Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

(1855) Korolev

Index (1855) Korolev

(1855) Korolev (1969 TU1; 1961 JD; 1964 DD) ist ein Asteroid des Hauptgürtelasteroides, der am 8. Oktober 1969 von Ljudmila Iwanowna Tschernych im Krim-Observatorium entdeckt wurde.

8 Beziehungen: Asteroid, Asteroidengürtel, Jahr, Krim-Observatorium, Ljudmila Iwanowna Tschernych, Sergei Pawlowitsch Koroljow, 1969, 8. Oktober.

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: (1855) Korolev und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroidengürtel

Objektverteilung im Asteroidengürtel Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik Der Asteroidengürtel, Planetoidengürtel oder Hauptgürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Asteroiden, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet.

Neu!!: (1855) Korolev und Asteroidengürtel · Mehr sehen »

Jahr

Das Jahr (althochdeutsch jar, lateinisch annus) ist eine Zeitdauer, die je nach Definition eine unterschiedliche Länge hat.

Neu!!: (1855) Korolev und Jahr · Mehr sehen »

Krim-Observatorium

2,6-m-Teleskop ''ЗТА'' Sternwarte Berlin-Babelsberg stammendes 1,20-m-Teleskop Das Krim-Observatorium ist ein astronomisches Observatorium auf der Halbinsel Krim.

Neu!!: (1855) Korolev und Krim-Observatorium · Mehr sehen »

Ljudmila Iwanowna Tschernych

Ljudmila Iwanowna Tschernych (wiss. Transliteration Ljudmila Ivanovna Černych; englische Schreibweise: Lyudmila Ivanovna Chernykh; * 13. Juni 1935 in Schuja, Oblast Iwanowo; † 28. Juli 2017) war eine russische Astronomin.

Neu!!: (1855) Korolev und Ljudmila Iwanowna Tschernych · Mehr sehen »

Sergei Pawlowitsch Koroljow

Sergei Pawlowitsch Koroljow, 1933 Sergei Pawlowitsch Koroljow (wiss. Transliteration Sergej Pavlovič Korolëv, (Serhiy Pavlovych Korolyov); * in Schytomyr, Gouvernement Wolhynien, Russisches Kaiserreich, heute Ukraine; † 14. Januar 1966 in Moskau, UdSSR) war ein sowjetischer Raketen-Konstrukteur und Weltraumpionier, der eine wichtige Rolle in der Geschichte der Raumfahrt spielte.

Neu!!: (1855) Korolev und Sergei Pawlowitsch Koroljow · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: (1855) Korolev und 1969 · Mehr sehen »

8. Oktober

Der 8.

Neu!!: (1855) Korolev und 8. Oktober · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »