Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

La-Silla-Observatorium

La-Silla-Observatorium Vier Teleskope auf La Silla, von vorne nach hinten: 2,2-m-Schmidt; NTT, 3,6 m Das La-Silla-Observatorium, etwa 600 Kilometer nördlich von Santiago de Chile auf dem 2400 m hohen Berg La Silla, war das erste Observatorium der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile, zu dem inzwischen ein weiteres Observatorium auf dem Cerro Paranal hinzugekommen ist.

21 Beziehungen: Astronomie, Cerro Paranal, Cerro Tololo Inter-American Observatory, Chile, ESO-3,6-m-Teleskop, Europäische Südsternwarte, European Extremely Large Telescope, Geo (Zeitschrift), Hans-Emil Schuster, High Accuracy Radial velocity Planet Searcher, Hoimar von Ditfurth, La Serena (Chile), Leonhard-Euler-Teleskop, Max-Planck-Gesellschaft, MPG/ESO-2,2-m-Teleskop, New Technology Telescope, Observatorium Lund, Paranal-Observatorium, Santiago de Chile, Südafrika, Sternwarte.

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία astronomía „Beobachtung der Sterne“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Astronomie · Mehr sehen »

Cerro Paranal

Der Cerro Paranal ist ein Berg im Norden Chiles, in der Atacamawüste.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Cerro Paranal · Mehr sehen »

Cerro Tololo Inter-American Observatory

Das Cerro Tololo Inter-American Observatory (CTIO) ist ein Komplex von astronomischen Teleskopen und Instrumenten, am Cerro Tololo, ungefähr 80 km östlich von La Serena in Chile auf einer Höhe von 2200 Meter.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Cerro Tololo Inter-American Observatory · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (amtlich República de Chile) ist ein Staat im Südwesten Südamerikas und liegt im Südkegel.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Chile · Mehr sehen »

ESO-3,6-m-Teleskop

Das ESO-3,6-m-Teleskop Das ESO-3,6-m-Teleskop ist ein optisches und Nahinfrarot-Spiegelteleskop mit 3,57-m-Spiegel in äquatorialer Gabelmontierung.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und ESO-3,6-m-Teleskop · Mehr sehen »

Europäische Südsternwarte

Die Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre oder in der Kurzform Europäische Südsternwarte ist ein europäisches Forschungsinstitut, das Teleskope in Chile betreibt.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Europäische Südsternwarte · Mehr sehen »

European Extremely Large Telescope

Das European Extremely Large Telescope (E-ELT), kurz Extremely Large Telescope (ELT), ist ein im Bau befindliches optisches Teleskop der nächsten Generation für die Europäische Südsternwarte (ESO).

Neu!!: La-Silla-Observatorium und European Extremely Large Telescope · Mehr sehen »

Geo (Zeitschrift)

Die Zeitschrift Geo (eigene Schreibweise GEO) ist ein Reportagemagazin des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr und wurde 1975 von Rolf Gillhausen ins Leben gerufen.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Geo (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Hans-Emil Schuster

Hans-Emil Schuster (2011) Hans-Emil Schuster (* 19. September 1934 in Hamburg) ist ein deutscher Astronom.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Hans-Emil Schuster · Mehr sehen »

High Accuracy Radial velocity Planet Searcher

Bilder des HARPS-Instruments (unten) und des 3,6-Meter-Teleskops der ESO (oben rechts; oben links die Teleskop-Kuppel). HARPS (High Accuracy Radial velocity Planet Searcher) ist ein Échelle-Spektrograph für das 3,6-Meter-Teleskop der ESO am La-Silla-Observatorium in Chile.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und High Accuracy Radial velocity Planet Searcher · Mehr sehen »

Hoimar von Ditfurth

Hoimar Gerhard Friedrich Ernst von Ditfurth (* 15. Oktober 1921 in Berlin-Charlottenburg; † 1. November 1989 in Freiburg im Breisgau) war ein habilitierter deutscher Arzt und Journalist.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Hoimar von Ditfurth · Mehr sehen »

La Serena (Chile)

La Serena ist eine Stadt im Kleinen Norden des südamerikanischen Anden-Staates Chile.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und La Serena (Chile) · Mehr sehen »

Leonhard-Euler-Teleskop

Das Leonhard-Euler-Teleskop auch Schweizer-1,2-m-Leonhard-Euler-Teleskop oder kurz Euler-Teleskop ist ein Spiegelteleskop mit 1,2 m Apertur der Sternwarte Genf am La-Silla-Observatorium der Europäischen Südsternwarte in Chile.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Leonhard-Euler-Teleskop · Mehr sehen »

Max-Planck-Gesellschaft

Generalverwaltung der MPG, München Eingang zur Generalverwaltung Briefmarke von 1998 Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Max-Planck-Gesellschaft · Mehr sehen »

MPG/ESO-2,2-m-Teleskop

Hauptspiegel des MPG/ESO-2,2-m-Teleskops bei geöffneter Kuppel Das MPG/ESO-2,2-m-Teleskop (engl. MPG/ESO 2.2 m Telescope) ist ein Spiegelteleskop der ESO in Ritchey-Chrétien-Montierung mit 2,2 Metern Apertur und Teil des La-Silla-Observatoriums in Chile.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und MPG/ESO-2,2-m-Teleskop · Mehr sehen »

New Technology Telescope

Das New Technology Telescope Das New Technology Telescope oder NTT ist ein Altazimut Ritchey-Chrétien-Cassegrain-Teleskop mit einem 3,58-Meter-Spiegel.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und New Technology Telescope · Mehr sehen »

Observatorium Lund

Das Observatorium befindet sich am Fuß von Lunds altem Wasserturm ''Gamla vattentornet''. Auf diesem, der nicht mehr in der ursprünglichen Verwendung ist, ist das 1,4m CAT Teleskop installiert. Das Observatorium Lund ist eine Sternwarte in der schwedischen Stadt Lund, die der Universität Lund zugeordnet ist.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Observatorium Lund · Mehr sehen »

Paranal-Observatorium

Cerro Paranal mit dem Very Large Telescope. Von links nach rechts: das Kontrollgebäude unterhalb des Plateaus, die Kuppeln von UT1 bis UT4: Antu, Kueyen, Melipal und Yepun. Ganz rechts die kleinere Kuppel des VST. Im Vordergrund die Straße und die Reste des gesprengten ursprünglichen Gipfels Das Paranal-Observatorium ist ein astronomisches Observatorium in der Atacamawüste im Norden Chiles, auf dem Berg Cerro Paranal.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Paranal-Observatorium · Mehr sehen »

Santiago de Chile

Satellitenaufnahme Santiago de Chile, offiziell und kurz Santiago, ist die Hauptstadt und Primatstadt von Chile.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Santiago de Chile · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat an der Südspitze Afrikas und eine regionale Wirtschaftsmacht.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Südafrika · Mehr sehen »

Sternwarte

Klassische Sternwartekuppel: Großer Refraktor der Universitätssternwarte Wien von 1885, 11 m Brennweite Offene, azimutale Bauweise: Large Binocular Telescope mit zwei 8m-Spiegeln Modernes 2-Meter-Spiegelteleskop des Observatoire de Haute-Provence Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare.

Neu!!: La-Silla-Observatorium und Sternwarte · Mehr sehen »

Leitet hier um:

La Silla Observatory, La Silla-Observatorium.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »