Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Übergewicht

Index Übergewicht

Als Übergewicht wird ein hohes Körpergewicht in Relation zur Körpergröße bezeichnet.

86 Beziehungen: Adipositas, Adipositaschirurgie, Alleinstehender, Antidepressivum, Atkins-Diät, Überernährung, Übergewicht (Begriffsklärung), Übergewichtsprävention in der Schwangerschaft, Bariatrie, Bauchumfang, Bedrohung durch Stereotype, Bewegungsmangel, Binge Eating, Blutkreislauf, Bundes-Gesundheitssurvey, Centers for Disease Control and Prevention, Chronobiologie, Cortison, Dehnungsstreifen, Depression, Der Spiegel, Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Diabetes mellitus, Diät, Diskriminierung, Energiebilanz (Ernährung), Englische Sprache, Essstörung, Fettgewebe, Fettleber, Fettsäuresynthese, Fructose, Gesunde Ernährung und Bewegung, Glucose, Herzinsuffizienz, High Density Lipoprotein, Hormon, Horst Seehofer, IDEFICS-Studie, IN FORM, Insulinresistenz, International Association for the Study of Obesity, International Diabetes Federation, Intertrigo, Körpergewicht, Kognitive Verzerrung, Längsschnittstudie, Leptin, Liste der Länder nach Anteil an adipösen Personen, Low-Carb, ..., Müdigkeit, Metaanalyse, Metabolisches Syndrom, Nachtarbeit, Neuroleptikum, Obesity Reviews, Orlistat, Osteochondrosis intervertebralis, Peergroup, Perzentil, Phasenprophylaktikum, Physiologischer Brennwert, Prävalenz, Psychopharmakon, Randomisierte kontrollierte Studie, Robert Koch-Institut, Rohkost, Süddeutsche Zeitung, Schwellenland, Selbstdisziplin, Spiegel Online, Sport, Statistisches Bundesamt, Stereotyp, Stoffwechselstörung, Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland, Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Taille-Hüft-Verhältnis, Triglyceride, Tumor, Umsatzsteuer (Deutschland), Viszeralfett, Vorurteil, Zeugungsfähigkeit, Zwillingsforschung, 5 am Tag. Erweitern Sie Index (36 mehr) »

Adipositas

''Die dick seyllerin'' auf einem Kupferstich von ca. 1612, ein frühes Beispiel für Fettleibigkeit. Aufschrift: "an gewicht 4 Centner und 89 pfundt" (d. h. über 200 kg) Bei der Adipositas (lat. adeps „Fett“), Fettleibigkeit, Fettsucht oder Obesitas (selten Obesität; engl. aber fast nur obesity) handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit häufig krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist.

Neu!!: Übergewicht und Adipositas · Mehr sehen »

Adipositaschirurgie

Unter Adipositaschirurgie (oder auch bariatrische Chirurgie) versteht man chirurgische Maßnahmen zur Bekämpfung des krankhaften Übergewichtes.

Neu!!: Übergewicht und Adipositaschirurgie · Mehr sehen »

Alleinstehender

Als Alleinstehender oder umgangssprachlich als Anglizismus als Single wird eine erwachsene Person bezeichnet, die ohne feste soziale Bindung an eine Partnerin oder einen Partner sowie ohne minderjährige Kinder im Haushalt lebt.

Neu!!: Übergewicht und Alleinstehender · Mehr sehen »

Antidepressivum

Antidepressiva oder Thymoleptika sind eine Klasse von Psychopharmaka, die vornehmlich in der Behandlung von Depressionen verwendet werden.

Neu!!: Übergewicht und Antidepressivum · Mehr sehen »

Atkins-Diät

Die Atkins-Diät, benannt nach ihrem Erfinder Robert Atkins, ist eine Diät nach dem Low-Carb-Prinzip.

Neu!!: Übergewicht und Atkins-Diät · Mehr sehen »

Überernährung

Als Überernährung bezeichnet man eine Ernährung von Mensch und Haustier, bei der dem Körper mehr Energie zugeführt wird als Bedarf besteht.

Neu!!: Übergewicht und Überernährung · Mehr sehen »

Übergewicht (Begriffsklärung)

Unter Übergewicht versteht man.

Neu!!: Übergewicht und Übergewicht (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Übergewichtsprävention in der Schwangerschaft

Perinatale Übergewichtssprävention (Wortbildung aus gr. Περί ‚um…herum‘ und lat. natalis ‚zur Geburt gehörend‘; d. h. den Zeitraum um den Geburtstermin herum betreffend, und aus Prävention von lat. praevenire ‚zuvorkommen‘) umfasst Maßnahmen und Verhaltensweisen zur Vermeidung von Übergewicht während der Schwangerschaft.

Neu!!: Übergewicht und Übergewichtsprävention in der Schwangerschaft · Mehr sehen »

Bariatrie

Die Bariatrie (von und de) ist ein fachübergreifendes Spezialgebiet der Medizin, das sich mit der Behandlung, Vorbeugung, Epidemiologie und den Ursachen des Übergewichts und besonders der Adipositas beschäftigt.

Neu!!: Übergewicht und Bariatrie · Mehr sehen »

Bauchumfang

Der Bauchumfang bzw.

Neu!!: Übergewicht und Bauchumfang · Mehr sehen »

Bedrohung durch Stereotype

Bedrohung durch Stereotype (engl. stereotype threat) ist die Angst von Mitgliedern einer sozialen Gruppe, ihr Verhalten könnte ein negatives Stereotyp gegen diese Gruppe bestätigen.

Neu!!: Übergewicht und Bedrohung durch Stereotype · Mehr sehen »

Bewegungsmangel

Bewegungsmangel führt oft zu Übergewicht Als Bewegungsmangel wird ein Zivilisationsphänomen bezeichnet, das durch die Veränderungen im Berufs- und Arbeitsleben mit dem Trend zu überwiegend sitzenden Tätigkeiten in der modernen Industriegesellschaft hervorgerufen wird.

Neu!!: Übergewicht und Bewegungsmangel · Mehr sehen »

Binge Eating

Binge Eating oder Binge-Eating-Störung (BES, engl. Binge Eating Disorder, vom engl. Binge.

Neu!!: Übergewicht und Binge Eating · Mehr sehen »

Blutkreislauf

Der Blutkreislauf ist der Weg, den das Blut im Körper des Menschen und der meisten Tiere zurücklegt.

Neu!!: Übergewicht und Blutkreislauf · Mehr sehen »

Bundes-Gesundheitssurvey

Der Bundes-Gesundheitssurvey (Abk.: BGS98, engl.: ''survey'' – Befragung, Reihenuntersuchung) war eine von Oktober 1997 bis März 1999 vom Robert-Koch-Institut durchgeführte Erhebung zum Gesundheitszustand der deutschen Bevölkerung im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums.

Neu!!: Übergewicht und Bundes-Gesundheitssurvey · Mehr sehen »

Centers for Disease Control and Prevention

Hauptsitz der CDC in Druid Hills Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sind eine US-Bundesbehörde des amerikanischen Gesundheitsministeriums mit Sitz in Druid Hills (Georgia).

Neu!!: Übergewicht und Centers for Disease Control and Prevention · Mehr sehen »

Chronobiologie

Die Chronobiologie (gr. χρόνος chrónos „Zeit“; Biologie.

Neu!!: Übergewicht und Chronobiologie · Mehr sehen »

Cortison

Cortison (von ‚Rinde‘, Schreibweise auch Kortison) ist ein Steroidhormon, das um 1935 in der Nebennierenrinde des Menschen gefunden wurde und auch synthetisch hergestellt werden kann.

Neu!!: Übergewicht und Cortison · Mehr sehen »

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen sind sichtbare Erscheinungen in der Unterhaut (Subcutis), die durch starke Dehnung des Gewebes entstehen.

Neu!!: Übergewicht und Dehnungsstreifen · Mehr sehen »

Depression

''An der Schwelle zur Ewigkeit''. Gemälde von Vincent van Gogh, 1890 Die Depression (von „niederdrücken“) ist eine psychische Störung.

Neu!!: Übergewicht und Depression · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Übergewicht und Der Spiegel · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft, das experimentelle und angewandte Forschung auf dem Gebiet von Ernährung und Gesundheit betreibt, um die molekularen Ursachen ernährungsbedingter Erkrankungen zu erforschen und neue Strategien für Prävention, Therapie und Ernährungsempfehlungen zu entwickeln.

Neu!!: Übergewicht und Deutsches Institut für Ernährungsforschung · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Übergewicht und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Diät

Es gibt sehr unterschiedliche Diätformen, nicht alle sind gesundheitsfördernd Die Bezeichnung Diät kommt von und wurde ursprünglich im Sinne von „Lebensführung“/„Lebensweise“ verwendet.

Neu!!: Übergewicht und Diät · Mehr sehen »

Diskriminierung

Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T.

Neu!!: Übergewicht und Diskriminierung · Mehr sehen »

Energiebilanz (Ernährung)

Unter der Energiebilanz versteht man in der Ernährungslehre die Differenz zwischen Energiezufuhr und Energiebedarf eines Menschen.

Neu!!: Übergewicht und Energiebilanz (Ernährung) · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Übergewicht und Englische Sprache · Mehr sehen »

Essstörung

Eine Essstörung ist eine Verhaltensstörung, bei der die ständige gedankliche und emotionale Beschäftigung mit dem Thema „Essen“ eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Übergewicht und Essstörung · Mehr sehen »

Fettgewebe

Das Fettgewebe ist eine an verschiedenen Stellen des Körpers auftretende Form des Bindegewebes, die aus Fettzellen (Adipozyten) aufgebaut ist.

Neu!!: Übergewicht und Fettgewebe · Mehr sehen »

Fettleber

Die Fettleber (lateinisch Steatosis hepatis, von altgriech. στέαρ stéar, Gen.: στέατος stéatos, deutsch Fett, Talg und altgriech. ἧπαρ hepar, deutsch Leber) ist eine häufige Erkrankung der Leber mit in der Regel reversibler Einlagerung von Fett (überwiegend von Triglyceriden) in die Leberzelle (Hepatozyt) in Form von Fettvakuolen, z. B.

Neu!!: Übergewicht und Fettleber · Mehr sehen »

Fettsäuresynthese

Die biologische Fettsäuresynthese, auch als Lipogenese bezeichnet, ist ein anaboler, assimilierender Stoffwechselprozess, bei dem Fettsäuren (z. B. zum Zweck der Speicherung von Energie) hergestellt werden.

Neu!!: Übergewicht und Fettsäuresynthese · Mehr sehen »

Fructose

Fructose (oft auch Fruktose, von „Frucht“, veraltet Lävulose, umgangssprachlich Fruchtzucker) ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung.

Neu!!: Übergewicht und Fructose · Mehr sehen »

Gesunde Ernährung und Bewegung

„Gesunde Ernährung und Bewegung“ ist ein nationaler Aktionsplan des deutschen Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und des Bundesministeriums für Gesundheit zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten, gestartet im Jahre 2007.

Neu!!: Übergewicht und Gesunde Ernährung und Bewegung · Mehr sehen »

Glucose

Glucose (Abkürzung: Glc) oder Glukose (von ‚süß‘, und -ose als Suffix für Zucker) ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung.

Neu!!: Übergewicht und Glucose · Mehr sehen »

Herzinsuffizienz

Die Herzinsuffizienz ist die krankhafte Unfähigkeit des Herzens, die vom Körper benötigte Blutmenge ohne Druckanstieg in den Herzvorhöfen zu fördern.

Neu!!: Übergewicht und Herzinsuffizienz · Mehr sehen »

High Density Lipoprotein

High-density lipoprotein oder Lipoprotein hoher Dichte ist eine von mehreren Lipoprotein-Klassen im menschlichen Körper, die aus historischen Gründen nach ihrem Verhalten in der Ultrazentrifuge – und damit nach ihrer Dichte (density) – klassifiziert werden.

Neu!!: Übergewicht und High Density Lipoprotein · Mehr sehen »

Hormon

Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Ein Hormon ist ein biochemischer Botenstoff, der von speziellen Zellen (in endokrinen Drüsen oder Geweben) produziert und in den Körperkreislauf abgegeben wird.

Neu!!: Übergewicht und Hormon · Mehr sehen »

Horst Seehofer

Unterschrift von Horst Seehofer Horst Lorenz Seehofer (* 4. Juli 1949 in Ingolstadt) ist ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: Übergewicht und Horst Seehofer · Mehr sehen »

IDEFICS-Studie

Die IDEFICS-Studie ist die größte europäische Studie zur Erforschung von Übergewicht bei Kindern im Alter von zwei bis zehn Jahren.

Neu!!: Übergewicht und IDEFICS-Studie · Mehr sehen »

IN FORM

IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung ist ein Nationaler Aktionsplan der Bundesregierung zur Verbesserung des Ernährungs- und Bewegungs­verhaltens in Deutschland.

Neu!!: Übergewicht und IN FORM · Mehr sehen »

Insulinresistenz

Insulinresistenz (IR) ist die Bezeichnung einer Eigenschaft einzelner Individuen.

Neu!!: Übergewicht und Insulinresistenz · Mehr sehen »

International Association for the Study of Obesity

Die International Association for the Study of Obesity (IASO) (deutsch: "Internationale Vereinigung zur Erforschung von Adipositas") ist eine internationale Dachorganisation für Länderorganisationen zum Thema Übergewicht und Adipositas.

Neu!!: Übergewicht und International Association for the Study of Obesity · Mehr sehen »

International Diabetes Federation

Logo Die International Diabetes Federation (IDF) ist eine weltweite Organisation zur Erforschung und Behandlung des Diabetes mellitus.

Neu!!: Übergewicht und International Diabetes Federation · Mehr sehen »

Intertrigo

Die Intertrigo – auch als intertriginöses Ekzem, Wundsein oder Hautwolf bezeichnet – ist eine rote, nässende Entzündung der Haut, die durch eine Aufweichung der Haut gefördert wird, z. B.

Neu!!: Übergewicht und Intertrigo · Mehr sehen »

Körpergewicht

Das Körpergewicht, eigentlich Körpermasse, ist ein biometrisches Merkmal und bezeichnet die physikalische Masse eines Menschen (oder Tieres), üblicherweise angegeben in kg.

Neu!!: Übergewicht und Körpergewicht · Mehr sehen »

Kognitive Verzerrung

Kognitive Verzerrung (cognitive bias oder cognitive illusions) ist ein kognitionspsychologischer Sammelbegriff für systematische fehlerhafte Neigungen beim Wahrnehmen, Erinnern, Denken und Urteilen.

Neu!!: Übergewicht und Kognitive Verzerrung · Mehr sehen »

Längsschnittstudie

A: Alterseffekt (Längsschnitt), K: Kohorteneffekt, P: Periodeneffekt Eine Längsschnittstudie ist ein Forschungsdesign der empirischen Forschung zur Untersuchung sozialer und individueller Wandlungsprozesse.

Neu!!: Übergewicht und Längsschnittstudie · Mehr sehen »

Leptin

Leptin (von griech.: λεπτός leptos.

Neu!!: Übergewicht und Leptin · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Anteil an adipösen Personen

Folgende Liste sortiert Länder nach dem Anteil seiner erwachsenen Einwohner mit Adipositas.

Neu!!: Übergewicht und Liste der Länder nach Anteil an adipösen Personen · Mehr sehen »

Low-Carb

Medium-chain-Triglyceride'' (MCT) ketogene Diät. Prozente in den Graphen (Carbs, Proteine, Fett, MCT Fett): Normal: 50, 15, 35, 0; Atkins: 5, 35, 59, 0; Classic ketogenic: 1.6, 8.4, 90, 0; MCT ketogenic: 19, 10, 11, 60.Huttenlocher PR, Wilbourn AJ, Signore JM. Medium-chain triglycerides as a therapy for intractable childhood epilepsy. Neurology. 1971 Nov;21(11):1097–103. PMID 5166216 Der Begriff Kohlenhydratminimierung bzw.

Neu!!: Übergewicht und Low-Carb · Mehr sehen »

Müdigkeit

Schlafende Schüler, Thailand Müdigkeit (veraltet auch Defatigation) ist ein physiologischer und psychologischer Zustand verminderter Aufmerksamkeit sowie von Kraft- und Antriebslosigkeit.

Neu!!: Übergewicht und Müdigkeit · Mehr sehen »

Metaanalyse

Risikoverhältnis, welches keinem Zusammenhang zwischen untersuchtem Einflussfaktor und der abhängigen Variable entspricht. Die Quadrate stellen das Risiko-Maß der Einzelstudien dar, die waagerechten Linie die jeweiligen Konfidenzintervalle. Analog dazu zeigt der Rhombus und die dazugehörige Linie die Werte der zusammengefaßten Daten dar. Eine Metaanalyse ist eine Zusammenfassung von Primär-Untersuchungen zu Metadaten, die mit quantitativen und statistischen Mitteln arbeitet.

Neu!!: Übergewicht und Metaanalyse · Mehr sehen »

Metabolisches Syndrom

Das metabolische Syndrom, auch als tödliches Quartett, Reaven-Syndrom oder Syndrom X bezeichnet, wird heute neben dem Rauchen als der entscheidende Risikofaktor für Erkrankungen der arteriellen Gefäße, insbesondere die koronare Herzkrankheit, angesehen.

Neu!!: Übergewicht und Metabolisches Syndrom · Mehr sehen »

Nachtarbeit

Als Nachtarbeit gilt Arbeit in der Nacht zwischen 23 und 6 Uhr.

Neu!!: Übergewicht und Nachtarbeit · Mehr sehen »

Neuroleptikum

Neuroleptika (von griechisch neuron.

Neu!!: Übergewicht und Neuroleptikum · Mehr sehen »

Obesity Reviews

Obesity Reviews, abgekürzt Obes.

Neu!!: Übergewicht und Obesity Reviews · Mehr sehen »

Orlistat

Orlistat ist ein Arzneistoff zur Behandlung von Adipositas (Übergewicht), der in Kombination mit einer ärztlich überwachten Reduktionsdiät eingesetzt werden soll.

Neu!!: Übergewicht und Orlistat · Mehr sehen »

Osteochondrosis intervertebralis

Die Osteochondrose oder Osteochondrosis (inter)vertebralis („vertebra“.

Neu!!: Übergewicht und Osteochondrosis intervertebralis · Mehr sehen »

Peergroup

Als Peergroup (auch Peer-group;, kurz peers, Singular peer, dt: Gleichrangige) bezeichnet man eine Gruppe von Menschen mit gemeinsamen Interessen (Soziale Homophilie), Alter, Herkunft oder sozialem Status mit einer wechselseitigen Beziehung zwischen Individuum und Gruppe.

Neu!!: Übergewicht und Peergroup · Mehr sehen »

Perzentil

Als Perzentil wird bezeichnet.

Neu!!: Übergewicht und Perzentil · Mehr sehen »

Phasenprophylaktikum

Ein Phasenprophylaktikum (auch Stimmungsstabilisierer, engl. mood stabilizer, genannt) ist ein Psychopharmakon, welches bei bestimmten seelischen Erkrankungen wie z. B.

Neu!!: Übergewicht und Phasenprophylaktikum · Mehr sehen »

Physiologischer Brennwert

Der physiologische Brennwert von Lebensmitteln gibt die Spezifische Energie bzw.

Neu!!: Übergewicht und Physiologischer Brennwert · Mehr sehen »

Prävalenz

Die Prävalenz (von, ‚sehr stark sein‘) ist in der Epidemiologie eine Kennzahl für die Krankheitshäufigkeit.

Neu!!: Übergewicht und Prävalenz · Mehr sehen »

Psychopharmakon

Ein Psychopharmakon (Plural: Psychopharmaka) ist eine psychoaktive Substanz, die als Arzneistoff genutzt wird.

Neu!!: Übergewicht und Psychopharmakon · Mehr sehen »

Randomisierte kontrollierte Studie

Die randomisierte kontrollierte Studie (RCT englisch: randomized controlled trial) ist in der medizinischen Forschung das nachgewiesen beste Studiendesign, um bei einer eindeutigen Fragestellung eine eindeutige Aussage zu erhalten und die Kausalität zu belegen.

Neu!!: Übergewicht und Randomisierte kontrollierte Studie · Mehr sehen »

Robert Koch-Institut

Das Robert Koch-Institut (RKI) ist ein Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten.

Neu!!: Übergewicht und Robert Koch-Institut · Mehr sehen »

Rohkost

Salat aus verschiedenem Gemüse Rohkost umfasst in einem weiteren Sinne jede frische, unerhitzte Nahrung sowohl pflanzlicher als auch tierischer Herkunft.

Neu!!: Übergewicht und Rohkost · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Übergewicht und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schwellenland

Ein Schwellenland ist ein Staat, der traditionell noch zu den Entwicklungsländern gezählt wird, aber nicht mehr deren typische Merkmale aufweist.

Neu!!: Übergewicht und Schwellenland · Mehr sehen »

Selbstdisziplin

Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung bezeichnet ein stetiges und eigenkontrolliertes Verhalten, das einen Zustand aufrechterhält oder herbeiführt, indem es Anstrengungen aufwendet, die den Ablenkungen von einer Zielvorgabe entgegenwirken.

Neu!!: Übergewicht und Selbstdisziplin · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Übergewicht und Spiegel Online · Mehr sehen »

Sport

Sport'' von Eduard Bargheer aus dem Jahr 1962/1963 steht heute neben dem Südeingang der HDI-Arena in Hannover. Unter dem Begriff Sport werden verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen zusammengefasst, die meist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, ohne in erster Linie der Warenproduktion, kriegerischen Kampfhandlungen, dem Transport von Waren bzw.

Neu!!: Übergewicht und Sport · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Übergewicht und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Stereotyp

Iren: Auf einem Pulverfass sitzend, Parolen verkündend und Whiskey trinkend. 1871 veröffentlichte amerikanische Karikatur von Thomas Nast in ''Harper’s Weekly'' Ein Stereotyp (stereós ‚fest, haltbar, räumlich‘ und τύπος týpos ‚Form, in dieser Art, -artig‘) ist eine im Alltagswissen präsente Beschreibung von Personen oder Gruppen, die einprägsam und bildhaft ist und einen als typisch behaupteten Sachverhalt vereinfacht auf diese bezieht.

Neu!!: Übergewicht und Stereotyp · Mehr sehen »

Stoffwechselstörung

Unter Stoffwechselstörung, auch Stoffwechselanomalie genannt, versteht man medizinisch die pathologischen Abweichungen der Stoffwechsel­vorgänge.

Neu!!: Übergewicht und Stoffwechselstörung · Mehr sehen »

Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland

Die Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS) ist eine vom Robert-Koch-Institut seit 2008 durchgeführte Datenerhebung zum Gesundheitszustand der in Deutschland lebenden Erwachsenen.

Neu!!: Übergewicht und Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland · Mehr sehen »

Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Die Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) ist eine vom Robert-Koch-Institut seit 2003 durchgeführte Erhebung zum Gesundheitszustand der in Deutschland lebenden Kinder und Jugendlichen im Alter von 0 bis 17 Jahren sowie zu deren gesundheitlicher Entwicklung bis ins Erwachsenenalter.

Neu!!: Übergewicht und Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland · Mehr sehen »

Taille-Hüft-Verhältnis

285x285px 287x287px 353x353px Als Taille-Hüft-Verhältnis (THV; oder Waist-to-hip ratio, WHR) wird das Verhältnis zwischen Taillen- und Hüftumfang angegeben.

Neu!!: Übergewicht und Taille-Hüft-Verhältnis · Mehr sehen »

Triglyceride

10.1002/chir.530050106. Triglyceride, Triglyzeride, auch Glycerol-Triester, seltener veraltet Neutralfette, sind dreifache Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit drei Säuremolekülen und sollten nach der IUPAC-Empfehlung ausschließlich als Triacylglycerole, kurz TAGs, (bzw. exakter Tri-O-acylglycerole) bezeichnet werden.

Neu!!: Übergewicht und Triglyceride · Mehr sehen »

Tumor

Ein Tumor (Plural Tumoren, umgangssprachlich auch Tumore; von, -oris, m. ‚Wucherung‘, ‚Geschwulst‘, ‚Schwellung‘) im weiteren Sinn ist jede Zunahme des Volumens eines Gewebes von höheren Lebewesen unabhängig von der Ursache.

Neu!!: Übergewicht und Tumor · Mehr sehen »

Umsatzsteuer (Deutschland)

Die Umsatzsteuer (USt) in Deutschland (umgangssprachlich meist Mehrwertsteuer (MwSt) genannt) ist eine Gemeinschaftsteuer, Verkehrsteuer und indirekte Steuer.

Neu!!: Übergewicht und Umsatzsteuer (Deutschland) · Mehr sehen »

Viszeralfett

Das Viszeralfett (von ‚die Eingeweide‘), auch intraabdominales Fett genannt, bezeichnet das bei Wirbeltieren in der freien Bauchhöhle eingelagerte Fett, das die inneren Organe, vor allem des Verdauungssystems, umhüllt.

Neu!!: Übergewicht und Viszeralfett · Mehr sehen »

Vorurteil

Vorurteil heißt ein Urteil, das einer Person, einer Gruppe, einem Sachverhalt oder einer Situation vor einer gründlichen und umfassenden Untersuchung, Abklärung und Abwägung zuteil wird, ohne dass die zum Zeitpunkt der Beurteilung zur Verfügung stehenden Fakten verwendet werden.

Neu!!: Übergewicht und Vorurteil · Mehr sehen »

Zeugungsfähigkeit

Unter dem Begriff Zeugungsfähigkeit oder auch Zeugungsvermögen, auch veraltet oder scherzhaft Lendenkraft, versteht man die Fähigkeit des menschlichen Körpers, befruchtungsfähige Geschlechtszellen, also Samenzellen oder Eizellen, zu bilden.

Neu!!: Übergewicht und Zeugungsfähigkeit · Mehr sehen »

Zwillingsforschung

Die Zwillingsforschung ist eine Forschungsmethode, die in der Humangenetik und der Psychologie verwendet wird.

Neu!!: Übergewicht und Zwillingsforschung · Mehr sehen »

5 am Tag

5 am Tag ist eine weltweite Aktion, die sich die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung durch einen gesteigerten Verzehr von Obst und Gemüse zum Ziel gesetzt hat.

Neu!!: Übergewicht und 5 am Tag · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Embonpoint, Mollig, Präadipositas, Übergewichtigkeit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »