Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!
Neu! Erkunden Sie Ihre Interessen! » Benutzerkonto anlegen

Freeware (von „kostenlos“ und ware „Ware“) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch Software, die vom Urheber zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt wird.

37 Beziehungen: Abandonware, Antivirenprogramm, Autor, Avira Antivirus, Borland, Cardware, Computerspiel, Computerzeitschrift, DreamSpark Premium, E-Mail, Endbenutzer-Lizenzvertrag, Fangame, Firewall, Free Software Foundation, Free-to-play, Freemium, Freie Software, Homebrew, Internet Explorer, Lizenz, Lotus Symphony, Microsoft Windows Server, Mozilla Firefox, One Must Fall, Open Source, Opera, Proprietäre Software, Shareware, Slaves to Armok II: Dwarf Fortress, Software, Softwareentwickler, Turbo Pascal, Urheber, Urheberrecht, Verkaufsförderung, Vertrag, Windows Media Player.

Atari-Auflösung 1996. Als Abandonware (engl. abandon „aufgeben“, „verlassen“) bezeichnet man (meistens kommerziell entwickelte) Software, die ein Hersteller nicht mehr vertreibt und für die er keine technische Unterstützung mehr anbietet.

Neu!!: Freeware und Abandonware · Mehr sehen »

Ein Antivirenprogramm, Virenscanner oder Virenschutz-Programm (Abkürzung: AV) ist eine Software, die bekannte Computerviren, Computerwürmer und Trojanische Pferde aufspüren, blockieren und gegebenenfalls beseitigen soll.

Neu!!: Freeware und Antivirenprogramm · Mehr sehen »

Ein Autor (‚Urheber‘, ‚Schöpfer‘, ‚Förderer‘, ‚Veranlasser‘) ist der Verfasser oder geistige Urheber eines sprachlichen Werkes, das aber auch illustriert sein und zuweilen mehr Bilder als Text enthalten kann (z. B. Bilderbuch, Comic, Fotoroman).

Neu!!: Freeware und Autor · Mehr sehen »

Avira Antivirus (bis 2011 Avira AntiVir) ist ein Antivirenprogramm des deutschen Software-Herstellers Avira.

Neu!!: Freeware und Avira Antivirus · Mehr sehen »

Logo des Unternehmens Borland ist ein Softwareunternehmen (NASDAQ NM: BORL) mit Hauptsitz in Austin, Texas, USA.

Neu!!: Freeware und Borland · Mehr sehen »

Cardware oder auch Postcardware ist eine Form von Software, die ähnlich wie Shareware verbreitet wird, hier unter der Bedingung, dass die Benutzer dem Autor eine Postkarte schicken.

Neu!!: Freeware und Cardware · Mehr sehen »

Ein Computerspiel ist ein Computerprogramm, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, interaktiv ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen.

Neu!!: Freeware und Computerspiel · Mehr sehen »

Eine Computerzeitschrift ist eine Zeitschrift, die sich in der Regel mit Themen zu Hard- und Software von Computern beschäftigt.

Neu!!: Freeware und Computerzeitschrift · Mehr sehen »

DreamSpark Premium (Vorgänger: Microsoft Developer Network Academic Alliance, kurz MSDNAA, MSDN AA und auch MSDN-AA) ist ein Lizenzprogramm der Firma Microsoft für Hochschulen bzw.

Neu!!: Freeware und DreamSpark Premium · Mehr sehen »

Verfassen einer E-Mail in Sylpheed Die (auch das) E-Mail (engl., kurz Mail; engl. electronic mail für „elektronische Post“ oder E-Post) ist eine auf elektronischem Weg in Computernetzwerken übertragene, briefähnliche Nachricht.

Neu!!: Freeware und E-Mail · Mehr sehen »

Ein Endbenutzer-Lizenzvertrag, auch Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, abgekürzt EULA (von engl. End User License Agreement), ist eine spezielle Lizenzvereinbarung, welche die Benutzung von Software regeln soll.

Neu!!: Freeware und Endbenutzer-Lizenzvertrag · Mehr sehen »

Ein Fangame ist ein Computer- oder Videospiel, das von Fans auf Grundlage eines bekannten, etablierten Spieles entwickelt wurde.

Neu!!: Freeware und Fangame · Mehr sehen »

Eine Firewall (von ‚Brandwand‘ oder ‚Brandmauer‘) ist ein Sicherungssystem, das ein Rechnernetz oder einen einzelnen Computer vor unerwünschten Netzwerkzugriffen schützt und ist weiter gefasst auch ein TeilaspektMichael Wächter, „Falsifikation und Fortschritt im Datenschutz“, ISBN 3-428-09780-7, 1998, S. 92 eines Sicherheitskonzepts.

Neu!!: Freeware und Firewall · Mehr sehen »

Die Free Software Foundation (kurz FSF) ist eine nichtstaatliche Stiftung, die als gemeinnützige Organisation 1985 von Richard Stallman mit dem Zweck gegründet wurde, freie Software zu fördern und für diese Arbeit Kapital zusammenzutragen.

Neu!!: Freeware und Free Software Foundation · Mehr sehen »

Free-to-play (engl. für „kostenlos zu spielen“, alternative Schreibweisen: Free2Play, F2P) ist ein Geschäftsmodell in der Computerspielbranche, welches sich besonders auf Massively Multiplayer Online Role-Playing Games, Aufbauspiele und Online-Shooter (Ego- / Third-Person-Shooter) bezieht.

Neu!!: Freeware und Free-to-play · Mehr sehen »

Freemium ist ein Geschäftsmodell, bei dem das Basisprodukt gratis angeboten wird, während das Vollprodukt kostenpflichtig ist.

Neu!!: Freeware und Freemium · Mehr sehen »

Concept-Map rund um Freie Software. Freie Software (freiheitsgewährende Software) ist Software, welche die Freiheit von Computernutzern (Privatpersonen, Unternehmen, oder Organisationen) in den Mittelpunkt stellt.

Neu!!: Freeware und Freie Software · Mehr sehen »

Hello-World-Programm. Screenshot des Homebrew-Videospiels ''Duck Attack!'' für Atari 2600 Der Begriff Homebrew (für selbst gebrautes Bier) bezeichnet meistens von Privatpersonen erstellte Computerprogramme für Konsolen sowie Handheld-Systeme, die vom Hersteller nicht zur Ausführung selbst erstellter Programme gedacht sind.

Neu!!: Freeware und Homebrew · Mehr sehen »

Der Internet Explorer (offiziell Windows Internet Explorer, früher Microsoft Internet Explorer; Abkürzung: IE oder MSIE) ist ein Webbrowser des Softwareherstellers Microsoft für dessen Betriebssystem Windows.

Neu!!: Freeware und Internet Explorer · Mehr sehen »

Allgemein ist eine Lizenz (v. lat. licet, „es ist erlaubt“; dazu: licentia, „Freiheit“, „Erlaubnis“) eine Erlaubnis, Dinge zu tun, die ohne diese verboten sind.

Neu!!: Freeware und Lizenz · Mehr sehen »

Lotus Symphony ist ein integriertes Programmpaket.

Neu!!: Freeware und Lotus Symphony · Mehr sehen »

Microsoft Windows Server steht für folgende Betriebssysteme.

Neu!!: Freeware und Microsoft Windows Server · Mehr sehen »

Mozilla Firefox (amerikanisch-englische Aussprache), auch kurz Firefox genannt, ist ein freier Webbrowser des Mozilla-Projektes.

Neu!!: Freeware und Mozilla Firefox · Mehr sehen »

One Must Fall (kurz: OMF) ist eine Beat ’em up-Serie für den PC.

Neu!!: Freeware und One Must Fall · Mehr sehen »

Logo der Open Source Initiative Open Source bzw.

Neu!!: Freeware und Open Source · Mehr sehen »

Opera ist ein kostenloser, bis Version 12.17 proprietärer und ab Version 15 auf einer quelloffenen Rendering-Engine basierender Webbrowser.

Neu!!: Freeware und Opera · Mehr sehen »

Proprietäre Software („eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“) bezeichnet eine Software, die das Recht und die Möglichkeiten der Wieder- und Weiterverwendung sowie Änderung und Anpassung durch Nutzer und Dritte stark einschränkt.

Neu!!: Freeware und Proprietäre Software · Mehr sehen »

Shareware (vom englischen share für „teilen“ und ware für „Ware“ oder „Produkt“) ist eine Vertriebsform von Software, bei der die jeweilige Software vor dem Kauf getestet werden kann.

Neu!!: Freeware und Shareware · Mehr sehen »

Slaves to Armok: God of Blood Chapter II: Dwarf Fortress (meist nur Dwarf Fortress genannt, englisch für „Zwergenfestung“) ist ein Strategie-/Simulationsspiel der Brüder Tarn und Zach Adams (Bay 12 Games) für Windows sowie Mac OS X und Linux.

Neu!!: Freeware und Slaves to Armok II: Dwarf Fortress · Mehr sehen »

Software (dt.

Neu!!: Freeware und Software · Mehr sehen »

Ein Softwareentwickler ist im weitesten Sinne jede Person, die an der Erstellung einer Software mitwirkt.

Neu!!: Freeware und Softwareentwickler · Mehr sehen »

Turbo Pascal ist eine integrierte Entwicklungsumgebung des Unternehmens Borland für die Programmiersprachen Pascal und Object Pascal.

Neu!!: Freeware und Turbo Pascal · Mehr sehen »

Ein Urheber ist jemand, der etwas verursacht oder veranlasst hat, ein Anstifter, Initiator, Verfasser oder Verursacher ist (im Sinne allgemeiner Handlungsautorenschaft).

Neu!!: Freeware und Urheber · Mehr sehen »

Das Urheberrecht bezeichnet zunächst das subjektive und absolute Recht auf den Schutz geistigen Eigentums in ideeller und materieller Hinsicht.

Neu!!: Freeware und Urheberrecht · Mehr sehen »

Konsumentengerichtete Verkaufsförderung durch Ausverkauf und Angebote Als Verkaufsförderung (engl. Sales Promotion) werden innerhalb der Kommunikationspolitik des Marketings alle zeitlich befristeten Aktivitäten mit Aktionscharakter zusammengefasst, die der Aktivierung der Marktbeteiligten (Vertriebsorgane, Händler, Kunden) zur Erhöhung von Verkaufsergebnissen dienen und andere Marketing-Maßnahmen unterstützen.

Neu!!: Freeware und Verkaufsförderung · Mehr sehen »

Ein Vertrag koordiniert und regelt das soziale Verhalten durch eine gegenseitige Selbstverpflichtung.

Neu!!: Freeware und Vertrag · Mehr sehen »

Windows Media Player ist ein Computerprogramm, das zur Wiedergabe von Audio- und Videodateien dient.

Neu!!: Freeware und Windows Media Player · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kostenfreies Programm.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »