Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Šiauliai

Index Šiauliai

Šiauliai, (deutsch: Schaulen) ist eine Großstadt der Stadtgemeinde Šiauliai im Norden Litauens mit Sitz der umgebenden Rajongemeinde Šiauliai und seit 1994 die Hauptstadt des Bezirks Šiauliai.

140 Beziehungen: Aidas Gedvilas, Air Policing Baltikum, Aleksander Gabszewicz, Alexander Lasarewitsch Abramow-Mirow, Alma Adamkienė, Andrej Andrejew, Andrius Šedžius, Andrius Mazuronis, Antijudaismus, Arijandas Šliupas, Artūras Visockas, Österreich, Šarūnas Bartas, Šarūnas Birutis, Žagarė, Bahnhof Šiauliai, Baranawitschy, Berg der Kreuze, Bezirk Šiauliai, Bistum Šiauliai, Boris Meissner, Chmelnyzkyj, Choral-Synagoge (Šiauliai), Częstochowa, Dainius Trinkūnas, Daiva Kšanienė, Deimantė Cornette, Deividas Staponkus, Deutsch-Sowjetischer Grenz- und Freundschaftsvertrag, Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt, Deutschland, Didždvario-Gymnasium Šiauliai, Dov Shilansky, Dovilė Dzindzaletaitė, Dramatheater Šiauliai, Egidijus Žironas, Eglė Balčiūnaitė, Erich Maschke, Erster Weltkrieg, Etten-Leur, Europastraße 272, Europastraße 77, Evaldas Lementauskas, FK Šiauliai, Flachsfaser, Flughafen Šiauliai, Fredericia, Fritz Scherwitz, Frohnleiten, Gema Umbrasienė, ..., Gemeindepartnerschaft, Ghetto, Gioia del Colle, Große Pest (Preußen), Hans Gewecke, Haroldas Čyvas, Indrė Pociūtė-Levickienė, Irena Degutienė, Italien, Jastrzębie-Zdrój, Jelgava, Jonas Basanavičius, Joseph Schalom Elyashiv, Judentum, Julius-Janonis-Gymnasium Šiauliai, Kaišiadorys, Kaliningrad, Kammerorchester Šiauliai, Kathedrale St. Peter und Paul (Šiauliai), Königsberg (Preußen), Kęstutis Čilinskas, Kornelijus Platelis, Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges, Kristianstad, KZ Stutthof, Laimontas Dinius, Landsberg am Lech, Leder, Leopold Spaeth, Lettland, Liepāja, Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs, Litauen, Livland, Magdeburger Recht, Meyer Schapiro, Michael Nassatisin, Mindaugas Žukauskas, Neris Germanas, Olga Jegunova, Omaha, Operation Bagration, Osteuropäische Zeit, Pärnu, Plauen, Polen, Portugal, Povilas Vanagas, Raimondas Šukys, Rajongemeinde Šiauliai, Rasa Drazdauskaitė, Regimantas Adomaitis, Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete, Renata Turauskienė, Riga, Rimvydas Raimondas Survila, Robertas Javtokas, Rolandas Pavilionis, Roma Žakaitienė, Rote Armee, Russlandfeldzug 1812, Saulius Sondeckis, Schlacht um Schaulen (1915), Schlacht von Schaulen (1236), Schokolade, Schwertbrüderorden, Setúbal, Siegfried Akkermann, Sowjetunion, St. Georg (Šiauliai), Staatliches Kolleg Šiauliai, Stadtgemeinde Šiauliai, Universität Šiauliai, Unternehmen Barbarossa, Velká Bystřice, Vernichtungslager, Viktorija Čmilytė-Nielsen, Vilnius, Virgilijus Noreika, Visvaldas Matkevičius, Vytautas Čepas, Vytautas Laurušas, Vytautas Steponas Vaičiūnas, Wahrzeichen, Waleri Simulik, Wehrmacht, Weniamin Fjodorowitsch Kagan, Zigmas Vaišvila, Zwangsarbeit, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (90 mehr) »

Aidas Gedvilas

Aidas Gedvilas (* 9. Juni 1966 in Šiauliai) ist ein litauischer sozialliberaler Politiker und Unternehmer.

Neu!!: Šiauliai und Aidas Gedvilas · Mehr sehen »

Air Policing Baltikum

Das Air Policing Baltikum (englisch Baltic Air Policing) ist die Bezeichnung einer NATO-Mission zur Luftraumüberwachung und zum Luftraumschutz der baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Air Policing Baltikum · Mehr sehen »

Aleksander Gabszewicz

Aleksander Klemens Gabszewicz (* 6. Dezember 1911 in Szawle; † 10. Oktober 1983 in Malvern, Worcestershire) war ein polnischer Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Šiauliai und Aleksander Gabszewicz · Mehr sehen »

Alexander Lasarewitsch Abramow-Mirow

Alexander Lasarewitsch Abramow-Mirow (wiss. Transliteration Aleksandr Lazarevič Abramov-Mirov; auch Jakow als Vorname überliefert; Pseudonyme: Meirowitsch, Aleksandrow, Lasarew; * 19. Oktober 1895 in Šiauliai; † 25. November 1937 in Moskau) war ein sowjetischer Komintern- und Geheimdienstfunktionär.

Neu!!: Šiauliai und Alexander Lasarewitsch Abramow-Mirow · Mehr sehen »

Alma Adamkienė

Alma Adamkienė Adamkienė mit ihrem Ehemann Valdas Adamkus, 2009 Alma Adamkienė (geborene Alma Nutautaitė; * 10. Februar 1927 in Šiauliai) ist die Ehefrau des litauischen Politikers Valdas Adamkus und war während dessen Amtszeit als Präsident First Lady Litauens.

Neu!!: Šiauliai und Alma Adamkienė · Mehr sehen »

Andrej Andrejew

Andrej Andrejew, auch André Andrejew (* in Schaulen, Russisches Kaiserreich; † 13. März 1967 in Loudun, Frankreich) war ein russischstämmiger, in Mittel- und Westeuropa aktiver Filmarchitekt, Zeichner und Bühnenbildner.

Neu!!: Šiauliai und Andrej Andrejew · Mehr sehen »

Andrius Šedžius

Andrius Šedžius (* 23. Februar 1976 in Šiauliai) ist ein litauischer Unternehmer und Politiker, Mitglied von Seimas, früher auch im Rat der Stadtgemeinde Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Andrius Šedžius · Mehr sehen »

Andrius Mazuronis

Andrius Mazuronis (* 13. Juli 1979 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer liberaler Politiker und ehemaliger Bauingenieur.

Neu!!: Šiauliai und Andrius Mazuronis · Mehr sehen »

Antijudaismus

Schedelschen Weltchronik von 1493 Als Antijudaismus (von griechisch-lateinisch anti judaios: „gegen Juden“) wird die pauschale Ablehnung des Judentums aus überwiegend religiösen Motiven bezeichnet.

Neu!!: Šiauliai und Antijudaismus · Mehr sehen »

Arijandas Šliupas

Arijandas Šliupas Arijandas Šliupas (* 18. August 1973 in Šiauliai) ist ein litauischer Manager und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Arijandas Šliupas · Mehr sehen »

Artūras Visockas

Artūras Visockas (* 19. Januar 1968 in Kelmė) ist ein litauischer Politiker und Unternehmer, Bürgermeister von Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Artūras Visockas · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Šiauliai und Österreich · Mehr sehen »

Šarūnas Bartas

Šarūnas Bartas (2015) Šarūnas Bartas, anglisiert mitunter auch Sharunas Bartas, (* 16. August 1964 in Šiauliai, Litauische SSR, Sowjetunion) ist ein litauischer Filmregisseur.

Neu!!: Šiauliai und Šarūnas Bartas · Mehr sehen »

Šarūnas Birutis

Šarūnas Birutis (* 20. September 1961 in Šiauliai) ist ein litauischer liberaler Politiker und Unternehmer.

Neu!!: Šiauliai und Šarūnas Birutis · Mehr sehen »

Žagarė

Žagarė ist eine Stadt in Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Žagarė · Mehr sehen »

Bahnhof Šiauliai

Der Bahnhof Šiauliai ist ein Bahnhof in der Stadt Šiauliai in Nordlitauen.

Neu!!: Šiauliai und Bahnhof Šiauliai · Mehr sehen »

Baranawitschy

Uhrenturm R-12 (SS-4) Baranawitschy bzw.

Neu!!: Šiauliai und Baranawitschy · Mehr sehen »

Berg der Kreuze

Berg der Kreuze – Panorama Der Berg der Kreuze (Kryžių kalnas) ist ein katholisch und touristisch geprägter Wallfahrtsort in Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Berg der Kreuze · Mehr sehen »

Bezirk Šiauliai

Der Bezirk Šiauliai (deutsch Bezirk Schaulen) ist einer der zehn Verwaltungsbezirke, die seit 1994 die oberste Stufe der Verwaltungseinteilung Litauens bilden.

Neu!!: Šiauliai und Bezirk Šiauliai · Mehr sehen »

Bistum Šiauliai

Das Bistum Šiauliai (auch: Bistum Schaulen) ist ein Bistum im nördlichen Litauen mit Sitz in Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Bistum Šiauliai · Mehr sehen »

Boris Meissner

Boris Meissner (* 10. August 1915 in Pskow (Pleskau); † 10. September 2003 in Köln) war ein deutsch-baltischer Rechtswissenschaftler, spezialisiert auf internationales Recht und bekannt für seine Forschung in osteuropäischer Zeitgeschichte und Politik.

Neu!!: Šiauliai und Boris Meissner · Mehr sehen »

Chmelnyzkyj

Chmelnyzkyj (ukrainisch Хмельницький; russisch Хмельницкий/Chmelnizki; ursprünglich gemeinostslawisch Плоскиривцы/Ploskirivcy; vom 18. Jahrhundert bis 1954 ukrainisch Проскурів/Proskuriw, russisch Proskurow, polnisch Płoskirów) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Oblast in der Ukraine mit etwa 267.000 Einwohnern, Industriestadt, kultureller Mittelpunkt der Oblast mit Theater, Philharmonie, Hochschule und Fachschulen.

Neu!!: Šiauliai und Chmelnyzkyj · Mehr sehen »

Choral-Synagoge (Šiauliai)

Choral-Synagoge in Šiauliai (1944) Die Choral-Synagoge in Šiauliai, einer Großstadt in Litauen, wurde 1871 errichtet.

Neu!!: Šiauliai und Choral-Synagoge (Šiauliai) · Mehr sehen »

Częstochowa

Częstochowa, bzw.

Neu!!: Šiauliai und Częstochowa · Mehr sehen »

Dainius Trinkūnas

Dainius Trinkūnas (* 25. Juli 1931 in Šiauliai; † 30. November 1996 in Vilnius) war ein litauischer Pianist und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Dainius Trinkūnas · Mehr sehen »

Daiva Kšanienė

Daiva Kšanienė (* 4. Juli 1943 in Šiauliai, Litauische SSR) ist eine litauische Musikwissenschaftlerin, Professorin der Klaipėdos universitetas.

Neu!!: Šiauliai und Daiva Kšanienė · Mehr sehen »

Deimantė Cornette

Deimantė Cornette (* 22. Februar 1989 als Deimantė Daulytė in Šiauliai) ist eine litauische Schachspielerin, die seit 2009 Großmeisterin der Frauen (WGM) und seit 2014 außerdem Internationaler Meister (IM) ist.

Neu!!: Šiauliai und Deimantė Cornette · Mehr sehen »

Deividas Staponkus

Deividas Staponkus (* 17. März 1976 in Šiauliai) ist ein litauischer Opernsänger (Bariton) und ehemaliger Politiker, Vizeminister der Kultur.

Neu!!: Šiauliai und Deividas Staponkus · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Grenz- und Freundschaftsvertrag

Schaposchnikow, vorn u. a. der Botschafter der Sowjetunion, Alexander Schkwarzew und Gustav Hilger. Der Deutsch-Sowjetische Grenz- und Freundschaftsvertrag stellt eine Ergänzung des deutsch-sowjetischen Nichtangriffspaktes vom 23. August 1939 dar und wurde am 28. September 1939 in Moskau zwischen dem deutschen Außenminister Joachim von Ribbentrop und dessen sowjetischem Amtskollegen Wjatscheslaw Molotow geschlossen.

Neu!!: Šiauliai und Deutsch-Sowjetischer Grenz- und Freundschaftsvertrag · Mehr sehen »

Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt

Moskau, 24. August 1939: Handschlag Stalins und Ribbentrops nach der Unterzeichnung des Nichtangriffspakts Das geheime Zusatzprotokoll vom 23. August 1939 zum Nichtangriffspakt sowjetischen Einmarsch in Ostpolen, Iswestija vom 18. September 1939 Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt, bekannt als Hitler-Stalin-Pakt (nach den beiden Außenministern auch Ribbentrop-Molotow-Pakt oder Molotow-Ribbentrop-Pakt genannt), war ein auf zehn Jahre befristeter Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion, der am 24. August 1939 (mit Datum vom 23. August 1939) in Moskau vom Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop und dem sowjetischen Volkskommissar für Auswärtige Angelegenheiten Wjatscheslaw Molotow in Anwesenheit Josef Stalins (als KPdSU-Generalsekretär de facto Führer der Sowjetunion) und des deutschen Botschafters Friedrich-Werner Graf von der Schulenburg unterzeichnet und publiziert wurde.

Neu!!: Šiauliai und Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Šiauliai und Deutschland · Mehr sehen »

Didždvario-Gymnasium Šiauliai

Das Gymnasium Didždvario (lit. Didždvario gimnazija) ist ein staatliches Gymnasium in Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Didždvario-Gymnasium Šiauliai · Mehr sehen »

Dov Shilansky

Dov Shilansky (‎; * 21. März 1924 in Šiauliai, Litauen; † 9. Dezember 2010 in Tel Aviv) war ein israelischer Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Dov Shilansky · Mehr sehen »

Dovilė Dzindzaletaitė

Dovilė Dzindzaletaitė (* 14. Juli 1993 in Šiauliai) ist eine litauische Leichtathletin, die im Dreisprung und Weitsprung aktiv ist.

Neu!!: Šiauliai und Dovilė Dzindzaletaitė · Mehr sehen »

Dramatheater Šiauliai

Theater Das Dramatheater Šiauliai (lit. Valstybinis Šiaulių dramos teatras) ist ein Drama-Theater in der litauischen Stadt Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Dramatheater Šiauliai · Mehr sehen »

Egidijus Žironas

Egidijus Žironas (* 1954 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer Jurist, Richter, Gerichtspräsident des Appellationsgerichts Litauens.

Neu!!: Šiauliai und Egidijus Žironas · Mehr sehen »

Eglė Balčiūnaitė

Eglė Balčiūnaitė (* 31. Oktober 1988 in Šiauliai, Litauische SSR, UdSSR) ist eine litauische Mittelstreckenläuferin, die sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hat.

Neu!!: Šiauliai und Eglė Balčiūnaitė · Mehr sehen »

Erich Maschke

Erich Maschke (* 2. März 1900 in Berlin; † 11. Februar 1982 in Heidelberg) war ein deutscher Historiker und Professor für Geschichte.

Neu!!: Šiauliai und Erich Maschke · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Šiauliai und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Etten-Leur

Etten-Leur ist eine Gemeinde in den Niederlanden im Westen der Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Šiauliai und Etten-Leur · Mehr sehen »

Europastraße 272

Die Europastraße 272 (kurz: E 272) ist eine Europastraße des Zwischennetzes in Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Europastraße 272 · Mehr sehen »

Europastraße 77

Die Europastraße 77 (kurz: E 77) ist eine wichtige Nord-Süd-Straßenverbindung, die von Russland über Estland, Lettland, Litauen, Polen und die Slowakei nach Ungarn führt.

Neu!!: Šiauliai und Europastraße 77 · Mehr sehen »

Evaldas Lementauskas

Evaldas Lementauskas (* 11. September 1970 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Evaldas Lementauskas · Mehr sehen »

FK Šiauliai

Der FK Šiauliai ist ein litauischer Basketball- und Fußballverein aus Šiauliai, der in seiner jetzigen Form 2004 gegründet wurde.

Neu!!: Šiauliai und FK Šiauliai · Mehr sehen »

Flachsfaser

Flachsfasern Als Leinen oder Flachs (und ‚Lein‘) wird sowohl die Faser des Gemeinen Leins als auch insbesondere das in der Leinenindustrie daraus gefertigte Gewebe bezeichnet, letzteres auch Leinwand, Leintuch oder Linnen genannt.

Neu!!: Šiauliai und Flachsfaser · Mehr sehen »

Flughafen Šiauliai

Der Flughafen Šiauliai (auch Flughafen Zokniai) ist ein Flughafen in Litauen 7 km südöstlich von Šiauliai, der sowohl zivil als auch militärisch genutzt wird.

Neu!!: Šiauliai und Flughafen Šiauliai · Mehr sehen »

Fredericia

Fredericia ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark.

Neu!!: Šiauliai und Fredericia · Mehr sehen »

Fritz Scherwitz

Fritz Scherwitz (auch El(e)ke oder Elias Sirewitz; * 21. August 1903 vermutlich in Schaulen, (Gouvernement Kowno, heutiges Litauen); † 4. Dezember 1962 in München) war während des Zweiten Weltkriegs Betriebsleiter von Werkstätten für jüdische Zwangsarbeiter in Riga.

Neu!!: Šiauliai und Fritz Scherwitz · Mehr sehen »

Frohnleiten

Frohnleiten um 1830, Lith. Anstalt J.F. Kaiser, Graz Rathaus Frohnleiten Frohnleiten ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Bezirk Graz-Umgebung im österreichischen Bundesland Steiermark.

Neu!!: Šiauliai und Frohnleiten · Mehr sehen »

Gema Umbrasienė

Gema Umbrasienė (* 9. April 1958 in Šiauliai) ist eine litauische Politikerin, ehemalige Bürgermeisterin von Panevėžys.

Neu!!: Šiauliai und Gema Umbrasienė · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Šiauliai und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Ghetto

Als Ghetto (von Duden empfohlene Schreibung: Getto) wird ein abgesondertes Wohnviertel bezeichnet.

Neu!!: Šiauliai und Ghetto · Mehr sehen »

Gioia del Colle

Gioia del Colle ist eine italienische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Metropolitanstadt Bari in Apulien.

Neu!!: Šiauliai und Gioia del Colle · Mehr sehen »

Große Pest (Preußen)

Die Große Pest von 1709 bis 1711 war als Teil der Großen Pest von 1708 bis 1714 die folgenreichste Pestepidemie im Gebiet des späteren Ostpreußens.

Neu!!: Šiauliai und Große Pest (Preußen) · Mehr sehen »

Hans Gewecke

Hans Gewecke Hans Gewecke, vollständiger Vorname Hans Ernst-August Friedrich, (* 17. Juli 1906 in Hachenhausen; † 10. März 1991 in Heidelberg) war NSDAP-Reichstagsabgeordneter und NSDAP-Kreisleiter im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Neu!!: Šiauliai und Hans Gewecke · Mehr sehen »

Haroldas Čyvas

Haroldas Čyvas (* 4. September 1972 in Šiauliai) ist ein litauischer Volleyball- und Beachvolleyballspieler.

Neu!!: Šiauliai und Haroldas Čyvas · Mehr sehen »

Indrė Pociūtė-Levickienė

Indrė Pociūtė-Levickienė (* 16. November 1979 in Šiauliai) ist eine litauische Juristin und konservative Politikerin.

Neu!!: Šiauliai und Indrė Pociūtė-Levickienė · Mehr sehen »

Irena Degutienė

Irena Degutienė, 2009 Irena Degutienė (* 1. Juni 1949 in Šiauliai) ist eine litauische konservative Politikerin, stellvertretende Vorsitzende des litauischen Seimas, erste litauische Parlamentspräsidentin (als Frau), zweimalige Premierministerin.

Neu!!: Šiauliai und Irena Degutienė · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Šiauliai und Italien · Mehr sehen »

Jastrzębie-Zdrój

Ehemaliges Kurhaus Jastrzębie-Zdrój (deutsch Bad Königsdorff-Jastrzemb) ist eine oberschlesische Stadt im Süden Polens.

Neu!!: Šiauliai und Jastrzębie-Zdrój · Mehr sehen »

Jelgava

Jelgava (deutsch: Mitau) ist eine Stadt in Lettland im Gebiet Semgallen 44 km südwestlich von Riga.

Neu!!: Šiauliai und Jelgava · Mehr sehen »

Jonas Basanavičius

Jonas Basanavičius (* 23. November 1851 in Ožkabaliai, Rajongemeinde Vilkaviškis; † 16. Februar 1927 in Vilnius) war ein litauischer Arzt, Wissenschaftler und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Jonas Basanavičius · Mehr sehen »

Joseph Schalom Elyashiv

Rabbi Joseph Schalom Elyashiv (2008) Elyashiv bei einer Talmud-Lesung (2007) Elyashiv mit seinem Enkel Rabbi Schlomo Kanievsky (2006) Joseph Schalom Elyashiv (* 10. April 1910 in Schaulen, Russisches Reich; † 18. Juli 2012 in Jerusalem) war ein israelischer charedischer Rabbiner und Posek.

Neu!!: Šiauliai und Joseph Schalom Elyashiv · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Šiauliai und Judentum · Mehr sehen »

Julius-Janonis-Gymnasium Šiauliai

Museum Museum Das Julius-Janonis-Gymnasium Šiauliai (früher Gymnasium Šiauliai) ist ein staatliches Gymnasium in Šiauliai, eine der ältesten Schulen in Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Julius-Janonis-Gymnasium Šiauliai · Mehr sehen »

Kaišiadorys

Kaišiadorys (deutsch, 18. Jahrhundert: Koschedaren) ist eine Stadt und Sitz der gleichnamigen Rajongemeinde im litauischen Bezirk Kaunas.

Neu!!: Šiauliai und Kaišiadorys · Mehr sehen »

Kaliningrad

Kaliningrad (seit 1946, bis 1946 Königsberg) ist die Hauptstadt der Oblast Kaliningrad.

Neu!!: Šiauliai und Kaliningrad · Mehr sehen »

Kammerorchester Šiauliai

Das Kammerorchester Šiauliai ist ein 1989 gegründetes Kammerorchester der litauischen Großstadt Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Kammerorchester Šiauliai · Mehr sehen »

Kathedrale St. Peter und Paul (Šiauliai)

Hauptfassade Innenansicht Hochaltar Die Kathedrale der heiligen Apostel Peter und Paul im litauischen Šiauliai ist die Bischofskirche des römisch-katholischen Bistums Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Kathedrale St. Peter und Paul (Šiauliai) · Mehr sehen »

Königsberg (Preußen)

Königsberg (1925) Schlossteich (1912) Frischen Haffs auf einer Landkarte von 1910 Königsberg und seine nähere Umgebung auf einer Landkarte von 1908 Stadtplan von Königsberg 1905 Königsberg in Ostpreußen war seit 1724 die Königliche Haupt- und Residenzstadt in Preußen.

Neu!!: Šiauliai und Königsberg (Preußen) · Mehr sehen »

Kęstutis Čilinskas

Kęstutis Čilinskas (* 8. Januar 1946 in Šiauliai, Litauische SSR; † 20. Mai 2011 in Vilnius) war ein litauischer Rechtsanwalt, Menschenrechtler und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Kęstutis Čilinskas · Mehr sehen »

Kornelijus Platelis

Kornelijus Platelis (* 22. Januar 1951 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer Dichter und Politiker, Bildungsminister und stellvertretender Bürgermeister von Druskininkai.

Neu!!: Šiauliai und Kornelijus Platelis · Mehr sehen »

Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges

Italiener in britischer Kriegsgefangenschaft auf einem Marsch im heutigen Libyen (1941) Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg gab es auf Seiten der alliierten Streitmächte und der Achsenmächte.

Neu!!: Šiauliai und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Kristianstad

Kristianstad (dänisch veraltet Christiansstad, deutsch veraltet Christianstadt) ist eine Stadt im Nordosten der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen.

Neu!!: Šiauliai und Kristianstad · Mehr sehen »

KZ Stutthof

Eingang ins Alte Lager, genannt Todestor (2008) Baracken für die Gefangenen, im Hintergrund die Kommandantur Schlaflager Brief eines Gefangenen aus Stutthof, November 1944 Brief eines Gefangenen aus Stutthof, Dezember 1944 Plan des „Neuen Lagers“ Gaskammer (Gebäude links), Krematorium (rechts) Die beiden Öfen des Krematoriums Wachturm mit Sperranlagen Das KZ Stutthof war ein deutsches Konzentrationslager, 37 Kilometer östlich von Danzig bei Stutthof im Landkreis Danziger Niederung auf dem Gebiet der annektierten Freien Stadt Danzig.

Neu!!: Šiauliai und KZ Stutthof · Mehr sehen »

Laimontas Dinius

Laimontas Dinius (Pseudonym Lainius; * 3. Januar 1962 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer Komponist, Sänger, Politiker, und Mitglied des Seimas.

Neu!!: Šiauliai und Laimontas Dinius · Mehr sehen »

Landsberg am Lech

Landsberg am Lech ist eine Große Kreisstadt und der Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern.

Neu!!: Šiauliai und Landsberg am Lech · Mehr sehen »

Leder

Leder, Werkzeuge und Erzeugnisse der Lederverarbeitung Leder ist eine durch Gerbung chemisch haltbar gemachte Tierhaut, deren natürliche Faserstruktur weitgehend erhalten ist.

Neu!!: Šiauliai und Leder · Mehr sehen »

Leopold Spaeth

Leopold Spaeth (auch: Späth; * 30. Oktober 1928 in Schaulen in Litauen; † 22. April 2006) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Šiauliai und Leopold Spaeth · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Šiauliai und Lettland · Mehr sehen »

Liepāja

Liepāja (deutsch Libau) ist eine Hafenstadt an der Ostsee im Westen Lettlands.

Neu!!: Šiauliai und Liepāja · Mehr sehen »

Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs

Diese Liste enthält die Lager für Kriegsgefangene auf dem Hoheitsgebiet der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges und danach.

Neu!!: Šiauliai und Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs · Mehr sehen »

Litauen

Litauen ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Šiauliai und Litauen · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: Šiauliai und Livland · Mehr sehen »

Magdeburger Recht

Denkmal für das Magdeburger Recht in Kiew Das Magdeburger Recht ist eine Form des Stadtrechts, die ihren Ursprung in der Stadt Magdeburg hat und von dort aus erheblichen Einfluss auf die Stadtrechte in Ostmitteleuropa und Osteuropa entfaltete, häufig in seiner schlesischen beziehungsweise polnischen Variante, dem sogenannten Neumarkter Recht, oder der nördlichen Variante, dem Kulmer Recht, das sich über ganz West- und Ostpreußen ausbreitete.

Neu!!: Šiauliai und Magdeburger Recht · Mehr sehen »

Meyer Schapiro

Meyer Schapiro (* 23. September 1904 in Schaulen, Gouvernement Kowno, Russisches Kaiserreich; † 3. März 1996 in New York City) war ein US-amerikanischer Kunsthistoriker litauisch-jüdischer Abstammung.

Neu!!: Šiauliai und Meyer Schapiro · Mehr sehen »

Michael Nassatisin

Michael Nassatisin Eintrag in der „Amtlichen Kurgastliste“ vom 5. August 1931 Eintrag Nr. 72 im Sterberegister am 11. August 1931 Mendel Michail (Michael) Ossip Nassatisin (* 10. Oktober 1876 in Schaulen, Russisches Kaiserreich; † 9. August 1931 in Bad Kissingen, Unterfranken)Eintrag vom 11.

Neu!!: Šiauliai und Michael Nassatisin · Mehr sehen »

Mindaugas Žukauskas

Mindaugas Žukauskas (* 24. August 1975 in Šiauliai) ist ein Basketballspieler aus Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Mindaugas Žukauskas · Mehr sehen »

Neris Germanas

Neris Germanas Neris Germanas (* 7. Dezember 1946 in Šiauliai) ist ein litauischer Diplomat und Politiker (Vizeminister).

Neu!!: Šiauliai und Neris Germanas · Mehr sehen »

Olga Jegunova

Olga Jegunova Olga Jegunova (geboren in Šiauliai, Litauen, damals Litauische Sozialistische Sowjetrepublik) ist eine lettische klassische Konzertpianistin.

Neu!!: Šiauliai und Olga Jegunova · Mehr sehen »

Omaha

"Old Market"-Bezirk Omaha ist die größte Stadt des US-Bundesstaates Nebraska.

Neu!!: Šiauliai und Omaha · Mehr sehen »

Operation Bagration

Operation Bagration (benannt nach General Pjotr Iwanowitsch Bagration) war der Deckname einer großen Offensive der Roten Armee während des Zweiten Weltkrieges an der deutsch-sowjetischen Front.

Neu!!: Šiauliai und Operation Bagration · Mehr sehen »

Osteuropäische Zeit

Die Osteuropäische Zeit (OEZ, engl. Eastern European Time, EET) ist eine Zeitzone, in der die Uhren gegenüber der Koordinierten Weltzeit (UTC) um zwei Stunden vorgehen.

Neu!!: Šiauliai und Osteuropäische Zeit · Mehr sehen »

Pärnu

Pärnu aus der Vogelschau Pärnu (deutsch Pernau) ist eine estnische Hafenstadt mit 39.828 Einwohnern (2016) und ein wichtiges Seebad in dem gleichnamigen Kreis.

Neu!!: Šiauliai und Pärnu · Mehr sehen »

Plauen

Silhouette von Plauen Die Große Kreisstadt Plauen ist ein Oberzentrum im Südwesten des Freistaates Sachsen und die Kreisstadt des Vogtlandkreises.

Neu!!: Šiauliai und Plauen · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Šiauliai und Polen · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Šiauliai und Portugal · Mehr sehen »

Povilas Vanagas

Povilas Vanagas (* 23. Juli 1970 in Šiauliai, Litauische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger litauischer Eiskunstläufer, der im Eistanz startete.

Neu!!: Šiauliai und Povilas Vanagas · Mehr sehen »

Raimondas Šukys

Raimondas Šukys (* 27. Oktober 1966 in Šiauliai) ist ein litauischer Ombudsman, Jurist und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Raimondas Šukys · Mehr sehen »

Rajongemeinde Šiauliai

Die Rajongemeinde Šiauliai (litauisch: Šiaulių rajono savivaldybė) im Bezirk Šiauliai (Litauen) bildet südöstlich nur einen schmalen Saum um die Stadtgemeinde Šiauliai, ragt aber umso weiter nach Norden und Westen.

Neu!!: Šiauliai und Rajongemeinde Šiauliai · Mehr sehen »

Rasa Drazdauskaitė

Rasa Drazdauskaitė (2. von links) beim Marathonlauf der Olympischen Sommerspiele 2012 Rasa Drazdauskaitė (* 20. März 1981 in Šiauliai) ist eine litauische Mittel- und Langstreckenläuferin.

Neu!!: Šiauliai und Rasa Drazdauskaitė · Mehr sehen »

Regimantas Adomaitis

Regimantas Adomaitis (* 31. Januar 1937 in Šiauliai) ist ein litauischer Film- und Theaterschauspieler.

Neu!!: Šiauliai und Regimantas Adomaitis · Mehr sehen »

Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete

Das Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete (RMfdbO), auch als „Ostministerium“ (RMO) bezeichnet, war während des Zweiten Weltkriegs von 1941 bis 1945 die Zentralbehörde der nationalsozialistischen Zivilverwaltung der von der deutschen Wehrmacht besetzten Gebiete im Baltikum und der Sowjetunion.

Neu!!: Šiauliai und Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete · Mehr sehen »

Renata Turauskienė

Renata Turauskienė (geboren als Renata Domkutė; * 23. Februar 1969 in Šiauliai) ist eine litauische Schachspielerin und Schachtrainerin.

Neu!!: Šiauliai und Renata Turauskienė · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Šiauliai und Riga · Mehr sehen »

Rimvydas Raimondas Survila

Rimvydas Raimondas Survila (* 5. Dezember 1939 in Šiauliai) ist ein litauischer Zootechniker und Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Rimvydas Raimondas Survila · Mehr sehen »

Robertas Javtokas

Robertas Javtokas (* 20. März 1980 in Šiauliai, Litauische SSR, Sowjetunion) ist ein Basketballspieler aus Litauen.

Neu!!: Šiauliai und Robertas Javtokas · Mehr sehen »

Rolandas Pavilionis

Rolandas Pavilionis (* 3. Juli 1944 in Šiauliai; † 10. Mai 2006 in Vilnius) war ein litauischer Wissenschaftler, Philosoph und Politiker und von 2004 bis zu seinem Tod Mitglied des Europäischen Parlaments für die Liberalų Demokratų Partija als Teil der Fraktion Union für ein Europa der Nationen.

Neu!!: Šiauliai und Rolandas Pavilionis · Mehr sehen »

Roma Žakaitienė

Roma Dovydėnienė-Žakaitienė (* 2. Dezember 1956 in Šiauliai) ist eine litauische Juristin und Politikerin.

Neu!!: Šiauliai und Roma Žakaitienė · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Šiauliai und Rote Armee · Mehr sehen »

Russlandfeldzug 1812

Die Ausgangslage vor dem Russlandfeldzug 1812: Europa unter französischer Vorherrschaft Napoleons Russlandfeldzug von 1812 (im Französischen Campagne de Russie, im Russischen auch Vaterländischer Krieg – Отечественная война, Otečestvennaja vojna – genannt) stellt die erste Phase des Sechsten Koalitionskriegs dar, in dem sich Frankreich und Russland mit ihren jeweiligen Verbündeten gegenüberstanden.

Neu!!: Šiauliai und Russlandfeldzug 1812 · Mehr sehen »

Saulius Sondeckis

Saulius Sondeckis (2006) Saulius Sondeckis (* 11. Oktober 1928 in Šiauliai; † 3. Februar 2016) war ein litauischer Dirigent und Professor.

Neu!!: Šiauliai und Saulius Sondeckis · Mehr sehen »

Schlacht um Schaulen (1915)

Die Schlacht um Schaulen leitete die weiteren Kämpfe in Kurland ein.

Neu!!: Šiauliai und Schlacht um Schaulen (1915) · Mehr sehen »

Schlacht von Schaulen (1236)

Die Schlacht von Schaulen wurde am 22. September 1236 zwischen Verbänden des livländischen Schwertbrüderordens und den einheimischen nichtchristlichen Schemaiten und Livländern (Großfürstentum Litauen) im Baltikum geschlagen.

Neu!!: Šiauliai und Schlacht von Schaulen (1236) · Mehr sehen »

Schokolade

Schokolade ist ein Lebens- und Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten, im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnisse sind.

Neu!!: Šiauliai und Schokolade · Mehr sehen »

Schwertbrüderorden

Schild des Schwertbrüderordens Der Schwertbrüderorden (lateinisch Fratres miliciae Christi de Livonia, zu Deutsch Brüder der Ritterschaft Christi von Livland) war ein geistlicher Ritterorden.

Neu!!: Šiauliai und Schwertbrüderorden · Mehr sehen »

Setúbal

Setúbal (IPA) ist eine Stadt (Cidade) und ein Kreis (Concelho) in Portugal.

Neu!!: Šiauliai und Setúbal · Mehr sehen »

Siegfried Akkermann

Siegfried Akkermann (2010) Siegfried Akkermann (* 19. Februar 1935 in Schaulen, Litauen) ist ein deutscher Wissenschaftler, Arzt und Schriftsteller.

Neu!!: Šiauliai und Siegfried Akkermann · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Šiauliai und Sowjetunion · Mehr sehen »

St. Georg (Šiauliai)

Kirche St.-Georg-Kirche Šiauliai (lit. Šiaulių Šv. Jurgio bažnyčia) ist eine Römisch-katholische Kirche im neobyzantinischen Stil in Šiauliai, im Stadtzentrum am Bahnhof Šiauliai (Litauen).

Neu!!: Šiauliai und St. Georg (Šiauliai) · Mehr sehen »

Staatliches Kolleg Šiauliai

Staatliches Kolleg Šiauliai (lit. Šiaulių valstybinė kolegija, ŠVK) ist eine staatliche Hochschule in Šiauliai, bis 2003 einziges Kolleg im Bezirk Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Staatliches Kolleg Šiauliai · Mehr sehen »

Stadtgemeinde Šiauliai

Stadtverwaltungsgebäude Die Stadtgemeinde Šiauliai (lit. Šiaulių miesto savivaldybė) ist eine Stadtgemeinde in Litauen, im Norden der Republik.

Neu!!: Šiauliai und Stadtgemeinde Šiauliai · Mehr sehen »

Universität Šiauliai

Die Universität Šiauliai (Lit. Šiaulių universitetas) ist eine staatliche Volluniversität mit Sitz in der litauischen Großstadt Šiauliai.

Neu!!: Šiauliai und Universität Šiauliai · Mehr sehen »

Unternehmen Barbarossa

Unternehmen Barbarossa (ursprünglich Fall Barbarossa) war der Deckname des nationalsozialistischen Regimes für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22.

Neu!!: Šiauliai und Unternehmen Barbarossa · Mehr sehen »

Velká Bystřice

Velká Bystřice (deutsch Groß Wisternitz) ist eine Stadt in Tschechien.

Neu!!: Šiauliai und Velká Bystřice · Mehr sehen »

Vernichtungslager

Einfahrtsgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau; Ansicht von innerhalb des Geländes (2004) Vernichtungslager wird eine Gruppe von Konzentrationslagern genannt, die in der Zeit des Nationalsozialismus von Einheiten der SS in Polen sowie in Weißrussland für den Massenmord an Juden und weiteren von den Nationalsozialisten verfolgten Personengruppen betrieben wurden.

Neu!!: Šiauliai und Vernichtungslager · Mehr sehen »

Viktorija Čmilytė-Nielsen

Viktorija Čmilytė-Nielsen (* 6. August 1983 als Viktorija Čmilytė in Šiauliai) ist eine litauische Schachspielerin und Politikerin, seit 2015 Seimas-Mitglied.

Neu!!: Šiauliai und Viktorija Čmilytė-Nielsen · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Šiauliai und Vilnius · Mehr sehen »

Virgilijus Noreika

Virgilijus Noreika (* 22. September 1935 in Šiauliai; † 3. März 2018 in Vilnius) war ein litauischer und sowjetischer Tenor und Professor.

Neu!!: Šiauliai und Virgilijus Noreika · Mehr sehen »

Visvaldas Matkevičius

Visvaldas Matkevičius (* 4. Dezember 1963 in Šiauliai, Litauische SSR) ist ein litauischer Politiker, Bürgermeister von Panevėžys (2002–2003).

Neu!!: Šiauliai und Visvaldas Matkevičius · Mehr sehen »

Vytautas Čepas

Vytautas Čepas (* 17. Oktober 1948 in Šiauliai) ist ein litauischer Psychologe, Politiker, ehemaliger Bürgermeister von Klaipėda.

Neu!!: Šiauliai und Vytautas Čepas · Mehr sehen »

Vytautas Laurušas

Vytautas Laurušas (* 8. Mai 1930 in Šiauliai) ist ein litauischer Komponist, Musikpädagoge und sowjetlitauischer Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Vytautas Laurušas · Mehr sehen »

Vytautas Steponas Vaičiūnas

Vytautas Steponas Vaičiūnas OFS (* 7. März 1944 in Šiauliai) ist ein litauischer katholischer Priester.

Neu!!: Šiauliai und Vytautas Steponas Vaičiūnas · Mehr sehen »

Wahrzeichen

Brandenburger Tor in Berlin Eiffelturm in Paris Riesenrad in Wien Der Leanderturm in Istanbul Schweriner Schloss Ein Wahrzeichen ist ein typisches Merkmal oder Erkennungszeichen, durch das geografische Objekte, insbesondere auch bewohnte Orte und Städte, charakterisiert werden.

Neu!!: Šiauliai und Wahrzeichen · Mehr sehen »

Waleri Simulik

Valerijus Simulik 2006 Valerijus Simulik (* 2. August 1966 in Šiauliai) ist ein litauischer Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Waleri Simulik · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Šiauliai und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weniamin Fjodorowitsch Kagan

Weniamin Fjodorowitsch Kagan (* 9. März 1869 in Šiauliai, damals Gouvernement Kowno, Russisches Reich; † 8. Mai 1953 in Moskau) war ein russischer Mathematiker.

Neu!!: Šiauliai und Weniamin Fjodorowitsch Kagan · Mehr sehen »

Zigmas Vaišvila

Zigmas Vaišvila (* 20. Dezember 1956 in Šiauliai) ist ein litauischer Politiker.

Neu!!: Šiauliai und Zigmas Vaišvila · Mehr sehen »

Zwangsarbeit

Als Zwangsarbeit werden Arbeiten bezeichnet, zu denen Menschen unter Androhung einer Strafe oder eines sonstigen empfindlichen Übels gegen ihren Willen gezwungen werden.

Neu!!: Šiauliai und Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Šiauliai und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Schaulen, Siauliai, Szawle.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »