Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!
Neu! Behalte deine Konzepte! » Benutzerkonto anlegen

MP3, Eigenschreibweise mp3, (Bezeichnung nach der Dateinamenserweiterung; eigentlich MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III) ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten.

135 Beziehungen: A cappella, Abtastung (Signalverarbeitung), Advanced Audio Coding, Alcatel-Lucent, Apple, AT&T, Audiodatenkompression, Audioformat, Audioplayer, Audioverstärker, Auditive Wahrnehmung, Bell Laboratories, Bit, Bitrate, C’t, CD-Ripper, Codec, Compact Disc Digital Audio, Containerdatei, Dateinamenserweiterung, Datenübertragungsrate, Datenkompression, Dekodierer, Digital Subscriber Line, Digitale Rechteverwaltung, Drop-Out (Technik), DVD-Rip, Enthusiasmus, Erlangen, Filesharing, Flash Video, Foobar2000, Fourierreihe, Fraunhofer-Gesellschaft, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Free Lossless Audio Codec, Frequenz, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Hans-Georg Musmann, Hardware, High Fidelity, Huffman-Kodierung, ID3-Tag, Idealer Tiefpass, Integrated Services Digital Network, Intensitätsstereofonie, International Electrotechnical Commission, Internationale Organisation für Normung, Internet, ..., ISO 8859, ITunes, JPEG, Karlheinz Brandenburg, Knalltrauma, Kodierer, Konvertierung (Informatik), Korrelation, Kryptosystem, LAME, Laufzeitdifferenz, Lautsprecher, Libavcodec, Maskierungseffekt, Mehrkanal-Tonsystem, Metadaten, Microsoft, Mid/Side-Stereofonie, Mobiltelefon, Modifizierte diskrete Kosinustransformation, Moving Picture Experts Group, MP3 (Begriffsklärung), MP3-Player, MP3.com, Mp3PRO, MPEG Audio Decoder, MPEG-1, MPEG-1 Audio Layer 2, MPEG-2, MPEG-4, Mpg123, Musepack, Musikindustrie, Napster, Nero AG, Ogg, Online-Musikdienst, Open Source, Oszilloskop, Padding (Informatik), Patent, Peer-to-Peer, Phasenverschiebung, Philips, Podcasting, Proprietär, Psychoakustik, Qualität, Quantisierung, Quantisierung (Signalverarbeitung), Quantisierungsfehler, Raumklang, RealAudio, RealMedia, Redundanz (Informationstheorie), Smartphone, Softwarepatent, Stationär, Stereofonie, Streaming Audio, Subjektivität, Suzanne Vega, Tauschhandel, Technicolor (Konzern), Tom’s Diner, Ton (Musik), Tonaudiogramm, Tonhöhe, Transparenz (Signalverarbeitung), Unterbrechungsfreie Wiedergabe, Urheberrecht, UTF-16, UTF-8, Vertrieb, Vorbis, Wahrnehmung, Warez, Website, Winamp, Windows Media Audio, Windows Media Player, World Wide Web, YouTube, Zeichensalat, 5.1. Erweitern Sie Index (85 mehr) »

A cappella (Abkürzung a. c.) bezeichnet.

Neu!!: MP3 und A cappella · Mehr sehen »

Unter Abtastung wird in der Signalverarbeitung die Registrierung von Messwerten zu diskreten, meist äquidistanten Zeitpunkten verstanden.

Neu!!: MP3 und Abtastung (Signalverarbeitung) · Mehr sehen »

Advanced Audio Coding (AAC) ist ein von der Moving Picture Experts Group (MPEG) entwickeltes, verlustbehaftetes Audiodatenkompressionsverfahren, das als Weiterentwicklung von MPEG-2 Multichannel im MPEG-2-Standard spezifiziert wurde.

Neu!!: MP3 und Advanced Audio Coding · Mehr sehen »

Alcatel-Lucent S.A. ist ein führender Hersteller und Anbieter im Bereich Telekommunikations- und Netzwerkausrüstung.

Neu!!: MP3 und Alcatel-Lucent · Mehr sehen »

Apple Inc. ist ein kalifornisches Unternehmen mit Sitz in Cupertino, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: MP3 und Apple · Mehr sehen »

Klassisches AT&T-Logo Firmenzentrale in Dallas Von AT&T betriebene Telefonzelle Die AT&T Inc. ist ein nordamerikanischer Telekommunikationskonzern.

Neu!!: MP3 und AT&T · Mehr sehen »

Audiodatenkompression (oft auch kurz uneindeutig als Audiokompression bezeichnet) ist eine Datenreduktion („verlustbehafteter“ Algorithmus) oder Datenkompression („verlustfreier“ Algorithmus).

Neu!!: MP3 und Audiodatenkompression · Mehr sehen »

Ein Audioformat ist ein Datenformat, das den Aufbau einer Audiodatei oder eines Audiodatenstromes beschreibt.

Neu!!: MP3 und Audioformat · Mehr sehen »

XMMS''' als Beispiel für einen Audioplayer im '''Winamp'''-Stil:'''links-oben''':Abspielkontrolle und Abspielstatusanzeige'''rechts''': Abspielliste mit Musikstücken'''unten-links''': Frequenz-Equalizer Audioplayer (engl. für „Audiospieler“) nennt man Audiogeräte und Software, die in der Lage sind, Audiodateien bzw.

Neu!!: MP3 und Audioplayer · Mehr sehen »

NAD aus den 1990er Jahren Ein Audioverstärker ist ein breitbandiger und möglichst verzerrungsarmer Verstärker für Wechselspannungen im hörbaren Niederfrequenz-Bereich von 20 Hz bis 20.000 Hz oder höher.

Neu!!: MP3 und Audioverstärker · Mehr sehen »

Als auditive, aurale oder akustische Wahrnehmung bezeichnet man die Sinneswahrnehmung von Schall durch Lebewesen.

Neu!!: MP3 und Auditive Wahrnehmung · Mehr sehen »

Alcatel-Lucent Bell Labs in Murray Hill, New Jersey Die Bell Laboratories bzw.

Neu!!: MP3 und Bell Laboratories · Mehr sehen »

Der Begriff Bit (binary digit) wird in der Informatik, der Informationstechnik, der Nachrichtentechnik sowie verwandten Fachgebieten in folgenden Bedeutungen verwendet.

Neu!!: MP3 und Bit · Mehr sehen »

Die Bitrate bezeichnet das Verhältnis einer Datenmenge zu einer Zeit, typischerweise gemessen in Bit pro Sekunde, abgekürzt als Bit/s oder bps.

Neu!!: MP3 und Bitrate · Mehr sehen »

Die c’t – magazin für computertechnik, gegründet 1983, gehört zu den auflagenstärksten und einflussreichsten deutschen Computerzeitschriften.

Neu!!: MP3 und C’t · Mehr sehen »

Sound Juicer beim Rippen Ein CD-Ripper (manchmal auch als Audiograbber bezeichnet) ist ein Computerprogramm, das digitalen Klang (meist Musik) von Audio-CDs extrahiert/rippt und in eine oder mehrere Dateien ausgibt.

Neu!!: MP3 und CD-Ripper · Mehr sehen »

Als Codec (Silbenwort aus (deutsch Kodierer) und decoder (deutsch Dekodierer)) bezeichnet man ein Verfahren, das Daten oder Signale digital kodiert und dekodiert.

Neu!!: MP3 und Codec · Mehr sehen »

Die Compact Disc Digital Audio (kurz CD-DA, auch Audio Compact Disc oder Audio-CD) ist ein optischer Massenspeicher, der seit 1979 von Philips und Sony zur digitalen Speicherung von Musik entwickelt wurde.

Neu!!: MP3 und Compact Disc Digital Audio · Mehr sehen »

Eine Containerdatei oder kurz ein Container (von ‚Behälter‘) bezeichnet in der Informationstechnik eine Datei, die ihrerseits wiederum unterschiedliche Dateien und Dateitypen enthalten kann.

Neu!!: MP3 und Containerdatei · Mehr sehen »

Die Dateinamenerweiterung, auch als Dateinamenserweiterung, Dateierweiterung, Dateiendung oder Dateisuffix bezeichnet, ist der letzte Teil eines Dateinamens und wird gewöhnlich mit einem Punkt abgetrennt (wobei der Punkt selbst nicht als Teil der Erweiterung angesehen wird).

Neu!!: MP3 und Dateinamenserweiterung · Mehr sehen »

Die Datenübertragungsrate (auch Datentransferrate, Datenrate oder umgangssprachlich Übertragungsgeschwindigkeit, Verbindungsgeschwindigkeit sowie, nicht ganz zutreffend, „Bandbreite“ oder „Kapazität“ genannt) bezeichnet die digitale Datenmenge, die innerhalb einer Zeiteinheit über einen Übertragungskanal übertragen wird.

Neu!!: MP3 und Datenübertragungsrate · Mehr sehen »

Die Datenkompression oder Datenkomprimierung ist ein Vorgang, bei dem die Menge digitaler Daten reduziert wird.

Neu!!: MP3 und Datenkompression · Mehr sehen »

Unter einem Dekodierer oder Decoder (engl.) versteht man in der Regel einen Umsetzer, Konverter oder Wandler für digitale oder analoge Signale.

Neu!!: MP3 und Dekodierer · Mehr sehen »

Datenübertragungsraten und Reichweiten von DSL-Varianten im Vergleich zu DOCSIS (nach unitymedia) Digital Subscriber Line (DSL, engl. für Digitaler Teilnehmeranschluss) bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards der Bitübertragungsschicht, bei der Daten mit hohen Übertragungsraten (bis zu 1.000 Mbit/s) über einfache Kupferleitungen wie die Teilnehmeranschlussleitung gesendet und empfangen werden können.

Neu!!: MP3 und Digital Subscriber Line · Mehr sehen »

Digitale Rechteverwaltung (auch Digitale Beschränkungsverwaltung oder Digitale Rechteminderung oder Digitales Rechtemanagement bzw. engl. Digital Rights Management oder kurz DRM) bezeichnet Verfahren, mit denen die Nutzung (und Verbreitung) digitaler Medien kontrolliert werden soll.

Neu!!: MP3 und Digitale Rechteverwaltung · Mehr sehen »

Bei der Tonbandwiedergabe sind Drop-Outs Lautstärkeschwankungen oder Aussetzer des Tones, die durch unzureichenden Andruck des Magnetbandes an den Tonkopf, Fehler im Bandmaterial oder durch Schmutz zwischen Kopf und Band verursacht werden.

Neu!!: MP3 und Drop-Out (Technik) · Mehr sehen »

Unter einem DVD-Rip versteht man den Transfer von Video- und Audiodaten von einer DVD auf ein anderes Speichermedium (meistens zunächst auf die Festplatte eines PCs), welches auch mit einer Umgehung von Kopierschutz-Mechanismen (Rippen) verbunden sein kann.

Neu!!: MP3 und DVD-Rip · Mehr sehen »

Enthusiasmus bezeichnet heute allgemein eine Begeisterung oder Schwärmerei für etwas, eine gesteigerte Freude an bestimmten Themen oder Handlungen, ein extremes Engagement für eine Sache oder ein mehr als durchschnittliches, intensives Interesse auf einem speziellen Gebiet.

Neu!!: MP3 und Enthusiasmus · Mehr sehen »

Blick vom Burgberg auf die Erlanger Innenstadt, 1732, … … 1860, … … und im Juni 2009. Stadtansicht 2012 Erlangen ist eine Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaates Bayern.

Neu!!: MP3 und Erlangen · Mehr sehen »

Filesharing (für Dateien teilen, sinngemäß Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff) ist das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets (meist) unter Verwendung eines Filesharing-Netzwerks.

Neu!!: MP3 und Filesharing · Mehr sehen »

Flash Video (FLV) ist ein von Adobe Systems entwickeltes offenes Containerformat, das vornehmlich für Internetübertragungen von Videoinhalten genutzt wird.

Neu!!: MP3 und Flash Video · Mehr sehen »

foobar2000 ist ein Freeware-Audioplayer für Windows von Peter Pawlowski, einem früheren freiberuflichen Mitarbeiter von Nullsoft.

Neu!!: MP3 und Foobar2000 · Mehr sehen »

Als Fourierreihe (nach Joseph Fourier) bezeichnet man die Reihenentwicklung einer periodischen, abschnittsweise stetigen Funktion in eine Funktionenreihe aus Sinus- und Kosinusfunktionen.

Neu!!: MP3 und Fourierreihe · Mehr sehen »

Die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. (Fraunhofer) ist mit rund 23.000 Mitarbeitern die größte Organisation für angewandte Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen in Europa, gefolgt vom niederländischen Institut TNO.

Neu!!: MP3 und Fraunhofer-Gesellschaft · Mehr sehen »

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, auch in der Kurzbezeichnung Fraunhofer IIS genannt, ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. (FhG).

Neu!!: MP3 und Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen · Mehr sehen »

Free Lossless Audio Codec (FLAC, für Freier verlustfreier Audio-Kodierer/-Dekodierer) ist ein Codec zur verlustfreien Audiodatenkompression, der im Rahmen der Xiph.Org Foundation entwickelt wird.

Neu!!: MP3 und Free Lossless Audio Codec · Mehr sehen »

Die Frequenz (von lat. frequentia, Häufigkeit) ist in Physik und Technik ein Maß dafür, wie schnell bei einem periodischen Vorgang die Wiederholungen aufeinander folgen, z. B.

Neu!!: MP3 und Frequenz · Mehr sehen »

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU oder FAU Erlangen-Nürnberg) ist eine Universität in den Nachbarstädten Erlangen und Nürnberg.

Neu!!: MP3 und Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg · Mehr sehen »

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist eine staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft, die in Deutschland mit ihren Generaldirektionen in Berlin und München die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von denjenigen Komponisten, Textdichtern und Verlegern von Musikwerken wahrnimmt, die als Mitglied in ihr organisiert sind.

Neu!!: MP3 und Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte · Mehr sehen »

Hans-Georg Musmann (* 14. August 1935 in Wiedelah) ist ein deutscher Elektrotechniker und Professor der Elektrotechnik.

Neu!!: MP3 und Hans-Georg Musmann · Mehr sehen »

Hardware (Abkürzung: HW) ist der Oberbegriff für die mechanische und elektronische Ausrüstung eines datenverarbeitenden Systems.

Neu!!: MP3 und Hardware · Mehr sehen »

High Fidelity (engl. ‚hohe (Klang-)Treue‘, kurz Hi-Fi, auch) ist ein Qualitätsstandard in der Tontechnik.

Neu!!: MP3 und High Fidelity · Mehr sehen »

Die Huffman-Kodierung ist eine Form der Entropiekodierung, die 1952 von David A. Huffman entwickelt wurde.

Neu!!: MP3 und Huffman-Kodierung · Mehr sehen »

Anzeige des ID3-Tags im Eigenschaftenfenster einer mp3-Datei im Dateimanager Konqueror Als ID3-Tag (engl. identify an MP3 „identifiziere eine MP3“ und tag „Etikett“) bezeichnet man ein Format für Zusatzinformationen (Metadaten), die in Audiodateien des MP3-Formats enthalten sein können.

Neu!!: MP3 und ID3-Tag · Mehr sehen »

Ein idealer Tiefpass, auch als si-Filter, gelegentlich als Küpfmüller-Tiefpass (KTP) und im englischen meist als Sinc-Filter bezeichnet, ist in der Signalverarbeitung ein Tiefpass mit der folgenden idealen Übertragungsfunktion: Unterhalb einer bestimmten Grenzfrequenz mit der Bandbreite B werden alle Frequenzanteile durch das Filter hindurchgelassen, oberhalb der Grenzfrequenz B werden alle Frequenzanteile blockiert.

Neu!!: MP3 und Idealer Tiefpass · Mehr sehen »

ISDN-Telefon Integrated Services Digital Network (ISDN) ist ein internationaler Standard für ein digitales Telekommunikationsnetz und lässt sich als dienstintegrierendes digitales Netz übersetzen.

Neu!!: MP3 und Integrated Services Digital Network · Mehr sehen »

Intensitätsstereofonie, auch Pegeldifferenzstereofonie genannt, ist ein Verfahren der Lautsprecherstereofonie, um für das Gehör einen Stereoeindruck zu erzielen.

Neu!!: MP3 und Intensitätsstereofonie · Mehr sehen »

Logo Die Internationale Elektrotechnische Kommission, kurz: IEC (von), ist eine internationale Normungsorganisation für Normen im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik mit Sitz in Genf.

Neu!!: MP3 und International Electrotechnical Commission · Mehr sehen »

andere Orte mit ISO 3166-1-Länderkürzel, welche nicht Mitglieder der ISO sind Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO (von isos ‚gleich‘) – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Bereichen mit Ausnahme der Elektrik und der Elektronik, für die die Internationale elektrotechnische Kommission (IEC) zuständig ist, und mit Ausnahme der Telekommunikation, für die die Internationale Fernmeldeunion (ITU) zuständig ist.

Neu!!: MP3 und Internationale Organisation für Normung · Mehr sehen »

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: MP3 und Internet · Mehr sehen »

Die Normenfamilie ISO 8859, genauer ISO/IEC 8859, der Internationalen Organisation für Normung definiert zurzeit in 15 verabschiedeten und einer verworfenen Teilnorm verschiedene 8-Bit-Zeichensätze für die Informationstechnik, darunter.

Neu!!: MP3 und ISO 8859 · Mehr sehen »

iTunes ist ein universelles Multimedia-Verwaltungsprogramm des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: MP3 und ITunes · Mehr sehen »

Ein Bild einer Phalaenopsis mit von links nach rechts abnehmenden Qualitätsstufen. JPEG ist die gebräuchliche Bezeichnung für die 1992 vorgestellte Norm ISO/IEC 10918-1 bzw.

Neu!!: MP3 und JPEG · Mehr sehen »

Karlheinz Brandenburg, 2010 Neuen Rathaus von Hannover Karlheinz Brandenburg, (* 20. Juni 1954 in Erlangen) ist ein deutscher Elektrotechniker und Mathematiker.

Neu!!: MP3 und Karlheinz Brandenburg · Mehr sehen »

Von einem Knalltrauma spricht man, wenn die Einwirkung eines sehr hohen Schalldrucks auf das Ohr zu einer Schädigung des Innenohres führt.

Neu!!: MP3 und Knalltrauma · Mehr sehen »

Ein Kodierer ist ein technisches Element.

Neu!!: MP3 und Kodierer · Mehr sehen »

Konvertierung bezeichnet in der Informatik die Überführung einer Datei von einem Dateiformat in ein anderes mittels eines Dateikonverters oder die Überführung von Daten eines Datenformats in ein anderes.

Neu!!: MP3 und Konvertierung (Informatik) · Mehr sehen »

Eine Korrelation (mittellat. correlatio für „Wechselbeziehung“) beschreibt eine Beziehung zwischen zwei oder mehreren Merkmalen, Ereignissen, Zuständen oder Funktionen.

Neu!!: MP3 und Korrelation · Mehr sehen »

Ein Kryptosystem ist allgemein ein System, das mit Kryptographie zu tun hat.

Neu!!: MP3 und Kryptosystem · Mehr sehen »

LAME ist ein Open-Source-Projekt, das sich selbst als Entwicklungsprojekt zur Unterstützung des MP3-Audioformats versteht.

Neu!!: MP3 und LAME · Mehr sehen »

Das Wort Laufzeitdifferenz oder Laufzeitunterschied wird in der Akustik beim natürlichen Hören (Richtungshören) als ITD und in der Tontechnik als Δ t beim Erzeugen der Hörereignisrichtung als Lautsprechersignale zwischen den Stereo-Lautsprechern verwendet, also auf der Lautsprecherbasis.

Neu!!: MP3 und Laufzeitdifferenz · Mehr sehen »

Ein Lautsprecher ist ein Wandler, der elektrische Signale in mechanische Schwingungen (Schall) überträgt.

Neu!!: MP3 und Lautsprecher · Mehr sehen »

libavcodec ist eine Codec-Sammlung und Teil des freien FFmpeg-Projektes.

Neu!!: MP3 und Libavcodec · Mehr sehen »

Maskierungseffekte (auch Verdeckung genannt) bewirken beim menschlichen Gehör, dass der Mensch in einem Geräusch bestimmte Frequenzanteile nicht oder nur mit verringerter Sensitivität wahrnehmen kann.

Neu!!: MP3 und Maskierungseffekt · Mehr sehen »

Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über Mehrkanal-Tonsysteme.

Neu!!: MP3 und Mehrkanal-Tonsystem · Mehr sehen »

Metadaten oder Metainformationen sind Daten, die Informationen über Merkmale anderer Daten enthalten, aber nicht diese Daten selbst.

Neu!!: MP3 und Metadaten · Mehr sehen »

Redmond, Washington (USA) Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: MP3 und Microsoft · Mehr sehen »

Die Mid/Side-Stereofonie (englisch für ‚Mitte/Seite‘, auch MS-Stereofonie) ist ein stereofones Signalkodierungsverfahren.

Neu!!: MP3 und Mid/Side-Stereofonie · Mehr sehen »

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: MP3 und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Die modifizierte diskrete Kosinustransformation (englisch modified discrete cosine transform, kurz: MDCT) ist eine reellwertige, diskrete, lineare, orthogonale Transformation, die zu der Gruppe der diskreten Fouriertransformationen (DFT) zählt und eine Modifikation der namensgebenden diskreten Kosinustransformation (DCT) ist.

Neu!!: MP3 und Modifizierte diskrete Kosinustransformation · Mehr sehen »

Logo der ''Moving Picture Experts Group'' Drei der MPEG-Standards und die dazu gehörenden Medien Die Moving Picture Experts Group (MPEG, engl. „Expertengruppe für bewegte Bilder“) ist eine Gruppe von Experten, die sich mit der Standardisierung von Videokompression und den dazugehörenden Bereichen, wie Audiodatenkompression oder Containerformaten, beschäftigt.

Neu!!: MP3 und Moving Picture Experts Group · Mehr sehen »

MP3 steht für.

Neu!!: MP3 und MP3 (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Portabler MP3-Player Apple iPod, der meistverkaufte MP3-Player X1 von FiiO Ein MP3-Player oder MP3-Spieler ist ein meist tragbares Gerät, ein Portable Media Player, zur Wiedergabe von Audiodateien im MP3-Format.

Neu!!: MP3 und MP3-Player · Mehr sehen »

MP3.com war ursprünglich eine reine Tauschbörse für Musikstücke, benannt nach dem Musikformat MP3.

Neu!!: MP3 und MP3.com · Mehr sehen »

mp3PRO ist eine Erweiterung des Audio-Komprimierungsverfahrens mp3 um das proprietäre patentierte Verfahren der Spektralband-Replikation (SBR), um den starken Qualitätsabfall von mp3 im untersten Bitratenbereich (unterhalb von etwa 96 kbps) auszugleichen.

Neu!!: MP3 und Mp3PRO · Mehr sehen »

MAD ist ein MPEG-Audio-Decoder von Underbit Technologies.

Neu!!: MP3 und MPEG Audio Decoder · Mehr sehen »

MPEG-1 (ISO/IEC 11172) ist ein Standard der Moving Picture Experts Group (MPEG) zur verlustbehafteten Video- und Audiodatenkompression.

Neu!!: MP3 und MPEG-1 · Mehr sehen »

MPEG-1 Audio Layer 2 (MP2) ist ein auch als Musicam bekanntes und von der Moving Picture Experts Group standardisiertes Verfahren zur Audiodatenreduzierung von digitalen Audiodaten.

Neu!!: MP3 und MPEG-1 Audio Layer 2 · Mehr sehen »

MPEG-2 ist ein generischer MPEG-Standard zur Videokodierung mit Videokompression und Audiokodierung mit Audiokompression, beides verlustbehaftet.

Neu!!: MP3 und MPEG-2 · Mehr sehen »

MPEG-4 ist ein MPEG-Standard (ISO/IEC-14496), der unter anderem Verfahren zur Video- und Audiodatenkompression beschreibt.

Neu!!: MP3 und MPEG-4 · Mehr sehen »

mpg123 ist ein freier Audio-Spieler an der Kommandozeile für MPEG-1-Audio.

Neu!!: MP3 und Mpg123 · Mehr sehen »

Musepack (früher: MPEGplus) ist ein freier, auf MP2-Algorithmen basierender Codec zur verlustbehafteten Audiodatenkompression, der auf sehr gute Klangqualität bei hohen Bitraten hin optimiert wurde.

Neu!!: MP3 und Musepack · Mehr sehen »

Als Musikindustrie oder Tonträgerindustrie werden heute Unternehmen bezeichnet, die Musik auf Tonträgern produzieren, bewerben und vertreiben.

Neu!!: MP3 und Musikindustrie · Mehr sehen »

Napster war eine Musiktauschbörse, die von Shawn Fanning, John Fanning und Sean Parker gegründet wurde und 1999 online ging.

Neu!!: MP3 und Napster · Mehr sehen »

Die Nero AG (bis 2005 Ahead Software AG) ist ein deutsches Software-Unternehmen, das besonders für seine CD- und DVD-Brennsuite Nero Burning ROM bekannt ist und bei dieser Recording-Software heute Weltmarktführer ist.

Neu!!: MP3 und Nero AG · Mehr sehen »

Ogg ist ein Container-Dateiformat für Multimedia-Dateien, kann also gleichzeitig Audio-, Video- sowie Textdaten enthalten.

Neu!!: MP3 und Ogg · Mehr sehen »

Ein Online-Musikdienst (auch Musikportal genannt) ist ein Online-Dienst, der es den Benutzern ermöglicht, Musikstücke per Download oder als Stream zu beziehen.

Neu!!: MP3 und Online-Musikdienst · Mehr sehen »

Logo der Open Source Initiative Open Source bzw.

Neu!!: MP3 und Open Source · Mehr sehen »

Ein Oszilloskop (lat. oscillare „schaukeln“, altgr. σκοπεῖν skopein „betrachten“) ist ein elektronisches Messgerät, das eine oder mehrere elektrische Spannungen und deren zeitlichen Verlauf auf einem Bildschirm sichtbar macht.

Neu!!: MP3 und Oszilloskop · Mehr sehen »

Padding (von ‚auffüllen‘) ist ein Fachbegriff der Informatik für Fülldaten, mit denen ein vorhandener Datenbestand vergrößert wird.

Neu!!: MP3 und Padding (Informatik) · Mehr sehen »

Urkunde zu einem US-Patent Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung.

Neu!!: MP3 und Patent · Mehr sehen »

Peer-to-Peer-Modell Peer-to-Peer (P2P) Connection (von „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“) und Rechner-Rechner-Verbindung sind synonyme Bezeichnungen für eine Kommunikation unter Gleichen, hier bezogen auf ein Rechnernetz.

Neu!!: MP3 und Peer-to-Peer · Mehr sehen »

Die Phasenverschiebung, auch Phasendifferenz oder Phasenlage, ist ein Begriff der Physik und Technik.

Neu!!: MP3 und Phasenverschiebung · Mehr sehen »

Die Koninklijke Philips N. V. (Königliche Philips N. V., kurz: Philips genannt) ist einer der weltgrößten Elektronikkonzerne mit Sitz in Amsterdam und beschäftigt weltweit rund 116.000 Mitarbeiter.

Neu!!: MP3 und Philips · Mehr sehen »

Piktogramm für ''Newsfeed'' ''Apple-Podcast''-Logo Podcasting bezeichnet das Anbieten abonnierbarer Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet.

Neu!!: MP3 und Podcasting · Mehr sehen »

Das Adjektiv proprietär bedeutet in Eigentum befindlich (von „eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“).

Neu!!: MP3 und Proprietär · Mehr sehen »

Die Psychoakustik ist ein Teilgebiet der Psychophysik.

Neu!!: MP3 und Psychoakustik · Mehr sehen »

Qualität (lat.: qualitas.

Neu!!: MP3 und Qualität · Mehr sehen »

Quantisierung steht für.

Neu!!: MP3 und Quantisierung · Mehr sehen »

Die Quantisierung ist in der digitalen Signalverarbeitung eine Abbildung, die bei der Digitalisierung von Analogsignalen und zur Quellenkodierung von Bildern und Videos verwendet wird.

Neu!!: MP3 und Quantisierung (Signalverarbeitung) · Mehr sehen »

Der Quantisierungsfehler oder die Quantisierungsabweichung ist der Fehler, der bei der Quantisierung von analogen Größen entsteht (z. B. bei der Analog-Digital-Umsetzung).

Neu!!: MP3 und Quantisierungsfehler · Mehr sehen »

Raumklang ist die Bezeichnung für einen räumlichen Klangeindruck bei Tonaufnahmen (engl.: ambience).

Neu!!: MP3 und Raumklang · Mehr sehen »

RealAudio ist ein Audiodateiformat von RealMedia, das vorwiegend für Audio-Datenströme (Streaming Audio) eingesetzt wird.

Neu!!: MP3 und RealAudio · Mehr sehen »

RealMedia ist die Sammelbezeichnung für die Dateiformate und die damit verbundenen Client- und Serverprodukte des Software-Herstellers RealNetworks.

Neu!!: MP3 und RealMedia · Mehr sehen »

Der Begriff der Redundanz in der Informationstheorie gibt an, wie viel Information im Mittel pro Zeichen in einer Informationsquelle mehrfach vorhanden ist.

Neu!!: MP3 und Redundanz (Informationstheorie) · Mehr sehen »

Ein Smartphone zeigt die Hauptseite der deutschsprachigen Wikipedia in der „mobilen Version“. Ein Smartphone (AE, BE) ist ein Mobiltelefon (umgangssprachlich Handy), das erheblich umfangreichere Computer-Funktionalitäten und -konnektivität als ein herkömmliches „reines“ Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Neu!!: MP3 und Smartphone · Mehr sehen »

Ein Softwarepatent ist ein Patent, das Schutz für ein oder mehrere Computerprogramme begehrt, entweder unmittelbar als Anspruch oder mittelbar als wesentliches Mittel, das zur Benutzung des beanspruchten Erzeugnisses oder Verfahrens bestimmt ist.

Neu!!: MP3 und Softwarepatent · Mehr sehen »

Das Adjektiv stationär (von lat. statio ‚Stillstehen‘) kann sich beziehen auf: Gesundheitswesen.

Neu!!: MP3 und Stationär · Mehr sehen »

Mit Stereofonie (stereos ‚hart‘, ‚starr‘; φωνή fōnē ‚Laut‘, ‚Ton‘) werden Techniken bezeichnet, die mit Hilfe von zwei oder mehr Schallquellen einen räumlichen Schalleindruck beim natürlichen Hören erzeugen.

Neu!!: MP3 und Stereofonie · Mehr sehen »

Streaming Audio ist eine Variante des Streaming Media, bei der Audiodaten kontinuierlich über ein Computernetzwerk übertragen werden.

Neu!!: MP3 und Streaming Audio · Mehr sehen »

Subjektivität (für Unterworfenheit) ist in der europäischen Philosophie diejenige Eigenschaft, die ein Subjekt von einem Gegenstand unterscheidet.

Neu!!: MP3 und Subjektivität · Mehr sehen »

Suzanne Vega (2014) Suzanne Nadine Vega (* 11. Juli 1959 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin.

Neu!!: MP3 und Suzanne Vega · Mehr sehen »

Tauschzentrale in der sowjetischen Besatzungszone: Eine Mutter tauscht die zu klein gewordenen Schuhe ihres Sohnes gegen größere 1947 in Berlin: Tausch von Kartoffelschalen gegen Brennholz Tauschhandel auf einem lokalen Markt in Pátzcuaro, Michoacán, Mexiko Groß Friedrichsburg, heutiges Ghana Der Tauschhandel ist eine Form des Handels, bei der Waren oder Dienstleistungen direkt gegen andere Waren oder Dienstleistungen getauscht werden ohne die Verwendung einer Währung.

Neu!!: MP3 und Tauschhandel · Mehr sehen »

Technicolor ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Issy-les-Moulineaux bei Paris und amerikanischen Wurzeln.

Neu!!: MP3 und Technicolor (Konzern) · Mehr sehen »

Suzanne Vega Tom’s Diner ist ein A-cappella-Lied der US-amerikanischen Sängerin und Songwriterin Suzanne Vega.

Neu!!: MP3 und Tom’s Diner · Mehr sehen »

Ton bezeichnet in der Musik ein Schallereignis (sowie dessen Höreindruck und gedankliche Abstraktion), das von Musikinstrumenten, der menschlichen Stimme oder anderweitig erzeugt wird und dem eine mehr oder weniger exakte Tonhöhe zugeordnet werden kann.

Neu!!: MP3 und Ton (Musik) · Mehr sehen »

Das Tonaudiogramm (auch als Reintonaudiogramm (RTA), Hörkurve oder kurz als Audiogramm bekannt) beschreibt das subjektive Hörvermögen für Töne, also die frequenzabhängige Hörempfindlichkeit eines Menschen.

Neu!!: MP3 und Tonaudiogramm · Mehr sehen »

Die Tonhöhe (Englisch pitch) ist neben der Tondauer, der Lautheit und der Klangfarbe eine wichtige Eigenschaft der Vokale gesprochener Sprache und von musikalischen Tönen.

Neu!!: MP3 und Tonhöhe · Mehr sehen »

Transparenz, auch Durchhörbarkeit, bezeichnet in der Signalverarbeitung die Eigenschaften eines Verfahrens, das Ununterscheidbarkeit des bearbeiteten Signals vom Original gewährleistet.

Neu!!: MP3 und Transparenz (Signalverarbeitung) · Mehr sehen »

Unterbrechungsfreie Wiedergabe (auch lückenlose Wiedergabe bzw.) bezeichnet die unterbrechungsfreie Wiedergabe von zusammengehörenden aufeinanderfolgenden Audiodateien, zum Beispiel auf einem tragbaren MP3-Abspielgerät.

Neu!!: MP3 und Unterbrechungsfreie Wiedergabe · Mehr sehen »

Das Urheberrecht bezeichnet zunächst das subjektive und absolute Recht auf den Schutz geistigen Eigentums in ideeller und materieller Hinsicht.

Neu!!: MP3 und Urheberrecht · Mehr sehen »

UTF-16 (für Universal Multiple-Octet Coded Character Set (UCS) Transformation Format for 16 Planes of Group 00) ist eine Kodierung mit variabler Länge für Unicode-Zeichen.

Neu!!: MP3 und UTF-16 · Mehr sehen »

UTF-8 (Abk. für 8-Bit UCS Transformation Format, wobei UCS wiederum Universal Character Set abkürzt) ist die am weitesten verbreitete Kodierung für Unicode-Zeichen (Unicode und UCS sind praktisch identisch).

Neu!!: MP3 und UTF-8 · Mehr sehen »

Der Begriff Vertrieb bezeichnet alle Entscheidungen und Systeme, die notwendig sind, um ein Produkt oder eine Dienstleistung für Kunden oder Endverbraucher verfügbar zu machen.

Neu!!: MP3 und Vertrieb · Mehr sehen »

Vorbis (im entsprechenden Containerformat auch als Ogg Vorbis bezeichnet) ist ein (patent-)freies Audioformat für verlustbehaftete Audiodatenreduktion.

Neu!!: MP3 und Vorbis · Mehr sehen »

Wahrnehmung (auch Perzeption) ist der Prozess und das Ergebnis der Informationsgewinnung und -verarbeitung von Reizen aus der Umwelt und dem Körperinnern eines Lebewesens.

Neu!!: MP3 und Wahrnehmung · Mehr sehen »

Warez (dt. Aussprache,, auch Webwarez) bezeichnet im Computerjargon illegal beschaffte oder verbreitete Software (Schwarzkopie).

Neu!!: MP3 und Warez · Mehr sehen »

Eine Website (v. engl. site ‚Ort‘, ‚Platz‘, ‚Stelle‘ und von ‚Lage‘ oder ‚Stellung‘) – im deutschen Sprachgebrauch auch Webauftritt (Internetauftritt), Webpräsenz (Internetpräsenz) sowie Webangebot (Internetangebot) genannt – ist ein virtueller Platz im World Wide Web, an dem sich meist mehrere Webseiten (Dateien) und andere Ressourcen befinden.

Neu!!: MP3 und Website · Mehr sehen »

Ehemaliges Logo bis 2013 Winamp ist ein für Windows verfügbarer Audio- und Medienspieler des belgischen Unternehmens Radionomy S.A.

Neu!!: MP3 und Winamp · Mehr sehen »

The Power of Thy Sword'', der Frequenzgang oberhalb von etwa 16.000 Hz ist wenig ausgeprägt, was allerdings nur aussagt, dass die Höhen fehlen und nicht, dass der Rest eine schlechte Klangqualität hervorbringt. Windows Media Audio (WMA) ist ein proprietärer Audio-Codec von Microsoft und Teil der Windows Media-Plattform.

Neu!!: MP3 und Windows Media Audio · Mehr sehen »

Windows Media Player ist ein Computerprogramm, das zur Wiedergabe von Audio- und Videodateien dient.

Neu!!: MP3 und Windows Media Player · Mehr sehen »

Das historische WWW-Logo, entworfen von Robert Cailliau Grafische Darstellung einiger weniger Sites im World Wide Web um en.wikipedia.org am 18. Juli 2004 Visualisierung des world wide web common crawls aus 2012 (44 mio. domains) Das World Wide Web (für „weltweites Netz“, kurz Web, WWW, selten und vor allem in der Anfangszeit und den USA auch W3) ist ein über das Internet abrufbares System von elektronischen Hypertext-Dokumenten, sogenannten Webseiten.

Neu!!: MP3 und World Wide Web · Mehr sehen »

Logo vor der Übernahme durch Google Logo bis Dezember 2013 YouTube (Aussprache) ist ein Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, eine Tochtergesellschaft von Google Inc., mit Sitz im kalifornischen San Bruno.

Neu!!: MP3 und YouTube · Mehr sehen »

Mit Zeichensalat wird der Zustand falsch dargestellter Zeichen bezeichnet, der anstelle der gewünschten Schriftzeichen vor allem im Internet auftritt.

Neu!!: MP3 und Zeichensalat · Mehr sehen »

5.1 (sprich „fünf punkt eins“), genauer Surround-Sound 5.1, bezeichnet Mehrkanal-Tonsysteme, bei denen fünf Hauptkanäle und ein separater Tieftoneffektkanal zur Verfügung stehen.

Neu!!: MP3 und 5.1 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

.mp3, MP 3, MPEG-1 Audio Layer 3, Mp3, Mpeg3.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »