Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
Und Anzeigenfrei!

(120347) Salacia

(120347) Salacia ist ein großes transneptunisches Objekt im Kuipergürtel, das als erweitertes SDO oder als Cubewano einzustufen ist.

48 Beziehungen: Actaea (Mond), Albedo, Asteroid, Astronom, Astronomische Einheit, Bahnelement, Bahnneigung, California Institute of Technology, Cubewano, Doppelasteroid, Eis, Ekliptik, Exzentrizität (Astronomie), Hubble-Weltraumteleskop, Hydrostatisches Gleichgewicht, Iapetus (Mond), Internationale Astronomische Union, Jahr, Kuipergürtel, Liste der Asteroiden, Liste der Saturnmonde, Liste der transneptunischen Objekte, Liste der Uranusmonde, Michael E. Brown, Minute, Miranda (Mond), Nahes Infrarot, Neptun (Mythologie), Nymphe, Palomar-Observatorium, Pasadena (Kalifornien), Rechtläufig und rückläufig, Rotation (Physik), Scattered disk, Sekunde, Sonne, Spitzer-Weltraumteleskop, Stunde, Transneptunisches Objekt, Vanth (Mond), Zwergplanet, (1) Ceres, (136108) Haumea, (208996) 2003 AZ84, (307261) 2002 MS4, (50000) Quaoar, (84522) 2002 TC302, (90482) Orcus.

Actaea (Mond)

Actaea ist der bislang einzige bekannte Mond des Cubewanos und Zwergplaneten-Kandidaten (120347) Salacia.

Neu!!: (120347) Salacia und Actaea (Mond) · Mehr sehen »

Albedo

Iapetus hat mit einer Albedo von 0,03 bis 0,5 den größten Helligkeitskontrast von allen Körpern im Sonnensystem. Die Albedo (lateinisch albedo „Weiße“; v. lat. albus „weiß“) ist ein Maß für das Rückstrahlvermögen (Reflexionsstrahlung) von diffus reflektierenden, also nicht selbst leuchtenden Oberflächen.

Neu!!: (120347) Salacia und Albedo · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von, astēr „Stern“ und der Endung -eides „ähnlich“), Kleinplaneten oder Planetoiden werden kleine Objekte bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden, aber kleiner als Zwergplaneten sind.

Neu!!: (120347) Salacia und Asteroid · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Guy Consolmagno (Vatikan-Sternwarte) im Labor bei der Analyse eines Meteoriten, 2014 Emily Lakdawalla, Entertainment bei Planeten-Tagung 2013 Ein Astronom (ástron ‚Stern‘, ‚Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Brauch‘, ‚Gesetz‘) ist eine (im Regelfall akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: (120347) Salacia und Astronom · Mehr sehen »

Astronomische Einheit

Die Astronomische Einheit (abgekürzt AE, international au für) ist ein Längenmaß in der Astronomie.

Neu!!: (120347) Salacia und Astronomische Einheit · Mehr sehen »

Bahnelement

Bahnelemente der elliptischen Umlaufbahn eines Himmelskörpers um einen Zentralkörper (Sonne/Erde) ''Sechs Bahnelemente'' ''a'': Länge der großen Halbachse ''e'': numerische Exzentrizität ''i'': Bahnneigung, Inklination Ω: Länge/Rektaszension des aufsteigenden Knotens ω: Argument der Periapsis, Periapsisabstand ''t'': Zeitpunkt der Periapsispassage, Periapsiszeit, Epoche des Periapsisdurchgangs ''Weitere Bezeichnungen'' M: Ellipsenzentrum. B: Brennpunkt, Zentralkörper, Sonne/Erde. P: Periapsis. A: Apoapsis. AP: Apsidenlinie. HK: Himmelskörper, Planet/Satellit. ☋: absteigender Knoten. ☊: aufsteigender Knoten. ☋☊: Knotenlinie. ♈: Frühlingspunkt. ν: wahre Anomalie. r: Abstand des Himmelskörpers HK vom Zentralkörper B Bahnelemente beschreiben die Bahn und die Bewegung eines astronomischen Objekts, das den Keplerschen Gesetzen im Schwerefeld eines Himmelskörpers gehorcht (Zweikörperproblem).

Neu!!: (120347) Salacia und Bahnelement · Mehr sehen »

Bahnneigung

A – Objekt B – Zentralobjekt C – Referenzebene (z. B. Äquatorebene)D – Orbitalebene (Bahnebene) ''i'' – Inklination grün: Schnittlinie C / D Die Bahnneigung oder Inklination eines Himmelskörpers ist in der Himmelsmechanik der Winkel zwischen seiner Bahnebene und einer Referenzebene.

Neu!!: (120347) Salacia und Bahnneigung · Mehr sehen »

California Institute of Technology

Beckman-Institut Beckman-Auditorium Caltech Campus Millikan Library Das California Institute of Technology, besser bekannt als Caltech, ist eine private Eliteuniversität in Pasadena im Los Angeles County, die auf Natur- und Ingenieurswissenschaften spezialisiert ist.

Neu!!: (120347) Salacia und California Institute of Technology · Mehr sehen »

Cubewano

Die Bahnen der Cubewanos (blau) im Vergleich zu denen der Plutinos (rot) Ein Cubewano ist ein Kuipergürtel-Objekt (Kuiper Belt Object, KBO), das die Sonne in einer Entfernung zwischen 41 und 50 Astronomischen Einheiten umkreist und keine Bahnresonanz mit den äußeren Planeten aufweist.

Neu!!: (120347) Salacia und Cubewano · Mehr sehen »

Doppelasteroid

Hauptkörper (groß, innen) und Begleiter (klein, außen) umkreisen das Baryzentrum Ein Doppel-Planetoid oder Doppel-Asteroid ist ein System zweier gravitativ gebundener Asteroiden, die sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt bewegen.

Neu!!: (120347) Salacia und Doppelasteroid · Mehr sehen »

Eis

Als Eis wird im Allgemeinen gefrorenes Wasser bezeichnet, welches – neben flüssigem Wasser und Wasserdampf – dessen dritten möglichen Aggregatzustand darstellt.

Neu!!: (120347) Salacia und Eis · Mehr sehen »

Ekliptik

Von der Erde aus gesehen scheint sich die Sonne gegenüber den Hintergrundsternen zu bewegen. Tatsächlich bewegt sich die Erde so, dass sich der Blickwinkel ändert, unter dem die Sonne vor dem Hintergrund erscheint. Nach einem vollen Umlauf von etwas mehr als 365 Tagen wird der Bahnlauf wiederholt. geozentrische Projektion von Sonnenpositionen auf der Himmelskugel. Die ''Schiefe der Ekliptik'' ist der Winkel ε zwischen der Ekliptikebene und der Äquatorebene. Die Ekliptik (lat. linea ecliptica 'der Eklipse zugehörende Linie'; von griech. ἔκλειψις ékleipsis 'Ausbleiben, Verschwinden, Finsternis') ist die von der Erde aus gesehene scheinbare Bahn der Sonne vor dem Fixsternhintergrund im Laufe eines Jahres.

Neu!!: (120347) Salacia und Ekliptik · Mehr sehen »

Exzentrizität (Astronomie)

Die Exzentrizität ist in der Astronomie eine charakteristische Größe für die Bahn eines Himmelskörpers, sie ist eines seiner Bahnelemente.

Neu!!: (120347) Salacia und Exzentrizität (Astronomie) · Mehr sehen »

Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA und der ESA gemeinsam entwickelt wurde und nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

Neu!!: (120347) Salacia und Hubble-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Hydrostatisches Gleichgewicht

Das hydrostatische Gleichgewicht (hydro „Wasser“, statisch „unbewegt“) ist ein Gleichgewicht zwischen der Gravitation, die einen festen Körper nach unten zieht, und dem statischen Auftrieb, der den Körper aus der Flüssigkeit nach oben zu heben versucht.

Neu!!: (120347) Salacia und Hydrostatisches Gleichgewicht · Mehr sehen »

Iapetus (Mond)

Iapetus oder Japetus (auch Saturn VIII) ist der drittgrößte Mond des Planeten Saturn.

Neu!!: (120347) Salacia und Iapetus (Mond) · Mehr sehen »

Internationale Astronomische Union

Logo der IAU Eröffnungszeremonie der 26. Generalversammlung 2006 in Prag Die Internationale Astronomische Union (kurz IAU;, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: (120347) Salacia und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Jahr

Das Jahr (althochdeutsch jar, lateinisch annus) ist eine Zeitdauer, die je nach Definition eine unterschiedliche Länge hat.

Neu!!: (120347) Salacia und Jahr · Mehr sehen »

Kuipergürtel

Kuipergürtel (nichtmaßstäbliches Schema) Der Kuipergürtel ist eine ringförmige, relativ flache Region, die sich in unserem Sonnensystem außerhalb der Neptunbahn in einer Entfernung von ungefähr 30 bis 50 Astronomischen Einheiten (AE) nahe der Ekliptik erstreckt und schätzungsweise mehr als 70.000 Objekte mit mehr als 100 km Durchmesser sowie viele kleinere Objekte enthält.

Neu!!: (120347) Salacia und Kuipergürtel · Mehr sehen »

Liste der Asteroiden

Anzahl der bekannten Asteroiden Die nachfolgend aufgeführten Listen enthalten jeweils einen Teil der Asteroiden.

Neu!!: (120347) Salacia und Liste der Asteroiden · Mehr sehen »

Liste der Saturnmonde

Diagramm, in dem die Bahnhalbachsen der äußeren Saturnmonde(in Mio. km, waagrechte Achse) gegen ihre Bahnneigung (in °,senkrechte Achse) abgetragen sind. Die Kreisgrößen illustrierendie relativen Mondradien und sind nicht maßstäblich zu denBahnelementen. Die horizontalen Linien stellen den Spielraumzwischen dem saturnnächsten bzw. -fernsten Punkt der jeweiligenMondumlaufbahn dar. Die folgende Liste der Saturnmonde enthält als Tabelle die wichtigsten Daten aller 62 bisher bekannten natürlichen Satelliten des Planeten Saturn.

Neu!!: (120347) Salacia und Liste der Saturnmonde · Mehr sehen »

Liste der transneptunischen Objekte

Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von Asteroiden, zu denen Artikel bestehen.

Neu!!: (120347) Salacia und Liste der transneptunischen Objekte · Mehr sehen »

Liste der Uranusmonde

Diagramm in dem die Bahnhalbachsen der äußeren Uranus-Monde (in Mio. km, waagrechte Achse) gegen ihre Bahnneigung (in °, senkrechte Achse) abgetragen werden. Die Kreisgrößen sollen nur die relativen Mondradien illustrieren und sind nicht maßstäblich zu den Bahnelementen. Die gelben Linien stellen den Spielraum zwischen dem uranusnächsten bzw. -fernsten Punkt der jeweiligen Mondumlaufbahn dar. Die folgende Tabelle enthält als Liste der Uranusmonde alle bisher bekannten natürlichen Satelliten des Planeten Uranus.

Neu!!: (120347) Salacia und Liste der Uranusmonde · Mehr sehen »

Michael E. Brown

Michael (Mike) E. Brown Michael (Mike) E. Brown (* 5. Juni 1965 in Huntsville, Alabama) ist ein US-amerikanischer Astronom, der für die Entdeckung des Zwergplaneten Eris und die damit zusammenhängende Reklassifizierung von Pluto als Zwergplanet bekannt ist, worüber er auch ein Buch schrieb.

Neu!!: (120347) Salacia und Michael E. Brown · Mehr sehen »

Minute

Die Minute ist eine Zeiteinheit, die ihren Ursprung im babylonischen Sexagesimalsystem hat, in dem Brüche als 60stel und 3600stel entwickelt wurden.

Neu!!: (120347) Salacia und Minute · Mehr sehen »

Miranda (Mond)

Miranda (auch Uranus V) ist der vierzehnte der 27 bekannten sowie der kleinste und innerste der fünf großen Monde des Planeten Uranus.

Neu!!: (120347) Salacia und Miranda (Mond) · Mehr sehen »

Nahes Infrarot

Als nahes Infrarot (NIR) wird der Bereich des elektromagnischen Spektrums bezeichnet, der sich in Richtung größerer Wellenlänge an das sichtbare Licht anschließt.

Neu!!: (120347) Salacia und Nahes Infrarot · Mehr sehen »

Neptun (Mythologie)

Triumph des Neptun (römisches Mosaik aus dem 3. Jh.) Neptun und Salacia (römisches Mosaik aus Herculaneum, 1. Jh.) Der römische Gott Neptun (lateinisch neptunus; etruskisch netun(u)s) entspricht dem griechischen Wassergott Poseidon und war ursprünglich vermutlich der Gott der fließenden Gewässer, der springenden Quellen oder sogar des Wetters.

Neu!!: (120347) Salacia und Neptun (Mythologie) · Mehr sehen »

Nymphe

Wilhelm Neumann-Torborg: „Faun und Nymphe“ (1890) Eine Nymphe (nymphē‚ Braut, junge Frau, heiratsfähiges Mädchen, latinisiert nympha) ist in der griechischen und römischen Mythologie ein Naturgeist.

Neu!!: (120347) Salacia und Nymphe · Mehr sehen »

Palomar-Observatorium

Carolyn Shoemaker am 46-cm-Schmidt-Teleskop Das Palomar-Observatorium ist eine große Sternwarte der USA, die vor allem durch das 5-Meter-Spiegelteleskop, das Hale-Teleskop, bekannt ist.

Neu!!: (120347) Salacia und Palomar-Observatorium · Mehr sehen »

Pasadena (Kalifornien)

Pasadena ist eine am Fuß der San Gabriel Mountains gelegene Stadt in Kalifornien.

Neu!!: (120347) Salacia und Pasadena (Kalifornien) · Mehr sehen »

Rechtläufig und rückläufig

Als rechtläufig oder prograd (von lat. pro ‚für‘, ‚vor‘, ‚vorwärts‘ und gradus ‚Schritt‘) bezeichnet man in der Astronomie Objekte, die in einem rotierenden System der Hauptrotationsrichtung folgen.

Neu!!: (120347) Salacia und Rechtläufig und rückläufig · Mehr sehen »

Rotation (Physik)

Rotation, auch Rotationsbewegung, Drehung, Drehbewegung oder Kreisbewegung ist die Bewegung eines Punktes oder Körpers um eine Rotationsachse.

Neu!!: (120347) Salacia und Rotation (Physik) · Mehr sehen »

Scattered disk

KBOs (grün) und der Cubewanos (blau) Scattered Disk Objects (SDOs, auch Scattered Kuiper Belt Objects, SKBOs, wörtlich gestreute Kuiper-Gürtel-Objekte) sind stark exzentrische transneptunische Objekte des Kuipergürtels unseres Planetensystems.

Neu!!: (120347) Salacia und Scattered disk · Mehr sehen »

Sekunde

Zehn Sekunden dargestellt mit einer Langzeitbelichtung einer Armbanduhr Die Sekunde ist die Basiseinheit der Zeit im internationalen Einheitensystem (SI).

Neu!!: (120347) Salacia und Sekunde · Mehr sehen »

Sonne

Die Sonne (von ahd. Sunna;, gr. ἥλιος hēlios, astronom. Zeichen ☉) ist ein durchschnittlich großer Stern im äußeren Drittel der Milchstraße.

Neu!!: (120347) Salacia und Sonne · Mehr sehen »

Spitzer-Weltraumteleskop

Spitzer Space Telescope (SIRTF) Spitzer bei den Startvorbereitungen Start von SIRTF mit einer Delta II 7920H-9.5 Das Spitzer-Weltraumteleskop (engl. Spitzer Space Telescope, SST), früher SIRTF (von engl. Space Infrared Telescope Facility) genannt, ist ein nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benanntes Infrarotteleskop.

Neu!!: (120347) Salacia und Spitzer-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Stunde

Die Stunde (von ‚Stehen‘, ‚Aufenthalt‘) bezeichnet den vierundzwanzigsten Teil eines Tages.

Neu!!: (120347) Salacia und Stunde · Mehr sehen »

Transneptunisches Objekt

SDOs) Als transneptunisches Objekt (TNO) oder auch seltener Transneptun bezeichnet man Himmelskörper, deren mittlere Umlaufbahn jenseits des Neptunorbits, des äußersten Gasplaneten liegt.

Neu!!: (120347) Salacia und Transneptunisches Objekt · Mehr sehen »

Vanth (Mond)

Vanth ist der erste bekannte Mond des Plutinos und Zwergplaneten-Kandidaten (90482) Orcus.

Neu!!: (120347) Salacia und Vanth (Mond) · Mehr sehen »

Zwergplanet

Zwergplaneten sind eine von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) am 24.

Neu!!: (120347) Salacia und Zwergplanet · Mehr sehen »

(1) Ceres

Ceres oder – in der Nomenklatur für Asteroiden – (1) Ceres (Aussprache) ist mit einem mittleren Äquatordurchmesser von 963 km der kleinste bekannte Zwergplanet und das größte Objekt im Asteroidengürtel.

Neu!!: (120347) Salacia und (1) Ceres · Mehr sehen »

(136108) Haumea

(136108) Haumea ist ein Zwergplanet der Unterklasse der Plutoiden und zählt zu den größten bisher bekannten Objekten im Kuipergürtel.

Neu!!: (120347) Salacia und (136108) Haumea · Mehr sehen »

(208996) 2003 AZ84

(208996) 2003 AZ84 ist ein transneptunisches Objekt im Kuipergürtel, das als Plutino eingestuft wird.

Neu!!: (120347) Salacia und (208996) 2003 AZ84 · Mehr sehen »

(307261) 2002 MS4

(307261) 2002 MS4 ist ein großes transneptunisches Objekt im Kuipergürtel, das als Objekt der erweiterten Scattered disk oder als Cubewano einzustufen ist.

Neu!!: (120347) Salacia und (307261) 2002 MS4 · Mehr sehen »

(50000) Quaoar

(50000) Quaoar ist der Name eines Transneptunischen Objekts im Kuipergürtel.

Neu!!: (120347) Salacia und (50000) Quaoar · Mehr sehen »

(84522) 2002 TC302

(84522) 2002 TC302 ist ein größeres transneptunisches Objekt, das im Oktober 2002 entdeckt wurde.

Neu!!: (120347) Salacia und (84522) 2002 TC302 · Mehr sehen »

(90482) Orcus

(90482) Orcus (frühere Bezeichnung 2004 DW) ist ein transneptunisches Objekt im Kuipergürtel.

Neu!!: (120347) Salacia und (90482) Orcus · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »