Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

1511

Index 1511

Erdkarte von Bernard Sylvanus 1511 Während im Jahr 1511 in Europa nach einem Wechsel der Bündnisse die Heilige Liga die im Vorjahr aufgelöste Liga von Cambrai ersetzt und die Italienischen Kriege damit mit anderen Vorzeichen fortgesetzt werden, bauen Portugal und Spanien ihre jeweiligen Kolonialreiche in Amerika beziehungsweise Asien aus.

363 Beziehungen: Adolf von Schaumburg, Afonso de Albuquerque, Albrecht (Preußen), Albrecht Dürer, Albrecht I. (Münsterberg-Oels), Albrecht von Bibra, Allerheiligenflut 1510, Alte Eidgenossenschaft, Amato Lusitano, Andrea Cornaro, Andreas Hyperius, Andreas von Sonnenberg, Anne of York, Lady Howard, Antoniflut, Apostolischer Palast, Armenischer Kalender, Arngast, Aschaffenburg, Ashikaga Yoshiharu, Ashikaga Yoshizumi, Azteken-Kalender, Äthiopischer Kalender, Balkanhalbinsel, Bangkok, Banter Kirchspiel, Baracoa, Bartolomé de Las Casas, Bartolomeo Ammanati, Bayezid II., Bernardino López de Carvajal, Bernhard VII. (Lippe), Bordum (Wurtendorf), Buddhistische Zeitrechnung, Café, Caspar Vopelius, Charles II. d’Amboise, Chinesischer Kalender, Chinesisches Neujahrsfest, Christoph Kolumbus, Christoph von Braunschweig-Wolfenbüttel, Chula Sakarat, Cinquecento (Kunst und Literatur), Cristóbal de Olid, Curling, Dai (Volk), Dangun, Demetrios Chalkokondyles, Deutscher Orden, Deutschmeister (Deutscher Orden), Die Schule von Athen, ..., Diego de Agüero, Diego Kolumbus (Vizekönig), Diego Velázquez de Cuéllar, Disputa del Sacramento, Dollart, Dominikanerkloster Frankfurt am Main, Dorothea von Sachsen-Lauenburg (1511–1571), Dunkelmännerbriefe, Edo Wiemken der Jüngere, Eisgang, England, Era, Erasmus Ebner, Erasmus Reinhold, Erasmus von Rotterdam, Erbeinung (Schweiz), Erzbistum Bremen, Ferdinand II. (Aragón), Flaggschiff, Flügelaltar, Francesco Alidosi, Francesco Argentino, Francisco de Borja (Kardinal), Frankfurt (Oder), Frankfurt am Main, Frühneuhochdeutsch, Frührenaissance, Friaul, Friedrich Bernbeck, Friedrich von Sachsen (1473–1510), Gabriele de’ Gabrielli, Gefürstete Grafschaft Tirol, Georg von Gemmingen (1458–1511), Geschichte Englands, Geschichte Frankreichs, Geschichte Kubas, Geschichte Polens, Geschichte Portugals, Geschichte Puerto Ricos, Geschichte Spaniens, Giorgio Vasari, Giovanni Bellini, Giovanni Sallustio Peruzzi, Goa, Gotik, Gouvernement al-Mahra, Grafschaft Ravensberg, Grisaille, Guillaume Briçonnet (Kardinal), Habsburg, Handtspiegel, Hans Schäufelin, Hartwig von Stiten († 1511), Hatuey, Haus Lippe, Hedwig von Sachsen (1445–1511), Heeresfolge, Heilige Liga (1511), Heilige Messe, Heiliges Römisches Reich, Heinrich VIII. (England), Heller-Altar, Henry Tudor, Duke of Cornwall, Hernán Cortés, Herrschaft Jever, Herzog von Cornwall, Herzogtum Berg, Herzogtum Jülich, Herzogtum Mailand, Hispaniola, Hochmeister, Hochrenaissance, Hof (Saale), Hospitalkirche (Hof), Innenjade, Iranischer Kalender, Islamischer Kalender, Italienische Kriege, Jacob Bording (Mediziner), Jadebusen, Jakob Degen, Jakob Heller, Jakob II. von Baden, Janitscharen, Jüdischer Kalender, Jean Bauhin, Johann (Jülich-Kleve-Berg), Johann Hanau, Johann III. (Bremen), Johann III. von Rosenberg, Johann Pfotel, Johann Serlinger, Johannes Petri, Johannes Pfefferkorn, Johannes Reuchlin, Johannes Secundus, Johannes Tinctoris, Johannes von Parkentin, John Hamilton (Erzbischof), Juan Ponce de León, Julius II., Kaffee, Kapitulation von Santa Fe, Kardinaltugend, Katharina von Aragon, Königreich England, Kemal Reis, Kirchspiel, Koadjutor, Kommende, Koptischer Kalender, Korkud, Krone von Aragonien, Kuba, Laienspiegel, Landlibell, Landstände, Lünette (Bildende Kunst), Lehnseid, Liga von Cambrai, Liste bedeutender Seeunfälle im 16. Jahrhundert, Liste der Bischöfe und Erzbischöfe von Bremen, Lob der Torheit, Lope de Aguirre, Ludolf X. von Alvensleben, Ludovico Gonzaga, Ludwig XII., Malakka, Malayalam-Kalender, Manuelinik, Maria (Jever), Matthias Grünewald, Matthias Ringmann, Maximilian I. (HRR), Meistertum Livland, Mekka, Metall-Schaf, Michael Heuffner, Missale secundum ritum ecclesie Bremense, Mittelniederdeutsche Sprache, Molukken, Narrenliteratur, Nürnberg, Nicola Vicentino, Nicolás de Ovando, Nirwana, Oberitalien, Oliviero Carafa, Osmanische Armee, Osmanisches Reich, Ostfriesland, Oswald I. von dem Bergh, Papst, Paul Eber, Pedro de Alvarado, Pedro Luis de Borja Llançol de Romaní, Pferderennen, Philippe de Commynes, Portugiesisch-Indien, Portugiesische Kolonialgeschichte, Preußen, Provinz Darién, Puerto Rico, Raffael, Renaissance, René de Prie, Republik Venedig, Richard von Greiffenklau zu Vollrads, Richmond (London), Rom, Sabina von Bayern, San Germán, Sande (Friesland), Seediek, Seleukidische Ära, Selim I., Sigismund I. (Polen), Simon V. (Lippe), Sokotra, Spanisches Kolonialreich, St John’s College (Cambridge), Stanzen des Raffael, Straße von Malakka, Sturmflut, Taíno, Talmud, Theologische Tugenden, Thomas Howard (1511–1537), Thomas Morus, Tidore, Triptychon, Ulrich (Württemberg), Ulrich Tengler, University of Cambridge, Ursula Cotta, Vasco Núñez de Balboa, Vikram Sambat, Vizekönig, Warhafftig Sumarius der gerichts hendel, Wehrdienst, Weser, Wilhelm (Jülich-Berg), Yoshida Kanetomo, Zweiter Frieden von Thorn, 1. Januar, 10. Mai, 11. Februar, 12. Februar, 12. Juli, 13. Juni, 14. Dezember, 1423, 1428, 1430, 1435, 1441, 1442, 1445, 1447, 1450, 1451, 1454, 1455, 1458, 1466, 1468, 1471, 1472, 1473, 1475, 1477, 1478, 1482, 1483, 15. August, 15. Juni, 15. Mai, 15. März, 15. November, 1507, 1508, 1509, 1512, 1515, 1532, 1536, 1537, 1544, 1550, 1551, 1553, 1556, 1560, 1561, 1564, 1568, 1569, 1570, 1571, 1572, 1574, 1577, 1582, 1587, 1592, 1596, 16. Januar, 16. Mai, 17. Juni, 17. November, 18. Dezember, 18. Juni, 18. Oktober, 19. April, 19. Januar, 19. November, 2. April, 2. März, 20. Januar, 20. November, 21. Dezember, 22. Februar, 22. Oktober, 23. August, 23. Juni, 23. November, 24. August, 24. Mai, 24. Oktober, 25. Juli, 26. März, 27. April, 27. Februar, 29. Mai, 29. November, 3. Dezember, 3. Februar, 3. Mai, 30. Juli, 30. Mai, 4. Dezember, 4. Januar, 4. November, 4. Oktober, 5. Januar, 5. Juni, 5. November, 6. Juni, 6. September, 60-Jahre-Zyklus, 7. Februar, 8. November, 9. Juli. Erweitern Sie Index (313 mehr) »

Adolf von Schaumburg

Siegel Adolfs von Schaumburg aus der Zeit um 1545–1556 Wappen der Grafen von Schaumburg Adolf von Schaumburg, teilweise auch von Schauenburg genannt, (* 19. Januar 1511; † 20. September 1556 in Brühl) war als Adolf III. von 1547 bis 1556 Erzbischof und Kurfürst von Köln.

Neu!!: 1511 und Adolf von Schaumburg · Mehr sehen »

Afonso de Albuquerque

Afonso de Albuquerque. Bild aus dem 16. Jahrhundert „Rhinocerus“ von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1515 Afonso de Albuquerque, auch Afonso der Große genannt, (* 1453 in Alhandra nahe Lissabon; † 16. Dezember 1515 auf Reede vor Goa) war ein portugiesischer Militär, Politiker und Seefahrer sowie zweiter Gouverneur von Portugiesisch-Indien.

Neu!!: 1511 und Afonso de Albuquerque · Mehr sehen »

Albrecht (Preußen)

Lucas Cranach d. Ä., datiert 1528, im Besitz des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig. Albrecht von Brandenburg-Ansbach als Hochmeister des Deutschen Ordens (1522) Wappen von Albrecht als Hochmeister Galaterbrief nach Martin Luther Albrecht von Preußen (* 17. Mai 1490 in Ansbach; † 20. März 1568 auf Burg Tapiau) war ein Prinz von Ansbach aus der fränkischen Linie der Hohenzollern und ab 1511 der letzte Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen.

Neu!!: 1511 und Albrecht (Preußen) · Mehr sehen »

Albrecht Dürer

Selbstbildnis'' (Münchner Selbstbildnis), Öl auf Leinwand (1500), Alte Pinakothek, München. Die Zentralperspektive war ein wichtiges Thema für Dürer Dürers Monogramm (1498) Dürerwappen, gemalt von einem unbekannten Glasmaler Albertina, Wien ''Weiher im Walde'', Aquarell um 1495, British Museum, London gouachiertes Aquarell auf Papier, Albertina, Wien Nationalgalerie, Prag Das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg, ab 1509 die Wohn- und Arbeitsstätte Dürers ''Das Jüngste Gericht'', Holzschnitt (ca. 1510), aus ''Die kleine Passion'' Kunst­histo­risches Museum Wien ''Der heilige Hieronymus im Gehäus'', Kupferstich (1514) Bildnis der Mutter, 1514, Kohlezeichnung, 421 × 303 mm, Kupferstichkabinett Berlin Dürer zeigt auf seine Milz, Skizze Grabinschrift des Dürer-Grabes in Nürnberg Albrecht Dürer der Jüngere (auch Duerer; * 21. Mai 1471 in Nürnberg; † 6. April 1528 ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker.

Neu!!: 1511 und Albrecht Dürer · Mehr sehen »

Albrecht I. (Münsterberg-Oels)

Albrecht I. von Münsterberg (auch: Albrecht von Podiebrad; tschechisch: Albrecht z Minstrberka; Albrecht z Poděbrad; * 3. August 1468 in Kunětická Hora; † 12. Juli 1511 in Proßnitz) war Herzog in den schlesischen Teilfürstentümern Münsterberg und Oels sowie Graf von Glatz.

Neu!!: 1511 und Albrecht I. (Münsterberg-Oels) · Mehr sehen »

Albrecht von Bibra

Epitaph von Albrecht von Bibra nach Johann Octavian Salver 1775Epitaph von Albrecht von Bibra, 1882 Epitaph von Albrecht von Bibra im Würzburger Dom Kirche St. Leo in Bibra für sich jeweils ein Kirchenfenster mit dem Bibraer Wappen geschmückt. Wappen nach Johann Octavian Salver, 1775 Albrecht von Bibra, auch Albert oder Alban († 24. August 1511 in Würzburg) war Domherr von Würzburg (Dompropst 1502) und Bamberg.

Neu!!: 1511 und Albrecht von Bibra · Mehr sehen »

Allerheiligenflut 1510

Die Allerheiligenflut von 1510 war eine schwere Sturmflut, die am 1. November 1510 die gesamte Nordseeküste von Flandern bis Eiderstedt heimsuchte.

Neu!!: 1511 und Allerheiligenflut 1510 · Mehr sehen »

Alte Eidgenossenschaft

Die Struktur der Eidgenossenschaft im 18. Jahrhundert Als Alte Eidgenossenschaft wird die Schweizerische Eidgenossenschaft in der Form bezeichnet, wie sie von den ersten Bündnissen im 13./14.

Neu!!: 1511 und Alte Eidgenossenschaft · Mehr sehen »

Amato Lusitano

Amato Lusitano (latinisiert Amatus Lusitanus), eigentlich João Rodrigues de Castelo Branco, auch Juan Rodrigo de Castel(o)-Branco (* 1511 in Castelo Branco; † 1568 in Thessaloniki), war ein portugiesischer Arzt und Botaniker.

Neu!!: 1511 und Amato Lusitano · Mehr sehen »

Andrea Cornaro

Kardinalswappen von Andrea Corner Andrea Cornaro auch Corner (* 18. Dezember 1511 in Venedig; † 30. Januar 1551 in Rom) war ein Kardinal der katholischen Kirche und Bischof von Brescia.

Neu!!: 1511 und Andrea Cornaro · Mehr sehen »

Andreas Hyperius

Andreas Hyperius Andreas Hyperius (latinisiert aus „Ypern“, dem Namen seiner Geburtsstadt), eigentlich Andreas Gerhard (* 16. Mai 1511 in Ypern; † 1. Februar 1564 in Marburg), war ein reformierter Theologe, Hochschullehrer und Reformator.

Neu!!: 1511 und Andreas Hyperius · Mehr sehen »

Andreas von Sonnenberg

Andreas von Sonnenberg in der Truchsessenchronik (Holzschnitt um 1530) Andreas von Sonnenberg (auch Endress von Sonnenberg) (* 1472; † 10. Mai 1511) war kaiserlicher General und ein deutscher Adliger aus dem Haus Waldburg und Graf von Sonnenberg.

Neu!!: 1511 und Andreas von Sonnenberg · Mehr sehen »

Anne of York, Lady Howard

Anne of York (* 2. November 1475 im Palace of Westminster, London; † 23. November 1511) war eine englische Prinzessin und fünfte Tochter von König Eduard IV. und dessen Frau Elizabeth Woodville.

Neu!!: 1511 und Anne of York, Lady Howard · Mehr sehen »

Antoniflut

upright.

Neu!!: 1511 und Antoniflut · Mehr sehen »

Apostolischer Palast

Blick über den Petersplatz zum Apostolischen Palast Der Apostolische Palast (auch: Papstpalast, Vatikanpalast) ist die offizielle Residenz des Papstes in der Vatikanstadt.

Neu!!: 1511 und Apostolischer Palast · Mehr sehen »

Armenischer Kalender

Der armenische Kalender (altarmenische Ära) ist eine Unterart des ägyptischen Kalenders.

Neu!!: 1511 und Armenischer Kalender · Mehr sehen »

Arngast

Arngast war ursprünglich ein Kirchspiel und zeitweilig auch eine Insel im Gebiet des heutigen Jadebusens.

Neu!!: 1511 und Arngast · Mehr sehen »

Aschaffenburg

Die Innenstadt von Aschaffenburg (Luftbild) Aschaffenburg (lokal: Aschebersch) ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken, Teil der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main, größte Stadt der Region Bayerischer Untermain und nach Würzburg die zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken.

Neu!!: 1511 und Aschaffenburg · Mehr sehen »

Ashikaga Yoshiharu

Ashikaga Yoshiharu (jap. 足利 義晴; * 2. April 1511; † 20. Mai 1550) war der 12.

Neu!!: 1511 und Ashikaga Yoshiharu · Mehr sehen »

Ashikaga Yoshizumi

Ashikaga Yoshizumi (jap. 足利 義澄; * 15. Januar 1478; † 6. September 1511) war der 11.

Neu!!: 1511 und Ashikaga Yoshizumi · Mehr sehen »

Azteken-Kalender

Steins der Sonne beinhaltet 20 Tageszeichen, weshalb dieser Stein manchmal auch als ''Kalenderstein'' bezeichnet wurde. Der Azteken-Kalender ist einer von zahlreichen strukturell identischen Kalendern, die im vorspanischen Mesoamerika entwickelt und verwendet wurden.

Neu!!: 1511 und Azteken-Kalender · Mehr sehen »

Äthiopischer Kalender

Der äthiopische Kalender ist eine Variante des koptischen Kalenders.

Neu!!: 1511 und Äthiopischer Kalender · Mehr sehen »

Balkanhalbinsel

Dinarischem Gebirge Eine alternative Abgrenzung des Balkans bildet die Triest-Odessa-Linie. Das Balkangebirge in Bulgarien, von dem die Bezeichnung „Balkan“ abgeleitet ist. Die Balkanhalbinsel (auch kurz Balkan, oft synonym mit Südosteuropa verwendet) ist eine geographisch nicht eindeutig definierte Halbinsel im Südosten Europas.

Neu!!: 1511 und Balkanhalbinsel · Mehr sehen »

Bangkok

Bangkok (thailändisch กรุงเทพมหานคร, Krung Thep Maha Nakhon,,; kurz กรุงเทพฯ, Krung Thep,; historische Schreibung zum Teil auch Bankok) ist seit 1782 die Hauptstadt des Königreichs Thailand.

Neu!!: 1511 und Bangkok · Mehr sehen »

Banter Kirchspiel

Banter Ruine, Wilhelmshaven Stadtplan von Wilhelmshaven, 1888 Banter Kirchspiel hieß ein 1511 durch die Antoniflut vernichtetes Kirchspiel auf dem Gebiet der heutigen Stadt Wilhelmshaven.

Neu!!: 1511 und Banter Kirchspiel · Mehr sehen »

Baracoa

Baracoa (früher: „Villa de Nuestra Señora de la Asunción de Baracoa“) ist eine Stadt und ein Municipio im Osten Kubas und gehört zur Provinz Guantánamo.

Neu!!: 1511 und Baracoa · Mehr sehen »

Bartolomé de Las Casas

miniatur Die Unterschrift von Bartolomé de Las Casas Bartolomé de Las Casas (* 1484 oder 1485 in SevillaMartin Neumann: Las Casas. Die unglaubliche Geschichte von der Entdeckung der Neuen Welt. 1990, S. 267.; † 18. Juli 1566 bei Madrid) war ein spanischer Theologe, Dominikaner und Schriftsteller, sowie der erste Bischof von Chiapas im heutigen Mexiko.

Neu!!: 1511 und Bartolomé de Las Casas · Mehr sehen »

Bartolomeo Ammanati

Bartolomeo di Antonio Ammanati (oder Ammannati) (* 18. Juni 1511 in Settignano oder Florenz; † 13. April 1592 in Florenz) war ein italienischer Baumeister und Bildhauer.

Neu!!: 1511 und Bartolomeo Ammanati · Mehr sehen »

Bayezid II.

Bayezid II. Bāyezīd II. (* 3. Dezember 1447 in Dimotika, nach anderen Quellen * Januar 1448; † 26. Mai 1512 bei Dimotika) war vom 19.

Neu!!: 1511 und Bayezid II. · Mehr sehen »

Bernardino López de Carvajal

Bernardino Kardinal López de Carvajal Bernardino López de Carvajal y Sande (* 8. September 1456 in Plasencia; † 16. Dezember 1523 in Rom) war ein spanischer Kardinal.

Neu!!: 1511 und Bernardino López de Carvajal · Mehr sehen »

Bernhard VII. (Lippe)

Bernhard VII. zur Lippe Bernhard VII.

Neu!!: 1511 und Bernhard VII. (Lippe) · Mehr sehen »

Bordum (Wurtendorf)

Bordum war ein friesisches Wurtendorf und Kirchspiel am Jadebusen, das im Januar 1511 durch die Antoniflut vernichtet wurde.

Neu!!: 1511 und Bordum (Wurtendorf) · Mehr sehen »

Buddhistische Zeitrechnung

Die buddhistische Zeitrechnung (auch: Buddhist Era / B.E.) ist eine vor allem in den Ländern des „südlichen Buddhismus“ (Sri Lanka, Myanmar, Thailand etc.) verwendete und mit dem Todesjahr des Siddhartha Gautama (544 v. Chr.) beginnende Zeitrechnung.

Neu!!: 1511 und Buddhistische Zeitrechnung · Mehr sehen »

Café

mini Das Café (frz. für Kaffee, von arab.: anregendes Getränk), auch Kaffeehaus genannt, ist ursprünglich eine Gaststätte, in der vor allem Kaffee als heißes Getränk angeboten wird.

Neu!!: 1511 und Café · Mehr sehen »

Caspar Vopelius

Artikel über Caspar Vopelius in Heinrich Pantaleons ''Prosopographiae heroum atque illustrium virorum totius Germaniae'', Basel, 1565–1566 Caspar Vopelius (* 1511 in Medebach; † 1561 in KölnH. Michow: Caspar Vopell, ein Kölner Kartenzeichner des 16. Jahrhunderts. In: Festschrift d. hamburgischen Amerika-Feier, Bd. I, Hamburg 1892, S. 6.; auch Vopel, Vopell, Vöpell oder Meydebachius) war ein Astronom, Instrumentenbauer und Kartograph und lehrte am Kölner Montanergymnasium.

Neu!!: 1511 und Caspar Vopelius · Mehr sehen »

Charles II. d’Amboise

Charles d’Amboisevon Andrea Solario, um 1507 Charles II.

Neu!!: 1511 und Charles II. d’Amboise · Mehr sehen »

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Neu!!: 1511 und Chinesischer Kalender · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: 1511 und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus, posthumes Porträt von Sebastiano del Piombo Unterschrift von Christoph Kolumbus Christoph Kolumbus (latinisiert Christophorus Columbus; * um 1451 in Genua, Republik Genua; † 20. Mai 1506 in Valladolid, Krone von Kastilien) war ein italienischer Seefahrer in kastilischen Diensten, der im Jahr 1492 Amerika entdeckte, als er eine Insel der Bahamas erreichte.

Neu!!: 1511 und Christoph Kolumbus · Mehr sehen »

Christoph von Braunschweig-Wolfenbüttel

mini Christoph von Braunschweig-Wolfenbüttel der Verschwender (* 1487; † 22. Januar 1558 in Tangermünde) war ein Prinz aus dem Haus der Welfen und ab 11.

Neu!!: 1511 und Christoph von Braunschweig-Wolfenbüttel · Mehr sehen »

Chula Sakarat

Chula Sakarat (Pali: Culasakarāja, „kleine Zeitrechnung“; auch Chulasakaraj oder Chulasakarat geschrieben,Andere Schreibweisen u. a. Chulasakkarat, Culasakaraja, Chula Sakkarat, Chula Sakaraj, Culasakkaraja, Culasakaraj, Chula Sakkaraj, Cula Sakaraja. abgekürzt meist als „C.S.“) ist eine traditionelle Jahrrechnung, die in vielen Teilen des kontinentalen Südostasien gebraucht wurde.

Neu!!: 1511 und Chula Sakarat · Mehr sehen »

Cinquecento (Kunst und Literatur)

Cinquecento (für „fünfhundert“) ist in der italienischen Kulturgeschichte die herkömmliche Bezeichnung des 16. Jahrhunderts.

Neu!!: 1511 und Cinquecento (Kunst und Literatur) · Mehr sehen »

Cristóbal de Olid

Cristóbal de Olid Cristóbal de Olid (* 1487 in Saragossa; † 1524 in Naco, Honduras) war ein spanischer Abenteurer, Konquistador und Rebell.

Neu!!: 1511 und Cristóbal de Olid · Mehr sehen »

Curling

Olympischen Winterspielen 2006 in Turin Curlingspielfelder Rollstuhlcurling Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck Curling ist eine auf dem Eis gespielte Wintersportart, die dem Eisstockschießen ähnelt und Parallelen zu den Kugelsportarten Boule-Spiel und Boccia aufweist.

Neu!!: 1511 und Curling · Mehr sehen »

Dai (Volk)

Angehörige der Dai Dai-Frau in Tracht Die Dai sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: 1511 und Dai (Volk) · Mehr sehen »

Dangun

Dangun Wanggeom (kurz Dangun) ist in der koreanischen Mythologie der Gründer von Go-Joseon, dem ersten koreanischen Königreich.

Neu!!: 1511 und Dangun · Mehr sehen »

Demetrios Chalkokondyles

Eine lange Zeit als Demetrios Chalkokondyles identifizierte Person auf Domenico Ghirlandaios Fresko ''Zacharias im Tempel'' in Santa Maria Novella Demetrios Chalkokondyles (auch bekannt als Demetrikokondyles, Chalkokondylas, Chalkokondylis oder Chalkondyles; * August 1423 in Athen; † 9. Januar 1511 in Mailand) war ein griechischer Humanist, Gelehrter und Professor für Gräzistik in Italien.

Neu!!: 1511 und Demetrios Chalkokondyles · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: 1511 und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Deutschmeister (Deutscher Orden)

Deutschmeister (Magister Germaniae) war Titel eines hohen Gebietigers des Deutschen Ordens.

Neu!!: 1511 und Deutschmeister (Deutscher Orden) · Mehr sehen »

Die Schule von Athen

Die Schule von Athen (italienisch La scuola di Atene) ist ein Fresko des Malers Raffael, das dieser von 1510 bis 1511 in der Stanza della Segnatura des Vatikans (ursprünglich der Saal für die Unterschriftsleistung in den Privaträumen des Papstes) für Papst Julius II. anfertigte.

Neu!!: 1511 und Die Schule von Athen · Mehr sehen »

Diego de Agüero

Diego de Agüero y Sandoval (* 1511 in Deleitosa; † 1544 in Lima) war ein spanischer Konquistador.

Neu!!: 1511 und Diego de Agüero · Mehr sehen »

Diego Kolumbus (Vizekönig)

Diego Colón (Diego Kolumbus) Diego Kolumbus (span. Diego Colón; * um 1480 in Porto Santo; † 1526 La Puebla de Montalbán, Toledo) war der erste Sohn von Christoph Kolumbus und dessen Ehefrau Filipa de Perestrelo e Moniz.

Neu!!: 1511 und Diego Kolumbus (Vizekönig) · Mehr sehen »

Diego Velázquez de Cuéllar

Diego Velázquez de Cuéllar Diego Velázquez de Cuéllar (* 1465 in Cuéllar, Provinz Segovia, Spanien; † 1524 in Santiago de Cuba) war ein spanischer Eroberer und Gouverneur von Kuba für die spanische Krone.

Neu!!: 1511 und Diego Velázquez de Cuéllar · Mehr sehen »

Disputa del Sacramento

Disputa del Sacramento („Disput über das Sakrament“) ist der hergebrachte Titel eines der berühmtesten Gemälde von Raffael.

Neu!!: 1511 und Disputa del Sacramento · Mehr sehen »

Dollart

Der Dollart (niederländisch: Dollard) ist eine etwa 90 km² große Meeresbucht im Mündungsästuar der Ems südlich der Seehafenstadt Emden.

Neu!!: 1511 und Dollart · Mehr sehen »

Dominikanerkloster Frankfurt am Main

Heiliggeistkirche und Dominikanerkloster heute Das Dominikanerkloster und die Judengasse auf dem Merian-Plan von 1628 Das Dominikanerkloster in Frankfurt am Main ist der Sitz des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt am Main und des Evangelischen Regionalverbandes, eines Zusammenschlusses der Frankfurter evangelischen Gemeinden.

Neu!!: 1511 und Dominikanerkloster Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Dorothea von Sachsen-Lauenburg (1511–1571)

Dorothea von Sachsen-Lauenburg, Königin von Dänemark Königin Dorothea Dorothea von Sachsen-Lauenburg (* 9. Juli 1511 in Lauenburg; † 7. Oktober 1571 in Sonderburg) war eine Prinzessin von Sachsen-Lauenburg und durch Heirat Königin von Dänemark und Norwegen.

Neu!!: 1511 und Dorothea von Sachsen-Lauenburg (1511–1571) · Mehr sehen »

Dunkelmännerbriefe

Die Dunkelmännerbriefe (Epistolae obscurorum virorum) waren eine mit satirischer Absicht verbreitete Reihe gefälschter lateinischer Briefe aus dem Jahr 1515, mit denen deutsche Humanisten die Scholastik ins Lächerliche zogen, die damals an den Universitäten noch weit verbreitet war.

Neu!!: 1511 und Dunkelmännerbriefe · Mehr sehen »

Edo Wiemken der Jüngere

Die Herrschaft Jever um 1500 Edo-Wiemken-Denkmal in Jever Edo Wiemken der Jüngere (* um 1454; † 19. April 1511) war ein Ostfriesischer Häuptling und der letzte männliche Regent der Herrschaft Jever aus dem Häuptlingsgeschlecht der Wiemkens.

Neu!!: 1511 und Edo Wiemken der Jüngere · Mehr sehen »

Eisgang

8. Februar 2012. Kältewelle in Europa 2012 Wehlen "Habe" in Bad Schandau Als Eisgang wird das Treiben („gehen“) von Eis auf fließenden Gewässern (Flüssen, Wattenmeer) bezeichnet.

Neu!!: 1511 und Eisgang · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: 1511 und England · Mehr sehen »

Era

Ein lateinischer Ehevertrag, signiert von Ramiro II. (Aragón) am 11. August 1137 n. Chr. und 1175 Era''"Quod est actum III idus augusti anno incarnationis Dominice CXXXVII post millesimum, era millesima centesima LXXV..."'' Ehevertrag zwischen Raimund Berengar IV. von Barcelona und Petronella von Aragón, aufgesetzt am 11. August 1137 in Barbastro und signiert von Ramiro II. Archivo de la Corona d’Aragón, ''Pergaminos de Ramón Berenguer IV,'' carpeta núm. 35, doc. núm. 86. Die Era, auch „Spanische Ära“ genannt (lateinisch: Aera Hispanica), ist eine Zeitrechnung, deren Epoche ein unbekanntes Ereignis aus dem Jahr 38 v. Chr.

Neu!!: 1511 und Era · Mehr sehen »

Erasmus Ebner

Erasmus Ebner Erasmus Ebner, auch Ebener, (* 21. Dezember 1511 in Nürnberg; † 24. November 1577 in Helmstedt) war ein deutscher Diplomat, Gelehrter und Staatsmann.

Neu!!: 1511 und Erasmus Ebner · Mehr sehen »

Erasmus Reinhold

Erasmus Reinhold (* 22. Oktober 1511 in Saalfeld/Saale; † 19. Februar 1553 ebenda) war ein deutscher Astronom und Mathematiker.

Neu!!: 1511 und Erasmus Reinhold · Mehr sehen »

Erasmus von Rotterdam

Bild des Humanisten von Quentin Massys, 1517. Hans Holbein dem Jüngeren (1523) Desiderius Erasmus von Rotterdam CRSA (* vermutlich am 28. Oktober 1466/1467/1469, wahrscheinlich in Rotterdam; † 11./12. Juli 1536 in Basel) war ein bedeutender Gelehrter des Renaissance-Humanismus.

Neu!!: 1511 und Erasmus von Rotterdam · Mehr sehen »

Erbeinung (Schweiz)

Als Erbeinung werden zwei Verträge zwischen den Habsburgern und den Eidgenossen bezeichnet, die 1477 und 1511 geschlossen worden sind.

Neu!!: 1511 und Erbeinung (Schweiz) · Mehr sehen »

Erzbistum Bremen

Wappen des Erzbistums und des Erzstiftes Bremen Das Bistum Bremen war ein Bistum der römisch-katholischen Kirche in Deutschland.

Neu!!: 1511 und Erzbistum Bremen · Mehr sehen »

Ferdinand II. (Aragón)

Ferdinand II. von Aragón Unterschrift ''Yo el Rey'' und Siegel Ferdinands des Katholischen (1506) Ferdinand, bekannt als Ferdinand der Katholische (* 10. März 1452 in Sos; † 23. Januar 1516 in Madrigalejo), war ab 1468 König von Sizilien.

Neu!!: 1511 und Ferdinand II. (Aragón) · Mehr sehen »

Flaggschiff

HMS ''Victory'', Admiral Horatio Nelsons Flaggschiff Gneisenau das Flaggschiff des Flottenchefs der Kriegsmarine Cavour'', das Flaggschiff der italienischen Marina Militare Als Flaggschiff – früher Admiralsschiff – wird das Führungsschiff eines Flottenverbandes bezeichnet.

Neu!!: 1511 und Flaggschiff · Mehr sehen »

Flügelaltar

Krakauer Hochaltar von Veit Stoß: Flügel mit Reliefs und Altarschrein mit Schnitzwerk Schneeberg: Gemalte Tafeln Herzoglichen Museum Der Flügelaltar (auch Klappaltar) ist eine in Mitteleuropa verbreitete Sonderform des Altaraufsatzes (Retabel), bei der der feststehende Schrein durch zwei (Triptychon), vier (Pentaptychon) oder mehrere (Polyptychon) bewegliche Flügel geschlossen werden kann.

Neu!!: 1511 und Flügelaltar · Mehr sehen »

Francesco Alidosi

Medaille mit Bildnis des Kardinals Francesco Alidosi Francesco Alidosi (* um 1455 in Castel del Rio bei Imola; † 24. Mai 1511 in Ravenna) war ein Kardinal der Katholischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Francesco Alidosi · Mehr sehen »

Francesco Argentino

Francesco Argentino (* um 1450 in Venedig; † 23. August 1511 in Rom) war Bischof von Concordia und Kardinal der Römischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Francesco Argentino · Mehr sehen »

Francisco de Borja (Kardinal)

Francisco de Borja (rechts unten) Francisco de Borja (* 1441 in Játiva; † 4. November 1511 in Reggio nell’Emilia) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Francisco de Borja (Kardinal) · Mehr sehen »

Frankfurt (Oder)

Luftaufnahme von Frankfurt (Oder) und Słubice von Süden Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg.

Neu!!: 1511 und Frankfurt (Oder) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: 1511 und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frühneuhochdeutsch

Frühneuhochdeutsch (abgekürzt oft Fnhd. oder Frnhd.) nennt man die historische Sprachstufe der deutschen Sprache zwischen dem Deutsch des Mittelalters (dem Mittelhochdeutschen) und dem heutigen Deutsch (dem Neuhochdeutschen).

Neu!!: 1511 und Frühneuhochdeutsch · Mehr sehen »

Frührenaissance

Giotto Die Frührenaissance war die erste Phase der Renaissance und wird etwa von 1420 bis 1500 datiert.

Neu!!: 1511 und Frührenaissance · Mehr sehen »

Friaul

Friaul (auch mit bestimmtem Artikel verwendet, also das Friaul; furlanisch Friûl,, slowenisch Furlanija) ist eine Landschaft im Nordosten Italiens um die Stadt Udine und bildet den Großteil der autonomen Region Friaul-Julisch Venetien.

Neu!!: 1511 und Friaul · Mehr sehen »

Friedrich Bernbeck

Friedrich Bernbeck (auch Arctocopus; * 1511 in Kitzingen; † 20. Juni 1570 ebenda) war Bürgermeister und Gestalter der Reformation in Kitzingen.

Neu!!: 1511 und Friedrich Bernbeck · Mehr sehen »

Friedrich von Sachsen (1473–1510)

Lucas Cranach den Jüngeren um 1580 Friedrich von Sachsen, auch Friedrich von Wettin, (* 26. Oktober 1473 in Torgau; † 14. Dezember 1510 in Rochlitz) war von 1498 bis 1510 der 36.

Neu!!: 1511 und Friedrich von Sachsen (1473–1510) · Mehr sehen »

Gabriele de’ Gabrielli

Gabriele de’ Gabrielli (* 1445 in Fano, Italien; † 5. November 1511 in Rom) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Gabriele de’ Gabrielli · Mehr sehen »

Gefürstete Grafschaft Tirol

Wappen der Gefürsteten Grafschaft Tirol Tirol innerhalb Österreich-Ungarns Die Gefürstete Grafschaft Tirol (italienisch contea principesca del Tirolo) (bis 1861 Gefürstete Grafschaft Tirol mit dem Lande Vorarlberg) war eine Grafschaft in Mitteleuropa, zu der die Region Tirol und bis 1861 das Land Vorarlberg gehörten.

Neu!!: 1511 und Gefürstete Grafschaft Tirol · Mehr sehen »

Georg von Gemmingen (1458–1511)

Wappen des Geschlechtes "von Gemmingen" Stadtmuseum Worms), gestiftet vom Bruder Erpho von Gemmingen, 1515. Er trägt außer der Widmungsinschrift das Allianzwappen der Eltern. Georg von Gemmingen (* 23. April 1458; † 15. März 1511) entstammte der Linie Gemmingen-Michelfeld des süddeutschen Adelsgeschlechts der Herren von Gemmingen, war ein katholischer Priester, Domherr in Worms und Speyer, sowie Generalvikar des Fürstbistums Speyer.

Neu!!: 1511 und Georg von Gemmingen (1458–1511) · Mehr sehen »

Geschichte Englands

Stonehenge Die Geschichte Englands ist die Geschichte des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: 1511 und Geschichte Englands · Mehr sehen »

Geschichte Frankreichs

Offizielles Hoheitszeichen der Republik Frankreich Die Geschichte Frankreichs beginnt in vorgeschichtlicher Zeit.

Neu!!: 1511 und Geschichte Frankreichs · Mehr sehen »

Geschichte Kubas

Indios auf Kuba um 1558 Die geschriebene Geschichte Kubas beginnt mit der Entdeckung durch Christoph Kolumbus, seine Frühgeschichte aber etwa 3000 Jahre vorher.

Neu!!: 1511 und Geschichte Kubas · Mehr sehen »

Geschichte Polens

Heutiges Wappen der Republik Polen Die – ungeschriebene – Vorgeschichte Polens umfasst zahlreiche slawische Stämme, Burgen, Siedlungen und Grabstellen.

Neu!!: 1511 und Geschichte Polens · Mehr sehen »

Geschichte Portugals

Die Iberische Halbinsel war neben Norditalien einer der Hauptkampfplätze zwischen Karthago und den Römern im Zweiten Punischen Krieg.

Neu!!: 1511 und Geschichte Portugals · Mehr sehen »

Geschichte Puerto Ricos

Karte von 1888 Departamentos von Puerto Rico 1886 (spanisch) Die Geschichte Puerto Ricos begann mit der Besiedlung des Archipels durch die Ortoiroid zwischen 3000 und 2000 v. Chr.

Neu!!: 1511 und Geschichte Puerto Ricos · Mehr sehen »

Geschichte Spaniens

Museu d’Arqueologia de Catalunya, Barcelona) Spanien um das Jahr 1200, etwa am historischen Wendepunkt der Reconquista spanische Verfassung schufen. Die Geschichte Spaniens im Sinne einer menschlichen Besiedlung reicht 1,4 Millionen Jahre zurück.

Neu!!: 1511 und Geschichte Spaniens · Mehr sehen »

Giorgio Vasari

Galleria degli Uffizi, Florenz Der Salon der Casa Vasari, des Wohnsitzes in Arezzo Die Sakristei des Vasari in der Kirche Sant'Anna dei Lombardi in Neapel Giorgio Vasari (* 30. Juli 1511 in Arezzo; † 27. Juni 1574 in Florenz) war ein italienischer Architekt, Hofmaler der Medici und Biograph italienischer Künstler, darunter Leonardo da Vinci, Raffael und Michelangelo.

Neu!!: 1511 und Giorgio Vasari · Mehr sehen »

Giovanni Bellini

National Gallery, London ''Pietà'', um 1469, Pinacoteca di Brera, Mailand Gallerie dell’Accademia, Venedig Die Trunkenheit Noahs'', 1515 Giovanni Bellini (* um 1437 in Venedig; † 29. November 1516 ebenda), auch Giambellino, im deutschen Sprachraum mitunter auch Gian Bellin genannt, war ein venezianischer Maler.

Neu!!: 1511 und Giovanni Bellini · Mehr sehen »

Giovanni Sallustio Peruzzi

Giovanni Sallustio Peruzzi (* 1511/12 in Siena; † 1572) war ein italienischer Architekt und Maler.

Neu!!: 1511 und Giovanni Sallustio Peruzzi · Mehr sehen »

Goa

Goa (Konkani: गोंय,; Marathi: गोवा) ist der kleinste indische Bundesstaat.

Neu!!: 1511 und Goa · Mehr sehen »

Gotik

Notre-Dame de Reims, ein herausragendes Beispiel französischer Gotik. Lichtdurchfluteter Raum: Chor des Veitsdoms in PragDie Gotik bezeichnet eine Epoche der europäischen Architektur und Kunst des Mittelalters, die sich in ihren verschiedenen nationalen Ausprägungen der Früh-, Hoch- und Spätgotik zeitlich etwa von der Mitte des 12.

Neu!!: 1511 und Gotik · Mehr sehen »

Gouvernement al-Mahra

al-Mahra ist eines der 21 Gouvernements des Jemen.

Neu!!: 1511 und Gouvernement al-Mahra · Mehr sehen »

Grafschaft Ravensberg

Lage in Preußen 1806 Minden-Ravensberg im Jahr 1806 Die Grafschaft Ravensberg war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches und entstand im 12.

Neu!!: 1511 und Grafschaft Ravensberg · Mehr sehen »

Grisaille

Standflügel des Helleraltars von Matthias Grünewald, ausgeführt in Grisaille, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Als Grisaille (französisch für Eintönigkeit, abgeleitet von ‚grau‘) bezeichnet man eine Malerei, die ausschließlich in Grau, Weiß und Schwarz ausgeführt ist.

Neu!!: 1511 und Grisaille · Mehr sehen »

Guillaume Briçonnet (Kardinal)

Alabaster-Grab von Kardinal Guillaume Briçonnet in der Kathedrale Saint-Just Narbonne Alabaster-Grab von Kardinal Guillaume Briçonnet (Detail) Guillaume Briçonnet, auch: Jean Briçonnet, (* vermutlich 1445 in Tours; † 14. Dezember 1514 in Narbonne) war Kardinal und Erzbischof von Narbonne.

Neu!!: 1511 und Guillaume Briçonnet (Kardinal) · Mehr sehen »

Habsburg

Topographia Helvetiae von Matthäus Merian, 1642 Die Habsburger (auch Haus Habsburg und Haus Österreich) sind ein nach ihrer Stammburg im heutigen Schweizer Kanton Aargau benanntes Fürstengeschlecht, das in Europa jahrhundertelang eine wichtige Rolle innehatte.

Neu!!: 1511 und Habsburg · Mehr sehen »

Handtspiegel

Der Handtspiegel ist eine im Jahr 1511 im Zuge des Streites um das Verbrennen jüdischer Bücher erschienene und von Johannes Pfefferkorn verfasste Schrift.

Neu!!: 1511 und Handtspiegel · Mehr sehen »

Hans Schäufelin

''Abendmahl'', 1515 im ''Ulmer Münster'' Kupferstichkabinett Berlin - Briefmarke der DDR - 10 Pf - Hans Schäufelin. Der Flügelaltar in der Tübinger Stiftskirche St. Georg aus dem Jahre 1521 Der Kopf des bärtigen Mannes, ein Werk des Jahres 1511 Hans (Leonhard) Schäufelin (auch Schäufelein, Hans Schäuffelein, Scheifelen, Scheuflin) (* um 1480/1485 wahrscheinlich in Nürnberg; † um 1538 oder 1540 in Nördlingen) war ein deutscher Maler, Grafiker, insbesondere Holzschneider und Buchillustrator der Dürerzeit mit dem Künstlerzeichen einer Schaufel.

Neu!!: 1511 und Hans Schäufelin · Mehr sehen »

Hartwig von Stiten († 1511)

Hartwig von Stiten († 1511 in Lübeck) war Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.

Neu!!: 1511 und Hartwig von Stiten († 1511) · Mehr sehen »

Hatuey

Hatuey (* in Hispaniola; † 2. Februar 1512 in Yara, Kuba) war ein Häuptling der Taíno.

Neu!!: 1511 und Hatuey · Mehr sehen »

Haus Lippe

Stammwappen des Hauses Lippe Das Haus Lippe ist ein Hochadelsgeschlecht von europäischer Bedeutung, dessen Anfänge bis ins 12.

Neu!!: 1511 und Haus Lippe · Mehr sehen »

Hedwig von Sachsen (1445–1511)

Hedwig von Sachsen (* 31. Oktober 1445 in Meißen; † 13. Juni 1511 in Quedlinburg) war eine Prinzessin von Sachsen und 26.

Neu!!: 1511 und Hedwig von Sachsen (1445–1511) · Mehr sehen »

Heeresfolge

Heeresfolge (auch Heerfolge) ist ein Begriff aus dem mittelalterlichen Lehnswesen und bezeichnet die Pflicht, seinen Lehnsherren im Kriegsfall militärisch unterstützen zu müssen.

Neu!!: 1511 und Heeresfolge · Mehr sehen »

Heilige Liga (1511)

Die Heilige Liga vom 1.

Neu!!: 1511 und Heilige Liga (1511) · Mehr sehen »

Heilige Messe

Das letzte Abendmahl. Altartafel von Duccio di Buonsegnia (1308–1311) Heilige Messe, kurz auch Messe genannt, ist der in der römisch-katholischen und von ihr abstammenden katholischen Kirchen gebräuchliche Name für den eucharistischen Gottesdienst.

Neu!!: 1511 und Heilige Messe · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: 1511 und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heinrich VIII. (England)

Unterschrift Heinrichs VIII. Heinrich VIII.

Neu!!: 1511 und Heinrich VIII. (England) · Mehr sehen »

Heller-Altar

Der Heller-Altar war ein von Albrecht Dürer und Matthias Grünewald gemaltes Triptychon.

Neu!!: 1511 und Heller-Altar · Mehr sehen »

Henry Tudor, Duke of Cornwall

Henry Tudor, Herzog von Cornwall (* 1. Januar 1511 im Palast von Richmond; † 22. Februar 1511 ebenda) war der älteste Sohn König Heinrich VIII. von England und seiner ersten Gemahlin, Katharina von Aragon, und somit während seiner Lebenszeit Kronprinz von England.

Neu!!: 1511 und Henry Tudor, Duke of Cornwall · Mehr sehen »

Hernán Cortés

Hernándo Cortés, Gemälde aus dem 18. Jahrhundert rechts Hernán Cortés de Monroy i Pizarro Altamirano (der Vorname wird mitunter auch mit Hernando oder Fernando angegeben) (* 1485 in Medellín; † 2. Dezember 1547 in Castilleja de la Cuesta), Marqués del Valle de Oaxaca war ein spanischer Konquistador.

Neu!!: 1511 und Hernán Cortés · Mehr sehen »

Herrschaft Jever

Die Herrschaft Jever war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: 1511 und Herrschaft Jever · Mehr sehen »

Herzog von Cornwall

Wappen des Herzogs von Cornwall Herzog von Cornwall (engl. Duke of Cornwall) war der erste in der Peerage von England kreierte Titel.

Neu!!: 1511 und Herzog von Cornwall · Mehr sehen »

Herzogtum Berg

Das Herzogtum Berg war ein rechtsrheinisches Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation.

Neu!!: 1511 und Herzogtum Berg · Mehr sehen »

Herzogtum Jülich

Das Herzogtum Jülich war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis, linksrheinisch zwischen dem Herzogtum Geldern, den Kurfürstentümern Köln und Trier sowie dem Fürstbistum Lüttich gelegen.

Neu!!: 1511 und Herzogtum Jülich · Mehr sehen »

Herzogtum Mailand

Flagge des Herzogtums Mailand 1450 Der Rest des alten Herzogtums Mailand als Teil Österreichs 1796 Das Herzogtum Mailand (1395–1797) war ein Staat im Norden Italiens, der bei seiner Gründung Ende des 14.

Neu!!: 1511 und Herzogtum Mailand · Mehr sehen »

Hispaniola

Hispaniola oder Kiskeya (in der Sprache der Taínos), span.

Neu!!: 1511 und Hispaniola · Mehr sehen »

Hochmeister

Altes Siegel des Hochmeisters des Deutschen Ordens Der Hochmeister ist das höchste Amt im Deutschen Orden.

Neu!!: 1511 und Hochmeister · Mehr sehen »

Hochrenaissance

Leonardo da Vincis Mona Lisa Als Hochrenaissance bezeichnet man die zweite Phase der Renaissance in der Zeit von etwa 1500 bis 1530 in Italien und 1555 bis 1590 in den deutschen Staaten.

Neu!!: 1511 und Hochrenaissance · Mehr sehen »

Hof (Saale)

Rathaus der Stadt Hof Theresienstein (Stadtpark) Hof ist eine an der Saale gelegene kreisfreie Stadt im bayerischen Nordosten.

Neu!!: 1511 und Hof (Saale) · Mehr sehen »

Hospitalkirche (Hof)

Hospitalkirche Hof.jpg|Die Hospitalkirche Hof nach der Umgestaltung des Kirchvorplatzes im Jahr 2015 Kirchvorplatz Hospitalkirche Hof.jpg|Der Kirchvorplatz der Hospitalkirche Hof, der im Jahr 2015 umgestaltet wurde Hospostkarte.jpg|Die Hospitalkirche vom Unteren Tor aus (1264) Hosvorstadt.jpg|Die Hospitalkirche von der Vorstadt aus Kanzelhospitalhof.jpg|Die Kanzel, Kanzelkorb 1561, Kanzeldeckel mit Figuren von Johann Nikolaus Knoll 1693, Engel am Treppenaufgang und Glasfenster von Helmut Ammann 1938 Marienaltar Hof.jpg|Der Mittelschrein des spätgotischen Marienaltars von 1511.

Neu!!: 1511 und Hospitalkirche (Hof) · Mehr sehen »

Innenjade

Jade und Weser heute Außenweser ostfriesische Halbinsel Die Innenjade ist ein Seegewässer bei Wilhelmshaven, das im Süden an der Linie Wilhelmshaven–Eckwarderhörne bei Km 2 der Bundeswasserstraße Jade beginnt und im Norden bei Km 25 an der Linie Schillig–Mellum endet.

Neu!!: 1511 und Innenjade · Mehr sehen »

Iranischer Kalender

Der Iranische Kalender, auch Persischer Kalender oder Dschalāli-Kalender (nach Dschalal ad-Dawlah Malik Schah, 1055–1092, der eine Vorgänger-Version einführte), wird in der heutigen Form seit dem 31.

Neu!!: 1511 und Iranischer Kalender · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: 1511 und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Italienische Kriege

Die politische und territoriale Situation in Italien um 1494 Als Italienische Kriege bzw.

Neu!!: 1511 und Italienische Kriege · Mehr sehen »

Jacob Bording (Mediziner)

Jacob Bording Jacob Bording (* 17. November 1511 in Antwerpen; † 3. September 1560 in Kopenhagen; vollständiger Name: Jacob Nikolaus Bording, auch: Jakob Nikolaus Bording) war ein flämischer Mediziner und Leibarzt.

Neu!!: 1511 und Jacob Bording (Mediziner) · Mehr sehen »

Jadebusen

Der Jadebusen ist eine etwa 190 km² große Meeresbucht zwischen der Unterweser und der Ostfriesischen Halbinsel.

Neu!!: 1511 und Jadebusen · Mehr sehen »

Jakob Degen

Bildnis ist das früheste Gemälde aus dem Bestand der Tübinger Professorengalerie Jakob Degen auch Jakob Schegk auch Johann Jacob Brucker Schegk auch Jakob Scheckius (* 6. Juni 1511 in Schorndorf; † 9. Mai 1587 in Tübingen) war ein deutscher Jurist, Mediziner, Philosoph und neben Clemens Timpler einer der bedeutendsten Vertreter der protestantischen Neuscholastik.

Neu!!: 1511 und Jakob Degen · Mehr sehen »

Jakob Heller

Jakob Heller auf dem ''Heller-Altar'' von Albrecht DürerKatharina Heller geb. von Melem Jakob Heller (* ca. 1460 in Frankfurt am Main; † 28. Januar 1522 ebenda) war ein Frankfurter Patrizier und Ratsherr.

Neu!!: 1511 und Jakob Heller · Mehr sehen »

Jakob II. von Baden

Stiftskirche in Baden-Baden Jakob von Baden (* 6. Juni 1471 auf Burg Hohenbaden/Baden-Baden; † 27. April 1511 in Köln) war ein badischer Prinz, (Titular-)Markgraf von Baden und ab 1503 als Jakob II.

Neu!!: 1511 und Jakob II. von Baden · Mehr sehen »

Janitscharen

Der Kammerherr Sultan Murads IV. im Kreise der Janitscharen Die Janitscharen (wörtlich „Feuerstelle der neuen Truppe“) waren im Osmanischen Reich die Elitetruppe der Armee.

Neu!!: 1511 und Janitscharen · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: 1511 und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Jean Bauhin

Johannes Bauhinus Jean Bauhin (* 24. August 1511 in Amiens; † 23. Januar 1582 in Basel) war ein französischer Arzt.

Neu!!: 1511 und Jean Bauhin · Mehr sehen »

Johann (Jülich-Kleve-Berg)

Johann III. von Kleve-Jülich-Berg Johann von Jülich-Kleve-Berg (* 10. November 1490; † 6. Februar 1539), auch Johann der Friedfertige genannt, war ab 1521 der erste Herrscher der Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg.

Neu!!: 1511 und Johann (Jülich-Kleve-Berg) · Mehr sehen »

Johann Hanau

Johann Hanau († 1528 in Frankfurt (Oder)) war ein deutscher Buchdrucker des frühen 16.

Neu!!: 1511 und Johann Hanau · Mehr sehen »

Johann III. (Bremen)

Johann III., auch Johann Rode von Wale (auch Rhode, rufus) (* um 1445 in Bremen; † 4. Dezember 1511 auf Burg Vörde, heute Bremervörde) war von 1497 bis 1511 Erzbischof von Bremen.

Neu!!: 1511 und Johann III. (Bremen) · Mehr sehen »

Johann III. von Rosenberg

Johann III.

Neu!!: 1511 und Johann III. von Rosenberg · Mehr sehen »

Johann Pfotel

Johann Pfotel (* 21. November 1445 in Roth; † 3. Dezember 1511 in Ansbach) war ein deutscher Rechtsgelehrter und Diplomat.

Neu!!: 1511 und Johann Pfotel · Mehr sehen »

Johann Serlinger

Halbfigurenportrait Bischof Johann II. Serlinger, Basilika Seckau, Bischofskapelle (Darstellung um 1595) Johann Serlinger († 3. Februar 1511 in Salzburg) war nominierter Bischof von Seckau.

Neu!!: 1511 und Johann Serlinger · Mehr sehen »

Johannes Petri

Johannes Petri (* 1441 in Langendorf bei Hammelburg, Franken; † 1511 in Basel) war ein deutscher Buchdrucker.

Neu!!: 1511 und Johannes Petri · Mehr sehen »

Johannes Pfefferkorn

Johannes Pfefferkorn ursprünglich lautete sein jüdischer Vorname Joseph (* 1469 wahrscheinlich aus Mähren; † 22. Oktober 1521 in Köln) war ein deutscher Jude, der zum Christentum konvertierte.

Neu!!: 1511 und Johannes Pfefferkorn · Mehr sehen »

Johannes Reuchlin

Johannes Reuchlin. Detail eines Holzschnitts aus einem Einblattdruck von 1516 Johannes Reuchlin (auch Johann Reichlin, gräzisiert Kapnion, Capnio (Räuchlein); * 29. Januar 1455 in Pforzheim; † 30. Juni 1522 in Stuttgart) war ein deutscher Philosoph, Humanist, Jurist und Diplomat.

Neu!!: 1511 und Johannes Reuchlin · Mehr sehen »

Johannes Secundus

Janus Secundus Johannes Secundus (auch Janus Secundus, eigentlich Johann Nico Everaerts; * 15. November 1511 in Den Haag; † 25. September 1536 bei Saint-Amand) war ein niederländischer Dichter, Maler und Bildhauer.

Neu!!: 1511 und Johannes Secundus · Mehr sehen »

Johannes Tinctoris

Johannes Tinctoris (Jehan le Taintenier) (* um 1435 in Braine-l’Alleud bei Nivelles (Brabant); † vor dem 12. Oktober 1511 in Nivelles oder in Italien) war ein franko-flämischer Komponist, Musiktheoretiker, Sänger und Kleriker der Renaissance.

Neu!!: 1511 und Johannes Tinctoris · Mehr sehen »

Johannes von Parkentin

Raimundus Peraudi in Lübeck 1503.'' In: ''Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde'' (ZVLGA) 81, 2001, S. 105–122, heir S. 118 Johannes von Parkentin, auch: Johann von P., Johann(es) von Berkentin (* vor 1450 wohl in Dassow; † 15. Juni 1511 in Stove, heute Ortsteil von Carlow (Mecklenburg), begraben in Ratzeburg) war von 1479 bis zu seinem Tod 1511 als Johannes V. der 26.

Neu!!: 1511 und Johannes von Parkentin · Mehr sehen »

John Hamilton (Erzbischof)

John Hamilton (* 1511; † 6. April 1571 in Stirling) war ein Bischof und bedeutender katholischer Kirchenpolitiker in Schottland.

Neu!!: 1511 und John Hamilton (Erzbischof) · Mehr sehen »

Juan Ponce de León

Juan Ponce de León Juan Ponce de León (* um 1460 in Santervás de Campos, Provinz Valladolid, Spanien; † Juli 1521 in Havanna, Kuba) war ein spanischer Konquistador.

Neu!!: 1511 und Juan Ponce de León · Mehr sehen »

Julius II.

National Gallery in London Julius II., ursprünglich Giuliano della Rovere (* 5. Dezember 1443 in Albisola Superiore bei Savona (Ligurien); † 21. Februar 1513 in Rom), war vom 1. November 1503 bis zum 21.

Neu!!: 1511 und Julius II. · Mehr sehen »

Kaffee

Eine Tasse Kaffee Kaffeebaum Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee (Standardaussprache in Deutschland:;Österreichisches Aussprachewörterbuch / Österreichische Aussprachedatenbank, in Österreich und in der Schweiz:; umgangssprachlich in Norddeutschland auch; von türk. kahve aus arab. qahwa für „anregendes Getränk“, ursprünglich auch „Wein“, In: Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. Band 11, Sp. 21. in Anlehnung an die Ursprungsregion KaffaWolfgang Pfeifer (Hrsg.): Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. dtv, München 1995, S. 607.) ist ein schwarzes, psychotropes, koffeinhaltiges Heißgetränk, das aus gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen, den Samen aus den Früchten der Kaffeepflanze, und heißem Wasser hergestellt wird.

Neu!!: 1511 und Kaffee · Mehr sehen »

Kapitulation von Santa Fe

Denkmal auf der ''Plaza de Isabel la Católica'' in Granada: Kolumbus unterbreitet seine Pläne der Königin Isabella I. von Kastilien Die Kapitulation von Santa Fe (von spanisch Capitulación, eine Art Lizenzvertrag zwischen der Krone von Kastilien und einem Conquistador) war ein Vertrag zwischen Christoph Kolumbus und dem spanischen Königspaar Isabella I. von Kastilien und Ferdinand II. von Aragón, der am 17. April 1492, wenige Wochen nach Vollendung der Reconquista, in dem Heereslager Santa Fe in der heutigen spanischen Provinz Granada unterzeichnet wurde.

Neu!!: 1511 und Kapitulation von Santa Fe · Mehr sehen »

Kardinaltugend

Vatikanischen Museen. Als Kardinaltugenden (von lateinisch cardo „Türangel, Dreh- und Angelpunkt“; auch Primärtugend) bezeichnet man seit der Antike eine Gruppe von vier Grundtugenden.

Neu!!: 1511 und Kardinaltugend · Mehr sehen »

Katharina von Aragon

Unterschrift von Katharina von Aragón, wörtlich: ''Katherina the quene'' Katharina von Aragon (auch Katharina von Aragonien, oder Catalina de Trastámara y Trastámara,; * 15. oder 16. Dezember 1485 in Alcalá de Henares; † 7. Januar 1536 auf Schloss Kimbolton, Kimbolton, Huntingdonshire) war als erste Frau Heinrichs VIII. Königin von England und Mutter der späteren Königin Maria I. Tudor.

Neu!!: 1511 und Katharina von Aragon · Mehr sehen »

Königreich England

Das Königreich England bestand vom Zusammenbruch der Heptarchie im Frühmittelalter bis zum Jahr 1707.

Neu!!: 1511 und Königreich England · Mehr sehen »

Kemal Reis

Kemal Reis (auch: Kemal Re’is) (* 1451 in Gallipoli, Osmanisches Reich; † 1511Peter Mesenburg: Kartometrische Untersuchung und Rekonstruktion der Weltkarte des Piri Re’is (1513). In: Cartographica Helvetica, 24, 2001, S. 3) war ein osmanischer Korsar, Admiral und Kartograph.

Neu!!: 1511 und Kemal Reis · Mehr sehen »

Kirchspiel

Kirchspiel bezeichnet ursprünglich einen Pfarrbezirk (Parochie), in dem die Ortschaften einer bestimmten Pfarrkirche und deren Pfarrer zugeordnet sind.

Neu!!: 1511 und Kirchspiel · Mehr sehen »

Koadjutor

Der Begriff Koadjutor (lat. „Beistand“) wird in folgenden Zusammenhängen verwendet.

Neu!!: 1511 und Koadjutor · Mehr sehen »

Kommende

Kommende (Betonung auf der zweiten Silbe; von lat. commendare „anvertrauen“, „empfehlen“) bezeichnet ursprünglich als Begriff im Kirchenrecht die Übertragung der Einkünfte eines Kirchen- oder Klostervermögens auf eine dritte Person unter Befreiung von den Amtspflichten.

Neu!!: 1511 und Kommende · Mehr sehen »

Koptischer Kalender

Der koptische Kalender ist ein Kalender, der von der koptisch-orthodoxen Kirche benutzt wird.

Neu!!: 1511 und Koptischer Kalender · Mehr sehen »

Korkud

Korkud (* 1467 oder 1469 in Amasya; † 13. März 1513) war ein osmanischer Prinz und Gouverneur sowie kurzzeitiger Reichsverweser des Osmanischen Reiches.

Neu!!: 1511 und Korkud · Mehr sehen »

Krone von Aragonien

Wappenschild der Krone von Aragonien Die Länder der Krone Aragon (hellblaue Gebiete: nur kurzzeitig oder indirekt unter aragonesischer Herrschaft) Herrschaftsgebiet zur Zeit Ramon Berenguers IV. Krone von Aragonien im 13. Jahrhundert Krone von Aragonien im 15. Jahrhundert Unter dem Begriff Krone von Aragonien werden Herrschaftsgebiete unterschiedlicher Verfasstheit zusammengefasst, die zwischen 1137 und 1516 bzw.

Neu!!: 1511 und Krone von Aragonien · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: 1511 und Kuba · Mehr sehen »

Laienspiegel

Der Laienspiegel ist eines der bedeutendsten Rechtsbücher der frühen Neuzeit.

Neu!!: 1511 und Laienspiegel · Mehr sehen »

Landlibell

Landlibell von Kaiser Maximilian I. aus dem Jahr 1511. Teil der Tiroler Landesverfassung. Ausgestellt im Tirol Panorama. Das Landlibell ist eine Urkunde von Kaiser Maximilian I. vom 23.

Neu!!: 1511 und Landlibell · Mehr sehen »

Landstände

Als Landstände bezeichnet man die politischen Vertretungen der Stände in den europäischen Gesellschaften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit gegenüber dem jeweiligen Landesherrn.

Neu!!: 1511 und Landstände · Mehr sehen »

Lünette (Bildende Kunst)

Philipp Veit, ''Die sieben fetten Jahre'' Pietro Peruginos Flügelaltar Als Lünette, auch Lunette, bezeichnet man in der bildenden Kunst und Architektur halbkreisförmige oder kreissegmentförmig gerahmte Wandfelder (auch Bogenfelder genannt), die sich über Türen und Fenstern befinden.

Neu!!: 1511 und Lünette (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Lehnseid

Grundlegend für das Lehnswesen war der sogenannte Lehnseid, auch Homagialeid.

Neu!!: 1511 und Lehnseid · Mehr sehen »

Liga von Cambrai

Am 10. Dezember 1508 unterzeichneten in Cambrai die Vertreter des französischen Königs Ludwig XII. und Kaiser Maximilians I. einen Bündnisvertrag, dem sich Papst Julius II., der aragonesische König Ferdinand der Katholische, der ungarische König Vladislav II. und der englische König Heinrich VIII. anschlossen.

Neu!!: 1511 und Liga von Cambrai · Mehr sehen »

Liste bedeutender Seeunfälle im 16. Jahrhundert

Diese Liste schwerer Seeunfälle im 16.

Neu!!: 1511 und Liste bedeutender Seeunfälle im 16. Jahrhundert · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe und Erzbischöfe von Bremen

Seit 848 waren die Erzbischöfe von Hamburg gleichzeitig Bischöfe von Bremen. Papst Sergius III. bestätigte 905 die Verschmelzung der Erzdiösen von Hamburg und Bremen zu „einer Kirche“. Papst Honorius III. bestätigte Weihnachten 1223 Bremen als einzigen (Erz-) Bischofssitz.

Neu!!: 1511 und Liste der Bischöfe und Erzbischöfe von Bremen · Mehr sehen »

Lob der Torheit

Hans Holbeins gewitzte Zeichnung der Torheit (1515), als Marginalie in der ersten Edition, eine Kopie, die Erasmus selbst gehörte (Kupferstichkabinett, Basel) Moriae encomium, zu deutsch: Lob der Torheit (oder Lob der Narrheit), ist der Titel eines der bekanntesten Werke des niederländischen Humanisten Erasmus von Rotterdam.

Neu!!: 1511 und Lob der Torheit · Mehr sehen »

Lope de Aguirre

Lope de Aguirre (* um 1511 in Oñate; † 27. Oktober 1561) war ein spanischer Konquistador, der sich während einer Expedition auf der Suche nach dem Goldland Eldorado gegen die spanische Krone auflehnte.

Neu!!: 1511 und Lope de Aguirre · Mehr sehen »

Ludolf X. von Alvensleben

Ludolf X. von Alvensleben Ludolf (X.) von Alvensleben (oder auch Ludloff; * 1511; † 11. April 1596 in Hundisburg) war ein deutscher Staatsmann und Besitzer der Schlösser Hundisburg und Neugattersleben.

Neu!!: 1511 und Ludolf X. von Alvensleben · Mehr sehen »

Ludovico Gonzaga

Ludovico Gonzaga (zeitgenössische Darstellung von Andrea Mantegna in der Camera degli Sposi) Ludovico Gonzaga (* 1458; † 4. Januar 1511 in Reggiolo) war der Sohn des Markgrafen Luigi III. Gonzaga von Mantua und seit 1483 Bischof von Mantua.

Neu!!: 1511 und Ludovico Gonzaga · Mehr sehen »

Ludwig XII.

Ludwig XII. Ludwig XII. (* 27. Juni 1462 in Blois; † 1. Januar 1515 im Hôtel du Roi, einem Teil des Hôtel des Tournelles in Paris) war von 1498 bis 1515 König von Frankreich aus der Nebenlinie Orléans des Hauses Valois.

Neu!!: 1511 und Ludwig XII. · Mehr sehen »

Malakka

Malakka ist eine Küstenstadt im gleichnamigen Bundesstaat auf der malaiischen Halbinsel im Westteil Malaysias.

Neu!!: 1511 und Malakka · Mehr sehen »

Malayalam-Kalender

Der Malayalam-Kalender ist ein Sonnenkalender, der heute noch auf traditionelle Weise in Indien verwendet wird.

Neu!!: 1511 und Malayalam-Kalender · Mehr sehen »

Manuelinik

Torre de Belém, Lissabon Seefahrerornamentik im manuelinischen Stil in Tomar Die Manuelinik (auch Emanuelstil, Manuelinischer Stil oder Emanuelismus genannt) ist ein prunkvoller Architekturstil, der nur im Königreich Portugal des frühen 16.

Neu!!: 1511 und Manuelinik · Mehr sehen »

Maria (Jever)

Gemälde von Fräulein Maria 1572 Denkmal für Fräulein Maria in der Nähe des Schlosses zu Jever Maria von Jever, im Jeverland als Fräulein Maria bekannt, (* 5. September 1500 in Jever; † 20. Februar 1575 ebenda) war die letzte Regentin der Herrschaft Jever aus dem Häuptlingsgeschlecht der Wiemkens.

Neu!!: 1511 und Maria (Jever) · Mehr sehen »

Matthias Grünewald

Das sogenannte ''Erlanger Selbstbildnis'', lange Zeit als einziges authentisches Selbstporträt Grünewalds betrachtet, wird von der jüngeren Forschung zunehmend als Studie zu Johannes dem Evangelisten gesehen Matthias Grünewald (16. Jahrhundert), auch Matthias von Aschaffenburg, war ein bedeutender Maler und Grafiker der Renaissance.

Neu!!: 1511 und Matthias Grünewald · Mehr sehen »

Matthias Ringmann

Matthias Ringmann Matthias Ringmann (* 1482 in Eichhoffen (Elsass); † 1511 in Schlettstadt) war ein deutscher humanistischer Philologe und Dichter, der für die Bezeichnung des Kontinents Amerika verantwortlich ist.

Neu!!: 1511 und Matthias Ringmann · Mehr sehen »

Maximilian I. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1508 bis 1519), gemalt von Albrecht Dürer, 1519 Die ''große Unterfertigung'' der Unterschrift Maximilians I. auf einer Urkunde vom 10. März 1497: ''Maxi(milianus) R(ex) s(ub)s(cripsit)''. Für Briefe verwendete er statt der Namensunterschrift meist die Sigle ''p(er) reg(em) p(er) s(e)''. Burgund) Maximilian I. – gebürtig Erzherzog Maximilian von Österreich – (* 22. März 1459 auf der Burg in Wiener Neustadt, Niederösterreich; † 12. Januar 1519 auf Burg Wels, Oberösterreich) aus dem Geschlecht der Habsburger war durch Heirat ab 1477 Herzog von Burgund, ab 1486 römisch-deutscher König, ab 1493 Herr der Habsburgischen Erblande und vom 4.

Neu!!: 1511 und Maximilian I. (HRR) · Mehr sehen »

Meistertum Livland

Das Meistertum Livland (auch: Brüder der Ritterschaft Christi von Livland) war ab 1237, seit der erzwungenen Eingliederung des Schwertbrüderordens als Livländischer Orden in den Deutschen Orden, ein Bestandteil des Deutschen Ordens und des Deutschordensstaats.

Neu!!: 1511 und Meistertum Livland · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: 1511 und Mekka · Mehr sehen »

Metall-Schaf

Das Metall-Schaf (Xinwei) ist das 8. Jahr des chinesischen Kalenders (siehe Tabelle 天支 60-Jahre-Zyklus).

Neu!!: 1511 und Metall-Schaf · Mehr sehen »

Michael Heuffner

Michael Heuffner (* 1483 in Eger, heute Cheb; † 1511 in Zwickau) war ein deutscher Bildhauer und Maler.

Neu!!: 1511 und Michael Heuffner · Mehr sehen »

Missale secundum ritum ecclesie Bremense

Das Missale von 1511 im Bremer Dom-Museum Das Missale secundum ritum ecclesie Bremense ist ein Messbuch, das Anfang des 16.

Neu!!: 1511 und Missale secundum ritum ecclesie Bremense · Mehr sehen »

Mittelniederdeutsche Sprache

Die mittelniederdeutsche Sprache (Kürzel nach ISO 639-3 gml von englisch German Middle Low) ist ein Entwicklungsstadium des Niederdeutschen.

Neu!!: 1511 und Mittelniederdeutsche Sprache · Mehr sehen »

Molukken

Die Molukken sind eine indonesische Inselgruppe zwischen Sulawesi und Neuguinea.

Neu!!: 1511 und Molukken · Mehr sehen »

Narrenliteratur

Narrenliteratur wird eine volkstümliche, satirische Literatur genannt, die eine Beschreibung der menschlichen Schwächen durch Karikierung und Übertreibung zum Inhalt hat, und in der Narrenfiguren Träger von Zeit- und Moralkritik sind.

Neu!!: 1511 und Narrenliteratur · Mehr sehen »

Nürnberg

Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg Opernhauses Blick über die Altstadt vom Spittlertorturm aus Stadtmauer umschließt die Altstadt noch heute fast vollständig Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern.

Neu!!: 1511 und Nürnberg · Mehr sehen »

Nicola Vicentino

Nicola Vicentino Nicola Vicentino (* 1511 in Vicenza; † um 1576 in Mailand) war ein italienischer Komponist und Musiktheoretiker.

Neu!!: 1511 und Nicola Vicentino · Mehr sehen »

Nicolás de Ovando

Anonymus: Porträt von Nicolás de Ovando Nicolás de Ovando y Cáceres (* 1451 in Brozas, Cáceres, Spanien; † 29. Mai 1511Anderen Angaben zufolge starb er 1518. in Madrid) war ein spanischer Soldat und Ritter des Alcántaraordens.

Neu!!: 1511 und Nicolás de Ovando · Mehr sehen »

Nirwana

Nirwana oder Nirvana (Sanskrit, n., निर्वाण, nirvāṇa; nis, nir.

Neu!!: 1511 und Nirwana · Mehr sehen »

Oberitalien

Norditalien Oberitalien oder Norditalien (italienisch: Nord Italia, Alta Italia, Italia settentrionale oder Settentrione) ist der nördliche Teil von Italien, an den südlich Mittelitalien anschließt.

Neu!!: 1511 und Oberitalien · Mehr sehen »

Oliviero Carafa

Kardinal Oliviero Carafa (Ausschnitt aus einem zeitgenössischen Fresko in Rom) Oliviero Carafa (* 10. März 1430 in Rom; † 20. Januar 1511 ebenda) war Erzbischof von Neapel und Kardinal der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Oliviero Carafa · Mehr sehen »

Osmanische Armee

Als Osmanische Armee bezeichnet man das Heer des Osmanischen Reiches von zirka 1299 bis 1923.

Neu!!: 1511 und Osmanische Armee · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: 1511 und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ostfriesland

Ostfriesische Flagge mit Wappen Karte Ostfrieslands Ostfriesland (ostfriesisches Plattdeutsch: Oostfreesland, Ostfreesland) ist eine Region in Niedersachsen im äußersten Nordwesten Deutschlands.

Neu!!: 1511 und Ostfriesland · Mehr sehen »

Oswald I. von dem Bergh

Oswald von der Leck (* 28. Februar 1442 in ’s-Heerenberg, heute ein Ortsteil von Montferland; † 3. Mai 1511 in Zaltbommel) war regierender Graf von dem Bergh.

Neu!!: 1511 und Oswald I. von dem Bergh · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 1511 und Papst · Mehr sehen »

Paul Eber

Paul Eber im Ausschnitt aus seinem Epitaph in der Stadtkirche der Lutherstadt Wittenberg gemalt von Lucas Cranach d. J. Paul Eber (Porträt von 1854, vermutlich von Hugo Bürkner) Paul Eber (* 8. November 1511 in Kitzingen; † 10. Dezember 1569 in Wittenberg) war ein evangelischer Theologe, Kirchenliederdichter und Reformator.

Neu!!: 1511 und Paul Eber · Mehr sehen »

Pedro de Alvarado

Pedro de Alvarado Pedro de Alvarado (* um 1486 in Badajoz; † 4. Juli 1541 in Guadalajara, Mexiko) war ein spanischer Conquistador.

Neu!!: 1511 und Pedro de Alvarado · Mehr sehen »

Pedro Luis de Borja Llançol de Romaní

Pedro Luis de Borja Llançol de Romaní O.S.Io.Hieros.

Neu!!: 1511 und Pedro Luis de Borja Llançol de Romaní · Mehr sehen »

Pferderennen

Galopprennen in München-Riem NRW Hürdenrennen in Deauville-Clairefontaine Rennstart aus Boxen Wagenrennen im antiken Griechenland, um 550-540 v. Chr. Pferderennen (Pferderennsport) ist ein Pferdesport, bei dem die Pferde so schnell wie möglich eine bestimmte Strecke zurücklegen müssen.

Neu!!: 1511 und Pferderennen · Mehr sehen »

Philippe de Commynes

Philippe de Commynes, Zeichnung; Médiathèque Arras, Ms. Fr. 266, fol. 281 Wappen des Philippe de Commynes um 1475/80 Philippe de Commynes (* um 1447 in Flandern; † 18. Oktober 1511 auf Schloss Argenton) war ein französischer Diplomat und Historiker sowie ein Berater der Könige Ludwig XI. und Karl VIII.

Neu!!: 1511 und Philippe de Commynes · Mehr sehen »

Portugiesisch-Indien

Kalikut im Jahr 1572 Karte Portugiesisch-Indiens aus dem Jahr 1630 Portugiesische Besitzungen in Indien Wappen von Portugiesisch-Indien Portugiesisch-Indien (auf portugiesisch: Estado da Índia) war eine portugiesische Kolonie in Indien.

Neu!!: 1511 und Portugiesisch-Indien · Mehr sehen »

Portugiesische Kolonialgeschichte

seiner Überseeprovinzen an der Fassade des Banco Nacional Ultramarino in Lissabon. Entdeckerdenkmal in Lissabon Die portugiesische Kolonialgeschichte erstreckt sich über 500 Jahre.

Neu!!: 1511 und Portugiesische Kolonialgeschichte · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: 1511 und Preußen · Mehr sehen »

Provinz Darién

Der Darién ist eine Provinz Panamas im Grenzgebiet zu Kolumbien.

Neu!!: 1511 und Provinz Darién · Mehr sehen »

Puerto Rico

Der Freistaat Puerto Rico (früher auch Portoriko) ist das größte und einwohnerreichste der Außengebiete der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: 1511 und Puerto Rico · Mehr sehen »

Raffael

Selbstporträt Raffaels, 1506, Uffizien Vatikans Raffaello Sanzio da Urbino, auch Raffael da Urbino, Raffaello Santi, Raffaello Sanzio oder kurz Raffael (* 6. April oder 28. März 1483 in Urbino; † 6. April 1520 in Rom) war ein italienischer Maler und Architekt.

Neu!!: 1511 und Raffael · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: 1511 und Renaissance · Mehr sehen »

René de Prie

René de Prie (* 1451 in Touraine, Frankreich; † 9. September 1519 bei Évreux) war ein Kardinal der Römischen Kirche.

Neu!!: 1511 und René de Prie · Mehr sehen »

Republik Venedig

Die Republik Venedig (bzw. Serenìsima repùblica; ‚Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus‘) nach dem Wahrzeichen der Stadt, dem Markuslöwen, auch als Löwenrepublik bezeichnet, war vom 7./8.

Neu!!: 1511 und Republik Venedig · Mehr sehen »

Richard von Greiffenklau zu Vollrads

Bischofswappen am Grabaltar Richards von Greiffenklau im Trierer Dom Grabaltar Richards von Greiffenklau im Trierer Dom Richard von Greiffenklau zu Vollrads (* 1467 in Schloss Vollrads bei Oestrich-Winkel; † 13. März 1531 in Schloss Ottenstein bei Wittlich) war Erzbischof und Kurfürst von Trier von 1511 bis 1531.

Neu!!: 1511 und Richard von Greiffenklau zu Vollrads · Mehr sehen »

Richmond (London)

Panorama von Richmond Richmond ist ein Stadtteil Londons und liegt im Stadtbezirk London Borough of Richmond upon Thames im Südwesten Londons, ungefähr 13,2 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums Londons.

Neu!!: 1511 und Richmond (London) · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: 1511 und Rom · Mehr sehen »

Sabina von Bayern

Sabina von Bayern, Herzogin von Württemberg zur Zeit ihres Exils in München Sabina von Bayern, in der Literatur auch häufig Sabine von Württemberg genannt (* 24. April 1492 in München; † 30. August 1564 in Nürtingen), war geborene Herzogin von Bayern und ab 1511 Gattin von Herzog Ulrich von Württemberg.

Neu!!: 1511 und Sabina von Bayern · Mehr sehen »

San Germán

San Germán ist eine Stadt im Südwesten Puerto Ricos.

Neu!!: 1511 und San Germán · Mehr sehen »

Sande (Friesland)

Sander See (Luftbild 2012) Bootshafen Dykhausen (2012) Sande ist eine Gemeinde im Landkreis Friesland, Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: 1511 und Sande (Friesland) · Mehr sehen »

Seediek

Seediek war ein mittelalterliches Kirchspiel in der heutigen Gemeinde Sande (Friesland).

Neu!!: 1511 und Seediek · Mehr sehen »

Seleukidische Ära

Die Seleukidische Ära (abgekürzt SE für engl. Seleucid Era, im Lateinischen AG für Anno Graecorum, im Deutschen auch SÄ) ist eine Jahreszählung oder Epoche, die ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. vor allem bei den Seleukiden und Parthern, aber auch bei anderen Völkern im Orient, bis teilweise in die islamische Zeit hinein benutzt wurde.

Neu!!: 1511 und Seleukidische Ära · Mehr sehen »

Selim I.

سليم شاه بن بايزيد خان المظفر دائما‎''Selīm-şāh b. Bāyezīd Ḫān el-muẓaffer dāʾimā'' Von Nakkaş Osman in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts gemalte Miniatur aus der ''Şemāʾil-nāme'' Seyyid Lokman Çelebis. Darunter die Tughra Selims I. mit entflochtenem Schriftzug: „Selīm-şāh, Sohn von Bāyezīd Ḫān, der immer Siegreiche“. Selim I. (* 10. Oktober 1470 in Amasya; † 21. September 1520 bei Çorlu), genannt, war der neunte Sultan des Osmanischen Reiches.

Neu!!: 1511 und Selim I. · Mehr sehen »

Sigismund I. (Polen)

Sigismund I. im Jahr 1530, Ölgemälde auf Holz von Hans Dürer Prinzenwappen von Sigismund am Bautzener Matthiasturm Heiligen Stanislaus kniend Wiener Fürstentag von 1515. v. l. n. r.: Kaiser Maximilian I., seine Enkelin Maria, Ludwig II. von Ungarn neben seinem Vater König Vladislav II. von Ungarn, seine Tochter Anna und sein Bruder König Sigismund I. von Polen Sigismund der Alte (* 1. Januar 1467 in Kozienice, Polen; † 1. April 1548 in Krakau, Polen) war ab 1507 als Sigismund I. König von Polen und als Sigismund II. Großfürst von Litauen, aus dem Adelsgeschlecht der Jagiellonen.

Neu!!: 1511 und Sigismund I. (Polen) · Mehr sehen »

Simon V. (Lippe)

Simon V. Simon V. zur Lippe (* 1471; † 1536) war Edelherr und seit 1528 Graf zur Lippe.

Neu!!: 1511 und Simon V. (Lippe) · Mehr sehen »

Sokotra

Gouvernements Hadramaut Sokotra (auch Socotra oder Sukutra,; Bezeichnungen der Insel in der Antike: altgr. Dioskouridou, lat. Dioscoridus) ist der Name einer Inselgruppe im nordwestlichen Indischen Ozean, die zur Republik Jemen gehört.

Neu!!: 1511 und Sokotra · Mehr sehen »

Spanisches Kolonialreich

Das spanische Kolonialreich (Spanisch: Imperio español) erstreckte sich über Amerika, Afrika, Asien und Ozeanien, mit einem territorialen Schwerpunkt in Amerika.

Neu!!: 1511 und Spanisches Kolonialreich · Mehr sehen »

St John’s College (Cambridge)

Das St John’s College ist ein College der Universität Cambridge, England.

Neu!!: 1511 und St John’s College (Cambridge) · Mehr sehen »

Stanzen des Raffael

Selbstbildnis Raffaels (links) aus seinem Fresko ''Die Schule von Athen'', 1510/11, Stanzen des Vatikans, Rom Die Stanzen des Raffael (von) sind Gemächer im Apostolischen Palast, die von Raffael und seiner Schule ausgemalt wurden.

Neu!!: 1511 und Stanzen des Raffael · Mehr sehen »

Straße von Malakka

Die Straße von Malakka ist eine Meerenge in Südostasien zwischen der Malaiischen Halbinsel und der Nordostküste von Sumatra.

Neu!!: 1511 und Straße von Malakka · Mehr sehen »

Sturmflut

Sturmflut mit Deichbruch (1661) Eine Sturmflut ist ein durch Sturm mit auflandigen Winden erhöhter Tidenstrom.

Neu!!: 1511 und Sturmflut · Mehr sehen »

Taíno

Nachgebautes Dorf der Taino in Guamá auf Kuba Die Taíno waren ein zu den Arawak gehörendes Volk auf den Großen Antillen – vor der Ankunft der Kariben auch auf den Kleinen Antillen –, dessen Ursprünge im heutigen Venezuela lagen.

Neu!!: 1511 und Taíno · Mehr sehen »

Talmud

Babylonischer Talmud, Titelblatt der Wilnaer Ausgabe, 1880 bis 1886, der gebräuchlichsten Ausgabe des Talmud Der Talmud (Studium) ist eines der bedeutendsten Schriftwerke des Judentums.

Neu!!: 1511 und Talmud · Mehr sehen »

Theologische Tugenden

Julius Schnorr von Carolsfeld: Glaube, Liebe, Hoffnung Die theologischen Tugenden, auch göttliche Tugenden, christliche Tugenden oder eingegossene Tugenden, sind Glaube, Hoffnung und Liebe.

Neu!!: 1511 und Theologische Tugenden · Mehr sehen »

Thomas Howard (1511–1537)

Lord Thomas Howard (* 1511; † 31. Oktober 1537) war ein Mitglied des englischen Adels und gehörte der einflussreichen Familie der Howards an.

Neu!!: 1511 und Thomas Howard (1511–1537) · Mehr sehen »

Thomas Morus

Thomas Morus als Lordkanzler (Hans Holbein der Jüngere, 1527) Thomas Morus (* wahrscheinlich 7. Februar 1478 in London; † 6. Juli 1535 ebenda) war ein englischer Staatsmann und humanistischer Autor.

Neu!!: 1511 und Thomas Morus · Mehr sehen »

Tidore

Tidore ist eine indonesische Insel der Molukken in der Provinz der Nordmolukken (Maluku Utara).

Neu!!: 1511 und Tidore · Mehr sehen »

Triptychon

Harbaville-Triptychon, byzantinisches Elfenbeintriptychon, 10. Jh. Dresdner Triptychon (Marienaltar), Jan van Eyck, um 1437 ''Das Jüngste Gericht'', Hans Memling, um 1470 Akseli Gallen-Kallela, ''Aino-Triptychon'', 1891Links: Erste Begegnung des greisen Väinämöinen mit der jungen Aino; rechts: Aino nach dessen Werbung verzweifelt am Ufer; Mitte: Sie entspringt ihm auf immer. ''Großer Zoologischer Garten'', August Macke, 1913 Triptychon von Elmar von Eschwege aus dem Jahre 1915. Es stellt die Eroberung Belgrads durch das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 208 dar. Als Triptychon (Plural: Triptychen, Triptycha; von) werden dreigeteilte Gemälde oder dreiteilige Relieftafeln bezeichnet, die oft mit Scharnieren zum Aufklappen verbunden sind und sich insbesondere als Andachts- oder Altarbild finden.

Neu!!: 1511 und Triptychon · Mehr sehen »

Ulrich (Württemberg)

Kunsthistorisches Museum Wien Ulrich von Württemberg (* 8. Februar 1487 in Reichenweier (Riquewihr), Elsass; † 6. November 1550 in Tübingen) war 1498–1519 und 1534–1550 Herzog von Württemberg.

Neu!!: 1511 und Ulrich (Württemberg) · Mehr sehen »

Ulrich Tengler

Ulrich Tengler, urkundlich oft Tenngler, (* 1447 in Rottenacker; † 1511 in Höchstädt an der Donau) war ein deutscher Stadtschreiber, Jurist, Rentmeister und Landvogt.

Neu!!: 1511 und Ulrich Tengler · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: 1511 und University of Cambridge · Mehr sehen »

Ursula Cotta

Ursula Cotta, geb.

Neu!!: 1511 und Ursula Cotta · Mehr sehen »

Vasco Núñez de Balboa

Balboa entdeckt das "Südmeer" (den Pazifik), 1513 (Darstellung aus dem 19. Jh.) Vasco Núñez de Balboa (* 1475 bei Jerez de los Caballeros/Spanien; † Januar 1519 in Acla, in der Nähe von Darién, Panama, hingerichtet) war ein spanischer Entdecker, Konquistador und Abenteurer.

Neu!!: 1511 und Vasco Núñez de Balboa · Mehr sehen »

Vikram Sambat

Vikram Sambat ist der offizielle Kalender Nepals.

Neu!!: 1511 und Vikram Sambat · Mehr sehen »

Vizekönig

Als Vizekönig (oder Vizekönigin) wird die Person bezeichnet, die den Monarchen vertritt, wenn dieser nicht in der Lage ist, seine Pflichten wahrzunehmen, beispielsweise in der Verwaltung weit entfernter Gebiete (typisch die Vizekönige der Überseereiche in der Kolonialzeit), insbesondere aber dann, wenn das Territorium im Rang eines Königreiches stand, und es unziemlich gewesen wäre, einen Verwalter niedrigeren Ranges einzusetzen (typisch etwa die spanischen Vizekönige Portugals zur Zeit der Personalunion).

Neu!!: 1511 und Vizekönig · Mehr sehen »

Warhafftig Sumarius der gerichts hendel

Warhafftig Sumarius der gerichts hendel, häufig nur Sumarius, ist die Kurzbezeichnung einer der frühesten Druckschriften aus der Mark Brandenburg.

Neu!!: 1511 und Warhafftig Sumarius der gerichts hendel · Mehr sehen »

Wehrdienst

Der Wehrdienst, auch Militärdienst, ist die Ausübung des Dienstes in den Streitkräften eines Staates.

Neu!!: 1511 und Wehrdienst · Mehr sehen »

Weser

Die Weser (Niederdeutsch Werser oder Wersern; lat. Bisurgis, Visurgis; Ahd. Wisera, Wisura) ist ein Strom, der in nördlicher Richtung die Mittelgebirgsschwelle und das norddeutsche Tiefland durchfließt.

Neu!!: 1511 und Weser · Mehr sehen »

Wilhelm (Jülich-Berg)

Wilhelm von Jülich-Berg (* 9. Januar 1455; † 6. September 1511 in Düsseldorf) war als Wilhelm III. Herzog von Berg und als Wilhelm IV. Herzog von Jülich sowie Graf von Ravensberg.

Neu!!: 1511 und Wilhelm (Jülich-Berg) · Mehr sehen »

Yoshida Kanetomo

Yoshida Kanetomo (jap. 吉田 兼倶; * 1435; † 1511) war ein religiöser Reformer Japans.

Neu!!: 1511 und Yoshida Kanetomo · Mehr sehen »

Zweiter Frieden von Thorn

Karte der preußischen Landesteile ab 1525, nach Umwandlung des verbleibenden Ordensstaates in das Herzogtum Preußen 1525 Der Zweite Frieden von Thorn, der am 19. Oktober 1466 zwischen dem Deutschen Orden und dem Königreich Polen unter der Führung von Kasimir dem Jagiellonen in Thorn, dem heutigen Toruń, ausgehandelt wurde, beendete den 13 Jahre anhaltenden Preußischen Städtekrieg.

Neu!!: 1511 und Zweiter Frieden von Thorn · Mehr sehen »

1. Januar

Der 1.

Neu!!: 1511 und 1. Januar · Mehr sehen »

10. Mai

Der 10.

Neu!!: 1511 und 10. Mai · Mehr sehen »

11. Februar

Der 11.

Neu!!: 1511 und 11. Februar · Mehr sehen »

12. Februar

Der 12.

Neu!!: 1511 und 12. Februar · Mehr sehen »

12. Juli

Der 12.

Neu!!: 1511 und 12. Juli · Mehr sehen »

13. Juni

Der 13.

Neu!!: 1511 und 13. Juni · Mehr sehen »

14. Dezember

Der 14.

Neu!!: 1511 und 14. Dezember · Mehr sehen »

1423

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1423 · Mehr sehen »

1428

Kurfürst Friedrich II.

Neu!!: 1511 und 1428 · Mehr sehen »

1430

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1430 · Mehr sehen »

1435

Frankreich 1435.

Neu!!: 1511 und 1435 · Mehr sehen »

1441

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1441 · Mehr sehen »

1442

Die württembergische Teilung von 1442.

Neu!!: 1511 und 1442 · Mehr sehen »

1445

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1445 · Mehr sehen »

1447

Das Teilherzogtum Bayern-Ingolstadt 1447 Ludwig VII. von Bayern-Ingolstadt stirbt am 1.

Neu!!: 1511 und 1447 · Mehr sehen »

1450

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1450 · Mehr sehen »

1451

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1451 · Mehr sehen »

1454

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1454 · Mehr sehen »

1455

Wappen der portugiesischen Könige von Johann I. bis Alfons V. In der Bulle Romanus Pontifex vom 8. Januar überträgt Papst Nikolaus V. König Alfons V. von Portugal sowie dem Infanten Heinrich dem Seefahrer und ihren Nachkommen ganz Afrika, das alleinige Schifffahrtsrecht dort, das Handelsmonopol und das Recht, Ungläubige in die Sklaverei zu führen.

Neu!!: 1511 und 1455 · Mehr sehen »

1458

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1458 · Mehr sehen »

1466

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1466 · Mehr sehen »

1468

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1468 · Mehr sehen »

1471

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1471 · Mehr sehen »

1472

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1472 · Mehr sehen »

1473

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1473 · Mehr sehen »

1475

Die Belagerung von Neuss von Conradius Pfettisheim.

Neu!!: 1511 und 1475 · Mehr sehen »

1477

Schlacht bei Nancy Maria als Herrscherin umgeben von den Wappen ihre Untertanengebiete. Am 5. Januar fällt Karl der Kühne von Burgund in der Schlacht bei Nancy gegen Herzog Réné von Lothringen und die Eidgenossenschaft.

Neu!!: 1511 und 1477 · Mehr sehen »

1478

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1478 · Mehr sehen »

1482

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1482 · Mehr sehen »

1483

Rosenkrieg Am 9. April stirbt überraschend nach nur einwöchiger Krankheit der englische König Edward IV. Das Königreich hinterlässt er seinem ältesten Sohn, dem zwölfjährigen Eduard V. Zum Vormund, auch für Eduards neunjährigen Bruder Richard of Shrewsbury, 1. Duke of York, bestimmt er seinen Bruder Richard.

Neu!!: 1511 und 1483 · Mehr sehen »

15. August

Der 15.

Neu!!: 1511 und 15. August · Mehr sehen »

15. Juni

Der 15.

Neu!!: 1511 und 15. Juni · Mehr sehen »

15. Mai

Der 15.

Neu!!: 1511 und 15. Mai · Mehr sehen »

15. März

Der 15.

Neu!!: 1511 und 15. März · Mehr sehen »

15. November

Der 15.

Neu!!: 1511 und 15. November · Mehr sehen »

1507

Afonso de Albuquerque Eine portugiesische Flotte unter Tristão da Cunha und Afonso de Albuquerque erobert mit seinem Geschwader den am Eingang zum Persischen Golf gelegenen, strategisch wichtigen Stützpunkt Hormus, die Städte Maskat und Suhar sowie die Inseln Sokotra von den Arabern und beginnen dort mit der Errichtung einer Festung zur Sicherung des Seewegs nach Portugiesisch-Indien.

Neu!!: 1511 und 1507 · Mehr sehen »

1508

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1508 · Mehr sehen »

1509

Im Jahr 1509 kommt es zum ersten friedlichen Thronwechsel in England seit fast 100 Jahren.

Neu!!: 1511 und 1509 · Mehr sehen »

1512

Maximilian I. bei der Einteilung der Reichskreise (Titelbild zu Tromsdorffs ''Geographie von ganz Teutschland'', 1711) Das Jahr 1512 bringt eine weitere Reichsreform durch Kaiser Maximilian I., der das Heilige Römische Reich zur besseren Verwaltung durch das Reichsregiment in zehn Reichskreise einteilt, eine Einteilung, die bis zum Erlöschen des Reichs im Jahr 1806 Bestand hat.

Neu!!: 1511 und 1512 · Mehr sehen »

1515

Frankreich unter Franz I. Nach längerer Krankheit verstirbt der französische König Ludwig XII., der letzte Angehörige des Hauses Valois-Orléans ohne männlichen Nachkommen am 1. Januar.

Neu!!: 1511 und 1515 · Mehr sehen »

1532

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1532 · Mehr sehen »

1536

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1536 · Mehr sehen »

1537

Alessandro de’ Medici.

Neu!!: 1511 und 1537 · Mehr sehen »

1544

Bewegungen vor der Schlacht von Ceresole.

Neu!!: 1511 und 1544 · Mehr sehen »

1550

Albrecht V. von Bayern.

Neu!!: 1511 und 1550 · Mehr sehen »

1551

Judenpatent mit dem gelben Ring.

Neu!!: 1511 und 1551 · Mehr sehen »

1553

Lady Jane Grey.

Neu!!: 1511 und 1553 · Mehr sehen »

1556

Globale territoriale Situation in den Jahren 1555 bis 1556.

Neu!!: 1511 und 1556 · Mehr sehen »

1560

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1560 · Mehr sehen »

1561

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1561 · Mehr sehen »

1564

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1564 · Mehr sehen »

1568

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1568 · Mehr sehen »

1569

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1569 · Mehr sehen »

1570

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1570 · Mehr sehen »

1571

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1571 · Mehr sehen »

1572

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1572 · Mehr sehen »

1574

Schlacht auf der Mookerheide Hilfslieferung nach der Überschwemmung Am 29. Januar gelingt den aufständischen Niederlanden im Achtzigjährigen Krieg die Eroberung der mit den Spaniern sympathisierenden Stadt Middelburg.

Neu!!: 1511 und 1574 · Mehr sehen »

1577

Der regierende König Johann III. von Schweden, der Erik XIV. bis zu seinem Tod in Schloss Örbyhus gefangengehalten hat.

Neu!!: 1511 und 1577 · Mehr sehen »

1582

Kalender ab 1. Jan des Jahres 1 (Nicht berücksichtigt ist die Korrektur von Augustus bis zum Jahr 8) Ewiger Gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582.

Neu!!: 1511 und 1582 · Mehr sehen »

1587

Die Hinrichtung Maria Stuarts.

Neu!!: 1511 und 1587 · Mehr sehen »

1592

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1511 und 1592 · Mehr sehen »

1596

Temeswar in der Zeit der osmanischen Besetzung.

Neu!!: 1511 und 1596 · Mehr sehen »

16. Januar

Der 16.

Neu!!: 1511 und 16. Januar · Mehr sehen »

16. Mai

Der 16.

Neu!!: 1511 und 16. Mai · Mehr sehen »

17. Juni

Der 17.

Neu!!: 1511 und 17. Juni · Mehr sehen »

17. November

Der 17.

Neu!!: 1511 und 17. November · Mehr sehen »

18. Dezember

Der 18.

Neu!!: 1511 und 18. Dezember · Mehr sehen »

18. Juni

Der 18.

Neu!!: 1511 und 18. Juni · Mehr sehen »

18. Oktober

Der 18.

Neu!!: 1511 und 18. Oktober · Mehr sehen »

19. April

Der 19.

Neu!!: 1511 und 19. April · Mehr sehen »

19. Januar

Der 19.

Neu!!: 1511 und 19. Januar · Mehr sehen »

19. November

Der 19.

Neu!!: 1511 und 19. November · Mehr sehen »

2. April

Der 2.

Neu!!: 1511 und 2. April · Mehr sehen »

2. März

Der 2.

Neu!!: 1511 und 2. März · Mehr sehen »

20. Januar

Der 20.

Neu!!: 1511 und 20. Januar · Mehr sehen »

20. November

Der 20.

Neu!!: 1511 und 20. November · Mehr sehen »

21. Dezember

Der 21.

Neu!!: 1511 und 21. Dezember · Mehr sehen »

22. Februar

Der 22.

Neu!!: 1511 und 22. Februar · Mehr sehen »

22. Oktober

Der 22.

Neu!!: 1511 und 22. Oktober · Mehr sehen »

23. August

Der 23.

Neu!!: 1511 und 23. August · Mehr sehen »

23. Juni

Der 23.

Neu!!: 1511 und 23. Juni · Mehr sehen »

23. November

Der 23.

Neu!!: 1511 und 23. November · Mehr sehen »

24. August

Der 24.

Neu!!: 1511 und 24. August · Mehr sehen »

24. Mai

Der 24.

Neu!!: 1511 und 24. Mai · Mehr sehen »

24. Oktober

Der 24.

Neu!!: 1511 und 24. Oktober · Mehr sehen »

25. Juli

Der 25.

Neu!!: 1511 und 25. Juli · Mehr sehen »

26. März

Der 26.

Neu!!: 1511 und 26. März · Mehr sehen »

27. April

Der 27.

Neu!!: 1511 und 27. April · Mehr sehen »

27. Februar

Der 27.

Neu!!: 1511 und 27. Februar · Mehr sehen »

29. Mai

Der 29.

Neu!!: 1511 und 29. Mai · Mehr sehen »

29. November

Der 29.

Neu!!: 1511 und 29. November · Mehr sehen »

3. Dezember

Der 3.

Neu!!: 1511 und 3. Dezember · Mehr sehen »

3. Februar

Der 3.

Neu!!: 1511 und 3. Februar · Mehr sehen »

3. Mai

Der 3.

Neu!!: 1511 und 3. Mai · Mehr sehen »

30. Juli

Der 30.

Neu!!: 1511 und 30. Juli · Mehr sehen »

30. Mai

Der 30.

Neu!!: 1511 und 30. Mai · Mehr sehen »

4. Dezember

Der 4.

Neu!!: 1511 und 4. Dezember · Mehr sehen »

4. Januar

Der 4.

Neu!!: 1511 und 4. Januar · Mehr sehen »

4. November

Der 4.

Neu!!: 1511 und 4. November · Mehr sehen »

4. Oktober

Der 4.

Neu!!: 1511 und 4. Oktober · Mehr sehen »

5. Januar

Der 5.

Neu!!: 1511 und 5. Januar · Mehr sehen »

5. Juni

Der 5.

Neu!!: 1511 und 5. Juni · Mehr sehen »

5. November

Der 5.

Neu!!: 1511 und 5. November · Mehr sehen »

6. Juni

Der 6.

Neu!!: 1511 und 6. Juni · Mehr sehen »

6. September

Der 6.

Neu!!: 1511 und 6. September · Mehr sehen »

60-Jahre-Zyklus

Der 60-Jahre-Zyklus Der 60-Jahre-Zyklus der chinesischen Zeitrechnung ergibt sich aus der Kombination zwölf Erdzweige und der der zehn Himmelsstämme.

Neu!!: 1511 und 60-Jahre-Zyklus · Mehr sehen »

7. Februar

Der 7.

Neu!!: 1511 und 7. Februar · Mehr sehen »

8. November

Der 8.

Neu!!: 1511 und 8. November · Mehr sehen »

9. Juli

Der 9.

Neu!!: 1511 und 9. Juli · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »