Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

Skandinavien

Skandinavien im Winter, Satellitenbild vom Februar 2003 Schweden und Norwegen um 1888 Skandinavismus Skandinavien ist ein Teil Nordeuropas, der je nach Definitionsweise unterschiedliche Länder umfasst.

61 Beziehungen: Altnordische Sprache, Åland, Blekinge, Bornholm, Chlochilaicus, Christentum, Dänemark, Dänemark-Norwegen, Dänische Sprache, Erdmessung, Erik IX. (Schweden), Etymologie, Falsterbo, Färöer, Fennoskandinavien, Finnland, Flachküste, Flagge Dänemarks, Geodäsie, Geographie, Geowissenschaften, Germanen, Halland, Harald III. (Norwegen), Island, Isostasie, Jarl, Kalmarer Union, Karelien, Knut der Große, Kola, Latein, Lehnswesen, Leibeigenschaft, Liste von Flaggen mit skandinavischem Kreuz, Magnus I. (Norwegen), Netz (Geodäsie), Nordeuropa, Nordgermanische Sprachen, Nordis, Nordseereich, Norwegen, Ostseering, Personalunion, Plinius der Ältere, Postglaziale Landhebung, Russland, Scandza, Schonen, Schweden, ..., Schwedische Sprache, Skadi, Skanör med Falsterbo, Skandinavische Halbinsel, Skandinavische Literatur, Skandinavisches Verteidigungsbündnis, Skåneland, Småland, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, Vertrag von Fredrikshamn, Wikinger. Erweitern Sie Index (11 mehr) »

Altnordische Sprache

andere germanische Sprachen, mit denen Altnordisch wechselseitig verständlich war Altnordische Sprache ist eine Sammelbezeichnung für die nordgermanischen Dialekte, die von etwa 800 (Beginn der Wikingerzeit) bis mindestens ca.

Neu!!: Skandinavien und Altnordische Sprache · Mehr sehen »

Åland

Åland, auch Landskapet Åland (auch Ahvenanmaan maakunta) ist eine mit weitgehender Autonomie ausgestattete Region Finnlands.

Neu!!: Skandinavien und Åland · Mehr sehen »

Blekinge

typischer Bauernhof aus Blekinge Blekinge ist eine historische Provinz (schwedisch landskap) in Südschweden.

Neu!!: Skandinavien und Blekinge · Mehr sehen »

Bornholm

Bornholm – Satellitenaufnahme der NASA Bornholm (dänische Aussprache) ist zusammen mit sechs unbewohnten kleinen Nebeninseln (insgesamt elf Hektar) die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks.

Neu!!: Skandinavien und Bornholm · Mehr sehen »

Chlochilaicus

Chlochilaicus († zwischen 516 und 522) ist die latinisierte Namensform eines Kleinkönigs, der im ersten historisch bezeugten Überfall der Wikinger mit seiner Flotte in Gallien einfiel.

Neu!!: Skandinavien und Chlochilaicus · Mehr sehen »

Christentum

''Die Bergpredigt Jesu'', Gemälde von Carl Bloch, 1877 Fisch sind zwei der bekanntesten Symbole für Jesus Christus. Die Buchstaben des griechischen Wortes ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Skandinavien und Christentum · Mehr sehen »

Dänemark

Das Königreich Dänemark ist ein souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Skandinavien und Dänemark · Mehr sehen »

Dänemark-Norwegen

Staatsgebiet der dänisch-norwegischen Personalunion bis 1814 Dänemark-Norwegen war von 1380 bis 1814 ein Staatenbund zwischen Dänemark und Norwegen unter dänischer Vorherrschaft.

Neu!!: Skandinavien und Dänemark-Norwegen · Mehr sehen »

Dänische Sprache

Geografische Verteilung der dänischen Dialekte, die sich grob in jeweils eine jütländische, inseldänische und ostdänische Dialektgruppe (wo auch der schonische Dialekte eingeordnet werden kann) einsortieren lassen. Die grammatischen Geschlechter in den dänischen Dialekten. Blau ''(vestjysk):'' Ein Geschlecht. Grün (''sønderjysk'' und ''østjysk''): Zwei (Neutrum und Utrum). Rosa ''(ødansk):'' Drei Geschlechter. Auf Seeland (orange) und in Schonen (heute Schweden) hatte man drei, aber verwendet heute nur zwei. Westlich der roten Linie wird der bestimmte Artikel vor das Hauptwort gestellt. Die dänische Sprache (dänisch dansk sprog, det danske sprog), kurz Dänisch (dansk), gehört zu den germanischen Sprachen und dort zur Gruppe der skandinavischen (nordgermanischen) Sprachen.

Neu!!: Skandinavien und Dänische Sprache · Mehr sehen »

Erdmessung

Die Erdmessung (auch: Erdvermessung) ist eine Teildisziplin der Geodäsie, im Speziellen der höheren Geodäsie, und eine Form der Vermessung.

Neu!!: Skandinavien und Erdmessung · Mehr sehen »

Erik IX. (Schweden)

'''Erik IX.''' im dritten Siegel von Stockholm Erik IX.

Neu!!: Skandinavien und Erik IX. (Schweden) · Mehr sehen »

Etymologie

Etymologie (Wortherkunft) im Verständnis der modernen Sprachwissenschaft ist die Erklärung der Entstehung eines Worts oder Morphems in einer gegebenen Gestalt und Bedeutung.

Neu!!: Skandinavien und Etymologie · Mehr sehen »

Falsterbo

Skåne. Die Halbinsel Falsterbo liegt an der südwestlichsten Spitze der skandinavischen Halbinsel.

Neu!!: Skandinavien und Falsterbo · Mehr sehen »

Färöer

''FÆROARUM – Prima & accurata delineatio.'' Die älteste bekannte Färöerkarte hat Lucas Debes 1673 gezeichnet. Die Färöer – auch Färöer-Inseln – (färöisch: Føroyar, dänisch: Færøerne „die Schafsinseln“) sind eine autonome, zur dänischen Krone gehörende Inselgruppe im Nordatlantik zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island.

Neu!!: Skandinavien und Färöer · Mehr sehen »

Fennoskandinavien

Karte zur Verdeutlichung des Unterschieds zwischen der Skandinavischen Halbinsel und Fennoskandinavien (engl. ''Fennoscandia'') Fennoskandinavien, auch Fennoskandien oder Fennoskandischer Schild genannt (Fenno für Finnland), ist eine Bezeichnung für die skandinavische Halbinsel, Finnland, Karelien und die Halbinsel Kola.

Neu!!: Skandinavien und Fennoskandinavien · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finn. Suomen tasavalta, schwed. Republiken Finland), ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Skandinavien und Finnland · Mehr sehen »

Flachküste

An einer Flachküste geht das Land allmählich in das Meer über.

Neu!!: Skandinavien und Flachküste · Mehr sehen »

Flagge Dänemarks

Die Flagge Dänemarks ist die offizielle dänische Nationalflagge.

Neu!!: Skandinavien und Flagge Dänemarks · Mehr sehen »

Geodäsie

Die Geodäsie (altgriechisch γῆ gé ‚Erde‘ und δαΐζειν daízeïn ‚teilen‘) ist nach der Definition von Friedrich Robert Helmert und nach DIN 18709-1 die Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche.

Neu!!: Skandinavien und Geodäsie · Mehr sehen »

Geographie

Physische Weltkarte Die Geographie, Geografie (geographía, zusammengesetzt aus γῆ gē ‚Erde‘ und γράφειν gráphein ‚(be-)schreiben‘) oder Erdkunde ist die sich mit der Erdoberfläche befassende Wissenschaft, sowohl in ihrer physischen Beschaffenheit wie auch als Raum und Ort des menschlichen Lebens und Handelns.

Neu!!: Skandinavien und Geographie · Mehr sehen »

Geowissenschaften

Die Geowissenschaften (von griechisch Γεω geo zu gē „Erde“; Erdwissenschaften) beschäftigen sich mit der Erforschung der naturwissenschaftlichen Aspekte des Systems Erde.

Neu!!: Skandinavien und Geowissenschaften · Mehr sehen »

Germanen

Oder-Weichsel-Germanen Als Germanen wird eine Anzahl von ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien bezeichnet, deren ethnische Identität in der Forschung traditionell über die Sprache bestimmt wird.

Neu!!: Skandinavien und Germanen · Mehr sehen »

Halland

Halland ist eine historische Provinz (schwedisch landskap) in Schweden, an der Küste des Kattegat.

Neu!!: Skandinavien und Halland · Mehr sehen »

Harald III. (Norwegen)

Harald III. König von Norwegen Harald III.

Neu!!: Skandinavien und Harald III. (Norwegen) · Mehr sehen »

Island

Island (vgl. mhd. îs und isl. ís – Eis) ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2.750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) – nach dem Vereinigten Königreich – der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas.

Neu!!: Skandinavien und Island · Mehr sehen »

Isostasie

Die Isostasie (‚Gleichstand‘, von griech. ἴσος (ísos) ‚gleich‘, und στάσις (stásis) ‚Stand‘) ist der geologische Gleichgewichtszustand zwischen den Massen der Erdkruste und dem darunter befindlichen Erdmantel.

Neu!!: Skandinavien und Isostasie · Mehr sehen »

Jarl

Jarl, verwandt mit dem englischen „Earl“, dem deutschen Grafen entsprechend, war ab der Germanischen Eisenzeit (375 n. Chr.) bis ins Hochmittelalter ein Fürstentitel in den nordischen Ländern.

Neu!!: Skandinavien und Jarl · Mehr sehen »

Kalmarer Union

Die Kalmarer Union war eine Vereinigung der Königreiche Dänemark, Norwegen und Schweden, die von 1397 bis 1523 bestand.

Neu!!: Skandinavien und Kalmarer Union · Mehr sehen »

Karelien

Karelien (karelisch und finnisch Karjala, russisch Карелия Karelija, schwedisch Karelen) ist eine historische Landschaft in Nordosteuropa.

Neu!!: Skandinavien und Karelien · Mehr sehen »

Knut der Große

Knut der Große, Illustration aus einer mittelalterlichen Handschrift. Knut der Große (dänisch: Knud den Store, englisch Canute the Great; * etwa 995; † 12. November 1035 in Shaftesbury) war im 11.

Neu!!: Skandinavien und Knut der Große · Mehr sehen »

Kola

Kola (finnisch Kuola, samisch Guoládatnjárga) ist eine Halbinsel in Fennoskandinavien.

Neu!!: Skandinavien und Kola · Mehr sehen »

Latein

Latein (lat. lingua latina ‚lateinische Sprache‘) ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Skandinavien und Latein · Mehr sehen »

Lehnswesen

Die Heerschildordnung des Eike von Repgow bietet eine Standesgliederung der mittelalterlichen Gesellschaft, Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. Pal. Germ. 164, fol. 1r Der Begriff Lehnswesen, auch Lehnwesen, Lehenswesen, Lehnschaft, Feudalwesen (→ Feudalismus) oder Benefizialwesen bezeichnet das politisch-ökonomische System der Beziehungen zwischen Lehnsherren und belehnten Vasallen.

Neu!!: Skandinavien und Lehnswesen · Mehr sehen »

Leibeigenschaft

Die Leibeigenschaft oder Eigenbehörigkeit bezeichnet eine vom Mittelalter bis in die Neuzeit verbreitete persönliche Verfügungsbefugnis eines Leibherrn über einen Leibeigenen.

Neu!!: Skandinavien und Leibeigenschaft · Mehr sehen »

Liste von Flaggen mit skandinavischem Kreuz

Nordischen Rats. (von links: Finnland, Island, Norwegen, Schweden und Dänemark) Diese Liste versammelt Flaggen, die als Gemeinsamkeit das skandinavische Kreuz aufweisen.

Neu!!: Skandinavien und Liste von Flaggen mit skandinavischem Kreuz · Mehr sehen »

Magnus I. (Norwegen)

Magnus der Gute und Åsmund Granskjellsson. Zeichnung von Halfdan Egedius Magnus I., genannt der Gute, (* um 1024; † 25. Oktober 1047) war ab 1035 König von Norwegen und ab 1042 König von Dänemark.

Neu!!: Skandinavien und Magnus I. (Norwegen) · Mehr sehen »

Netz (Geodäsie)

Vermessungsnetz In der Geodäsie versteht man unter einem Vermessungsnetz (meist nur Netz genannt) eine Anordnung von Vermessungspunkten, die durch Beobachtungen (Messungen) „netzartig“ miteinander verbunden sind.

Neu!!: Skandinavien und Netz (Geodäsie) · Mehr sehen »

Nordeuropa

Ständigen Ausschusses für geografische Namen zur Abgrenzung Nordeuropas (grün) UN-Einteilung Europas (Nordeuropa blau) Norwegen, Schweden, Finnland, Estland und Lettland im Winter Nordeuropa ist ein zusammenfassender Begriff für alle nördlich gelegenen Länder Europas.

Neu!!: Skandinavien und Nordeuropa · Mehr sehen »

Nordgermanische Sprachen

Norn † Die nordgermanischen Sprachen (auch skandinavische oder nordische Sprachen genannt) umfassen die Sprachen Isländisch, Färöisch, Norwegisch, Dänisch und Schwedisch.

Neu!!: Skandinavien und Nordgermanische Sprachen · Mehr sehen »

Nordis

Nordis - Das Nordeuropa-Magazin ist eine deutsche Zeitschrift, die regelmäßig über die nordeuropäischen Länder Dänemark, Finnland, Grönland, Island, Norwegen und Schweden berichtet.

Neu!!: Skandinavien und Nordis · Mehr sehen »

Nordseereich

Das Nordseereich (1014–1035), in: ''The Historical Atlas'', von William R. Shepherd, 1911 Das Nordseereich oder auch Anglo-Skandinavische Reich war ein unter König Knut dem Großen geeintes Großreich, das England, Dänemark, Norwegen und Teile Schwedens umfasste.

Neu!!: Skandinavien und Nordseereich · Mehr sehen »

Norwegen

Das Königreich Norwegen (altnordisch *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Skandinavien und Norwegen · Mehr sehen »

Ostseering

Ostseering ist ein geografisch-kultureller Begriff, der einerseits die engen Verbindungen zwischen den Ostseeländern beinhaltet, andererseits für ein System geodätischer Vermessungsnetze entlang der Küsten der Ostsee steht.

Neu!!: Skandinavien und Ostseering · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Skandinavien und Personalunion · Mehr sehen »

Plinius der Ältere

Gaius Plinius Secundus Maior, kurz Plinius der Ältere (* 23 oder 24 n. Chr. in Novum Comum, heute Como; † 25. August 79 in Stabiae am Golf von Neapel), war ein römischer Gelehrter, Offizier und Verwaltungsbeamter, der vor allem durch die Naturalis historia, ein enzyklopädisches Werk zur Naturkunde Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Skandinavien und Plinius der Ältere · Mehr sehen »

Postglaziale Landhebung

Weltweite Rate der postglazialen Landhebung (Studie 2007) Die Auswirkungen der postglazialen Landhebung in Stockholm. Postglaziale Landhebung oder isostatische Bodenhebung wird der Aufstieg jener Landmassen genannt, die während der letzten Eiszeit bis ins Holozän von Inlandeis bedeckt waren.

Neu!!: Skandinavien und Postglaziale Landhebung · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Skandinavien und Russland · Mehr sehen »

Scandza

Scandza ist der Name Skandinaviens in den Getica des spätantiken Geschichtsschreibers Jordanes.

Neu!!: Skandinavien und Scandza · Mehr sehen »

Schonen

Schonen (schwedisch und dänisch, lateinisch Scania, auf Deutsch früher gelegentlich auch Schonlandt) ist eine historische Provinz im Süden Schwedens.

Neu!!: Skandinavien und Schonen · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Skandinavien und Schweden · Mehr sehen »

Schwedische Sprache

Verbreitung der schwedischen Sprache Schwedisch (Eigenbezeichnung) gehört zum ostnordischen Zweig der germanischen Sprachen.

Neu!!: Skandinavien und Schwedische Sprache · Mehr sehen »

Skadi

Skadi sucht sich einen Gatten aus nach dessen Füßen Skadi (Altnordisch: Skaði), oder auch Skade, ist in der nordischen Mythologie die Göttin der Jagd und des Winters, nach der möglicherweise Skandinavien benannt wurde.

Neu!!: Skandinavien und Skadi · Mehr sehen »

Skanör med Falsterbo

Der Bahnhof von Skanör bei seiner Einweihung Die Zementfabrik in Skanör Die Kirche von Skanör Skanör med Falsterbo ist eine Stadt in der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen.

Neu!!: Skandinavien und Skanör med Falsterbo · Mehr sehen »

Skandinavische Halbinsel

Die Skandinavische Halbinsel (politische Grenzen um 1888) Die Skandinavische Halbinsel ist eine Halbinsel Europas, die von Schonen im Süden bis zum Nordkap im Norden reicht.

Neu!!: Skandinavien und Skandinavische Halbinsel · Mehr sehen »

Skandinavische Literatur

Skandinavische Literatur (exakter eigentlich: Nordische Literatur) ist die Literatur in den Sprachen der skandinavischen Länder.

Neu!!: Skandinavien und Skandinavische Literatur · Mehr sehen »

Skandinavisches Verteidigungsbündnis

Die Nordischen Länder Das Skandinavische Verteidigungsbündnis war ein nach dem Zweiten Weltkrieg unter den Nordischen Ländern diskutiertes Verteidigungsbündnis zwischen den Staaten Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland.

Neu!!: Skandinavien und Skandinavisches Verteidigungsbündnis · Mehr sehen »

Skåneland

Skåneland: die historischen Provinzen Skåne, Halland und Blekinge. Skåneland ist eine v.a. um 1900 gebräuchliche Bezeichnung für eine historische Einheit von Landschaften im heutigen Süd-Schweden.

Neu!!: Skandinavien und Skåneland · Mehr sehen »

Småland

ist eine historische Provinz (schwedisch landskap) in Südschweden.

Neu!!: Skandinavien und Småland · Mehr sehen »

Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Neu!!: Skandinavien und Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf · Mehr sehen »

Vertrag von Fredrikshamn

Der Vertrag von Fredrikshamn (schwed. Freden i Fredrikshamn, finn. Haminan rauha) beendete den Russisch-Schwedischen Krieg zwischen Russland und Schweden.

Neu!!: Skandinavien und Vertrag von Fredrikshamn · Mehr sehen »

Wikinger

Als Wikinger werden die Angehörigen von kriegerischen, zur See fahrenden Personengruppen aus meist nordischen, teils auch baltischen Völkern des Nord- und Ostseeraumes während der Wikingerzeit im Frühmittelalter (800–1050 n. Chr.) bezeichnet.

Neu!!: Skandinavien und Wikinger · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Geschichte Skandinaviens, Scandinavia, Skandinavier.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »