Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

M. Night Shyamalan

M. Night Shyamalan (2008) Manoj Night Shyamalan (* 6. August 1970 in Mahé, Indien) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler indischer Herkunft.

158 Beziehungen: Adrien Brody, After Earth, Alejandro Amenábar, Alfred Hitchcock, Amazon.com, American Film Institute, Amy Westcott, Armageddon – Das jüngste Gericht, Avatar – Aufbruch nach Pandora, Batman (Film), Berliner Morgenpost, Black Swan, Blair Witch Project, Blu-ray Disc, Box Office, Bram Stoker Award, Brendan Gleeson, British Academy Film Award, Bruce Willis, Bryce Dallas Howard, Cahiers du cinéma, Cameoauftritt, Cinema, Columbia Pictures, Daniel Myrick, Das Mädchen aus dem Wasser, Deutschland, Devil – Fahrstuhl zur Hölle, Die Legende von Aang, Die Welt, Drehbuchautor, DVD, Eduardo Sánchez, Eine wie keine (Film), Empire Award, Entertainment Weekly, Epd Film, Familie, Fantasyfilm, Festival Internacional de Cine de San Sebastián, Filmdienst, Filmproduzent, Filmsprache, Filmstarts, Focus, Fox Broadcasting Company, Galore, Georg Seeßlen, Ghostwriter, Glaube, ..., Golden Globe Award, Goldene Himbeere, Goldene Himbeere 2011, Harry Potter und der Stein der Weisen, Harvey Weinstein, Horrorfilm, Howard Stern, Independent-Film, Indien, Internet Movie Database, Jaden Smith, James Cameron, James McAvoy, James Newton Howard, Jason Blum, Joaquin Phoenix, John Erick Dowdle, Jugendfilm, Juliette Lewis, Kardiologie, Katastrophenfilm, Kornkreis, Liste von Negativpreisen, Lost (Fernsehserie), M. Night Shyamalan Foundation, Mahé (Indien), Margaret Peterson Haddix, Mark Wahlberg, Maryse Alberti, Mel Gibson, Melissa Leo, Melodram (Film), Miniserie, Miramax Films, Moviepilot, National Broadcasting Company, Nebula Award, New York (Zeitschrift), Novelle, Orson Scott Card, Oscar, Oscarverleihung 2000, Padma Shri, Paul Giamatti, Pennsylvania, Philadelphia, Plagiat, Planet der Affen (1968), Plansequenz, Praying with Anger, Proof (Fernsehserie), Regisseur, Religion, Rob Minkoff, Robin Wright, Roger Ebert, Rotten Tomatoes, Sam Mercer, Samuel L. Jackson, Süddeutsche Zeitung, Schauspieler, Schiffbruch mit Tiger, Science Fiction and Fantasy Writers of America, Sight & Sound, Signs – Zeichen, Sigourney Weaver, Simon & Schuster, Soundeffekt, Spike Lee, Spyglass Entertainment, Steven Spielberg, Stuart Little, Super 8 (Filmformat), Superman (Film), Syfy, Terrence Howard, The Guardian, The Happening (2008), The New York Times, The Others, The Sixth Sense, The Village – Das Dorf, The Visit (Horrorfilm), The Wall Street Journal, The Walt Disney Company, The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz, Time, Tisch School of the Arts, Toby Jones, Twin Peaks, Twitter, Unbreakable – Unzerbrechlich, Universal Studios, US-Dollar, Variety, Vereinigte Staaten, Wasser, Wayward Pines, Werner Faulstich, Wide Awake, Will Smith, William Hurt, X-Men (Film), Yann Martel, Zooey Deschanel, 1970, 20th Century Fox, 6. August. Erweitern Sie Index (108 mehr) »

Adrien Brody

Adrien Brody (2014) Adrien Brody (* 14. April 1973 in New York) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Adrien Brody · Mehr sehen »

After Earth

After Earth ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs M. Night Shyamalan aus dem Jahr 2013.

Neu!!: M. Night Shyamalan und After Earth · Mehr sehen »

Alejandro Amenábar

Alejandro Amenábar Alejandro Fernando Amenábar Cantos (* 31. März 1972 in Santiago de Chile) ist ein chilenisch-spanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Komponist.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Alejandro Amenábar · Mehr sehen »

Alfred Hitchcock

Jack Mitchell Sir Alfred Joseph Hitchcock KBE (* 13. August 1899 in Leytonstone, England; † 29. April 1980 in Los Angeles, Kalifornien) war ein britischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Alfred Hitchcock · Mehr sehen »

Amazon.com

Jeff Bezos, Gründer von Amazon.com Teil des Hauptgeschäftssitzes von Amazon.com in Seattle Amazon.com, Inc. (deutsche Aussprache, englisch) ist ein börsennotierter amerikanischer Online-Versandhändler mit einer breit gefächerten Produktpalette.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Amazon.com · Mehr sehen »

American Film Institute

Logo des ''American Film Institute'' Das American Film Institute (AFI) ist eine unabhängige und gemeinnützige US-amerikanische Organisation mit Sitz in Los Angeles.

Neu!!: M. Night Shyamalan und American Film Institute · Mehr sehen »

Amy Westcott

Amy Westcott (* in Philadelphia) ist eine US-amerikanische Kostümdesignerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Amy Westcott · Mehr sehen »

Armageddon – Das jüngste Gericht

Armageddon – Das jüngste Gericht (Originaltitel: Armageddon) ist ein US-amerikanischer Katastrophenfilm von Regisseur Michael Bay aus dem Jahr 1998, in dem eine Gruppe Bohrspezialisten die Vernichtung der Menschheit durch einen aus dem All heranrasenden Meteoriten abwenden muss.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Armageddon – Das jüngste Gericht · Mehr sehen »

Avatar – Aufbruch nach Pandora

Avatar – Aufbruch nach Pandora (im Original Avatar, auch bekannt als James Cameron’s Avatar) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs James Cameron, der weltweit am 17.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Avatar – Aufbruch nach Pandora · Mehr sehen »

Batman (Film)

Batman ist eine oscarprämierte Verfilmung des gleichnamigen Comics von Bob Kane unter der Regie von Tim Burton, die 1989 erschien.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Batman (Film) · Mehr sehen »

Berliner Morgenpost

Probeausgabe vom 19. September 1898 Werbetafel für die Berliner Morgenpost in Berlin Werbeplakat von 1901, gestaltet von Edmund Edel Die Berliner Morgenpost ist eine 1898 gegründete Regionalzeitung aus Berlin und Teil der Funke Mediengruppe.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Berliner Morgenpost · Mehr sehen »

Black Swan

Black Swan ist ein US-amerikanischer Psychothriller aus dem Jahr 2010.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Black Swan · Mehr sehen »

Blair Witch Project

Blair Witch Project ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 1999.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Blair Witch Project · Mehr sehen »

Blu-ray Disc

Eine Blu-ray Disc (Unterseite) Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD; umgangssprachliche Kurzform Blu-ray) ist ein digitales optisches Speichermedium.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Blu-ray Disc · Mehr sehen »

Box Office

''Box Office'' eines Kinos auf Hawaii. Box Office (engl./us-amerik. umgspr.; sinngemäß übersetzt Schalterhäuschen) bezeichnet ursprünglich den Kartenschalter am Eingang eines Theaters oder Kinos.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Box Office · Mehr sehen »

Bram Stoker Award

Der Bram Stoker Award ist ein Literaturpreis, der von der Horror Writers Association (HWA) seit 1987 jährlich für außergewöhnliche Beiträge zur Horrorliteratur verliehen wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Bram Stoker Award · Mehr sehen »

Brendan Gleeson

Brendan Gleeson (2014) Brendan Gleeson in San Sebastián (2005) Brendan Gleeson (* 29. März 1955 in Dublin) ist ein irischer Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Brendan Gleeson · Mehr sehen »

British Academy Film Award

Modell der als Auszeichnung vergebenen BAFTA-Maske mit BBC-Banner (2008) Das Royal Opera House in London, seit 2007 Veranstaltungsort der Verleihung Die British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards; bis 1968 British Film Academy Awards, bis 1975 im Rahmen der Society of Film and Television Arts Awards als Stella Awards vergeben) sind die bedeutendsten nationalen Filmpreise Großbritanniens.

Neu!!: M. Night Shyamalan und British Academy Film Award · Mehr sehen »

Bruce Willis

Bruce Willis auf der San Diego Comic-Con International im Jahr 2010 Walter Bruce Willis (* 19. März 1955 in Idar-Oberstein, Deutschland) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent, Musiker/Komponist und Drehbuchautor.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Bruce Willis · Mehr sehen »

Bryce Dallas Howard

Bryce Dallas Howard (2010) Bryce Dallas Howard (* 2. März 1981 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Bryce Dallas Howard · Mehr sehen »

Cahiers du cinéma

Cahiers du cinéma („Kino-Hefte“) ist eine französische Filmzeitschrift, die seit April 1951 monatlich erscheint und ihren Geschäftssitz in Paris hat.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Cahiers du cinéma · Mehr sehen »

Cameoauftritt

Alfred Hitchcocks Cameo-Auftritte erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Ein Cameoauftritt oder kurz Cameo ist das häufig überraschende, zeitlich sehr kurze Auftreten einer bekannten Person in einem Film, einer Serie, als Figur in einem Comic oder einem Computerspiel oder in einem fiktionalen literarischen Werk.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Cameoauftritt · Mehr sehen »

Cinema

Cinema (in der Schreibweise des Verlags CINEMA) ist eine monatlich erscheinende deutsche Zeitschrift rund um das Thema Kino.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Cinema · Mehr sehen »

Columbia Pictures

Das Logo von Columbia Pictures Columbia Pictures Industries, Inc. ist eine US-amerikanische Film- und TV-Produktionsfirma und Teil der Columbia TriStar Motion Picture Group, welche wiederum zu Sony Pictures Entertainment gehört.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Columbia Pictures · Mehr sehen »

Daniel Myrick

Daniel Myrick (* 30. November 1962) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Cutter.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Daniel Myrick · Mehr sehen »

Das Mädchen aus dem Wasser

Das Mädchen aus dem Wasser (Alternativtitel: Lady in the Water – Das Mädchen aus dem Wasser, Originaltitel: Lady in the Water) ist ein US-amerikanischer Fantasy-Märchenfilm unter der Regie von M. Night Shyamalan, der auch das Drehbuch verfasste und eine der Nebenrollen übernahm.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Das Mädchen aus dem Wasser · Mehr sehen »

Deutschland

(Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein föderal verfasster Staat in Mitteleuropa, der aus den 16 deutschen Ländern gebildet wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Deutschland · Mehr sehen »

Devil – Fahrstuhl zur Hölle

Devil – Fahrstuhl zur Hölle (Originaltitel: Devil) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2010.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Devil – Fahrstuhl zur Hölle · Mehr sehen »

Die Legende von Aang

Die Legende von Aang (Originaltitel The Last Airbender) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2010.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Die Legende von Aang · Mehr sehen »

Die Welt

In der Produktion der ''Welt kompakt'' in Berlin Bildauswahl Die Welt (Eigenschreibweise: DIE WELT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung der Axel Springer SE.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Die Welt · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor liefert als Autor eines Drehbuchs das Rohmaterial bzw.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Drehbuchautor · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite DVD−R mit purpurroter Färbung, 4,7 GB. Der beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften gut zu erkennen. Die DVD ist ein digitales Speichermedium, das im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine deutlich höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und DVD · Mehr sehen »

Eduardo Sánchez

Eduardo Sanchez (eigentlich Eduardo Miguel Sanchez-Quiros; * 20. Dezember 1968) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Cutter.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Eduardo Sánchez · Mehr sehen »

Eine wie keine (Film)

Eine wie keine (Originaltitel: She's All That) ist eine US-amerikanische Highschoolkomödie aus dem Jahre 1999.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Eine wie keine (Film) · Mehr sehen »

Empire Award

Empire'' Die Empire Awards bzw.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Empire Award · Mehr sehen »

Entertainment Weekly

Entertainment Weekly ist eine wöchentlich erscheinende, US-amerikanische Zeitschrift.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Entertainment Weekly · Mehr sehen »

Epd Film

epd Film ist eine deutsche Filmzeitschrift, die seit 1984 monatlich erscheint.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Epd Film · Mehr sehen »

Familie

Eine Familie aus Eltern und drei Kindern Eine Großfamilie Familie (lateinisch familia „Hausgemeinschaft“) bezeichnet soziologisch eine durch Partnerschaft, Heirat, Lebenspartnerschaft, Adoption oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft, im westlichen Kulturraum meist aus Eltern oder Erziehungsberechtigten sowie Kindern bestehend, gelegentlich durch weitere, mitunter auch im gleichen Haushalt lebende Verwandte oder Lebensgefährten erweitert.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Familie · Mehr sehen »

Fantasyfilm

Das Filmgenre des Phantastischen Films, aus dem Englischen auch Fantasyfilm, umfasst im weitesten Sinne sämtliche Filme, deren Handlung Elemente enthält, welche nur in der menschlichen Fantasie existieren und in der Realität eigentlich so nicht vorstellbar sind.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Fantasyfilm · Mehr sehen »

Festival Internacional de Cine de San Sebastián

Logo des Festivals Publikum am Kursaal Palace beim 53. San Sebastián International Film Festival Das Festival Internacional de Cine de San Sebastián (Donostia Zinemaldia – Festival de San Sebastián) ist ein internationales einwöchiges Filmfestival.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Festival Internacional de Cine de San Sebastián · Mehr sehen »

Filmdienst

Der Filmdienst (Eigenschreibweise FILMDIENST, früher film-dienst) ist eine katholische deutsche Filmzeitschrift.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Filmdienst · Mehr sehen »

Filmproduzent

Der Filmproduzent verwaltet und steuert den Herstellungsprozess audiovisueller Produktionen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Filmproduzent · Mehr sehen »

Filmsprache

Unter Filmsprache versteht man in der Filmwissenschaft diejenigen Ausdrucksmittel, die man im Film einsetzt, um dem Zuschauer auf optischem und akustischem Weg Inhalte zu vermitteln.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Filmsprache · Mehr sehen »

Filmstarts

Filmstarts ist ein Online-Portal rund um das Medium Film und Fernsehen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Filmstarts · Mehr sehen »

Focus

Herausgeber H. Markwort (2005) Der Focus (Eigenschreibweise: FOCUS) ist ein deutsches wöchentlich erscheinendes Nachrichtenmagazin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Focus · Mehr sehen »

Fox Broadcasting Company

Die Fox Broadcasting Company (FBC), auch als FOX und FOX Network bezeichnet, ist ein US-amerikanisches Fernseh-Network.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Fox Broadcasting Company · Mehr sehen »

Galore

Galore (englisch: zu Hauf, im Überfluss) war und ist seit Dezember 2014 wieder ein deutsches Interviewmagazin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Galore · Mehr sehen »

Georg Seeßlen

Georg Seeßlen (* 1948 in München) ist ein deutscher Autor, Feuilletonist, Cineast und Filmkritiker.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Georg Seeßlen · Mehr sehen »

Ghostwriter

Ein Ghostwriter (wörtlich: Geisterschreiber), auch Auftragsschreiber, ist ein Autor, der im Namen und Auftrag einer anderen Person schreibt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Ghostwriter · Mehr sehen »

Glaube

L.S. Carmona. Das Wort Glaube (auch Glauben; indogermanisch leubh ‚begehren‘, ‚lieb haben‘, ‚für lieb erklären‘, ‚gutheißen‘, ‚loben‘) bezeichnet hier eine Grundhaltung des Vertrauens, v. a.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Glaube · Mehr sehen »

Golden Globe Award

Vereinfacht stilisierte Silhouette des Golden Globe Award Die Golden Globe Awards sind jährlich vergebene Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Golden Globe Award · Mehr sehen »

Goldene Himbeere

Logo der ''Razzie Awards'' 29. Verleihung der Goldenen Himbeere, 2009 Die Goldene Himbeere, im amerikanischen Original Golden Raspberry Award (kurz Razzie Award), ist ein Filmpreis, entworfen als eine Art Gegen-Oscar, der seit 1981 als Negativpreis in verschiedenen Kategorien für die jeweils schlechteste Leistung des Jahres traditionell am Abend vor der Oscar-Verleihung vergeben wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Goldene Himbeere · Mehr sehen »

Goldene Himbeere 2011

Die Goldene Himbeere 2011 (31st Annual Razzie Awards) wurde am 26.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Goldene Himbeere 2011 · Mehr sehen »

Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter und der Stein der Weisen (Originaltitel: Harry Potter and the Philosopher’s Stone) ist der erste Band der siebenteiligen Harry-Potter-Romanreihe von Joanne K. Rowling.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Harry Potter und der Stein der Weisen · Mehr sehen »

Harvey Weinstein

Harvey Weinstein (2011) Harvey Weinstein (* 19. März 1952 in Flushing, Queens, New York) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Harvey Weinstein · Mehr sehen »

Horrorfilm

Der Horrorfilm ist ein Filmgenre, das beim Zuschauer Gefühle der Angst, des Schreckens und Verstörung auszulösen versucht.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Horrorfilm · Mehr sehen »

Howard Stern

Howard Stern (2012) Howard Allan Stern (* 12. Januar 1954 in Queens, New York City) ist ein US-amerikanischer Talkradio-Moderator und eine Medienpersönlichkeit.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Howard Stern · Mehr sehen »

Independent-Film

Als Independent-Film (Englisch: Indie oder Indie film) wird ein Film bezeichnet, der von Produktionsfirmen finanziert wird, die sich außerhalb des – meist US-amerikanischen – Studiosystems 20th Century Fox, The Walt Disney Company, Viacom, Sony, Time Warner und NBCUniversal befinden.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Independent-Film · Mehr sehen »

Indien

Mumbai --> Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Indien · Mehr sehen »

Internet Movie Database

Die Internet Movie Database (IMDb, für Internet-Filmdatenbank) ist eine Datenbank über Filme, Fernsehserien, Videoproduktionen und Videospiele sowie über Personen, die daran mitgewirkt haben.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Internet Movie Database · Mehr sehen »

Jaden Smith

Jaden Smith (2009) Jaden Christopher Syre Smith (* 8. Juli 1998 in Malibu, Kalifornien, nach anderen Quellen in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Rapper und Modedesigner.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Jaden Smith · Mehr sehen »

James Cameron

James Cameron (2010) James Francis Cameron (* 16. August 1954 in Kapuskasing, Ontario) ist ein kanadischer, in den Vereinigten Staaten lebender Regisseur, Produzent, Drehbuchautor, Cutter und Oscar-Preisträger, der sich besonders auf Action- und Science-Fiction-Filme spezialisiert hat.

Neu!!: M. Night Shyamalan und James Cameron · Mehr sehen »

James McAvoy

James McAvoy in Cannes 2014 James McAvoy auf der San Diego Comic Con International 2013 in San Diego, Kalifornien James McAvoy (* 21. April 1979 in Glasgow, Schottland) ist ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und James McAvoy · Mehr sehen »

James Newton Howard

Hans Zimmer (links) und James Newton Howard (rechts) James Newton Howard (* 9. Juni 1951 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Komponist und Musikproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und James Newton Howard · Mehr sehen »

Jason Blum

Jason Blum (2015) Jason Ferus Blum (* 20. Februar 1969 in Los Angeles, Kalifornien bei dorkshelf.com, abgerufen am 14. Juni 2013) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Jason Blum · Mehr sehen »

Joaquin Phoenix

Joaquin Phoenix beim New York Film Festival 2013 Joaquin Rafael Phoenix (* 28. Oktober 1974 in San Juan, Puerto Rico, als Joaquin Raphael Bottom), ehemals auch als Leaf Phoenix bekannt, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Joaquin Phoenix · Mehr sehen »

John Erick Dowdle

John Erick Dowdle (* 1973 in Saint Paul, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, -produzent und Drehbuchautor.

Neu!!: M. Night Shyamalan und John Erick Dowdle · Mehr sehen »

Jugendfilm

Unter einem Jugendfilm versteht man im weiteren Sinne einen Spiel-, Dokumentar- oder Kurzfilm, der sich vorrangig an Jugendliche – das heißt Menschen in der Lebensphase zwischen beginnender Pubertät und Erwachsensein – wendet.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Jugendfilm · Mehr sehen »

Juliette Lewis

Juliette Lewis (* 21. Juni 1973 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Musikerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Juliette Lewis · Mehr sehen »

Kardiologie

Das menschliche Herz mit beiden Lungenflügeln. Anatomische Darstellung aus „Gray’s Anatomy“ von 1918 (engl.) Kardiologie (gr. καρδίᾱ kardiā ‚Herz‘ und λογια lóga ‚Lehre‘) ist die Lehre vom Herzen, die sich mit seinen Strukturen, den Funktionen im Organismus und den Erkrankungen des Herzens befasst und in der Humanmedizin mit dem Teilgebiet der Inneren Medizin, das die Herz-Kreislauferkrankungen bei Erwachsenen umfasst.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Kardiologie · Mehr sehen »

Katastrophenfilm

Häufiges Spannungsmoment des Katastrophenfilms: Die Hybris des Menschen gegenüber den Naturgewalten(hier der Untergang der Titanic) Der Katastrophenfilm, auch Desasterfilm, bezeichnet ein Filmgenre, bei dem ein allumfassendes Unglück die Rahmenhandlung darstellt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Katastrophenfilm · Mehr sehen »

Kornkreis

Kornkreis in einem Weizenfeld Figur bestehend aus vielen Einzelkreisen Historische Kornkreisdarstellung (Mowing-Devil) aus dem Jahr 1678 Struktur des Barbury Castle "bicycle", vom 17. Juli 1991 Kommerzieller ''Kornkreis'' mit dem Logo der Statens Järnvägar, der schwedischen Eisenbahngesellschaft Kornkreise sind Bereiche eines Getreidefeldes, in denen die Kornhalme in einer regelmäßigen Weise umgeknickt, gebogen oder abgemäht worden sind.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Kornkreis · Mehr sehen »

Liste von Negativpreisen

Ein Negativpreis ist eine Auszeichnung bzw.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Liste von Negativpreisen · Mehr sehen »

Lost (Fernsehserie)

Lost ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von den Überlebenden eines Passagierflugzeugabsturzes und dessen Folgen auf einer Insel im Pazifik handelt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Lost (Fernsehserie) · Mehr sehen »

M. Night Shyamalan Foundation

Die M. Night Shyamalan Foundation (MNS Foundation) ist eine im Oktober 2001 von dem Regisseur M. Night Shyamalan und seiner Frau Bhavna Shyamalan gegründete Stiftung, die sich das Ziel gesetzt hat, Armut und soziale Ungerechtigkeiten in Philadelphia zu bekämpfen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und M. Night Shyamalan Foundation · Mehr sehen »

Mahé (Indien)

Mahé (Malayalam: മാഹി; auch: Mayyazhi, Malayalam: മയ്യഴി) ist eine Stadt an der Südwestküste Indiens mit rund 42.000 Einwohnern.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Mahé (Indien) · Mehr sehen »

Margaret Peterson Haddix

Margaret Peterson Haddix 2007 Margaret Peterson Haddix (* 9. April 1964) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die Bücher für Kinder und junge Erwachsene verfasst.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Margaret Peterson Haddix · Mehr sehen »

Mark Wahlberg

Mark Wahlberg (2012) Mark Robert Michael Wahlberg, früher auch Marky Mark, (* 5. Juni 1971 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Filmproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Mark Wahlberg · Mehr sehen »

Maryse Alberti

Maryse F. Alberti (* 10. März 1954 in Langon, Frankreich) ist eine französische Kamerafrau.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Maryse Alberti · Mehr sehen »

Mel Gibson

Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2011 Mel Columcille Gerard Gibson, AO (* 3. Januar 1956 in Peekskill, New York) ist ein US-amerikanisch-australischer Schauspieler, Filmregisseur und Produzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Mel Gibson · Mehr sehen »

Melissa Leo

Melissa Leo beim Tribeca Film Festival 2009 Melissa Chessington Leo (* 14. September 1960 in New York City) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Melissa Leo · Mehr sehen »

Melodram (Film)

Das Melodram bezeichnet ein Filmgenre, das sich inhaltlich und formal schwerpunktmäßig mit emotionalen und innerseelischen Konflikten beschäftigt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Melodram (Film) · Mehr sehen »

Miniserie

Miniserie ist die Bezeichnung für eine Serie mit abgeschlossener Handlung, die meist 10 Folgen oder Ausgaben nicht überschreitet.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Miniserie · Mehr sehen »

Miramax Films

Miramax ist eine US-amerikanische Filmproduktions- und Verleihgesellschaft.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Miramax Films · Mehr sehen »

Moviepilot

Logo der Community Moviepilot ist eine deutschsprachige Filmempfehlungs-Community, die auf dem Prinzip des kollaborativen Filterns basiert und die Nutzern auf Basis ihrer Bewertungen von Kino- und Fernsehfilmen weitere Filme empfiehlt, die ihrem Geschmack entsprechen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Moviepilot · Mehr sehen »

National Broadcasting Company

National Broadcasting Company (NBC) ist ein US-amerikanisches Hörfunk- und Fernseh-Network.

Neu!!: M. Night Shyamalan und National Broadcasting Company · Mehr sehen »

Nebula Award

Der Nebula Award ist ein seit 1965 von der Science Fiction and Fantasy Writers of America Inc. (SFWA) verliehener Preis für die besten Science-Fiction-Geschichten, die in den zwei vorangegangen Jahren in den USA veröffentlicht wurden.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Nebula Award · Mehr sehen »

New York (Zeitschrift)

New York ist eine seit 1968 erscheinende Zeitschrift, die von Milton Glaser und Clay Felker in und für New York City entwickelt wurde.

Neu!!: M. Night Shyamalan und New York (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Novelle

Eine Novelle (‚neu‘, ‚Neuigkeit‘) ist eine kürzere Erzählung (siehe auch Kurzepik) in Prosaform.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Novelle · Mehr sehen »

Orson Scott Card

Orson Scott Card (* 24. August 1951 in Richland, Washington, USA) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Orson Scott Card · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für ‚Verdienstpreis der Akademie‘), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Oscar · Mehr sehen »

Oscarverleihung 2000

Die Oscarverleihung 2000 fand am 26.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Oscarverleihung 2000 · Mehr sehen »

Padma Shri

miniatur Der Padma Shri (Hindi: पद्म श्री,; engl. Padma Shree) ist eine Auszeichnung der indischen Regierung, die jährlich am 26. Januar – dem „Tag der Republik“ – an zumeist indische Bürger für ihre Leistungen auf vielfältigen Gebieten, wie Kunst, Wissenschaft, Sport, Wirtschaft und Ähnlichem verliehen wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Padma Shri · Mehr sehen »

Paul Giamatti

Paul Giamatti auf dem Toronto International Film Festival (2010) Paul Edward Valentine Giamatti (* 6. Juni 1967 in New Haven, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Paul Giamatti · Mehr sehen »

Pennsylvania

Pennsylvania (engl. Aussprache, deutsch auch Pennsylvanien) ist ein von William Penn gegründeter Bundesstaat im Osten der Vereinigten Staaten von Amerika und einer ihrer dreizehn Gründerstaaten.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Pennsylvania · Mehr sehen »

Philadelphia

Philadelphia ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Philadelphia · Mehr sehen »

Plagiat

Ein Plagiat (über frz. plagiaire „Dieb geistigen Eigentums“ aus lat. plagiārius „Seelenverkäufer, Menschenräuber“) ist die Anmaßung fremder geistiger Leistungen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Plagiat · Mehr sehen »

Planet der Affen (1968)

Planet der Affen ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Franklin J. Schaffner mit Charlton Heston in der Hauptrolle.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Planet der Affen (1968) · Mehr sehen »

Plansequenz

Eine Plansequenz (frz. plan-séquence, etwa: ‚fortlaufende Sequenz‘) ist eine Sequenz innerhalb eines Films, die nur aus einer einzigen, meist vergleichsweise langen Einstellung besteht und eine abgeschlossene Handlung ohne Schnitte zeigt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Plansequenz · Mehr sehen »

Praying with Anger

Praying with Anger ist ein US-amerikanisches Filmdrama unter der Regie von M. Night Shyamalan aus dem Jahre 1992.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Praying with Anger · Mehr sehen »

Proof (Fernsehserie)

Proof ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit Jennifer Beals in der Hauptrolle.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Proof (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Regisseur · Mehr sehen »

Religion

Shinto, Sikhismus, Bahaitum, Jainismus Religion (von ‚gewissenhafte Berücksichtigung‘, ‚Sorgfalt‘, zu ‚bedenken‘, ‚achtgeben‘, ursprünglich gemeint ist „die gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von Vorzeichen und Vorschriften.“) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte und damit verbundene heilige Objekte ist,Wernhart, S. 10–24.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Religion · Mehr sehen »

Rob Minkoff

Rob Minkoff 2014 bei der Verleihung der Annie Awards Rob Minkoff (* 11. August 1962 in Palo Alto, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Animator und Drehbuchautor.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Rob Minkoff · Mehr sehen »

Robin Wright

62. Filmfestspielen von Cannes Robin Virginia Gayle Wright (* 8. April 1966 in Dallas, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Robin Wright · Mehr sehen »

Roger Ebert

Roger Ebert (2007) Roger Ebert (1970) Roger Joseph Ebert (* 18. Juni 1942 in Urbana, Illinois; † 4. April 2013 in Chicago, Illinois) war ein US-amerikanischer Filmkritiker und 1975 der erste Pulitzer-Preis-Gewinner für Filmkritiken.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Roger Ebert · Mehr sehen »

Rotten Tomatoes

Rotten Tomatoes (für Verfaulte Tomaten) ist eine englischsprachige Website, die Informationen und Neuigkeiten anbietet und insbesondere Rezensionen von Filmen und Fernsehserien sammelt und veröffentlicht.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Rotten Tomatoes · Mehr sehen »

Sam Mercer

Sam Mercer (* in den USA) eigentlich Samuel L. Mercer ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Sam Mercer · Mehr sehen »

Samuel L. Jackson

Samuel L. Jackson Samuel Leroy Jackson (* 21. Dezember 1948 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der seine ersten Erfolge als Darsteller des New Black Cinema verzeichnete.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Samuel L. Jackson · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern oder über eine (Kunst)figur mit dem Publikum spielen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Schauspieler · Mehr sehen »

Schiffbruch mit Tiger

Schiffbruch mit Tiger (englischer Originaltitel Life of Pi) ist ein im Jahr 2001 erschienener Roman des kanadischen Schriftstellers Yann Martel.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Schiffbruch mit Tiger · Mehr sehen »

Science Fiction and Fantasy Writers of America

Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA(Aussprache /ˈsɛfwə/)) ist eine Organisation in New York City, die fast alle professionellen Science-Fiction- und Fantasy-Autoren Nordamerikas unter ihrem Dach vereint.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Science Fiction and Fantasy Writers of America · Mehr sehen »

Sight & Sound

Sight & Sound ist eine britische Filmzeitschrift, die vom British Film Institute (bfi) monatlich herausgegeben wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Sight & Sound · Mehr sehen »

Signs – Zeichen

Signs – Zeichen (Originaltitel: Signs) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2002.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Signs – Zeichen · Mehr sehen »

Sigourney Weaver

Sigourney Weaver, 2011 Sigourney Weaver (* 8. Oktober 1949 in New York City als Susan Alexandra Weaver) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Sigourney Weaver · Mehr sehen »

Simon & Schuster

Das Logo des Verlags ist eine Stilisierung von Jean-François Millets Gemälde „Der Sämann“ (1850). Simon & Schuster Inc. ist ein in New York ansässiger amerikanischer Buchverlag.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Simon & Schuster · Mehr sehen »

Soundeffekt

Gerätesammlung des Griechischen Nationalen Rundfunks zur Herstellung analoger Soundeffekte Digitaler Soundeffekt, der ein pulsierendes, tieffrequentes Wabern darstellen könnte Das trocken aufgenommene Wort „Ja“, gefolgt von derselben Aufnahme mit massivem digitalem Hall - einem Standard-Soundeffekt Die Aufnahme einer Amsel, gefolgt von derselben Aufnahme, wo die Amsel fünfstimmig singt Ein Soundeffekt (englisch sound effect) kurz SFX (doppeldeutig mit SFX - Spezialeffekt) ist ein natürlich oder künstlich erschaffenes bzw.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Soundeffekt · Mehr sehen »

Spike Lee

Spike Lee, 2012 Spike Lee, eigentlich: Shelton Jackson Lee, (* 20. März 1957 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Spike Lee · Mehr sehen »

Spyglass Entertainment

Spyglass Entertainment ist eine US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Los Angeles.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Spyglass Entertainment · Mehr sehen »

Steven Spielberg

Steven Spielberg (Juli 2011) Steven Allan Spielberg, KBE (* 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Steven Spielberg · Mehr sehen »

Stuart Little

Stuart Little ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1999, in deren Mittelpunkt die Maus Stuart Little steht.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Stuart Little · Mehr sehen »

Super 8 (Filmformat)

Entwickelter Super-8-Film mit Tonspur und grünem Vorspannfilm Super 8 ist ein Schmalfilm-Filmformat, das im Herbst 1964 von Kodak als Nachfolger für das Normal-8-Format vorgestellt und im Mai 1965 eingeführt wurde.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Super 8 (Filmformat) · Mehr sehen »

Superman (Film)

Superman (alternativer Titel: Superman - Der Film) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1978 und zugleich der erste Teil der erfolgreichen Comicverfilmungen um die Geschichte des Helden Superman.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Superman (Film) · Mehr sehen »

Syfy

Syfy (bis zum 7. Juli 2009 Sci-Fi Channel) ist ein englischsprachiger Fernsehsender aus den Vereinigten Staaten, der Science-Fiction- und Horror-Filme und -Serien sowie Reality-Shows ausstrahlt und produziert.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Syfy · Mehr sehen »

Terrence Howard

Terrence Howard (2007) USAF (2007) Terrence Dashon Howard (* 11. März 1969 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Terrence Howard · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Guardian · Mehr sehen »

The Happening (2008)

The Happening ist ein US-amerikanisches B-Movie aus dem Jahr 2008.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Happening (2008) · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The New York Times · Mehr sehen »

The Others

Drehort: Palacio de Los Hornillos in Las Fraguas The Others ist ein Mystery- und Psychothriller aus dem Jahr 2001 von Regisseur Alejandro Amenábar, der auch das Drehbuch zum Film schrieb.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Others · Mehr sehen »

The Sixth Sense

The Sixth Sense ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs M. Night Shyamalan aus dem Jahr 1999.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Sixth Sense · Mehr sehen »

The Village – Das Dorf

The Village – Das Dorf (Originaltitel The Village) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2004.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Village – Das Dorf · Mehr sehen »

The Visit (Horrorfilm)

The Visit ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2015.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Visit (Horrorfilm) · Mehr sehen »

The Wall Street Journal

The Wall Street Journal (Kurzform: The Journal, auch WSJ) ist eine internationale, englischsprachige Tageszeitung, die in New York City vom Dow Jones & Company Verlag herausgegeben wird.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Wall Street Journal · Mehr sehen »

The Walt Disney Company

The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meist Disney genannt, ist ein US-amerikanischer Medienkonzern.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Walt Disney Company · Mehr sehen »

The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz

The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz (Originaltitel: The Wrestler) ist ein US-amerikanisches Sportdrama aus dem Jahr 2008.

Neu!!: M. Night Shyamalan und The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz · Mehr sehen »

Time

Time (für Zeit; Eigenbezeichnung meist in Großbuchstaben: TIME) ist ein wöchentlich erscheinendes US-amerikanisches Nachrichtenmagazin des Verlagsunternehmens Time Inc. (Hauptsitz: New York), der Eindeutigkeit halber oft Time magazine genannt.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Time · Mehr sehen »

Tisch School of the Arts

Die Tisch School of the Arts (auch NYU Tisch) ist eine von 15 Fakultäten der New York University.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Tisch School of the Arts · Mehr sehen »

Toby Jones

Toby Jones (2003) Toby Jones (* 7. September 1967 in Oxford, England) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Toby Jones · Mehr sehen »

Twin Peaks

Twin Peaks (Alternativtitel: Das Geheimnis von Twin Peaks) ist eine US-amerikanische Fernsehserie aus den Jahren 1990 und 1991, entwickelt von David Lynch und Mark Frost.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Twin Peaks · Mehr sehen »

Twitter

Twitter-Schriftzug (ehemaliges Logo) ehemaliges Markenzeichen von Twitter: der blaue Vogel „Larry“http://greenstreet.weei.com/sports/boston/basketball/celtics/2011/08/11/twitter-bird-logo-named-larry-after-celtics-legend/ nach Larry Bird Softwareentwickler und Twitter-Erfinder Jack Dorsey Der Internetunternehmer Evan Williams ist auch der Gründer von Blogger.com Grafiker Biz Stone Die Twitter-Gründer Biz Stone und Jack Dorsey 2008, einen TechCrunch-Preis für das beste mobile StartUp entgegennehmend Erste Notizen und Ideen vom Erfinder Jack Dorsey aus dem März 2006 Twitter (für Gezwitscher) ist eine digitale Echtzeit-Anwendung zum Mikroblogging (zur Verbreitung von telegrammartigen Kurznachrichten).

Neu!!: M. Night Shyamalan und Twitter · Mehr sehen »

Unbreakable – Unzerbrechlich

Unbreakable – Unzerbrechlich (Originaltitel Unbreakable) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2000.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Unbreakable – Unzerbrechlich · Mehr sehen »

Universal Studios

Universal Studios, auch bekannt als Universal Pictures oder seltener Universal City Studios, ist ein auf Filmproduktion spezialisiertes Tochterunternehmen des Medienkonzerns NBC Universal und eines der größten und ältesten US-amerikanischen Filmstudios.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Universal Studios · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: M. Night Shyamalan und US-Dollar · Mehr sehen »

Variety

Variety (für ‚Vielfalt‘) ist ein wöchentlich erscheinendes Branchenblatt der Unterhaltungsindustrie.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Variety · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten (kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender demokratischer Staat in Nordamerika, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik beziehungsweise in der Karibik liegen.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Spritzendes Wasser Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: M. Night Shyamalan und Wasser · Mehr sehen »

Wayward Pines

Wayward Pines ist eine US-amerikanische Mystery-Krimiserie des Fernsehsenders Fox.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Wayward Pines · Mehr sehen »

Werner Faulstich

Werner Faulstich (* 28. Dezember 1946 in Fulda) ist ein deutscher Medienwissenschaftler und seit 1989 Lehrstuhlinhaber an der Universität Lüneburg.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Werner Faulstich · Mehr sehen »

Wide Awake

Wide Awake ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1998.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Wide Awake · Mehr sehen »

Will Smith

Will Smith (2010) Unterschrift von Will Smith Will Smith (1993) Willard Carroll „Will“ Smith Jr. (* 25. September 1968 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Rapper.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Will Smith · Mehr sehen »

William Hurt

William Hurt in Toronto (2005) William Hurt (* 20. März 1950 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger.

Neu!!: M. Night Shyamalan und William Hurt · Mehr sehen »

X-Men (Film)

X-Men ist eine Verfilmung der gleichnamigen Comics aus dem Jahr 2000.

Neu!!: M. Night Shyamalan und X-Men (Film) · Mehr sehen »

Yann Martel

Yann Martel (* 25. Juni 1963 in Salamanca, Spanien) ist ein kanadischer Schriftsteller.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Yann Martel · Mehr sehen »

Zooey Deschanel

Zooey Deschanel (2014) Zooey Claire Deschanel (* 17. Januar 1980 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: M. Night Shyamalan und Zooey Deschanel · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: M. Night Shyamalan und 1970 · Mehr sehen »

20th Century Fox

Twentieth (20th) Century Fox Film Corporation (von 1935 bis 1985 mit Bindestrich Twentieth Century-Fox Film Corporation) – auch bekannt als 20th Century Fox, CentFox sowie 20th oder Fox – ist eines der sechs wichtigsten Filmstudios in Amerika.

Neu!!: M. Night Shyamalan und 20th Century Fox · Mehr sehen »

6. August

Der 6.

Neu!!: M. Night Shyamalan und 6. August · Mehr sehen »

Leitet hier um:

M Night Shyamalan, Shyamalan.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »