Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!
Neu! Speichern Sie Ihre Konzepte! » Benutzerkonto anlegen

Streaming Audio ist eine Variante des Streaming Media, bei der Audiodaten kontinuierlich über ein Computernetzwerk übertragen werden.

182 Beziehungen: Abonnement, Affiliate-Marketing, Akamai, American Broadcasting Company, Anonymität im Internet, Apple, Audio, Audio-on-Demand, Audiodatenkompression, B-Kanal, Bandbreite, Blog, Bluetooth, Breitband-Internetzugang, Broadcast, Business-to-business, Business-to-Consumer, Business-To-Employee, C’t, CBC/Radio-Canada, Chat, Clearing, CNN, Code, Codec, Compact Disc Digital Audio, Consumer-To-Business, Consumer-to-Consumer, Content, Content Delivery Network, Content-Syndication, Dateiformat, Datenübertragungsrate, Datenpaket, Datenstrom, Deezer, Deutsche Telekom, Deutscher Fußball-Bund, Devolo, Die Liga – Fußballverband, Digital Subscriber Line, Digital-Analog-Umsetzer, Digitale Rechteverwaltung, Digitalisierung, Direktverbindung, Download, DVD, Endgerät, ESPN, Fehlertoleranz, ..., Fernsehsendung, Fernsehzentrum, File Transfer Protocol, Freemium, Frequenzknappheit, Frequenzspektrum, Fußball-Bundesliga, Geistiges Eigentum, Geschäftsmodell, Geschichte und Entwicklung des Streaming Media, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Gnutella, Hardware, Hörfunk, Hörfunksendung, High Speed Downlink Packet Access, Hochschulradio, HTTP-Streaming, Hypertext Transfer Protocol, Icecast, Instant Messaging, Integrated Services Digital Network, International Federation of the Phonographic Industry, Internet, Internetdienstanbieter, Internetradio, Internetzugang, IP-Telefonie, ITunes Store, Jukebox, Kabel, Kabelanschluss, Kabelmodem, Kodierer, Koexistenz, Kopierschutz, Lastverteilung (Informatik), Linux, Live-Streaming, Lizenz, Local Area Network, Logdatei, Logitech, Mac OS, Marketing, Massenmedien, Mediaplayer, Medienkonvergenz, Microsoft, Microsoft Windows, Modem, MP3, MP4, MTV, Multicast, Multimedia, Musicload, Musik, Musikstreaming, Napster, New Economy, On-Demand-Streaming, Online-Musikdienst, Open Source, Overlay-Netz, Paid Content, Patent, Peer-to-Peer, Peering, Pennsylvania State University, Personal Computer, Phonoline, Real-Time Transport Protocol, RealNetworks, RealPlayer, Rechnernetz, Reduktion (Messung), Rippen, Router, Rundfunk, Satellitenkommunikation, SHOUTcast, Simfy, Simulcast, Social Software, Software, Sony Music Entertainment, Soundkarte, Spotify, Sprache, Streaming Media, Streaming-Box, Streaming-Client, Streaming-Codec, Streaming-Distribution, Streaming-Format, Streaming-Portal, Streaming-Produktion, Streaming-Protokoll, Streaming-Server, Studiengebühr, Suchmaschine, T-Online.de, Teilnehmeranschlussleitung, Telefonhybrid, The Walt Disney Company, Theora, Tontechnik, Tonträger, Transistorradio, Trivialpatent, UKW-Rundfunk, Unicast, Uniform Resource Locator, Universal Mobile Telecommunications System, University of Rochester, Unterhaltungselektronik, Very High Speed Digital Subscriber Line, Videokonferenz, VLC media player, Vorbis, Web-Präsentation, Webcast, Webserver, Werbung, Wiedergabeliste, WiMAX, Winamp, Windows Media Audio, Windows Media Player, Windows Media Video, Wireless Local Area Network. Erweitern Sie Index (132 mehr) »

Ein Abonnement (Abkürzung: Abo) ist der regelmäßige Bezug einer Leistung, oftmals gegen ein Entgelt.

Neu!!: Streaming Audio und Abonnement · Mehr sehen »

Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind internetgestützte Vertriebsarten, bei denen in der Regel ein kommerzieller Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seine Vertriebspartner (engl. Affiliates oder Publisher) durch Provisionen vergütet.

Neu!!: Streaming Audio und Affiliate-Marketing · Mehr sehen »

Akamai Technologies (von hawaiisch Akamai- „intelligent“, „raffiniert“) ist einer der weltweit größten Anbieter für die Auslieferung und Beschleunigung von Online-Anwendungen und -Inhalten.

Neu!!: Streaming Audio und Akamai · Mehr sehen »

Die American Broadcasting Company (ABC) ist ein Fernseh- und Hörfunk-Network in den Vereinigten Staaten und gehört heute zur Walt Disney Company.

Neu!!: Streaming Audio und American Broadcasting Company · Mehr sehen »

Das Internet ermöglicht unterschiedlich weitgehende Formen der Anonymität.

Neu!!: Streaming Audio und Anonymität im Internet · Mehr sehen »

Apple Inc. ist ein kalifornisches Unternehmen mit Sitz in Cupertino, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Streaming Audio und Apple · Mehr sehen »

Audio (von audire ‚hören‘) wird als Bestandteil von Wörtern verwendet, die mit Hören oder Tontechnik zu tun haben (z. B. Audioanlage, Audiometer, Auditorium).

Neu!!: Streaming Audio und Audio · Mehr sehen »

Audio-on-Demand (AoD, dt. Audio auf Nachfrage) beschreibt die Möglichkeit, digitales Audiomaterial auf Anfrage von einem Internetanbieter oder -dienst herunterzuladen (Download), oder über einen Audio-Stream direkt mit einer geeigneten Software anzuhören.

Neu!!: Streaming Audio und Audio-on-Demand · Mehr sehen »

Audiodatenkompression (oft auch kurz uneindeutig als Audiokompression bezeichnet) ist eine Datenreduktion („verlustbehafteter“ Algorithmus) oder Datenkompression („verlustfreier“ Algorithmus).

Neu!!: Streaming Audio und Audiodatenkompression · Mehr sehen »

S0-Schnittstelle des Basisanschlusses Ein B-Kanal (englisch: bearer channel, „Trägerkanal“) ist beim ISDN der Kanal zur Übertragung von Nutzdaten (zum Beispiel Sprache).

Neu!!: Streaming Audio und B-Kanal · Mehr sehen »

Die Bandbreite ist eine Kenngröße in der Signalverarbeitung, die die Breite des Intervalls in einem Frequenzspektrum festlegt, in dem die dominanten Frequenzanteile eines zu übertragenden oder zu speichernden Signals liegen.

Neu!!: Streaming Audio und Bandbreite · Mehr sehen »

Der oder das Blog // oder auch Weblog // (Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.

Neu!!: Streaming Audio und Blog · Mehr sehen »

Bluetooth ist ein in den 1990er-Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard gemäß IEEE 802.15.1 für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN).

Neu!!: Streaming Audio und Bluetooth · Mehr sehen »

Der Breitband-Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem- oder ISDN-Einwahl, die im Unterschied als Schmalbandtechniken bezeichnet werden.

Neu!!: Streaming Audio und Breitband-Internetzugang · Mehr sehen »

Ein Broadcast (engl.; „Rundruf“) in einem Computernetzwerk ist eine Nachricht, bei der Datenpakete von einem Punkt aus an alle Teilnehmer eines Nachrichtennetzes übertragen werden.

Neu!!: Streaming Audio und Broadcast · Mehr sehen »

Die Bezeichnung business-to-business (Abkürzungen: B2B oder B-to-B) wird allgemein für Beziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen benutzt - im Gegensatz zu Beziehungen zwischen Unternehmen und anderen Gruppen, wie z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Business-to-business · Mehr sehen »

Business-to-Consumer, auch Business-to-Client (abgekürzt B2C oder BtC), steht für Kommunikations- und Handelsbeziehungen zwischen Unternehmen und Privatpersonen (Konsumenten, Kunden), im Gegensatz zu Kommunikationsbeziehungen zu anderen Unternehmen (Business-to-Business, B2B), Behörden (Business-to-Government/Administration, B2A) oder Mitarbeitern (Business-To-Employee, B2E).

Neu!!: Streaming Audio und Business-to-Consumer · Mehr sehen »

B2E ist die Abkürzung für Business-To-Employee und steht für (elektronische) Kommunikationsbeziehungen zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern, im Gegensatz zu Kommunikationsbeziehungen zu anderen Unternehmen, Behörden oder Privatpersonen.

Neu!!: Streaming Audio und Business-To-Employee · Mehr sehen »

Die c’t – magazin für computertechnik, gegründet 1983, gehört zu den auflagenstärksten und einflussreichsten deutschen Computerzeitschriften.

Neu!!: Streaming Audio und C’t · Mehr sehen »

CBC/Radio-Canada ist die gemeinsame Dachmarke für die staatliche Rundfunkgesellschaft Kanadas.

Neu!!: Streaming Audio und CBC/Radio-Canada · Mehr sehen »

Chat (von ‚plaudern‘, ‚sich unterhalten‘; auch Online-Chat) bezeichnet die elektronische Kommunikation in Echtzeit, meist über das Internet.

Neu!!: Streaming Audio und Chat · Mehr sehen »

Unter Clearing wird das Feststellen gegenseitiger Forderungen, Verbindlichkeiten und Lieferverpflichtungen verstanden.

Neu!!: Streaming Audio und Clearing · Mehr sehen »

Logo von CNN HD Cable News Network (abgekürzt: CNN) ist ein amerikanischer Fernsehsender mit Sitz in Atlanta, Georgia.

Neu!!: Streaming Audio und CNN · Mehr sehen »

Ein Code oder Kode, deutsche Aussprache, ist eine Abbildungsvorschrift, die jedem Zeichen eines Zeichenvorrats (Urbildmenge) eindeutig ein Zeichen oder eine Zeichenfolge aus einem möglicherweise anderen Zeichenvorrat (Bildmenge) zuordnet.

Neu!!: Streaming Audio und Code · Mehr sehen »

Als Codec (Silbenwort aus (deutsch Kodierer) und decoder (deutsch Dekodierer)) bezeichnet man ein Verfahren, das Daten oder Signale digital kodiert und dekodiert.

Neu!!: Streaming Audio und Codec · Mehr sehen »

Die Compact Disc Digital Audio (kurz CD-DA, auch Audio Compact Disc oder Audio-CD) ist ein optischer Massenspeicher, der seit 1979 von Philips und Sony zur digitalen Speicherung von Musik entwickelt wurde.

Neu!!: Streaming Audio und Compact Disc Digital Audio · Mehr sehen »

Consumer-To-Business (C2B) steht für (elektronische) Kommunikationsbeziehungen zwischen Privatpersonen (Kunden) und mehreren Unternehmen.

Neu!!: Streaming Audio und Consumer-To-Business · Mehr sehen »

Consumer-to-Consumer (abgekürzt C2C) steht für (elektronische) Geschäftsbeziehungen zwischen Privatpersonen, als klar abgegrenzte Kategorie zu jenen Beziehungen zu Unternehmen (B2C, C2B) oder Behörden (A2C).

Neu!!: Streaming Audio und Consumer-to-Consumer · Mehr sehen »

Der Anglizismus Content bezeichnet Informationsinhalte.

Neu!!: Streaming Audio und Content · Mehr sehen »

Ein Content Delivery Network (CDN), oder auch Content Distribution Network genannt, ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien – ausgeliefert werden.

Neu!!: Streaming Audio und Content Delivery Network · Mehr sehen »

Unter Content-Syndication (engl. content syndication „Inhalts-Syndikation“) wird der Austausch oder die Mehrfachverwendung medialer Inhalte verstanden.

Neu!!: Streaming Audio und Content-Syndication · Mehr sehen »

Ein Dateiformat definiert die Syntax und Semantik von Daten innerhalb einer Datei.

Neu!!: Streaming Audio und Dateiformat · Mehr sehen »

Die Datenübertragungsrate (auch Datentransferrate, Datenrate oder umgangssprachlich Übertragungsgeschwindigkeit, Verbindungsgeschwindigkeit sowie, nicht ganz zutreffend, „Bandbreite“ oder „Kapazität“ genannt) bezeichnet die digitale Datenmenge, die innerhalb einer Zeiteinheit über einen Übertragungskanal übertragen wird.

Neu!!: Streaming Audio und Datenübertragungsrate · Mehr sehen »

Ein Datenpaket ist in der Datenverarbeitung ganz allgemein eine der Bezeichnungen für in sich geschlossene Dateneinheiten, die ein Sender (z. B. ein digitaler Messfühler) oder auch ein sendender Prozess einem Empfänger (z. B. einer Messstation über eine RS232-Kabelverbindung) sendet (vergl.: Rahmen (Nachrichtentechnik)).

Neu!!: Streaming Audio und Datenpaket · Mehr sehen »

Mit Datenströmen bezeichnet man in der Informatik einen kontinuierlichen Fluss von Datensätzen, dessen Ende meist nicht im Voraus abzusehen ist; die Datensätze werden fortlaufend verarbeitet, sobald jeweils ein neuer Datensatz eingetroffen ist.

Neu!!: Streaming Audio und Datenstrom · Mehr sehen »

Deezer ist ein internationaler Musikstreaming-Dienst, der im August 2007 seinen Betrieb aufnahm und durch das französische Unternehmen Blogmusik SAS betrieben wird.

Neu!!: Streaming Audio und Deezer · Mehr sehen »

Die Deutsche Telekom AG ist eines der größten europäischen Telekommunikationsunternehmen.

Neu!!: Streaming Audio und Deutsche Telekom · Mehr sehen »

Eingangsbereich der DFB-Verwaltung in Frankfurt-Niederrad unweit der Commerzbank-Arena Der Deutsche Fußball-Bund e. V. (DFB) ist der Dachverband von 26 Fußballverbänden in der Bundesrepublik Deutschland, denen wiederum mehr als 25.000 örtliche Fußballvereine angehören.

Neu!!: Streaming Audio und Deutscher Fußball-Bund · Mehr sehen »

Die devolo AG ist ein deutscher Hersteller von Netzwerktechnik mit Sitz in Aachen.

Neu!!: Streaming Audio und Devolo · Mehr sehen »

Die Liga – Fußballverband e. V. (meistens kurz als Ligaverband bezeichnet) ist der Zusammenschluss der deutschen Profi-Fußballvereine (beziehungsweise deren Kapitalgesellschaften) und vertritt deren Interessen – insbesondere gegenüber dem Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Neu!!: Streaming Audio und Die Liga – Fußballverband · Mehr sehen »

Datenübertragungsraten und Reichweiten von DSL-Varianten im Vergleich zu DOCSIS (nach unitymedia) Digital Subscriber Line (DSL, engl. für Digitaler Teilnehmeranschluss) bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards der Bitübertragungsschicht, bei der Daten mit hohen Übertragungsraten (bis zu 1.000 Mbit/s) über einfache Kupferleitungen wie die Teilnehmeranschlussleitung gesendet und empfangen werden können.

Neu!!: Streaming Audio und Digital Subscriber Line · Mehr sehen »

Ein Digital-Analog-Umsetzer (DAU, engl. digital-to-analog converter (DAC)), auch Digital-Analog-Wandler oder D/A-Wandler genannt, wird verwendet, um digitale Signale oder einzelne Werte in analoge Signale umzusetzen.

Neu!!: Streaming Audio und Digital-Analog-Umsetzer · Mehr sehen »

Digitale Rechteverwaltung (auch Digitale Beschränkungsverwaltung oder Digitale Rechteminderung oder Digitales Rechtemanagement bzw. engl. Digital Rights Management oder kurz DRM) bezeichnet Verfahren, mit denen die Nutzung (und Verbreitung) digitaler Medien kontrolliert werden soll.

Neu!!: Streaming Audio und Digitale Rechteverwaltung · Mehr sehen »

Digitalisierung in der British Library Der Begriff Digitalisierung bezeichnet die Überführung analoger Größen in diskrete (abgestufte) Werte, zu dem Zweck, sie elektronisch zu speichern oder zu verarbeiten.

Neu!!: Streaming Audio und Digitalisierung · Mehr sehen »

Eine Direktverbindung in der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) ist eine direkte, unmittelbare Verbindung zwischen zwei Punkten oder Orten.

Neu!!: Streaming Audio und Direktverbindung · Mehr sehen »

Als Download oder Herunterladen bezeichnet man in der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) das Empfangen von Daten auf dem eigenen Computer, dem Client, die über ein Netzwerk, meistens das Internet, von einem Server stammen.

Neu!!: Streaming Audio und Download · Mehr sehen »

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite DVD−R mit purpurroter Färbung, 4,7 GB. Der beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften gut zu erkennen. Die DVD ist ein digitales Speichermedium, das im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine deutlich höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Streaming Audio und DVD · Mehr sehen »

Unter einem Endgerät, oder auch Teilnehmerstation, versteht man in der Informationstechnik (IT) und der Telekommunikationstechnik (TK) ein Gerät (zum Beispiel PC, Telefon oder Anrufbeantworter), das an einen Netzabschluss eines öffentlichen oder privaten Daten- oder Telekommunikationsnetzes angeschlossen ist.

Neu!!: Streaming Audio und Endgerät · Mehr sehen »

ESPN (Entertainment and Sports Programming Network) ist ein US-amerikanischer Fernsehsender, der rund um die Uhr ausschließlich Sportprogramme ausstrahlt.

Neu!!: Streaming Audio und ESPN · Mehr sehen »

In der Technik, besonders in der Datenverarbeitung, bedeutet Fehlertoleranz (von ‚erleiden‘, ‚erdulden‘), die Eigenschaft eines technischen Systems, seine Funktionsweise auch aufrechtzuerhalten, wenn unvorhergesehene Eingaben oder Fehler in der Hard- oder Software auftreten.

Neu!!: Streaming Audio und Fehlertoleranz · Mehr sehen »

Eine Fernsehsendung ist eine Gruppe von thematisch oder redaktionell zusammenhängenden bewegten Bildern, die von Fernsehsendern über Antenne oder Satellit ausgestrahlt und mit Hilfe von entsprechenden Empfangsanlagen (Satelliten-Empfänger, TV-Tuner, Breitbandkabel-Anlage (Kabelfernsehen) und auch DVB-T-Decoder) empfangen und auf einem Fernseher oder einem anderen Bildschirm wiedergegeben oder mittels eines Videorekorders aufgezeichnet werden können.

Neu!!: Streaming Audio und Fernsehsendung · Mehr sehen »

Als Fernsehzentrum oder Sendezentrum bezeichnet man einen Gebäudekomplex, der die Produktion von Fernsehsendungen und die Ausstrahlung eines oder mehrerer Fernsehprogramme ermöglicht.

Neu!!: Streaming Audio und Fernsehzentrum · Mehr sehen »

Foto des ersten FTP Transfers von der Amundsen-Scott Research Base (Südpol 1994) Active Mode (Aktives FTP): Der Client sendet eine Anfrage auf Port 21; die Datenübertragung erfolgt über Port 20. In dem Beispiel sendet der Server die Datenpakete zum ursprünglichen Rückgabeport des Clients. Es ist aber auch möglich, dass der Client dem Server dafür einen anderen Port übermittelt, an den die Daten geschickt werden sollen. Illustration eines passiven Verbindungsaufbaus über Port 21 Das File Transfer Protocol (FTP, für Dateiübertragungsprotokoll) ist ein im RFC 959 von 1985 spezifiziertes zustandsbehaftetes Netzwerkprotokoll zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke.

Neu!!: Streaming Audio und File Transfer Protocol · Mehr sehen »

Freemium ist ein Geschäftsmodell, bei dem das Basisprodukt gratis angeboten wird, während das Vollprodukt kostenpflichtig ist.

Neu!!: Streaming Audio und Freemium · Mehr sehen »

Als Frequenzknappheit oder Frequenznot bezeichnet man ein klassisches Problem des Rundfunks: Für Rundfunksendungen sind nur bestimmte Ausschnitte des Frequenzspektrums geeignet, daher ist die Anzahl der terrestrisch realisierbaren Kanäle bzw.

Neu!!: Streaming Audio und Frequenzknappheit · Mehr sehen »

Das Frequenzspektrum, auch Spektrum oder Spektralverteilung, gibt die Zusammensetzung eines Signals aus verschiedenen Frequenzen an.

Neu!!: Streaming Audio und Frequenzspektrum · Mehr sehen »

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball.

Neu!!: Streaming Audio und Fußball-Bundesliga · Mehr sehen »

Als geistiges Eigentum (engl. intellectual property, kurz IP) eines Menschen wird all jenes Wissen und Kulturgut bezeichnet, das dieser sich durch geistige Anstrengungen wie Lernen, Forschen, Nachdenken, Lesen oder auch Diskutieren zu eigen gemacht hat.

Neu!!: Streaming Audio und Geistiges Eigentum · Mehr sehen »

Ein Geschäftsmodell (business model) beschreibt die logische Funktionsweise eines Unternehmens und insbesondere die spezifische Art und Weise, mit der es Gewinne erwirtschaftet.

Neu!!: Streaming Audio und Geschäftsmodell · Mehr sehen »

Die Geschichte und Entwicklung des Streaming Media im engeren Sinne beginnt Mitte der 1990er Jahre, während sich Vorläuferformen zumindest ab Mitte der 1980er Jahre finden lassen.

Neu!!: Streaming Audio und Geschichte und Entwicklung des Streaming Media · Mehr sehen »

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist eine staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft, die in Deutschland mit ihren Generaldirektionen in Berlin und München die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von denjenigen Komponisten, Textdichtern und Verlegern von Musikwerken wahrnimmt, die als Mitglied in ihr organisiert sind.

Neu!!: Streaming Audio und Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte · Mehr sehen »

Gnutella (gesprochen mit einem stummen g) ist ein dezentrales Peer-to-Peer-Netzwerkprotokoll für das Filesharing.

Neu!!: Streaming Audio und Gnutella · Mehr sehen »

Hardware (Abkürzung: HW) ist der Oberbegriff für die mechanische und elektronische Ausrüstung eines datenverarbeitenden Systems.

Neu!!: Streaming Audio und Hardware · Mehr sehen »

Hörfunk bzw.

Neu!!: Streaming Audio und Hörfunk · Mehr sehen »

Eine Hörfunksendung, auch Radiosendung genannt, ist eine Sendung, die von öffentlich-rechtlichen, privaten, freien oder staatlichen Sendern produziert und über terrestrische Sendeanlagen, Satellit, Kabel oder Livestream verbreitet wird.

Neu!!: Streaming Audio und Hörfunksendung · Mehr sehen »

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards (logarithmische Darstellung) High Speed Downlink Packet Access (HSDPA, 3.5G, 3G+ oder UMTS-Broadband) ist ein Datenübertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS, das vom 3rd Generation Partnership Project definiert wurde.

Neu!!: Streaming Audio und High Speed Downlink Packet Access · Mehr sehen »

Das Hochschulradio (auch Uniradio oder Campusradio genannt) zählt zum nichtkommerziellen Lokalfunk und wird an einer Hochschule von Studenten betrieben.

Neu!!: Streaming Audio und Hochschulradio · Mehr sehen »

Als HTTP-Streaming bezeichnet man die Auslieferung von Streaming-Media-Dateien über einen konventionellen Webserver.

Neu!!: Streaming Audio und HTTP-Streaming · Mehr sehen »

Nutzern begegnet das Kürzel häufig z. B. am Anfang einer Web-Adresse in der Adresszeile des Browsers Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP, für Hypertext-Übertragungsprotokoll) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz.

Neu!!: Streaming Audio und Hypertext Transfer Protocol · Mehr sehen »

Icecast ist ein freier Streaming-Server für die Übertragung von Multimediadaten.

Neu!!: Streaming Audio und Icecast · Mehr sehen »

Die Kontaktliste (hier am Beispiel von Gajim) ist ein typisches Merkmal von Instant Messengern. Instant Messaging (kurz IM; für sofortige Nachrichtenübermittlung) oder Nachrichtensofortversand ist eine Kommunikationsmethode, bei der sich zwei oder mehr Teilnehmer per Textnachrichten unterhalten (genannt chatten).

Neu!!: Streaming Audio und Instant Messaging · Mehr sehen »

ISDN-Telefon Integrated Services Digital Network (ISDN) ist ein internationaler Standard für ein digitales Telekommunikationsnetz und lässt sich als dienstintegrierendes digitales Netz übersetzen.

Neu!!: Streaming Audio und Integrated Services Digital Network · Mehr sehen »

Das Kopierschutzlogo der IFPI Die International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) ist der Weltverband der Phonoindustrie.

Neu!!: Streaming Audio und International Federation of the Phonographic Industry · Mehr sehen »

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Streaming Audio und Internet · Mehr sehen »

Internetdienstanbieter oder Internetdienstleister (engl. Internet Service Provider, abgekürzt ISP oder Internet Access Provider), im deutschsprachigen Raum auch oft nur Provider, im Sprachgebrauch meist nur Internetanbieter oder Internetprovider genannt, sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind.

Neu!!: Streaming Audio und Internetdienstanbieter · Mehr sehen »

Als Internetradio (auch Webradio) bezeichnet man ein internet-basiertes Angebot an Hörfunksendungen.

Neu!!: Streaming Audio und Internetradio · Mehr sehen »

Öffentliches Internet-Terminal Internetcafé in China Ein Internetzugang (auch Internetanschluss, Internetverbindung) bezeichnet im Allgemeinen die Nachrichtenverbindung eines Computers oder eines Netzwerkes mit dem Internet.

Neu!!: Streaming Audio und Internetzugang · Mehr sehen »

IP-Telefonie (kurz für Internet-Protokoll-Telefonie), auch Internet-Telefonie oder Voice over IP (kurz VoIP) genannt, ist das Telefonieren über Computernetzwerke, welche nach Internet-Standards aufgebaut sind.

Neu!!: Streaming Audio und IP-Telefonie · Mehr sehen »

Der iTunes Store ist eine weltweite Internet-Handelsplattform des US-amerikanischen Unternehmens Apple für Musikvideos, Filme, Fernsehserien und E-Books.

Neu!!: Streaming Audio und ITunes Store · Mehr sehen »

Jukeboxen der 1940er Jahre Eine Jukebox ist ein Automat, der durch den Einwurf von Münzen (früher ein oder zwei Groschen) Musik abspielt.

Neu!!: Streaming Audio und Jukebox · Mehr sehen »

Als Kabel wird allgemein ein mit Isolierstoffen ummantelter ein- oder mehradriger Verbund von Adern (Einzelleitungen) bezeichnet, welcher der Übertragung von Energie oder Information dient.

Neu!!: Streaming Audio und Kabel · Mehr sehen »

Einen Kabelanschluss nennt man die Anbindung an ein Breitbandkabelnetz.

Neu!!: Streaming Audio und Kabelanschluss · Mehr sehen »

FRITZ!Box 6490 Cable, EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0-Kabelanschluss DOCSIS 3.0-Kabelmodem, Typ Motorola SURFboard SBV6120E Als Kabelmodem bezeichnet man ein Gerät, das Daten über Kabelfernsehnetze überträgt und zur Realisierung von Breitband-Internetzugängen über Kabelanschlüsse (Kabelinternet) eingesetzt wird.

Neu!!: Streaming Audio und Kabelmodem · Mehr sehen »

Ein Kodierer ist ein technisches Element.

Neu!!: Streaming Audio und Kodierer · Mehr sehen »

Koexistenz beschreibt das gleichzeitige Vorhandensein verschiedener Systeme.

Neu!!: Streaming Audio und Koexistenz · Mehr sehen »

IFPI Als Kopierschutz oder Kopiersperre bezeichnet man Maßnahmen, um die Vervielfältigung von Daten zu verhindern.

Neu!!: Streaming Audio und Kopierschutz · Mehr sehen »

Mittels Lastverteilung werden in der Informatik umfangreiche Berechnungen oder große Mengen von Anfragen auf mehrere parallel arbeitende Systeme verteilt.

Neu!!: Streaming Audio und Lastverteilung (Informatik) · Mehr sehen »

Als Linux (dt.) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Streaming Audio und Linux · Mehr sehen »

Als Live-Streaming, zu Deutsch Echtzeitübertragung, bezeichnet man ein Streaming-Media-Angebot, das in Echtzeit bereitgestellt wird.

Neu!!: Streaming Audio und Live-Streaming · Mehr sehen »

Allgemein ist eine Lizenz (v. lat. licet, „es ist erlaubt“; dazu: licentia, „Freiheit“, „Erlaubnis“) eine Erlaubnis, Dinge zu tun, die ohne diese verboten sind.

Neu!!: Streaming Audio und Lizenz · Mehr sehen »

Ein Local Area Network (englische Aussprache, zu Deutsch lokales Netzwerk), kurz LAN, ist ein Rechnernetz, das die Ausdehnung von Personal Area Networks übertrifft, die Ausdehnung von Metropolitan Area Networks, Wide Area Networks und Global Area Networks aber nicht erreicht.

Neu!!: Streaming Audio und Local Area Network · Mehr sehen »

Eine Logdatei (auch Ereignisprotokolldatei) enthält das automatisch geführte Protokoll aller oder bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem.

Neu!!: Streaming Audio und Logdatei · Mehr sehen »

Logitech ist ein international tätiger schweizerischer Computerzubehör-Hersteller mit Sitz in Apples und operativer Hauptzentrale in Newark, Kalifornien.

Neu!!: Streaming Audio und Logitech · Mehr sehen »

Logo des Mac OS Mac OS ist der Name des Betriebssystems des US-amerikanischen Unternehmens Apple für deren hauseigene Macintosh-Computer.

Neu!!: Streaming Audio und Mac OS · Mehr sehen »

Der Begriff Marketing oder (deutsch) Absatzwirtschaft bezeichnet zum einen den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe (Funktion) es ist, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten (zum Verkauf anbieten in einer Weise, dass Käufer dieses Angebot als wünschenswert wahrnehmen); zum anderen beschreibt dieser Begriff ein Konzept der ganzheitlichen, marktorientierten Unternehmensführung zur Befriedigung der Bedürfnisse und Erwartungen von Kunden und anderen Interessengruppen (Stakeholder).

Neu!!: Streaming Audio und Marketing · Mehr sehen »

Massenmedien sind Kommunikationsmittel, die zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit dienen, das heißt zur Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen (Medien).

Neu!!: Streaming Audio und Massenmedien · Mehr sehen »

Der Mediaplayer (englisch für Medienspieler oder Medienabspieler) ist ein Gattungsbegriff für eine Gruppe von Computerprogrammen.

Neu!!: Streaming Audio und Mediaplayer · Mehr sehen »

Als Medienkonvergenz bezeichnet man in der Publizistik, im Rundfunkrecht und in der Kommunikationswissenschaft die Annäherung verschiedener Einzelmedien.

Neu!!: Streaming Audio und Medienkonvergenz · Mehr sehen »

Redmond, Washington (USA) Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Streaming Audio und Microsoft · Mehr sehen »

Microsoft Windows (englische Aussprache) ist ein Markenname für Betriebssysteme des US-amerikanischen Unternehmens Microsoft.

Neu!!: Streaming Audio und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Vorderseite eines V.90-Modems Das Modem (aus Modulator und Demodulator gebildetes Portmanteauwort, daher auch manchmal männl. der Modem) ist ein Gerät, um digitale Signale über weite Übertragungswege zwischen zwei digitalen Endgeräten auszutauschen.

Neu!!: Streaming Audio und Modem · Mehr sehen »

MP3, Eigenschreibweise mp3, (Bezeichnung nach der Dateinamenserweiterung; eigentlich MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III) ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten.

Neu!!: Streaming Audio und MP3 · Mehr sehen »

MP4 ist ein Video-Containerformat, das von der MPEG für MPEG-4-Inhalte vorgesehen und in ISO/IEC 14496-12 und -14 (MPEG-4 Teil 12 und 14) standardisiert wurde.

Neu!!: Streaming Audio und MP4 · Mehr sehen »

MTV (vormals Akronym für Music Television) ist ein US-amerikanisches Fernsehnetzwerk der ehemaligen MTV Networks mit Firmensitz in New York City.

Neu!!: Streaming Audio und MTV · Mehr sehen »

Multicast (engl.) bezeichnet in der Telekommunikation eine Nachrichtenübertragung von einem Punkt zu einer Gruppe und ist daher eine Form der Mehrpunktverbindung.

Neu!!: Streaming Audio und Multicast · Mehr sehen »

Der Begriff Multimedia bezeichnet Inhalte und Werke, die aus mehreren, meist digitalen Medien bestehen: Text, Fotografie, Grafik, Animation, Audio und Video.

Neu!!: Streaming Audio und Multimedia · Mehr sehen »

Das Logo von Musicload Musicload ist ein im Oktober 2003 gestarteter Online-Musikdienst, der seit Ende Juni 2014 von Dixero Media betrieben wird.

Neu!!: Streaming Audio und Musicload · Mehr sehen »

Musik (griech. μουσική (sc. τέχνη) mousikḗ (nämlich téchnē): „musische Kunst, Musenkunst“, besonders „Tonkunst, Musik“) oder Tonkunst ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Streaming Audio und Musik · Mehr sehen »

Als Musikstreaming (auch Music as a service) bezeichnet man die Übertragung von Musikangeboten per Streaming Audio zur Wiedergabe auf Computern oder mobilen Endgeräten mit Internetanbindung.

Neu!!: Streaming Audio und Musikstreaming · Mehr sehen »

Napster war eine Musiktauschbörse, die von Shawn Fanning, John Fanning und Sean Parker gegründet wurde und 1999 online ging.

Neu!!: Streaming Audio und Napster · Mehr sehen »

Der Begriff der New Economy (für neue Ökonomie) bezeichnet den Umstieg von Warenproduktion ausgerichteter Wirtschaftsweise auf eine auf Dienstleistungen, insbesondere webbasierte Dienste ausgerichtete Wirtschaftsweise.

Neu!!: Streaming Audio und New Economy · Mehr sehen »

Beim On-Demand-Streaming werden auf einem Server gespeicherte Daten über das Netz an einen Client übertragen.

Neu!!: Streaming Audio und On-Demand-Streaming · Mehr sehen »

Ein Online-Musikdienst (auch Musikportal genannt) ist ein Online-Dienst, der es den Benutzern ermöglicht, Musikstücke per Download oder als Stream zu beziehen.

Neu!!: Streaming Audio und Online-Musikdienst · Mehr sehen »

Logo der Open Source Initiative Open Source bzw.

Neu!!: Streaming Audio und Open Source · Mehr sehen »

Beispiel eines Overlay-Netzwerks Ein Overlay-Netz ist ein Rechnernetz, das auf ein bestehendes Netz (Underlay genannt) aufsetzt.

Neu!!: Streaming Audio und Overlay-Netz · Mehr sehen »

Mit Paid Content (dt. Bezahlinhalte) wird der kostenpflichtige elektronische Vertrieb und Handel mit digitalen Inhalten (Content) in rein digitalen Medien bezeichnet.

Neu!!: Streaming Audio und Paid Content · Mehr sehen »

Urkunde zu einem US-Patent Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung.

Neu!!: Streaming Audio und Patent · Mehr sehen »

Peer-to-Peer-Modell Peer-to-Peer (P2P) Connection (von „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“) und Rechner-Rechner-Verbindung sind synonyme Bezeichnungen für eine Kommunikation unter Gleichen, hier bezogen auf ein Rechnernetz.

Neu!!: Streaming Audio und Peer-to-Peer · Mehr sehen »

Schema interkonnektierender autonomer Systeme Unter dem Begriff Peering (engl. peer: gleichrangig) versteht man den Zusammenschluss von gleichrangigen Computernetzwerken zum Datenaustausch, z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Peering · Mehr sehen »

Die Pennsylvania State University (auch Staatliche Universität von Pennsylvania oder Penn State, PSU) ist eine der ältesten staatlichen Universitäten der USA.

Neu!!: Streaming Audio und Pennsylvania State University · Mehr sehen »

Apple II Commodore PET 2001 IBM-PC Tablet-PC Ein Personal Computer (engl. „persönlicher Rechner“ oder „privater Rechner“, kurz auch PC) ist ein Mikrocomputer, der im Gegensatz zu einem Minicomputer oder Großrechner von nur einem einzigen Benutzer persönlich bedient und genutzt wird.

Neu!!: Streaming Audio und Personal Computer · Mehr sehen »

Phonoline war ein kostenpflichtiger Dienst der PhonoNet AG, Hamburg, der Musik im Online-Vertrieb bereitstellte.

Neu!!: Streaming Audio und Phonoline · Mehr sehen »

Das Real-Time Transport Protocol (RTP) ist ein Protokoll zur kontinuierlichen Übertragung von audiovisuellen Daten (Streams) über IP-basierte Netzwerke.

Neu!!: Streaming Audio und Real-Time Transport Protocol · Mehr sehen »

RealNetworks (ursprünglich Progressive Networks) ist ein Unternehmen mit Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington, das verschiedene Produkte im Streaming Media-Bereich anbietet.

Neu!!: Streaming Audio und RealNetworks · Mehr sehen »

RealTimes ist ein Medienspieler des Unternehmens RealNetworks, ein Computerprogramm zum Abspielen von Video- und Audiodateien.

Neu!!: Streaming Audio und RealPlayer · Mehr sehen »

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Streaming Audio und Rechnernetz · Mehr sehen »

Als Reduktion einer Messung wird die rechnerische Berücksichtigung von bekannten physikalischen oder mathematischen Einflüssen auf eine Messgröße bezeichnet.

Neu!!: Streaming Audio und Reduktion (Messung) · Mehr sehen »

Rippen bezeichnet im Computerjargon das Kopieren von einer Datenquelle auf ein anderes Speichermedium, meist auf eine Festplatte.

Neu!!: Streaming Audio und Rippen · Mehr sehen »

Cisco-)Symbol für einen Router SOHO-Router: Linksys WRT54G Hochleistungsrouter Router (oder) oder Netzwerkrouter sind Netzwerkgeräte, die Netzwerkpakete zwischen mehreren Rechnernetzen weiterleiten können.

Neu!!: Streaming Audio und Router · Mehr sehen »

Fernsehturm Stuttgart Rundfunk bezeichnet die Übertragung von Informationen jeglicher Art (beispielsweise Bilder, Ton, Text) über elektromagnetische Wellen (siehe auch: Funknetz) an die Öffentlichkeit.

Neu!!: Streaming Audio und Rundfunk · Mehr sehen »

Satellitenkommunikation ist die über einen Satelliten hergestellte bidirektionale Telekommunikation zwischen zwei Bodenstationen.

Neu!!: Streaming Audio und Satellitenkommunikation · Mehr sehen »

SHOUTcast ist ein Freeware-Streaming-Server für Audiostreams/TV Streams welcher 1999 von der Firma Nullsoft entwickelt und 2014 von der Firma Radionomy abgekauft wurde.

Neu!!: Streaming Audio und SHOUTcast · Mehr sehen »

Die simfy AG war ein deutscher Online-Musikdienst, über den man Musik online anhören konnte.

Neu!!: Streaming Audio und Simfy · Mehr sehen »

Simulcast (von „gleichzeitig“ und broadcast „senden“) steht für eine Simultanübertragung desselben Inhaltes über mehrere Rundfunkwege.

Neu!!: Streaming Audio und Simulcast · Mehr sehen »

Social Software ist ein Modewort für Software, die der menschlichen Kommunikation und der Zusammenarbeit dient, z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Social Software · Mehr sehen »

Software (dt.

Neu!!: Streaming Audio und Software · Mehr sehen »

Sony Music Entertainment (kurz Sony Music) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in New York City.

Neu!!: Streaming Audio und Sony Music Entertainment · Mehr sehen »

PCI-Soundkarte mit integrierter Firewire-Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, selten Tonkarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio-Interface, ist derjenige Teil der Hardware eines Computers, welcher analoge und digitale Audiosignale verarbeitet.

Neu!!: Streaming Audio und Soundkarte · Mehr sehen »

Spotify (aus ‚entdecken‘ und to identify ‚identifizieren‘) ist ein Musikstreaming-Dienst, der es ermöglicht, DRM-geschützte Musik einer Reihe großer Plattenlabels wie Sony, EMI, Warner Music Group und Universal sowie zahlreicher kleiner Labels über das Internet zu hören.

Neu!!: Streaming Audio und Spotify · Mehr sehen »

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Streaming Audio und Sprache · Mehr sehen »

Streaming Media bezeichnet die gleichzeitige Übertragung und Wiedergabe von Video- und Audiodaten über ein Netzwerk.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming Media · Mehr sehen »

Als Streaming-Box (auch Streaming-Media-Adapter) bezeichnet man ein audiovisuelles Gerät der Unterhaltungselektronik, das an die heimische Stereoanlage angeschlossen wird und diese mit einem Personal Computer vernetzt; u.a. streamen die meisten dieser Boxen Audio- oder Videodaten von einem Server-PC auf den Fernseher.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Box · Mehr sehen »

Als Streaming-Client bezeichnet man einen speziellen Client für Streaming Media; dabei kann es sich entweder um eine Anwendung oder auch um ein Endgerät handeln.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Client · Mehr sehen »

Als Streaming Codec bezeichnet man einen hochkomprimierenden, für Streaming Media optimierten Audio- oder Video-Codec.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Codec · Mehr sehen »

Als Streaming-Distribution bezeichnet man allgemein die Verteilung von Streaming-Media-Angeboten über ein Netzwerk, im engeren Sinne die Verbreitung über das Internet.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Distribution · Mehr sehen »

Als Streaming-Format bezeichnet man spezielle Dateiformate für Streaming Media.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Format · Mehr sehen »

Als Streaming-Portal bezeichnet man webbasierte Portale, die Angebote aus dem Bereich des Streaming Media sammeln und so quasi eine Art elektronischer Programmzeitschrift für Streaming-Inhalte im Internet zusammenstellen.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Portal · Mehr sehen »

Als Streaming-Produktion bezeichnet man sowohl den Vorgang der Herstellung eines Streaming Media-Angebots als auch das Ergebnis dieser Produktion.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Produktion · Mehr sehen »

Als Streaming-Protokoll bezeichnet man spezielle Protokolle für die Übertragung von Streaming-Media-Daten über ein Netzwerk.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Protokoll · Mehr sehen »

Als Streaming-Server bezeichnet man einen dedizierten Server für die Auslieferung von Streaming Media-Daten über ein Netzwerk.

Neu!!: Streaming Audio und Streaming-Server · Mehr sehen »

Ein Studienbeitrag, auch Studiengebühr, ist ein Beitrag, den Studenten regelmäßig entrichten müssen, um am Studium teilnehmen zu können.

Neu!!: Streaming Audio und Studiengebühr · Mehr sehen »

Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Suchmaschine · Mehr sehen »

T-Online-Firmenzentrale in Darmstadt T-Online.de ist ein Online-Dienst, der zum Geschäftsbereich Products & Innovation der Deutschen Telekom AG gehört.

Neu!!: Streaming Audio und T-Online.de · Mehr sehen »

Doppeladern Die Teilnehmeranschlussleitung (in Deutschland TAL oder Asl abgekürzt, in Österreich TASL; engl. Local Loop), auch Amtsleitung oder Letzte Meile genannt, stellt innerhalb eines Telefonnetzes die Verbindung zwischen der Ortsvermittlungsstelle des Netzbetreibers und dem Telefonanschluss des Dienstnutzers (Teilnehmer, Subscriber) innerhalb des Hauses dar.

Neu!!: Streaming Audio und Teilnehmeranschlussleitung · Mehr sehen »

Ein Telefonhybrid (auch Anschaltgerät (ANG) genannt) ist ein elektronisches Gerät, mit welchem Audiosignale einer Telefonverbindung einem normgerechten Audioausgang zur weiteren Verarbeitung zugeführt werden können.

Neu!!: Streaming Audio und Telefonhybrid · Mehr sehen »

The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meist Disney genannt, ist ein US-amerikanischer Medienkonzern.

Neu!!: Streaming Audio und The Walt Disney Company · Mehr sehen »

Theora ist ein von der Xiph.Org Foundation entwickelter freier Video-Codec und Videoformat, der zum Ogg-Containerformat gehört.

Neu!!: Streaming Audio und Theora · Mehr sehen »

Tontechnik oder auch Elektroakustik ist der Oberbegriff für technische Geräte, die der Umwandlung, Bearbeitung, Aufzeichnung (Speicherung) und Wiedergabe von akustischen Ereignissen (Schall) dienen.

Neu!!: Streaming Audio und Tontechnik · Mehr sehen »

Ein Tonträger (ugs. auch (Ton-)Konserve) ist ein technisches Medium zur Speicherung und Übertragung akustischer Signale, insbesondere von Musik und Sprache.

Neu!!: Streaming Audio und Tonträger · Mehr sehen »

Ein Transistorradio ist ein Rundfunkempfangsgerät, bei dem ausschließlich Transistoren als aktive Bauelemente eingesetzt werden.

Neu!!: Streaming Audio und Transistorradio · Mehr sehen »

Trivialpatent ist eine Bezeichnung für ein Patent, das für eine Erfindung erteilt wurde, die nach Ansicht desjenigen, der diesen Begriff verwendet, nur eine geringe Erfindungshöhe aufweist.

Neu!!: Streaming Audio und Trivialpatent · Mehr sehen »

UKW-Rundfunk (Englisch: FM radio) ist Rundfunk auf Ultrakurzwelle.

Neu!!: Streaming Audio und UKW-Rundfunk · Mehr sehen »

In der Telekommunikation bezeichnet Unicast die Übertragung von Nachrichten zwischen einem Sender und einem einzigen Empfänger.

Neu!!: Streaming Audio und Unicast · Mehr sehen »

Ein Uniform Resource Locator (Abk. URL; für einheitlicher Ressourcenanzeiger) identifiziert und lokalisiert eine Ressource, wie z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Uniform Resource Locator · Mehr sehen »

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards. (logarithmische Darstellung) UMTS-Mobiltelefon Das Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) ist ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), mit dem deutlich höhere Datenübertragungsraten (bis zu 42 Mbit/s mit HSPA+, sonst max. 384 kbit/s) als mit dem Mobilfunkstandard der zweiten Generation (2G), dem GSM-Standard (bis zu 220 kbit/s bei EDGE, sonst max. 55 kbit/s bei GPRS), möglich sind.

Neu!!: Streaming Audio und Universal Mobile Telecommunications System · Mehr sehen »

Rush Rhees Library Die University of Rochester ist eine 1850 gegründete private Universität in Rochester, New York mit zirka 8500 Studenten.

Neu!!: Streaming Audio und University of Rochester · Mehr sehen »

Ein typisches Beispiel der Unterhaltungselektronik Unterhaltungselektronik ist ein Sammelbegriff für Elektrogeräte, die der Unterhaltung des Benutzers dienen.

Neu!!: Streaming Audio und Unterhaltungselektronik · Mehr sehen »

VDSL-Modem Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL, die Abkürzung VHDSL gilt als veraltet) ist eine DSL-Technik, die wesentlich höhere Datenübertragungsraten über gebräuchliche Telefonleitungen liefert als beispielsweise ADSL oder ADSL2+.

Neu!!: Streaming Audio und Very High Speed Digital Subscriber Line · Mehr sehen »

Ein französischer Soldat während einer lokalen Videokonferenz in Tuzla, Bosnien und Herzegowina Weißen Haus (2011) Videokonferenz wird der synchrone Informationsaustausch zwischen Menschen an mehr als einem Ort in Erweiterung zur örtlich begrenzten Besprechung (Konferenz) mit Hilfe von technischen Einrichtungen zur Bild- und Tonübertragung genannt.

Neu!!: Streaming Audio und Videokonferenz · Mehr sehen »

Der VLC media player (anfänglich „VideoLAN Client“ genannt) ist ein portabler, freier Medienabspieler sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle und Schnittstellen für TV-Karten (z. B. DirectShow und BDA).

Neu!!: Streaming Audio und VLC media player · Mehr sehen »

Vorbis (im entsprechenden Containerformat auch als Ogg Vorbis bezeichnet) ist ein (patent-)freies Audioformat für verlustbehaftete Audiodatenreduktion.

Neu!!: Streaming Audio und Vorbis · Mehr sehen »

Als Web- oder Internet-Präsentation (IP) bezeichnet man die Darbietung von Informationen gegenüber einem Publikum über ein IP-basiertes Netzwerk, insbesondere unter Verwendung von Streaming Media über das Internet.

Neu!!: Streaming Audio und Web-Präsentation · Mehr sehen »

Ein Webcast ist dem Zweck nach ähnlich einer Radio- oder Fernsehsendung, jedoch für das Medium Internet konzipiert und – im Falle eines Live-Webcasts – durch die Möglichkeit der Interaktion einer Radio- oder Fernsehübertragung auch voraus.

Neu!!: Streaming Audio und Webcast · Mehr sehen »

Host des ersten Webservers von Tim Berners-Lee am CERN Ein Webserver (‚dienen‘; ‚Diener‘, ‚Dienst‘) ist ein Server, der Dokumente an Clients wie z. B.

Neu!!: Streaming Audio und Webserver · Mehr sehen »

Gebäudefläche als Bildschirm für animierte Leuchtwerbung (Piccadilly Circus, London, 2006) Werbung bei einem Straßenumzug in Stuttgart, vermutlich 20er Jahre Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Imagepflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw.

Neu!!: Streaming Audio und Werbung · Mehr sehen »

Eine Wiedergabeliste (häufig auch Playlist) ist eine Liste von Audio- bzw.

Neu!!: Streaming Audio und Wiedergabeliste · Mehr sehen »

WiMAX-Basisstation WiMAX-Antenne 13 Meter über dem Boden – die Gegenstelle ist ein 26 km entfernter Fernsehturm – in Betrieb seit 2004 (in Litauen) WiMAX (Worldwide Interoperability for Microwave Access) ist eine drahtlose Zugangstechnik zu Breitbandinternet.

Neu!!: Streaming Audio und WiMAX · Mehr sehen »

Ehemaliges Logo bis 2013 Winamp ist ein für Windows verfügbarer Audio- und Medienspieler des belgischen Unternehmens Radionomy S.A.

Neu!!: Streaming Audio und Winamp · Mehr sehen »

The Power of Thy Sword'', der Frequenzgang oberhalb von etwa 16.000 Hz ist wenig ausgeprägt, was allerdings nur aussagt, dass die Höhen fehlen und nicht, dass der Rest eine schlechte Klangqualität hervorbringt. Windows Media Audio (WMA) ist ein proprietärer Audio-Codec von Microsoft und Teil der Windows Media-Plattform.

Neu!!: Streaming Audio und Windows Media Audio · Mehr sehen »

Windows Media Player ist ein Computerprogramm, das zur Wiedergabe von Audio- und Videodateien dient.

Neu!!: Streaming Audio und Windows Media Player · Mehr sehen »

Windows Media Video (WMV) ist ein proprietäres Videoformat von Microsoft und Teil der Windows-Media-Plattform.

Neu!!: Streaming Audio und Windows Media Video · Mehr sehen »

Wireless Local Area Network (deutsch wörtlich „drahtloses lokales Netzwerk“ – Wireless LAN, WLAN) bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meistens ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist.

Neu!!: Streaming Audio und Wireless Local Area Network · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Audio-Streaming, Streaming-Audio.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »