Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Äthiopischer Wolf

Index Äthiopischer Wolf

Der Äthiopische Wolf (Canis simensis) oder Äthiopische Schakal ist der seltenste aller Wildhunde.

34 Beziehungen: Afrikanische Maulwurfsratten, Afrikanischer Goldwolf, Afrikanischer Wildhund, Äthiopien, Bale-Mountains-Nationalpark, Claudio Sillero-Zubiri, Eduard Rüppell, Genom, Goldschakal, Graumulle, Haushund, Hunde, Impfstoff, Impfung, Injektion (Medizin), IUCN, Klade, Kladistik, Kojote, Lauerjäger, Nominotypisches Taxon, Patrouille, Rothund, Schabrackenschakal, Schakal, Schwestergruppe, Staupe, Streifenschakal, Tollwut, University of Oxford, Wolf, Wolfs- und Schakalartige, Zoologe, Zoologische Gesellschaft Frankfurt.

Afrikanische Maulwurfsratten

Die Afrikanischen Maulwurfsratten (Tachyoryctes), auch als Schnellwühler bezeichnet, sind eine Nagetiergattung in der Familie Spalacidae.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Afrikanische Maulwurfsratten · Mehr sehen »

Afrikanischer Goldwolf

Der Afrikanische Goldwolf (Canis anthus) ist ein Vertreter der Wolfs- und Schakalartigen (Canis) im nördlichen Afrika.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Afrikanischer Goldwolf · Mehr sehen »

Afrikanischer Wildhund

Der Afrikanische Wildhund (Lycaon pictus) ist der größte wild lebende Hund der afrikanischen Savanne.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Afrikanischer Wildhund · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Äthiopien · Mehr sehen »

Bale-Mountains-Nationalpark

Der Bale-Mountains-Nationalpark (engl.: Bale Mountains National Park) ist ein Schutzgebiet in der äthiopischen Region Oromia.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Bale-Mountains-Nationalpark · Mehr sehen »

Claudio Sillero-Zubiri

Claudio Sillero-Zubiri (* 1. November 1960) ist ein argentinischer Mammaloge und Naturschützer, der in Oxford lebt.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Claudio Sillero-Zubiri · Mehr sehen »

Eduard Rüppell

Eduard Rüppell. Ehrengrab von Eduard Rüppell auf dem Frankfurter Hauptfriedhof Wilhelm Peter Eduard Simon Rüppell (* 20. November 1794 in Frankfurt am Main; † 10. Dezember 1884 ebenda) war ein deutscher Naturwissenschaftler und Afrikaforscher.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Eduard Rüppell · Mehr sehen »

Genom

Der Chromosomensatz eines Mannes als Karyogramm dargestellt Das Genom, auch Erbgut eines Lebewesens oder eines Virus, ist die Gesamtheit der materiellen Träger der vererbbaren Informationen einer Zelle oder eines Viruspartikels: Chromosomen, Desoxyribonukleinsäure (DNS.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Genom · Mehr sehen »

Goldschakal

Der Goldschakal (Canis aureus) ist eine eng mit dem Wolf verwandte Art der Hunde.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Goldschakal · Mehr sehen »

Graumulle

Die Graumulle (Fukomys) sind eine Gattung der Sandgräber (Bathyergidae) innerhalb der Nagetiere (Rodentia), die vor allem an die unterirdische und grabende Lebensweise angepasst sind.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Graumulle · Mehr sehen »

Haushund

Lautäußerung eines Haushundes Der Haushund (Canis lupus familiaris) ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Haushund · Mehr sehen »

Hunde

Die Hunde (Canidae) sind eine Familie innerhalb der Überfamilie der Hundeartigen (Canoidea).

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Hunde · Mehr sehen »

Impfstoff

Polioimpfstoff als Schluckimpfung Ein Impfstoff, auch die Vakzine oder das Vakzin genannt (lat. vaccinus „von Kühen stammend“; siehe Vakzination), ist ein biologisch oder gentechnisch hergestelltes Antigen, meist bestehend aus Protein- oder Erbgutbruchstücken oder abgetöteten bzw.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Impfstoff · Mehr sehen »

Impfung

Schutzimpfung eines Kleinkindes Eine Impfung, auch Schutzimpfung oder Vakzination (ursprünglich die Infektion mit Kuhpockenmaterial; von lateinisch vacca, ‚Kuh‘) genannt, ist die Gabe eines Impfstoffes mit dem Ziel, vor einer (übertragbaren) Krankheit zu schützen.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Impfung · Mehr sehen »

Injektion (Medizin)

Als Injektion („hineinwerfen, einflößen “) bezeichnet man in der Medizin das parenterale Einbringen von gelösten oder suspendierten Arzneimitteln in den Körper.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Injektion (Medizin) · Mehr sehen »

IUCN

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources; deutsch „Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen“), auch Weltnaturschutzunion, ist eine internationale Nichtregierungsorganisation und Dachverband zahlreicher internationaler Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und IUCN · Mehr sehen »

Klade

Beispielkladogramm: Die roten und blauen Gruppen sind Kladen. Die grüne Gruppe ist keine Klade, da sie manche Nachfahren des gemeinsamen Vorfahren aller grün dargestellten Mitglieder, in diesem Fall die blaue Gruppe, nicht umfasst. Die grüne und blaue Gruppe gemeinsam bilden wiederum eine Klade. Eine Klade (von), auch Monophylum, monophyletische Gruppe oder geschlossene Abstammungsgemeinschaft, ist in der Biologie eine systematische Einheit, die den letzten gemeinsamen Vorfahren und alle seine Nachfahren enthält.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Klade · Mehr sehen »

Kladistik

Die Kladistik (gr. κλάδος klados „Ast“, „Verästelung“) oder phylogenetische Systematik ist eine Methodik der biologischen Systematik und Taxonomie auf der Basis der Evolutionsbiologie.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Kladistik · Mehr sehen »

Kojote

Verbreitungskarte – Grün eingezeichnet sind die Regionen, in denen der Kojote heute vorkommt. Death Valley (Kalifornien) Laufender Kojote Sieben Kojoten-Welpen Kojote in Nordkanada Der Kojote (Canis latrans, Coyote; von aztek. cóyotl „Mischling“) auch bekannt als nordamerikanischer Präriewolf oder Steppenwolf, gehört zur Familie der Hunde (Canidae) und sieht einem kleineren Wolf ähnlich.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Kojote · Mehr sehen »

Lauerjäger

Krokodil im trüben Wasser bei der Lauerjagd Eine als Blütenteil getarnte Veränderliche Krabbenspinne lauert auf eine Fliege Als Lauerjäger werden in der Biologie fleischfressende Tiere oder Pflanzen bezeichnet, die mehr oder weniger an einer Stelle verharrend auf Beutetiere lauern.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Lauerjäger · Mehr sehen »

Nominotypisches Taxon

Als nominotypisches Taxon, auch (früher) Nominatform, wird in der zoologischen Nomenklatur ein Taxon bezeichnet, das durch denselben namenstragenden Typus definiert ist wie das höherrangige Taxon, dem es selbst angehört.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Nominotypisches Taxon · Mehr sehen »

Patrouille

Finnische Ski-Einheiten auf Erkundungspatrouille während des Fortsetzungskrieges (1941–1944) ISF-Soldaten auf Patrouille mit dem Fahrrad in Dili, Osttimor (2009) Eine PatrouilleDer Begriff patrouillen leitet sich vom französischen Verb patrouiller her und bedeutet durchstreifen bzw.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Patrouille · Mehr sehen »

Rothund

Der Rothund (Cuon alpinus) oder Asiatische Wildhund ist ein in Asien weit verbreiteter Wildhund.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Rothund · Mehr sehen »

Schabrackenschakal

Der Schabrackenschakal (Canis mesomelas) ist ein Wildhund der afrikanischen Savanne und wird zu den Echten Hunden der Gattung Canis gerechnet.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Schabrackenschakal · Mehr sehen »

Schakal

Schabrackenschakal Schakal ist die Bezeichnung mehrerer Arten der Wildhunde von wolfsähnlicher Gestalt, die deutlich kleiner sind als Wölfe und andere Wildhunde.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Schakal · Mehr sehen »

Schwestergruppe

Schwestergruppe, auch Schwestertaxon oder Adelphotaxon, ist ein Begriff aus der Kladistik.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Schwestergruppe · Mehr sehen »

Staupe

eitrigem Nasenausfluss und Hyperkeratose des Nasenspiegels Die Staupe ist eine Viruserkrankung, die seit Jahrhunderten bei Haushunden bekannt ist.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Staupe · Mehr sehen »

Streifenschakal

Der Streifenschakal (Canis adustus) ist ein Wildhund aus der Gattung Canis, welcher in weiten Bereichen Afrikas zu finden ist.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Streifenschakal · Mehr sehen »

Tollwut

Die Tollwut, auch Rabies oder Wutkrankheit ist eine seit Jahrtausenden bekannte akute Infektion durch das Rabiesvirus, die bei gleichwarmen Tieren eine fast immer tödliche Gehirnentzündung verursacht.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Tollwut · Mehr sehen »

University of Oxford

Die University of Oxford in Oxford (England) ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und University of Oxford · Mehr sehen »

Wolf

Der Wolf (Canis lupus) ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde (Canidae).

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Wolf · Mehr sehen »

Wolfs- und Schakalartige

Die Wolfs- und Schakalartigen (Canis, umgangssprachlich auch einfach Wölfe und Schakale genannt) sind eine Gattung der Hunde (Canidae).

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Wolfs- und Schakalartige · Mehr sehen »

Zoologe

Ein Zoologe betreibt Zoologie als Wissenschaft.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Zoologe · Mehr sehen »

Zoologische Gesellschaft Frankfurt

ZGF-Flugzeug über dem Serengeti-Nationalpark in Tansania Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V. (ZGF) ist eine international tätige Naturschutzorganisation mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Äthiopischer Wolf und Zoologische Gesellschaft Frankfurt · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Abessinischer Fuchs, Abessinischer Wolf, Canis simensis, Äthiopischer Schakal.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »