Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

1008

Index 1008

Keine Beschreibung.

77 Beziehungen: Aaron ben Ascher, Al-Muʿizz ibn Bādīs az-Zīrī, Alain III. (Bretagne), Armenischer Kalender, Äthiopischer Kalender, Bagrat III., Balderich II. von Lüttich, Basel, Bistum Lüttich, Bistum Trier, Bolesław I. (Polen), Breisgau, Bretagne, Brun von Querfurt, Buddhistische Zeitrechnung, Chinesischer Kalender, Chinesisches Neujahrsfest, Chula Sakarat, Codex Leningradensis, Crans-près-Céligny, Dai (Volk), Damaskus, Era, Freiburg im Breisgau, Geschichte Polens, Geschichte Schwedens, Go-Ichijō, Gottfried I. (Bretagne), Gotzelo II. (Niederlothringen), Gundelfingen (Breisgau), Heinrich I. (Frankreich), Heinrich II. (HRR), Iranischer Kalender, Islamischer Kalender, Jüdischer Kalender, Kairo, Kamaldulenser, Kartlien, Kazan (Tennō), Königreich Abchasien, Königreich Georgien, Kloster San Salvatore di Monte Acuto, Koptischer Kalender, Liste der Bischöfe von Trier, Ludolf von Trier, Mahmud al-Kāschgharī, Mainzer Domkapitel, Malayalam-Kalender, Megingaud von Trier, Mosel, ..., Nirwana, Notger von Lüttich, Oliba de Besalú, Olof Skötkonung, Prußen, Reil, Santa Maria de Ripoll, Sarolt, Seleukidische Ära, Sugawara no Takasue no Musume, Tanach, Vikram Sambat, 10. April, 1036, 1046, 1057, 1060, 1062, 1105, 12. Oktober, 17. Mai, 20. November, 60-Jahre-Zyklus, 7. April, 8. Februar, 945, 968. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

Aaron ben Ascher

Aaron ben Mosche ben Ascher (im Arabischen Abu Sa'id genannt, * 10. Jahrhundert; † ca. 960) war ein Masoret und Grammatiker aus Tiberias.

Neu!!: 1008 und Aaron ben Ascher · Mehr sehen »

Al-Muʿizz ibn Bādīs az-Zīrī

Al-Muʿizz ibn Bādīs az-Zīrī (* 1008; † 1062), mit dem Beinamen war der vierte Herrscher der Ziriden in Ifriqiya und regierte von 1016 bis 1062.

Neu!!: 1008 und Al-Muʿizz ibn Bādīs az-Zīrī · Mehr sehen »

Alain III. (Bretagne)

Alain III. (* 997; † 1. Oktober 1040 in Vimoutiers in der Normandie) war Herzog von Bretagne und legte sich als Nachkomme des bretonischen Königs Erispoe dessen Titel zu.

Neu!!: 1008 und Alain III. (Bretagne) · Mehr sehen »

Armenischer Kalender

Der armenische Kalender (altarmenische Ära) ist eine Unterart des ägyptischen Kalenders.

Neu!!: 1008 und Armenischer Kalender · Mehr sehen »

Äthiopischer Kalender

Der äthiopische Kalender ist eine Variante des koptischen Kalenders.

Neu!!: 1008 und Äthiopischer Kalender · Mehr sehen »

Bagrat III.

Bagrat III. (Wandmalerei im Kloster Gelati) Bagrat III. (* um 963; † 1014) war von 978 bis 1014 König von Abchasien und von 1008 bis 1014 König des vereinten Georgiens.

Neu!!: 1008 und Bagrat III. · Mehr sehen »

Balderich II. von Lüttich

Balderich II.

Neu!!: 1008 und Balderich II. von Lüttich · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: 1008 und Basel · Mehr sehen »

Bistum Lüttich

Das Bistum Lüttich (lat.: Dioecesis Leodiensis, französisch: Diocèse de Liège) ist eines von 8 Bistümern der römisch-katholischen Kirche in Belgien.

Neu!!: 1008 und Bistum Lüttich · Mehr sehen »

Bistum Trier

Das Bistum Trier in der Kirchenprovinz Köln ist die älteste römisch-katholische Diözese in Deutschland.

Neu!!: 1008 und Bistum Trier · Mehr sehen »

Bolesław I. (Polen)

Bolesław abgebildet auf der Gnesener Bronzetür mit Königskrone, 12. Jahrhundert Bolesław I. (genannt „der Tapfere“, polnisch Bolesław I Chrobry, lateinisch Boleslaus; * 965/967; † 17. Juni 1025) aus der Herrscherfamilie der Piasten war ab 992 Herzog von Polen und im Jahr 1025 erster König von Polen.

Neu!!: 1008 und Bolesław I. (Polen) · Mehr sehen »

Breisgau

Der (auch das) Breisgau ist eine Region im Südwesten Baden-Württembergs zwischen Oberrhein und Schwarzwald.

Neu!!: 1008 und Breisgau · Mehr sehen »

Bretagne

Die Bretagne (bretonisch Breizh, deutsch veraltet auch Kleinbritannien) ist eine westfranzösische Region.

Neu!!: 1008 und Bretagne · Mehr sehen »

Brun von Querfurt

Święty Krzyż (Heiligkreuz), Polen) Brun von Querfurt (* um 974 in Querfurt; † 14. Februar oder 9. März 1009 in dem Grenzgebiet Preußens, Russlands und Litauens; auch Bruno, mit seinem kirchlichen Namen Bonifacius genannt), war ein deutscher Erzbischof und Missionar und der zweite christliche Apostel und Märtyrer bei den heidnischen Prußen.

Neu!!: 1008 und Brun von Querfurt · Mehr sehen »

Buddhistische Zeitrechnung

Die buddhistische Zeitrechnung (auch: Buddhist Era / B.E.) ist eine vor allem in den Ländern des „südlichen Buddhismus“ (Sri Lanka, Myanmar, Thailand etc.) verwendete und mit dem Todesjahr des Siddhartha Gautama (544 v. Chr.) beginnende Zeitrechnung.

Neu!!: 1008 und Buddhistische Zeitrechnung · Mehr sehen »

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Neu!!: 1008 und Chinesischer Kalender · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: 1008 und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Chula Sakarat

Chula Sakarat (Pali: Culasakarāja, „kleine Zeitrechnung“; auch Chulasakaraj oder Chulasakarat geschrieben,Andere Schreibweisen u. a. Chulasakkarat, Culasakaraja, Chula Sakkarat, Chula Sakaraj, Culasakkaraja, Culasakaraj, Chula Sakkaraj, Cula Sakaraja. abgekürzt meist als „C.S.“) ist eine traditionelle Jahrrechnung, die in vielen Teilen des kontinentalen Südostasien gebraucht wurde.

Neu!!: 1008 und Chula Sakarat · Mehr sehen »

Codex Leningradensis

Der Codex Leningradensis Schmuckseite mit Angaben über den Schreiber (im Davidstern) Der Codex Leningradensis (auch Codex Petropolitanus, Bibliothekssignatur MS Heb B 19A) ist die älteste bekannte vollständige Handschrift der hebräischen Bibel.

Neu!!: 1008 und Codex Leningradensis · Mehr sehen »

Crans-près-Céligny

Crans-près-Céligny ist eine politische Gemeinde im Distrikt Nyon des Kantons Waadt in der Schweiz.

Neu!!: 1008 und Crans-près-Céligny · Mehr sehen »

Dai (Volk)

Angehörige der Dai Dai-Frau in Tracht Die Dai sind eine der 55 offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten der Volksrepublik China.

Neu!!: 1008 und Dai (Volk) · Mehr sehen »

Damaskus

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus).

Neu!!: 1008 und Damaskus · Mehr sehen »

Era

Ein lateinischer Ehevertrag, signiert von Ramiro II. (Aragón) am 11. August 1137 n. Chr. und 1175 Era''"Quod est actum III idus augusti anno incarnationis Dominice CXXXVII post millesimum, era millesima centesima LXXV..."'' Ehevertrag zwischen Raimund Berengar IV. von Barcelona und Petronella von Aragón, aufgesetzt am 11. August 1137 in Barbastro und signiert von Ramiro II. Archivo de la Corona d’Aragón, ''Pergaminos de Ramón Berenguer IV,'' carpeta núm. 35, doc. núm. 86. Die Era, auch „Spanische Ära“ genannt (lateinisch: Aera Hispanica), ist eine Zeitrechnung, deren Epoche ein unbekanntes Ereignis aus dem Jahr 38 v. Chr.

Neu!!: 1008 und Era · Mehr sehen »

Freiburg im Breisgau

Luftbild von Freiburg von Nordwesten nach Südosten Freiburg vom Schlossbergturm aus gesehen, im Vordergrund das Freiburger Münster Freiburg im Breisgau (abgekürzt Freiburg i. Br. oder Freiburg i. B.) ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg.

Neu!!: 1008 und Freiburg im Breisgau · Mehr sehen »

Geschichte Polens

Heutiges Wappen der Republik Polen Die – ungeschriebene – Vorgeschichte Polens umfasst zahlreiche slawische Stämme, Burgen, Siedlungen und Grabstellen.

Neu!!: 1008 und Geschichte Polens · Mehr sehen »

Geschichte Schwedens

Kleines Wappen Schwedens Die Geschichte Schwedens lässt sich bis 11.000 v. Chr.

Neu!!: 1008 und Geschichte Schwedens · Mehr sehen »

Go-Ichijō

Go-Ichijō (jap. 後一条天皇 Go-Ichijō-tennō; * 12. Oktober 1008; † 15. Mai 1036) war der 68.

Neu!!: 1008 und Go-Ichijō · Mehr sehen »

Gottfried I. (Bretagne)

Gottfried I. (Geoffroi I. Béranger) († 20. November 1008) war Herzog von Bretagne von 992 bis 1008.

Neu!!: 1008 und Gottfried I. (Bretagne) · Mehr sehen »

Gotzelo II. (Niederlothringen)

Gotzelo II., auch Gozelo II. (* 1008; † 1046 ungesichert) war von 1044 bis 1046 Herzog von Niederlothringen aus dem Haus Verdun.

Neu!!: 1008 und Gotzelo II. (Niederlothringen) · Mehr sehen »

Gundelfingen (Breisgau)

Luftbild von Gundelfingen Gundelfingen ist eine Gemeinde im Breisgau.

Neu!!: 1008 und Gundelfingen (Breisgau) · Mehr sehen »

Heinrich I. (Frankreich)

Heinrich I. (* 1008 vor dem 17. Mai; † 4. August 1060 in Vitry-aux-Loges bei Orléans) war von 1031 bis 1060 ein König von Frankreich aus der Dynastie der Kapetinger.

Neu!!: 1008 und Heinrich I. (Frankreich) · Mehr sehen »

Heinrich II. (HRR)

Bayerischen Staatsbibliothek in München (Clm 4456, fol. 11r) Heinrich II. (* 6. Mai 973 oder 978 in Abbach oder Hildesheim; † 13. Juli 1024 in Grone), Heiliger (seit 1146), aus dem Adelsgeschlecht der Ottonen, war als Heinrich IV. von 995 bis 1004 und wieder von 1009 bis 1017 Herzog von Bayern, von 1002 bis 1024 König des Ostfrankenreiches (regnum Francorum orientalium), von 1004 bis 1024 König von Italien und von 1014 bis 1024 römisch-deutscher Kaiser.

Neu!!: 1008 und Heinrich II. (HRR) · Mehr sehen »

Iranischer Kalender

Der Iranische Kalender, auch Persischer Kalender oder Dschalāli-Kalender (nach Dschalal ad-Dawlah Malik Schah, 1055–1092, der eine Vorgänger-Version einführte), wird in der heutigen Form seit dem 31.

Neu!!: 1008 und Iranischer Kalender · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: 1008 und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: 1008 und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: 1008 und Kairo · Mehr sehen »

Kamaldulenser

Eremit im Mutterkloster der Kamaldulenser in Eremo di Camaldoli Habit der Kamaldulenser Die Kamaldulenser (Ordenskürzel OSBCam) sind ein eremitisch lebender Orden in der katholischen Kirche, der auf den heiligen Romuald von Camaldoli zurückgeht.

Neu!!: 1008 und Kamaldulenser · Mehr sehen »

Kartlien

miniatur Kartlien (/Kartli) ist eine historische Region Georgiens.

Neu!!: 1008 und Kartlien · Mehr sehen »

Kazan (Tennō)

Kaiser Kazan (jap. 花山天皇, Kazan-tennō; * 29. November 968; † 17. März 1008) war der 65.

Neu!!: 1008 und Kazan (Tennō) · Mehr sehen »

Königreich Abchasien

Die Kaukasus-Region um das Jahr 1000, mit Abchasien Das Königreich Abchasien, auch Egrisi-Abchasien, war ein mittelalterliches, feudales Königreich.

Neu!!: 1008 und Königreich Abchasien · Mehr sehen »

Königreich Georgien

Das Königreich Georgien war ein mittelalterlicher Staat im heutigen Georgien und darüber hinaus, der von 978 n. Chr.

Neu!!: 1008 und Königreich Georgien · Mehr sehen »

Kloster San Salvatore di Monte Acuto

Kloster San Salvatore di Monte Acuto (oder di Montecorona) ist eine Kamaldulenser- und ehemalige Zisterziensermönchsabtei im Gemeindegebiet von Umbertide bei in der heutigen Region Umbrien, Italien.

Neu!!: 1008 und Kloster San Salvatore di Monte Acuto · Mehr sehen »

Koptischer Kalender

Der koptische Kalender ist ein Kalender, der von der koptisch-orthodoxen Kirche benutzt wird.

Neu!!: 1008 und Koptischer Kalender · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe von Trier

Auflistung der Bischöfe von Trier im Trierer Dom Trier, der Pfalzgraf bei Rhein, der Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen. Wappen eines Bischofs und Kurfürsten von Trier. Hier Lothar von Metternich (1599–1623). Tinktur: 1 u. 3 Trierer Kreuz, 2 u. 4 Metternicher Muscheln Aufgrund der besonders im Mittelalter teilweise sehr chaotischen Machtverhältnisse ist die Liste nicht vollständig eindeutig.

Neu!!: 1008 und Liste der Bischöfe von Trier · Mehr sehen »

Ludolf von Trier

Ludolf, oft auch Liudolf von Trier (* in Erpostede bei Stecklenberg; † 7. April 1008 in Erpostede) war von 994 bis 1008 Erzbischof von Trier.

Neu!!: 1008 und Ludolf von Trier · Mehr sehen »

Mahmud al-Kāschgharī

dīwān lughāt at-turk'' zeigt rund um die karachanidische Residenzstadt ''Balasagun'' als Mittelpunkt eine Auswahl von Ländern, Städten und Völkern, Bergen, Flüssen und Seen der ihm bekannten, von einem Ozean kreisförmig umschlossenen Welt. Mahmūd ibn al-Husain ibn Muhammad al-Kāschgharī (* 1008; † 1105) war ein türkischer Gelehrter und Lexikograph des 11.

Neu!!: 1008 und Mahmud al-Kāschgharī · Mehr sehen »

Mainzer Domkapitel

Das Mainzer Domkapitel ist ein Kollegium von Geistlichen, das den Bischof von Mainz bei der Leitung der Diözese unterstützt.

Neu!!: 1008 und Mainzer Domkapitel · Mehr sehen »

Malayalam-Kalender

Der Malayalam-Kalender ist ein Sonnenkalender, der heute noch auf traditionelle Weise in Indien verwendet wird.

Neu!!: 1008 und Malayalam-Kalender · Mehr sehen »

Megingaud von Trier

Megingaud, auch Megingod oder Megingoz, († 24. Dezember 1015 in Koblenz) war von 1008 bis 1015 Erzbischof von Trier.

Neu!!: 1008 und Megingaud von Trier · Mehr sehen »

Mosel

Die Mosel ist mit 544 km Fließstrecke der zweitlängste Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: 1008 und Mosel · Mehr sehen »

Nirwana

Nirwana oder Nirvana (Sanskrit, n., निर्वाण, nirvāṇa; nis, nir.

Neu!!: 1008 und Nirwana · Mehr sehen »

Notger von Lüttich

St. Jean, Lüttich. Westwerk Notker (auch Notger; † 10. April 1008 in Lüttich) war von 972 bis 1008 Bischof von Lüttich.

Neu!!: 1008 und Notger von Lüttich · Mehr sehen »

Oliba de Besalú

Oliba-Statue in Vic Abt Oliba (katalanisch Abat Oliba) (* 971 in Besalú; † 1046 in Saint-Michel-de-Cuxa) war Graf von Berga, Abt verschiedener Benediktinerklöster und Bischof von Vic.

Neu!!: 1008 und Oliba de Besalú · Mehr sehen »

Olof Skötkonung

Skulptur König Olofs vor dem Stockholmer Rathaus Silbermünze, die für Olof Skötkonung geschlagen wurde. Olof Skötkonung (deutsch auch Olaf Schoßkönig oder Olaf Schatzkönig; * um 980; † um 1022) war der erste christliche König Schwedens.

Neu!!: 1008 und Olof Skötkonung · Mehr sehen »

Prußen

Ungefähre Siedlungsgebiete der baltischen Stämme im 12. Jahrhundert. Ostbalten in braun, Westbalten in grün Prußische Stämme im 13. Jahrhundert anhand der Encyclopaedia Lithuanica; grau: Galinder als Balten, aber nicht Prußen,Sassen und Lubava prußisch-slawische Mischgebiete Die Prußen oder Pruzzen, nach der Eigenbezeichnung *Prūsai, waren der baltische Volksstamm, auf den der geografische Name Preußen zurückgeht.

Neu!!: 1008 und Prußen · Mehr sehen »

Reil

Reil, von Süden aus gesehen Reil ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: 1008 und Reil · Mehr sehen »

Santa Maria de Ripoll

Fassade der Klosterkirche Die Klosterkirche Santa Maria de Ripoll ist ein wegweisendes romanisches Bauwerk in der Stadt Ripoll in Katalonien, von dem aber nur der Kreuzgang original erhalten ist.

Neu!!: 1008 und Santa Maria de Ripoll · Mehr sehen »

Sarolt

Sarolt (* um 950; † um 1008) war von 971 bis 997 als Gemahlin des Großfürsten Géza von Ungarn Großfürstin von Ungarn.

Neu!!: 1008 und Sarolt · Mehr sehen »

Seleukidische Ära

Die Seleukidische Ära (abgekürzt SE für engl. Seleucid Era, im Lateinischen AG für Anno Graecorum, im Deutschen auch SÄ) ist eine Jahreszählung oder Epoche, die ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. vor allem bei den Seleukiden und Parthern, aber auch bei anderen Völkern im Orient, bis teilweise in die islamische Zeit hinein benutzt wurde.

Neu!!: 1008 und Seleukidische Ära · Mehr sehen »

Sugawara no Takasue no Musume

Sugawara no Takasue no Musume (jap. 菅原孝標女; * 1008 in Kyōto; † 1057 oder nach 1067) ist der Notname der Verfasserin eines der vier Hofdamen-Tagebücher, dem Sarashina Nikki.

Neu!!: 1008 und Sugawara no Takasue no Musume · Mehr sehen »

Tanach

Als Tanach oder Tenach bezeichnet das Judentum die Bibeltexte, die als normativ für die eigene Religion gelten.

Neu!!: 1008 und Tanach · Mehr sehen »

Vikram Sambat

Vikram Sambat ist der offizielle Kalender Nepals.

Neu!!: 1008 und Vikram Sambat · Mehr sehen »

10. April

Der 10.

Neu!!: 1008 und 10. April · Mehr sehen »

1036

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 1036 · Mehr sehen »

1046

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 1046 · Mehr sehen »

1057

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 1057 · Mehr sehen »

1060

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 1060 · Mehr sehen »

1062

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 1062 · Mehr sehen »

1105

Die Heere Heinrichs IV. und Heinrichs V. stehen sich gegenüber. (Federzeichnung aus der Chronik des Otto von Freising von 1157, Cod. Jenensis Bose q.6, fol. 91b).

Neu!!: 1008 und 1105 · Mehr sehen »

12. Oktober

Der 12.

Neu!!: 1008 und 12. Oktober · Mehr sehen »

17. Mai

Der 17.

Neu!!: 1008 und 17. Mai · Mehr sehen »

20. November

Der 20.

Neu!!: 1008 und 20. November · Mehr sehen »

60-Jahre-Zyklus

Der 60-Jahre-Zyklus Der 60-Jahre-Zyklus der chinesischen Zeitrechnung ergibt sich aus der Kombination zwölf Erdzweige und der der zehn Himmelsstämme.

Neu!!: 1008 und 60-Jahre-Zyklus · Mehr sehen »

7. April

Der 7.

Neu!!: 1008 und 7. April · Mehr sehen »

8. Februar

Der 8.

Neu!!: 1008 und 8. Februar · Mehr sehen »

945

Das Reich der Buyiden von 934 bis 1055.

Neu!!: 1008 und 945 · Mehr sehen »

968

Keine Beschreibung.

Neu!!: 1008 und 968 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »