Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

ÖBB 1014

Index ÖBB 1014

Bei der Reihe ÖBB 1014 handelt es sich um vierachsige Elektrolokomotiven der ÖBB.

47 Beziehungen: ÖBB 1063, ÖBB 1822, ÖBB 4061, Österreichische Bundesbahnen, České dráhy, Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen, Baureihe, Bratislava, City Airport Train, Drehgestell, Eisenbahnunternehmen, Eiserner Vorhang, Elektrolokomotive, ELIN, Expo 95, Führerstand, Federspeicherbremse, Glasfaserverstärkter Kunststoff, GTO-Thyristor, Győr, ICE 1, Indusi, Kilometer pro Stunde, Klimaanlage, Leichtbauweise, Liste österreichischer Triebfahrzeuge mit Sonderlackierung, Liste der Lokomotiven und Triebwagen der ÖBB, Lokomotive, Magyar Államvasutak, Markus Inderst, Meter, Newton (Einheit), Nordbahn (Österreich), Petržalka, Rechnungshof (Österreich), Schnellzug, Sicherheitsfahrschaltung, Sicke, Simmering-Graz-Pauker, Stromabnehmer, Tonne (Einheit), Transformator, Volt, Wagenkasten, Wien, Wien Südbahnhof, Wiener Neustadt.

ÖBB 1063

Die Reihe 1063 ist eine elektrische Rangierlokomotive (österr. Verschublokomotive) der Österreichischen Bundesbahnen.

Neu!!: ÖBB 1014 und ÖBB 1063 · Mehr sehen »

ÖBB 1822

Die Reihe 1822 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen.

Neu!!: ÖBB 1014 und ÖBB 1822 · Mehr sehen »

ÖBB 4061

Die Baureihe ÖBB 4061 war eine Elektrolokomotivbaureihe der Österreichischen Bundesbahnen.

Neu!!: ÖBB 1014 und ÖBB 4061 · Mehr sehen »

Österreichische Bundesbahnen

Der Sitz der ÖBB Holding AG - Am Hauptbahnhof 2, 1100 Wien Die Österreichischen Bundesbahnen (kurz ÖBB bzw. ÖBB-Konzern; vor 1938 Bundesbahnen Österreich, BBÖ) sind die größte staatliche Eisenbahngesellschaft Österreichs.

Neu!!: ÖBB 1014 und Österreichische Bundesbahnen · Mehr sehen »

České dráhy

Die České dráhy (deutsch Tschechische Bahnen), Kurzbezeichnung ČD, sind das staatliche Eisenbahnverkehrsunternehmen in Tschechien.

Neu!!: ÖBB 1014 und České dráhy · Mehr sehen »

Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen

Die Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen ist der Überbegriff verschiedener Benennungssysteme der diversen Schienentriebfahrzeugbauarten.

Neu!!: ÖBB 1014 und Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen · Mehr sehen »

Baureihe

Als Baureihe werden in vielen Bereichen der Technik Geräte oder Produkte bezeichnet, die in vielfacher Ausführung in gleichartiger Weise gefertigt wurden.

Neu!!: ÖBB 1014 und Baureihe · Mehr sehen »

Bratislava

Bratislava (bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch Pressburg, ungarisch Pozsony) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt des Landes.

Neu!!: ÖBB 1014 und Bratislava · Mehr sehen »

City Airport Train

Der City Airport Train, kurz CAT, ist ein Expresszug, der ohne Zwischenhalte zwischen dem Flughafen Wien (Stadtgemeinde Schwechat) und dem Bahnhof Wien Mitte pendelt.

Neu!!: ÖBB 1014 und City Airport Train · Mehr sehen »

Drehgestell

Hauptbaugruppen eines Drehgestells DB-Baureihe 401 Ein Drehgestell ist ein Laufwerk eines Schienenfahrzeuges, bei dem Radsätze in einem gegenüber dem Wagenkasten drehbaren Rahmen gelagert werden.

Neu!!: ÖBB 1014 und Drehgestell · Mehr sehen »

Eisenbahnunternehmen

Eisenbahnunternehmen sind öffentlich-rechtlich oder privatrechtlich organisierte Unternehmen, die Eisenbahn-Verkehrsleistungen erbringen (Eisenbahnverkehrsunternehmen, EVU) oder eine Eisenbahn-Infrastruktur betreiben (Eisenbahninfrastrukturunternehmen, EIU).

Neu!!: ÖBB 1014 und Eisenbahnunternehmen · Mehr sehen »

Eiserner Vorhang

realsozialistischer Staat und nicht Teil des Ostblocks. Albanien (rote Streifen) war seit 1960 kein Ostblockstaat mehr. Als Eiserner Vorhang wird in Politik und Zeitgeschichte nach dem Namensgeber aus dem Theaterbau sowohl der ideologische Konflikt als auch die physisch abgeriegelte Grenze bezeichnet, durch die Europa in der Zeit des Kalten Krieges geteilt war.

Neu!!: ÖBB 1014 und Eiserner Vorhang · Mehr sehen »

Elektrolokomotive

Siemens & Halske auf der Berliner Gewerbeausstellung 1879 Moderne Mehrsystem-Elektrolokomotive Die MTAB IORE gehören zu den stärksten Elektrolokomotiven der Welt E 94 Baujahr 1942 Elektrolokomotiven (kurz E-Loks oder Elektroloks, Abkürzung: Ellok) sind Triebfahrzeuge der Eisenbahn, die selbst keine Nutzlast (Passagiere, Gepäck, oder Güter) transportieren.

Neu!!: ÖBB 1014 und Elektrolokomotive · Mehr sehen »

ELIN

Die ELIN Aktiengesellschaft für elektrische Industrie entstand 1908 aus den Pichlerwerken in Weiz und war auf den Generator-, Trafo-, Schaltanlagen-, Leitungs- und elektrischen Anlagenbau spezialisiert.

Neu!!: ÖBB 1014 und ELIN · Mehr sehen »

Expo 95

Expo 95 war die Bezeichnung für eine von Wien und Budapest gemeinsam für 1995 geplante Weltausstellung, die jedoch nicht realisiert wurde.

Neu!!: ÖBB 1014 und Expo 95 · Mehr sehen »

Führerstand

Lokführers. neuen ICE 3 (Baureihe 407) Hamburger S-Bahn O-Wagens 111 der Straßenbahn Frankfurt am Main (DUEWAG 1969), typisch für Straßenbahnen ist das mitgeführte Weichenstelleisen Führerstand der Ge 2/4 N° 222 (Bj. 1912/13) der Rhätischen Bahn (Schweiz) RA 362 der Veltlinbahn, 1904 Der Führerstand (Führerraum) eines Schienenfahrzeugs bezeichnet den Platz oder Raum für den Fahrzeugführer.

Neu!!: ÖBB 1014 und Führerstand · Mehr sehen »

Federspeicherbremse

Eine Federspeicherbremse ist eine bei LKW, Omnibussen und Schienenfahrzeugen verwendete Bremseinheit.

Neu!!: ÖBB 1014 und Federspeicherbremse · Mehr sehen »

Glasfaserverstärkter Kunststoff

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GFRP.

Neu!!: ÖBB 1014 und Glasfaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

GTO-Thyristor

Der GTO-Thyristor ist ein Thyristor, der wie ein normaler Thyristor mit einem positiven Stromimpuls am Steuereingang – dem Gate – eingeschaltet werden kann.

Neu!!: ÖBB 1014 und GTO-Thyristor · Mehr sehen »

Győr

Die Basilika von Győr, unten der ''Széchenyi tér'' (Széchenyi-Platz) Győr, Karmeliterkirche mit ehemaligem Kloster am Wienertor-Platz (rechts der Brücke) Győr (slowakisch Ráb, lat. Antike: Arrabona; Mittelalter: Jaurinum, Jaurium, Javarinum, Jurinum) ist eine westungarische Stadt.

Neu!!: ÖBB 1014 und Győr · Mehr sehen »

ICE 1

Der ICE 1 ist der erste in Serie gefertigte Hochgeschwindigkeitszug in Deutschland und der erste von inzwischen sechs Typen von Intercity-Express-Triebzügen.

Neu!!: ÖBB 1014 und ICE 1 · Mehr sehen »

Indusi

Indusi-Gleismagnet (unten links) und Fahrzeugmagnet (rechts) Uerdinger Schienenbus. Rechts neben dem eigentlichen Steuerpult die nachgerüstete Indusi-Konsole. Indusi heißt die seit 1934 im deutschen Eisenbahnnetz verwendete induktive Zugbeeinflussung der Dreifrequenz-Resonanzbauart.

Neu!!: ÖBB 1014 und Indusi · Mehr sehen »

Kilometer pro Stunde

Ein von 1971 bis 1988 in Westdeutschland hergestelltes Verkehrsschild mit Kilometerangabe Kilometer pro Stunde, umgangssprachlich Stundenkilometer, seltener Kilometer durch Stunde, Kilometer je Stunde oder Kilometer in der Stunde (Einheitenzeichen: km/h), ist eine Maßeinheit der Geschwindigkeit.

Neu!!: ÖBB 1014 und Kilometer pro Stunde · Mehr sehen »

Klimaanlage

Eine Klimaanlage ist eine Anlage der Luft- und Klimatechnik zur Erzeugung und Aufrechterhaltung einer angenehmen oder benötigten Raumluft-Qualität (Temperatur, Feuchtigkeit, Reinheit sowie CO2-Anteil) unabhängig von Wetter, Abwärme und menschlichen und technischen Emissionen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Klimaanlage · Mehr sehen »

Leichtbauweise

Leichtbauplatte mit Papierwaben Leichtbauweise ist eine Konstruktionsphilosophie, die maximale Gewichtseinsparung zum Ziel hat.

Neu!!: ÖBB 1014 und Leichtbauweise · Mehr sehen »

Liste österreichischer Triebfahrzeuge mit Sonderlackierung

Zu besonderen Anlässen wie beispielsweise die Euro-Einführung, Jubiläen wie „50 Jahre Bundesheer“ oder „30 Jahre Licht ins Dunkel“ erhalten Lokomotiven der ÖBB – teilweise solche mit passender „Jubiläumsnummer“ (100, 250 usw.) – eine Sonderlackierung oder -beklebung, wodurch sie sich vom üblichen Fahrzeugparks deutlich abheben.

Neu!!: ÖBB 1014 und Liste österreichischer Triebfahrzeuge mit Sonderlackierung · Mehr sehen »

Liste der Lokomotiven und Triebwagen der ÖBB

„Taurus“ 1016 mit altem Logo Pflatsch der ÖBB Vollständige Liste der Lokomotiven und Triebwagen der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) Anmerkungen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Liste der Lokomotiven und Triebwagen der ÖBB · Mehr sehen »

Lokomotive

Weltausstellung in New York 1939–1940 Eine Lokomotive (von neulat. loco motivus, sich von der Stelle bewegend), kurz Lok (Plural: Loks), ist ein spurgebundenes Triebfahrzeug, das selbst keine Nutzlast (Güter, Passagiere) trägt.

Neu!!: ÖBB 1014 und Lokomotive · Mehr sehen »

Magyar Államvasutak

Magyar Államvasutak (MÁV; deutsch Ungarische Staatsbahnen) ist der Name der staatlichen Eisenbahngesellschaft Ungarns (vasút.

Neu!!: ÖBB 1014 und Magyar Államvasutak · Mehr sehen »

Markus Inderst

Markus Inderst (* 1974 in Ehenbichl) hat seinen Hauptwohnsitz in Biberwier und ist ein österreichischer Journalist, Buchautor und Fotograf mit Schwerpunkt Eisenbahnen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Markus Inderst · Mehr sehen »

Meter

Der oder das Meter (über aus) ist die Basiseinheit der Länge im Internationalen Einheitensystem (SI) und in anderen metrischen Einheitensystemen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Meter · Mehr sehen »

Newton (Einheit)

Das Newton (Einheitenzeichen N) ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die physikalische Größe Kraft verwendete Maßeinheit.

Neu!!: ÖBB 1014 und Newton (Einheit) · Mehr sehen »

Nordbahn (Österreich)

| Die Nordbahn ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in Österreich, die Wien vom Bahnhof Wien Praterstern ausgehend in Richtung Mähren (Tschechien) verlässt.

Neu!!: ÖBB 1014 und Nordbahn (Österreich) · Mehr sehen »

Petržalka

Petržalka (deutsch Engerau – auch Audorf, ungarisch Pozsonyligetfalu – bis 1907 Ligetfalu) ist ein Stadtteil von Bratislava.

Neu!!: ÖBB 1014 und Petržalka · Mehr sehen »

Rechnungshof (Österreich)

Wien-Landstraße Der Rechnungshof ist in Österreich ein unabhängiges Organ des Nationalrates.

Neu!!: ÖBB 1014 und Rechnungshof (Österreich) · Mehr sehen »

Schnellzug

Olten Ein Schnellzug (in Deutschland und Österreich früher auch D-Zug als Abkürzung für Durchgangszug) ist eine Zuggattung der Eisenbahn und bezeichnet Züge, die nur an wichtigen Unterwegsbahnhöfen halten.

Neu!!: ÖBB 1014 und Schnellzug · Mehr sehen »

Sicherheitsfahrschaltung

Ein Sifa-Pedal im IC-Steuerwagen. Rechts daneben der Fußtaster für das Makrofon. Die Sicherheitsfahrschaltung, kurz Sifa, (nicht zu verwechseln mit der Totmanneinrichtung) ist eine auf Triebfahrzeugen eingebaute Einrichtung, die einen Zug per Zwangsbremsung zum Stehen bringt, wenn der Triebfahrzeugführer während der Fahrt handlungsunfähigDer Lokomotivführer kann beispielsweise ohnmächtig werden, einen Schlaganfall erleiden oder durch Übermüdung oder Ablenkung einen Bedienungsfehler begehen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Sicherheitsfahrschaltung · Mehr sehen »

Sicke

Sicken sind manuell oder maschinell hergestellte rinnenförmige Vertiefungen in Blech, Zylindern, Rohren, Gefäßen, Drähten, Konservendosen usw., die zur Erhöhung der Steifigkeit von Einzelteilen oder Konstruktionen dienen, seltener zur optischen Aufwertung.

Neu!!: ÖBB 1014 und Sicke · Mehr sehen »

Simmering-Graz-Pauker

Gelenktriebwagen-Typ E1 (6-achsig), von SGP 1966–1976 gebaut, Beiwagentyp c4 (4-achsig) Die Simmering-Graz-Pauker AG, ursprünglich gegründet als Simmering-Graz-Pauker Aktiengesellschaft für Maschinen-, Kessel- und Waggonbau, war eine der wichtigsten österreichischen Maschinen- und Motorenfabriken des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: ÖBB 1014 und Simmering-Graz-Pauker · Mehr sehen »

Stromabnehmer

Einholmstromabnehmer mit Einzelkomponenten Ein Stromabnehmer ist eine Vorrichtung an Fahrzeugen zum Übertragen elektrischer Energie von einem entlang der Fahrbahn montierten stromführenden Leiter zu den elektrisch betriebenen Anlagen des Fahrzeugs.

Neu!!: ÖBB 1014 und Stromabnehmer · Mehr sehen »

Tonne (Einheit)

Mit Tonne werden unter anderem verschiedene Maßeinheiten bezeichnet, insbesondere für Massen.

Neu!!: ÖBB 1014 und Tonne (Einheit) · Mehr sehen »

Transformator

Ein Transformator (von ‚umformen, umwandeln‘; auch Umspanner, kurz Trafo) ist ein Bauelement der Elektrotechnik.

Neu!!: ÖBB 1014 und Transformator · Mehr sehen »

Volt

Das Volt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die elektrische Spannung verwendete Maßeinheit.

Neu!!: ÖBB 1014 und Volt · Mehr sehen »

Wagenkasten

Wagenkasten eines SNCF Z 8100-Triebzugs in Differenzialbauweise Als Wagenkasten oder Lokomotivkasten wird der Aufbau eines Eisenbahnwagens, eines Triebwagens oder einer Lokomotive bezeichnet.

Neu!!: ÖBB 1014 und Wagenkasten · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: ÖBB 1014 und Wien · Mehr sehen »

Wien Südbahnhof

Lage des Südbahnhofs im Eisenbahnnetz von Wien An der Stelle des Aufnahmsgebäudes am Wiedner Gürtel errichtet die Erste Bank eine neue Unternehmenszentrale Der Südbahnhof im 10.

Neu!!: ÖBB 1014 und Wien Südbahnhof · Mehr sehen »

Wiener Neustadt

Wiener Neustadt ist mit Einwohnern (Stand) nach der Landeshauptstadt St. Pölten die zweitgrößte Stadt Niederösterreichs und liegt etwa 50 km südlich der Bundeshauptstadt Wien im Industrieviertel.

Neu!!: ÖBB 1014 und Wiener Neustadt · Mehr sehen »

Leitet hier um:

ÖBB 1114.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »