Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

.mt

Index .mt

.mt ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Malta.

17 Beziehungen: Bildungseinrichtung, Domain (Internet), Firma, Gemeinnützigkeit, Internet Assigned Numbers Authority, Internetdienstanbieter, Malta, Marke (Recht), Network Information Center, Niederlassung, Top-Level-Domain, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, United-domains, Unternehmen, Urkunde, 1992, 2. Dezember.

Bildungseinrichtung

Eine Bildungseinrichtung (auch Bildungsinstitution) stellt eine Einrichtung dar, die entweder einer staatlichen oder kommunalen Verordnung folgend einen originären Bildungsauftrag besitzt oder der ein indirekter Bildungsauftrag zugesprochen wird.

Neu!!: .mt und Bildungseinrichtung · Mehr sehen »

Domain (Internet)

Schematische Darstellung der DNS-Hierarchie Eine Domain (von ‚Bereich‘, ‚Domäne‘) ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS).

Neu!!: .mt und Domain (Internet) · Mehr sehen »

Firma

Eine Firma (abgekürzt: Fa.; von ‚beglaubigen‘, ‚befestigen‘) ist der Name, unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte betreibt, seine Unterschrift leistet und unter dem er klagen und verklagt werden kann (HGB).

Neu!!: .mt und Firma · Mehr sehen »

Gemeinnützigkeit

Gemeinnützigkeit oder gemeinnützig ist ein Verhalten von Personen oder Körperschaften, das dem Gemeinwohl dient.

Neu!!: .mt und Gemeinnützigkeit · Mehr sehen »

Internet Assigned Numbers Authority

Logo der IANA Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) ist eine Abteilung der ICANN und für die Zuordnung von Nummern und Namen im Internet, insbesondere von IP-Adressen, zuständig.

Neu!!: .mt und Internet Assigned Numbers Authority · Mehr sehen »

Internetdienstanbieter

Internetdienstanbieter oder Internetdienstleister (abgekürzt ISP oder Internet Access Provider), im deutschsprachigen Raum auch oft nur Provider, umgangssprachlich meist nur Internetanbieter oder Internetprovider genannt, sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind.

Neu!!: .mt und Internetdienstanbieter · Mehr sehen »

Malta

Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer.

Neu!!: .mt und Malta · Mehr sehen »

Marke (Recht)

Fiktive Bild-/Wortmarke.(Das kleine „SM“-Symbol rechts oben lässt erkennen, dass es sich um eine Dienstleistungsmarke (''Service Mark'') handelt, die zur Eintragung in einem Markenregister angloamerikanischer Prägung angemeldet ist.) Eine Marke oder ein Markenzeichen wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt.

Neu!!: .mt und Marke (Recht) · Mehr sehen »

Network Information Center

Ein Network Information Center (NIC) oder eine Domain Name Registry (Pl. Registries) verwaltet eine oder mehrere Top-Level-Domains im Domain Name System.

Neu!!: .mt und Network Information Center · Mehr sehen »

Niederlassung

Niederlassung steht für.

Neu!!: .mt und Niederlassung · Mehr sehen »

Top-Level-Domain

Top-Level-Domain (von ‚ Bereich oberster Ebene‘, Abkürzung TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt (rechts vom Punkt) einer Domain im Internet und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar.

Neu!!: .mt und Top-Level-Domain · Mehr sehen »

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (abgekürzt: USt-IdNr. in Deutschland oder UID in Österreich) ist eine eindeutige Kennzeichnung eines Unternehmens innerhalb der Europäischen Union im umsatzsteuerlichen Sinne.

Neu!!: .mt und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer · Mehr sehen »

United-domains

Die united-domains AG (kurz united-domains genannt) ist ein deutscher Internet-Provider mit Sitz in Starnberg bei München.

Neu!!: .mt und United-domains · Mehr sehen »

Unternehmen

Ein Unternehmen ist eine wirtschaftlich selbständige Organisationseinheit, die mit Hilfe von Planungs- und Entscheidungsinstrumenten Markt- und Kapitalrisiken eingeht und sich zur Verfolgung des Unternehmenszweckes und der Unternehmensziele eines oder mehrerer Betriebe bedient.

Neu!!: .mt und Unternehmen · Mehr sehen »

Urkunde

Bauurkunde mit Weihinschrift aus der Gründungskapsel Urmammas, 2112–2095 v. Chr., Vorderasiatisches Museum Berlin, VA 10945 Eine Urkunde (von althochdeutsch urchundi „Erkenntnis“) ist eine schriftlich niedergelegte und häufig beglaubigte Erklärung, die einen bestimmten Tatbestand bzw.

Neu!!: .mt und Urkunde · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: .mt und 1992 · Mehr sehen »

2. Dezember

Der 2.

Neu!!: .mt und 2. Dezember · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »