1789

Paris 1789.

Neu!!: 16. Juli und 1789 · Mehr sehen »

1790

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1790 · Mehr sehen »

1798

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1798 · Mehr sehen »

1805

Napoléon Bonaparte als König von Italien.

Neu!!: 16. Juli und 1805 · Mehr sehen »

1806

Norditalien 1806.

Neu!!: 16. Juli und 1806 · Mehr sehen »

1810

Im Jahr 1810 stand das Französische Kaiserreich auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Neu!!: 16. Juli und 1810 · Mehr sehen »

1811

Schlacht am Gévora.

Neu!!: 16. Juli und 1811 · Mehr sehen »

1814

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1814 · Mehr sehen »

1816

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1816 · Mehr sehen »

1819

Großkolumbien.

Neu!!: 16. Juli und 1819 · Mehr sehen »

1821

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1821 · Mehr sehen »

1823

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1823 · Mehr sehen »

1824

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1824 · Mehr sehen »

1828

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1828 · Mehr sehen »

1829

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1829 · Mehr sehen »

1831

Schlacht bei Grochów, Historiengemälde von Bogdan Willewalde.

Neu!!: 16. Juli und 1831 · Mehr sehen »

1832

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1832 · Mehr sehen »

1834

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1834 · Mehr sehen »

1835

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1835 · Mehr sehen »

1846

Kavallerieangriff der Briten in der Schlacht von Aliwal.

Neu!!: 16. Juli und 1846 · Mehr sehen »

1848

1848 ist europaweit ein Jahr der bürgerlich-revolutionären Erhebungen gegen die zu dieser Zeit herrschenden Mächte der Restauration und deren politische und soziale Strukturen.

Neu!!: 16. Juli und 1848 · Mehr sehen »

1850

''„Zwischen mir und mein Volk soll sich kein Blatt Papier drängen“'', Karikatur zur Einführung der Verfassung.

Neu!!: 16. Juli und 1850 · Mehr sehen »

1855

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1855 · Mehr sehen »

1856

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1856 · Mehr sehen »

1857

Indische Staaten während des Aufstandes 1857.

Neu!!: 16. Juli und 1857 · Mehr sehen »

1858

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1858 · Mehr sehen »

1860

Gustave Le Gray: Giuseppe Garibaldi in Palermo Das Jahr 1860 wird zum entscheidenden Jahr des italienischen Risorgimento.

Neu!!: 16. Juli und 1860 · Mehr sehen »

1861

Das Territorium der Konföderierten Staaten von Amerika Im Jahr 1861 wendet sich die weltpolitische Aufmerksamkeit dem amerikanischen Kontinent zu: Nach der Wahl von Abraham Lincoln zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November des Vorjahres erklären Anfang des Jahres mehrere Südstaaten ihren Austritt aus der Union und gründen wenig später die Konföderierten Staaten von Amerika.

Neu!!: 16. Juli und 1861 · Mehr sehen »

1862

östlicher Kriegsschauplatz 1862, blau: Feldzüge der Union, rot: Feldzüge der Konföderation Spätestens im Jahr 1862 zeichnet sich für die Konfliktparteien endgültig ab, dass sich der amerikanische Sezessionskrieg zu einem langen und für beide Seiten verlustreichen Krieg ausweitet.

Neu!!: 16. Juli und 1862 · Mehr sehen »

1864

Karte der Gebietsveränderungen nach dem Deutsch-Dänischen Krieg Das Jahr 1864 bringt den ersten der später so bezeichneten deutschen Einigungskriege: Nach einem von Dänemark nicht erfüllten kurzfristigen Ultimatum zur Rücknahme der Novemberverfassung greifen Preußen und Österreich das Königreich an und besiegen es innerhalb weniger Monate, wobei sie bis zur Nordspitze von Jütland vordringen.

Neu!!: 16. Juli und 1864 · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1868 · Mehr sehen »

1870

Wilhelm, Inhaber des Bundespräsidiums.

Neu!!: 16. Juli und 1870 · Mehr sehen »

1872

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1872 · Mehr sehen »

1873

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1873 · Mehr sehen »

1876

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1876 · Mehr sehen »

1879

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1879 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1883 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: 16. Juli und 1887 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1888 · Mehr sehen »

1889

Harrisons Amtseinführung.

Neu!!: 16. Juli und 1889 · Mehr sehen »

1890

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1890 · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1892 · Mehr sehen »

1894

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1894 · Mehr sehen »

1895

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1895 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1896 · Mehr sehen »

1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1897 · Mehr sehen »

1900

Das Jahr 1900 ist ein Säkularjahr.

Neu!!: 16. Juli und 1900 · Mehr sehen »

1901

Das Jahr 1901 markiert den Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: 16. Juli und 1901 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1902 · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1903 · Mehr sehen »

1904

Schlachtfelder des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: 16. Juli und 1904 · Mehr sehen »

1905

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1905 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 16. Juli und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1909 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: 16. Juli und 1910 · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: 16. Juli und 1911 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 16. Juli und 1913 · Mehr sehen »

1914

''Attentat von Sarajevo'', zeitgenössische, nachempfundende Darstellung Das Jahr 1914 stellt in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur dar.

Neu!!: 16. Juli und 1914 · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: 16. Juli und 1915 · Mehr sehen »

1916

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1916 · Mehr sehen »

1917

Das Jahr 1917 ist von den internationalen Ereignissen bestimmt, die sich vor dem prägenden Hintergrund des Ersten Weltkrieges ereignen.

Neu!!: 16. Juli und 1917 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1920 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1921 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1922 · Mehr sehen »

1923

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1923 · Mehr sehen »

1925

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1925 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1926 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1927 · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1928 · Mehr sehen »

1929

Europa im Jahr 1929.

Neu!!: 16. Juli und 1929 · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1930 · Mehr sehen »

1931

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1931 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 16. Juli und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 16. Juli und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 16. Juli und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 16. Juli und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 16. Juli und 1937 · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1938 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 16. Juli und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 16. Juli und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1942 · Mehr sehen »

1943

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1943 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 16. Juli und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 16. Juli und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 16. Juli und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 16. Juli und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 16. Juli und 1948 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 16. Juli und 1950 · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: 16. Juli und 1951 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 16. Juli und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 16. Juli und 1953 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 16. Juli und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 16. Juli und 1956 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: 16. Juli und 1957 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 16. Juli und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 16. Juli und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 16. Juli und 1960 · Mehr sehen »

1962

Im Jahr 1962 erreicht der Kalte Krieg mit der Kubakrise im Oktober einen neuen Höhepunkt.

Neu!!: 16. Juli und 1962 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 16. Juli und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1965 · Mehr sehen »

1966

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1966 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 16. Juli und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 16. Juli und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 16. Juli und 1971 · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: 16. Juli und 1972 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 16. Juli und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 16. Juli und 1974 · Mehr sehen »

1975

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet.

Neu!!: 16. Juli und 1975 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 16. Juli und 1976 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 16. Juli und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 16. Juli und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 16. Juli und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 16. Juli und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 16. Juli und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1987 · Mehr sehen »

1988

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1988 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 16. Juli und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 16. Juli und 1990 · Mehr sehen »

1991

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen.

Neu!!: 16. Juli und 1991 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1994 · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1995 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1997 · Mehr sehen »

1998

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1998 · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 1999 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: 16. Juli und 2001 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2005 · Mehr sehen »

2006

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2006 · Mehr sehen »

2007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2007 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 2008 · Mehr sehen »

2009

Das Jahr 2009 stand insbesondere im Zeichen der globalen Finanzkrise.

Neu!!: 16. Juli und 2009 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 16. Juli und 2012 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 16. Juli und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 16. Juli und 2015 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 16. Juli und 2017 · Mehr sehen »

31. Juli

Der 31.

Neu!!: 16. Juli und 31. Juli · Mehr sehen »

622

Keine Beschreibung.

Neu!!: 16. Juli und 622 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »