Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Übersetzung (Linguistik)

Index Übersetzung (Linguistik)

Unter Übersetzung versteht man in der Sprachwissenschaft einerseits die Übertragung der Bedeutung eines (meist schriftlich) fixierten Textes in einer Ausgangssprache in eine Zielsprache; anderseits versteht man darunter das Ergebnis dieses Vorgangs.

77 Beziehungen: August Wilhelm Schlegel, Über Sinn und Bedeutung, Übersetzen, Übersetzer, Übersetzerschule von Toledo, Babel Fish, Bagdad, Bedeutung (Sprachphilosophie), Blindstudie, Buchdruck, Cultural turn, Damasus I., DeepL, Dialogbuch, Dialogregie, Die schreckliche deutsche Sprache, Dienstleistungsspezifikation, DIN-Norm, Dokumentation, Dolmetschen, Dolmetscher, Doris Bachmann-Medick, Dorothea Tieck, Erkenntnistheorie, Europäische Geschichte Online, Europäische Norm, Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Genf, Friedrich Schleiermacher, Gayatri Chakravorty Spivak, Google Übersetzer, Haus der Weisheit (Bagdad), Hermeneutik, Hieronymus (Kirchenvater), Homi K. Bhabha, Interkulturalität, Internationaler Übersetzertag, Johann Wolfgang von Goethe, Judith Macheiner, Konnotation, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Ludwig Tieck, Martin Luther, Mündliche Überlieferung, Michael Rössner, Miguel de Cervantes, Projektmanagement, Proposition (Linguistik), Qualitätsmanagement, Qualitätsmanagementnorm, Reformation, ..., ReLÜ, Renaissance, Rom, Romantik, Schrift, Septuaginta, Soziale Distanz, Sprache, Sprachphilosophie, Sprachwissenschaft, Stein von Rosette, Subtext, Synchronisation (Film), Synchronsprecher, Technische Dokumentation, Tradition, Umberto Eco, Untertitel, Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, Vulgata, Walter Benjamin, Weltanschauung, Wilhelm von Humboldt, Willard Van Orman Quine, William Shakespeare, Yahoo, Zweck. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

August Wilhelm Schlegel

August Wilhelm Schlegel August Wilhelm Schlegel von Gottleben, ab 1812 von Schlegel (* 5. September oder 8. September 1767 in Hannover; † 12. Mai 1845 in Bonn), war ein deutscher Literaturhistoriker und -kritiker, Übersetzer, Alt-Philologe und Indologe.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und August Wilhelm Schlegel · Mehr sehen »

Über Sinn und Bedeutung

Über Sinn und Bedeutung; zum Durchblättern anklicken Über Sinn und Bedeutung ist ein 1892 erschienener Aufsatz von Gottlob Frege.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Über Sinn und Bedeutung · Mehr sehen »

Übersetzen

Die Fachzeitschrift Übersetzen (bis H.1, 1997: Der Übersetzer. Diskussionsbeiträge und Informationen) wurde 1965 als Verbandszeitschrift für den Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, VdÜ, mit variierenden Erscheinungs-Intervallen gegründet.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Übersetzen · Mehr sehen »

Übersetzer

Ein Übersetzer im engeren Sinne ist ein Sprachmittler, der – im Gegensatz zum Dolmetscher – fixierten (in der Regel schriftlichen) Text von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache übersetzt.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Übersetzer · Mehr sehen »

Übersetzerschule von Toledo

Übersetzerschule von Toledo ist ein im frühen 19.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Übersetzerschule von Toledo · Mehr sehen »

Babel Fish

Babel Fish war eine Webanwendung von Yahoo zur automatischen Übersetzung von Texten.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Babel Fish · Mehr sehen »

Bagdad

Bagdad (von persisch „Geschenk des Herrn“ bzw. „Gottesgeschenk“, entsprechend baġ‚ „Gott“ bzw. „Herr“, und dād, „Gabe“) ist die Hauptstadt des Iraks und des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Bagdad · Mehr sehen »

Bedeutung (Sprachphilosophie)

Bedeutung ist in der Sprachphilosophie und der Linguistik ein grundlegender Begriff.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Bedeutung (Sprachphilosophie) · Mehr sehen »

Blindstudie

Eine Blindstudie ist eine Form eines Experiments, bei der die Versuchspersonen nicht wissen, ob sie der Experimental- oder der Kontrollgruppe angehören.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Blindstudie · Mehr sehen »

Buchdruck

Buchdruck im 16. Jahrhundert Buchdruck ist ein mechanischer Prozess, bei dem Schriften und Bilder in großer Anzahl auf ebenen Flächen, meist aus Papier (Büttenpapier), reproduziert werden.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Buchdruck · Mehr sehen »

Cultural turn

Der Cultural turn (deutsch: kulturelle Wende) beschreibt Entwicklungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften, die mit dem Aufkommen der Kulturwissenschaft (cultural studies) und dem wachsenden Einfluss der Kultursoziologie in der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Cultural turn · Mehr sehen »

Damasus I.

Damasus I., Darstellung in der Basilika Sankt Paul vor den Mauern Damasus I. (auch Damasius I., lateinisch für „der Diamantene“; * um 305 wahrscheinlich in Lusitanien oder in Rom; † 11. Dezember 384 in Rom) war Bischof von Rom (Papst) vom 1.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Damasus I. · Mehr sehen »

DeepL

Logo des Unternehmens Der DeepL Übersetzer ist ein Online-Dienst zur maschinellen Übersetzung der DeepL GmbH in Köln, der am 28.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und DeepL · Mehr sehen »

Dialogbuch

Der Begriff Dialogbuch oder auch Synchronbuch bezeichnet die textliche Vorlage für die Synchronisation eines fremdsprachigen Kino- oder Fernsehfilms oder einer Fernsehserie.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dialogbuch · Mehr sehen »

Dialogregie

Dialogregie, auch Synchronregie genannt, ist ein Arbeitsfeld in der Filmkunst und eine spezielle Form von Regie.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dialogregie · Mehr sehen »

Die schreckliche deutsche Sprache

Zweisprachige Ausgabe von 1996 Die schreckliche deutsche Sprache (englischer Originaltitel: The Awful German Language) oder auch Die Schrecken der deutschen Sprache ist ein kurzer humoristisch-satirischer Essay des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain aus dem Jahre 1880.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Die schreckliche deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dienstleistungsspezifikation

Die Dienstleistungsspezifikation eines Übersetzungsdienstleisters definiert verbindliche Vorgaben, die alle inhaltlichen und formalen Anforderungen an eine auszuführende Übersetzungsdienstleistung enthalten.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dienstleistungsspezifikation · Mehr sehen »

DIN-Norm

DIN Deutsches Institut für Normung Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und DIN-Norm · Mehr sehen »

Dokumentation

Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dokumentation · Mehr sehen »

Dolmetschen

Das Dolmetschen fällt, wie auch das Übersetzen, unter den Oberbegriff der Sprach- und Kulturmittlung (Translation).

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dolmetschen · Mehr sehen »

Dolmetscher

Ein Dolmetscher (früher auch Tolmetsch, im österreichischen Hochdeutsch auch heute Dolmetsch) ist ein Sprachmittler, der – im Gegensatz zum Übersetzer – gesprochenen Text mündlich oder mittels Gebärdensprache von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache überträgt.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dolmetscher · Mehr sehen »

Doris Bachmann-Medick

Doris Bachmann-Medick, Geburtsname Doris Bachmann (* 8. September 1952) ist eine deutsche Literatur- und Kulturwissenschaftlerin.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Doris Bachmann-Medick · Mehr sehen »

Dorothea Tieck

Dorothea Tieck Dorothea Tieck (* März 1799 in Berlin; † 21. Februar 1841 in Dresden) war eine deutsche Übersetzerin.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Dorothea Tieck · Mehr sehen »

Erkenntnistheorie

Erkenntnis und ihre theoretische Reflexion; Abbildung aus James Ayscough, ''A Short Account of the Eye and Nature of Vision'' (London, 1752), S. 30 Die Erkenntnistheorie (auch Epistemologie oder Gnoseologie) ist ein Hauptgebiet der Philosophie, das die Fragen nach den Voraussetzungen für Erkenntnis, dem Zustandekommen von Wissen und anderer Formen von Überzeugungen umfasst.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Erkenntnistheorie · Mehr sehen »

Europäische Geschichte Online

Europäische Geschichte Online (EGO) ist eine frei zugängliche Website, die wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte Europas zwischen 1450 und 1950 veröffentlicht.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Europäische Geschichte Online · Mehr sehen »

Europäische Norm

Die Europäischen Normen (EN) sind Regeln, die von einem der drei europäischen Komitees für Standardisierung (Europäisches Komitee für Normung CEN, Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung CENELEC und Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen ETSI) ratifiziert worden sind.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Europäische Norm · Mehr sehen »

Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Genf

Die Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen (Französisch: Faculté de traduction et d’interprétation, FTI) ist eine von 9 Fakultäten der Universität Genf in der Schweiz.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Genf · Mehr sehen »

Friedrich Schleiermacher

Friedrich Schleiermacher Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (* 21. November 1768 in Breslau, Schlesien; † 12. Februar 1834 in Berlin) war ein deutscher evangelischer Theologe, Altphilologe, Philosoph, Publizist, Staatstheoretiker, Kirchenpolitiker und Pädagoge.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Friedrich Schleiermacher · Mehr sehen »

Gayatri Chakravorty Spivak

Gayatri Chakravorty Spivak, 2012 Gayatri Chakravorty Spivak (* 24. Februar 1942 in Kolkata) ist Professorin für Literaturwissenschaft und Direktorin des Center for Comparative Literature and Society an der Columbia University, New York.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Gayatri Chakravorty Spivak · Mehr sehen »

Google Übersetzer

Google Übersetzer ist ein Online-Dienst von Google LLC, der Wörter, Texte und ganze Webseiten maschinell übersetzt.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Google Übersetzer · Mehr sehen »

Haus der Weisheit (Bagdad)

Yahyá al-Wasiti, 1237. Das Haus der Weisheit war eine Art Akademie, die im Jahr 825 von dem Abbasiden-Kalifen al-Ma'mūn in Bagdad gegründet wurde.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Haus der Weisheit (Bagdad) · Mehr sehen »

Hermeneutik

Die Hermeneutik (‚auslegen‘, ‚übersetzen‘) ist eine Theorie der Interpretation von Texten und des Verstehens.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Hermeneutik · Mehr sehen »

Hieronymus (Kirchenvater)

Der hl. Hieronymus in seiner Studierstube, Werkstatt Pieter Coecke van Aelst d. Ä. (um 1530) Sophronius Eusebius Hieronymus (* 347 in Stridon, Provinz Dalmatia; † 30. September 420 in Betlehem/Palästina) war ein Gelehrter und Theologe der alten Kirche und wird in verschiedenen christlichen Konfessionen als Heiliger und als Kirchenvater verehrt.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Hieronymus (Kirchenvater) · Mehr sehen »

Homi K. Bhabha

Homi K. Bhabha Homi K. Bhabha (* 6. Mai 1949 in Mumbai) ist ein indischer Theoretiker des Postkolonialismus parsischer Abstammung.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Homi K. Bhabha · Mehr sehen »

Interkulturalität

Der Begriff Interkulturalität bezeichnet – nach Csaba Földes – zunächst einmal auf der Objektebene ein Phänomen und stellt eine Art Beziehung dar (die in der Regel zur Herausbildung einer „dritten Größe“ führt).

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Interkulturalität · Mehr sehen »

Internationaler Übersetzertag

Albrecht Dürer: ''Hieronymus im Gehäus'', 1514 Der Internationale Übersetzertag (frz. Journée mondiale de la traduction, engl. International Translation Day), im deutschsprachigen Raum auch Hieronymustag genannt, wird jährlich am 30.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Internationaler Übersetzertag · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Judith Macheiner

Judith Macheiner, eigentlich Monika Doherty (* 12. Dezember 1939 in München), ist eine deutsche Autorin.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Judith Macheiner · Mehr sehen »

Konnotation

Der Ausdruck Konnotation (vom en Präfix con- „mit-“, „zusammen-“ und notatio „Anmerkung“) ist ein mehrdeutiger Ausdruck insbesondere der Logik und der Sprachwissenschaft: In der Logik bezeichnet er den Begriffsinhalt, in der Sprachwissenschaft die Nebenbedeutung.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Konnotation · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Europäische Geschichte

Die ''Domus Universitatis'' in Mainz, Sitz des Leibniz-Institutes Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut und seit 2012 Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Leibniz-Institut für Europäische Geschichte · Mehr sehen »

Ludwig Tieck

Ludwig Tieck, nach einem Gemälde von Joseph Karl Stieler aus dem Jahr 1838http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za874/homepage/tieck.htm Tieck Sophie'', Marmorrelief, 1796 ''Ludwig Tieck, lesend'' (Scherenschnitt von Luise Duttenhofer) Johann Ludwig Tieck Der gestiefelte Kater'', Erste Ausgabe 1797 Gedenktafel in Dresden Ungern-Sternbergs satirischem Roman ''Tutu'' (1848) Grab auf dem Dreifaltigkeitskirchhof II in Berlin-Kreuzberg Gemälde von Carl Christian Vogel von Vogelstein auf einer Berliner Sonderbriefmarke von 1973 Johann Ludwig Tieck (* 31. Mai 1773 in Berlin; † 28. April 1853 ebenda) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer der Romantik.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Ludwig Tieck · Mehr sehen »

Martin Luther

Lucas Cranachs des Älteren, 1529) Signatur Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Martin Luther · Mehr sehen »

Mündliche Überlieferung

Mündliche Überlieferung oder Oralität bezeichnet die erzählende Weitergabe und Schaffung von geschichtlichen, gesellschaftlichen und religiösen Informationen – insbesondere in Form von Geschichten, Sagen, Mythen und Traditionen.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Mündliche Überlieferung · Mehr sehen »

Michael Rössner

Michael Rössner (* 28. August 1953 in Wien) ist ein österreichischer Kulturwissenschaftler, Romanist und Übersetzer, der sich mit dem Verhältnis Zentrum und Peripherie sowie hybriden kulturellen Räumen befasst.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Michael Rössner · Mehr sehen »

Miguel de Cervantes

center Miguel de Cervantes Saavedra (* vermutlich 29. September 1547 in Alcalá de Henares, getauft am 9. Oktober 1547 in Alcalá de Henares; † 22. April 1616, Deutsche Welle (dw.com) vom 23. April 2016, abgerufen am 25. April 2016 in Madrid) war ein spanischer Schriftsteller.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Miguel de Cervantes · Mehr sehen »

Projektmanagement

Als Projektmanagement (PM) wird das Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren und Abschließen von Projekten bezeichnet.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Projektmanagement · Mehr sehen »

Proposition (Linguistik)

Mit dem Ausdruck Proposition bezeichnet man in der Linguistik, genauer gesagt in der linguistischen Semantik, den Inhalt, der mit einem Satz (in einem Kontext) ausgesagt wird.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Proposition (Linguistik) · Mehr sehen »

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) bezeichnet alle organisatorischen Maßnahmen, die der Verbesserung der Prozessqualität, der Leistungen und damit den Produkten jeglicher Art dienen.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Qualitätsmanagement · Mehr sehen »

Qualitätsmanagementnorm

Fischgroßhändler am Tsukiji-Fischmarkt, der mit einer ISO-9001-Zertifizierung wirbt Eine Qualitätsmanagementnorm beschreibt, welchen Anforderungen das Managementsystem eines Unternehmens genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Qualitätsmanagementnorm · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Reformation · Mehr sehen »

ReLÜ

ReLÜ, die Rezensionszeitschrift zur Literaturübersetzung, ist eine Onlinezeitschrift, in der übersetzte Literatur gezielt im Hinblick auf ihre Übersetzung besprochen wird.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und ReLÜ · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Renaissance · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Rom · Mehr sehen »

Romantik

Die Romantik ist eine kulturgeschichtliche Epoche, die vom Ende des 18. Jahrhunderts bis weit in das 19. Jahrhundert hinein dauerte und sich insbesondere auf den Gebieten der bildenden Kunst, der Literatur und der Musik äußerte, aber auch die Gebiete Geschichte, Theologie und Philosophie sowie Naturwissenschaften und Medizin umfasste.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Romantik · Mehr sehen »

Schrift

Das Wort Schrift steht unter anderem für Zeichensysteme zur Bewahrung und Weitergabe von gesprochener oder anders kodierter Information.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Schrift · Mehr sehen »

Septuaginta

Wiener Genesis: Die Versuchung Josefs Zwölfprophetenrolle vom Nachal Chever Die Septuaginta (lateinisch für siebzig, altgriechisch ἡ μετάφρασις τῶν ἑβδομήκοντα hē metaphrasis tōn hebdomēkonta Die Übersetzung der Siebzig, Abk. LXX), auch griechisches Altes Testament genannt, ist die älteste durchgehende Übersetzung der hebräisch-aramäischen Bibel in die altgriechische Alltagssprache, die Koine.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Septuaginta · Mehr sehen »

Soziale Distanz

Soziale Distanz beschreibt in der soziologischen Proxemik das differenzierte Verhalten zweier Akteure zueinander.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Soziale Distanz · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Sprache · Mehr sehen »

Sprachphilosophie

Die Sprachphilosophie ist die Disziplin der Philosophie, die sich mit Sprache und Bedeutung beschäftigt, vor allem mit dem Verhältnis von Sprache und Wirklichkeit und dem Verhältnis von Sprache und Bewusstsein (bzw. Denken).

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Sprachphilosophie · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Stein von Rosette

Erzader verursacht wird. Der Stein von Rosette oder der Stein von Rosetta, auch kurz Rosettastein,, ist das Fragment einer steinernen Stele (Tafel) mit einem Priesterdekret, das in drei untereinander stehenden Schriftblöcken (Hieroglyphen, Demotisch, Altgriechisch) sinngemäß gleichlautend eingemeißelt ist.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Stein von Rosette · Mehr sehen »

Subtext

Unter Subtext versteht man in der Linguistik eine Ebene, die der expliziten Aussage eines Satzes als zusätzliche, implizite Bedeutungs­ebene unterlegt ist.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Subtext · Mehr sehen »

Synchronisation (Film)

Als Synchronisation, Synchronisierung oder Dubbing bezeichnet man in der Filmproduktion das Herstellen eines zeitlichen Gleichlaufs zwischen Bild und Ton.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Synchronisation (Film) · Mehr sehen »

Synchronsprecher

LipSyncRecording Synchronsprecher, seltener „Synchronschauspieler“, sind zumeist Schauspieler, die als Sprecher ihre Stimme einsetzen, um fremdsprachige Filme in die Zielsprache zu übertragen oder Filme, die naturgemäß keine Stimmen enthalten, zum Beispiel Zeichentrickfilme oder Computerspiele, mit Sprache zu versehen.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Synchronsprecher · Mehr sehen »

Technische Dokumentation

Eine Technische Dokumentation (auch Technikdokumentation oder Produktdokumentation) umfasst alle Informationsprodukte, die ein technisches Erzeugnis beschreiben und zu seiner Nutzung, Wartung oder Reparatur anleiten.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Technische Dokumentation · Mehr sehen »

Tradition

wandernde Gesellen Tradition (von „hinüber-geben“ oder traditio „Übergabe, Auslieferung, Überlieferung“) bezeichnet die Weitergabe (das Tradere) von Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensvorstellungen u. a.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Tradition · Mehr sehen »

Umberto Eco

Umberto Eco (1984) Umberto Eco (2010) Umberto Eco (* 5. Januar 1932 in Alessandria, Piemont; † 19. Februar 2016 in Mailand, Lombardei) war ein italienischer Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und wohl der bekannteste zeitgenössische Semiotiker.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Umberto Eco · Mehr sehen »

Untertitel

Untertitel im Film ''Elephants Dream'' (nachgestellt) Verwendung von Untertiteln in einer Fernsehsendung Untertitel (UT) bezeichnen Textzeilen, die unter oder neben Bildern stehen, um schriftliche Informationen zum Abgebildeten zu liefern.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Untertitel · Mehr sehen »

Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke

Logo und Slogan des Berufsverbandes Der Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, Kurzform Verband deutschsprachiger Übersetzer, ist als Berufsverband von Literaturübersetzern ein eingetragener Verein.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke · Mehr sehen »

Vulgata

Als Vulgata (lat. volkstümlich) werden allgemein verbreitete und übliche Textfassungen bezeichnet, auch populäre Bearbeitungen literarischer Stoffe wie der Alexandergeschichte.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Vulgata · Mehr sehen »

Walter Benjamin

Walter Bendix Schoenflies Benjamin (* 15. Juli 1892 in Charlottenburg; † 26. September 1940 in Portbou) war ein deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer der Werke von Honoré de Balzac, Charles Baudelaire und Marcel Proust.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Walter Benjamin · Mehr sehen »

Weltanschauung

Unter einer Weltanschauung versteht man heute vornehmlich die auf Wissen, Überlieferung, Erfahrung und Empfinden basierende Gesamtheit persönlicher Wertungen, Vorstellungen und Sichtweisen, die die Deutung der Welt, die Rolle des Einzelnen in ihr, die Sicht auf die Gesellschaft und teilweise auch den Sinn des Lebens betreffen.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Weltanschauung · Mehr sehen »

Wilhelm von Humboldt

Wilhelm von Humboldt (Lithographie von Franz Krüger) Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt (* 22. Juni 1767 in Potsdam; † 8. April 1835 in Tegel) war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Wilhelm von Humboldt · Mehr sehen »

Willard Van Orman Quine

Passbild Quine 1975 Willard Van Orman Quine (* 25. Juni 1908 in Akron, Ohio; † 25. Dezember 2000 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Willard Van Orman Quine · Mehr sehen »

William Shakespeare

„First Folio“ (1623) William Shakespeare (getauft am in Stratford-upon-Avon; † ebenda) war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und William Shakespeare · Mehr sehen »

Yahoo

Yahoos Firmenzentrale in Sunnyvale Das neue Logo und Name nach der Zusammenlegung der Marken Yahoo! und AOL Yahoo (eigene Schreibweise YAHOO!) ist ein US-amerikanisches Internetunternehmen mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Yahoo · Mehr sehen »

Zweck

Als Zweck (veraltend Behuf, griechisch τέλος, auch οὗ ἕνεκα, lateinisch finis, englisch purpose) wird der Beweggrund (movens) einer zielgerichteten Tätigkeit oder eines Verhaltens verstanden.

Neu!!: Übersetzung (Linguistik) und Zweck · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EN 15038, Sprachübersetzung, Translat, Translation (Sprachwissenschaft), Übersetzung (Sprache), Übersetzungsprozess.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »